Apple arbeitet angeblich an Konkurrenzprodukt zu Amazons Echo

25. Mai 2016 Kategorie: Apple, Google, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Apple_logo_black.svgEigentlich ist diese Meldung schon im Vorfeld zu erwarten gewesen: Nachdem auf der diesjährigen Google I/O gerade erst vom Suchmaschinen-Giganten mit Google Home ein Assistent vorgestellt wurde, der das Konzept von Amazons Echo aufgreift und per Sprachsteuerung daheim Aufgaben entgegennimmt, war es nur eine Frage der Zeit bis auch Apple verkündet, dass man mindestens eine eigene Lösung zum Thema anbieten wollen würde. Das scheint nun bestätigt.

PCMark für Android testet Speichergeschwindigkeit

25. Mai 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
pcmarkNeues gibt es beim PCMark von Futuremark. Wir nutzen dieses Benchmark-Tool gelegentlich auf der Android-Plattform, um dort synthetische Tests durchzuführen. Diese drehen sich um die Sparten Gaming, Arbeit und Akkulaufzeit, ein frisches Update bringt aber neue Funktionen für alle, die genau wissen wollen, was ihr Smartphone in Sachen Speicher so leistet. So kann der PCMark nun auch die Geschwindigkeit des Speichers testen und gibt euch am Ende einen Wert aus.

Huawei wirft Samsung Patentverletzungen vor

24. Mai 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
huawei artikel logoVerkehrte Welt: Vorbei die Zeit, in der man chinesischen Herstellern vorwerfen konnte, die bekanntesten zu sein, wenn es um Imitate von großen Produkten oder generellen Patentverletzungen geht. Zumindest in diesem einen Fall wird der oft genannte Spieß nämlich umgedreht. Huawei, einer der größten Hersteller vor allem für Smartphones auf dem chinesischen-, aber auch hiesigen Markt, verklagt nämlich nun Samsung und wirft dem Unternehmen vor, diverse Patentverletzungen begangen zu haben.

Samsung verzichtet ab sofort auf Android Wear für seine Produkte

24. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_GearS2Noch vor zwei Jahren verkündete der koreanische Technik-Riese Samsung die Veröffentlichung seiner Smartwatch „Gear Live“, die auf Android Wear OS basieren sollte. Jetzt scheint die Zusammenarbeit mit Googles Smartwatch-Betriebssysten allerdings definitiv beendet zu sein. Das Unternehmen verkündete, dass ab sofort kein Produkt des Hauses mehr mit dem OS ausgeliefert oder hergestellt würde. Google wird wenig erfreut sein, wenngleich der finanzielle Schaden einigermaßen zu verkraften sein dürfte.

Snapchat: Update bringt neue Sticker für Android und iOS

24. Mai 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Snapchat Artikel LogoKurz notiert: Snapchat hat ein kleines Update erhalten, das neue Sticker zur „Verschönerung“ der Aufnahmen im Gepäck hat. Die Sticker erreicht man über die Schaltfläche für Emojis, sie sind dort auf der ersten Seite zu finden. Ob einem die Sticker nun gefallen oder nicht, muss jeder selbst entscheiden, ich persönlich finde sie nicht so prall. Was ich allerdings sehe: Die Sticker werden genutzt. Könnte auch an dem Hinweis der App liegen, dass diese nun verfügbar sind, jedes neue Feature wird ja erst einmal ausgiebig angetestet. Habt Ihr als Snapchat-Nutzer auf die Sticker gewartet?

Nutzt das noch wer? ICQ mit E2E-Verschlüsselung

24. Mai 2016 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy
new_icq_logoDie späten 90er haben angerufen! Sie teilen mit, dass eine neue Version von ICQ für Android, Windows und Apples iOS erschienen ist. Die große Neuerung steht ja schon in der Überschrift verraten. Das neue ICQ nutzt jetzt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Sprach- und Videoanrufe. Das Ganze passiert standardmäßig, allerdings setzt man hier nicht wie WhatsApp und Allo auf das Protokoll von OpenWhisperSystems, sondern auf das offene ZRTP. Die große Frage dürfte hier natürlich lauten, wie viele unserer Leser noch auf den Client ICQ setzen. Vielleicht habt ihr ja Lust mal eben unten abzustimmen, ob ICQ noch ein Thema für euch ist. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen: überhaupt nicht mehr.

Dell P4317Q: Monitor protzt mit 43 Zoll, Ultra HD und flexibler Darstellung

24. Mai 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal
dell logo artikelDell veröffentlicht mit dem neuen Monitor P4317Q ein mehr als üppiges Modell: Der Bildschirm konkurriert mit seinen 43 Zoll Diagonale bereits mit aktuellen TVs. Zudem ist auch Ultra HD bzw. eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln an Bord. Das IPS-Panel soll für gute Blickwinkelstabilität sorgen. Als eigentliche Besonderheit des Monitors nennt Dell jedoch die Option gleichzeitig von bis zu vier Zuspielquellen Inhalte darzustellen. Jenes macht die Kombination aus der Diagonale von 43 Zoll und Ultra HD möglich. Entsprechend dürfte der P4317Q vor allem denjenigen unter euch entgegen kommen, die im Alltag viel auf Multitasking setzen.

Commander One Pro für Mac nur heute für 1,99 Euro

24. Mai 2016 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Commander OneDen Dateimanager „Commander One Pro“ für Apple Macs gab es bereits Ende 2015 einmal für 1,99 Euro. Wer das Angebot damals verpasst hat, erhält nun eine zweite Chance: Im Rahmen der „Two Dollar Tuesdays“ könnt ihr nun nochmals für besagte 1,99 Euro zuschlagen. Was bekommt ihr dafür? „Commander One Pro“ kann Dateien packen bzw. entpacken und bietet für unterschiedliche Geschmäcker auch unterschiedliche Ansichtsmodi. Auch FTP-Unterstützung ist integriert. Natürlich habt ihr zusätzlich die Möglichkeit z. B. Cloud-Dienste wie Dropbox, Google Drive und OneDrive einzubinden.

Google Fotos: Datum und Uhrzeit verschieben

24. Mai 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
Google Fotos Logo ArtikelKurz notiert: Solltet ihr Google Fotos nutzen, so gibt es jetzt eine verbesserte Möglichkeit, das Datum und die Uhrzeit zu ändern. In der Einzel- aber auch in der Gruppenansicht mit mehreren Fotos lassen sich jetzt Fotos besser anpassen. Wählt man beispielsweise mehrere Fotos aus, so kann man diese schnell auf die Uhrzeit des ersten Bildes anpassen, alternativ lässt sich eine selbst definierte Uhrzeit angeben. Bedeutet: Habt ihr auf einer Party Fotos mit einem falschen Timestamp geschossen, so könnt ihr schnell das Ganze anpassen, indem ihr beim Startbild die richtige Zeit angebt. Vielleicht auch nicht schlecht, wenn man generell einen Schwung Bilder ohne Timestamp hat, wo man aber noch ein Datum weiss, so kann man halt viele Bilder auf mal anpassen. Vor der Übernahme des Ganzen gibt Google auch die Möglichkeit, eine Vorschau zu sehen, so seht ihr dann die Zeitenänderungen bei den anderen Fotos. Die Änderung geht erst einmal nur im Web los, wie auch die Neuerung, dass Fotos direkt aus Alben gelöscht werden können.

Parallels Access 3.1 mit Verbesserungen für Android und iOS

24. Mai 2016 Kategorie: Android, Apple, iOS, Windows, geschrieben von: caschy
parallels accessEs ist eine neue Version von Parallels Access erschienen – der Software für Android und iOS, die Windows- und Mac-Programme auf die mobilen Plattformen bringt. Die neueste Version von Parallels Access verfügt über eine neue, von vielen Benutzern verlangte Funktion – nämlich die Unterstützung für das iPad Pro. Auch die neue Version von Parallels Access – Version 3.1 – bietet weiterhin die drei Auflösungsoptionen für ein Mobilgerät: „Optimal für dein Gerät“, „Mehr Fläche“, „Wie bei Computer“.



Seite 7 von 3.214« Erste...5678910...Letzte »