Evernote 3.0 – alles Neue für den Löwen

23. August 2011 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Na schau an. Nachdem ich gestern über die neue Evernote-App für iPhone und iPad gebloggt habe, bin ich doch wieder in Versuchung gekommen, mir Evernote fest auf dem Rechner zu installieren. Nanu – sah ein wenig anders aus. Siehe da, ich hatte gleich die brandneue Version 3.0 erwischt, die mit einigen Neuigkeiten für Mac OS X Lion-Benutzer daher kommt.

evernoteWer die Vorgängerversion nutzt, der wird sehen: komplett neu designte Oberfläche, auf Lion angepasst. Dazu die Möglichkeit des Fullscreen-Modus. Ausserdem kann man jetzt die komplette linke Spalte ausblenden. Oben findet ihr die neue Favoritenleiste (Files, Schlagwörter & Co). Macht auf den ersten Blick erst einmal einen guten Eindruck. Mal sehen, wie mein Nutzungsverhalten wird, nachdem ich Evernote mal wieder eine Chance gebe.

Großes Evernote-Update für iOS

22. August 2011 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Menchenskinder. ich hatte ja Evernote auf Halde gelegt, eben weil ich kein Notizprogramm brauche. Aber die Jungs und Mädels sind so derbe am feilen, da kommt man bald gar nicht mehr umhin, diese Programm zu nutzen, wenn man Notizen & Co sammeln will. Mal sehen, ob und wie ich Evernote mal wieder in mein Leben reinbekomme, Workflow-mäßig.

ios_richtext

Ganz frisch hatten die Evernote-Leute ja Skitch gekauft, nun legen sie mit einer neuen iOS-App auf, die es in sich hat, so finden iPad-Benutzer zum Beispiel Rich Text-Unterstützung vor. Und: ihr könnt jetzt auf gesharte Notebooks zugreifen. So Evernote-Nutzer, sagt mal: wie könnte Evernote des Bloggers Leben vereinfachen?

WinGroove: Standalone Grooveshark mit Hotkeys

22. August 2011 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

WinGroove ist ein kostenloses Programm, welches den Musik-Streamingdienst Grooveshark in einem separatem Fenster lädt. Dieses Fenster lässt sich zum Beispiel in den Tray minimieren, auch lassen sich globale Hotekeys definieren, mit dem ihr eure Playlist abarbeiten könnt (vor, zurück, Ton aus & Co).

grooveshark

WinGroove lädt Grooveshark in der Trident-Engine des Internet Explorer und setzt ein installiertes .net-Framework 4.0 voraus. Ist dies nicht installiert, so wird automatisch nachgeladen werden. Für Leute mit “Browser eh immer auf” vielleicht unnütz, für Menschen, die Grooveshark im Hintergrund laufen haben und zudem die Mediatasten wollen, sicherlich ein Tipp :) Mehr zum Thema? Grooveshark auf die Anlage streamen, Grooveshark Remote oder auch Lieder von Grooveshark laden.

HP TouchPad für 99 Euro!

22. August 2011 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Palim Palim! Das TouchPad von Hewlett Packard bekommt ihr jetzt auch für 99 Euronen in deutschen Gefilden, 32 GB schlagen mit 129 Euro zu Buche, die 64 GB wird für 179 Euro verramscht. Server stark überlastet, das TouchPad dürfte nun das meist verkaufte Tablet ever nach dem iPad sein (Life after Death).

Bildschirmfoto 2011-08-22 um 12.38.38

Ausserdem sitzen eifrige Frickler ja bereits an einem Projekt, Android auf das HP TouchPad zu bringen. Ich wünsch euch viel Glück, ich versuche meines auch einmal. Danke an alle Tippgeber!

Dropbox 1.1.40 behebt Probleme mit Mac OS X Lion

22. August 2011 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Die Dropbox. Leider noch immer ohne automatischen Update-Mechanismus. Mittlerweile ist die Version 1.1.40 für Mac OS X erschienenen, die Freezes und Abstürze unter OS X Lion behebt. Windows-Benutzer haben ja zum Glück nicht mit solchen Problemchen zu tun ;) Mutige Benutzer können ja im Dropbox-Forum vorbei schauen und gelegentliche Testversionen ausprobieren. Danke an Andreas für die Info!

dropbox

Audio auf die Anlage streamen: Grooveshark, Spotify, Simfy & Co

22. August 2011 Kategorie: Android, Apple, iOS, Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

So, kleiner Exkurs in die Welt der Bezahl-Software, da ich mich am Wochenende mit einer relativ banalen Problematik beschäftigt habe, die zwar mit Bordmitteln auch kostenlos machbar ist, aber vielleicht nicht so bequem. Normalerweise gehöre ich zu der Sorte Idiot, die sich Hardware (Smartphone, Tablet oder Lautsprecher) für ein paar Hundert Euro kaufen, aber dann jammern, wenn eine App ein paar Euro kostet, nicht aber in diesem Fall.

simfy

IwillriL – Inoffizieller Read It Later Client

21. August 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Vielleicht für Nutzer von Chrome und dem Dienst Read it Later interessant: IwillriL. Die Erweiterung holt euch Read it Later in den Google’schen Browser, ihr könnt Dinge zum späteren Lesen markieren oder abrufen. Eigentlich unverständlich, dass der Macher noch keine offizielle Erweiterung für Chrome veröffentlicht hat, während Firefox seit jeher unterstützt wird..

Bildschirmfoto 2011-08-21 um 21.32.28

Inoffizielle gibt es ja ein paar, IwillriL ist eine von ihnen. Ich selber nutze allerdings Orbvious Interest, da diese eine Google Reader Integration hat.

Swap My Cookies: Session Manager für Chrome

21. August 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Swap my Cookies ist eine Erweiterung für Chrome, die eine ähnliche Funktion hat, wie ein komplett neues Profil. Ihr könnt verschiedene Cookie-Profile in Chrome nutzen, vielleicht für den einen oder anderen ganz praktisch, der mehrere Facebook-, Twitter oder Whatever-Accounts hat. Jedes Profil speichert die Cookies unabhängig. So seid ihr zum Beispiel mit Account Max bei Twitter angemeldet, switcht ihr auf ein anderes Profil, so seid ihr als Moritz unterwegs. Danke an Stefan für den Tipp!

Bildschirmfoto 2011-08-21 um 19.05.05

Gastbeitrag – YUMI Multiboot USB Creator

20. August 2011 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Nach Caschys Artikel über die Hiren’s BootCD und seiner Aussage …

Ob es mit unetbootin funktioniert, kann ich nicht sagen, da ich es nicht ausprobiert habe.

… dachte ich mir, schreibe ich ihm mal eine Mail, dass man mit dem YUMI – Multiboot USB Creator die Hiren’s BootCD auf einen USB-Stick basteln kann. Weil YUMI aber noch viel mehr kann, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich einen Gastbeitrag auf seinem Blog schreibe.

yumi_usb_01

Ich bin Nico und blogge seit fast 2 Jahren auf meinem eigenen Blog “loggn.de” über Mac OS X, Ubuntu und andere Linux Distributionen. Wie man im “über mich” lesen kann, von Anfang an inspiriert von Caschys Blog. ;-) Jetzt aber Butter bei die Fische …

Mozilla: Neue Beta-Labs und Theme-Update

20. August 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Kurze Kurznews: ich habe ja immer über die (ab und an für mich recht sinnlosen) Experimente aus den Mozilla Labs berichtet. Diese bekommen eine eigene Heimat, die Mozilla Betafarm. Auf dieser Seite seht ihr alle Experimente, die gerade laufen. Auch wenn manche Dinge in den Labs für mich sinnlos erscheinen: ohne Experimente gibt es keine Ergebnisse :)

Bildschirmfoto 2011-08-20 um 10.07.58

Zweite News: es wird weiterhin am neuen Theme, beziehungsweise dem Refresh gearbeitet. Australis hat zum Beispiel eine neue Anzeige der Location Bar-Suchergebnisse. Bisschen groß, wie ich finde.



Seite 1.370 von 2.016« Erste...1.3681.3691.3701.3711.3721.373...Letzte »