Windows 10 Insider Preview Build 14257 veröffentlicht

4. Februar 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

artikel_windowsDu bist Windows Insider und testest nach der Veröffentlichung von Windows 10 weiterhin knallhart alles, was Microsoft raushaut? Hut ab, schalt deinen Testrechner ein – denn es geht rasant für alle Mitglieder des Fast Rings weiter. Microsoft hat die Windows 10 Insider Preview Build 14257 veröffentlicht, welche nicht ganz unspannend ist. Bereits zur letzten Version wurde angekündigt, dass man nun in einen neuen Entwicklungszyklus gehe – man also an einem zukünftigen Feature-Update von Windows 10 arbeitet.

Google Messenger-Update mit Android Wear-App, die ein Android Wear Marshmallow-Update benötigt

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_googlemessengerGoogle hat seinem Messenger, der nach Hangouts die SMS-Funktion von Android-Smartphones übernehmen wird, ein scheinbar kleines Update verpasst. Für den Nutzer sind aktuell keine Änderungen sichtbar, lediglich ein paar Fehler wurden behoben. Unter der Haube zeigt sich dann aber, dass es sich doch um ein größeres Update handelt, welches allerdings erst dann aktiv wird, wenn Google das Android Wear Marshmallow-Update verteilt. In der App steckt nämlich bereits eine APK für eine Android Wear-App. Heißt, Google Messenger wird sich bald auch mit Android Wear-Smartwatches nutzen lassen.

Google warnt vor irreführenden Download-Schaltflächen

4. Februar 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

artikel google logoIn einem Blogpost äußert sich das Unternehmen Google zu einem Problem. Dass Google mittlerweile durch das Projekt Safe Browsing vor gefährlichen Webseiten und schädlichen Downloads warnt, dies ist bekannt. Nun versucht man ein anderes Problem einzugrenzen, nämlich schädliche Download-Buttons, die dem Nutzer suggerieren, dass sein System veraltet sei und ein Update unbedingt installiert werden müsse. Seiten die so agieren, bekommen den Nutzer also gar nicht mehr zum direkten Download, sondern dem Nutzer wird schon vorher eine Warnung von Chrome ans Herz gelegt, dass das Betreten der Seite nicht anzuraten ist.

Vodafone DSL: kein Verkauf der Hardware zum Einmalpreis mehr

4. Februar 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Artikel Vodafone LogoNeues bei Vodafone. Die führen jetzt auch im Bereich DSL / LTE-Home und Vodafone TV ein Hardware-Mietmodell ein. Heißt, dass das bisherige Model „einmalige Zuzahlung für einen Router“ beendet ist und dass man den Weg geht, der auch bei Kabelanschlüssen gegangen wird. So kostet die EasyBox 804 nichts, während man für die FRITZ!Box 7490 5 Euro Miete monatlich über die gesamte Vertragslaufzeit zahlt. Kostenlos zur Miete gibt es ferner das TV Center 2000, während die EasyBox 904 (LTE) 5 Euro monatlich über die komplette Vertragslaufzeit kostet. Letztere könnte der Kunde allerdings auf 0 Euro reduzieren, wenn er die aktuelle LTE Home Promotion vom 1.-12. Monat wahrnimmt. Die Hardware-Miete löst den Hardware-Verkauf ab, das heißt ab dem 14.02.2016 ist ein Verkauf der Hardware zu einem Einmalpreis nicht mehr möglich.

Instagram für das iPhone: einige Nutzer erhalten Unterstützung für mehrere Accounts

4. Februar 2016 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel Instagram-LogoIm November letzten Jahres tauchte in der Instagram-App für Android ein Feature auf, das sich zahlreiche Instagram-Nutzer wünschten: die Unterstützung für mehrere Accounts. Diese Unterstützung wurde aber nie offiziell bekanntgegeben und auch nicht großflächig verteilt. Nun berichten iOS-Nutzer von Instagram, dass sie die Option ebenfalls sehen. Auch hier scheint es sich aber um einen Test im kleinen Kreis zu handeln, denn nicht jeder kann sich bereits mit mehreren Accounts in der Instagram-App einloggen. Einen Account hinzuzufügen ist einfach, der Wechsel zwischen den Accounts ebenfalls.

Apple Music: Android-App speichert nun auf microSD-Karte

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Apple, geschrieben von: caschy

artikel_applemusicApple Music befindet sich auf der Android-Plattform noch immer in einer Beta. Böse Zungen behaupten übrigens, dass dies auf der iOS-Plattform ebenfalls der Fall ist. Zwischen einer und fünf Millionen Nutzer haben unter Android Apple Music installiert und bewerten die App mittlerweile recht durchwachsen mit 3,3 Sternen. Doch vielleicht wird es ja nun ein wenig besser, denn Apple Music-Abonnenten unter Android können jetzt mehr. Zumindest mehr Musik speichern. Das nun frisch verteilte Update hievt die Version auf 0.9.5 und bringt die Möglichkeit mit, heruntergeladene Musik auch auf einer Speicherkarte zu speichern.

Vaio Phone Biz vorgestellt: Japaner zeigen Microsoft wie Windows Phone-Hardware aussehen kann

4. Februar 2016 Kategorie: Hardware, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_vaioVaio hat in Japan ein neues Smartphone vorgestellt. Die ehemalige Sony Laptopsparte zeigte bereits im März 2015 ein erstes Smartphone, das jetzige Modell Vaio Phone Biz ist aber eine kleine Besonderheit, es kommt nämlich mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem. Während Microsoft seit Jahren von zahlreichen Hardware-Partnern spricht, gibt es überraschend wenig Windows Phone Smartphones anderer Hersteller. Könnte daran liegen, dass Windows Phone sich einfach nicht so recht durchsetzen kann, im Gegenteil, die letzten Quartalszahlen zeigten, wie schlecht es um Microsofts mobile Bemühungen bestellt ist. Nun gibt es mit dem Vaio Phone Biz ein entsprechendes Gerät außerhalb von Microsoft und es sieht gar nicht so schlecht aus.

Aus die Maus: Google löscht Adblocker für Samsung Browser aus dem Play Store

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_adblockfastKürzlich ermöglichte Samsung bei Nutzung von Samsung Internet 4.0, dem hauseigenen Browser der Südkoreaner, Werbung über Extensions zu blocken. So wie es Apple mit iOS für Safari ermöglicht hat. Die ersten Blocking-Extensions ließen nicht lange auf sich warten, sie waren zeitgleich mit Samsungs Update im Google Play Store zu finden. Google mag bekanntlich keine Adblocker im Play Store und so war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis die erste Löschmeldung kommt. Die ist nun da, erwischt hat es Adblock Fast.

LG G5: Vorstellung am 21. Februar bestätigt

4. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lgDer 21. Februar wird ein interessanter Tag für Smartphone-Interessierte. Denn nicht nur Samsung wird Neuigkeiten zu verkünden haben, sondern auch LG. Während bisher nicht ganz klar war, ob LG das G5 tatsächlich im Rahmen des Mobile World Congress vorgestellt wird, wurde es nun von LG selbst bestätigt. „LG G5 Day“ wird die Einladung zum Event betitelt. Gerüchten nach soll das LG G5 nicht nur mit einem zweiten Display auf der Vorderseite, sondern auch mit einer zweiten Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein und sich in einem Metallgehäuse befinden. Ein Snapdragon 820 und 3 GB RAM soll es ebenso geben. Knapp 3 Wochen sind es noch bis zur Vorstellung, aller spätestens dann sind wir schlauer, vielleicht auch, was einen Releasetermin für das G5 angeht.

KeePassX 2.0.2 veröffentlicht

4. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_keepassxKurz notiert: Der Passwortmanager KeePassX wurde in Version 2.0.2 veröffentlicht. Es handelt sich um ein flottes Bugfix-Release von 2.0.1 auf 2.0.2, allerdings könnte es Euch sehr entgegenkommen, falls Ihr mit der Vorversion Probleme mit Eurer Datenbank bekommen habt, beziehungsweise diese nicht öffnen konntet. Ein Upgrade auf die aktuelle Version und die Durchführung einer Datenbankreparatur sollten hier Abhilfe schaffen. Der Fehler wurde durch Sonderzeichen in der Datenbank verursacht, die per Datenbankimport oder das manuelle Einfügen in diese gelangten. Den kompletten Changelog gibt es auf dieser Seite, den Download von KeePassX 2.0.2 findet Ihr hier.



Seite 5 von 3.017« Erste...345678...Letzte »