Fernwartung mit Google Chrome: Chrome Remote Desktop mit neuen Funktionen

30. Mai 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google stellte mit Chrome Remote Desktop bereits letztes Jahr eine kostenlose Fernwartungs-Software zur Verfügung, für die man einzig und allein Google Chrome benötigt. Chrome Remote Desktop steht im Chrome Web Store jedermann als kostenlose Version zur Verfügung.

Mittlerweile sind Updates eingeflossen (gestern zuletzt), sodass sich mir den Spaß einmal angeschaut habe. Neben der Fernwartung ist auch noch die Möglichkeit dazu gekommen, eigene Geräte standardmäßig zu autorisieren, diese mit einem Pin zu sichern und von unterwegs auf die Daten zuzugreifen.

Apple: Tim Cook kündigt Facebook-Integration für iOS an

30. Mai 2012 Kategorie: Apple, iOS, Social Network, geschrieben von: Casi

Ich weiß nicht so recht, was die da treiben, aber egal auf welchem Betriebssystem: die Facebook-App macht einen katastrophalen Eindruck. Damit meine ich nicht, dass man mittlerweile einen ganzen Katalog an Anwendungen erhält, wenn man alle offiziellen Facebook-Apps wie die Cam im Einsatz haben möchte oder dass man Funktionen auslagert und wenige Tage später wieder rückgängig macht. Viel mehr finde ich, dass ein Netzwerk mit 900 Millionen Nutzern eine ansprechende mobile Anwendung verdient hat, die technisch einwandfrei funktioniert, mir alle notwendigen Funktionen bietet und dabei möglichst auch noch toll aussieht.

Bei Apple kann man hier wohl in allen Punkten nicht zufrieden sein mit dem, was Facebook anbietet – mäßig umgesetzte App, fehlende Features, dazu die lange Wartezeit auf die iPad-Anwendung. Das könnte sich nun vielleicht bald ändern: So, wie bislang Twitter fest integriert ist in iOS, könnte nun auch Facebook bald diese Form der Integration zuteil werden. Zumindest kann man das aus Tim Cooks Worten entnehmen, der sich gerade auf der D10-Konferenz dazu äußerte:

Google ASUS Nexus 7: Googles 7 Zoll-Tablet taucht in Benchmarks auf

30. Mai 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Was dem iOS-Freund sein iPad oder iPhone, ist dem Androiden das nächste Gerät aus dem Hause Google, beziehungsweise mit dem Label Google. Das 7″-Tablet ist ja schon lange anspekuliert und wird sehnlichst erwartet, bekommt man für wahrscheinlich 199 Dollar / Euro ein Tablet von ASUS, welches für Google produziert wurde. Der Preis wird sicherlich viele zum ersten Tablet greifen lassen. Nun zur Überschrift – der von ASUS gefertigte Hobel soll in Benchmarks von Rightmark aufgetaucht sein.

Das Gerät bietet vermutete Kost: Tegra 3 von Nvidia, 1.3 GHz Quad Core-Prozessoren und bei 7 Zoll eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln. Das verwendete Android trägt die Buildnummer JRN51B, Android 4.1. Die verwendeten Daten sind keine große Neuigkeit, allerdings lassen sich Versionsnummern und Co bei manchen Geräten unter Umständen auch faken, sodass dieser Benchmark natürlich nicht bestätigt werden kann. Ich orakle einfach mal: legt euch schon einmal bei Interesse am Gerät 200 Euro beiseite, Googles Entwicklerkonferenz startet am 27.06.2012 und ich behaupte, das wir da was ganz Feines zu sehen bekommen ;) (via)

EM 2012: die Stadien in 360°

30. Mai 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Ich wäre fast versucht gewesen, tatsächlich Google Street View zu schreiben, doch eher handelt es sich um Stadion View, was Google da gemacht hat. Kurz vor dem Start der EM in Polen und der Ukraine hat man nun die Innenansichten der Stadien innerhalb von Google Street View veröffentlicht. 16 Mannschaften werden an den Start gehen und Millionen werden an den Fernsehern kleben, um Deutschlands liebstes Kind mental zu unterstützen.


Größere Kartenansicht
Und für eben jene hat Google anscheinend auch die 8 Stadien in 360° zur Verfügung gestellt. Wer nicht dabei sein kann, der kann sich eben die Stadien im Rundumblick anschauen – leider aber ohne Fans und laufendes Spiel – man kann nicht alles haben. Zu erkunden gibt es das NSC Olimpiyskiy (Olympic Stadium) in Kiew, das National Stadium in Warschau, die Donbass Arena in Donetsk, das Metalist Stadium in Kharkiv, die Arena Lviv, außerdem noch PoznanGdansk und Wroclaw. Sofern ihr nicht der deutschen Mannschaft die Daumen drückt: wer ist euer Favorit und wo wird er landen? Ich tippe, dass für die Deutschen nach dem Halbfinale Feierabend ist. (via)

Bilder sollen iPhone 5-Gehäuse zeigen

29. Mai 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

“Shit just got real!” würden viele Menschen sagen, aber ich bezweifle die Echtheit., Mal wieder sind Bilder aufgetaucht, mal wieder zeigen sie Teile des iPhone 5, mal wieder ist alles noch viel größer und besser und natürlich ist es mal wieder nicht mehr als ein Gerücht. Aber ich kann eben nicht aus meiner Haut. Ich bin vor über 7 Jahren in einen großen Topf Blog gefallen und deshalb muss der Kram raus – sonst kann ich nämlich vor Aufregung nicht gut schlafen, muss ja mit euch diskutieren.

Google veröffentlicht neuen Chromebook-Spot, Notebooks und die Chromebox

29. Mai 2012 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich kenne einige Coder, die tatsächlich mit dem Chromebook produktiv arbeiten, wer dieses Blog kennt, der weiss: ich bin nie damit warm geworden. Lag “damals” daran, dass das Betriebssystem ChromeOS nichts bot, was ich hätte nutzen wollen. Es war der Browser mit diversen Onlinediensten. Mehr nicht.

Allerdings verweist man im neuen Spot zumindest in den letzten Sekunden auf ein neues Feature, welches ich schon einmal vorstellte: eine Art Taskleiste, wie man sie bei Windows auch findet. Mitte März berichtete ich davon, dass Googles Chrome OS einen Window-Manager bekommt.

Samsung Galaxy S3: Design, Verarbeitung, Kamera & erste Worte über den Südkoreaner

29. Mai 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Es ist wieder mal soweit, eines der Geräte hat Anflug auf mich genommen, mit denen ich vielleicht noch mehr Zeit verbringen werden. Erst einmal aber muss ich mich beeilen, denn dieses Leihgerät von Samsung muss in den nächsten Tagen wieder zurück. Vorgeschichte: ich besitze ein Samsung Galaxy Nexus und kann jetzt schon sagen, dass sich ein Upgrade für mich nicht lohnen würde.

Ich bin kein Spieler, sodass ich die Power des Nexus wahrscheinlich nicht einmal ansatzweise ausnutze. Aber mal von Anfang an. Samsung Galaxy S3 – das Gerät, dessen Vorstellung ich in London erleben konnte. Ich gehe jetzt hier erst einmal auf die Dinge ein, die ich bis jetzt in Erfahrung bringen konnte, mal schauen, ob ich für einen längeren Test irgendwo ein Gerät auftreiben kann.

Microsoft und Amazon: Partnerschaft bringt Filme und Serien auf die Xbox 360

29. Mai 2012 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

US-Xbox-Fans dürfen sich freuen, denn nach der Möglichkeit des Streamens auf diverse Endgeräte ist nun auch das Konsumieren des gepflegten Bewegtbildes auch auf der Konsole aus Redmond möglich. Realisiert wird der Videospaß gerade in den Staaten, wird aber auch irgendwann hoffentlich hier in Deutschland Einzug halten.

Sofern ihr dann Mitglieder von Amazon Prime seid und zudem eine Xbox Goldmitgliedschaft habt, dann könnt ihr direkt aus Amazons reichhaltigen Film-Portfolio (17.000 Filme und Serien) gepflegt streamen. Bereits gekaufte oder geliehene Medien findet man in der Library vor, des Weiteren kann man die Prime Instant Video-Library kostenlos nutzen. Mehr Infos für zukünftig US-Bürger oder technisch Interessierte findet ihr hier. Hier in Deutschland gibt es ähnliche Angebote mit Sky, diese darf man aber nicht ganz mit dem US-Angebot vergleichen. (via)

Pro-Version von TV-App ON AIR startet Donnerstag, wird kostenpflichtig

29. Mai 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ich berichtete schon hier im Blog über die TV-App ON AIR, welche es für Android und iOS gibt. Unter iOS sehr beliebt, konntet mich persönlich ON AIR auf dem Android-Gerät bislang nicht wirklich überzeugen. ON AIR geht den Weg, den gute Apps nun mal so gehen (was auch nicht verwerflich ist): man schaltet Werbebanner, um sich zu finanzieren. Allerdings wurden die Werbebanner anscheinend ungünstig platziert, die Beschwerden im App Store häuften sich.

Projekt Sartre: Per Kolonne unterwegs – und ohne Fahrer

29. Mai 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Wie ihr vielleicht wisst, sind Caschy und ich große Fans der Filmreihe “Zurück in die Zukunft”. Dort nimmt man einfach ein herkömmliches Auto (wenn denn ein DeLorean DMC-12 ein herkömmliches Auto ist), verpasst dem einen Atom-betriebenen Motor und kann damit nicht nur fliegen, sondern zudem auch durch die Zeit reisen. Im guten, alten Jahr 2012 sieht das alles noch nicht so toll aus – weder fliegende Autos noch Zeitreisen stehen ganz oben auf der Agenda der Fahrzeug-Hersteller.

Trotzdem fängt so langsam ein Stück Zukunft an – nämlich in Form von Autos, die nicht mehr von uns gesteuert werden müssen. Google forscht hier sehr prominent und hat sogar schon eine Lizenz, um seine Autos zu Testzwecken durch Nevada gurken zu lassen, aber natürlich arbeiten auch viele andere Unternehmen an diesem Projekt.



Seite 1.336 von 2.184« Erste...1.3341.3351.3361.3371.3381.339...Letzte »