Google I/O 2012 – Keynote-Video

29. Juni 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wenn euch das Geschriebene in den letzten Tagen nicht gereicht hat, dann schaut euch ruhig einmal die Keynote an – aber Vorsicht: über 2 Stunden! Sollte Google die anderen Videos auch noch einstellen (von Google Chrome und Co), dann binde ich diese auch noch in diesen Beitrag ein! Hier bekommt ihr den dicken Roundup über die Android 4.1 Jelly Bean-Neuerungen, Google Glass und und und. War echt sehenswert!

Instagram: Web-Ansicht wird aufgehübscht, erhält neue Features

29. Juni 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: Casi

Nutzt ihr Instagram? Und wenn ja: wie gefällt euch das Web-Interface der Anwendung? Wir hatten die App für uns Möchtegern-Fotografen ja hier schon mehrfach auf dem Schirm und bis jetzt hatte ich stets das Gefühl, dass die Web-Ansicht nur ein liebloses Beiwerk zur mobilen App ist. Das soll sich ab sofort ändern.

Zunächst mal hat man am Design gebastelt. Wirkte die Instagram-Seite vorher stets irgendwie düster, hat man sich nun für ein wesentlich freundlicheres weiß-blau entschieden, welches sich auch wesentlich näher an der mobilen App orientiert.

Video: Google Chrome für iOS

29. Juni 2012 Kategorie: Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Aloha zusammen und nen feinen Start ins Wochenende! Gestern Abend erschien Google Chrome sowohl für iPad, als auch für das iPhone. Da gestern Abend ja noch ein wenig Fußball angesagt war, konnte ich das kurze Video erst heute morgen machen. Wer nicht auf Videos steht, hier mal als kurzer Text die Dinge, die es vielleicht zu beachten gilt.

Google Chrome für iOS ist da

28. Juni 2012 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Da ist das Ding! Google Chrome für iOS. Schon irre: nur knapp über 7% der Android-Benutzer können den Browser benutzen, während der Spaß ab iOS 4.3 läuft und somit wohl fast alle Appleleptiker adressieren dürfte. Was bislang bekannt ist: ohne Cydia-Tweak ist es nicht möglich, Chrome als Standard unter iOS zu nutzen.

Google Docs offline nutzen: ab heute möglich

28. Juni 2012 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Neben Google Chrome für iPad und iPhone hat es eben eine weitere Neuerung geschafft, mich zu begeistern. Google Docs offline. Also nicht nur offline Zugriff über Synchronisation über den Google Drive lesend, sondern auch schreibend.  Offline sind auch Kommentare und Co vorhanden.

Ihr könnt nun also bald offline an euren Dokumenten arbeiten und sobald ihr eine Internetverbindung aufbaut, werden die Daten unmittelbar synchronisiert – funktioniert aber zumindest zunächst mal nur, wenn Chrome der Browser eurer Wahl ist. Wann soll das Feature aktiviert werden? Heute! Dazu werde ihr auch die Möglichkeit haben, den Google Drive unter iOS zu nutzen, um so auf Dokumente zuzugreifen.

Google kündigt Chrome für iOS an

28. Juni 2012 Kategorie: Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Uiuiui, habe ich da gerade einen Seufzer aus Cupertino gehört? Ja, ich glaube, dass trifft es. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O hat man nämlich gerade bekannt gegeben, dass Google Chrome definitiv auf iPad und iPhone Einzug halten wird. Laufen wird der Spaß ab iOS 4.3.

Google Drive für iOS ist live

28. Juni 2012 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Gerne hätte ich euch eine kurze Review geschrieben, bin aber unterwegs und habe weder iPhone noch iPad dabei. Stattdessen liegt hier das Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean. Shit happens :-) Stattdessen müsst ihr – sofern Bedarf besteht – Google Drive für iOS selber ausprobieren, ich kann da ja nichts zu sagen ;) Google Drive als solches muss ich sicherlich nicht mehr erklären, über Googles Onlinespeicher schrieb ich hier mehr als genug. Sollte wohl wie die Android-Variante funktionieren: Dateien können geteilt, bearbeitet, oder für den Offline-Zugriff gespeichert werden. Hat man Fotos oder so gemacht, kann man diese mittels Sharing in den Google Drive schicken.

Nokia Lumia 900: ich suche einen Tester für das neue Smartphone mit Windows Phone

28. Juni 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

So Freunde! Ihr seid am Zug. Ich suche eine Person, die das Nokia Lumia 900 unter die Lupe nimmt. Nokia Lumia 900? Hatten wir doch schon hier im Blog! Ich hatte das Lumia 900 hier jetzt einige Tage in der Mache und weiss, dass ich dem zukünftigen Besitzer ein gutes Gerät in die Hand drücken werden. Ihr bekommt Windows Phone, verpackt in ein großes Display mit 10,9 Zentimeter. Mir selber gefällt das Design. Das Glas und das aus einem Stück gefertigte Gehäuse wirken sehr hochwertig.

Ich habe das weiße Gerät vorliegen und dieses hat eine glänzende Rückseite, das fand ich persönlich nicht so klasse – Polycarbonat-Gehäuse hin oder her. Das AMOLED-Display kommt mit einem kontrastreichen Bild und einer Auflösung von 800 × 480 Punkten. Frontcam für Skype? Vorhanden -Videotelefonie ist also möglich. Die Anschlüsse für das Headset (3,5-mm-Anschluss) und das microUSB-Kabel befinden sich an der Oberseite. Auch der Slot für die Micro-SIM ist hier platziert.

Neues von Rovio: Amazing Alex

28. Juni 2012 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Puh, da hat Rovio aber noch gerade die Kurve bekommen. Ich schrieb es ja schon häufig: als Casual Game finde ich Angry Birds ja ganz nett, aber irgendwann ging mir der Hype um Schweine, die man mit Vögeln bewirft, irgendwie auf den Nerv. Das Moorhuhn der Neuzeit hat es am Ende nicht geschafft, mich als Spieler an das Smartphone oder das Tablet zu holen. Und dass man ein Angry Birds-Unterhaltungspark auf die Beine stellen will, finde ich ambitioniert, aber schwachsinnig.

Aber gut, dass man auch mal was anderes macht. Amazing Alex scheint etwas für Menschen zu sein, die nicht nur den Gummiwiderstand einer Zwille berechnen können, sondern vielleicht etwas komplexer denken. Amazing Alex soll im Juli für iOS und Android erscheinen und macht im Trailer auf mich ein wenig Eindruck, wie damals Crazy Machines. Bestimmte Sachen müssen miteinander verbunden werden, damit sich eine Reaktion ergibt. Über 100 Level soll das Spiel haben, welches von euch durch eigene Level erweitert werden kann. Kleine Wette vorab? Das Spiel wird einer der mobilen Spielekracher des Jahres 2012 und kein Flop. Will jemand gegen mich wetten?

Google Nexus 7: Gameloft bringt 10 optimierte Spiele für das Tegra 3-Tablet

28. Juni 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Casi

Auch, wenn flotte vier Kerne für Dampf sorgen: das Nexus 7 von Google ist eher am Low Budget-Prinzip des Kindle Fire orientiert als an den High End-Tablets wie zum Beispiel Apples iPad. Soll heißen: günstiger Preis und ein breites Content-Angebot bestimmen hier die Strategie. Deshalb ist es natürlich wichtig, dass die Inhalte auch flott aufs Nexus 7 strömen. Sollte grundsätzlich kein Problem sein bei einem Android-Device – wir können uns aus einem 600.000 Apps-Pool bedienen.

Trotzdem ist es natürlich schön, wenn man ein paar exklusive Inhalte vorzuweisen hat. Gameloft will die nun für das Nexus 7 liefern, in dem man 10 Spiele in optimierten Versionen für das Google-Tablet ins Rennen schickt. Einige davon sind bislang noch gar nicht zu haben, die meisten findet ihr aber schon bei Google Play.



Seite 1.324 von 2.203« Erste...1.3221.3231.3241.3251.3261.327...Letzte »