Allview X2 Twin: 5 Zoll Smartphone ab 10.09. für 229 Euro in Deutschland

14. August 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Deniz Kökden

Die rumänische Marke Allview hat mit dem Allview X2 Twin ein neues Smartphone vorgestellt. Das 7,95 mm dünne X2 Twin verfügt über einen Octa-Core-Prozessor von MediaTek, welcher mit 1,4GHz taktet. Ihm stehen dabei 1GB Arbeitsspeicher zur Seite.

AV_Twin

Exklusiv: UltraViolet: Google testet ein neues Design für Hangouts

13. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Florian Kiersch

In Anbetracht der allumfassenden Neugestaltung verschiedener Google-Dienste war es fast nicht anders zu erwarten, nun kann man es mit einer gewissen Sicherheit sagen: Google Hangouts erhält ein neues Gewand.

ultraviolet-1

Box mit neuer Notiz-Funktion

13. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Box (10 GB kostenlos, zahlreiche Promo-Aktionen) ist einer der ältesten Cloudspeicher, der in den letzten Monaten auch ordentlich Gas gegeben hat, dennoch im Schatten von Dropbox und Co steht. Nun hat man eine aktualisierte Android-App mit einigen Neuerungen veröffentlicht. Mit der neuesten Version der App für Geräte mit Android 4.4+ (KitKat) kann man Box Notes ganz genau wie in der Web-Anwendung erstellen, betrachten und bearbeiten. Box Notes für Android bietet eine nahtlose Integration in native Menüs und ermöglicht damit all die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen, die man so erwartet. Das Notiz-Feature hatte man bereits im Jahre 2013 eingeführt. Auch die Zusammenarbeit in Echtzeit mit Notes ist jetzt in der Android-App verfügbar.box-logo

Foursquare veröffentlicht Swarm für Windows Phone 8.1

13. August 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Swarm war in den letzten Wochen eine heiß diskutierte App. Foursquare koppelte den Check-In-Dienst von der Haupt-App ab und zwang Nutzer zur Installation von Swarm. Die Apps für iOS und Android sind schon eine Weile verfügbar, nun erwischt es auch die Windows Phone-Nutzer. Diese konnten bisher weiterhin per Foursquare-App einchecken. Da jetzt die Swarm-App verfügbar ist, wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis auch auf diesem System nur noch über Swarm ein Check-In vorgenommen werden kann.

Swarm_WP

OnePlus One: Zubehör jetzt auch in Deutschland erhältlich

13. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: Deniz Kökden

OPO_Cover

Kurz notiert: Seit heute könnt ihr endlich auch in Deutschland offizielles Zubehör für euer OnePlus One bestellen. Die Auswahl hält sich derzeit zwar in Grenzen, wir können aber in Zukunft mit jeder Menge Zubehör für das OnePlus One rechnen. Das Bambus StyleSwap Cover, welches man bereits Ende Juli vorgestellt hat, ist nur der Anfang. Weitere Cover aus verschiedenen Materialien wie beispielsweise Jeansstoff, Holz, Kevlar und Co. sollen folgen.

Die Preisgestaltung erscheint recht fair, so kostet ein FlipCover für euer OnePlus One knapp 13 Euro, während ein ProtectiveCase mit lediglich 9,49 Euro zu Buche schlägt. Das Zubehör wird aus Deutschland versendet und die Versandkosten belaufen sich auf 4,59 Euro via DPD und 4,99 Euro via DHL.

Wer in den Genuss des “Flagship Killers” kommt, kann sich das offizielle Zubehör auf jeden Fall mal anschauen ;)

Sony PlayStation 4: neue Features im Herbst durch Firmware 2.00

13. August 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern berichteten wir bereits, was Microsoft für die Xbox One geplant hat. Natürlich wird auch Sony seiner PS4 ein Update spendieren, das neue Funktionen beinhaltet. Version 2.00 der Firmware wird im Herbst erscheinen und den Schwerpunkt auf Share Play, was auf dem Papier schon einmal nach einem ziemlich netten Feature klingt. Sony beschreibt Share Play als virtuelle Couch, auf die Ihr andere Spieler einladen könnt, um mit Euch zusammen zu spielen.

PlayStation4

Chrome Canary kann Webseiten ohne Internetverbindung anzeigen

13. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine interessante Neuerung ist in der neuesten Canary Version von Chrome enthalten. Anstatt bei nicht bestehender Internetverbindung die übliche Meldung zu sehen, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte, gibt es einen Button, der eine gecachete Version der Webseite anzeigen lässt. Das funktioniert natürlich nur, wenn man die entsprechende Seite auch vorher besucht hat, sonst kommt sie schlecht in den Cache.

Canary_Cache

Kann ganz nützlich sein, wenn auch sicher nur für spezielle Fälle. Bei statischen Seiten ergibt diese Funktion natürlich mehr Sinn. Bei ständig neuem Content hingegen, dürfte es ziemlich überflüssig sein, es sei denn man muss nur sehen, wie die Seite aussieht. Die Chrome Canaray Version könnt Ihr hier erhalten, sie lässt sich auch parallel zu einer Stable-Version von Chrome installieren.

B612: neue Selfie-App der Line-Macher für iOS

13. August 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Line kennt Ihr vermutlich hauptsächlich vom gleichnamigen Messenger. Die Entwickler machen aber auch zahlreiche andere Apps, vorrangig Mini-Games, die sich in das Line-Universum einfügen. Jetzt gibt es von den Entwicklern auch eine eigene Selfie-App. Diese trägt den schrägen Namen B612, benannt nach einem der Planeten, die der kleine Prinz besucht hat. Da ich nicht so der Selfie-Typ bin, habe ich die App direkt meiner Tochter in die Hand gedrückt, die sich auch tatsächlich dafür begeistern konnte.

B612_01

Nagual Dance: Musik durch Tanzen sucht Unterstützer

13. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In der Regel ist es so, dass sich Menschen zu Musik bewegen, allgemein auch als Tanzen bekannt. Nagual Dance möchte den Spieß allerdings umdrehen und sucht dafür die Unterstützung der Crowd via Indiegogo. So kann man dann Musik durch Bewegung erzeugen, seinem modernen Ausdruckstanz auch den passenden Sound verleihen. Nagual Dance benötigt zwei Komponenten, zum einen die Software, die Bewegung in Musik verwandelt, zum anderen einen Kinect-Sensor, damit die Bewegungen auch erkannt werden.

SIMSme: Deutsche Post startet eigene Messenger-App

13. August 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Geringe Auswahl auf dem Markt der Messenger? Die Deutsche Post AG will helfen. SIMSme heißt der Messenger, den es für iOS und Android ab sofort gibt. Mit der App sollen Nutzer sicher Textnachrichten sowie Bilder, Videos, Kontakte und Informationen über den eigenen Standort verschicken können.

Bildschirmfoto 2014-08-13 um 15.15.25



Seite 18 von 2.069« Erste...161718192021...Letzte »