Samsung Galaxy S8: So einfach lässt sich der Iris-Scanner austricksen

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist altbekannt: Die Hersteller versprechen den Nutzern super sichere Entsperrmethoden für Smartphones & Co, Sicherheitsforscher belehren sie kurz darauf eines besseren. So nun auch im Fall des Galaxy S8. Die Gesichtserkennung hat sich von Anfang an einfach mit einem Bild überwinden lassen, auch wenn ein Software-Update für eine exaktere Abfrage sorgte. Sicherer soll hier der Scan der Iris sein. Ist er aber auch nicht, wie nun ein Video von starbug (CCC) zeigt.

Android O: WLAN aktiviert sich in der Nähe gespeicherter Netzwerke

23. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die Developerversion 2 von Android O ist da, unterstütztes Gerät vorausgesetzt, kann man bereits am Betaprogramm teilnehmen. Mittlerweile wurde nicht nur die Developer Preview 2 veröffentlicht, sondern noch ein Fix nachgeschoben. Über einige der Änderungen haben wir bereits berichtet, aber es gibt ja immer wieder etwas, was erst hinterher auffällt, da es von Google nicht so prominent genannt wurde.

Nokia und Apple legen Patentstreitigkeiten bei

23. Mai 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple und Patentstreitigkeiten, davon liest man in letzter Zeit wieder häufiger, vor allem durch den Streit mit Qualcomm. Dass es auch anders geht, zeigt nun eine Einigung mit Nokia, die den Rechtsstreit beendet. Eine neue Lizenzvereinbarung gilt für mehrere Jahre, Details zu der Vereinbarung bleiben aber geheim. Apple verrät nur so viel, dass Nokia eine Vorauszahlung erhält sowie im Verlauf dann weitere Zahlungen. Außerdem werden Nokia Health-Produkte (ehemals Withings) wieder in Apple Stores (online und offline) verfügbar sein.

Amazon Channels: Pay TV-Angebot für Prime-Kunden startet mit diesen Sendern in Deutschland

23. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Deutschland-Start von Amazon Channels, einem Pay TV-Angebot für Prime-Nutzer, kündigte sich bereits an. Es war nur eine Frage der Zeit, die nun beantwortet ist, denn nun geht es los. Logischerweise wird man in Deutschland nicht die gleichen Inhalte bekommen, wie sie Amazon Channel-Nutzer in den USA buchen können. Aber die Liste ist auch hierzulande gar nicht so klein, zumal sie in den nächsten Monaten sicher noch erweitert wird.

o2 Free 15: Tarif mit 15 GB Datenvolumen für unter 30 Euro

23. Mai 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Update: Ab sofort verfügbar, auch für Verlängerer! Das Unternehmen o2 ist 15 Jahre alt geworden. Aus diesem Grunde hat man sich entschlossen, einen neuen Tarif einzuführen. Der liest sich erst einmal gar nicht so unspannend. o2 Free 15 bietet nämlich neben der SMS- und Telefon-Flat 15 GB Datenvolumen pro Monat. Nicht nur das – da es sich um einen Free-Tarif bei o2 handelt, kann man mit begrenzten Möglichkeiten auch nach Verbrauch des inkludierten Volumens weitersurfen – mit bis zu 1 MBit/s. Nicht überraschend dürfte sein, dass Bestandskunden außen vor sind, lediglich Neukunden können diesen Tarif abschließen, er ist zwischen dem 23. Mai und dem 5. September 2017 auf der Homepage von o2 buchbar.

Instagram: Inhalte können bald archiviert statt gelöscht werden

23. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Aus dem einstigen Netzwerk für Hochglanz-Shots wurde ein Netzwerk für jedermann, vor allem durch das Stories-Feature. Aber nicht alles passt in eine Story, so wie beim Einzelnen vielleicht nicht jeder Post in das Profil passt. Bislang war man – sollte man sich an seinen eigenen Inhalten stören und diese nicht mehr im Profil haben wollen – gezwungen, die Beiträge dauerhaft zu löschen.

„Timbre“: Neue Android-App zum Bearbeiten von Audio und Video

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Neu im offiziellen Play Store: Der Entwickler Xeus vermisste laut eigenen Aussagen in vielen Apps für die Audio- und Videobearbeitung zentrale Funktionen. Also machte er sich kurzerhand selbst ans Werk. Das Ergebnis ist „Timbre“ eine kostenlose App ohne Werbung. Mit „Timbre“ könnt ihr Audio- und Videodateien bearbeiten, sie zusammenfügen und auch konvertieren. Beispielsweise lassen sich MP3 und MP4 über „Timbre“ zurechtschneiden.

Nest könnte schon Ende Mai seine erste 4K-Smart Home-Kamera vorstellen

22. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Eine wohl durchaus sehr vertrauenswürdige Quelle soll Android Police gesteckt haben, dass das Unternehmen Nest an einer neuen Smart Home-Kamera arbeiten soll, welche mit satten 4K aufzeichnet. Die Informationen zum Gerät umfassten neben einigen Hardwareinformationen wohl auch Bildmaterial, welches man allerdings nicht mal eben veröffentlichen dürfe. Darin zu erkennen sei unter anderem, dass sich das Design sehr an der Nest Cam Outdoor (hier geht’s zum Test) orientiere, ein wenig wie ein Duschkopf mit LED-Ring um die Linse.

O2 stampft Message & Call zum 30. Juni ein

22. Mai 2017 Kategorie: Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Der Mobilfunkanbieter O2 stampft seinen Dienst Message & Call sowie zwangsweise auch die dazugehörige App ab dem 30. Juni 2017 ein. Einer unser Leser (danke an R4biet) hat bereits eine entsprechende E-Mail von O2 erhalten und uns auf das Ende des Dienstes aufmerksam gemacht. In selbiger Nachricht stellt O2 bereits vage eine Alternative in Aussicht, verweist aber darauf, dass man zu diesem Thema in Zukunft „zeitnah informieren“ werde.

LG X VENTURE: Outdoor-Smartphone vorgestellt

22. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Samsung wird mit dem Galaxy S8 Active ein Smartphone für den Outdoor-Einsatz auf den Markt bringen und natürlich hat auch LG etwas in petto. Die haben heute das LG X VENTURE vorgestellt, ein genügsames Gerät mit Android 7.0 Nougat, welches erst einmal in Nordamerika zu haben ist, aber auch in Teilen von Europa erscheinen soll. Von daher gibt es zur Stunde keine Information, wie es mit einem Start in Deutschland aussieht, beziehungsweise, was das Gerät kosten würde.