Google Suche wird in den USA zum Finanzberater

4. Februar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

a7d3d43c-1f95-49f4-930c-17b21696cbd7

Während für die Meisten hierzulande wohl eher auf eine Portierung des letzte Woche angekündigten Updates von Google Now für Deutschland warten, erhält die Google Suche in Amerika schon wieder eine neue Funktion und wird mit einem Hypotheken-Rechner zum Finanzberater.

Action Launcher 3: Beta-Update bringt die Quickpage

4. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

actionlaucnher3

Ich mag die Anpassbarkeit von Android – auch die Launcher tragen ihren Teil dazu bei. Eine Zeit lang war der Action Launcher mein Favorit, aber auch der Nova Launcher und der Apex Launcher stehen auf meiner Liste mit Launchern, die sich lohnen. Ende letzten Jahres kam dann der Action Launcher in Version 3 als kostenpflichtiges Update. Ich habe kein Problem mit kostenpflichtigen Updates, wohl aber, wenn sie ein bestehendes und gutes Konzept zerstören.

Kabel Deutschland passt Produktportfolio an Vodafone an

4. Februar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Letzte Woche wurde bekannt, dass Vodafone nach der Übernahme von Kabel Deutschland die Marke einstampfen wird. Ursprünglich war dies nicht vorgesehen, aber erstens kommt es anders zweitens als man denkt. Dazu gehört natürlich auch eine Anpassung der Produktnamen, damit diese einheitlich sind. Für Bestandskunden ändert sich dabei nichts, lediglich Neukunden erhalten ab dem 8. Februar die neuen Tarife, außerdem gilt für alle Tarife eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Folgende Tarife sind dann ab kommender Woche verfügbar, wie man sehen kann, steigen die Preise um 9 Cent, um der Vodafone-Preisstruktur gerecht zu werden:

KD_Vodafone_neu

Apples Musikstreaming-Service soll für 7,99 Dollar/Monat und mit Android-App kommen

4. Februar 2015 Kategorie: Android, Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Acht Monate ist es nun her, seit Apple Beats Music übernommen hat. Anders als man es nach Apple-Übernahmen normalerweise gewohnt ist, blieb der Dienst bestehen, auch für Nutzer von Android- und Windows Phone-Smartphones. Jetzt gibt es Neuigkeiten, wie es mit Beats und Apple weiter gehen soll. Entstehen soll nämlich ein neuer Service, der lediglich die Technik von Beats Music nutzt. Die Integration soll direkt in iTunes und iOS erfolgen, das wurde bereits im November spekuliert. Überraschend dürfte für viele aber die Android-App sein, die ebenfalls von Apple kommen soll.

Beats

Windows 10: Word, Excel und PowerPoint als Preview ab sofort verfügbar

4. Februar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows10_Word

Windows 10 wird neue Universal-Office-App bereithalten, einen Ausblick darauf gab es bereits vor zwei Wochen. Die ersten Apps sind nun für Nutzer der Windows 10 Technical Preview verfügbar. Hier handelt es sich um die drei wohl populärsten Office Apps Word, Excel und PowerPoint. Diese können ab sofort über die Windows Store Beta, die in der Technical Preview von Windows 10 zum Einsatz kommt, heruntergeladen werden. Aktuell kann sie auf Desktops, Laptops und Tablets genutzt werden, Voraussetzung ist ein Touchscreen. Die Version für Smartphones und Tablets wird dann in den nächsten Wochen freigegeben, wie Microsoft mitteilt. Die Universal-Apps sind optimiert für die Touch-Eingabe, etwas das den Office-Programmen bislang fehlte. Die Preview-Apps findet Ihr über die Windows Store-Suche direkt auf dem Gerät oder Ihr folgt den Links: Word Preview, Excel Preview, PowerPoint Preview. Wann es eine Preview der anderen Office-Programme geben wird, verrät Microsoft aktuell nicht.

Pocket-Client Poki: Windows-Version verzögert sich, Update für Windows Phone-Version

4. Februar 2015 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Poki_Win

Morgen, am 5. Februar, hätte es eigentlich so weit sein sollen und die Windows-Version des Pocket-Clients Poki wäre erschienen. Dieser Termin wird leider nicht eingehalten. Wie der Entwickler via Twitter mitteilt, kämpft Poki mit Abstürzen, die zuerst behoben werden müssen. Ein neues Datum für die Windows-Version gibt er diesmal nicht, veröffentlicht wird die App, wenn sie fertig ist.

Smartwatch: Pebble mit deutschem Distributor

4. Februar 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Die Firma hinter der Smartwatch Pebble hat große Pläne. Das als überaus erfolgreiches Kickstarter-Projekt gestartete Unterfangen hat im Jahre 2014 nach eigenen Angaben eine Million Smartwatches ausgeliefert. Initial gab es am deutschen Markt große Probleme mit dem Zoll, seit letztem Jahr kann man die Smartwatch aber stressfrei über Pebble und Amazon beziehen.

Pebble_Deutsch

Dropbox für Windows Phone: Update bringt automatischen Kamera-Upload

4. Februar 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Erst seit Ende Januar gibt es eine offizielle Dropbox-App für Windows Phone. Diese hat gestern ihr erstes Update erhalten, das eines der wichtigsten Features von Dropbox mitbringt. Die Rede ist vom automatischen Bilder-Upload. Dieser kann nun ausgewählt werden, sodass mit der Kamera aufgenommene Inhalte direkt bei Dropbox landen. Außerdem bringt Version 1.0.3.0 auch Bugfixes mit. Würde ich mich ausschließlich im Windows-Kosmos bewegen, würde ich vermutlich eher zu OneDrive als zu Dropbox greifen, immerhin bietet Microsofts Cloudspeicher wesentlich mehr Speicher in der kostenlosen Version. Allerdings ist die App-Integration außerhalb von Windows nicht so gut wie bei Dropbox, so zumindest mein Empfinden. Das Update der Dropbox-App erhaltet Ihr im Windows Phone Store.

Twitter startet Werbung für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland

4. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter startet heute Twitter Ads für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dies gab das US-Unternehmen heute per Pressemitteilung bekannt. Seitdem die Twitter Werbeplattform in 28 Ländern verfügbar ist, setzen laut Twitter bereits viele Kleinunternehmer und Mittelständler die Kreativ-, Mess- und Targeting-Tools ein, um ihre Unternehmensziele zu erreichen.

twitter-590x287

Android 5.1 wird bereits auf Android One-Geräten ausgeliefert, Nexus-Geräte sollten bald folgen

4. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Google auch die letzten Nexus-Geräte (Nexus 7 Mobil) mit Android 5 Lollipop versorgt hat, da steht schon das nächste Update an. Die günstigen Android One-Geräte werden in Indonesien bereits mit Android 5.1 (immer noch Lollipop) ausgeliefert und es gibt zudem Hinweise auf Android 5.1 für das Nexus 5, das Nexus 6 und das Nexus 9. Welche Neuerungen oder Änderungen es mit Android 5.1 gibt, ist allerdings noch nicht bekannt. So ist es auch möglich, dass es sich erneut um ein Bugfix-Update handelt, allerdings spricht die Versionsnummer dagegen.

AndroidOne_51