Skype-Update bringt frisches Design für Nutzer der Windows Desktop-Version

29. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows-Nutzer können sich eine neue Skype-Version installieren, sofern sie die Desktop-Variante der App-Variante aus dem Windows Store vorziehen. Die neue Version wurde bereits im September angekündigt und war als Preview verfügbar, jetzt ist die finale Version erschienen. Diese bringt ein neues Aussehen für Chats und Kontakte, das sich mehr dem anpasst, was man auch von den mobilen Apps kennt. Heißt “Sprechblasen” für die Chatnachrichten und Bilder für die Kontakte. Sieht sehr viel besser aus als die ältere Desktop-Version, auch wenn sich hier in der Tat anscheinend nur optische Änderungen bemerkbar machen. Den Download der Desktop-Version findet Ihr an dieser Stelle.

Skype_Desktop_neu_01

FRITZ!OS 6.20 final für FRITZ!Box 7360 erschienen

29. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Das aktuelle FRITZ!OS 6.20 ist von AVM nun auch für die FRITZ!Box 7360 freigegeben worden. Das FRITZ!OS 6.20 kommt laut AVM mit knapp 100 Neuerungen daher, so freuen sich Nutzer des FRITZ!NAS vielleicht über den HTML-Mediaplayer, während Anwender, die die Smart Home-Möglichkeiten nutzen, nun auf Temperaturanzeige und Countdown zurückgreifen können. Das Update kann ab sofort direkt über das Backend eurer FRITZ!Box heruntergeladen werden. In diesem Sinne, fröhliches Aktualisieren! (danke Marvin!)

7360

Spotify Connect nun auch für Bose SoundTouch

29. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bose, auch Anbieter diverser Wireless-Lösungen für Multiroom-Audio, hat eine Neuerung zu vermelden. Waren die SoundTouch-Lösungen bislang nicht in der Lage, Spotify Connect zu nutzen, so ist dies nun möglich. Ein Testbericht zur Bose SoundTouch Portable verfasste ich Ende 2013 hier im Blog, mein damaliges Fazit war im Bereich der Software eher nicht so gut, da die Möglichkeit fehlte, Spotify und andere Dienste zu nutzen. Spotify Connect ist jetzt also an Bord und sofern ihr einen Bose SoundTouch-Lautsprecher euer Eigen nennt: probiert es einfach selber aus, das Ganze setzt allerdings Spotify Premium voraus.

IMG_8375

Microsoft Office: Android-Version im November, neue Apps für Windows und OS X erst 2015

29. Oktober 2014 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt einmal mehr Neuigkeiten zum nächsten Office-Release von Microsoft. Die neuen Client-Apps für Windows sollen demnach erst zusammen mit den neuen Sharepoint und Exchange Server-Produkten erscheinen. Dies bedeutet wiederum, dass es in der zweiten Hälfte 2015 so weit sein sollte. Vorher soll es allerdings bereits die Touch-Version von Office geben. Bislang gibt es noch keine Touch-optimierte Office-Version, obwohl es zahlreiche Windows-Tablets und Multimode-Geräte gibt. Diese soll laut ZDNet dann im Frühling 2015 kommen.

Office_Business

PlayStation 4: Update legt bei einigen Nutzern Sound lahm

29. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

PlayStation4

Das jüngst erschienene PlayStation-Update auf die Version 2.0 scheint bei einigen Nutzern große Probleme zu bereiten. Mehrere Nutzer, darunter unser Leser Heiko, berichten derzeit von Fehlern, die sowohl im Audio- als auch im Bild-Bereich auftreten. Problem Nummer 1 ist das Bild. Nachdem Nutzer das Update eingespielt hatten, wurde auf diversen TV-Geräten lediglich die Auflösung mit 480p unterstützt. Erst die Wahl einer höheren Auflösung mit dem verbundenen “auf eigenes Risiko” brachte wieder das passende Bild – doch auch dies nicht bei allen. Auch klagen viele Nutzer über ein fehlendes Audiosignal, seit dem Update bleibt die PlayStation 4 stumm. Sony selber empfiehlt, die PlayStation 4 auszuschalten und für ein paar Minuten vom TV zu trennen, danach soll zumindest das Bild wieder korrekt funktionieren. In Sachen Audio empfiehlt man seinen Nutzern hingegen den Safe Mode und dessen Optionen, der offenbar auch nicht hilft, wenn man die Kommentare liest. Anscheinend hat Sony da nun ein kleines Problem, vielleicht hilft ein bald kommender Patch.

Google Analytics für das iPad

29. Oktober 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Mitte Juli 2014 veröffentlichte Google eine Analytics-App für das iPhone. Mit der App lassen sich – wer hätte es gedacht – Daten auslesen, die Google Analytics so auf eingesetzten Seiten erhebt. So sehe ich zum Beispiel, dass zum Zeitpunkt dieses Beitrages knapp 400 Menschen das Blog lesen, zudem ist unter anderem ersichtlich, wie viele Nutzer in einem bestimmten Zeitraum hier waren – mächtiges Werkzeug, wenn man sich damit auskennt (ich nicht). Bislang für Android und iOS (hier iPhone) zu haben, hat Google der App heute nun auch den iPad-Support angedeihen lassen. Besitzer dieses Tablets können nun also auch angepasst einen Blick in die Statistiken werfen und so zu Graf Zahl werden.

Download @
App Store
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Plex nun auch für die Xbox 360

29. Oktober 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Das Mediacenter Plex hat in letzter Zeit ordentlich expandiert, die Ankündigung von Clients für die Xbox One und die Xbox 360 sorgte in der Plex-Community für große Freude. Zuerst wurden Nutzer bedient, die eine Xbox One ihr Eigen nennen, seit gestern ist es auch möglich, Plex auf der Xbox 360 zu nutzen.

Bildschirmfoto 2014-10-29 um 15.40.10

Zu beachten ist allerdings: erst einmal kommen Plex Pass Mitglieder in den Genuss der Software, dies sogar kostenlos. Wer keinen Plex Pass sein Eigen nennt, der wird Plex für die Xbox 360 und die Xbox One dennoch kaufen können, nach der Plex Pass Preview-Phase wird man gegen eine einmalige Zahlung die App erwerben können. Den Fokus hat man erst einmal auf die Videofunktion gelegt, Foto- und Musik-Support soll folgen.

Aus Omas Trickkiste: App mit Alltags-Tipps und Tricks kostenlos im Amazon App-Shop

29. Oktober 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine App, die Generationen verbindet, gibt es heute kostenlos im Amazon App-Shop. Aus Omas Trickkiste heißt die App, sie liefert über 2.500 Tipps und Tricks für viele Lebenslagen. So kann auch die junge Generation vom Wissen der Großeltern profitieren, ein Wissen, dass immer mehr verschwindet. Zwar sind nicht alle Tipps gleichermaßen gut, aber es gibt diese Momente, wenn man die Tipps liest, in denen man sich denkt: “Ja, das kann ich mal so machen.”

OmasTrickkiste

Google Play Guthaben: nun auch Zeitungs-Abos und Google Play Music All-Inclusive bezahlbar

29. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google Play Kiosk

Kurz notiert: Google scheint sich etwas großzügiger zu zeigen, was die Bezahlmöglichkeiten im Google Play Store angeht. Gab es bislang Beschränkungen, wie digitale Waren zu bezahlen waren, so findet man nun erweiterte Möglichkeiten. War es in der Vergangenheit so, dass man beispielsweise Google Play Music All Inclusive und ein Zeitungs-Abo nicht via Guthaben bezahlen konnte (PayPal, Kreditkarte oder Bezahlen per Mobilfunk funktionierte), so ist dies nun offenbar der Fall, wie Google in einem Support-Dokument mitteilt. So lassen sich nun die Waren “Apps, Filme, Musik, Music All-Inclusive, Kiosk, Kiosk-Abonnements” mittels Guthaben erwerben, Geräte bleiben aber wie bisher außen vor. Derzeit stellen übrigens 2000 Euro die Obergrenze für Google Play Guthaben dar.

Watchever mit neuer Altersverifikation

29. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Video on Demand-Anbieter Watchever hat bekannt gegeben, dass man ab sofort eine neue Möglichkeit der Altersverifikation anbietet. Musste man in der Vergangenheit das mühselige PostIdent-Verfahren nutzen, so soll es nun etwas flotter und einfacher gehen. Das neu eingeführte FSK PersoCheck-Verfahren löst die bisherige PostIdent-Methode zur Verifizierung des Alters von Nutzern ab.

Watchever



Seite 5 von 2.205« Erste...345678...Letzte »