Krähe geht baden

24. Oktober 2010 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

So zum Abschluss des Wochenendes kann ich ja mal wieder was untechnisches bloggen. Ich habe zwei zahme Nymphensittiche (nicht so zahm) und drei weniger zahme Wellensittiche bei mir im Wohnzimmer (nein, kein kleiner Käfig – schon Richtung kleine Voliere).

Anyway, ich fand das Video der Krähe einfach putzig, die mal eben smooth baden geht und danach wieder abhaut :) Also – seid lieb zu euren tierischen Mitbewohnern!

Lingon: automatisch startende Dienste unter Mac OS X im Auge behalten

24. Oktober 2010 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Was dem Windows-Benutzer sein msconfig und die Dienste in der Systemsteuerung, sind dem Mac-Benutzer seine Anmeldeobjekte in der Benutzerverwaltung und launchd. Letzterer ist allerdings reichlich unkomfortabel: eine grafische Benutzeroberfläche fehlt, Terminal ist angesagt.

Abhilfe schafft das kostenlose Tool Lingon. Leider in der Entwicklung eingestellt, unter Mac OS X Snow Leopard allerdings fehlerfrei funktionierend. Lingo zeigt automatisch startende Dienste (Daemons) mit Pfad und weiteren Infos. Oben rechts können startende Dienste aktiviert oder deaktiviert werden. Wie immer gilt: nur fummeln, wenn man weiss was man deaktiviert.

SSDownloader: Sicherheit mit einem Klick

24. Oktober 2010 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Sofern ihr zu den armen Seelen gehört, die ab und an zu Hilfe an fremde Computer gerufen werdet, dann solltet ihr euch mal den SSDownloader merken. Der SSDownloader ist ein Open Source-Tool, welches mit einem Klick verschiedene Antivirus- und Sicherheitsprogramme herunter lädt – ohne wildes Gesuche im Netz.

Neben kostenlosen Firewalls, Antivirus-Programmen oder Antimalware findet ihr auch noch Tools wie den bereits vorgestellten Process Explorer, AutoRuns oder auch Sandboxie vor. Kann man vielleicht im Hinterkopf behalten. Ach ja, wer hier noch kein ganzes Jahr mitliest, der sollte sich auch auf jeden Fall WSCC (Windows System Control Center) anschauen, eine Sammlung nützlicher Tools für den Admin. (via efb)

Top 10 der letzten 7 Tage

24. Oktober 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wie immer am Sonntag die meist gelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

1. 30 Gigabyte Onlinespace inklusive Software zur Synchronisation
2. Windows 7 DVD als ISO downloaden
3. Alle Windows 7 Versionen auf einer DVD oder USB-Stick
4. Windows 7: das Passwort knacken
5. Windows ein wenig sicherer machen
6. MacBook Air mit 11,6″ und 13,3″: nett aber schwach
7. TOUCHLET Mobiles Internet-Surfpad von Pearl für unter 200 Euro
8. Videos auch ohne Erweiterung aus dem Netz laden
9. Grandios: Fassaden-Show auf der Prager Rathausuhr
10. Kalender synchronisieren ohne Google

Notepad Replacer für Windows

23. Oktober 2010 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Natürlich kann man unter Windows bestimmte Dateierweiterungen wie txt, php, htm oder ähnliches einem speziellen Editor zuweisen. Allerdings gibt es Leute, die wollen Notepad von Windows einfach verbannen und einen anderen, besseren Texteditor global im System nutzen. Notepad2, Notepad++ oder PSPad sind nur drei Beispiele kostenloser Editoren.

Dazu könnt ihr den bereits vorgestellten Notepad Replacer von Bene nutzen, oder aber den folgenden. Der Notepad Replacer ist einfach zu bedienen: einfach das Setup ausführen und im Verlauf euren Lieblingseditor (also den Pfad) angeben. Danach ist dieser als Standardeditor gesetzt. (via intowindows)

TapinRadio: Portables Radio mit Aufnahmefunktion

23. Oktober 2010 Kategorie: Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Kennt ihr noch Screamer Radio? Habe ich mal im Januar 2006 vorgestellt. Lange ist es her. Mittlerweile hat sich ein Benutzer von Screamer Radio daran gemacht, das gute Stück weiter zu entwickeln. Heraus kam TapinRadio.

Spielt Tausende Sender aus der ganzen Welt ab und nimmt die Streams auch auf. Dabei werden die einzelnen Lieder gesplittet. Eigene Streams können selbstverständlich hinzugefügt werde. Das Schöne an TapinRadio: Senderlisten werden automatisch alle siebe Tage aktualisiert.

Google: nicht nur offene WLANs gescannt, sondern auch Daten mitgenommen

23. Oktober 2010 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Wenn so ein Netz schon offen ist, dann kann man ja mitnehmen was geht. Google hat gestern im Firmenblog weitere Informationen bekannt gegeben, was so alles gescannt wurde. Wir erinnern uns: im Mai geriet Google ins Schussfeld der Medien, da bekannt wurde, dass offene Netze gescannt wurden. Damals sprach man nur von Fragmenten – heute von teilweise vollständigen E-Mails und URLs. Dinge die man mit ein wenig Know How  auch herausfinden kann, wenn jemand offene Netze betreibt und nutzt.

Anhand dieser Panne sollte klar werden, wie wichtig ein verschlüsseltes WLAN ist. Fast alle Hersteller bringen ja eh nur noch verschlüsselte Geräte heraus. Ohne Google jetzt in Schutz nehmen zu wollen: jetzt werden auch die letzten Unverschlüsselten merken, wie notwendig Verschlüsselung ist. Auch wenn der Aufschrei groß ist: seid froh, dass Google die Daten bekommen hat und nicht euer Nachbar oder der Typ, der gerade vor der Tür parkt (ja, der mit dem Laptop auf dem Schoß und der kleinen Antenne).

Google Chrome: Version 9 im Anmarsch und Synchronisation von Passwörtern

23. Oktober 2010 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Mit Portable Google Chrome unter Windows oder Chromatic auf dem Mac kann man wunderbar und gefahrlos die aktuellen Chromium-Versionen testen. Alternativ könnt ihr Chromium installieren und mit dem Chromium Updater aktualisieren, da Chromium keine eigene Aktualisierungsroutine wie Google Chrome hat. Chromium ist das Open Source Projekt unter Google Chrome – quasi Chrome ohne Google Mojo. Erster interessanter Punkt: Chromium wurde bereits auf Version 9 gelevelt.

Den zweiten Punkt seht ihr im Screenshot. Es geht um die Synchronisation. Google CHrome Nutzer können ja so ziemlich alles zwischen zwei installierten Chrome-Instanzen synchronisieren. Wer jetzt nur Chrome auf zwei Rechnern nutzt, der wird in Zukunft weder Xmarks oder LastPass benötigen. Denn Google Chrome wird bald Passwörter synchronisieren. Mojo Baby!

WordPress-Statistiken in Google Chrome

23. Oktober 2010 Kategorie: Google, WordPress, geschrieben von: caschy

Wer ein normales WordPress-Blog hat (/also selbst gehostet), der hat vielleicht auch die Statistiken von WordPress.com aktiviert. Finde ich sehr schick. So kann ich jeden Tag sehen, welcher Artikel euren meisten Zuspruch bekommen hat und und und. Natürlich kann man sich die Statistiken in seinem eigenen Backend anzeigen lassen oder direkt auf der Statistikseite von WordPress.com. Wer die Statistiken nutzt, hat auf jeden Fall einen Account dort.

Wer sich seine Statistiken lieber in Intervallen im Browser anschaut, der sollte sich mal WordPress Stats, eine Erweiterung für Google Chrome anschauen. Ihr habt direkt von dort Zugriff auf Referrers, Top Posts, Suchbegriffe, mit denen man auf euer Blog kam und die ausgehenden Klicks direkt in einer Übersicht. Einfach in den Optionen eure URL und euren WordPress.com API-Key eingeben. Den API-Key findet ihr in eurem WordPress.com Dashboard ganz oben.

Opera macht es vor: Portabel als Installationsmethode

22. Oktober 2010 Kategorie: Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Es war in meinem Beitrag zu Opera 11 mit Erweiterungen eher eine Randbemerkung – ich selber halte es allerdings für eine wirklich tolle Sache für Benutzer. Der neue in Opera 11 Alpha eingeführte Installer bringt nämlich die Installationsroutine für externe Laufwerke mit.

Bei dieser Installationsmethode wird Opera auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick installiert. Also richtig portabel. Dabei werden keine Eingriffe am System vorgenommen. Ideal zum Testen von Opera. Eine Installationsmethode, die ich mir auch von Firefox oder Chrome wünschen würde. Weitere Infos über den neuen Installer wurden heute im Opera Blog genau beschrieben.



Seite 1.370 von 1.851« Erste...1.3681.3691.3701.3711.3721.373...Letzte »