Microsoft informiert über schwere Sicherheitslücke in der Microsoft Malware Protection

7. Dezember 2017 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Microsoft hat heute über eine schwere Sicherheitslücke (CVE-2017-11937) informiert. Mithilfe einer speziell erstellten Datei konnte, stark vereinfacht beschrieben, ein Angreifer die Microsoft Malware Protection umgehen und beliebigen Code im Sicherheitskontext des LocalSystem-Accounts ausführen und so die Kontrolle über das System übernehmen. Ein Angreifer könnte dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit vollen Benutzerrechten erstellen. Laut Microsoft braucht der Nutzer nichts zu unternehmen, das Update der Engine geschieht automatisch. Nutzer sollen aber sicherstellen, dass die aktuelle Version installiert ist.

ALDI Nord: Mit American Express bezahlen

7. Dezember 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

ALDI schönen Sachen könnt ihr ab sofort auch per American Express, auch kontaktlos, bezahlen. Dies gab die Unternehmensgruppe ALDI NORD per Pressemitteilung bekannt. Bezahlt werden kann in den rund 2.300 Märkten der ALDI-Nord-Gruppe. Nach der Einführung der MasterCard und Visa im Jahr 2015 bekommen Nutzer so eine weitere Bezahlmöglichkeit.

Kostenloses Spiel: Homefront

7. Dezember 2017 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von:

Kleiner Hinweis: Es gibt mal wieder ein Spiel kostenlos. Hierbei handelt es sich um das 2011 erschienene Homefront. Das Ganze ist ein Ego-Shooter, der von den Kaos Studios entwickelt und von THQ als Publisher herausgebracht wurde. Das Spiel findet in der nahen Zukunft statt, genauer gesagt im Jahr 2027. In der Zukunft hat sich Korea vereint und greift die USA an. Tja, und dann kommt eben ihr ins Spiel. Vorausgesetzt wird ein Windows-Rechner und Steam. Das kostenlose Spiel bekommt ihr im Store von Humble Bundle.

Chrome Remote Desktop: Kostenlose Fernwartung

7. Dezember 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von:

Fernwartung von einem zum anderen Chrome-Nutzer. Seit Jahren möglich, doch aus meiner Beobachtung heraus nicht oft im privaten Umfeld genutzt. Da greift man immer noch gerne zu TeamViewer oder auch AnyDesk. Dennoch möchte ich den Chrome Remote Desktop mal wieder erwähnen, denn bekanntlich schiebt Google die Chrome-Apps ins Aus, was neue Herausforderungen und Lösungen erfordert, auch beim Chrome Remote Desktop.

Skype für iOS: Neues Design und Anpassungen für iPhone X

7. Dezember 2017 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von:

Skype hat dieses Jahr größere Änderungen durchlebt, Nutzer erhielten mehr Möglichkeiten, mit ihren Kontakten in Verbindung zu treten. Auch in Sachen Design gab es einige Änderungen. Die mobile App kommt beispielsweise mit hellem und dunklem Theme. Die Android-App hat dieses neue Design bereits seit August, nun steht das Update auch für iOS-Nutzer bereit. Neben der Wahl des hellen oder dunklen Themes, kann der Nutzer auch die generelle Farbgebung der App bestimmen.

ProtonMail Bridge: E-Mail-Verschlüsselung auch für Clients wie Thunderbird, Outlook oder Apple Mail

7. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Die Macher von ProtonMail, damals von Schweizern via Crowdfunding realisiert, haben etwas Neues aus dem Ärmel geschüttelt. Um Verschlüsselung auch in Clients einfach zu realisieren, haben sie eine ProtonMail Bridge veröffentlicht. Die ProtonMail Bridge ist eine Anwendung, die auf dem Computer im Hintergrund läuft und E-Mails nahtlos verschlüsselt und entschlüsselt, während sie auf dem Computer ein- und ausgehen.

Instagram experimentiert mit separatem Messenger für Instagram Direct

7. Dezember 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Kuriose Dinge gehen bei Instagram aktuell vor. Nachdem man sich nicht scheut, Funktionen anderer Social Networks einfach zu kopieren, scheint man nun bei Instagram ein Spielchen wiederholen zu wollen, das man schon bei Facebook erfolgreich durchgezogen hat: Die Entfernung der Messagiung-Funktion und die Auslagerung in eine eigene App. Instagram Direct soll laut The Verge heute in einigen Ländern veröffentlicht werden, sich aber noch in einer experimentellen Phase befinden.

OnePlus 5T: Oxygen OS 4.7.4 veröffentlicht

7. Dezember 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ihr habt ein OnePlus 5T? Dann mal rein ins WLAN, denn ein Update wartet auf euch. Laut OnePlus hat man die Benutzeroberfläche der Kamera optimiert und auch Fotos sollen am Ende besser aussehen. In Sachen System hat man Optimierungen für Audio von Lautsprechern und Kopfhörern vorgenommen, Face Unlock wurde verbessert und auch die Vibration, die ja viele Nutzer verbesserungswürdig fanden, soll nun optimierter sein.

Huawei nova 2s erblickt das Licht der Welt

7. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Huawei hat dieses Jahr mit dem nova 2 ein Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, an dem ich im Test primär den meiner Ansicht nach zu hoch angesetzten Preis bemängeln musste. Jetzt steht mit dem nova 2s ein neues Gerät auf dem Plan. Die Bildschirmdiagonale steigt dabei von 5 (nova 2) auf ganze 6 Zoll (nova 2s). Zudem bietet man nun das Format von 18:9 bei einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Bildpunkten. Für den SoC gibt es ebenfalls mehr Power, denn statt des Kirin 659 kommt der etwa aus dem Honor 9 bekannte Kirin 960 zum Einsatz. Insgesamt könnte das Huawei nova 2s somit die Schwächen des nova 2 vergessen machen.

Android Wear: Oreo-Update wird verteilt

7. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Im Oktober dieses Jahres startete Google die Beta-Phase für das Oreo-Release des Smartwatch-Betriebssystems Android Wear. Nun sind zwei Monate vergangen und der Beta-Test scheint erfolgreich absolviert worden zu sein. Hoi Lam, seines Zeichens Google-Mitarbeiter, gab über die Android-Wear-Developers-Gruppe auf Google+ bekannt, dass der Android Oreo Rollout für Android Wear begonnen hat.

Apple TV und Amazon Prime Video: 5.1-Audio wird per Update nachgeliefert

7. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von:

Amazon und Apple haben sich teilweise geeinigt, mittlerweile ist die Amazon-Prime-Video-App für den Apple TV verfügbar (wir berichteten), erlaubt so den Zugriff auf die Serien und Filme mit Abspielen auf dem TV-Gerät. Interessant ist aber, dass man in den vielen Monaten der Entwicklung nicht alles an Funktionen rechtzeitig in die App schieben konnte. In Sachen Bild unterstützt man SD, HD bei Apple TV und UHD/HDR beim Apple TV 4K, soundtechnisch sieht es aber anders aus. 5.1-Audio? Derzeit Fehlanzeige. Die gute Nachricht: Soll aber „bald“ kommen, so Amazon – wobei „bald“ sehr variabel ausgelegt werden kann.

Pokémon GO: App verrät neues Item, neue Moves und mehr

7. Dezember 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

Wir haben gestern bereits über ein größeres Update für Pokémon GO berichtet. Künftig spielt auch das Wetter eine Rolle im Spiel, sorgt für Angriffs-Boni oder lässt bestimmte Pokémon-Typen häufiger auftauchen. Zudem gibt es 50 neue Pokémon, weitere werden in den nächsten Wochen noch folgen. Die Android-Version des Games (0.85.1, aktuelle Play Store Version ist 0.83.3) verrät aber weitere Details, auf was sich die Spieler künftig einstellen können. Entdeckt wurde ein neues Item, neue Kampf Teams, ein neues Kampflog, neue Angriffe und ein paar interne Änderungen.

Apple soll auch 2018 noch ein LCD-iPhone bringen

7. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Apple hat mit dem iPhone X sein erstes Smartphone mit einem OLED-Display veröffentlicht. Die Annahme war bisher besser als erwartet. Trotz des hohen Verkaufspreises von weit mehr als 1.000 Euro kommt Apple mit den Lieferungen aktuell kaum hinterher. Dennoch soll der Hersteller aus Cupertino für das nächste Jahr immer noch mindestens ein neues iPhone mit LC-Display planen. Zumindest behaupten das aktuell Quellen aus Asien. Ursache sei, dass Apple sich nicht zu abhängig von Samsung als Zulieferer für die OLED-Bildschirme machen wolle.

Apple: Das sind die beliebtesten Inhalte aus iTunes und dem App Store 2017

7. Dezember 2017 Kategorie: Apple, iOS, Streaming, geschrieben von:

Es ist die Zeit der Jahresrückblicke – welche Apps waren am populärsten, welche Musik wurde am häufigsten gehört, welches Smartphone ist das beliebteste. Apple hat auch so einen Jahresrückblick, er bezieht sich auf die Inhalte, die via iTunes und App Store vertrieben werden. Gerade den Punkt Musik finde ich recht interessant, sind hier doch Unterschiede zu Spotify zu sehen. Beim Top-Album des Jahres allerdings nicht, hier holt sich ebenfalls Ed Sheeran mit „Divide“ die Krone.

Android 8.1 Oreo: Smart Text Selection schlägt Euch Apps vor

7. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Android 8.1 Oreo wird von Google seit dieser Woche verteilt. Wer in der glücklichen Lage ist, ein passendes Gerät zu besitzen (also eines von Google), kann natürlich auch auf die neuen Funktionen zurückgreifen, die mit der neuen Android-Version kommen. Eine davon ist „Smart Text Selection“. Sie schlägt zu von Euch markiertem Text passende Apps vor, die Ihr dann direkt aus dem Kontextmenü heraus öffnen könnt, ohne die passende App erst speziell suchen zu müssen.