LG Display startet Massenproduktion von 5,5 Zoll QHD IPS Displays, vermutlich für das LG G4

3. April 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG Display ist einer der führenden Display-Hersteller. Schon das LG G3 kam mit einem 5,5 Zoll QHD-Display, die neue Variante wurde aber noch einmal ordentlich in allen Belangen verbessert, von der Farbwiedergabe bis zu einem dünneren Aufbau des Displays. Die Auflösung des Displays beträgt 1.440 x 2.560 Pixel, was der vierfachen Auflösung eines 720p HD-Displays entspricht, an dieser Stelle also keine Veränderung, durch die gleiche Größe bleibt es außerdem bei einer Pixeldichte von 538 ppi.

LGDisplay_QHD_neu

iPad Stylus Jot Script 2 Evernote Edition ab sofort verfügbar

3. April 2015 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Evernote hat gestern die Markteinführung des Jot Script 2 in der Evernote Edition bekanntgegeben. Die erste Version des iPad Stylus mit vergleichsweise dünner Spitze gab es bereits 2013. Die neue Version wurde in allen Belangen verbessert.

Arc Welder bringt Android-Apps auf den Rechner

3. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit ist es möglich, unter Chrome OS ausgewählte Android-Apps auszuführen. Google führte die Möglichkeit ein, um ein etwas nativeres App-Feeling auf die Plattform zu bringen. Mittlerweile haben sich diverse Entwickler daran gemacht, dies auch innerhalb von Chrome auf anderen Plattformen auszuführen. Nun gibt es aus dem Hause Google eine neue Erweiterung für Chrome, die die Android-Apps durch die installierte Runtime namens Arc lauffähig macht und auf den Namen Arc Welder hört.

Bildschirmfoto 2015-04-02 um 19.38.28

Moto X (2013), Moto G 4G und Moto E (2014): Android 5.0 wird übersprungen, es kommt direkt Android 5.1

3. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Motorola versucht schnelle Android-Updates für seine Geräte zu liefern, schafft dies aber nicht immer wie geplant. Das Moto X (2013), Moto G 4G und Moto E (2013) erhielten das Lollipop-Update bisher zum Beispiel gar nicht, obwohl Motorola bereits in der Testphase mit Android 5.0.2 war. Nun hat man sich entschieden, dass man das Update ausfallen lässt und die Geräte gleich mit Android 5.1 Lollipop versorgen wird.

motorola moto x

David Schuster von Motorola erklärte dies bei Google+. Während Nutzer dieser Geräte nun zwar wissen, dass sie Android 5.1 Lollipop erhalten, gibt es leider keinerlei Hinweise darauf, wann dies der Fall sein wird. Es heißt also weiterhin geduldig sein, aber es ist ja nicht so, dass die Geräte mit der auf ihnen befindlichen Android KitKat-Version nicht funktionieren würden. (Danke Ismail!)

Nutzerzahlen: Alle warten wohl auf Windows 10

3. April 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Screenshot 2015-04-02 um 17.46.40In den ersten Tagen eines neuen Monats ackere ich mich durch diverse Nutzungs-Statistiken und schaue, wie es um die Verteilung der einzelnen Betriebssysteme bestellt ist – so natürlich auch im März 2015. Die Jungs von Netmarketshare tracken nach eigenen Angaben jeden Monat um 40.000 Seiten mit ungefähr 160 Millionen unique Visits und geben dementsprechend immer Statistiken über Betriebssysteme und deren Verbreitung raus.

Angetestet: Amazon Fire TV Stick – viel Entertainment für kleines Geld

2. April 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Am Mittwochabend lud Amazon offiziell zum Presse-Event in Hamburg ein, um einer Handvoll Journalisten und Bloggern den lang erwarteten kleinen Bruder des Amazon Fire TV zu präsentieren: den Fire TV Stick. Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Fire TV Stick in den Funktionen nicht sonderlich von der Set-Top-Box. Die Offensichtlichste, die äußere Differenz liegt natürlich in der Größe und dem Preis. Während man aktuell für den Fire TV 99 Euro Euro auf den Tisch legt, ist der Preis für den Fire TV Stick mit 39 Euro wesentlich erschwinglicher. Wer bei den Vorbestellungen schnell genug war und bereits Amazon Mitglied ist, hat gerade mal 19 Euro gezahlt – Nicht-Prime Kunden sogar nur 7 Euro bei Abschluss einer neuen Prime-Mitgliedschaft. Wo also liegen dann die großen Unterschiede zwischen den beiden Streaming-Optionen? Unter der Haube.

IMG_0196

VirtualBox: Erste Beta für Version 5.0

2. April 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Neues von der Virtualisierungs-Front. Das kostenlose und sehr beliebte Virtualisierungs-Tool VirtualBox steht in einer ersten Betaversion in Version 5.0 bereit. Wer bislang keine Berührungspunkte mit VirtualBox hatte: Nach erfolgter Installation erlaubt es euch das Tool, virtuelle Systeme auf eurem Rechner einzurichten.

Virtual Box

Microsoft veröffentlicht Office Lens für Android und iOS, inklusive OCR

2. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gut ein Jahr nachdem Office Lens von Microsoft für Windows Phone veröffentlicht wurde, gibt es nun auch Versionen für iOS und Android. Während die iOS-Version ganz normal über den App Store geladen werden kann, gibt es die Android-Version aktuell nur als Preview und man muss sich für diese über Google+ anmelden (siehe unten).

WARNUNG! LG: Problem mit webOS-Update

2. April 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

lgwebos

Solltet ihr einen LG TV aus dem Jahre 2014 mit webOS euer Eigen nennen, dann solltet ihr unter Umständen wacker die automatische Update-Installation deaktivieren. Unser Leser Stephan schrieb uns an, dass nach dem letzten Update sein TV nicht mehr korrekt startet. Nach einem Telefonat mit der Hotline wurde ihm mitgeteilt, dass es wohl viele Leute gibt, die ein Problem nach dem Update haben. LG schickt im Fall von Stephan einen Techniker, der den Fehler vor Ort behebt. In diesem Sinne: Augen auf, man will ja nicht, dass der TV zu Ostern einen Defekt erleidet 😉 Ob es ein spezielles Gerät betrifft oder eine komplette Range, ist nicht bekannt.

LG G2 für 230 Euro

2. April 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Gerade flatterte noch ein Tipp von Jan herein. Das LG G2 gibt es bei Phonehouse gerade ohne Vertrag für faire 229,99 Euro + Versandkosten. Das LG G2 ist eines der besten Smartphones, die 2013 erschienen sind und zu dem Preis kann man heute noch bedenkenlos zuschlagen. Das Gerät gibt es dort in Schwarz und wird auch als vorrätig gelistet. Es handelt sich um die Variante mit 16 GB, sicherlich nichts für High End-Nutzer, wohl aber für Ein- und Umsteiger. Android 5.0 Lollipop ist für das LG G2 übrigens gerade im Rollout.

lg g2