Google Fotos für Android: Version 2.7 räumt im Menü auf und kommt mit Easter Egg

20. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Die Android-Version von Google Fotos wurde auf Version 2.7 angehoben. Diese bringt zwei kleinere Änderungen mit sich, gibt aber unter der Haube wieder einmal einen Blick darauf, was man in Zukunft von der App erwarten kann. Doch zuerst die handfesten Dinge, die man direkt nutzen kann. Oder auch nicht nutzen, denn eine Änderung ist ein aufgeräumtes Menü. Dort wurden einige unnötige Einträge entfernt, es sieht nun wesentlich übersichtlicher aus, ohne dabei aber auf Funktionen an sich zu verzichten. Bei er zweiten sichtbaren Änderung handelt es sich um ein sogenanntes Easter Egg der Entwickler.

Netgear vermeldet Sicherheitslücke in zahlreichen Geräten

20. Januar 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy
Bereits Ende letzten Jahres lief es nicht ganz rund für Netgear, hatte man doch mit Sicherheitslücken in einigen Router-Modellen zu kämpfen. Nun hat auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik eine erneute Meldung herausgegeben. Wieder trifft es Netgear-Geräte, dieses Mal sind noch mehr Modelle betroffen. Netgear hat die Sicherheitslücke bestätigt und stellt bislang nur für bestimmte Geräte Sicherheitsupdates zur Verfügung. Die internen Untersuchungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht abgeschlossen, wie es seitens Netgear heißt.

Amazon Music Unlimited: 30 Tage kostenlos und 20 Euro Gutschein für Prime-Kunden

20. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy
Solltet ihr an Amazon Music Unlimited interessiert sein und bisher noch nicht die Probemitgliedschaft mitgenommen haben, so lockt derzeit ein Gutschein über 20 Euro, sofern ihr Amazon Prime-Kunde seid. Das Angebot gilt von 23.01.2017 0:01 Uhr bis 05.02.2017 23:59 Uhr. Wer kann diesen Gutschein in Anspruch nehmen? Alle, die bisher kein Amazon Music Unlimited nutzen oder genutzt haben (einschließlich einer Probemitgliedschaft). Also nur reine Neukunden. Die können dann eine 30-Tage-Probemitgliedschaft abschließen und können im Anschluss dann den Gutschein in Höhe von 20 Euro verbraten.

Nintendo Switch: Streamingdienste könnten per Update nachgereicht werden

20. Januar 2017 Kategorie: Games, Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Nintendos Switch wird Anfang März verfügbar sein, allerdings noch nicht mit allen Funktionen. Das deutet ein Nintendo-Sprecher gegenüber IGN an. Denn zum Start nicht vorgesehen ist zum Beispiel die Unterstützung für diverse Streamingdienste. Nintendo äußert sich dahingehend, dass das Switch-System zum Start eine tolle Spiele-Plattform sein soll und das Hauptaugenmerk auch auf Gaming gelegt wurde. Allerdings denkt man über eine Unterstützung von Videostreaminganbietern per Software-Update nach. Wäre nicht das erste Mal, dass Nintendo die Funktionen nachreicht, sowohl bei der Wii U als auch beim 3DS kam die Unterstützung erst nach dem Release.

NVIDIA Shield Experience Upgrade 5.0.1 freigegeben

20. Januar 2017 Kategorie: Games, Hardware, Streaming, geschrieben von: caschy
Solltet ihr eine NVIDIA Shield TV euer Eigen nennen, dann sind die Tage momentan spannend. Nicht nur, dass es eine neue Version gibt, die wir uns bereits anschauten, auch bei der Firmware gibt es bald Neues. NVIDIA wird bekanntlich auch die alte Shield mit dem neuen Experience Upgrade ausstatten, sodass Benutzer in den Genuss von Android 7.0 Nougat und einigen anderen Neuerungen kommen. Was bei NVIDIA allerdings bekannt wurde, das ist die Tatsache, dass bei der neuen Shield in einigen Anwendungen die Fernbedienung dazu neigte, nicht richtig zu reagieren.

Windows 10 Insider Preview Build 15014 für PC und Mobile veröffentlicht

20. Januar 2017 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Microsoft hat für Teilnehmer des Windows 10 Insider Programms im Fast Ring eine neue Preview Build veröffentlicht. Build 15014 bringt jede Menge Fehlerkorrekturen, die durch das Feedback der Nutzer erkannt wurden. Aber auch neue Funktionen oder Optionen gibt es nicht zu knapp, angefangen bei den eBooks, die man in den USA nun über den Microsoft Store kaufen und dann im Edge Browser lesen kann. Dementsprechend gibt es auch einen neuen Hub-Eintrag in Edge für die Bücher. Die Funktion bietet auch verschiedene Leseoptionen, die man ändern kann.

Meitu: Diese App macht euch schön, sammelt aber eifrig Daten

20. Januar 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy
In den letzten Tagen macht eine App von sich reden. Meitu (auch für iOS) heißt sie und kommt aus China. Die App eroberte in den letzten Tagen die App Store-Charts in den USA und auch hierzulande sind die Nutzer eifrig am laden, kostet ja nichts. Die App, die es seit 2008 gibt und erst jetzt zum richtigen Hype wird, macht aus euren Selfies Anime-mäßige Kunstwerke. Stellt euch den Schönheitsfilter von Huawei- oder Honor-Kamera-Apps vor. Der auf volle Pulle und noch ne Nase Koks dazu.

Instapaper erhält nun auch Erweiterung für Firefox

20. Januar 2017 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Der beliebte Dienst Instapaper erhält nun auch endlich eine offizielle Erweiterung für den Firefox-Browser. Bei Instapaper handelt es sich um ein Tool zum Verwalten und Lesen von Texten und zum Sammeln von Web-Notizen aller Art. Die Artikel können dann später von euch offline gelesen werden und werden in einer optimierten Leseansicht dargestellt. Erweiterungen für den Dienst gab es bereits für Chrome, Opera und auch Safari. Nun also auch für Firefox von offizieller Stelle. Über das Icon lassen sich Artikel oder Videos im Netz mit einem Klick in Instapaper für später sichern. Außerdem wurden noch ein paar weitere Möglichkeiten zur Sicherung integriert.

Die legendäre Felsenstadt Petra in Jordanien ist nun auch in 360 Grad via Cardboard erkundbar

20. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

„Die verlassene Felsenstadt Petra (arabisch البتراء al-Batrā’) im heutigen Jordanien war in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Wegen ihrer Grabtempel, deren Monumentalfassaden direkt aus dem Fels gemeißelt wurden, gilt sie als einzigartiges Kulturdenkmal. Am 6. Dezember 1985 wurde Petra in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.“ (Quelle: Wikipedia) Google hat bereits im November 2015 eine eigene Street View-Tour für die dortigen Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Nun aber lassen sich Petra und weitere Örtlichkeiten auch endlich in 360 Grad unter Verwendung von Googles Cardboard besuchen und betrachten.

Huawei bedenkt auch Mittelklasse-Smartphones bald mit Android 7.0

19. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Huawei hat seine High-End-Modelle P9 und P9 Plus bereits mit Android 7.0 versorgt. Nun interessieren wir alle uns aber nicht nur für die Top-Geräte, sondern auch für die Mittelklasse. Denn gerade jene Smartphones sind bei Huawei im Preis- / Leistungsverhältnis besonders stark und auch entsprechend verbreitet. Glücklicherweise ist via Weibo nun eine Roadmap durchgedrungen, die Huaweis Update-Pläne für die Mittelklasse-Smartphones aufschlüsselt. Dabei sollen die Huawei Nova / Huawei Nova Plus offenbar als erstes mit Android 7.0 und EMUI 5.0 versorgt werden, nämlich bereits im März 2017.