AirDrop arbeitet mit iOS und OS X, Mac wird zur Telefonzentrale, Yosemite im Herbst kostenlos

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple WWDC 2014: Ziemlich coole Nachrichten für die Zusammenarbeit zwischen iPad / iPhone und dem Mac. Dateien können nun auch von iOS zu OS X via AirDrop geschickt werden, am Mac angefangene Mails können am iPhone oder iPad fertig gestellt werden. Wesentlich cooler: Ist das iPhone mit dem Mac verbunden, dann werden SMS am Mac angezeigt, selbst Anrufe werden am Mac angezeigt, können sogar vom Mac aus geführt werden.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.38.56

Apple WWDC 2014: iCloud Drive macht OneDrive, Google Drive und Dropbox Konkurrenz

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit iCloud Drive begibt sich Apple auf eine Augenhöhe mit der Konkurrenz von Google, Microsoft und den anderen Anbietern von Cloud-Speichern. iCloud kann so als normaler Speicher verwendet werden, nicht mehr nur über bestimmte Apps. Der iCloud Drive Ordner wird ins System integriert und synchronisiert sich automatisch, wenn man dies möchte, über mehrere Geräte. Genutzt werden kann iCloud Drive unter OS X, iOS und Windows.

iCloudDrive

Apple WWDC 2014: Erster Ausblick auf OS X Yosemite

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple hat heute die neuste Version des Betriebssystems OS X vorgestellt. Es hört auf den Namen Yosemite und kommt oberflächlich betrachtet mit vielen optischen Neuerungen daher. Neue Icons, neue Transparenz der Menüs und natürlich fehlt auch ein Dark Mode nicht.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.17.13

Das Notification Center wurde noch einmal aufgewertet und zeigt ausklappbare Termine und Erinnerungen an.  Hiermit könnte sich das Notification Center für viele Menschen als endlich mal nützlich erweisen, so ziemlich jeder meiner Bekannten mit OS X nutzt diesen Bereich überhaupt nicht.

Tim Cook frotzelt gegen Windows 8

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple WWDC 2014: Apples CEO Tim Cook lässt es sich nicht nehmen, gegen Windows zu frotzeln. Während das im Oktober 2013 gestartete OS X Mavericks bereits auf 50 Prozent aller Macs läuft (insgesamt 40 Millionen Installationen), weise Windows 8 nur rund 14 Prozent auf. Nachvollziehbar? Ach was – der Gute hat natürlich nicht die verschiedenen Rechner und die Marktverbreitung einberechnet. Netter Joke – aber nicht aussagekräftig.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.11.33

WWDC Livestream-Adresse für den VLC Media Player

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: die Stream-Adresse für den WWDC-Stream findet ihr hier. Einfach im VLC Media Player unter „Netzwerk öffnen“ eingeben und schauen. (danke ThoWoki)

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 18.55.10

Apple WWDC 2014: Mini-Ausblick auf das neue OSX 10.10 mit neuer Dock

2. Juni 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Lance Ulanoff, Editor bei Mashable, hat gerade ein Bild von der WWDC 2014 getwittert. Er konnte einen Blick auf die iMacs erhaschen, auf denen wohl später die neuen OS X 10.10 „Yosemite“-Demos abgehalten werden. Wie sie sehen, sehen sie nichts – wobei: neue Dock, neues Finder-Icon – und der Rest ist identisch zum Ist-Zustand. Die Spannung steigt, Apple-Uninteressierte sollten das Blog heute meiden… Übrigens: die Dock nutze ich heute schon in dieser Art – dies besorgt die Freeware cDock.

BpI0HDxIcAARUN0

Schocker! Startmenü für Windows soll erst 2015 zurückkehren

2. Juni 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Was war das für eine Überraschung als Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build 2014 verkündete: „ja, das Startmenü kommt zurück!„. So richtig klassisch, allerdings auch mit Neuerungen, so zeigte das neue Startmenü auch Elemente aus der Modern UI.  Die Rückkehr, eigentlich geplant mit Windows 8.1 Update 2, verschiebt sich aber angeblich. Geplant für das hintere Drittel 2014, ist nun die Rede davon, dass das Startmenü erst mit dem nächsten Major Release „Codename Threshold“ im Jahre 2015 sein Debüt feiern wird. Threshold – vielleicht auch Windows 9 – wird derzeit für April 2015 gerüchtet.

BkO_KpiCMAAuUDf-590x338

Microsoft selber arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, dass System Windows 8.1 besser für Tastatur und Maus abzupassen, viele Verbesserungen sind bekanntlich schon mit Windows 8.1 Update 1 eingeflossen. Ganz ehrlich? Windows 8.1 hat seinen Ruf weg (völlig neutral gemeint), daran wird auch ein Startmenü erst einmal nichts ändern, alternative Startmenüs für Windows gibt es einige – und ich denke, viele Nutzer greifen zu diesen Alternativen. Alle anderen werden aber auch sicherlich ohne das Startmenü glücklich, denn Programme lassen sich meiner Erfahrung nach unter Windows 8.1 nicht langsamer ausführen. Übrigens: der Schocker in der Überschrift ist natürlich nicht ernst gemeint.

ASUS MeMO Pad 7 und MeMO Pad 8 (mit LTE) vorgestellt

2. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat neben dem Fonepad 8 auch neue Kollegen aus der MeMO Pad-Reihe anlässlich der Computex vorgestellt. Varianten in 7 und 8 Zoll wird es geben, wie beim Fonepad 8 auch, kommen hier Intel Atom Prozessoren zum Einsatz. Die beiden MeMO Pads unterscheiden sich aber nicht nur in der Displaygröße. So bietet das MeMO Pad 8 zum Beispiel auch Zugang zum mobilen Internet via LTE-Verbindung, mit seinen 299 Gramm laut ASUS das weltweit leichteste LTE-Tablet.

ASUS Fonepad 8: Android-Phablet mit 64 Bit Intel Atom Z3560

2. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ASUS hat ein neues Fonepad im Angebot, das mit einer Display-Diagonalen von 8 Zoll selbst im Phablet-Bereich als groß durchgehen wird. Im Vergleich zum Vorgänger hat ASUS das Display noch einmal vergrößert, sodass es sich um ein Smartphone mit einem 8 Zoll IPS Display handelt. Die Auflösung beträgt hierbei 1280 x 800 Pixel. Unter der Haube verbirgt sich ein 64 Bit Intel Atom Quad-Core Prozessor (Z3560), der mit bis zu 1,83 GHz getaktet ist.

ASUS_FonePad8

ARD: Sportschau FIFA WM App für Android erschienen

2. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Vor einigen Tagen kündigte man seitens ARD an, dass man zur WM eine App für Android und iOS veröffentlichen werde, die ihre Stärken zur Weltmeisterschaft in Brasilien ausspielen wird:

2014-06-02 14.28.29