Google Maps macht neue Tabs schöner

13. Oktober 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google möchte eure neuen Tabs schöner machen. Wer mag und Chrome nutzt, der kann nun zur frisch veröffentlichten Erweiterung Earth View greifen. Die Erweiterung sorgt dafür, dass ihr beim Öffnen eines neuen Tabs immer ein flottes Bild aus aus der Earth-Ansicht der Google Maps kredenzt bekommt. Der bildgewaltige Tab zeigt zudem noch den Ort des Geschehens an und bringt euch auf Wunsch direkt zum Ort in den Google Maps.

Bildschirmfoto 2014-10-13 um 23.03.14

Cyanogen Camera im Play Store verföffentlicht

13. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Deniz Kökden

CyanogenMod_04_2014

Kurz notiert: Nachdem man bereits die Galerie-App und die Theme-Engine im Google Play Store veröffentlicht hat, bietet CyanogenMod nun auch seine hauseigene Kamera-App im Play Store an. Dies hat vor allem den Vorteil, dass die App auch abseits von Software-Updates mit Aktualisierungen beliefert werden kann. Bislang steht die App nur für Nutzer der “Cyanogen Mod 11s”-Version zur Verfügung. Bis dato ist das One Plus One das einzige Smartphone, welches offiziell mit dem Cyanogen Mod 11S ausgeliefert wird. (danke Alex!)

Download @
Google Play
Entwickler: CyanogenMod
Preis: Kostenlos

Facebook für Windows Phone: Update ermöglicht endlich Video-Upload

13. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Facebook Nutzer unter Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 dürfen sich heute über ein Update freuen, das einige Neuerungen mit sich bringt. Mit der Version 5.3 erhält Facebook endlich unter anderem die Möglichkeit Videos vom Windows Phone hochzuladen und Kommentare zu editieren.

Bz15uUQIIAAQlky

Facebook: Sticker in Kommentaren möglich

13. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Zieht euch warm an, etwas Neues kommt aus Richtung Facebook auf uns zu. Nachdem bereits im Chat und im Messenger von Facebook die Sticker möglich sind, so kann man diese auch zukünftig ganz normal in der App und im Web nutzen, um Kommentare “aufzuwerten”. Ob in Gruppen, Events oder der Timeline – ihr könnt entscheiden, ob ihr das geschriebene Wort nutzt, oder einen der Sticker. Wow. ;)

Bildschirmfoto 2014-10-13 um 21.16.35

Mailbox: OS X Mail-Client der Dropbox-Macher nun offen für alle

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Mailbox, von Dropbox aufgekaufter Mail-Client für iOS, Android und OS X, geht mit der Mac-Ausgabe in die öffentliche Beta. Bislang waren nur Nutzer mit Einladung in der Lage, den Client auf der OS X-Plattform zu nutzen. Einen ganz kurzen Anriss der App gab ich hier. Mailbox versucht, das ganze Mailaufkommen in Aufgaben zu splitten und arbeitet auf IMAP-Basis. Je nach Mailaufkommen und Art der üblicherweise eingehenden Mails kann man sich hier schon flotte Workflows bauen. Gmail-Nutzer können sich das so vorstellen, dass aufbauend auf Gmail Labels angelegt werden, in die ihr mittels vorgefertigter Aktionen Mails verschiebt, alles unter einer schicken Haube. Ich selber habe mich nie dazu durchringen können, meine Mails ausserhalb von Gmail zu verwalten (so arbeite ich mit Gmail), aber vielleicht ist es ja was für euch. Bedenkt: ist eine Beta.

Amazon Prime US-Mitglieder können Blitzangebote 30 Minuten vor dem Start kaufen

13. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Amazon ist in diesem Jahr ganz schön aktiv. Nebst einer Reihe an Entertainment-Produkten wie dem Fire TV oder dem eher semi-erfoglreichen Fire Phone hat man mit dem Deutschlandstart von Amazon Prime Instant Video oder Kindle Unlimited auch sein Software-Portfolio kräftig erweitert. Und wenn Amazon in Amerika ein Angebot für seine Kunden startet, kann man sich sicher sein, dass dies auch bald hierzulande verfügbar ist. Nun bietet Amazon mit “Prime Early Access Deal” seinen Prime-Kunden die Möglichkeit an, Blitzangebote auf Amazon.com und MyHabit.com bis zu 30 Minuten vor dem öffentlichen Start wahrzunehmen.

LightningDeals_1024[1]

Apple veröffentlicht sechste Beta von OS X Yosemite

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple hat am heutigen Abend die sechste öffentliche Beta von OS X Yosemite veröffentlicht. Das Update, welches über den Mac App Store vertrieben wird, bringt die Beta-Anwender auf den Stand der Golden Master 3, die ebenfalls jüngst veröffentlicht wurde. Auf den ersten Blick konnte ich keine optischen Änderungen entdecken, es scheint sich bei dem recht kleinen Update um ein reines Bugfix-Update zu handelt. Am 16. Oktober hat Apple zu einem Event eingeladen, erwartet werden mindestens neue iPads, aber auch die Vorstellung der finalen Yosemite-Version ist denkbar.

yosemite

Chrome OS: Files-App ohne Unterstützung für ext2/3/4

13. Oktober 2014 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Chromebook

Googles Chrome OS wird wahrscheinlich dauerhaft einer Funktion beraubt. Laut einem Beitrag im Chromium Issue Tracker wird der Support für externe Datenträger mit den Dateisystemen ext2/3/4 gekappt. Heißt, dass so formatierte Datenträger nicht mehr direkt in der Files-App gelesen werden können. Innerhalb der Entwickler-Community ist der Vorgang extrem umstritten, da viele parallel auch Linux-Maschinen und dementsprechend formatierte Datenträger haben. Doch diese werden außerhalb der Files-App hoffentlich glücklich, denn der Nutzer mit Root-Zugriff kann noch über den regulären Mount-Befehl einen ext2/3/4-formatierten Datenträger einbinden. Nutzerfreundlich ist dies allerdings nicht.

GlassWire: Kostenloser Netzwerkmonitor mit Firewall

13. Oktober 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp am Rande für alle, die ein wenig den Netzwerk-Traffic im Auge behalten wollen: GlassWire. Eine kostenlose undwerbefreie Software, mit der ihr unter Windows Traffic nach Typ und Applikation einsehen und filtern könnt. Das Programm ist schlank und einfach gehalten – und optisch so, wie man sich eine App dieser Art vorstellt. Wer GlassWire rein optisch betrachtet, der sieht, was viele Hersteller von Sicherheitslösungen in den letzten Jahren falsch gemacht haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Apple Event: kein MacBook Air Retina am Donnerstag, dafür Retina iMac

13. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Am Donnerstag findet Apples nächstes Herbst-Event statt. Nach der Vorstellung von neuen iPhones und iOS 8, sind diesmal iPad und Co im Fokus. Spekuliert wurde auch ein Retina MacBook Air, dies soll allerdings nicht kommen. Das berichtet die meistens sehr gut unterrichtete Seite Re/Code unter Berufung auf Insider. Die Veranstaltung wird demnach nur neue iPads, einen neuen Retina iMac und natürlich OS X Yosemite zum Gegenstand haben. Das Fehlen eines Retina MacBook Air wird sicher einigen nicht gefallen, die bereits seit längerem auf eine solche Option bei Apples mobilstem Rechner gewartet haben.

Bildschirmfoto 2014-10-10 um 11.12.39



Seite 18 von 2.186« Erste...161718192021...Letzte »