Windows 10 Mobile Build 10586.71 ist da

1. Februar 2016 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

windows 10Kurz notiert: Ihr gehört zu den Windows Phone-Nutzern, die sich am heiteren Insider-Testen rund um Windows 10 Mobile beteiligen? Dann könnt ihr jetzt einmal wieder tätig werden, denn die Version 10586.71 wurde eben im Fast Ring veröffentlicht. Das zusammenfassende Update verbessert nach Aussagen von Microsoft unter anderem die Performance bei Migrieren von Datenprofilen und Nachrichteneinstellungen beim Upgrade von Windows Phone 8.1. Auch wurde das Erkennen der Speicherkarte beim Booten und die Darstellung von PDF-Dateien im Edge Browser verbessert. Wer testet, der kann das komplette Changelog bei Microsoft lesen.

AirMail veröffentlicht App für das iPhone und die Apple Watch

1. Februar 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_airmailMac-Nutzern dürfte AirMail ein Begriff sein, es handelt sich dabei um einen recht umfangreichen Mail-Client mit diversen Zusatz-Funktionen. Während die Desktop-Version des Mail-Clients bereits bei Version 2.6 angelangt ist, gibt es nun auch eine erste Version für iPhone-Nutzer. Ja, nur für iPhone-Nutzer. Eine App für das iPad gibt es von AirMail weiterhin nicht. Gestaltet wurde der Mail-Client im Hinblick auf die aktuelle Gerätegeneration, er bietet 3D Touch ebenso wie eine App für die Apple Watch oder eine Integration in die Siri-Suche.

Adblocker Crystal und Adblock Fast für Samsung Internet 4.0 veröffentlicht

1. Februar 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_adblockfastSamsung ist weltweiter Smartphone-Marktführer. Mit ihrer Vielgeräte-Strategie behaupten die Südkoreaner weiterhin den Spitzenplatz der Hersteller, auch wenn es insgesamt nicht mehr so gut aussieht wie noch vor ein paar Jahren. Seinen Nutzern ermöglicht Samsung nun etwas, das letztes Jahr für großes Aufsehen sorgte, als es von Apple in iOS 9 eingeführt wurde: das Blocken von Werbung. Für Android gibt es diverse Adblock-Lösungen, oftmals erfordern diese aber Root-Zugriff. Nutzer des Samsung-Browsers „Internet“ in Version 4.0 können nun aber auch Adblocker installieren, um so zumindest auf Webseiten Werbung zu blocken.

Von hinten: Samsung Galaxy S7

1. Februar 2016 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

samsung galaxy S7 2Am 21. Februar streamt Samsung live aus Barcelona. Darüber berichteten wir bereits in diesem Beitrag. Mit einem kleinen Teaser machte man heute die Menschen neugierig, zumindest die, die den aktuellen Leaks keinen Glauben schenken wollen. Vermeintliche Geräte Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge zeigten sich schon auf Bildern, die für die Presse bestimmt sind – und nun legt Serien-Leaker Evan Blass nach. Das Bild zeigt das angebliche Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge noch einmal in voller Pracht von hinten. Sollte es so kommen, wie es die Leaks zeigen -was sagt ihr denn zur reinen Optik?

iOS: Pomodoro Time Pro gerade kostenlos

1. Februar 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

pomodoroKurz notiert: Ihr nutzt ein iPhone oder ein iPad und wollt mithilfe der Pomodoro-Technik mal fokussierter arbeiten? Dann ist vielleicht Pomodoro Time Pro etwas für euch. Die App lässt sich auf iPad und iPhone installieren und nutzen, wer mehr als ein Gerät hat, der kann seine Informationen synchronisieren lassen. Die in der App voreingestellte Pomodoro-Dauer von 25 Minuten kann von euch natürlich justiert werden. Wer das System für sich entdecken will, der findet da draußen eine Vielzahl an Apps vor, da es aber Pomodoro Time Pro kostenlos gibt, kann man sich die App ja einmal einverleiben. Kann man vielleicht einmal brauchen – und übrigens: Apple Watch und 3D Touch wird auch unterstützt.

AirDroid erhält Screen Recording, Universal Copy & Paste und mehr

1. Februar 2016 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_airdroidAirDroid ist eine der Helfer-Apps, die man gerne nutzt, wenn man sich einmal darauf eingelassen hat. Sie sorgt dafür, dass das Zusammenspiel zwischen Android-Smartphone und PC ein besseres wird. Apps dieser Art leben auch von Neuerungen, wobei Bestandsnutzer oftmals auch zufrieden mit dem sind, was sie bereits haben. Aber wenn die Neuerungen sinnvoll sind – und das sind sie in diesem Fall – warum nicht. Neu in AirDroid ist AirIME, die Funktion, die Euch per PC-Tastatur auf dem Smartphone tippen lässt. Egal in welcher App, mit AirDroid könnt Ihr künftig die Tastatur Eures Desktops zur Texteingabe nutzen.

Twilight Pro: Blaulichtfilter für Android kostet aktuell nur 10 Cent

1. Februar 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_twilightWas unter iOS nur mit einem System-Update zu bewerkstelligen ist, kann unter Android (und auch auf Desktop-Systemen) einfach per App erledigt werden. Blaulicht-Filter sind aktuell in aller Munde. Es ist bekannt, dass blaues Licht am Abend dem Schlafrhythmus nicht gerade förderlich ist. Twilight ist eine App, die diesen Blaulichtanteil nach Sonnenuntergang reduziert und das Display des Smartphones in Rottönen erleuchtet. So soll die Verzögerung des Einschlafzeitpunktes durch Nutzung eines Smartphones vor dem Schlafengehen verhindert werden. Die Pro-Version von Twilight gibt es aktuell – vermutlich als App-Deal der Woche – für schlappe 10 Cent im Google Play Store.

Passwortmanager Enpass 5.0 für iOS erschienen

1. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

enpass logoDer Passwortmanager Enpass hat viele Nutzer gewonnen. Kein Wunder, gab es doch die Android-Version neulich erst kostenlos, die das Synchronisieren mit anderen Installationen möglich macht, schließlich ist Enpass neben Android unter anderem auch für Linux, Windows, iOS und OS X zu haben. Nun hat man heute die Version 5.0 für iOS veröffentlicht, ein durchaus erwähnenswertes Update, welches einige Neuerungen mit sich bringt.

Tweeten: Tweetdeck-Aufsatz jetzt auch als Chrome-Erweiterung

1. Februar 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

tweetenViele von euch sind sicherlich auch bei Dienst Twitter zu finden. Hier findet man zahllose Apps, mal mehr, mal weniger brauchbar. Kommt auch immer drauf an, wie man Twitter nutzt. Der eine braucht ein Mehr an Funktionen, während der Gelegenheitsnutzer vielleicht mit den offiziellen Apps und der Webseite seine Wünsche erfüllt sieht. Nicht vergessen sollte man übrigens Tweetdeck. Die wurden 2011 von Twitter übernommen und die Apps wurden eingestellt. Nicht aber die Webseite, über die man seine Accounts auch verwalten kann. Auch bei mir gelegentlich eine Seite, die ich aufrufe.

Nexus 5X im Angebot: Amazon zieht nach (Update: 319 Euro bei NBB)

1. Februar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

LG Nexus 5x_3Kurz notiert: vor drei Tagen begann die große Rabatt-Aktion bei Google, bei der es das Nexus 5X 80 Euro günstiger gibt, während das Nexus 6P gar 100 Euro günstiger wurde. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Kisten auch bei Amazon günstiger wurden – das sind sie jetzt. Amazon beginnt momentan mit der Preisanpassung und hat das 16 GB Nexus 5x von LG bereits auf 349 Euro reduziert – ganz so, wie es auch bei Google der Fall ist. Zum Zeitpunkt dieses Beitrages (10:45 Uhr) ist die 32 GB-Version noch nicht reduziert und auch das Nexus 6P steht noch aus. Denke aber, dass die da auch nachziehen. Tja – der Preisfall des Nexus 5x hatte dann doch nicht mit Ende Dezember den Tiefstand erreicht. Was meint ihr – 299 Euro für das Nexus 5X in absehbarer Zeit? Update 01.02.2016: 319 Euro bei Notebooksbilliger.



Seite 17 von 3.022« Erste...151617181920...Letzte »