Zwei-Faktor-Authentifizierung: Google fragt nicht mehr doppelt nach Namen und Passwort

23. Juli 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Wer die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei seinem Google Konto aktiviert hat, der kennt vielleicht den supernervigen Anmeldevorgang, der doppelt abläuft. Google fragt beim Einrichten nach Nutzernamen und Passwort, um dann festzustellen, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist. Also muss der Nutzer im Android Browser den Anmeldevorgang durchführen – und eben hier noch einmal Nutzernamen und Passwort eingeben – um dann abschließend den Authenticator-Code einzugeben. Wer nur selten ein Android-Smartphone einrichtet, kann dies sicherlich vernachlässigen, doch wer häufig mit ROMs herumexperimentiert, der kennt das Ganze sicherlich. Das doppelte Lottchen hat Google nun anscheinend abgeschafft, bestätigte Berichte zeigen, dass Google den Nutzer nicht ein weiteres Mal auffordert, seine Daten einzugeben, stattdessen muss dieser lediglich im Browser den generierten Code eingeben. Yeah.Bildschirmfoto 2014-07-22 um 22.03.51

Apple Quartalszahlen Q3/2014

22. Juli 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Und schon wieder ist ein Quartal bei Apple rum, was bedeutet, dass wir wieder mit neuen Zahlen aus Cupertino beglückt werden. Während der Techie vielleicht an den nackten Verkaufszahlen von MacBook, iMac, iPad, iPod und iPhone interessiert ist, schielen Anleger natürlich auf Erträge, denn für sie ist es wichtig, dass Apple weiterhin fette Margen einfährt und den Kurs hochhält. Doch was brachte das dritte Quartal 2014 bei Apple, dem Unternehmen, welches dieses Jahr noch richtig in Sachen Hardware nachlegen will und muss?

macbook

Little Box Challenge: Google sucht Stromexperten

22. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google ist einmal wieder auf der Suche nach schlauen Köpfen. Diesmal ist aber nicht etwa die Kreativität gefragt, sondern eine ganz konkrete Lösung für ein bestehendes Problem gesucht. Eine Box soll verkleinert werden. Von der Größe einer Kühlbox auf die Größe eines Laptops. Auch Technik muss sich in der Box befinden, nämlich ein Spannungswandler. Dieser ist aktuell gewöhnlich so groß wie eine Kniühlbox und wandelt Strom aus Sonnenenergie oder Windkraft in Wechselstrom um.

ThinkShrink

Kracher-Bundle: Square Enix und Humble Bundle, bis zu 16 Spiele für kleines Geld

22. Juli 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-07-22 um 20.32.25

Spieler sollten auf jeden Fall einen Blick in das aktuelle Humble Bundle werfen, welches in Partnerschaft mit Square Enix entstanden ist. Zu haben sind jede Menge Spiele, die es durchaus wert sind, gespielt zu werden. Ab der Summe von einem Dollar bekommt ihr so Thief Gold, Mini Ninjas, Daikatana, Hitman: Codename 47, Hitman 2: Silent Assassin und Anachronox. Wer mehr als der Durchschnitt zahlt, der bekommt zudem Deus Ex: Invisible War, Deus Ex: The Fall, Hitman: Absolution, Battlestations Midway und das Nosgoth Veteran Pack. Wer keinen Igel in der Tasche hat und gewillt ist, 14,99 Dollar auszugeben, der bekommt noch Deus Ex: Human Revolution Director’s Cut, Just Cause 2, Lara Croft and the Guardian of Light, Deus Ex: Game of the Year Edition und Kane & Lynch 2: Dog Days. Definitiv mal wieder ein Kracher-Bundle, bei dem ein Zuschlagen lohnt. Das Problem vieler wird wohl sein: mehr Spiele als Zeit…

Windows Threshold: Screenshots zeigen Startmenü und Modern-Apps in Fenstern

22. Juli 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows und sein Startmenü, eine langwierige Geschichte. Erst geht es weg, dann kommt es wieder, dann doch nicht und jetzt schon? Ja, Windows wird wieder ein Startmenü bekommen, vermutlich mit Windows 8.1 Update 2. Dieses Startmenü ist nun auf einem Screenshot zu sehen. Das Startmenü sieht dabei so aus, wie es bereits im April zu sehen war. Bestückt mit LiveTiles, inklusive Suche und Shutdown-Möglichkeit. Wie früher, falls sich noch jemand an Windows 7 erinnert.

Win8_1_2_01

VoicEmployer: Android Malware nutzt Google Now für teure Anrufe

22. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein raffiniertes Stück Malware ist VoicEmployer schon, das muss man den Entwicklern lassen. Das besondere an ihr ist, dass sie keinerlei ungewöhnliche Berechtigungen benötigt und auch sonst einen eher harmlosen Eindruck hinterlässt. Bis es still um das Smartphone wird. Dann wird VoicEmployer aktiv und kann selbstständig Nummern wählen. Dazu sind keine Telefonie-Berechtigungen nötig, VoicEmployer bedient sich eines anderen Tricks.

Google Office

Mozilla Firefox 31 und Portable Firefox 31

22. Juli 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

firefox1

Mozilla hat den Browser Firefox in der Version 31 für Windows, Linux und OS X veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehört unter anderem das Suchfeld, welches ihr auf der “Neuer Tab”-Seite vorfindet. Weiterhin hat Mozilla an der Sicherheit geschraubt und blockiert – wie Chrome auch – Downloads entsprechend klassifizierter Malware. Eine weitere Neuerung ist die Ausführung von OGG- oder PDF-Dateien, sofern keine Standard-App unter Windows vorhanden ist. Das komplette Changelog und die Liste mit bekannten Problemen lässt sich hier einsehen. Wie immer habe ich die portable Version von Firefox für Windows für euch zusammengepackt und in den Google Drive hochgeladen, bereits vorhandene Versionen aktualisieren sich automatisch. Herunterladen und entpacken – Spaß haben. Download Portable Firefox 31 für Windows.

Apple angeblich vor größtem iPhone-Start in der Geschichte des Unternehmens

22. Juli 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Heute gibt es nicht nur einen fetzigen neuen Werbespot zum MacBook Air und später auch noch Quartalszahlen von Apple, sondern wieder eine Aussage des Wall Street Journals, die schon eine recht hohe Trefferquote haben, wenn sie Nachrichten / Gerüchte über die Firma Apple bringen. Das Medium berichtet vom wohl größten iPhone-Start in der Geschichte des Unternehmens aus Cupertino, was aber nicht so schwer ist, denn jeder Start ist bislang eine Ecke größer geworden.iPhone 5s

Aus Android mach Tizen: Samsung veröffentlicht Update für Galaxy Gear Smartwatch

22. Juli 2014 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Samsung Galaxy Gear war die erste Smartwatch der Koreaner. Betrieben wurde sie mit einer Android Version, die allerdings nicht dem heutigen Android Wear entspricht. Die Gear 2, die zweite Smartwatch aus dem Hause Samsung kam hingegen mit Tizen for Wearables, Samsungs eigenem Ding. Kurz nach der Vorstellung der Gear 2 teilte Samsung mit, dass man auch die erste Gear auf Tizen updaten könne. Dieses Update ist ab sofort verfügbar.

Galaxy_Gear_Update

Xiaomi MiBand: Fitness-Tracker für rund 10 Euro vorgestellt

22. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neben dem Mi4 hatte Xiaomi heute bei der Vorstellung noch ein “one more thing” zu präsentieren. Hierbei handelt es sich um den Fitness-Tracker MiBand. Ein Fitness-Tracker ist heutzutage keine Besonderheit mehr, zahlreiche Anbieter haben diese auf Lager. Was das MiBand besonders macht, ist der Preis. Umgerechnet werden gerade einmal rund 10 Euro für das Armband fällig, ohne dabei auf wichtige Features verzichten zu müssen.

MiBand_01



Seite 8 von 2.018« Erste...67891011...Letzte »