PhoneExpander: Schlangenöl für freien Speicher

3. Februar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Schlangenöl – die Techies kennen den Begriff sicherlich. Ein Wundermittel, welches aber wenig oder keine echte Funktion hat. Eine Symbiose aus Schlangenöl und „irgendwas kann man damit machen“ ist sicherlich die OS X-Software PhoneExpander für euer iPhone. Was verspricht die Software, die als Betaversion kostenlos zu haben ist und später wohl kosten soll?

Bildschirmfoto 2015-02-03 um 19.11.05

Picturesque Lock Screen aus der Microsoft Garage bringt Bing auf den Android-Sperrbildschirm

3. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Microsoft Garage hat eine neue Android-App hervorgebracht. Zwar gibt es mit dem NEXT Lock Screen bereits eine Anwendung, die sich dem Sperrbildschirm annimmt, Picturesque Lock Screen ist aber mehr auf die optische Erscheinung ausgelegt. Gleichzeitig hat man so auch direkten Zugriff auf die Bing-Suche. Außerdem werden auch das Wetter und Nachrichten angezeigt. Der Hintergrund des Picturesque Lock Screen entspricht dem aktuellen Bing-Wallpaper, für Abwechslung ist also gesorgt. Ist man mit einem Bild nicht glücklich, kann man auch auf eines der vergangenen Tage zurückgreifen, alternativ lässt sich das Smartphone schütteln, um ein anderes angezeigt zu bekommen.

Picturesque

Batman Arkham City für OS X aktuell für 4,99 Euro zu haben

3. Februar 2015 Kategorie: Apple, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer auf unter OS X auch einmal eine Runde zocken will, hat wahrlich nicht die große Auswahl, wie sie Windows-Gamern zur Verfügung steht. Zwar werden in diversen Bundles auch vereinzelt Games für OS X mit angeboten, so richtig im großen Stil findet man aber ganz selten etwas. Umso erfreulicher, wenn es denn einmal auch Angebote im Mac App Store gibt, wie aktuell im Fall von Batman Arkham City. Die Game of the Year Edition gibt es aktuell mit 75 Prozent Rabatt, kostet nun nur noch schmale 4,99 Euro.

BMAC

Synology veröffentlicht Surveillance Station 7.0

3. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 16.05.27

Synology hat heute die Veröffentlichung der Surveillance Station 7.0 bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um ein Modul der Synology DiskStation, welches für die Verwaltung von Überwachungskameras zuständig ist. Funktioniert natürlich nicht nur mit professionellen Lösungen, man kann theoretisch sogar ein Smartphone mit Android nutzen. Surveillance Station 7.0 bietet erst einmal optisch etwas Neues, denn das Design hat man auf jeden Fall verbessert, zudem gibt es nun eine effiziente Automatisierung von Aufgaben mit Aktionsregeln und eine physische Zutrittskontrolle und Videoüberwachung von einer einzigen Schnittstelle aus (wenn ihr beispielsweise einen AXIS Netzwerk Tür-Controller einsetzt). Sämtliche Neuerungen und den Download bekommt ihr auf der Seite von Synology. Voraussetzung für die Surveillance Station 7.0 ist mindestens DSM 5.0. Zwei Kamera-Lizenzen sind mit im Paket enthalten, falls ihr mal damit herumspielen wollt.

Tablets im 4. Quartal 2014: Amazon und Apple sind die großen Verlierer

3. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Tablet-Markt wächst nicht mehr so stark wie es vor einiger Zeit noch der Fall war. Das zeigen nun auch die neuen Zahlen von IDC, die Tablet-Auslieferungen von den Herstellern als Maßstab nehmen. Gesamt wuchs der Tablet-Markt im 4. Quartal 2014 um 4,4 Prozent, die großen Hersteller, allen voran Apple, haben aber mit weniger Auslieferungen zu kämpfen. Amazon trifft es prozentual gesehen am härtesten, 69,9 Prozent weniger Fire-Tablets als im 4. Quartal 2013 wurden im 4. Quartal 2014 vom Versandhändler ausgeliefert.

Tablets_Q4_14

PSP Emulator PPSSPP in Version 1.0 erschienen

3. Februar 2015 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: caschy

psp

Emulatoren für verschiedene Konsolen und Handhelds gibt es schon viele Jahre, zuerst waren sie auf den klassischen Desktop-Betriebssystemen zu finden, danach aber mit der größeren Leistung auch auf Smartphones und Tablets. Bereits Ende 2012 erschien PPSSPP als Prototyp für Android, Blackberry, iOS, Windows, OS X und Linux –  ein Emulator für die erste Handheld-Konsole von Sony, der PSP.

Passwort-Manager: Roboform verschenkt Jahreslizenz

3. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

roboform

Tag der Jogginghose, Tag des Bieres, Tag der Frau, Tag des Mannes, Tag des Tages. Was fehlt? Der Ändere dein Passwort-Tag. Kein Spaß, aus diesem Grunde  verschenkt das Unternehmen hinter dem Passwort-Manager Roboform eine Ein-Jahres-Lizenz für das Produkt RoboForm Everywhere an Neukunden.

Today Calendar Pro für Android: 85 Prozent nutzen eine Raubkopie

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einen leichteren und legalen Zugang zu Apps als über die bekannten App Stores gibt es nicht. Dennoch wird es Nutzern leicht gemacht, die nicht unbedingt für eine App bezahlen wollen, unter Android noch einfacher als unter iOS. Neulich hatten wir schon einmal ausführliche Zahlen zu Monument Valley, einem sehr erfolgreichen Spiel, das ebenfalls eine sehr hohe Raubkopie-Rate vorzuweisen hat. Eine solche Zahl nennt nun auch der Entwickler von Today Calendar Pro, einer Android Kalender-App, die eigentlich 4,99 Euro kostet.

TodayCalendar_Pro

Twitter: Talon Plus und Classic mit Neuerungen

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Fenix, TwittnukerFalcon Pro, Twidere und Talon – nur ein Auszug aus der schier unendlichen Liste der Twitter-Clients, die man so nutzen kann. Zuletzt genannter – Talon – ging einen interessanten Weg. Ihn traf schon recht früh Twitters Token-Hammer. Jedem Entwickler stellt Twitter 100.000 Token für die Nutzung zur Verfügung, sind diese verbraucht, so können sich ohne Umwege keine neuen Nutzer mehr für die App entscheiden.

Talon

Google mit zwei kostenlosen Alben Musik für euch

3. Februar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Play Store Logo Google

Google kommt wieder einmal mit kostenlosen Alben für euch ums Eck. Ab und an findet man kostenlose Alben aus der Play:-Reihe vor, dieses mal handelt es sich um die Alben „Play Classical: Valentine’s“ und „Play: Romantic“ aus dem Bereich Klassik. Jeweils 13 Titel stark, bieten beide Alben nette Fahrstuhlmusik für alle Anlässe, in denen ihr euch Klassik vorstellen könnt. Übrigens könnt Ihr auch jederzeit nach kostenlosen Inhalten bei Google Play Music suchen. Hierfür müsst ihr lediglich “free music” in die Suche eingeben, oder Ihr speichert Euch diesen Such-Link. (Danke Andy!)