Anstieg bei Smartphone-Verkäufen – China-Phones und Einstiegsgeräte beliebt

21. Mai 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
honor 5x thumbSmartphones erfreuen sich weiterhin wachsender Beliebtheit, wenn man den Zahlen von Gartner Glauben schenkt: Demnach stiegen die internationalen Verkaufszahlen im ersten Quartal 2016 um immerhin 3,9 % im Vergleich mit dem ersten Quartal 2015. Gewinner sind in erster Linie Anbieter von günstigen Einstiegsmodellen, die sich in den Schwellenmärkten gut verkaufen. Auch günstige China-Phones bzw. deren Hersteller zählen zu den Gewinnern. Apple muss dagegen erstmals Einbrüche im zweistelligen Bereich hinnehmen.

Angetestet: Honor 5X, viel Smartphone fürs Geld

21. Mai 2016 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy
honor logo quadratOftmals schauen wir auf Smartphone-Lösungen, die richtig ins Geld gehen. Da bezahlt man vielleicht viel Geld für Funktionen, die man unter Umständen gar nicht nutzt. Deswegen mal wieder ein Testbericht eines Budget-Gerätes, dem Honor 5X. Die Marke Honor wird – wie auch das Mutter-Unternehmen Huawei – immer bekannter in Deutschland. Das liegt auch an der offensiven Strategie, die man in Sachen Preis fährt, so gibt es für diverse Geräte oftmals einen Rabatt im hauseigenen Store. Das Honor 5X kostet momentan bei Amazon 229 Euro, war zeitweise sogar schon für 199 Euro zu bekommen. Ein echtes Budget-Smartphone. Doch was kann es eigentlich – sind die wohlwollenden Amazon-Rezensionen vieler Kunden übereinstimmend mit meiner Erfahrung, die ich in den letzten Tagen sammeln konnte?

Google: Bessere Darstellung der mobilen Websuche dank Rich Cards

21. Mai 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google App Artikel LogoDie Websuche von Google ist seit jeher verdammt umfangreich und bekommt in regelmäßigen Abständen neue Funktionen spendiert. Sei es die irgendwann einmal integrierte Sprachsuche per „Ok, Google“-Befehl oder auch die sich fast täglich ändernden Banner, die tagesaktuellen Themen oder Jubiläen angepasst werden. Nun erfährt auch die mobile Anzeige der Websuche eine erneute Änderung: die Einführung der sogenannten Rich Cards.

Skype: Nur noch Dateien mit maximal 100 MByte teilen

21. Mai 2016 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Skype Artikel LogoMicrosoft hat wieder einmal an seinem Messenger Skype gebastelt. Allerdings jubelt Microsoft Nutzern dabei aktuell auch eine klare Einschränkung unter: Während Microsoft die User zum Beklatschen der  neuen, geräteübergreifenden Synchronisation freigegebener Dateien auffordert, schreibt man sozusagen ins Kleingedruckte eine neue Beschränkung der Dateigröße. So dürfen via Skype geteilte Dateien ab sofort maximal 100 MByte groß sein. Wer üppigere Dateien teilen wolle, solle laut Microsoft zu OneDrive greifen.

Adobe Illustrator Draw 2.0 für Android ist da

21. Mai 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Adobe_Illustrator_Draw_IconKurz notiert: Eine neue Version der Illustrator Draw-App für Android von Adobe ist erschienen. Version 2.0 bringt einige Neuerungen und Verbesserungen mit. Neben den üblichen Performanceverbesserungen wurde die Kompatibilität mit Tablets im Landscape-Modus verbessert. Zuvor gab es gerade durch die Vielzahl unterschiedlicher Tablets arge Schwierigkeiten. Außerdem gibt es auch einige neue Features, so zum Beispiel endlich Support für den S-Pen. Ein langer Druck auf das Pinsel-Icon öffnet ab sofort eine Auswahl der unterschiedlichen Pinselvarianten.

DFB-Pokalfinale Bayern – Dortmund auch live via YouTube

21. Mai 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Youtube Artikel LogoDie Bundesliga ist zwar vorbei, Fußballfans bekommen heute Abend aber noch einmal einen Leckerbissen serviert. Man muss nicht unbedingt Fan einer der beiden Mannschaften sein, um wohl hoffentlich ein hochkarätiges Spiel genießen zu können. Wer dabei nicht vor Ort ist oder den klassischen Weg über den TV (Das Erste und Sky) wählt, kann diesmal auch über YouTube das Sportereignis verfolgen. Um 19:55 Uhr beginnt die Übertragung, findet Ihr bei Youtube. Oder hier eingebunden. Ihr habt die Wahl. Viel Spaß beim Finale, wo auch immer und wie auch immer Ihr es verfolgt. Möge Euer favorisiertes Team gewinnen, wir drücken hier wohl kollektiv die Daumen für Dortmund, keiner mag einen Caschy nach einer Niederlage. 😛 Euer Tipp?

Google präsentiert Smartwatch, die dank Project Soli auf Gesten in der Nähe reagiert

21. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Soli_WatchUnd noch mehr Neuigkeiten zu zukünftigen Wearables auf Androidbasis. Google präsentierte nun eine Smartwatch, die auf gezielte Bewegungen in der Nähe durch die Verwendung von Radartechnik reagiert. Bereits im letzten Jahr versprach man, dass sich in Zukunft spezielle Devices durch radar-getriebene Fingerbewegungen kontrollieren lassen werden. Nun konnte dies endlich auf einer modifizierten LG Urbane Smartwatch demonstriert werden.

Samsungs Spiegel-Bildschirme sind erstmals in einem Friseursalon im Einsatz

21. Mai 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal
samsung magic mirror friseur 1Bereits Mitte 2015 hatte Samsung ein recht innovatives OLED-Display mit 55 Zoll und 1.920 x 1.080 Bildpunkten vorgestellt. Clou des Bildschirms ist, dass er zu 45 % transparent ist bzw. auch als Spiegel eingesetzt werden kann. Außerdem stellt das Display 100 % des NTSC-Farbraums da – ähnlich gelagerte LC-Displays stecken bei 70 % fest. Als „Magic Mirror“ vorgestellt, pries Samsung die Bildschirme in erster Linie für Juweliergeschäfte an. Nun kommen die ersten Exemplare nach emsigen Vorführungen auf Messen tatsächlich in der Praxis zum Einsatz: in einem Leekaja Hairbis, einem Friseursalon in Seoul.

The Trucker Jacket: Levi’s entwirft erste Jacke mit Google’s Project Jacquard-Technologie

21. Mai 2016 Kategorie: Google, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Levis-LogoGoogle hat angekündigt, dass der unter anderem für seine Jeans bekannte Hersteller Levi’s nun das erste Unternehmen sein wird, das ein Kleidungsstück mit ausgestatteter Project Jacquard-Technologie auf den Markt bringt. Dabei handelt es sich um eine Jacke mit der Bezeichnung „trucker jacket“, in die ein Sensor integriert ist, der eine Smartphone-App steuert. Simple Gesten lassen den Träger dann beim Radfahren verschiedene Funktionen ausführen.

Project Ara: Googles modulares Smartphone wird weniger modular, verzögert sich erneut

21. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_araProject Ara, seit 2013 macht Google uns mit dem modularen Smartphone den Mund wässrig, außer Prototypen und theoretischer Funktionsweise gab es bisher allerdings nicht viel zu sehen. Nun verzögert sich Project Ara erneut, wie Google auf einer ATAP-Session im Rahmen der I/O bekannt gab. Aber nicht nur das, Project Ara wird auch weniger modular als bisher geplant. Denn so richtig praxistauglich war das bisher angedachte modulare Design nicht wirklich. Anstatt alle Komponenten des Smartphones tauschbar zu machen, wird die neue Version, welche übrigens 2017 für den Nutzer verfügbar sein soll, eher auf Zusatzmodule setzen.



Seite 17 von 3.218« Erste...151617181920...Letzte »