Google: Springboard-App und runderneuertes Design für Google Sites vorgestellt

14. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
GoogleLogo150Google hat gestern auf einem Event in Tokyo ein runderneuertes Design für seinen Service Google Sites vorgestellt. Sites lässt den Nutzer eigene Websites erstellen und teilen, sowie zur Zusammenarbeit mit Kollegen freigeben. Außerdem gab es eine neue App namens Springboard zu erleben, welche dem Benutzer alle zur Verfügung stehenden Dateien und Informationen aus sämtlichen genutzten Googlediensten anbietet.

Offiziell: Das ist das OnePlus 3

14. Juni 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_oneplusUpdate: Jetzt bestellbar, 399 Euro. Eigentlich findet die Vorstellung des OnePlus 3 erst um 18:30 Uhr statt, aber dank Amazon Indien gibt es bereits alle Informationen zum neuen Flaggschiff von OnePlus. 5,5 Zoll misst das Display des OnePlus 3, eine Größe, die Hersteller offenbar als Sweet Spot gefunden haben, wer kleinere Smartphones mag, wird dies schwer nachvollziehen können. Zum Einsatz kommt ein Optic AMOLED Display, dessen Auflösung 1920 x 1080 Pixel (FullHD) beträgt. Verpackt ist das Ganze in einer Aluminium-Hülle, zwei Farben werden zur Auswahl stehen. OnePlus hat auch beim Rest der Hardware quasi verbaut, was geht und kommt so auf ein technisch top ausgestattetes Smartphone.

Facebook erweitert Hilfe bei Suizidgefahr

14. Juni 2016 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

artikel_facebookErst in den USA getestet, nun auch global und damit in Deutschland verfügbar: Der Versuch von Facebook, bei Suizidgefahr zu helfen. Die Tools wurden in Zusammenarbeit mit Gesundheitsorganisationen und mit Unterstützung von Personen, die selbst Erfahrung mit Selbstverletzungs- und Suizidgedanken haben, entwickelt – so die Aussage von Facebook. Teilt ein Nutzer einen Beitrag der euch diesbezüglich nachdenklich macht, so kann man den betreffenden Anwender mithilfe der neuen Werkzeuge direkt kontaktieren oder den Beitrag an Facebook weiterleiten. Dort bearbeiten Teams die eingehenden Meldungen weltweit rund um die Uhr. Sie priorisieren die Meldungen, geben den schwerwiegendsten wie zum Beispiel Selbstverletzung Vorrang und bieten den Betroffenen dann entsprechend Hilfe und Ressourcen an.

Motorola Moto Mods: US-Preise strapazieren den Geldbeutel

14. Juni 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
moto anpassungen thumbIn den USA werden die neuen Motorola Moto Z als erstes über den Mobilfunkanbieter Verizon zu haben sein. Über die App des Unternehmens sind nun auch die Preise für die Moto Mods durchgesickert. Ähnlich wie das LG G5 mit den LG Friends könnt ihr auch das Moto Z über Module erweitern. Dass die Moto Mods reißenden Absatz finden, kann man allerdings anhand der aufgetauchten Preisangaben bezweifeln. Beispielsweise soll der Projektor in den Vereinigten Staaten stolze 299 US-Dollar kosten. Für ein Smartphone-Accessoire ist das ein mehr als stolzer Preis, der für Europa keine guten Hoffnungen macht.

macOS: El Capitan und Sierra im Dual-Boot

14. Juni 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy
macos sierraDie WWDC 2016 ist gestartet, mit im Gepäck: iOS 10 und das neue System macOS Sierra, welches mit einigen Neuerungen aufwartet, beispielsweise dem Assistenten Siri. Nutzer eines Macs können sich die Mühe machen, das System im Dual-Boot zu installieren, so wild ist das Ganze nicht. Alternativ könnt ihr, sofern vorhanden, macOS Sierra auch auf eine Speicherkarte, einen USB-Stick oder eine externe Festplatte verfrachten, die Wege unterscheiden sich kaum und sollten im Verlauf dieses Beitrages klar werden.

Google Play Services 9.2: Update bringt die neuen Nearby-Services

14. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_androidLetzte Woche stellte Google neue Nearby-Services vor, wir berichteten. Diese sollten über ein Update der Google Play Services auf Android-Geräte mit mindestens Version 4.4 kommen. Hier zeigt sich wieder einmal der Vorteil der Google Play Services, Google kann so neue Systemfunktionen an alle ausliefern, ohne dabei auf Hersteller-Updates angewiesen zu sein. Für den Nutzer und für Google gleichermaßen gut. Dieses Update verteilt Google mit Version 9.2 der Google Play Services aktuell. Nach dem Update findet man in den Einstellungen „Nearby Discoveries“, wo man den Spaß aktivieren kann.

Snapchat wird demnächst mehr Werbung bekommen – möglicher Börsengang

14. Juni 2016 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_snapchatSnapchat will sich endlich von seinen Risikokapital-Investments lösen. Daher werden die Nutzer des Dienstes demnächst mehr In-App-Werbung erhalten. Mit über 100 Millionen Nutzern weltweit und davon allein 50 Millionen in Nordamerika werde es für das Team langsam Zeit, „echtes Geld“ zu verdienen. Man wolle sich von Investoren lösen, die die Geschäfte mit ihrem Geld beeinflussen und endlich auf eigenen Füßen stehen.

iOS 10: Einige der Neuerungen in Wort und Bild

14. Juni 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy
ios 10Gestern wurde iOS 10 von Apple vorgestellt. Das neue Betriebssystem steht ab sofort allen registrierten Entwicklern zur Verfügung, im Juli folgt die öffentliche Betaversion, gefolgt von der finalen Version im Herbst. Folgende Geräte sind mit iOS 10 kompatibel: iPhone 5 und neuer, sämtliche iPad Air- und iPad Pro-Modelle, iPad 4. Generation, iPad mini 2 und neuer und iPod touch 6. Generation. Eine kurze Zeit wurden auch ältere Geräte von Apple genannt, dieser Hinweis wurde wenige Augenblicke später entfernt. Über die Neuerungen von iOS 10 haben wir bereits während der Keynote an dieser Stelle berichtet, nun folgen einige (nicht alle) Neuerungen in Wort und Bild. Zu bedenken ist hierbei, dass es sich um die erste Version für Entwickler handelt, bis zum Herbst kann und wird noch einiges passieren.

maxdome stellt Support auf mehreren Plattformen ein

14. Juni 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy
maxdome logo artikelmaxdome, das Streaming-Portal von ProSiebenSat.1 Media SE, hat die Einstellung des Supports für mehrere Plattformen gegenüber den Kunden kommuniziert. Derzeit schickt man eine Mail an Kunden und informiert über die betroffenen Geräte, zudem teilt man in Sachen Termin mit, dass der Zugang auf „einigen Geräten“ ab dem 01.07.2016 nicht mehr möglich sei. Als Ausgleich bietet man dem Kunden über die personalisierte Mail einen Gutscheincode an, der dafür sorgt, dass der Kunde bei Abschluss eines 6-Monats-Angebotes einen Google Chromecast gratis bekommt. Logo, hiermit erhofft man sich Nutzer mit nicht mehr unterstützter Hardware, die nun ein Abo abschließen und das Angebot an Filmen dann über den Chromecast-Stick anschauen. Geräte, die aus dem maxdome-Support fallen, sind:

Ubisoft wird 30 und verschenkt Spiele

14. Juni 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy
princeUbisoft, Spieleentwickler und Publisher aus Frankreich, wird dieses Jahr 30 Jahre alt. Das Unternehmen ist recht groß, übernahm 2001 sogar Blue Byte, die viele von uns sicherlich durch die tolle „Die Siedler“-Reihe kennen. Nutzer des Ubisoft Club bekommen im Rahmen des Geburtstages nun Spiele geschenkt, insgesamt sieben Spiele kann man sich abholen. Allerdings gibt es die Spiele nicht alle auf einen Streich, stattdessen gibt es jeden Monat ein Spiel, welches dann kostenlos bezogen werden kann. Wer ein Ubisoft Club-Konto hat, kann direkt zuschlagen, alle anderen müssen sich ein Konto anlagen, was aber beispielsweise via Facebook erledigt werden kann. Das erste Spiel ist „Prince of Persia – The Sands Of Time“



Seite 20 von 3.264« Erste...16171819202122232425...Letzte »