Google Chrome: von Microsoft als Malware PWS:Win32/Zbot erkannt

1. Oktober 2011 Kategorie: Backup & Security, Google, Windows, geschrieben von: caschy

So kann es gehen. Bereits gestern wurde bekannt, dass die kostenlose Sicherheitslösung von Microsoft, die Security Essentials (die ich übrigens auch einsetze), Amok laufen. Zumindest erkennen sie einen Schädling namens PWS:Win32/Zbot und bieten dessen Entfernung an. Im Anschluss ist man um einen Browser ärmer: Google Chrome. Denn die Security Essentials erkennen diesen fälschlicherweise als Malware an. Wirkt sich wie folgt aus: entweder lässt sich Google Chrome nicht mehr starten oder das Laden von Webseiten schlägt fehl.

Google Chrome: bald Nummer 2 auf dem Browser-Markt?

1. Oktober 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Steile These der Jungs von Statscounter. Dieser Statistikdienst zählt Besucher, Browser und Co. Und was hat man aus ihrer aktuellen Statistik herausgelesen? Google Chrome könnte den Firefox, identische Steigerung vorausgesetzt, bereits Ende 2011 als zweitstärksten Browser auf dem Markt ablösen. Steile Karriere für Google Chrome. Ich habe noch viele Leserstimmen vor Augen, die damals zum Start von Google Chrome unter meinen Beitrag schrieben, dass sie nie einen Browser von Google nutzen würden.

Mich hat Chrome mittlerweile auch eingefangen – auf meinen Rechnern ist Firefox nur noch Nummer 2 hinter Chrome. Ihr wollt wissen, wie das bei euch ausschaut? Ich behaupte, dass hier viele Leute mitlesen, die mehr als Grundwissen von Computern haben. Deshalb habe ich einmal die Statistik Anfang 2011 bis heute aus Google Analytics für euch eingebunden.

Portable Thunderbird 7.0.1

1. Oktober 2011 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Und täglich grüßt das Murmeltier. Thunderbird war, aufgrund der identischen Engine, vom gleichen Fehler wie Firefox betroffen. Heisst: in seltenen Fällen war Thunderbird nach einer Aktualisierung auf die Version 7.0 plötzlich um einige Erweiterungen ärmer – sie waren schlicht und ergreifend versteckt. Das Update auf die Version 7.0.1 behebt den Fehler, ich habe das portable Paket auch für euch aktualisiert.

Wie immer gilt: wer eine portable Vorgängerversion von Thunderbird nutzt, der wird das Update auf die Version 7.0.1 automatisch angeboten bekommen und muss das Paket nicht herunterladen. Allen anderen: viel Spaß beim Download von Thunderbird 7.0.1 bzw. der portablen Nutzung auf dem USB-Stick. Download Portable Thunderbird 7.0.1

Mozilla veröffentlicht erste Beta von Firefox 8, Portable Firefox 8.0 Beta 1

30. September 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

Alle paar Wochen das gleiche Spiel. Neue Version, neues Glück. Die frisch erschienene Version 8.0 Beta 1 wartet mit einigen neuen Funktionen auf, so auch dem Schutz vor Erweiterungen von Dritt-Anbietern. Hatte ich ja bereits hier im Blog vorgestellt. Was ist noch neu? Höher, schneller & weiter? Klar, liest man ja bei jedem Hersteller.  Standardmäßig ist eine Twitter-Suche mit eingebaut, als auch die Möglichkeit, Tabs erst zu laden, wenn diese angewählt wurden. Sehr detailliert könnt ihr das auch im Mozilla Blog nachlesen.

Ob ich euch ein portables Paket geschnürt habe? Klar! Wie immer :) Denkt dran: diese Version aktualisiert sich von alleine, sofern Mozilla eine neue Beta veröffentlicht. In diesem Sinne, viel Spaß und einen schönen Start ins Wochenende. Hier wird es jetzt höchstwahrscheinlich 2 Wochen ein wenig ruhiger, im privaten Bereich liegt viel an. Download Portable Firefox 8.0 Beta 1

Samsung stellt Galaxy Tab 7.0 Plus vor

30. September 2011 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Tja, mittlerweile hat Samsung die komplette Größen-Palette abgefrühstückt, oder? Nachdem man im Smartphonebereich auch schon alles besetzt ist, mit dem Note eine neue Geräteklasse definiert, sind nun die Tablets dran. 7 Zoll, 8,9 Zoll und 10.1 Zoll. Im 7 Zoll-Bereich gibt es was neues, das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus. Das Wichtige in Kürze? 7 Zoll, 345 Gramm, Android 3.2 Honeycomb, 1,2 GHz Dual Core CPU, 16 oder 32 GB Speicher, 3 MP & 2 MP-Cam, 9,6 mm dick, 1024x600er Auflösung, Bluetooth 3.0, HSPA+, WLAN, microUSB, 1GB RAM.

Kostenlos: Broken Sword: Shadows of the Templars, Directors Cut

30. September 2011 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Am langen Wochenende noch nichts vor? Falls ihr es nicht so gut habt wie ich (mein Schwiegervater wirft seinen fetten Smoker an und wir grillen), der kann sich ja den Directors Cut von Baphomets Fluch aus dem Netz ziehen. Broken Sword: Shadow of the Templars bekommt ihr momentan kostenlos. Das Spiel läuft ab Windows XP und ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Das Ganze ist ein Point’n’Click-Adventure-Spiel, macht ziemlich Laune, kann ich nur empfehlen. Danke Mike für die Mail mit dem Tipp!

Amazon angeblich an Palm interessiert

30. September 2011 Kategorie: Android, Hardware, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Spannende mobile Welt. Ihr habt es alle mitbekommen. Damals hat HP Palm gekauft und eigentlich – meiner Meinung nach – richtig sexy Geräte mit webOS hergestellt. Coole Geräte, cooles Betriebssystem, doch wir alle wissen ja, was letztendlich daraus wurde. Nun ist es mal wieder in der Gerüchteküche soweit: es brodelt. Angeblich hat Onlinegigant Amazon Interesse an Palm und damit an webOS. Der Onlinehändler, der mit Kindle und Kindle Fire ja auch “in Hardware” macht, könnte so nicht nur einen ganzen Haufen Patente einheimsen, man könnte sogar vermuten, dass zukünftige Geräte wie Tablets & Co auf WebOS basieren könnten – denn Kindle Fire und Co sind Konsumier-Geräte, keine Geräte zum Erschaffen, von daher dürfte dem Konsumenten egal sein, was unter der Haube läuft.

Zwar setzt man unter der Haube des Kindle Fire auf Android, doch man hat es gut “getarnt”. Deshalb ist das das Kindle Fire in meinen Augen auch keine Bedrohung für das iPad, sondern eher ein Angriff (in Sachen Preis & Co) auf offene Android-Tablets. Amazon hat sich bislang nicht zur Palm-Sache geäußert, man darf gespannt sein, wie es auf dem großen Markt weitergeht. Übrigens: der ehemalige Palm Chef und Ex-Apple-Manager Jon Rubinstein sitzt im Verwaltungsrat von Amazon. (via, via)

Portable Google Chrome: Update beim Updater

30. September 2011 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Aloha, nur eine kurze Meldung. Die portable Version von Google Chrome enthält ja einen Updater, mit der ihr die portable Version jederzeit auf Chromium, Developer-, Beta- oder Release-Version switchen könnt.

Vor einiger Zeit änderte Google die Adresse, über der sich der Updater immer das Chromium-Paket zog, von daher ging das Aktualisieren auf Chromium also nicht. Nun ja, Bernie hat den Updater aktualisiert. Ihr könnt euch Google Chrome als portable Version noch einmal herunterladen, der aktuelle Updater ist bereits enthalten.

Portable Firefox 7.0.1

30. September 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

So, das ging schnell: nachdem einige von euch ja Probleme mit Firefox 7.0 hatten, hat Mozilla reagiert und die Version 7.0.1 nachgeschoben. Diese Version behebt den Fehler, dass beim Update von der Vorgängerversion auf die aktuelle 7.0 einige Erweiterungen verschwanden.

Wie immer gilt: wer eine portable Version von Firefox nutzt, der wird das Update automatisch angeboten bekommen und muss das Paket nicht herunterladen. Allen anderen: viel Spaß beim Download von Firefox 7.0 bzw. der portablen Nutzung auf dem USB-Stick. Download Portable Firefox 7.0.1

Motorola Atrix & Motorola Lapdock: Zukunft – irgendwie

29. September 2011 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der langgesichtige DHL-Mann war heute wieder bei mir. Das lange Gesicht bekommt er vom vielen Pakete bei mir anschleppen. Spaß beiseite, cooler Typ – heute brachte er etwas von Motorola Mobility. Ihr wisst schon – die von Google gekauft wurden. Was er brachte war schon uralt – zumindest technisch gesehen (wurde auf der CES in Las Vegas und auf der CeBIT in Hannover dieses Jahr der breiten Öffentlichkeit vorgestellt).

Allerdings denke ich, dass es sich um eine Evolutionsstufe handelt und eben jene wollte ich einmal zeigen – “alte” Technik hin oder her. Es handelt sich bei dem Spaß um das Motorola Atrix und die Motorola Lapdock.  Ein stinknormales Android-Smartphone mit Dual Core-Prozessor (Tegra 2, 1 GHz), qHD-Display (540×960) und 1 GB RAM. Läuft sogar “nur” Android 2.2.2 drauf, des Weiteren hat das Atrix HDMI und microUSB.



Seite 1.447 von 2.115« Erste...1.4451.4461.4471.4481.4491.450...Letzte »