10 Cent-Deal: Zombie Gunship und Babyphone 3G für Android im Angebot

21. September 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Zwei Apps, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind aktuell im Google Play Store für jeweils 10 Cent zu bekommen. Hierbei handelt es sich zum einen um das Game „Zombie Gunship“ sowie zum anderen um die Babymonitor-App „Babyphone 3G“. Wem Begriffe wie AC-130 oder 105 mm-Geschütz bekannt sind, der kann sich auch schon denken, wie das Gameplay um Zombie Gunship aufgebaut ist. Als Schütze solch eines fliegenden Eierwerfers muss der Spieler die wild gewordenen Zombiehorden in Schach halten.

ASUS stellt 5 Modelle der ZenFone 4 Serie für den europäischen Markt vor

21. September 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphone-Neuigkeiten aus dem Hause ASUS. Bei uns nun nicht als der Smartphone-Hersteller schlechthin bekannt, liefert das Unternehmen regelmäßig durchaus praktische Smartphones, die zudem preislich attraktiv sind. Die einzelnen Geräte heben immer eine Funktion in den Vordergrund, kommen beispielsweise mit besonderer Kamera oder extra starkem Akku. Jetzt hat ASUS fünf neue Modelle vorgestellt, die auch auf dem europäischen Markt verfügbar sein werden, von günstig bis oha ist alles dabei.

Goat Simulator: Alle Teile für Android stark reduziert

21. September 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer schon immer einmal eine Ziege anstatt einer Zicke sein wollte, dem seien die Goat Simulator Games ans herz gelegt. Als Ziege marschiert man durch diverse Welten, kann dort allerhand Unfug anstellen und dabei sogar noch auf Punktejagd gehen. Ich gestehe, ich habe es ein paar Mal probiert, aber nie so recht verstanden. Die Games sind durchaus beliebt, für Android stehen neben dem Original noch vier weitere Teile mit unterschiedlichen Settings zur Verfügung.

Affinity Photo: iPad-Version erhält Update mit Drag & Drop und weiteren Neuerungen

21. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

iOS 11 ist seit Dienstag verfügbar, zahlreiche Änderungen kommen mit der neuen Version. Das iPad profitiert von iOS 11 noch einmal eine ganze Ecke stärker, es mausert sich dadurch durchaus zu einem Produktiv-Gerät, das auch einmal einen Laptop ersetzen kann. Anteil daran haben auch Apps wie Affinity Photo, eine Bildbearbeitungs-App, die auch professionellen Ansprüchen genügen soll. Das Update auf Version 1.6.5 bringt einige Anpassungen für iOS 11, die das Arbeiten mit der App noch angenehmer gestalten werden.

Mozilla-Updates: Firefox für iOS und Klar für Android mit neuen Funktionen

21. September 2017 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update-Neuigkeiten aus dem Hause Mozilla. Sowohl der Firefox-Browser für iOS als auch Klar für Android sind in neuen Versionen verfügbar. Firefox für iOS kommt dabei mit einem neuen Ad- und Content-Blocker im privaten Modus. Neu im Sinn von „war noch nicht in Firefox für iOS“, denn es handelt sich um die gleiche Technik, die auch im Desktop-Browser, in der Android-Version oder in Klar für Android und iOS bereits genutzt wird. Eine Änderung seitens Apple ermöglicht die Funktion laut Mozilla nun auch unter iOS.

Minecraft: Das Better Together Update ist final – Plattform-übergreifendes Bauen möglich

21. September 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Togetherness ACTIVATED! heißt es ab sofort für alle Fans von Minecraft. Und das unabhängig davon, auf welcher Plattform sie den von Mojang erdachten und von Microsoft übernommenen Titel am Ende zocken. Dies umfasst immerhin Spielkonsolen, Mobilgeräte, VR-Systeme und Windows 10-Rechner. Denn ab sofort befindet sich das Better Together Update nicht mehr im Beta-Status. Es handelt sich um die bislang größte Erweiterung für Minecarft, bringt sie neben 34 neuen Features nämlich auch direkt Millionen Spieler zusammen. Damit ist Minecraft auch der erste Titel, der diese Crossplay-Funktion über all diese Plattformen anbietet.

Apple TV 4K: Die Tests sprechen für Apples neue Streaming-Box

21. September 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Apple hatte zeitgleich zu den neuen iPhone 8, 8 Plus und iPhone X sowie der Apple Watch Series 3 auch den neuen Apple TV 4K vorgestellt. Für mich als Film- und Serienfan war die kleine Kiste im Grunde noch interessanter als die anderen Gadgets. Speziell, dass Apple für die 4K-Versionen von Filmen und Serien im Gegensatz zur Konkurrenz keinen Aufpreis nimmt und sogar bereits getätigte HD-Käufe für Bestandskunden hochstuft, finde ich klasse. Das erntet dann auch in den ersten Tests zum Apple TV 4K viel Lob.

Facebook testet dedizierten WhatsApp-Button in seiner Android-App

21. September 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Wieder einmal gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Facebook zu berichten. Dieses Mal scheint der Social Media-Riese einen dedizierten Button innerhalb seiner Facebook-App für Android zu testen. Dies berichteten laut thenextweb nun bereits mehrere Nutzer. Das ist nicht unbedingt neu, immerhin gab es einen ähnlichen Button testhalber bereits vorher schon einmal für Instagram, das andere Tochterunternehmen von Facebook. Die Nutzer berichten, dass ein Tap auf den WhatsApp-Button direkt die entsprechende App öffnet, ohne dass man dazu Facebook schließen müsste.

Amazon Prime Video: Mit diesen Highlights geht es im Oktober 2017 rund

21. September 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat heute verkündet, welche neuen Inhalte euch bei Prime Video im Oktober 2017 erwarten. Es sind durchaus einige tolle Sachen dabei: Etwa schickt man den letzten Film mit Agent 007, „James Bond: Spectre“, an den Start. Den wollte ich mir immer noch selbst ansehen, da mir „Skyfall“ wirklich sehr gefallen hat. Außerdem geht es mit dem Amazon Original  „The Tick“ nun auch auf Deutsch weiter, das ich bereits extrem lieb gewonnen habe. Aber auch die Dramaserie „Turn: Washington’s Spies“ setzt sich fort, denn die vierte Staffel hält Einzug.

Andromeda OS: Microsofts Ansatz für ein allumfassendes Betriebssystem

21. September 2017 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Microsoft ist ein Name, den heutzutage wohl wirklich jeder kennt. Hauptgrund hierfür dürfte eindeutig dessen Betriebssystem Windows sein, das mittlerweile seit über 30 Jahren auf unseren heimischen Rechnern zu finden ist, sofern man nicht auf macOS usw. setzt. Leider hat es das Betriebssystem in der heutigen Zeit alles andere als leicht, sich bei neuer Hardware zu etablieren. Bestes Beispiel hierfür sind wohl die Smartwatches. Windows ist – egal in welcher Version – einfach zu überladen für solche Devices. Inzwischen setzt man auf Windows 10 Home, Windows 10 Pro, Windows 10 S, Windows 10 Mobile, Windows Server, Windows 10 IoT, um nur mal die aktuellsten Versionen zu benennen.

Bose QC 35 II: Kopfhörer mit integriertem Google Assistant sind ab sofort verfügbar

21. September 2017 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das kommt ein bisschen überraschend, aber Bose hat heute die neue Variante der QC 35 Kopfhörer vorgestellt. Kennen wir bereits aus diversen Gerüchten und Leaks zu Google Assistant Headsets, eigentlich haben wir jedoch mit einem späteren Release gerechnet. Auf jeden Fall sind die Over-Ear-Kopfhörer nun verfügbar und sie entsprechen auch dem, was bereits durch Leaks bekannt wurde. Ein Button auf der linken Ohrhörerseite ist für den Google Assistant bestimmt, der so direkt über das Headset genutzt werden kann.

Nvidia Shield Android TV mit Fernbedienung im Bundle für 199 Euro

21. September 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Hier im Blog, das ist kein Geheimnis, ist die Nvidia Shield Android TV bei Caschy und mir äußerst beliebt: Ich nutze die feine Kiste jeden Tag und seit es die offizielle App für Amazon Prime Video gibt, sehe ich abseits des verhältnismäßig hohen Preises nur Gründe, um sie auch weiter zu empfehlen. Nun hat Nvidia aber ein wenig am Preis gedreht, um die Multimedia-Box für Einsteiger interessanter zu machen. Denn das Set aus einer Nvidia Shield Android TV in Kombination mit der offiziellen Fernbedienung kostet nun nur noch 199 Euro.

„Back to Bed“: Surrealer Puzzler ist bis heute Abend gratis

21. September 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Noch bis heute Abend ist das Spiel „Back to Bed“ via Steam kostenlos. Erschienen ist das Game ursprünglich bereits im August 2014. Ihr schlüpft in die Rolle eines Schlafwandlers namens Bob, den ihr durch eine surreale Traumwelt zurück in sein Bett geleiten sollt. Dabei ballert ihr nun aber nicht Albträume über den Haufen, sondern löst vielmehr aus einer isometrischen Perspektive allerlei Rätsel. Meistens müsst ihr auf die richtige Weise die Umgebung manipulieren, damit es Bob unversehrt in sein Bett schafft.

Windows 10 Insider Preview Build 16294 veröffentlicht

21. September 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neuigkeiten gibt es für Windows 10 Insider im Fast Ring, die bekommen aktuell nämlich mit Build 16294 eine neue Version angeboten. Gilt nicht für diejenigen, die sich für Skip-Ahead entschieden haben. Die neue Version konzentriert sich vor allem auf die Stabilisierung, es wird mehrere Updates in kürzeren Abständen geben, um das Fall Creators Update dann auch fit für die Massen zu machen. So lesen sich die Änderungen auch recht übersichtlich und wenig spannend.

Twitter bündelt unter „Popular Articles“ geteilte Beiträge aus eurem Netzwerk

21. September 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Twitter will unter dem neuen Feature namens „Popular Articles“, in Deutschland dann vermutlich „Beliebte Artikel“, Beiträge bündeln, die von Personen aus eurem Netzwerk geteilt wurden. Ihr könnt die jeweiligen Posts dann direkt in der Twitter-App über den integrierten Browser öffnen. Sobald ihr den jeweiligen Inhalt gelesen habt, könnt ihr relativ einfach wieder in die normale Ansicht zurückkehren und weiter im sozialen Netzwerk stöbern. Ich bin zwar kein großer Twitter-User, habe aber mal in einem meiner verwaisten Konten nachgesehen und hatte noch keinen Zugriff auf die Popular Articles.