Google Music ab sofort mit Upload via Browser und neuem Mini Player

26. März 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Music bietet nicht nur die Möglichkeit, Musik zu kaufen oder mittels All Inclusive-Abo im Spotify-Stil zu mieten, Benutzer können auch 20.000 eigene Songs in die Google’sche Wolke hochladen und so auf allen unterstützten Geräten konsumieren. 20.000 Songs sind eine Menge, da bekommt man eine Menge weggesichert.

Bildschirmfoto 2014-03-26 um 19.24.40

Last.fm stellt den Abo-Betrieb für Last.fm Radio ein

26. März 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Erst im Januar 2013 gab man bei Last.fm bekannt, dass Radio-Streaming im Client zum Premium-Feature wird. Nun haben wir Ende März 2014 und das Modell scheint bei Last.fm nicht aufgegangen zu sein. Der Dienst erklärte heute, dass man den kostenpflichtigen Radio-Dienst auf allen Plattformen einstelle. Weiterhin wird man aber in der Lage sein, die Songs zu scrobblen oder Musik zu entdecken, auch der Last.fm-Player aus Basis YouTube wird weiterhin funktionieren – doch das Radio-Programm ist zum Leidwesen vieler Benutzer ab dem 28. April 2014 Geschichte. Last.fm-Nutzer finden hier alle Informationen. Ehrlich? Ich wundere mich schon lange, wie der Dienst sich hält – die Musik-Landschaft hat sich geändert.

Last.fm Logo_Snapseed

HTC BlinkFeed kommt auch für andere Android-Geräte

26. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Gestern wurde das HTC One in seiner 2014er Version vorgestellt. Das Smartphone, welches vorher schon durch Unmengen von Videos und Bildern bekannt war, bringt Verbesserungen zum Vorgänger mit und mein Kollege Sascha Ostermaier war bekanntlich gestern in London und hat vom Gerät, dem Zubehör und seinen ersten Eindrücken berichtet.

HTCOne_M8_Front-590x442

Watchever: VoD-Dienst weitet Programm auf 2014er Modelle von Samsung Smart TVs aus

26. März 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Video on Demand-Dienst Watchever ist mittlerweile auf vielen Endgeräten zu finden – Watchever kann auf dem Fernseher über Apple TV, Chromecast, Smart TVs (Panasonic, LG, Philips und Samsung), Tablets (iOS, Android, Kindle Fire), Smartphones (iOS und Android), Spielkonsolen (PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Wii), PC und Mac genutzt werden. Bislang unterstützte man aber nicht alle Serien der Samsung Smart TVs. Man ist bereits auf den Modellen der Jahre 2012 und 2013 zu finden, weitet aber nun auch das Angebot auf die Premium-Modelle der 2014er-Serie aus. Die vollständige App-Integration des Anbieters erfolgt in den kommenden Wochen.WATCHEVER_NORMAL_amber_komplex

Skype 6.15 für OSX: stabiler und mit funktionierenden Benachrichtigungen

26. März 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Skype 6.15 für OS X ist erschienen. Die Version 6.15 behebt das nervige Abstürzen beim Beenden oder Starten der App, von dem einige Benutzer gebeutelt wurden. Ferner hat man die Benachrichtigungen gefixt, die ebenfalls bei einigen Benutzern nicht funktionierten. So lassen sich Skype-Chats stummschalten, nur bei bestimmten Triggerworten kommt eine Benachrichtigung an. Solltet ihr also betroffen gewesen sein – holt euch das Update.

Bildschirmfoto 2014-03-26 um 16.37.59

De La Soul stellen aktuelles Mixtape „Smell the DA.I.S.Y.“ via BitTorrent ein

26. März 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Mitte Februar brachten sich die Hip Hop-Legenden von De La Soul in alle Medien – zu Promotionzwecken stellte man die komplette Diskografie kostenlos zum Download auf der Band-Homepage ein. Sämtliche Tracks, inklusive dem vor 25 Jahren erschienenen 3 Feet High and Rising waren so für alle kostenlos zu haben. Nun ist man wieder zu Gast im Bereich der kostenlosen Musik, die aktuelle Kampagne bringt euch im BitTorrent Bundle das Mixtape „Smell the DA.I.S.Y.“ auf die Festplatte, ebenfalls ist eine fast 40-minütige Dokumentation inbegriffen, die sich um den 2010 gestorbenen Produzenten J Dilla dreht. Wer es mit BitTorrent nicht so hat, der kann sich das Mixtape mit feinstem Hip Hop auch auf Soundcloud anhören. Und ja, lohnt sich meiner Meinung nach, geht gut ins Ohr.

Rolling-Stone-_Scale

Sony: Die Tür zu Android Wear ist nicht geschlossen

26. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

In einem Interview wurde jüngst Ravi Nookala von Sony zitiert, dass es erst einmal keine neue Smartwatch auf Basis von Android Wear geben solle, da man schon Zeit und Ressourcen in die eigene Plattform gesteckt hätte und man in diese Richtung weiter agieren wolle. Hieraus ergaben sich Spekulationen, dass Sony generell nicht an der Lösung Android Wear interessiert sei, diese Aussagen der Medien entkräftete Sony via Twitter nun allerdings. Es sei zwar richtig, dass man sich auf die Smartwatch 2 und das SmartBand fokussiere, aber dennoch sei die Tür zu Android Wear nicht auf immer verschlossen. Es sind erst die „Early days“, wie Sony betonte. Google arbeitet mit diversen Herstellern wie  Asus, HTC, LG, Motorola und Samsung zusammen, ebenfalls sind Broadcom, Imagination, Intel, Mediatek und Qualcomm an Bord. Auch Fossil will nach Angaben von Google 2014 eine Smartwatch basierend auf Android Wear bringen – und ich bin mir sicher, dass kein Hersteller dieses SDK und die Möglichkeiten kategorisch ausschließt.

Sony-Smartwatch-590x372

Cerberus: Sicherheits-App für Android meldet Angriffe auf Server und fordert Nutzer zu Passwortwechsel auf

26. März 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Viele Android-Besitzer kennen vielleicht die Sicherheits-App Cerberus. Hierbei handelt es sich um eine App, die euer Smartphone orten kann, oder sogar Fotos mit der Frontcam aufnehmen kann, wenn jemand einen falschen Entsperrcode eingibt – und viele weitere Funktionen sind ebenfalls enthalten. Ich selber setzte lange Zeit auf meinem Android-Smartphone die Cerberus-Lösung ein, entschied mich aber dann zum mitgelieferten Android Geräte-Manager von Google, der seit August 2013 verfügbar ist. Zurück zu Cerberus – die verschicken nämlich E-Mails an Benutzer, deren Inhalt von einem Einbruch in die Server des Unternehmens spricht.

Bildschirmfoto 2014-03-26 um 13.50.37

Diese Aktivitäten hätte man umgehend geblockt und es gibt augenscheinlich keinen Hinweis darauf, dass auf Accounts der Benutzer zugegriffen wurde. Dennoch waren die Angreifer in der Lage, die Benutzernamen und die verschlüsselten Passwörter einiger Benutzer zu entwenden. Zur Sicherheit hat man nun die entsprechenden Accounts abgesichert und die alten Passwörter deaktiviert. Die betroffenen Benutzer wurden angeblich alle per E-Mail informiert, ich würde eventuell dennoch dazu raten, das Passwort zu ändern, auch wenn man keine E-Mail bekommen hat. (danke für den Hinweis an Marcel!)

Nachgefragt: Bestandskunden und die neuen o2 Blue-Tarife

26. März 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bereits gestern informierte das Mobilfunkunternehmen o2 über die neuen Tarife, teilweise mit interessanten Neuerungen, denn so findet man zum Beispiel ein Mehr an EU-Roaming-Datenvolumen. In dem von mir genutzten Tarif All-in L waren bislang nur 100 MB monatlich im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar, nun sind es ab dem 8. April 2014 300 MB.  Bereits gestern fragte ich bei o2 nach, inwiefern Bestandskunden auf die neuen Tarife hochgelevelt werden, da hieß es, dass nur Menschen in den Genuss der Mehrleistung kommen, die entweder in einen höheren Tarif wechseln, eh einen Neuvertrag abschließen oder aber eine Vertragsverlängerung durchführen. Nun gibt es aber neue Informationen, die ich euch nicht vorenthalten möchte, da sie sicherlich für den einen oder anderen Bestandskunden bei o2 interessant sind.

telefonica

Kabel Deutschland nimmt 15 neue HD-Programme ins Kabelnetz auf

26. März 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat heute die Ausstrahlung von 15 weiteren HD-Sendern privater und öffentlich-rechtlicher Sendergruppen bekannt gegeben, zudem speist der Kabelnetzbetreiber weitere Privatsender in digitaler SD-Qualität ein. Ab dem 03. April können Kunden so die privaten Sender Disney Channel HD, NatGeo People HD, N24 HD und SPORT1 US HD sehen, zu diesen gesellen sich die elf öffentlich-rechtlichen Programme 3sat HD, Bayerisches Fernsehen HD, hr Fernsehen HD, KiKA HD, MDR HD, NDR Fernsehen HD, PHOENIX HD, rbb HD, SWR Fernsehen HD, WDR HD und zdf_neo HD.

Kabel Deutschland



Seite 1.370 von 3.164« Erste...1.3681.3691.3701.3711.3721.373...Letzte »