Pipe: Filesharing via Facebook

11. Mai 2012 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: Casi

Tjoa, eben schrieb ich noch, dass Facebook uns das Filesharing auf der eigenen Plattform via Gruppen erlauben wird. Jetzt stoße ich gerade auf ein deutsches Startup namens Pipe, welches ebenfalls möchte, dass wir unsere Dateien über Facebook mit unseren Freunden teilen. Allerdings geschieht das hier unter etwas anderen Voraussetzungen.

Microsofts BING mit neuen Features

11. Mai 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Letztens gab es an Ort und Stelle noch Vermutungen, dass Microsoft seine Suchmaschine BING abstoßen wolle, nun wurden am gestrigen Abend viele, viele Änderungen enthüllt, die eher darauf schließen lassen, dass man noch einmal richtig zur Attacke gegen Google bläst. BING soll sozialer werden, was die Verzahnung mit Facebook erklärt. Zur Information: Microsoft steckt bei Facebook seit langem mit einigen Dollarscheinen drin.

Laut Microsoft geht es bei Suchmaschinen schon lange nicht mehr darum, einfach Dinge zu finden, sondern auch Abläufe zu planen, wie zum Beispiel Reisebuchungen und vieles, vieles mehr. Aufgrund dessen werden Empfehlungen von Freunden mit gewichtet, wie es ja auch schon bei Google der Fall ist. Ergebnisse erscheinen nun mehrspaltig, zum Teil mit Snapshots.

Google Maps: das liegt in deiner Umgebung

11. Mai 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Für die einen vielleicht alt, für viele sicherlich neu: die Möglichkeit, auf Google Maps den umliegenden Spaß anzuzeigen. Kneipen, Discos – whatever. Dazu einfach Google Maps im Browser aufrufen und sich zum jetzigen Zeitpunkt seines Aufenthaltes begeben. Oder je nachdem – vielleicht wollt ihr auch wissen, was an einem zukünftigen Urlaubsort ist. Ort eingeben und schon geht es los.

12 Millionen Dollar für den Namen iPad sind Proview nicht genug

11. Mai 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Über die Namensstreitigkeiten von Apple mit der Firma Proview halte ich euch nun schon seit Dezember 2011 aktuell. Das Ganz ist ein ganz schönes Hick Hack und es gibt wieder Neuigkeiten. Konkret geht es um die Namensrechte am Wort iPad im nicht gerade kleinen China, die eben Apple nicht hält, sondern Proview. Die marode Firma hatte versucht, die iPads aus den Läden verbannen zu lassen und hofft natürlich auf die dicke Wiedergutmachung von Apple.

12 Millionen Dollar hat Apple mittlerweile geboten, um das Namensrecht am iPad in China zu bekommen. Zur Auffrischung: die Rechte hat man seinerzeit für die Summe von 55.000 Dollar ergattern können. Um es kurz zu machen: Proview hat abgelehnt, verlangt “etwas” mehr – nämlich umgerechnet 48 Millionen Dollar (berichtete die Pekinger Zeitung “Jinghua Shibao“). Tja, das wird nicht billig, Proview versucht das Maximum rauszuholen, da man bei chinesischen Banken bis Oberkante Unterlippe in der Kreide steht. (via Focus)

Facebook: Filesharing nun auch für alle Gruppen

11. Mai 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Casi

Ist jetzt knapp einen Monat her, dass der gute Caschy darüber geschrieben hat, dass Facebook mit Groups for schools zurückkehrt zu seinen Wurzeln. Ihr wisst schon: Netzwerken mit den Menschen, mit denen man zusammen zur Schule/Uni geht. Dateien und Informationen austauschen, ohne dass man zwingend miteinander befreundet sein muss. Jetzt äußert sich Facebook gegenüber Mashable ganz anders und wirft diese Geschichte ein wenig über den Haufen, denn bereits jetzt hat der Rollout begonnen, der zukünftig allen Gruppen das Sharen von Dateien erlauben wird.

Windows 8: spezielle Angebote im nächsten Monat?

11. Mai 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Vielleicht ganz interessant für “Bald-PC-Käufer”. Bekanntlich gibt es bei Microsoft einen bestimmten Zeitraum vor und nach der Veröffentlichung eines neuen Betriebssystems, in dem man das Update auf die nächste Windows-Version kostenlos bekommt. Kauft ihr im besagten Zeitraum einen Rechner, dann gibt es meistens einen Code dazu, der euch in einem bestimmten Zeitraum den Download des neuen Systems ermöglicht – kostenlos.

Gerade im Einzelhandel ist dies Usus, da sonst oftmals Geräte mit dem Vorgängersystem wie Blei in den Regalen liegen. Dies “Tradition” soll nun auch mit Windows 8 weitergeführt werden, angeblich könnte im Juni schon mit den Spezialangeboten gelockt werden.

Pocket bohrt auf: Artikel später lesen

11. Mai 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich mache bekanntlich keinen Hehl aus meiner Liebe zu Pocket, dem Dienst, der früher mal Read it Later hieß. Nutze ich eigentlich schon “seit immer” und bin froh, dass es den Dienst gibt: ich kann Artikel & Co für das bequemere Lesen aus meinem Browser, Twitter-Client, Google Reader und Co markieren. Vor kurzem dann das Rebranding auf die Marke namens Pocket.

Dazu neue Apps, alles kostenlos – wunderbar. Nun ein Update auf der iOS-Plattform (Android folgt bald!), welches unter anderem die Nachtleser gut finden könnten, denn es gibt neben der Buchansicht (schwarz auf weiss) auch den verbesserten, invertierten Fall und zusätzlich Sepia.

Tastebuds.fm: Spotify wird zur Singlebörse

11. Mai 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Während ich vor 14 Jahren meine jetzige Frau noch ganz analog kennenlernte, würde ich heute wirklich behaupten, dass das Internet einer der besten Plätze ist, um Menschen kennenzulernen. Plattformen für einsame Herzen gibt es genug, wobei ich mein Geld eher auf die “normalen” Netzwerke setzen würde, um Gleichgesinnte zu finden.

Streaming-Dienst Spotify versucht, den Ball der einsamen Herzen mit Musik aufzumischen und bindet ganz aktuell Tastebuds.fm ein, eine Plattform, deren  Aufgabe das Finden von Menschen ist, die einen ähnlichen Musikgeschmack haben. Um die musikalischen Seelenverwandten zu vereinen, wertet Tastebuds – wie auch die kürzlich gestartete Fellody App – die im Spotify Katalog gehörten Songs, die Lieblingsmusiker und Playlists der Nutzer aus.

LG: Mit Cheese zum Foto

11. Mai 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Sprachsteuerung ist hip, in fast allen Lebensbereichen zieht das gesprochene Wort in unsere technischen Geräte ein. In Spielkonsolen, TV-Geräten und in Smartphones finden wir Sprachsteuerung schon seit längerer Zeit. Während Apples Siri zum nützlichen & persönlichen Assistenten mutiert, der auch von Samsung im Galaxy S3 adaptiert wurde, versucht es LG ein wenig anders.

Denn diese haben im Smartphone LG Optimus LTE2, welches der Casi hier schon vorstellte, auch eine Spracherkennung eingebaut – diese aber für gelungene Fotos. So kann man das “besonders witzige” Cheese aussprechen, nicht nur, um die Fotografierten zu einem netten Gesichtsausdruck zu bewegen, sondern auch, um ein Foto zu schießen. Nützlich? Innovativ? Hmmmm. (via)

Swordigo: Plattformer mit Adventure-Elementen gerade kostenlos

10. Mai 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

So, schon spät am Donnerstag Abend und dies ist der letzte Beitrag. Warum? Weil ich jetzt den bezaubernden Plattformer Swordigo anspielen werde, der gerade kostenlos zu haben ist. Sieht im Video sehr fein aus und wer noch ein nettes Spiel für iPhone oder iPad sucht, der kann bekanntlich nicht viel falsch machen, wenn er sich das Spiel einmal auf die iOS-Möhre lädt. In diesem Sinne: schnell zuschlagen, Swordigo ist nur einen Tag kostenlos! (Danke AGU)



Seite 1.431 von 2.261« Erste...1.4291.4301.4311.4321.4331.434...Letzte »