HTC One M9: Offenbar Produktvideos geleakt

24. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Eigentlich sollte das HTC One M9 erst am 1. März auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Das Schicksal sorgte bei HTC allerdings wieder einmal für eine verfrühte Veröffentlichung im Netz. Der Onlinehändler Cyberport stellte Bilder und Informationen ins Netz, nun tauchen drei Produktvideos auf, die wohl kaum als Fake bezeichnet werden können. Wie man sieht: Cyberport hat offenbar die echten Fotos gehabt und veröffentlicht. Und ihr dürft uns gerne eure Meinung zum Smartphone in den Kommentaren hinterlassen.

Facebook veröffentlicht Werbeanzeigenmanager-App für iOS

24. Februar 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebooks Haupteinnahmequelle ist Werbung, das ist hinlänglich bekannt. In dieser Hinsicht hat Facebook nun einen Meilenstein erreicht, es gibt mittlerweile mehr als 2 Millionen Werbetreibende bei Facebook. Diesen wird es ab sofort noch leichter gemacht, ihre Anzeigen zu verwalten oder neue zu erstellen. Hierfür hat Facebook heute die Werbanzeigenmanager-App veröffentlicht.

FB_Anzeigenmanager

Mit ihr lassen sich nicht nur Werbeanzeigen beobachten, sondern auch bearbeiten. Außerdem ist die Bearbeitung von Werbeanzeigenbudgets und -zeitplänen möglich. Ebenso ist die Erstellung von Werbeanzeigen direkt aus der App heraus möglich. Aktuell ist die App nur für iOS und nur in den USA verfügbar. In Deutschland wird die iOS-App im März erscheinen, eine Android-Version soll im Laufe des Jahres folgen.

Android Tablet für 109 Euro: Hannspree SN1AT75B

24. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Vor dem Mobile World Congress in Barcelona hagelt es noch einmal neue Geräte. Auch Hannspree kommt mit neuem Gelöt ums Eck, im konkreten Fall handelt es sich um ein 10 Zoll-Tablet der unteren Preisklasse. 109 Euro kostet das SN1AT75B, dafür bekommt der Kunde einen ARM Cortex A7 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 1 GB RAM und 8 GB Speicher, welcher mittels microSD-Karte noch erweitert werden kann. Das 10,1 Zoll große Display löst lediglich mit 1.024 x 600 Pixeln auf. Hannspree verbaut ferner Mikrofon, 2 Lautsprecher (1 W), Kopfhörer (3,5 mm), WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, G-Sensor, 3-Achsen-Beschleunigungssensor und zwei Kameras (Frontkamera: 0,3 MP, Rückseite: 2 MP). Das 500 Gramm schwere Hannspree SN1AT75B verfügt über einen 5.000 mAh starken Akku und kommt mit Android 4.4 auf den Markt. Spannend ist anders, nicht wahr?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Twitter: While you were away nun auch für Android verfügbar

24. Februar 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitter_Android_WYWA

Kurz notiert: Vor rund einem Monat erhielten Nutzer der offiziellen Twitter-App für iOS ein Update, welches das “While you were away”-Feature brachte. Dabei handelt es sich um eine Zusammenfassung von Tweets, die nach Twitters Meinung für den Nutzer interessant sein könnten. Vor allem Nutzer, die das Netzwerk nicht permanent besuchen, sollen so den Überblick behalten und wichtige Dinge nicht verpassen. Nun gibt es die Funktion auch für Android-Nutzer. Das entsprechende App-Update ist im Google Play Store bereits vorhanden.

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Twilio kauft Authy

24. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

authy-blog-image-640x265

Eine Übernahme, die auch Leser dieses Blogs betreffen könnte: Authy wurde von Twilio übernommen. Kurzer Reinholer: Authy ist ein Dienst, der Zwei-Faktor-Codes für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bei diversen Diensten über Gerätegrenzen hinweg synchronisieren kann. Finanziert hat man dies bislang über Zwei-Faktor-Lösungen, die man für Unternehmen bereitstellte, der private Nutzer konnte Dienst und Apps kostenlos in Anspruch nehmen.

Sony Xperia E4g: LTE-Androide für ab 119 Euro

24. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Mobile World Congress in Barcelona kommt in großen Schritten auf uns zu und viele Firmen haben ihre “kleinen” Geräte bereits im Vorfeld gezeigt, damit diese nicht bei den großen Neuvorstellungen untergehen. Sony ist eine dieser Firmen und so zeigt man heute das neue Sony Xperia E4g.

Sony Xperia E4g

Pebble Time: Kickstarter-Ziel nach 17 Minuten erreicht

24. Februar 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pebble_Time_01

Das ging flott. 17 Minuten hat die eben der Öffentlichkeit präsentierte Pebble Time benötigt, um das Finanzierungsziel in Höhe von 500.000 Dollar zu erreichen. Wer das Projekt aktuell bei Kickstarter besucht kann zusehen, wie der Betrag in die Höhe schnellt, anders kann man das nicht nennen. Bei der ersten Version gab es insgesamt knapp 70.000 Backer, wenn das Tempo bei Pebble Time so gehalten wird, sind diese wohl auch bald erreicht. Zeigt schön, dass Pebble das abliefert, was Smartwatch-Typen wünschen. Kann einen für Pebble nur freuen, aber auch für den gesamten Markt mit Smartwatches. Wie sieht es aus, habt Ihr Euch auch schon eine gesichert?

Just for the record: Nach 33 Minuten war 1 Million Dollar erreicht.

Pebble Time: Smartwatch mit Farbdisplay und 7 Tagen Akkulaufzeit vorerst exklusiv über Kickstarter

24. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Countdown bei Pebble ist abgelaufen, nun wissen wir, wie der Nachfolger eines der bis dato erfolgreichsten Kickstarter-Projekte aussehen wird. Pebble Time heißt der neue Wurf der Pebble-Schmiede, in Sachen Finanzierung beschreitet man bekannte Wege, denn auch Pebble Time soll über Kickstarter finanziert werden. Die neue Pebble Smartwatch wird aber nicht nur mit neuer Hardware kommen, sondern auch in Sachen Software einige Neuerungen bieten.

Pebble_Time_01

Chromebook Pixel 2 bestätigt, wird als Proof-of-Concept-Gerät für Entwickler kommen

24. Februar 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor ziemlich genau zwei Jahren, am 21. Februar 2013 präsentierte Google das Chromebook Pixel, ein High-End-Chromebook, das auch zu einem High-End-Preis daher kam. Der Preis war aber eher zweitrangig, das Chromebook Pixel ist für Entwickler gedacht. Jetzt bestätigte Google, dass es bald ein Chromebook Pixel 2 geben wird, ein Gerät, das sich abermals an Entwickler richtet und von dem nur eine geringe Stückzahl produziert werden wird. Es wird ein Proof-of-Concept-Gerät werden, wie auch schon das erste Chromebook Pixel.

Chromebook Pixel

Telekom: myKidio soll unterwegs Unterhaltung bieten

24. Februar 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom versucht noch einmal, ein paar Euro aus der Entertainment-Schiene zu quetschen. Realisieren will man dies mit der App myKidio. myKidio ist von BurdaNews und Telekom aus der Taufe gehoben worden und bietet Erwachsenen und Kindern eine Kombination aus Hörbüchern und Videos.

Tablet Telekom Pressbild Samsung



Seite 18 von 2.433« Erste...161718192021...Letzte »