Google Chrome: auf dem Sprung zum Marktführer in Europa

20. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Eine Studie, die zwischen dem 1. und 30. Juni 2013 durchgeführt wurde, soll belegen: der Browser Google Chrome ist auf dem Sprung, in Europa Marktführer zu werden – in Frankreich hat er dies sogar schon geschafft. Nun ist es so, dass nur Google durch Analytics wissen wird, welcher wirklich der Browser Nummer 1 in Europa ist. Wir müssen uns da auf die mehr oder minder aussagekräftigen Erhebungen diverser Firmen verlassen und ich behaupte auch, dass es Erhebungen gibt, die ein völlig anderes Bild zeigen würden.

Verteilung-der-Visits-nach-Browser

Tumblr: angeblicher Fehler verhinderte Auffinden von Erwachseneninhalten, Apps blocken weiterhin

20. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Mit dem Kauf von Tumblr durch Yahoo sahen viele Nutzer bereits das Ende des Dienstes gekommen. Tumblr, unter anderem durch seine unzähligen Tumblr-Blogs in Sachen Erotik bekannt und das prüde Yahoo. Das kann ja nichts geben. Und so kam es dann auch, da nicht nur Tumblr-Blogs mit Erotikinhalten aus dem Suchindex flogen, sondern auch die betreffenden Suchtags wie #gay oder #lesbian keine Ergebnisse hervorbrachten. Nun meldete man sich bei Tumblr zu Wort, betonte, dass es sich um eine Fehlfunktion im Suchfilter handelte, die dafür sorgte, dass diese Inhalte nicht mehr anzeigt wurden.

tumblr-logo

So wurden „#NSFW-Inhalte (Not Safe for Work) auch nicht angezeigt, wenn der Filter deaktiviert war. Was aber immer noch nicht zufriedenstellend funktioniert, ist die Suche nach als Erwachsenen-Blog eingestuften Tumblr-Blogs. Benutzer beklagen auch hier weiterhin die Nicht-Auffindbarkeit über die Suche. Dass man via der mobilen App bestimmte Dinge nicht mehr findet, das hat tatsächlich den Grund, dass man Angst habe, dass die App aus dem jeweiligen Store verbannt wird. Hört sich nach Apple an, lässt mich aber ungläubig mit dem Kopf schütteln, da ich über einen Browser auch Pornographie und Gewalt mittels Smartphone konsumieren könnte.

Erste Fotos des Ubuntu Smartphones „Ubuntu Edge“ aufgetaucht

20. Juli 2013 Kategorie: Hardware, Linux, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Vor zwei Tagen berichteten wir an dieser Stelle von einem Countdown auf der offiziellen Ubuntu-Webseite, der Raum für Spekulationen gab. Inzwischen sind erste Bilder des neuen Ubuntu-Smartphones, mit dem vermutlichen Namen Ubuntu Edge, auf der Webseite aufgetaucht, die inzwischen aber wieder gelöscht sind.
Ubuntu Edge

Das ist das Motorola Moto X

20. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz nachdem bekannt wurde, dass die Vorstellung des Motorola Moto X am 1. August stattfinden soll, sind auch schon die ersten Pressebilder des Gerätes aufgetaucht. Optisch haut mich persönlich das Gerät nicht vom Hocker, doch ich denke, dass Google da irgendwas in der Hinterhand hat. Entweder ein sensationelles Feature – oder ein sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis.

MotoX-512x460

Das Display des Motorola Moto X soll 4,5 Zoll groß sein, ferner sind 2 GB RAM und ein 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor (MSM8960T) mit Adreno 320 GPU im Gespräch. Nicht mehr lange, dann sind wir schlauer, ob Motorola aus dem tiefen Tal der Tränen und der Erfolglosigkeit herauskommt.

Android 4.3 für das Samsung Galaxy S 4 GPE aufgetaucht

20. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Als Google auf der I/O das Galaxy S 4 in der Google Play Edition präsentierte, hielt die Freude nur kurz. Nämlich bis zu dem Zeitpunkt, als Google sagte, dass für Updates der Google Play Edition Geräte die Hersteller verantwortlich seien. Im Fall von Samsung scheint man sich aber keine Sorgen machen zu müssen.

Samsung Galaxy S4 Update
Die Android 4.3 Version, die im XDA-Developer-Forum bereit steht, stammt vom 11. Juli. Sollte Android 4.3 also tatsächlich am 24. Juli veröffentlicht werden (vielleicht sogar zusammen mit dem neuen Nexus 7), ist es gut möglich, dass Samsung direkt das Update verteilen wird. Da die Google Play Edition des Galaxy S 4 hierzulande nicht gekauft werden kann, sicher nur für die interessant, die aus einem normalen Galaxy S 4 ein Play Edition Gerät machen.

Moto X: Vorstellung am 1. August, neue Details zum Gerät

20. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Motorola wird das Moto X am 1. August vorstellen. Zumindest wurden für diesen Termin Einladungen verschickt. Aber das ist noch nicht alles. The Verge will auch erfahren haben, wie die Hardware-Spezifikationen des Geräts aussehen.

HT_motorola_ad_16x9_608
Die DIsplaygröße ist mit 4,5 Zoll angegeben. Weg vom Größenwahn, bei schmalen Rändern könnte sich so ein recht kompaktes Gerät ergeben. Das System soll von einem Snapdragon MSM8960T angebtrieben werden. 1,7 GHz Dual-Core mit Adreno 320 GPU bedeutet das. 2 GB RAM sollen ebenfalls an Bord sein. Zum Akku gibt es nur vage Angaben. Es soll ein 1.500 mAh Akku sein, allerdings konnte dies nicht bestätigt werden.

Gmail: Editor bekommt Option für zentrierten Vollbildmodus

19. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Als im letzten Jahr der neue Editor von Gmail vorgestellt worden ist bekam er eher geteiltes Echo. In den Kommentaren bei uns bekam er teils deutliche Kritik, da er zu unflexibel ist in der Anpassung der Größe und sich auch nicht verschieben lässt, sondern lediglich in der unteren rechten Ecke verankert ist. Diese Kritik ging bei Google von vielen Seiten ein und so bieten sie in den nächsten Tagen endlich eine Möglichkeit den Editor zentriert im Vollbild laufen zu lassen, wie man heute bei Google+ ankündigte.
Gmail Fullscreen Editor

Bringt Sony eine Aufsteckkamera für Smartphones?

19. Juli 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein interessantes Gerücht zu einer Sony Aufsteckkamera macht gerade die Runde. Es handelt sich nicht etwa nur um eine Linse, die die im Smartphone vorhandene Kamera nutzt, sondern eigentlich um eine komplette Kamera, die am Smartphone angebracht wird und dieses nur als Speicher und Live View Gerät benutzt. Beim Sensor soll es sich um einen 1-Zoll 20,2-Megapixel Exmor R Sensor handeln, der hinter der f/1.8 Carl Zeiss Linse sitzt. Der gleiche Aufbau wie bei der Sony RX100 II.

SonyKamera_Smartphone
Das Gerücht zu diesem Produkt stammt ursprünglich von Sony Alpha Rumours, die es als höchst wahrscheinlich einstufen. Und da eine Linse nicht genug ist, soll es auch eine weitere mit kleinerem Sensor, dafür aber größerem Zoom geben. In Zeiten von Samsung Galaxy S 4 Zoom und Nookia Lumia 1020 eigentlich sehr spannend, oder was meint Ihr?

Rovio Account bringt Multi-User für Angry Birds und Co, synchronisiert Android und iOS

19. Juli 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Rovio verkündet, dass es über Rovio Account nun möglich ist, ein Game über verschiedene Geräte, sogar Plattformen, synchron zu halten. Den Anfang machen die Ur-Version von Angry Birds und das Aufbau-Spiel The Croods. Dadurch ist es auch möglich, dass mehrere Spieler das gleiche Gerät nutzen, ideal zum Beispiel, wenn man ein „Familien“-Tablet nutzt.

RovioID_Sync
Als nächstes sollen die anderen Teile von Angry Birds mit diesem Feature ausgestattet werden. So muss man bei einem Geräte-Wechsel nicht immer wieder neu anfangen. Ein Umstand, der den ein oder anderen Spieler bestimmt schon einmal von einem Spiel weggetrieben hat. Interessant ist hier nebenbei noch, dass Rovio auf eine eigene Methode setzt und beispielsweise nicht auf Google Play Games, das ja ebenfalls plattformübergreifend funktionieren soll. Bisher habe ich die Funktion aber bei noch keinem iOS-Titel gesehen.

Android-Entwickler gibt Zahlen aus: 8 Verkäufe und über 2450 Raubkopien

19. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Immer wieder mal gibt es Statistiken, dass Android-Nutzer ungerne Geld für Apps ausgeben. Diese Aussage kann zumindest ein Entwickler bestätigen. Er gab heute in einem Tweet zu Protokoll, dass zum Zeitpunkt seines Tweets die App 8 mal heruntergeladen wurde, dafür aber über 2450 mal raubkopiert wurde. Diese Zahlen dürften für die Entwickler sicherlich sehr frustrierend sein. Zur Messung nutzte man Ingame-Analytics, welche wirklich den einzelnen Benutzer zählen soll.

Bildschirmfoto 2013-07-19 um 17.33.03

Auf die Frage, wie es denn bei iOS aussehen würde, entgegnete der Entwickler, dass man hier circa 20 Raubkopien auf 100 verkaufte Einheiten rechnen könnte. Ein Indiz, dass die Android-Benutzer tatsächlich einen Igel in der Tasche haben und lieber zu gecrackten App greifen? Ich behaupte, dass diese Aussage Blödsinn ist, sondern dass dieser Umstand dem Ökosystem geschuldet ist. Wäre Android in Sachen  Sideload-Apps so geschlossen wie iOS, dann wären die Zahlen ebenfalls geringer. Wäre iOS offener oder leichter zu jailbreaken, dann würden wir auch auf dieser Plattform einen Anstieg an raubkopierten Apps feststellen.



Seite 1.292 von 2.648« Erste...1.2901.2911.2921.2931.2941.295...Letzte »