AdBlock Plus will gemeinsam mit Flattr Geld von den Lesern an die Verlage weiterreichen

3. Mai 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
artikel_adblockplusEs gibt Geschichten, die könnten ein Aprilscherz sein, so kurios klingen sie. Das gilt auch für die neue Zusammenarbeit des umstrittenen Werbeblockers AdBlock Plus mit Flattr. AdBlock Plus genießt einen zweifelhaften Ruf, da das Unternehmen dahinter, Eyeo, sich über das Durchlassen von „Acceptable Ads“ finanziert. Im Klartext können Werbeanbieter Geld an Eyeo zahlen, um ihre Anzeigen durchzudrücken. Behält man das im Kopf, klingt sehr „überraschend“, dass Eyeo nun mit Flattr kooperiert, um Geld von den Nutzern einzusammeln und an die Verlage bzw. Anbieter von Content weiterzuleiten.

Outbank ab Sommer kostenlos für alle mit weniger als 10 Bankzugängen

3. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
outbankIconOutbank hat bereits einige Versionen hinter sich gebracht und auch mehrere Finanzierungsmodelle ausprobiert. Aktueller Stand ist ein Abo-Modell, das nach der Umstellung von der Einmalzahlung logischerweise nicht nur Lob erntete. Mit dem neuen Outbank wird sich das erneut ändern, alle Nutzer werden automatisch alle Funktionen kostenlos erhalten, wenn sie denn bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Wie man einem Tweet von Outbank entnehmen kann, wird Outbank künftig nur dann kosten, wenn man mehr als 10 Bankzugänge nutzt. Das dürfte bei vielen Privatnutzern dicke ausreichen, um Outbank kostenlos zu verwenden.

Tim Cook: Die Wall Street hat überreagiert

3. Mai 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleTim Cook, CEO von Apple, war gestern zu Gast bei der CNBC-Show „Mad Money“ mit Jim Cramer. Dort äußerte sich ausführlich zu den Quartalszahlen, die bei vielen Analysten und Pseudo-Analysten für erneute Abgesänge sorgten. Apple habe den Höhepunkt überschritten, Innovationen fehlen, der Markt ist gesättigt. Der Aktienkurs von Apple gab entsprechend nach. Tim Cook wäre ein schlechter CEO, wenn er nicht versuchen würde, die Sache zu erklären, vielleicht sogar aufzuklären, denn eigentlich hat Apple genau so gewirtschaftet wie es prophezeit war. Und fuhr im ersten Quartal damit 10 Milliarden Dollar Gewinn ein.

WhatsApp in Brasilien gesperrt, Verschlüsselung bleibt trotzdem

3. Mai 2016 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
whatsapp artikel logoWährend in den USA und anderen Ländern gewisse freiheitliche Regeln herrschen, die auch verschlüsselte Dienste erlauben, gibt es auch Länder in denen das nicht so ist. Hier müssen Anbieter von verschlüsselter Kommunikation dann entweder mit den Behörden zusammenarbeiten (sprich: die Verschlüsselung auf Wunsch aufheben) oder sie können ihre Dienste nicht mehr länger anbieten. Aus diesem Grund zog sich BlackBerry seinerzeit aus Pakistan zurück, aus diesem Grund ist WhatsApp nun in Brasilien gesperrt. Jan Koum, Gründer von WhatsApp äußert sich via Facebook zu der Sperre und verweist auch gleich noch einmal auf die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die WhatsApp nicht einmal die Möglichkeit gibt, Inhalte auszulesen.

Social Network für Kurzvideos: Beme für Android erschienen

3. Mai 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy
beme aertikel logoIm Sommer letzten Jahres sorgte Beme (gesprochen: Biem) für ein großes Oho im Netz. Beme ist ein Netzwerk, hinter dem unter anderem der Filmemacher Casey Neistat steht. Initial gab es für das Netzwerk Beme nur ein paar Invites, das Geschäft mit der Verknappung von Account-Möglichkeiten lockt kurioserweise ja immer die Leute an. Doch was macht Beme eigentlich so? Es ist ein Social Network, welches für Videos gedacht. Nutzer müssen keinen Aufnahmeknopf drücken, stattdessen geht die Aufnahme los, wenn der Näherungssensor des Smartphones verdeckt wird.

Talon: Twitter-Client für Android mit neuen Funktionen in Version 4.9

3. Mai 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_talonAlternative Twitter-Cients, sie sind beliebt, weil sie einige Twitter-Besonderheiten ignorieren. Weniger beliebt sind sie, weil sie nicht alle Twitter-Funktionen können. Das wiederum liegt aber daran, dass Twitter keinen Zugriff via API auf alle Funktionen erlaubt, die Nutzer sollen schließlich die App von Twitter selbst nutzen. Talon gehört zu den beliebteren Alternativ-Clients, das aktuelle Update spendiert der App ein paar neue Funktionen. So kann man nun auch „Quotes“ von allen Tweets sehen. Diese Form des Retweets ist eigentlich die interessanteste, da sie meist noch einen Kommentar des Retweeters enthält. Kann man nun zu jedem Tweet anschauen, indem man auf das „Personen“-icon tippt.

Empfehlung: „This War of Mine“ im Humble Mobile Bundle

2. Mai 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
HumbleDas Humble Mobile Bundle mit der Nummer 18 ist erschienen. Bedeutet für euch: DRM-freie Spiele für die Android-Plattform. Durchaus empfehlenswerte Bundle, wenn man denn etwas mehr ausgeben möchte. Für 1 Dollar oder mehr gibt es Freeze! 2 – Brothers, Evoland, und die Adventures of Poco Eco. Bezahlt man den Durchschnitt – momentan etwas über 6 Dollar, so bekommt man Rebuild 3: Gangs of Deadsville, Broken Sword 5 Episode 1 und den Überraschungshit Goat Simulator GoatZ, den Nachfolger von Goat Simulator. Da der Durchschnitt momentan eh nur einen knappen Dollar unter dem großen Paket liegt, kann man auch All-in gehen, denn dann bekommt man noch Broken Sword 5 Episode 2 und meinen persönlichen Tipp This War of Mine.

Google Keyboard 5.0 mit großem Update

2. Mai 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
google tastaturEin großes Update bekommen derzeit alle spendiert, die auf die Google Tastatur auf ihrem Android-Gerät setzen. Ich bin mittlerweile wieder auf diese Tastatur umgestiegen, weil sie mir doch recht gut liegt und ich damit halt das erledigen kann, was ich möchte. Ohne viel Schnick Schnack. Die neue Version 5.0 ist auf jeden Fall erwähnenswert, weil wirklich viel drin ist. Eine der Neuerungen ist die Möglichkeit, sich die einzelnen Buchstaben mit einem Rand anzeigen zu lassen. Das findet ihr in den Einstellungen der Tastatur-App. Habe ich mir mal angeschaut, fand ich für mich persönlich aber nicht so klasse.

Android Security Bulletin: Nexus: Mai-Patch ist da

2. Mai 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy
Android nWir schreiben den 2. Mai 2016 – ganz pünktlich bringt Google mal wieder den monatlichen Nexus-Patch auf den Weg. Das heißt, dass in den nächsten Tagen die Nexus-Geräte ein frisches Update over the air (OTA) bekommen, alternativ stehen die frischen Nexus-Images auf der Downloadseite des Projektes bereit. Google teilt mit, dass die Partner bereits am 4. April 2016 oder früher über die Sicherheitsaspekte des Patches informiert wurden, sodass diese auch Maßnahmen ergreifen konnten, ein Update zeitnah vorzubereiten . Der Sourcecode des Patches wird in den nächsten 48 Stunden in das Android Open Source Project (AOSP) einfließen.

Der bunte Reigen der Betriebssysteme im April 2016

2. Mai 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal
windows 10Alles neu macht der Mai und so gibt es auch wieder neue Daten zur Verteilung der Betriebssysteme. Netmarketshare wertet dazu jeden Monat rund 40.000 Sites mit ca. 160 Mio. Unique-Visits aus.  Gibt es denn wirklich etwas Neues aus der Welt der Desktop-Betriebssysteme? Nun ja, immer noch dominiert Windows 7 mit einem Anteil von 48,79 %. Immerhin ist das schon etwas weniger als im März, als das OS noch bei 51,89 % stand. Microsofts Lieblingskind, Windows 10, steht nun bei 14,35 %. Kein bemerkenswerter Anstieg von den 14,15 % des letzten Monats.



Seite 6 von 3.173« Erste...456789...Letzte »