Amazon kauft Comic-Händler comiXology

11. April 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon teilt mit, dass das Unternehmen den seit 2007 bestehenden Händler für Comics und Romane in Cartoonform, comiXology, übernehmen wird. comiXology revolutionierte das Lesen digitaler Comics und erleichtert das Entdecken und Kaufen von Comics in digitaler Form. Die Apps für Kindle Fire, Android, iPad und Windows 8 sind sehr umsatzstark. Beide Unternehmen versprechen sich viel von dem Zusammenschluss. Amazon erhält Zugang zu 75 großen und kleineren Comic-Publishern, comiXology durch Amazon eine wesentlich größere Reichweite. Ob Amazon Comics nur für den Kauf anbieten wird oder dies mit in das immer weiter wachsende Prime-Angebot integriert, verrät Amazon indes nicht. Während sich Comics für die Kindle Fire-Reihe gut eignen, würden sie auf den Kindle-Geräten mit E-Ink-Display wohl eher meh aussehen. Aber die Zeit wird zeigen, was Amazon so plant. Die Übernahme soll im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen werden.

amazon.de

Heartbleed: 1Password für iOS, Windows und OS X um 50 Prozent reduziert

11. April 2014 Kategorie: Android, Apple, Backup & Security, iOS, Windows, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Agile Bits hat den Passwort-Manager 1Password für Windows und OS X um satte 50 Prozent reduziert. So bekommt man derzeit das komplette Bundle, bestehend aus OS X- und Windows-App für 34,99 Dollar, während man für die Einzel-App jeweils 24,99 Dollar zahlen würde.

1password

Roller Coaster Tycoon 4 Mobile für iOS veröffentlicht

11. April 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer mit Family Guy: Mission Sachensuche nichts anfangen kann, für den ist vielleicht der neuste Teil der Roller Coaster Tycoon Reihe interessant. Kein klassisches Aufbau-Spiel, sondern eher eine Mischung aus Management und Aufbau. Etwas tricky ist hier die Sache mit den In-App-Käufen gelöst. Das Spiel kauft Ihr für 2,69 Euro im AppStore. Dafür erhaltet Ihr In-Game-Währung im Wert von 5 Euro. In diesem Fall sind es 40 Tickets, die Ihr erhaltet. Mit diesen könnt Ihr dann Bauzeiten beschleunigen oder auch diverse Attraktionen bauen. Da das Spiel generell nach dem Freemium-Prinzip funktioniert, ist die Vorauszahlung von 2,69 schon mutig.

RTC_Mobile

Twitter bringt Benachrichtigungen ins Web

10. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter – nicht nur neue Profile sollen bald für die Nutzer ausgerollt werden, nun gibt es auch bald Benachrichtigungen für die, die das Netzwerk via Webseite bespielen. Twitter gab bekannt, dass man nun Interaktionen direkt auf der Webseite visualisiert bekommt. So könntet ihr, wenn eine Direct Message in eurer Inbox auftaucht, ein Informationsfenster angezeigt bekommen und auch direkt antworten.

final

Danke Facebook! Like-Bettler werden bestraft

10. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Als Facebook-Nutzer kennt man es garantiert. Der besonders ausgefuchste Community-Manager einer Facebook-Seite sagt: Klick oder Like diesen Beitrag U-N-B-E-D-I-N-G-T – und einer eurer Kontakte macht es. Wer gewinnt? Hund oder Katze? Klicke Like für Hund und teile für Katze. Ich sag euch was: es nervt. Den extremen Spammern will Facebook nun auf die Pelle rücken, dies gab das Social Network aktuell bekannt. So will man das explizite Erbetteln von Shares und Likes einer Seite abstrafen, sodass sie nicht mehr so prominent wie bisher im Newsfeed auftauchen.

like-baiting-screenshotHierbei will man aber nicht die Seiten bestrafen, die Mehrwert bieten, auf denen häufig kommuniziert wird, sondern eben die, die häufig durch die eben erwähnten Betteleinen und nichts anderes auffallen. Ebenfalls will man Seiten identifizieren, die falsche Tatsachen vorgaukeln und auf externe Seiten verweisen, die zumeist nur mit Werbung vollgepackt  sind. Auch das zum 1000sten Mal von irgendeiner Seite hochgeladene Witzbild könnte sich schlecht auswirken, auch solche Faktoren will Facebook ausmachen.

Live-Tracking: DB Zugradar für Windows Phone, Android und iOS erschienen

10. April 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Bahn hat heute den Zugradar für Android und und iOS veröffentlicht. Bereits Ende Februar testete man fleißig für die Plattformen Windows Phone, Android und iOS, nun ist es soweit, wobei der Zugradar seinen Platz im DB Navigator gefunden hat. Im DB Zugradar bekommt man Zugriff auf die Standorte von Zügen - Benutzer können so einzelne Informationen zu Zügen, aber auch der S-Bahn abrufen.

Zugradar

Google Glass: Jeder US-Bürger kann die smarte Datenbrille am 15. April kaufen

10. April 2014 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Gute Nachrichten für Menschen, die 1500 Dollar über haben – und in den USA wohnen. Google hat den 15. April auserkoren, um einen großen Verkaufstag für die Datenbrille Google Glass einzulegen. Heißt: an diesem Tag kann wirklich jeder Interessierte US-Bürger 1500 Dollar plus Steuern auf die Theke legen und Google Glass kaufen. Hierfür bekommt man dann das Modell mit dem Wunschrahmen – nette Sache. Einen Gruß schickt man seitens Google noch in andere Länder: “Sorry :( We’re just not ready yet to bring Glass to other countries…”. Gesetzt den Fall, es würde die Brille hier geben – würdet ihr sie jetzt für diesen Preis erwerben? Persönliche Meinung: Für den Alltag gibt es derzeit zu wenige Anwendungsbereiche, während Feuerwehrmänner, Lageristen und Co wohl bessere Anwendungsbeispiele haben.

google glass

Das Samsung Galaxy S5 in seinen Einzelteilen

10. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S5 wird ab morgen im Handel erhältlich sein, der beste Zeitpunkt, einmal einen Blick hinter das Display zu werfen. Wer könnte dies besser als die Auseinandernehm-Gurus von iFixit? Die hatten das Galaxy S5 auf ihrem Tisch und beglücken uns nun mit Bildern des Innenlebens. Ein Blick hinter das Display ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen, von der Rückseite des Geräts hat man nämlich keine Chance an die verbauten Komponenten zu kommen. Daraus ergibt sich auch der mäßige Score auf der Repairability-Skala. 5 von 10 Punkten (10 ist einfach zu reparieren) erreicht Samsungs Flaggschiff-Smartphone. Könnte besser ausfallen, müsste man nicht mühsam das verklebte Display entfernen, um überhaupt etwas zu erreichen.

Samsung_Galaxy_S5_Teardown_01

Google weitet Sicherheits-Service für Android aus

10. April 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google scannt bei der Installation von Apps auf einem Android-Gerät immer, ob die Installations-Datei nicht Schadcode mit sich führt. Nach der Installation ist Googles Arbeit dann getan und die App kann machen, was sie will. Diesen Service weitet Google nun aus und scannt die Android-Geräte kontinuierlich nach Apps, die sich nicht ordentlich benehmen. Ein Großteil der Nutzer wird nie eine Warnmeldung von Google zu Gesicht bekommen. Wie Google nämlich mitteilt, installieren nur 0,18% der Nutzer eine App, nachdem sie eine Warnung des App Verify Service erhalten haben. Interessant wird die Sache mit Apps, die im Nachhinein Schadcode in die App laden. Hier sollte Googles erweiterter Sicherheitsmechanismus dann greifen. Das ganze Sicherheitssystem (Überprüfung während und nach der Installation) funktioniert mit Android 2.3 oder höher, falls der Play Store auf dem Gerät vorhanden ist. Nutzer müssen für dieses Sicherheits-Feature nichts extra installieren, Google macht diese Überprüfungen automatisch.

Google_Verify_Apps

Google+: nicht geteilte Fotos über URL-Aufruf für jeden sichtbar

10. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google+ nutzen viele, um ihre Bilder zu sichern, oder zu teilen. Man kann Ordner mit anderen teilen, man kann es aber auch sein lassen. Zu erkennen sind nicht geteilte, also private Ordner an einem Vorhängeschloss. Nun könnt ihr euch einmal testweise in ein solches Album gehen, ein Bild öffnen und dieses Bild per Drag & Drop in einen anderen Browser-Tab ziehen.Bildschirmfoto 2014-04-10 um 19.41.24



Seite 18 von 1.841« Erste...161718192021...Letzte »