Diesen Plan hat Google im Kampf gegen den Terror

19. Juni 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Terror ist eine aktuelle Bedrohung, die präsenter denn je ist. Auch das Internet trägt seinen Teil dazu bei, lassen sich so doch jede Menge Leute sehr unkompliziert erreichen. Perfekt für Propaganda jeglicher Art – perfekt, um geistig verwirrte Personen anzuwerben. Nun haben alle Plattformen, auf denen Dinge veröffentlicht werden können, ein großes Problem: Sie möchten weder als die großen Zensoren auftreten, noch möchten sie die Redefreiheit einschränken – aber zum Terrorunterstützer möchte Google eben auch nicht werden.

Apple Music: Jahres-Abo für 99 Euro auch halbwegs direkt buchbar

19. Juni 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple Music kostet für den Einzelnutzer 9,99 Euro pro Monat – sofern er kein Student ist, dann sind es nur 4,99 Euro. Macht im Jahr knapp 120 Euro für Zugriff auf den kompletten Musikkatalog. Bei Apple Music gibt es aber auch ein Jahres-Abo für 99 Euro (Einzelnutzer, leider kein Jahresrabatt für Familien oder Studenten), das konnte man bislang allerdings nur über Gutscheinkarten erwerben. Als neuer Nutzer bekommt man zudem weiterhin nur die Monats-Optionen in der App angeboten.

Neue EU-Verordnung soll TV-Programm auf allen Endgeräten verfügbar machen

19. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Eine neue EU-Verordnung könnte TV-Freunde erfreuen, bereitet allerdings aktuell den Rechteinhabern Kopfzerbrechen: Das Europaparlament will die SatCab-Verordnung überholen und berät darüber diesen Mittwoch. Eine modifizierte Verordnung könnte die Grundlage dafür sein, dass das lineare Fernsehprogramm leichter seinen Weg auf z. B. Smartphones und Tablets schafft. Das befürwortet unter anderem auch der Branchenverband bitkom.

Google Allo für iOS: Update bringt Verknüpfung mit Google Duo und mehr

19. Juni 2017 Kategorie: Google, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzt noch jemand Googles Messenger Allo? Eventuell, um den Assistant zu nutzen? Falls ja, freut Euch, es gibt ein neues Update der iOS-Version. Dieses lässt Euch einfach von einem Chat in ein Gespräch springen, entweder Video oder Audio stehen via Google Duo bereit. Zu finden als Button rechts oben im Chat, hat man Duo nicht installiert, kann man das von dort aus ebenfalls erledigen. Nicht die einzige Neuerung, die es gibt, denn auch das Hinzufügen von Kontakten wird erweitert.

Facebook peppt die Messenger-Kamera mit neuen Effekten auf

19. Juni 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Facebook hat seinen Messenger bzw. dessen Kamera um neue Effekte aufgepeppt: Sie orientieren sich an dem Kunstwerken des Japaners Takashi Murakami. Konkret hielten Mr. Dob, Smiling Daisies und Pink Octupus für die Effekte her. Zwei Masken sowie einen Partikel-Effekt hat Facebook daraus in Zusammenarbeit mit dem Museum of Contemporary Art in Chicago gestrickt. Laut Facebook sei es das erste Mal, dass man einem internationalen Künstler dieser Größenordnung eine völlig neue Bühne biete.

YotaPhone 3 erscheint im Herbst 2017 mit bis zu 128 GByte Speicherplatz

19. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Falls ihr euch auch für etwas exotischere Smartphones interessiert: Mittlerweile wurde bestätigt, dass im Herbst 2017 tatsächlich das YotaPhone 3 auf den Markt kommen soll. Während andere Hersteller Kapriolen schlagen und teilweise zwei Flaggschiffe pro Jahr raushauen, liegen hier dann mehrere Jahre zwischen dem 2014 präsentierten YotaPhone 2 und der neuen Auflage. Erneut soll das Gerät zwei Bildschirme bieten und sich dadurch von dem Android-Einheitsbrei abheben.

Pokémon GO: So sehen Raid-Kämpfe und weitere neue Arena-Features aus

19. Juni 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pokémon GO feiert bald seinen ersten Geburtstag, Niantic kündigte bereits einige Feiereien an. Und einen neuen Spielmodus. Aus diesem Grund werden auch die Arenen vorübergehend geschlossen. Ein genaues Datum für den Start der neuen Arenen nennt Niantic zwar noch nicht und es werden auch nicht alle Spieler sofort die neuen Funktionen zur Verfügung haben. Dafür erklärt Niantic schon einmal, auf was sich sie Pokémon-Trainer dieser Welt einstellen können.

OnePlus 5: Leak soll 3300 mAh-Akku bestätigen

19. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Morgen ist es endlich soweit, das OnePlus 5 wird offiziell enthüllt. Viel Neues wird OnePlus allerdings nicht mehr zu verkünden haben, denn so langsam fügt sich das Puzzle zusammen. Eines der fehlenden Teile war noch der Akku. Ein Leak soll nun dessen Kapazität bestätigen, 3300 mAh sollen sich im OnePlus 5 befinden. Weniger als im OnePlus 3T, dafür aber auch wieder mit Schnelllade-Option. DASH kommt hier zum Einsatz, kennt man von OnePlus ja bereits.

LG X power2: Akku-Bolide kommt für 299 Euro nach Deutschland

19. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits im Februar wurde das LG X power2 von LG vorgestellt, nun kommt das Smartphone mit dem dicken Akku auch nach Deutschland. 4500 mAh bietet der Akku des LG X power2, er und die restlichen Komponenten sorgen dafür, dass man mit dem Smartphone auch einmal ein Stück weiter von der Steckdose weg kann. Ein komplettes Wochenende ohne Aufladen soll so möglich sein, wobei dies natürlich immer noch von der individuellen Nutzung abhängig ist.

Vodafone DataGo: Ab morgen mit deutlich mehr Datenvolumen

19. Juni 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für Nutzer eines DataGo-Tarifs von Vodafone – oder solche, die es werden wollen. Ab de, 20. Juni erhöht Vodafone die Inklusivleistung, bis zum Doppelten des bisherigen Inklusivvolumens gibt es dann zum gleichen Preis. Im günstigsten Tarif, dem DataGo S gibt es statt 1 nun 2 GB für monatlich 14,99 Euro, im DataGo M sind es 5 statt 3 GB für 19,99 Euro pro Monat. Das doppelte Volumen gibt es auch im DataGo L, 12 statt 6 GB gibt es für 29,99 Euro im Monat.