Mit HDMI-Dongle Android auf jedem TV-Gerät laufen lassen

9. Januar 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Lars

Wir haben ja schon den 55 Zoll TV von Lenovo gesehen, der Android 4.0 als Betriebssystem bietet – super Sache, aber wahrscheinlich am Ende auch nicht ganz billig. Die meisten dürften einen LCD-TV Zuhause stehen haben und denken sich ” nur für die SmartTV- oder Android-Funktion jetzt richtig blechen?”. Klar, zum einen gibt es die Settop-Boxen, die Funktionen nachrüsten – oder vielleicht bald auch einen HDMI-Stick:

Die Firma Always Innovating hat auf der CES so einen HDMI-Stick vorgestellt. Android per HDMI, das USB Kabel wird für die Stromzufuhr benötigt. Die Kiste hat einen  TI OMAP 4 Prozessor an Bord, dazu verschiedene Arbeitsspeichergrößen. Klingt erstmal nett und sollte mit Android 4 locker auskommen. Allerdings gibt es grade mal Gespräche über eine Serienproduktion …

CES: Lenovo präsentiert IdeaPad S2 Tablets und Lenovo S2 Smartphone

9. Januar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Lars

Nachdem uns Lenovo schon ein TV-Gerät mit Android 4.0 gezeigt hat, dürfen “herkömmliche” Android-Geräte natürlich nicht fehlen und so präsentierte man vier neue Geräte, drei davon sind das IdeaPad S2 10 Tablet, IdeaPad S2 7 Tablet und das Lenovo S2 Smartphone:

Das Lenovo IdeaTab S2 10 scheint klar darauf ausgelegt im Android-Umfeld zu wildern – die Ähnlichkeit zum Asus Transformer (Prime) ist definitiv da. Ob es sich durchsetzt wird sich zeigen, die Hardware jedenfalls kann fast komplett überzeugen:

CES: Lenovo präsentiert mit dem K91 einen 55 Zoll Fernseher mit Android 4.0 an Bord

9. Januar 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Lars

Ich wurde in dem CES Post um Infos über Lenovo gebeten – die gibt’s natürlich. Später kommt noch mehr, aber den Anfang macht eine 55 Zoll Glotze mit Googles Android 4.0 als Betriebssystem:

Die Basis ist erstmal ein ziemlich schickes TV-Gerät mit einem 55″ IPS 3D-Display mit FullHD Auflösung – so weit, so normal. Eingebaut sind außerdem aber ein Qualcomm Snapdragon 8060 Dual-Core Prozessor mit 1.5 GHz pro Kern, 1 GB RAM, 8 GB Speicher, W-LAN b/g/n Modul (daneben natürlich wie üblich USB 2.0 und HDMI). Als Betriebssystem kommt für mich überraschend Android 4.0 zum Einsatz. Fand ich daher überraschend, da ich die CES als große Show von GoogleTV gesehen habe und Android 4.0 für mich ein Smartphone-Tablet Betriebssystem ist, nichts aber für einen Fernseher. GoogleTV ist zwar auch Android-basiert, aber so wie ich das mitbekommen habe noch ein wenig anders aufgebaut und optimiert. Jedenfalls kommen mit Android 4.0 auch direkt 100 Apps vorinstalliert daher und natürlich Androids Stimmenerkennung und -steuerung.

CES: Acer präsentiert mit dem Aspire S5 das dünnste Ultrabook und kündigt ein Quad-Core FullHD Tablet an

9. Januar 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Lars

Mögen die Spiele beginnen. Also die Tech-Spiele. Noch genauer: die Ultrabook-Spiele. Kurz CES. Caschy ist gut in Vegas gelandet und dürfte direkt einen Knaller sehen, Acer hat soeben die erste Pressekonferenz beendet und hatte einiges zu bieten. Irgendwas mit eigener Cloud (will ja eh jeder), aber auf der Hardware-Seite war es wirklich interessant: Die neue Acer Aspire Timeline Ultra Serie und das Acer Aspire S5, das dünnste Ultrabook der Welt

(Bild- und Infoquelle: Engadget)

15 Millimeter an der dicksten Stelle, 1.35 Kg leicht, 13.3 Zoll Display mit 1366×768 Pixeln. Dazu unter anderem ein Tunderbolt-Anschluss (!), alles verborgen unter einem Panel, welches erst durch einen Druck auf den Magic i/o Knopf sichtbar wird. 4 Stunden Laufzeit sind nicht Rekordverdächtig, aber ok und die 128GB/256 GB SSD sollte auch den meisten reichen – ab Q2 soll es das Aspire S5 geben!

Samsungs neues Tizen OS zeigt sich – und auch das erste Gerät?

8. Januar 2012 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: Lars

Samsung hatte im September angekündigt, zusammen mit Intel ein neues Betriebssystem für Smartphones zu entwickeln. Tizen sollte es heißen – mehr wurde nicht gesagt. Eigentlich verwunderlich, dass Samsung ein weiteres Betriebssystem für Smartphones möchte, ist man schließlich mit Android, Bada und Windows Phone ordentlich aufgestellt – dann noch ein neues Betriebssystem auf den hart umkämpften Markt zu werfen… naja. Jedenfalls haben die Jungs von SamMobile ein paar Bilder aus der Entwicklerumgebung in die Finger bekommen:

Für mich wenig spektakulär, ähnelt irgendwie Android und Bada zusammen. Sind halt “nur” Bilder, da kann man nicht viel zu sagen, wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, sehen wir aber bereits auf dem MWC ein erstes Gerät mit Tizen. Ebenfalls aus der Tizen SDK stammt das folgende Bild – möglicherweise das Samsung i9500, welches das erste Gerät mit Tizen werden soll.

Die CES in Las Vegas – ein kurzer Überblick

8. Januar 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: Lars

Während Caschy grade auf dem Weg nach Las Vegas ist um Hangover 3 abzudrehen und nebenher auf der CES aufzuschlagen, kann man sich ja kurz anschauen, was genau ab morgen in Vegas losbricht und wann genau man von wem etwas neues präsentiert bekommt.

Mehr als 2700 Aussteller präsentieren nach eigenen Angaben insgesamt über 20.000 neue Produkte, die dann von voraussichtlich über 140.000 Zuschauern angeschaut und befingert werden können. Caschy hatte schon einen kleinen Ausblick gegeben, ich spare mir auch die Vorhersagen, liefer’ euch aber mal eine kleine Roadmap der wichtigsten Pressekonferenzen (Uhrzeiten sind die hiesigen):

Heute Abend, am 08.01. beginnt der Spaß mit einer ersten wichtigen Pressekonferenz von Acer – Anstoß ist dann 22:30 Uhr. Dürfte Neuigkeiten in Richtung Ultrabooks bringen – hoffentlich verlieren die auch ein paar Worte zu den Marktpreisen später.

Ubuntu möchte auf den Fernseher – SmartTV-Konzept auf der CES

8. Januar 2012 Kategorie: Google, Hardware, Internet, geschrieben von: Lars

Die CES in Vegas dürfte dieses Jahr ziemlich im Zeichen von SmartTV stehen, Caschy hatte euch ja bereits von Googles erneutem Versuch geschrieben im TV-Bereich Fuß zu fassen. Mitspielen will eh jeder in dem Rennen, scheinbar neuerdings sogar Ubuntu:

Ubuntu kennt man bisher eigentlich eher als leicht belächeltes (und daher fast immer unterschätztes) Linux-System für Laptops und PCs. Auf der CES will man das aber ändern und ein SmartTV-Konzept präsentieren, klingt erstmal interessant, kommt in meinen Augen aber reichlich spät.

Windows 8 Recovery-Image erstellen

7. Januar 2012 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Vor drei Tagen schrieb ich ausführlich über einige Neuerungen von Windows 8, die die Neuinstallation und die Recoveryfunktion betreffen. Windows 8 bringt eine ziemlich gute Möglichkeit mit, ein lauffähiges Image mit Bordmitteln zu realisieren. Dabei handelt es sich um das kleine Kommandozeilentool namens recimg.exe. Dieses Tool realisiert ein Image, welches an einem Ort eurer Wahl gespeichert und das Windows Recovery Environment (Windows RE) dahingehend verändert, dass ihr dieses Image zum Recovery auswählen könnt.

Überwachungskamera im Elektronikladen

7. Januar 2012 Kategorie: Hardware, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

Gratulation an das Marketing-Team von LG. Endlich mal gelungene Werbung, die mich zum Lachen bringt. Geilo oder? :)

Kaufinformationen wie E-Mail-Adresse und Namen aus iTunes-Songs entfernen

7. Januar 2012 Kategorie: Apple, Internet, Portable Programme, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

So Freunde der Sonne. Mein letzter Beitrag, bevor es Richtung Dortmund geht. Ein Beitrag ist noch in der Pipeline für heute Nachmittag. In diesem Beitrag geht es um eines meiner Lieblings-Frickelthemen der letzten Wochen, um iTunes Match. iTunes Match habe ich hier schon lang und breit erklärt (und wie man seine Songs legal auf 256 KBit/s bekommt). Das ist für mich, Stand heute, die beste Lösung, zumindest wenn man mit iTunes unterwegs ist. Ich kaufe meine Lieder und habe sie auf allen Geräten, Cloud sei Dank.

Auch meine anderen knapp 10.000 Lieder lagern auf den Servern von Apple, hören überall da möglich, wo ich WLAN & Co habe, alternativ muss ich die Playlist offline verfügbar machen. Leider eine Apple-Lösung, aber man benutzt bekanntlich das, was einem zum aktuellen Technologie-Zeitpunkt am besten gefällt, das kann im nächsten Jahr schon ganz anders aussehen. Nun aber wacker zum Thema.



Seite 1.398 von 2.128« Erste...1.3961.3971.3981.3991.4001.401...Letzte »