Telegram Desktop-App erhält Kompakt-Modus und höher aufgelöste Bilder

22. Dezember 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Telegram_Desktop

Die Desktop-Apps für Windows, OS X und Linux haben ein Update erhalten, das einen Kompakt-Modus im Gepäck hat. Das Fenster lässt sich nun so verkleinern, dass eine einzige Spalte übrig bleibt, laut Telegram erleichtert dies die Nutzung auf kleinen Bildschirmen. Außerdem werden Bilder nun mit einer Auflösung von 1.280 x 1.280 Pixeln versendet. Die Downloads der Apps für Windows, OS X und Linux findet Ihr auf der Übersichtsseite von Telegram.

Google+: für neue iPhones angepasst und mit neuen Sharing-Optionen

22. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Google hat sich eigentlich immer vorbildlich gezeigt, wenn es um das Verteilen von Apps an die Nutzer der iOS-Plattform ging. Lediglich bei Google+ hat man sich ein wenig Zeit gelassen, musste man hier doch anscheinend etwas mehr anpassen. Nun ist es aber soweit, Google+ kann auch angepasst auf den neuen iPhones genutzt werden, was das Ganze natürlich optisch angenehmer macht. Doch nicht nur in Sachen Auflösung hat man nachgearbeitet, man hat bei Google auch dafür gesorgt, dass man Inhalte nun schneller in das Social Network teilen kann.  Hierfür müsst ihr aber die Sharing-Einstellung dahingehend bearbeiten, dass Google+ angezeigt wird – wie im Screenshot zu sehen. Was nun ebenfalls auf dem iPhone möglich ist: die Teilnahme an Umfragen, die man neuerdings ja auch über Google+ initiieren kann.

gplusiphone

Bundesregierung: App für Windows Phone veröffentlicht

22. Dezember 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Die deutsche Regierung in die Tasche stecken, könnt Ihr mit der neu veröffentlichten App “Bundesregierung” für Windows Phone. Die App informiert über aktuelle Ereignisse und bietet Zugang zu den beiden Merkel-Video-Podcasts “Die Kanzlerin direkt” und “Die Woche der Kanzlerin”. Zudem gibt es auch weiterführende Links zu den Social Media-Auftritten der Bundesregierung, sowie deren Youtube-Kanal. Die Themen-Schwerpunkte kann man innerhalb der App selbst festlegen, auch kann man sich per Pushmitteilung über aktuelle Ereignisse informieren lassen. Die App setzt Windows Phone 8.1 voraus.

Download @
WP8 Store
Entwickler: Bundesregierung
Preis: Kostenlos

WerStreamt.es veröffentlicht Android-App

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Den Dienst WerStreamt.es kennen sicherlich alle unsere Leser, die sich mit Netflix, Amazon Instant Video und Co befassen. Was die Seite macht, ist schnell erklärt: ihr sucht einen Film oder eine Serie und als Suchergebnis kommt im besten Falle einer der Dienste heraus, den ihr nutzt. Unterstützt werden momentan die Dienste / Anbieter Amazon, iTunes, Maxdome, Netflix, Watchever, Videobuster, Videoload, Snap by Sky, Sky Go, videociety, Xbox Video, GooglePlay, MyVideo und Netzkino. Jüngst erst veröffentlichte man die iOS-App, nun legt man Android nach. Nutzer können sich einen Account anlegen und bei Erscheinen von Filmen oder Serien informieren lassen. Ist man also Netflix-Nutzer und möchte informiert werden, wenn “Ripper Street”  als zweite Staffel bei Netflix ankommt, so ist dies möglich. Probiert den Spaß mal selbst aus, meines Erachtens ein nützlicher Dienst für Freunde der Streaming-Dienste.

HTC One M8: So sieht Android 5.0.1 Lollipop aus

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

90 Tage nach Erscheinen von Android 5.0 Lollipop will HTC diverse Geräte mit der neusten Android-Version versorgt haben. Noch hat man ein wenig Zeit und man darf gespannt sein, wie genau HTC die eigene Oberfläche Sense UI mit Android 5.0 Lollipop verzahnt hat.

Bildschirmfoto 2014-12-22 um 12.22.33

Easy Migration: Intel-Tool holt Daten von Android, iOS und Windows auf Chromebooks

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Intel_Easy_Migration

Chromebooks funktionieren anders als normale PCs, sie nutzen größtenteils die Cloud, um Daten abzulegen. Um vorhandene Daten eines Windows-PCs, eines Android-Smartphones oder iOS-Gerätes leichter in Googles Cloud zu bekommen, gibt es von Intel jetzt Easy Migration. Während von Windows- und Android-Systemen Fotos, Videos, Dateien, Kontakte und Lesezeichen in die Google Cloud geschoben werden können, ist dies von iOS aus nur mit Fotos, Videos und Kontakten möglich. Auch ist es wichtig, dass das (neue) Chromebook mit einem Intel-Prozessor ausgestattet ist. Wer sich dessen nicht sicher ist, kann dies auch gleich mit der sowieso benötigten Browser-Erweiterung für Chrome überprüfen. Die App für Android findet Ihr im Google Play Store, die iOS-Version von Easy Migration gibt es im App Store und die Windows-Version gibt es direkt bei Intel. Vielleicht auch ganz nützlich, falls Ihr bei Chromebook-Menschen über die Feiertage Support leisten müsst. Intel teilt noch mit, dass es sich bei der Migration um einen einmaligen Vorgang handelt und die Daten mit den Einstellungen “privat” in der Cloud landen, also nicht von anderen eingesehen werden können. (danke Norbert!)

Windows 10 Consumer Preview: Microsoft stellt Vorbereitungstool für Windows 7 und 8.1 bereit

22. Dezember 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Am 21. Januar findet ein Microsoft Event statt, dort will man nicht mehr und nicht weniger zeigen als die Windows 10 Consumer Preview. Diese Version wird gegenüber den bereits bekannten Windows 10-Vorschauversionen noch ein paar neue Funktionen bieten, die für Endanwender besonders spannend werden dürften.

Windows 10

Die drei ???: wieder drei Folgen kostenlos bei Google Play

22. Dezember 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-12-22 um 11.03.27

Das sind mal wieder gute Nachrichten zum Wochenstart! Im Google Play Store gibt es wieder mal drei Folgen der Drei Fragezeichen kostenlos. Ich denke nicht, dass ich euch Justus, Peter und Bob noch gesondert vorstellen muss, oder? Ich für meinen Teil bin mit den Drei Fragezeichen groß geworden und bin noch heute dabei. Ich persönlich brauche die drei Folgen nicht, weil ich sie schon habe, allerdings wette ich, dass sich der eine oder andere von euch darüber freut. Kostenlos bekommt ihr Folge Die drei ??? und der Karpatenhund, Die drei ??? und der sprechende Totenkopf und Die drei ??? und der Zauberspiegel. Es handelt sich hierbei also um die Folgen 003, 006 und die 016, weiterhin bekommt man wieder andere Folgen für 2,99 Euro, wie das neulich schon der Fall war. Fröhliches Hören!

7 Apps und Games für iOS im Angebot: GoodReader, Terraria, Infinity Blade III und mehr

22. Dezember 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auf Leo’s Fortune haben wir Euch heute schon hingewiesen, es gibt aber noch weitere Apps und Games, die heute für iOS reduziert sind. Mittlerweile steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man jetzt reduzierte oder kostenlose Apps auch über die Feiertage noch kostenlos laden kann, der App Store lässt über Weihnachten nämlich keine Änderungen zu. Leider doch nicht, Preise können für Änderungen vorab für die Zeit vom 22. bis 29. Dezember festgelegt werden. Die Angebote heute bewegen sich zwischen 89 und 99 Cent, insgesamt gibt es 7 Apps, beziehungsweise Games.

AppStore_Download

FotoSwipe: Bildertausch zwischen Android und iOS per Wisch

22. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist heutzutage keine große Kunst, mit dem Smartphone geschossene Bilder mit anderen zu teilen. Oft gestaltet es sich aber unnötig kompliziert, vor allem, wenn lokal zwischen verschiedenen Plattformen geteilt werden soll. Ich selbst nutze für solche Situationen Pushbullet, unser Leser Michel hat uns auf FotoSwipe verwiesen, eine App, die den Austausch von Bildern sehr einfach ermöglichen soll. Nachteil einer Lösung über eine App ist aber natürlich, dass Sender und Empfänger die App installiert haben müssen.

FotoSwipe_01



Seite 2 von 2.308123456...Letzte »