Allview Impera i10: 10 Zoll Windows Tablet für 279 Euro

23. September 2014 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Aus Rumänien kommt die Firma Allview, doch auch in Deutschland bietet man seine Produkte an, die oftmals mit ordentlicher Ausstattung beim Kunden punkten wollen. Der aktuelle Streich ist ein Windows Tablet namens Allview Imperia i10, welches tatsächlich mit Retina-Display beworben wird.

Allview Imperia i10

DisplayMate: iPhone 6 Plus Display ist bestes LCD-Display in mobilen Geräten

23. September 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von:

Displaymate ist die Anlaufstelle Nummer Eins, wenn man sich über die Qualität von Displays informieren will. Ausführliche, objektive Labortests geben einen guten Eindruck von der Displayqualität, die uns in Smartphone und Tablets begleitet. Logisch, dass sich auch die beiden neuen Smartphones von Apple dem Test stellen müssen. Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus werden mit Retina HD Displays beworben, Apple bedient sich also weiterhin beim Retina-Marketing-Wort, das 2010 mit dem iPhone 4 tatsächlich noch revolutionär war.

iPhone6_press

Verbraucherzentrale Sachsen: Deutsche Telekom kündigt Anschlüsse von IP-Telefonie-Unwilligen

23. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Die Deutsche Telekom kämpfte in der nahen Vergangenheit verstärkt mit Problemen im Bereich der IP-Telefonie, sodass viele Kunden ihren Anschluss zeitweise nicht nutzen konnten. Doch die Deutsche Telekom baut ihr Engagement in diesem Bereich weiter aus und versucht nun, Kunden mit Altverträgen in die neue Technologie zu drängen.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Synology DiskStation Manager 5.1 Beta erschienen

23. September 2014 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von:

Solltet ihr zu den Gefahrensuchern gehören, dann könnt ihr jetzt wieder eingreifen, sofern ihr ein NAS von Synology euer Eigen nennt. Heute ist die Version 5.1 des Synology DiskStation Managers mit vielen Neuerungen als erste Beta erschienen. Zu diesen Neuerungen gehört eine benutzerfreundlichere Software, barrierefreier Multimediagenuss, Groupware-Lösungen und Multitasking-Videoüberwachung.

Bildschirmfoto 2014-09-23 um 13.17.15

Locationdienst Pin Drop schließt

23. September 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Nutzer des Locationdienstes Pin Drop müssen jetzt stark sein. Das kleine Tool, welches für Android und iOS zu haben ist, wird in naher Zukunft nicht mehr so nutzbar sein, wie man es gewohnt ist. Pin Drop, eine App zum Merken und Markieren von Orten und Social Sharing-Funktionen, wird eingestellt, wenn kein Wunder geschieht.

Bildschirmfoto 2014-09-23 um 11.18.02

VESA bringt DisplayPort-Kompatibilität mit Alternate Mode auf USB Typ C

23. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Kürzlich erst verabschiedete den DisplayPort 1.3 Standard, der auch Displays mit einer höheren Auflösung als 4K ansprechen kann. Jetzt gibt die VESA bekannt, dass über den DisplayPort Alternate Mode auch USB Typ C Verbindungen in der Lage sind, Audio- und Videosignale weiterzugeben. Neben den DisplayPort-Übertagungen stehen auch USB 3.0 (3.1) Geschwindigkeiten und 100 Watt Leistung über ein einziges Kabel zur Verfügung.

DisplayPort_Alt_Mode

Facebook und die verschwundenen Status-Mitteilungen deiner Freunde

23. September 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook Logo

Kurz notiert: Facebook filtert bekanntlich den Feed für den Nutzer, was durchaus schade ist. Was man allerdings verpasste, kann man sich anscheinend unter dieser URL anschauen, die von ungelesenen Status-Mitteilungen spricht, die man vielleicht mag, aber bislang noch nicht sah.

Evernote für Mac mit umfangreichem Update

23. September 2014 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von:

Das beliebte Notiz-Tool Evernote hat auf dem Mac ein großes Update erhalten. Zwar gibt es wenig neue Funktionen, dafür wurden über 500 Bugs gefixed und 200 Abstuzrzprobleme behoben (wenn man das so liest, fragt man sich, ob Evernote je auf einem Mac funktioniert hat). Aber abseits der Bugfixes gibt es auch kleine Neuerungen zu berichten.

Evernote

eBook-Flatrate: Readfy startet am 27. September 2014 mit seinen Apps in den App Stores

23. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an Readfy? Ein eigentlich spannendes Konzept, welches die Flatrate für Dinge wie Netflix und Spotify in die eBook-Welt bringen will. Zugegeben – nicht ganz neu, denn es gibt auch Dienste wie Skoobe, die ebenfalls ein „All you can read“ anbieten.Bildschirmfoto 2014-02-03 um 09.02.36

Plex Pass: Preiserhöhung

23. September 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, Streaming, geschrieben von:

Plex, Mediaserver und Client, war schon häufig Thema in diesem Blog. Es gibt mobile Apps, Apps für den Rechner und natürlich auch die Server-Varianten. Neben den reinen Geschichten, die in eurem lokalen Netzwerk ablaufen, gibt es noch den Plex Pass. Hier hat man zum Beispiel Zusatzdienste wie den Kamera-Upload, Plex und Cloud Sync, sowie die Apps kostenlos.

chromecast plex

Kreativ-Kauf: Adobe kauft Aviary

23. September 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Adobe hat sich einen kreativen Zukauf gegönnt. Adobe schnappt sich die Kreativ-Spezialisten Aviary, eine Firma, die langjährige Leser dieses Blogs sicherlich kennen. Aviary war äußerst umtriebig, hatte diverse mobile, aber auch Web-Editoren für Fotos im Angebot.Bildschirmfoto 2014-09-23 um 08.19.05

FIFA 15: Ultimate Team für Windows Phone, Android und iOS erschienen

23. September 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Fifa 15 Ultimate Team ist für Windows Phone, Android und iOS erschienen. Endlich mal wieder in einer neuen Version gegen das runde Leder treten. Insgesamt hat man mehr als 10.000 Einzelspieler und mehr als 500 lizenzierte Teams im Spiel verdrahtet, dazu gibt es mehr als 30 Ligen. 781 Megabyte wiegt der Download auf der Windows Phone-Plattform. EA setzt sein Freemium-Modell konsequent fort, auch FIFA 15: Ultimate Team kann kostenlos heruntergeladen und angezockt werden.

Wer das ganze Paket will, der muss in den sauren In-App-Kauf-Apfel beißen. Vorausgesetzt wird auf Microsofts Plattform Windows Phone 8 oder Windows Phone 8.1 sowie 1 GB RAM. Die Android-Version des Spiels findet ihr hier, während ihr hinter diesem Link die iOS-Version findet.

iOS 8: Hotspot leichter einrichten, Hey Siri und Telefonate mit dem iPad

22. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Bereits in den letzten Tagen haben wir uns hier im Blog mit den neuen Funktionen von iOS 8 auseinandergesetzt. So ging es beispielsweise um die Familienfreigabe, die neue Kamera-App, aber auch um den Akkuverbrauch einzelner Apps, das Location Tracking in der Familienfreigabe und durch Apps. Kommen wir zu den nächsten Basics, denn neue Funktionen können auch verwirren.

telefonate_facetime

Apple iPhone 6 oder iPhone 6 Plus lassen sich schneller aufladen

22. September 2014 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von:

iLounge schreibt, dass iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit einem 1 Ampere Netzteil ausgeliefert werden, wie auch das Vorgängermodell. Allerdings unterstützen beide Geräte einen Ladestrom bis zu 2,1 Ampere – dieses Netzteil wird beispielsweise mit dem iPad ausgeliefert. Schließt man also das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus an ein solches Netzteil an, dann werden die iPhones schneller aufgeladen.iPhone 6 Plus

Laut einem Bericht von iFixit ist der Akku des iPhone 6 1810 mAh stark, während der Akku des iPhone 6 Plus 2915 mAh stark ist. Solltet ihr also unterwegs sein und schnell Saft haben müssen, dann schnappt euch euer starkes iPad-Netzteil, denn dann dauert das Aufladen wahrscheinlich nicht so lange, wie mit dem standardmäßig ausgelieferten Netzteil. Meine Strategie? Nachts lade ich am Standardnetzteil langsam auf, nur unterwegs würde ich aus der Not heraus das dickere Netzteil nehmen.

Google Structured Snippets binden relevante Informationen auf Webseiten direkt in die Suchergebnisse ein

22. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google hat in den vergangenen Jahren konstant an seinen Algorithmen gearbeitet, um die Millionen Webseiten da draußen nicht nur nach ihrem reinen Inhalt zu durchsuchen, sondern diese Inhalte auch zu interpretieren. Der Google Knowledge Graph, einer der Hauptbestandteile des beliebten Google Now-Assistenten, ist für diese Interpretationen verantwortlich. Mit Structured Snippets nimmt Google wichtige Informationen von Webseiten und bindet sie übersichtlich in die Suchergebnisse ein.

image00