EFF veröffentlicht Android-App, dank Apples Entwickler-Auflagen keine App für iOS

8. Januar 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) setzt sich für die Rechte der Internetnutzer ein. Eines der Ziele, die sich die Organisation auf die Fahnen geschrieben hat, ist die größtmögliche Verbreitung von Informationen. Insofern klingt es etwas unlogisch, wenn man nun eine mobile App anbietet, diese aber nicht für iOS veröffentlicht. Die Begründung macht es dann aber wieder verständlicher, man will sich bei der EFF nicht Apples Diktatur beugen.

eff-huge

WordPress 3.5 für Android mit frischem Design

8. Januar 2015 Kategorie: Android, WordPress, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die auf WordPress setzen, so ist euch sicherlich auch die mobile App ein Begriff, mit der ihr Beiträge verfassen oder editieren, beziehungsweise das Kommentar-Management vornehmen könnt. Ich selber kann einfach produktiv nicht mit der mobilen App arbeiten, allerdings habe ich die WordPress-App immer installiert und eingerichtet, weil sie doch für kleine Arbeiten gut ist. Wer lange nicht mehr reingeschaut hat, der sollte dieses mal wieder machen, denn gestern veröffentlichte man die Version 3.5 von WordPress für Android. So findet man in Sachen Optik einiges vor, beispielsweise einen Hauch Material Design, runde Avatare, neue Symbole und ein aktualisiertes Farbschema. Wer die App auf einem Android-Tablet einsetzt, der findet ein neues Raster-Layout für die Mediathek vor, weiterhin fehlt eine automatische Vervollständigung von Erwähnungen in Kommentaren in Version 3.5 nicht.

Wordpress35

Zattoo bietet internationale TV-Pakete nun über alle Systeme in Deutschland an

8. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Internet-TV-Anbieter Zattoo erweitert sein mobiles Angebot. Ab sofort können auch die Senderpakete in sechs Sprachen mobil genutzt werden, Zattoo ist damit der erste deutsche Anbieter, der die Auslandskanäle über alle Geräte anbietet. Los geht es ab 2,90 Euro im Monat, Nutzer ersparen sich unter Umständen die Anbringung einer Satellitenschüssel und können dennoch Sender aus ihrem Heimatland schauen.

Zattoo

Foto-App Carousel bringt auf Wunsch Icon in die Kamera-App von Android

8. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: solltet ihr zu den Nutzern von Carousel gehören, der zu Dropbox gehörenden Foto-App, dann könnt ihr optional nun direkt in der Kamera-App von Android das Carousel-Icon einbinden, um so schnell Zugriff auf eure Sammlung an Fotos zu bekommen oder diese zu teilen. Seitens des Unternehmens teilt man mit, dass diese Funktion Android vorbehalten bleiben wird, man wolle die iOSApp allerdings auch noch mit weiteren Funktionen ausstatten. (via Carousel Blog)

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 23.24.27

Samsung stellt Galaxy E5 and Galaxy E7 für Indien vor

8. Januar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Gastautor

Zwei neue Android Smartphones hat Samsung aus dem Hut gezaubert. Das Galaxy E5 und E7 sind zwei 5“- und 5,5“-Geräte mit Super AMOLED-Display, die offensichtlich auf die jüngere Generation abzielen. Zumindest weist der Hersteller ausdrücklich auf die „beste Selfie Experience“ hin. Bewähren sollen sich die neuen Galaxys zuerst in Indien, wo sie ab sofort verfügbar sind.

GalaxyE5E7

Synology: Hosting Provider holt Inhalte der ZDF Mediathek auf das NAS

8. Januar 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 22.48.32

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die ein Synology NAS ihr Eigen nennen, dann könnte der Download Provider von Daniel Gehn etwas für euch sein. Was macht die Erweiterung? Sie ermöglicht es, komfortabel mit der Download Station Inhalte aus der ZDF Mediathek zu laden. Vielleicht für alle etwas, die mit MediathekView aus unerfindlichen Gründen nichts anfangen können. Nach der Installation kann man die ZDF Mediathek aufrufen und den Beitrag seiner Wahl heraussuchen. Den entsprechenden Link aus der Adresszeile kopiert man nun in die Download Station. Die Erweiterung von Daniel Gehn sorgt nun dafür, dass die Download Station nicht den Inhalt der Seite herunterlädt, sondern die mp4-Datei in der bestmöglichen Qualität. Die Software ist Open Source und bei Nichtfunktionalität bittet der Autor um Feedback.

Intel Compute Stick: Windows oder Linux PC als HDMI-Stick ab 89 Dollar

8. Januar 2015 Kategorie: Hardware, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist nicht das erste Mal, dass wir einen HDMI-Stick sehen, der einen ganzen PC darstellen soll. Diverse Crowdfunding-Projekte hatten dies ebenfalls als Ziel, von den großen Herstellern kam bisher aber nichts. Intel wird 2015 den Compute Stick auf den Markt bringen, ein Mikro-PC, der wahlweise mit Linux oder Windows 8.1 ausgestattet ist. Das Betriebssystem entscheidet auch über die Ausstattung und den Preis des Sticks. Die Windows-Variante wird mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher ausgestattet, die Linux-Version kommt mit nur 1 GB RAM und 8 GB Speicher. Der Speicher lässt sich aber in beiden Fällen per microSD-Karte aufrüsten.

Intel_Compute_Stick

CES 2015: Sennheiser mit zwei neuen Wireless-Modellen

8. Januar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Neuvorstellungen auf der CES 2015 in Las Vegas ohne Ende. Auch Sennheiser war am Start und hat einige neue Modelle präsentiert. Interessant hierbei vielleicht für einige: die Momentum-Reihe wurde um zwei neue Wireless-Modelle erweitert, zudem wurde erstmals die neue Bluetooth-Version des URBANITE XL gezeigt.

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 22.06.45

Momentum 2.0 Wireless

Kantar Worldpanel: iOS gewinnt Anteile, Android bleibt Nummer 1

8. Januar 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Auswertungen des Kantar Worldpanels waren schon einige Male Bestandteil unserer Berichterstattung hier im Blog. Hier werden Märkte analysiert und die Erkenntnisse geteilt. Oft handelt es sich dabei um Smartphones nach Betriebssystem, hierbei wird immer ein Zeitraum von drei Monaten betrachtet, in denen die Geräte verkauft worden. Die letzten Erhebungen betrachten den Zeitraum bis November 2014 und sprechen davon, dass das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus in der Vorweihnachtszeit für einen Schub bei iOS gesorgt haben.

Bildschirmfoto 2015-01-07 um 21.33.14

Android-Verteilung: Knapp 40 Prozent der Geräte mit Android 4.4 KitKat

8. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen werkeln da draußen und sind aktiv im Google Play Store? Schauen wir uns einmal die Zahlen an, die in einem Zeitraum von einer Woche vor dem 05. Januar 2015 ermittelt wurden. Zu bedenken ist immer: Hier werden nur Geräte ermittelt, die den Play Store nutzten – einige Länder fallen da also immer noch raus.Bildschirmfoto 2015-01-07 um 20.55.59Komplett für sich betrachtet kommt Android 4 auf satte 91,8 Prozent Prozent. Lollipop konnte sich noch keinen Platz in der Rangliste erarbeiten, dies war auch schon im Vormonat der Fall. Android 4.4 KitKat hat es mittlerweile auf  mehr als jedes dritte Gerät geschafft, 39,1 Prozent der Geräte setzen bislang auf KitKat, knapp sechs Prozent mehr als im Erhebungszeitraum im Vormonat. Bleibt zu hoffen, dass die Verbreitung von Android 5.0 Lollipop schneller vorangeht und Hersteller nicht nur die Flaggschiffe pflegen, sondern auch die günstigeren Geräte versorgen.