OnePlus startet eigenes AMA zum OnePlus 5 am kommenden Montag

23. Juni 2017 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Um das OnePlus 5 wurde einiges an Heckmeck betrieben, deutlich mehr als bei jedem bisherigen Gerät des Entwicklers. Sollten doch noch Fragen offen geblieben sein (vielleicht ja auch dazu, warum man nun ausgerechnet wieder veränderte Testmuster an sämtliche Tester verteilen musste?), so habt ihr dazu am kommenden Montag, den 26.06.2017 Zeit. Denn dann möchte OnePlus jedem die Möglichkeit geben, im Rahmen eines AMA („Ask Me Anything“) seine Fragen loszuwerden. Start ist hierzulande um 17 Uhr im Subreddit /r/Android.

Evernote Beta für Android unterstützt Fingerabdruckscanner

23. Juni 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Evernote ist für viele Nutzer die Notizverwaltung der Wahl, auch wenn Evernote längst nicht mehr so herrschend ist wie noch vor ein paar Jahren, als die mobile Notizverwaltung praktisch noch neu war. Nichtsdestotrotz, auch bei Evernote bastelt man natürlich immer wieder an neuen Funktionen. Diesmal gibt es eine Neuerung für Android-Nutzer, bei der man sich allerdings schon fragen muss: Warum erst jetzt? Es geht um die Unterstützung für Fingerabdruckscanner.

Facebook: Neue Tools für Gruppen-Admins und Zuckerbergs Plan der gesellschaftlichen Zukunft

23. Juni 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Rund 2 Milliarden Nutzer kann Facebook vorweisen, das ist ein beachtlicher Anteil der Weltbevölkerung. Facebook spielt deshalb auch eine große Rolle, wenn es um Veränderungen geht. Auch gesellschaftliche Änderungen. Man schickt heute beispielsweise keine Postkarte mehr, sondern verteilt Urlaubsgrüße digital. Klar wird dies auch erst durch die fortschreitende Technik möglich gemacht, aber Netzwerke wie Facebook haben einen großen Anteil daran, dass wir eben so handeln wie wir heute handeln.

Humble Software Bundle mit LastPass Premium und mehr

23. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Aktuell gibt es zur Abwechslung mal ein Humble Bundle ohne Spiele: Wie der Name schon sagt, sind im Humble Software Bundle stattdessen allerlei Produktivitätsanwendungen enthalten. So erhaltet ihr bereits ab der ersten Stufe, der Mindestbetrag liegt hier bei nur einem US-Dollar, „CloudApp Pro“ (Lizenz für sechs Monate), „Soda PDF Home“ in der Version 9 sowie den „Magix Music Maker“ plus 30 US-Dollar-Gutschein für In-App-Käufe.

Apple räumt im App Store mit Imitaten und Co. auf

23. Juni 2017 Kategorie: Apple, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Apple will im App Store noch strenger aufräumen und hat die Richtlinien für Entwickler erneut überarbeitet bzw. im Zuge der WWDC 2017 die Änderungen bekannt gegeben. Für Aufsehen sorgte eine Modifikation in der Regel 4.2.6, die besagt, dass Apps, die auf kommerziellen Vorlagen basieren oder automatisch generiert wurden abgelehnt werden. Apple will damit aber nicht gegen Tools für Entwickler vorgehen, sondern vor allem Klone und Imitate eindämmen.

Google kündigt YouTube VR 180 an, Lenovo die passende Kamera

23. Juni 2017 Kategorie: Google, Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

YouTube hat Neuigkeiten im Bereich VR zu verkünden. VR 180 heißt der neueste Streich, der VR noch weiter voranbringen soll. Bislang kennt man VR vor allem als 360 Grad-Ding, man kann hinschauen, wo man will, immer gibt es etwas zu sehen. Die populärste Form von VR-Inhalten sind laut Google Videos – und diese sollen sich künftig leichter erstellen lassen. Dafür aber eben auch nicht mit Rundblick, sondern mit einem erweiterten Sichtfeld auf das Geschehnis vorne.

Google Local Guides: Ordentlich punkten und Chromecast Ultra gewinnen

23. Juni 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Über das Local Guides-Programm von Google Maps konntet ihr bei uns schon des Öfteren lesen. Google war schon immer daran gelegen, wirklich aktive Mitglieder immer wieder einmal mit besonderen Vorteilen zu bedenken. So unter anderem T-Shirts zu Weihnachten oder ein erhöhtes zeitlich-begrenztes Speicherkontingent für Google Drive. Nun hat man einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der sowohl die Mitglieder als auch Interessierte, die sich dem Programm noch anschließen wollen, erneut motivieren soll, aktiv zu werden.

Pokémon GO: Raid-Kämpfe ab sofort verfügbar

23. Juni 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das ging schneller als ich es erwartet hätte. Pokémon GO hatte ja darüber informiert, dass es neue Raid-Kämpfe geben wird, das entsprechende Update wurde bereits verteilt. Diese sind jetzt bereits verfügbar, allerdings mit einem kleinen Haken. Da sie noch als Beta ausprobiert werden, stehen sie zunächst nur Trainern zur Verfügung, die mindestens Level 35 haben. Also nicht wirklich etwas für Gelegenheitsspieler. Die müssen aber auch nicht traurig sein, später wird es die Raid-Kämpfe auch für alle geben.

Irfanview: Beliebtes Bildbetrachter und -konvertierungstool landet im Windows-Store

23. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Viele von euch kennen den beliebten Bildbetrachter Irfanview sicher noch aus längst vergangenen Tagen und wissen seinen Umfang zu schätzen. Neben dem Anzeigen von Bildern kann er unter anderem auch zum Konvertieren von diesen genutzt werden und unterstützt dabei ein doch recht umfangreiches Portfolio von Formaten. Ab sofort können auch Nutzer von Windows 10-PCs und -Tablets dieses Tool kostenlos herunterladen und ausprobieren, denn Irfanview ist nun über den Windows Store zu beziehen.

Windows 10: Insider-Build 16226 für PCs mit vielen Neuerungen

22. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal

Microsoft hat den Windows 10 Insider Preview Build 16226 für PCs veröffentlicht. Falls ihr im Fast Ring seid, solltet ihr das Update bereits ergattern. Dabei hat Microsoft viele Feinheiten optimiert und z. B. auch den Wechsel von Chrome zu Microsoft Edge erleichtert: Cookies und Einstellungen können nun durch den Nutzer importiert werden. Zudem könnt ihr nun in Edge in EPUB-Dateien Text kopieren und direkt dazu Cortana befragen.