Streamingdienst für TV: Magine mit neuen Funktionen und Preisen

4. September 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Den Streamingdienst Magine (*Partnerlink)kennen sicherlich alle Leser hier im Blog. Das Unternehmen bringt per Stream TV auf den Rechner und Mobilgeräte und die meisten Funktionen waren bisher kostenlos. Dies ändert sich nun in einigen Fällen. Doch zuerst einmal zu den neuen Funktionen und Inhalten. Konkret hat man nun knapp 90 Sender integriert, darunter die wichtigsten Top-Studio-Kanäle.

Magine TV_iPad_1

 

Pocket 5.6 für Android bringt neue Funktionen

4. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

PKTBlog_AndroidCacheUpdate_v1_2-Devices (1)

Ich bin bekennender Pocket-Fan. Ob Webseiten oder Feeds, die ich am Rechner, am iPhone oder Android-Smartphone lese – vieles landet beim Dienst für das spätere Lesen. Ich nutze einen IFTTT-Workflow, der alle markierten Feeds direkt bei Pocket speichert. So stehen Artikel auch offline zur Verfügung. Mit Pocket 5.6 bringen die Macher neue Funktionen in die Android-App, so lässt sich nun der Speicher beschränken, der auf dem Gerät für offline gespeicherte Artikel genutzt wird.

MICA von Intel und Opening Ceremony ist ein Wearable für die Frau von Welt

4. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit MICA (My Intelligent Communication Accessory) präsentieren Intel und Opening Ceremony ein Wearable, dass extra für die weibliche Kundschaft (oder die, die sich weiblich genug fühlt) gefertigt wurde. Es ist mehr Mode-Accesoire als alles andere, Design steht hier im Vordergrund, ohne auch Technik zu verzichten. Das Armband ermöglicht Benachrichtigungen oder SMS und Termine. Genaue Details zu den Funktionen gibt es noch nicht, diese sollen später mitgeteilt werden.

MICA

IFA 2014: Toshiba mit neuem Chromebook 2

4. September 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-09-04 um 13.02.32

Neues von der Chromebook-Front. Auch Toshiba hat ein neues Gerät am Start, welches in der interessante Größe von 13,3 Zoll daher kommt (ich persönlich finde 11,6 Zoll zu klein für produktives Arbeiten). Weiteres Detail: Käufer des Chromebook 2 haben die Wahl zwischen einem Full HD IPS- oder entspiegelten HD-Display. Das Gerät wiegt angenehme 1,35 Kilo und soll bis zu 11,5 Stunden Laufzeit bieten (Full HD-Variante 9 Stunden).

Facebook mit erweiterten Gender-Optionen in Deutschland

4. September 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

10603494_4514436635761_4353835245261909712_n

Ab heute erweitert Facebook seine Gender-Optionen auch für die Menschen in Deutschland, die ihre Spracheinstellung auf Deutsch gesetzt haben. Jetzt können Nutzer des Social Network aus 60 Gender-Optionen wählen, welche Info im eigenen Profil angezeigt werden soll. Mit den vielfältigen Auswahlmöglichkeiten sollen die Menschen ihre eigene Identität auf Facebook besser ausdrücken und definieren können. Facebook hat die Gender-Optionen für Deutschland gemeinsam mit dem Lesben- und Schwulenverband (LSVD) erarbeitet. Neben der benutzerdefinierten Gender-Kategorie kann jeder selbst entscheiden, wer die Auswahl auf dem eigenen Profil sehen kann. Die Nutzer können selbst bestimmen, ob die Information zum Geschlecht „Öffentlich“, für „Freunde“ oder gar nur für kleine Gruppen oder einzelnen Personen angezeigt wird.

Angry Birds Stella für Android und iOS veröffentlicht

4. September 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Angry Birds geht in die nächste Runde. Rovio teaserte Angry Birds Stella schon eine ganze Weile an (seit Februar), heute wurde das Spiel veröffentlicht – zeitgleich für Android und iOS. Im Prinzip handelt es sich bei Angry Birds Stella immer noch um den gleichen Physik-Puzzler, durch den Angry Birds so berühmt wurde. Allerdings ist das Spiel etwas anders aufgebaut und Stellas Kräfte müssen geschickt eingesetzt werden, anstatt einfach nur einen Vogel auf einen Haufen Schweine zu schleudern.

AB_Stella

Amazon mit Statement zu Fire TV für 49 Euro

4. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Der Andrang auf Amazons Streamingbox Fire TV scheint überwältigend gewesen zu sein. Gestern für Deutschland vorgestellt, kostet die kleine Box 99 Euro für normale Kunden und 49 Euro für Prime-Mitglieder – zumindest bis zum 8. September. Heute dann die Überraschung: Temporär konnten selbst Prime-Kunden die Box nicht mehr für den geringen Preis beziehen, sämtliche Informationen auf das Angebot waren nicht mehr auffindbar. Wir haben nachgefragt und Antwort bekommen: Bildschirmfoto 2014-09-03 um 18.52.56

„Die positive Kundenresonanz auf Fire TV in Deutschland und Großbritannien war überwältigend. In weniger als einem Tag war unser Vorbestellungskontingent in beiden Ländern zur Auslieferung am Erscheinungstag erschöpft. Wir stellen mehr Geräte her – Kunden können jetzt vorbestellen und wir versenden, sobald die Produkte verfügbar sind. Das Angebot für Prime-Mitglieder ist weiterhin für 49 Euro erhältlich.“ Wisst ihr also Bescheid.

Kabel Deutschland mit bis zu 200 Mbit/s

4. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland legt bei seinen maximalen Downloadgeschwindigkeiten wieder zu und bietet ab November in den ersten Städten bis zu 200 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse an. Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2015 will Kabel Deutschland rund 1,8 Millionen Haushalte mit den neuen Internetbandbreiten versorgen können. Sechs Monate später sollen es bereits nahezu drei Millionen Haushalte sein.

Kabel Deutschland

Zu den ersten 200 Mbit/s-Städten zählen laut Kabel Deutschland ab November 2014 Koblenz, Saarbrücken und Wilhelmshaven. Die weiteren 200 Mbit/s-Städte werden jeweils separat über die Medien angekündigt. Nach eigenen Aussagen hat man hohe Investitionen ins Kabelnetz getätigt, sodass bereits 14,3 Millionen Kunden im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland bis zu 100 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse nutzen können. Ob diese Geschwindigkeiten wirklich genutzt werden können, hängt von verschiedenen Faktoren ab, nicht umsonst heißt es oft „bis zu xxx MBit/s“.

IFA 2014: Microsoft Screen Sharing HD-10 und Smart Wireless Charging Plate vorgestellt

4. September 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat auch im Zubehörbereich Neues zu bieten. Wer seine Inhalte vom Lumia-Smartphone auf einen großen Bildschirm übertragen will, kann dies mit dem Microsoft Screen Sharing HD-10 erledigen. Das Gadget besteht aus zwei Teilen, einem Empfänger, der am TV angeschlossen wird und einer NFC-Platte, die überall genutzt werden kann, sich aber auch magnetisch am Empfänger befestigen lässt. Legt man sein NFC-fähiges Lumia auf diese Platte, wird automatisch eine Verbindung hergestellt und der Bildschirminhalt des Smartphones übertragen.

Lumia_Miracast

IFA 2014: Sony erweitert SmartShot Serie

4. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, iOS, geschrieben von: Gastautor

Auf der IFA 2013 hat Sony die SmartShot Serie eingeführt, dabei handelt es sich um Aufsteck-Kameras für euer Android oder iOS Smartphone. Auf der diesjährigen IFA stellt Sony die neuen Modelle QX1 und QX30 vor.

QX1_QX30