Alte Games für neue Systeme: GoG nun mit Spielen von Lucas Arts

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viele unserer jung gebliebenen älteren Leser werden sich an die Spiele von Lucas Arts erinnern. Diese rockten schon vor über 20 Jahren die PCs, heute wird dies erneut möglich. Bei GoG.com sind ab sofort 6 Klassiker von Lucas Arts verfügbar, weitere werden folgen. Insgesamt sollen mehr als 20 Titel der nicht mehr existierenden Spieleschmiede veröffentlicht werden. Die sechs Titel, die zum Start zur Verfügung stehen, können sich jedenfalls schon einmal sehen lassen.

GoG_LA

Huawei Honor 6: 5 Zöller für 299 Euro

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Eine extrem witzige Sache hat Huawei gemacht. Die haben nämlich heute offiziell ein Smartphone vorgestellt, welches es schon etwas länger bei Amazon käuflich zu erwerben gibt. Das Huawei Honor 6 – so der Name des Boliden – wird offiziell ab morgen für 299 Euro angeboten. Das Gerät liegt schon seit wenigen Tagen bei mir auf dem Schreibtisch und ist heute für meinen bald folgenden Test durch die Akkuhölle gegangen.

2014-10-28 20.54.14

YouTube: Live-Streaming für alle, auch in externen Apps

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Neues Spielzeug für Entwickler aus dem Hause YouTube. Die Lösung YouTube WatchMe for Android steht auf Github für jeden Entwickler bereit und bietet diesen eine schnelle Einbindung von Live-Streaming-Möglichkeiten in Apps. So könnte eine Video-App die YouTube-Möglichkeiten nutzen, damit ein Nutzer der App Videos live zu YouTube streamen kann. YouTube WatchMe bringt dabei die gleichen Möglichkeiten mit, die auch schon Live on YouTube – by Xperia und Re von HTC nutzen. Die Lösung von YouTube ist Open Source und bietet die neuen Zugriffsmöglichkeiten auf das YouTube Data API v3. Hier in Deutschland ist das Live-Streaming ja noch so eine Sache…

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 19.37.23

OneNote für iOS und OS X erhalten Update

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Apple-Versionen von Microsofts OneNote-App haben ein Update erhalten. Während dies bei der iOS-Version recht umfangreich ausfällt, erhält die Mac-Version nur ein neues Feature, das dürfte aber vor allem im Business-Umfeld interessant sein, das noch nicht auf Sharepoint Online oder OneDrive for Business umgestiegen ist. Man kann mit OneNote für den Mac nun auch auf Notizbücher zugreifen, die auf einem Sharepoint Server abgelegt sind. Dies setzt eine entsprechende Office 365-Nutzung voraus und gilt auch für die iOS-Version.

onenote

Android 5.0 Lollipop: Google zufrieden mit Preview, neuer Setup-Prozess und Hotword-Chips

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android 5.0 Lollipop wird bald auf die Nutzer losgelassen. Anfang November wird das Update für die Nexus-Familie erscheinen, erste Hersteller haben ebenfalls bereits Updates vor Ende des Jahres in Aussicht gestellt. Die finale Version wird sich allerdings von der Preview-Version unterscheiden, die man seit der Google I/O nutzen konnte. Drei Mitglieder des Android Teams standen Ars Technica für eine Gesprächsrunde zur Verfügung, in der ein paar interessante Dinge zum Vorschein kamen.

Lollipop Forest

Updates: Plex, OneDrive, Twitter, Spoticast, Feedly, Fleksy, PCMark, Hangouts, Shazam und Djay2

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Streaming, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Der Anfang der Woche brachte viele Updates für diverse Apps auf diversen Plattformen mit. Um das Ganze nicht in einem Dutzend separater Beiträge zu behandeln, hier einmal das Roundup, welches euch einmal den flotten Überblick gibt, was hier und da passierte.

2014-10-28 15.55.39

Google Fit im Play Store veröffentlicht

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Googles Tracker-App Google Fit wurde heute im Google Play Store veröffentlicht. Google Fit ist mit allen Android Wear-Geräten kompatibel und sammelt dort zum Beispiel gelaufene Schritte, Gesamtstrecken und weiteres. In der App könnt ihr euch Ziele setzen und das Ganze auch im Web betrachten, sobald freigeschaltet. In der App könnt ihr Größe, Gewicht und zu leistendes Pensum selber definieren. In diesem Sinne: fröhliches Tracken, vorausgesetzt wird Android ab Version 4.0. (danke Uluç!)

Google Fit – Fitness-Tracking
Google Fit im Play Store veröffentlicht
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot
  • Google Fit – Fitness-Tracking Screenshot

Windows 10: Microsoft spendiert neue Trackpad-Gesten

28. Oktober 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Trackpad-gesten gibt es seit Jahren, ein Wisch mit 2 oder 3 Fingern in eine bestimmte Richtung auf dem Trackpad, löst eine Aktion aus. Mit Windows 8 gab es bereits einige Gesten, weitere werden mit Windows 10 kommen. Da dies auf System-Ebene geschieht, ist es auch egal, welches Trackpad eingesetzt wird. So kann dann beispielsweise auch eine Drei-Finger-Geste genutzt werden, die aktuell schon mit der Microsoft Touch Mouse nutzbar ist, nur dann eben auf System-Ebene, unabhängig von der verwendeten Hardware.

Windows_Product_Family_9-30-Event-741x416

Samsung SSD 840: Performance Restoration Software für OS X und Linux veröffentlicht

28. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

samsung ssd

Ende September 2014 wurde bekannt: Zahlreiche Nutzer einer Samsung SSD 840 EVO haben Performanceprobleme. Samsung veröffentlichte ein Statement, in welchem man mitteilte, dass das aktuelle Phänomen im Zusammenhang mit der niedrigen Leseleistung bei einigen 840 EVO Modellen bekannt ist, welches beim Zugriff auf bestimmte Dateien auftritt. Mitte Oktober gab es dann ein Tool, welches für Nutzer von Windows die Probleme beheben soll, nun hat man seitens Samsung nachgelegt und das entsprechende Tool für OS X und für Linux zum Download bereitgestellt. Laut den Tests sind damit die Probleme wirklich behoben, die SSD sorgt wieder für ordentliche Geschwindigkeiten. Bitte denkt vor dem Einspielen der Software daran, eure Daten zu sichern.

Pushbullet für Android erhält Material Design Makeover

28. Oktober 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet für Android liegt in einer neuen Version vor. Die App wird dadurch in Einklang mit Googles Material Design gebracht, wurde aber generell auch umstrukturiert, um die Nutzung schneller und effektiver zu gestalten. Die auffälligste Neuerung ist der neue Menu-Drawer, über den man die Einstellungen, Channels, Kontakte und mehr erreicht. An dieser Stelle lässt sich auch das unter Android verfügbare Notification-Mirroring aktivieren.

PB_Tablet