Corning Gorilla Glass 5 vorgestellt, übersteht Stürze in 4 von 5 Fällen

21. Juli 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_corningCorning Gorilla Glass, die Wahrscheinlichkeit, dass Euer aktuelles Smartphone damit ausgestattet ist, ist gar nicht so gering. Natürlich wird auch im Bereich des Displayglases immer weiter entwickelt, vor allem gegen Kratzer und Stürze soll das Smartphone resistent sein. Mit Corning Gorilla Glass 5 scheint hier ein relativ großer Sprung gelungen zu sein, das neue Glas wird so gefertigt, dass es Stürze aus 1,6 Meter Höhe übersteht. Zumindest in 80 Prozent der Fälle. Gleichzeitig werden aber Eigenschaften wie Transparenz und Touchfähigkeit beibehalten. Für die 4,5 Milliarden Geräte, in denen Gorilla Glass bisher verbaut wurde, spielt das keine Rolle, aber noch dieses Jahr soll die neue Displayabdeckung in Geräten verfügbar sein.

Google Inbox: Lösch-Schaltfläche wird prominenter

21. Juli 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

artikel google inbox logo iconSeit dem Start setze ich auf Google Inbox. Meistens funktioniert die Lösung besser für mich als lokale Clients. Habe ich doch so Bundles bestimmter Absender direkt in der Inbox, ohne dass ich separat über diese informiert werde (siehe auch mein Einsteiger-Leitfaden). Absolutes Must Have für mich in den letzten Monaten geworden, da ich so nicht von E-Mails abgelenkt werde. Stark verbesserungswürdig ist aber meiner Meinung nach die Suche von Google Inbox, hier erwische ich mich noch oft beim Griff zu Gmail. Nun hat Google eine kleine Neuerung eingeführt, die serverseitig verteilt wird – solltet ihr diese noch nicht vorfinden, so schießt doch mal die mobile App ab und startet neu – dann sehr ihr die Neuerung.

„Making a Murderer“: Kontroverse Doku-Serie geht auf Netflix weiter

21. Juli 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Gastautor
Netflix Artikel LogoDie Dokumentations-Serie „Making a Murderer“ hat in den USA für viele Kontroversen gesorgt: Über einen Zeitrahmen von 10 Jahren produziert, befasst sich die Reihe in ihren bisherigen zehn Episoden mit dem verurteilten Mörder Steven Avery sowie seinem Mitangeklagten Brendan Dassey. Avery wurde erst inhaftiert und saß 18 Jahre im Gefängnis, wurde dann aber aufgrund einer DNS-Analyse freigesprochen. Avery verklagte die Behörden, wurde dann aber 2005 erneut wegen Mordes verurteilt. „Making a Murderer“ dokumentiert die turbulente Hintergrundgeschichte in der auch Korruption eine große Rolle spielt. Neue Folgen finden sind in Produktion und sollen bald ihren Weg zu Netflix finden.

Threema für iOS nun mit Wallet-Unterstützung

20. Juli 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_threemaGanz kurz notiert: Solltet Ihr den sicheren Messenger aus der Schweiz – Threema – bisher wegen mangelnder Unterstützung für Apples Wallet nicht eingesetzt haben, gibt es gute Nachrichten: Wallet wird nun unterstützt, das heißt, Ihr könnt über Threema empfangene Pässe nun auch direkt in Wallet speichern. Ich bin mir nicht sicher, inwiefern dies vorteilhaft sein sollte, vielleicht habe ich Wallet bisher auch falsch genutzt. Falls Ihr als Nutzer von Threema etwas mit der Wallet-Unterstützung anfangen könnt, hinterlasst gerne einen Kommentar, was. Interessiert mich wirklich.

Google Fotos: Version 1.24 für Android bringt Sortierung in Alben und neues Cropping-Tool

20. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Fotos Logo ArtikelGoogle Fotos ist für Android in einer neuen Version verfügbar. Das Update bringt zwei kleinere Änderungen, von denen wir auch schon einmal gehört haben, sie hatten sich nämlich bereits in Version 1.21 angekündigt. Die Sortierung von Inhalten in Alben ist nun möglich, allerdings nicht so umfangreich, wie man es im Vorfeld vermutet hätte. Es lässt sich nur festlegen, ob Bilder im Album nach zuletzt hinzugefügt oder manuell sortiert angezeigt werden sollen. Erwartet wurden eigentlich auch „newest first“ und „oldest first“, wobei zuletzt hinzugefügt auch ein bisschen „neueste zuerst“ ist. Zu finden sind die Sortierungsoptionen im Menü innerhalb der Alben.

Philips Hue: Updates für Android und iOS, inklusive App für Apple Watch

20. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
hue artikel logoPhilips Hue ist berechtigterweise eine der beliebtesten Lösungen für automatisierte Beleuchtung in den eigenen vier Wänden. Vielfältige Möglichkeiten und eine App, die man nicht nur als lästiges Übel empfindet tragen ihren Teil dazu bei. Die „neue“ Hue-App für iOS und Android hat nun ein Update erhalten. Das Update fällt für die beiden Systeme etwas unterschiedlich aus. Gemeinsam haben sie, dass sich nach der Aktivierung eines Widgets nun die Lampen auch wieder durch Deaktivierung ausschalten lassen. Außerdem wurde der Bereich mit den Appvorschlägen einem Redesign unterzogen. Die iOS-App wurde zudem mit dem Advanced HomeKit Management versehen und bietet über die ebenfalls neue Apple Watch App auch Zugriff auf Beleuchtungsszenarien vom Handgelenk aus.

Facebook Messenger: 1 Milliarde Nutzer, 22 Millionen verschickte GIFs pro Tag

20. Juli 2016 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy
Facebook Messenger Artikel LogoEine satte Zahl vermeldet man bei Facebook. Der Messenger hat 1 Milliarde Nutzer monatlich. Damit ist Messenger eine der populärsten Apps der Welt und wird von Menschen überall auf der Welt genutzt, um mit Freunden und Unternehmen zu kommunizieren, gemeinsame Pläne zu machen, mobil zu bezahlen, Spiele zu spielen oder einfach ihren Liebsten einen Gruß zu senden. Interessiert an offiziellen Zahlen, die Facebook rausgegeben hat? Mehr als 1 Milliarde Menschen nutzen Messenger jeden Monat. Messenger ist nach Facebook die beliebteste iOS-App aller Zeiten. Auf Android allein wurde Messenger über 1 Milliarde Mal heruntergeladen. Mehr als 1 Milliarde Nachrichten werden monatlich zwischen Menschen und Unternehmen verschickt – diese Zahl hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Seit der Öffnung der Plattform wurden 18.000 Messenger Bots eingeführt. 10% aller weltweiten VoIP-Telefonate werden mit Messenger geführt. Mehr als 17 Milliarden Fotos werden monatlich per Messenger an Freunde gesendet. Jeden Tag werden durchschnittlich 22 Millionen GIFs verschickt – das sind 254 GIFs in der Sekunde. Im Messenger gibt es 250 Sticker-Pakete mit insgesamt mehr als 4.000 Stickern – mehr als 380 Millionen Sticker werden jeden Tag versendet. In diesem Sinne – fröhliches Chatten.

„Batman: The Telltale Series“: Releasedatum zu Episode 1 plus Trailer

20. Juli 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
batman telltale logo

„Batman: The Telltale Series“ bzw. die erste Episode der ersten Staffel war bisher nur vage für den August 2016 angekündigt. Zumindest erscheint dann die digitale Variante, während eine Retailversion mit der sogenannten Season-Pass-Disc ab dem 16. September in den Händlerregalen zu finden sein wird. Jetzt rückt Telltale Games jedoch endlich das genaue Erscheinungsdatum der ersten Episode raus. Sie erscheint weltweit am 2. August 2016. Ab jenem Datum soll der Download für sowohl Windows-PCs als auch Apple Macs, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One sowie via Apple App Store und Google Play für mobile Endgeräte zur Verfügung stehen.

iOS 10 Public Beta 2 veröffentlicht

20. Juli 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy
ios 10Apple hatte bereits Mitte Juni die entsprechenden Anmeldeseiten für die Public Betas zu iOS 10 und Mac OS Sierra geschaltet. Auch die Kompatibilitätslisten findet ihr entsprechend online. iOS 10 ist etwa zu Tablets ab dem iPad Mini 2 / iPad der vierten Generation sowie Smartphones ab dem iPhone 5 kompatibel. Auch auf dem iPod touch der sechsten Generation soll das neue Betriebssystem laufen. Heute hat Apple die zweite öffentliche Betaversion von iOS 10 veröffentlicht. Das Changelog fehlt zur Stunde noch, die Neugierigen unter euch können aber direkt zuschlagen, sofern beim öffentlichen Betaprogramm für iOS 10 angemeldet. Interessanterweise lief die letzte Developer-Version bei mir stabiler als die erste Beta, auch hoffe ich, dass in Sachen Akkulaufzeit nachgearbeitet wurde, hier stellte ich einen erhöhten Verbrauch beim iPad Pro fest – aber ist halt Beta, das sind Risiken, denen man sich bewusst sein muss. Neben der Public Beta 2 für iOS gibt es auch eine neue öffentliche Beta für macOS Sierra, die kann man ebenfalls über das Betaprogramm bekommen. Wie man den Spaß im Dual Boot nutzt, beschrieb ich bereits.

Nvidia Shield: Amazon Instant Video mit neuer APK in HD nutzbar

20. Juli 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy
Artikel_Amazon Prme Instant VideoSchaut man sich auf dem Markt der Streaming-Lösungen um, so findet man einige. Unabhängig von Basteleien habe ich derzeit für mich privat vier Anbieter im Fokus, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Google, Amazon, Apple und Nvidia. Alle vier haben sich nicht nur auf das bloße Streamen von Inhalten spezialisiert, sondern wollen ein Mehr für den Nutzer bieten. So lässt sich beispielsweise mit dem Fire TV auch das eine oder andere Spiel spielen, was aber auch mit dem Apple TV und ganz besonders mit der Nvidia Shield möglich ist (Chromecast auch, ist aber nicht so gut gelöst, wie bei den anderen genannten).



Seite 8 von 3.314« Erste...45678910111213...Letzte »