Skype für Android in komplett neuem Design

1. Juli 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Große News aus dem Hause Skype. Das Nachrichten-Tool von Microsoft wurde nach Angaben von Skype nicht nur auf 100 Millionen Android-Geräten installiert, man hat heute auch eine neue Version mit komplett neuem Design veröffentlicht.

android-4-0

Deutscher Windows Store: 50.000 Apps

1. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Auf der BUILD-Entwicklerkonferenz von Microsoft gab es seitens Steve Ballmer die Ansage, dass binnen eines Monats die Zahl der verfügbaren Apps im Windows Store die 100.000 durchbrechen soll. Ich sage ja immer, dass Quantität nicht immer Qualität bedeutet, dennoch schön zu sehen, dass man sich im Hause Microsoft ehrgeizige Ziele setzt. Flipboard und Facebook sind momentan zwei Apps, die von vielen erwartet werden. In den USA haben Nutzer von Windows 8 oder Windows 8.1 Zugriff auf knapp 70.000 Apps. Doch wie sieht es eigentlich in Deutschland aus? Nicht jede App ist in jedem Land verfügbar und so sind starke Differenzen zwischen den einzelnen Ländern zu beobachten.

Windows Store

Ich tracke den deutschen Windows Store täglich, um auf dem Laufenden zu sein – schließlich würde ich hier gerne spannende Windows Store Apps verbloggen und nach diesem Wochenende ist mir aufgefallen, dass App Nummer 50.000 auch im deutschen Windows Store zu finden ist, genauer gesagt sind sogar schon über 52.000 Apps im deutschen Windows Store. Eine stolze Leistung, konnte man im Mai erst App Nummer 40.000 begrüßen. Momentan findet man in der Kategorie „Top Kostenpflichtig“ übrigens ausschließlich Spiele. Sofern ihr Windows Store-Apps nutzt, lasst den Lesern doch mal eure Must Have-Apps als kleinen Tipp da.

Jeder Vierte würde sein Handy als Personalausweis nutzen

1. Juli 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Würde man über 1000 Personen ab 14 Jahren einer repräsentative Studie von forsa auf Deutschland hochrechnen, dann würde knapp jeder vierte Bundesbürger in Deutschland sein Smartphone als Personalausweis nutzen, sofern er denn ein Smartphone besitzt. Genauer gesagt können es sich 24 Prozent der Befragten vorstellen, statt dem Personalausweis das Smartphone zu zücken.

DigiPerso

Interessant ist auch eine Aussage der Umfrage: Das Smartphone als Ausweis können sich überdurchschnittlich viele Männer (28 Prozent), Jüngere (41 Prozent aller Personen zwischen 14 und 29 Jahren) und Ostdeutsche (31 Prozent) vorstellen. Ostdeutsche? Im Osten unseres Landes ist man also etwas mutiger und geht vielleicht etwas lockerer mit neuen Technologien um.

Microsoft: SkyDrive verletzt Namensrechte, Umbenennung auf Microsoft Drive?

1. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Klagen sind heute leider an der Tagesordnung. Manche sind sicherlich nachvollziehbar, einige im Bereich Patent- und Markenrecht nicht immer. Wie man weiss, nutzt Microsoft seit Jahren die Begrifflichkeit SkyDrive für den eigenen Cloudspeicher. Nun ist in England gegen Microsoft entschieden worden. Das britische Pay-TV-Unternehmen British Sky Broadcasting Group ist vor Gericht gezogen und es wurde entschieden, dass Microsoft die Markenrechte von British Sky Broadcasting Group (BSkyB) verletzt.

Bildschirmfoto 2013-07-01 um 13.36.14

Noch ist das Strafmaß nicht verkündet worden, doch im schlimmsten Falle müsste Microsoft seinen Dienste wohl in Europa umtaufen. Microsoft kann natürlich noch in Berufung gehen. Microsoft scheint sich jedenfalls schon einmal auf den Ernstfall vorzubereiten, denn im Code von Windows 8.1 kann man schon die Begrifflichkeit Microsoft Drive freischalten. Dies können Benutzer von Windows 8.1 nachvollziehen, indem sie einmal den Schlüssel Brand im Registry-Pfad HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SkyDriveOptIn\ von 0 auf 1 ändern, denn dann wird in den PC-Einstellungen der Bereich Microsoft Drive angezeigt.

Mozilla und Partner machen sich bereit für den ersten Firefox OS Launch

1. Juli 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Es ist soweit, die ersten Firefox OS-Geräte gehen in diversen Ländern in den Verkauf. Die Deutsche Telekom und Telefónica gehen voran und bringen die ersten Firefox OS Geräte, das ALCATEL ONE TOUCH Fire und das ZTE Open auf den Markt. Während das ZTE Open für knapp 70 Euro in Spanien zu haben sein wird, wird die Deutsche Telekom mit dem ALCATEL ONE TOUCH Fire in Polen starten.

Sky Go: Bundesliga auf Sky und Sky Sport News HD über 3G und LTE

1. Juli 2013 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Neues von Sky. Ab der neuen Saison 2013 / 2014 wird Sky Go ausgebaut. Bislang war es nicht möglich, die einzelnen Spiele via 3G oder LTE zu sehen, stattdessen musste man auf WLAN zurückgreifen. Jetzt können Interessierte bei sämtlichen Live-Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga auch über das Mobilfunknetz (3G/4G) auf dem iPad, iPhone und iPod touch schauen.

SkyGo iPhone

Neben der bereits bestehenden Möglichkeit über WLAN/Breitband für Web, iPad, iPhone, iPod touch und die Xbox 360. Zudem wird Sky Sport News HD mit allen Sporthighlights ebenfalls über 3G/4G verfügbar sein.

Xbox Music im Browser geht in Deutschland live

1. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Microsoft hat heute eine Webversion des Musikdienstes Xbox Music in Deutschland freigeschaltet. Somit weitet man die Nutzung des Musikdienstes aus, bislang war das Hören nur auf Windows 8, Windows RT, Windows Phone 8 und der Xbox 360 möglich.

Xbox Music

Ab heute neue Roaming-Kosten in der Europäischen Union

1. Juli 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Montag, der 1. Juli 2013. Seit heute ist Kroatien Mitglied Nummer 28 in der Europäischen Union.  Doch nicht nur dies ist eine Neuigkeit, sondern auch die Tatsache, dass in der EU die neuen Roaming-Gebühren gelten. So kostet derzeit 1 MB maximal 45 Cent, 2012 waren es noch ganze 70 Cent.

Roaming EU

Dies bedeutet, dass der geneigte Surfer im Ausland für schlappe 100 MB immer noch 45 Euro zusätzlich zahlt. Wer also im Urlaub ist und viele Urlaubsbilder verschickt, der sollte sich nicht auf die Roaming-Grenze verlassen, sondern vielleicht auch einmal schauen, ob sein in Deutschland ansässiger Provider Ausland-Specials anbietet.

iWatch: Apple sichert sich Markenzeichen

1. Juli 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Dass eine Firma sich Markenzeichen sichert, ist keine seltene Sache. Auch Apple hat sich in Japan nun die Markenrechte am Namen iWatch gesichert. Doch wir alle wissen sicherlich, dass dies nicht heißt, dass Apple jetzt eine Smartwatch auf den Markt bringt, so wie es Sony jüngst erst mit der SW 2 getan hat. Wie vielen anderen Firmen wird auch Apple eine Smartwatch angedichtet und ich bin mir auch sicher, dass wir eine solche Uhr sehen werden – diese aber sicherlich nicht im Jahr 2013.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

Die letzten Gerüchte sprachen von einem 1,5 Zoll großen OLED-Display und einer Zusammenarbeit von Apple und Intel. Die Idee einer smarten Uhr ist nicht neu, es gibt bereits lange Geräte, die diverse Aufgaben erledigen und momentan gibt es alternativ zur normalen Uhr jede Menge Fitness-Armbänder, die einen Mehrwert bieten sollen. Mehrwert, der von den schlauen Uhren sicherlich bald selbst geboten wird. Ob so eine Uhr nun 2013, 2014 oder 2015 erscheint: Hauptsache sie erledigt die versprochenen Funktionen perfekt, nichts ist schlimmer als eine technische Anschaffung, über die man sich ärgert.

Nokia kauft restliche Anteile an Nokia-Siemens Network

1. Juli 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia hat bekannt gegeben, dass man die restlichen Anteile von Siemens aufkaufen werden, die noch zum Joint Venture Nokia-Siemens Networks gehören. Siemens hielt bislang 50 Prozent der Anteile, diese werden nun vollständig von Nokia übernommen. Die Akquisition wurde vom Board of Directors von Nokia sowie dem Vorstand und Aufsichtsrat von Siemens zugelassen und unterliegt nun den üblichen behördlichen Genehmigungsverfahren. Nokia zahlt für Übernahme der Anteile die Summe von 1,7 Milliarden Euro, man geht davon aus, dass der Deal bis zum Ende des dritten Quartals 2013 abgeschlossen ist. Nokia Siemens Networks war bislang ein Gemeinschaftsprojekt der Finnen von Nokia und der deutschen Siemens AG, die seit 2007 bestand.

Nokia Logo

Das Unternehmen verkauft unter anderem Hard- und Softwarekomponenten für Sprach-, Daten- und Mobilfunknetze sowie entsprechende Installations-, Wartungs- und Beratungsleistungen. Nokia-Siemens kam 2012 in die Kritik, als in Deutschland 2900 der 9100 Arbeitsplätze in Deutschland abgebaut wurden. Der Kaufpreis für den 50-Prozent-Anteil von NSN beträgt rund 1,7 Milliarden Euro, davon erhält Siemens bei Abschluss der Transaktion 1,2 Milliarden Euro in bar, deren Finanzierung Nokia bei Banken sichergestellt hat. Für die restlichen rund 500 Millionen Euro gewährt Siemens ab Abschluss der Transaktion Nokia ein einjähriges Darlehen.



Seite 1.324 von 2.648« Erste...1.3221.3231.3241.3251.3261.327...Letzte »