Project Ara: erste Baukästen sollen ab Anfang 2015 für 50 US-Dollar erhältlich sein

16. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Project Ara ist aktuell ein sehr spannendes Thema in der mobilen Welt. Ein Smartphone im Baukasten-Prinzip, nach den eigenen Anforderungen im wahrsten Sinne des Wortes zusammengesteckt. Auf der Ara Developer Conference erklärte der Kopf der Ara-Bande, Paul Eremenko, dass die modularen Smartphones bereits im Januar 2015 in den Verkauf gehen sollen. Das Basis-Paket, bestehend aus Endoskeleton (das Teil, das die Module aufnimmt), Display, WLAN-Modul und Prozessor (ohne Akku?) soll dann für 50 US-Dollar verfügbar sein.

Ara_Endo_Sizes

Heartbleed: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sieht noch Handlungsbedarf

16. April 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sieht beim “Heartbleed Bug” weiteren Handlungsbedarf. In einer eigens herausgegebenen Pressemitteilung weist man darauf hin, dass man am 8. April 2014 die BSI-Informationen mit Handlungsempfehlungen an die Unternehmen der Kritischen Infrastrukturen, an die Behörden im Bund und in den Ländern sowie an die Mitglieder der Allianz für Cyber-Sicherheit, damit die Sicherheitslücke bei betroffenen IT-Systemen mit dem veröffentlichten Update geschlossen und die Zertifikate erneuert werden.

Heartbleed

Neue Kindle-Funktion für persönliche Dokumente, kostenloser Speicher beträgt nun 10 GB

16. April 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Nutzer eines Amazon-Kindle dürften – so wie ich auch – eine E-Mail bekommen haben, die über Änderungen mit der Handhabung von eigenen Dokumenten informiert. Persönliche Dokumente befinden sich nun im Amazon Cloud Drive. So kann man über den Amazon Cloud Drive auf alle in der Kindle-Bibliothek archivierten Dokumente zugreifen, diese löschen, organisieren und weiterleiten.

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 16.38.58

Lookout: Nur knapp 5 Prozent aller getesteten Android-Geräte von Heartbleed betroffen

16. April 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Lookout, Anbieter einer mobilen Sicherheitslösung, hatte vor einigen Tagen eine App in den Google Play Store eingestellt, die die Eigenprüfung des Smartphones auf die OpenSSL-Lücke Heartbleed ermöglicht. Heute stellte der Anbieter die bisherigen Ergebnisse zur Verfügung.Heartbleed

Mobile Games für 90% der Umsätze im Google Play Store verantwortlich

16. April 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

App Annie hat neue Zahlen zu den Umsätzen in den verschiedenen App Stores veröffentlicht. Wenig überraschend baut der Google Play Store seinen Vorsprung bei der Anzahl der Downloads aus. Die hohe weltweite Verbreitung von Android ist die simple Erklärung dafür. Mehr Geräte, mehr Downloads. Ebenso wenig überraschend liegt der Apple AppStore in Sachen Umsatz trotzdem vor Google Play, auch wenn der Abstand schrumpft. Vor fast einem Jahr schrieb ich darüber, das 40% der Downloads in beiden Stores durch Spiele generiert werden. Eine neue Zahl dazu nennt App Annie nicht, dafür aber zu den Umsätzen, für die Spiele in den Stores verantwortlich sind.

Games_Top_01

Maxdome: Deutscher Preis jetzt auch in Österreich

16. April 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die kurze und knackige Nachricht für unsere Leser aus dem schönen Österreich. Seit 2013 gibt es auch bei euch den Video on Demand-Anbieter Maxdome. Etwas unverständlich war immer die Preisgestaltung des Dienstes in der Alpenrepublik. Zahlt der deutsche Kunde 7,99 Euro, so musste der Nutzer in Österreich satte 14,99 Euro zahlen. Damit ist nun anscheinend Schluss, wie man auf der Facebook-Seite des Unternehmens bekannt gab. Auch in Österreich gilt nun: 7,99 Euro zahlt man für das Maxdome-Paket monatlich. Kunden, die bislang 14,99 Euro zahlen, werde bei Facebook vom Support-Team auf Wunsch auf die neuen Preise eingestellt, sodass ein Kündigen mit anschließender Neuanmeldung entfällt. (danke Matze und Andreas!)

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 13.31.58

Ausverkauf bei Google Glass

16. April 2014 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Google hatte angekündigt, den 15. April zu dem Tag in den USA zu machen, an dem jeder Interessierte die Datenbrille Google Glass kaufen kann. Knapp 1500 Dollar plus Steuern zahlt der an Wearables interessierte Mensch, dafür gab es aber auch die neuen Rahmen dazu. Wie viele der Brillen Google nun letzten Endes an den Mann gebracht hat, will man in Summe nicht genau verraten, stattdessen verkündete man, dass die Aktion ein voller Erfolg war und man sämtliche Datenbrillen verkauft habe. Nun möchte man neue Wege erkunden, um das Explorer-Programm weiter auszuweiten – hoffentlich auch einmal nach Europa.

Kreditkartendaten gestohlen: LaCie warnt Kunden

16. April 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

LaCie, französischer Hersteller von Festplatten-Systemen (und mittlerweile von Seagate gekauft), warnt per E-Mail und auf der Homepage des Unternehmens derzeit alle Kunden, die über das Online-System von LaCie Einkäufe tätigten. LaCie wurde Malware untergeschoben, Daten von Kunden – inklusive Kreditkartendaten – sind betroffen. Der Zeitraum der Anfälligkeit wird als derzeit rund ein Jahr deklariert, konkret nennt das Unternehmen den Zeitraum 27. März 2013 bis 10. März 2014. Neben den Kreditkartendaten sind Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Ablaufdatum der Kreditkarte in die Hände der Angreifer gefallen. LaCie teilt mit, dass Kunden informiert wurden, zudem weist man noch darauf hin, dass alle Kunden auf außergewöhnliche Kreditkarten-Aktivitäten achten sollen.

Lacie logo

Google Oster-Aktion: diverse App-Angebote, drei Hörbücher kostenlos

16. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Zu diversen Festtagen holen diverse Anbieter immer die Rabatt-Keule raus und auch Google macht mit seinem Google Play Store keine Ausnahme. Die wirklich guten Schnäppchen vermisst man allerdings meistens, dennoch ist für den einen oder anderen vielleicht etwas dabei. Zum nahenden Osterfest hat man bei Google den Oster-Sale eingeläutet, dieser bringt nicht nur einige reduzierte Spiele (oder In-App-Käufe) mit (hier auch noch), sondern derzeit auch den Hinweis auf reduzierte Hörbücher. Drei davon sind sogar kostenlos, wobei es – streng betrachtet – nur der jeweils erste Teil einer Hörbuchreihe bei zwei der drei Kostenlos-Angebote ist. Solltet ihr noch erwähnenswerte Tipps für andere Leser finden, so hinterlasst uns einfach einen Kommentar oder nutzt die “Tipp senden”-Funktion hier im Blog.

ostersale

Kill-Switch: Hersteller einigen sich auf Smartphone-Schutz

16. April 2014 Kategorie: Backup & Security, Mobile, geschrieben von: caschy

Einige Hersteller wie Apple, HTC, Samsung, Motorola, Huawei und Nokia nebst einigen Providern haben sich auf einen Diebstahlschutz für Smartphones geeinigt. Das System, welches für alle ab Juli 2015 gefertigten Geräte greifen soll, wird dafür sorgen, dass Smartphones remote gesperrt oder gelöscht werden können, sodass diese nicht mehr durch den Dieb reaktivierbar sind.iPhone-5-Einstellungen-590x442



Seite 17 von 1.851« Erste...151617181920...Letzte »