LG bestätigt 13 Megapixel OIS Kamera im LG G Pro 2

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während die meisten Hersteller versuchen, ihre neuen Smartphones so lange wie möglich geheim zu halten, wird dies von LG nicht so streng gesehen. Das LG G Pro 2 wurde bereits offiziell für Februar bestätigt, lediglich die technischen Details sind bisher nur in Form von Gerüchten verfügbar. Aber auch hier hat LG ein Herz für wissbegierige Smartphone-Fans. LG Korea teilte mit, dass die eigene 13 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung im LG G Pro 2 verbaut sein wird. Hier wird die gleiche Technologie verbaut sein wird, wie sie bereits im LG G2 im Einsatz ist.

lg_logo

Wow! The Humble Sid Meier Bundle mit Civilization

4. Februar 2014 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Es ist das Bundle, welches ich fast ungesehen empfehlen kann. The Humble Sid Meier Bundle trägt den Namen Sid Meier in sich, da weiss man, was auf einen ungefähr zukommt. Sid Meier ist Erschaffer von Civilization und auch Mitbegründer von Microprose – Spieler der 80er und 90er Jahre kennen alle den Namen und die Spiele wie Gunship, Pirates, Railroad Tycoon, Silent Service und Co.

Microsoft nutzt zukünftig Foursquare-Datenbank

4. Februar 2014 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Bei Foursquare, dem Location Based Network, hat man gut lachen. Die Weltkarte mit den ganzen Lokalitäten hat mittlerweile 60 Millionen Einträge und über 5 Milliarden Checkins – und nun einen neuen Partner: Microsoft! Microsoft erhofft sich daraus eine Verbesserung der eigenen Karten, Apps und Dienste. Bei Foursquare schreibt man: jedes Mal, wenn man Windows, Windows Phone oder den Dienst Bing benutzt, dann werden Orte mit Informationen aus Foursquare „verbessert“. So will man dem Nutzer bessere Vorschläge für Lokalitäten bieten können, Microsoft hat quasi die Foursquare-Datenbank mit ihren Einträgen für die eigene Nutzung lizensiert, ein cleverer Schachzug, wie ich finde.

foursquare-logo

Rotes Nexus 5 ab sofort im Google Play Store

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Schade Google! Dieses Modell hätte ich gerne direkt zum Marktstart des Nexus 5 gesehen (hier mein Testbericht). Ich hätte mir dann nämlich nicht das schwarze, sondern das rote Modell gekauft. Aber dieses dürfen ab sofort alle Interessierten kaufen, die eh vorhatten, sich ein Nexus 5 zu kaufen. Technisch ändert sich nichts, ihr bekommt die Hardware, die in den anderen Varianten auch verbaut ist. Definitiv schick! Persönlicher Tipp: schaut euch auf jeden Fall vorab das LG G2 an, gleicher Hersteller wie beim Nexus 5, aber meiner Meinung nach wesentlich besser – und: in der gleichen Preisklasse (349 Euro ohne Net- und Simlock bei Base).

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 19.41.00

Telegram Messenger: 5 Apps für Windows Phone verfügbar

4. Februar 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dank offener API mangelt es dem Telegram Messenger nicht an Apps. Mittlerweile sind diese als offizielle oder inoffizielle Versionen für fast alle Plattformen (iOS, Android, Windows, Linux, OS X) verfügbar. Zum 1. Februar kündigte Telegram Apps für Windows Phone an, diese sind seitdem auch verfügbar. Fünf an der Zahl sind es, vier davon allerdings noch im Pre-Alpha-Stadium. Einzig Migram ist bereits im Alpha-Status und macht auch von den Screenshots her einen recht ordentlichen Eindruck. Die ersten Bewertungen bestätigen dies. Alle 5 Clients sind kostenlos im Windows Phone Store erhältlich. Falls Ihr Windows Phone und Telegram nutzt, hinterlasst doch einfach einen Kommentar, für welche der Apps Ihr Euch entschieden habt.

Migram BETA
Telegram Messenger: 5 Apps für Windows Phone verfügbar
Entwickler: Mikhail Babich
Preis: Kostenlos
  • Migram BETA Screenshot

Microsoft legt Quellcode für Regierungen offen, Transparenz-Zentrum in Brüssel

4. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft macht Ernst. Bereits im Dezember kündigte man eine Transparenz-Offensive an, bei der man Regierungen Einsicht in den Quellcode von Software geben will. Hiermit will man die Regierungen davon überzeugen, dass in Microsoft-Produkten keine Hintertüren eingebaut sind, die einen Zugriff auf Daten der Kunden ermöglichen könnten. Dieses internationale Transparenz-Zentrum wird in Brüssel entstehen. Microsoft teilt mit, dass Regierungskunden nun direkt in Europa Einsicht nehmen können, vorher mussten diese eine Reise in die USA unternehmen. Weitere Transparenz-Zentren auf verschiedenen Kontinenten sind in Planung.

Microsoft Surface

Pacemaker DJ-App für das iPad nutzt Spotify als Quelle für Musik

4. Februar 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

DJ-Apps für das iPad gibt es viele, die einen sind besser, die anderen schlechter. Alle haben aber eins gemeinsam, sie sind auf lokale Musikdateien auf dem gerät beschränkt. Pacemaker macht damit nun Schluss und greift auf die Millionen Songs von Spotify zurück. Die App selbst ist vom Design her sehr minimalistisch gehalten, bietet in der kostenlosen Grundversion (jep, es gibt In-App-Käufe für weitere Effekte und Funktionen) bereits genug Funktionen, um sich zumindest im DJ-ing auszuprobieren. Neben der Integration von Spotify können auch lokale Titel aus iTunes verwendet werden.

Pacemaker_iPad

Sind das die Spezifikationen des Samsung Galaxy S5?

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S5 wird am 24. Februar in Barcelona im Rahmen des Mobile World Congress vorgestellt, sagen zumindest die Einladungen zum Unpacked 5 Event. Eldar Murtazin, der recht gute Kontakte zur Industrie hat, hat heute dann auch die mutmaßlichen Spezifikationen des Galaxy S5 verraten. Diese sind wenig überraschend, eigentlich sind es genau die, die man vermutet hat. Zu Punkten wie Fingerabdruck-Scanner oder sonstigen neuen Features, verliert er allerdings kein Wort.

Galaxy_S5_Specs_TW

Google Maps: Alternativrouten auch bei Android

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Interessante Geschichte bei Google: heute rollte schon ein Update aus, welches iOS in die Lage versetzt, innerhalb der Google Maps Alternativ-Routen anzuzeigen. Nun kündigte man bei Google an, dass diese Funktion auch unter Android nutzbar ist. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass diese Funktion schon seit längerem in Android funktioniert und mitnichten neu ist. Wahrscheinlich hat man bei Google die Funktion schon länger innerhalb von Android realisiert, mit der Kommunikation aber gewartet, bis auch das Update für die iOS-Variante von Google Maps durch ist – oder die ganzen Leute, die diese Funktion bereits nutzen können, sind Staged Rollout-Begünstigte. Wie auch immer – nützliche Funktion, Zeit hat bekanntlich keiner zu verschenken.

Navigation with Dynamic Rerouting

2 Dollar Dienstag: Film Noir, Controls+ und Tyme

4. Februar 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

twodollartues.com liefert wöchentlich reduzierte Apps in Zusammenarbeit mit einigen App-Herstellern. Die gibt es dann für jeweils knapp 2 Dollar, hierzulande also 1,79 Euro. Windows-Nutzer müssen leider draußen bleiben, die Aktion gilt nur für OS X-Nutzer. Drei Apps hat man dieses Mal im Gepäck, wer etwas für sich findet, der spart ein paar Euro.

MacBook Air 2013_007



Seite 1.325 von 3.028« Erste...1.3231.3241.3251.3261.3271.328...Letzte »