Apple: 68 Prozent der iOS-Geräte laufen mit iOS 8

7. Januar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple hat in seinem Entwickler-Bereich neue Zahlen zur Verteilung von iOS veröffentlicht. Apple wertet hier die Besuche im App Store aus, die jetzt veröffentlichten Zahlen stammen vom 5. Januar 2015. Heißt also im Prinzip nur, dass an diesem Tag folgende Verteilung im App Store gemessen wurde. Google geht bei der Erhebung seiner Verteilungszahlen auf die gleiche Weise vor. Bei Apple ist dies alles sehr übersichtlich. Es gibt nur iOS 8, iOS 7 und frühere Versionen. Kleinere Releases werden nicht einzeln erfasst, was natürlich zu viel plakativeren Zahlen führt.

iOS_Verteilung_0115

Google App 4.1 für Android veröffentlicht, bringt Einstellungen für Now-Karten

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google_App_4_1

Google bleibt seinem Mittwochs-Rhythmus treu und veröffentlicht Updates für die hauseigenen Apps. Die Google App hat ein Update auf Version 4.1 erhalten und präsentiert in den Einstellungen nun „Now Cards“, hier hat man die Möglichkeit, diese komplett zu deaktivieren oder die Karten-Historie von google Now im Web aufzurufen. Außerdem lassen sich Benachrichtigungen für Karten deaktivieren und auswählen, wie man dringende Benachrichtigungen signalisiert bekommen möchte. Des Weiteren wurde in den Hotword-Einstellungen der Punkt „wenn gesperrt“ zu „persönliche Ergebnisse“ umbenannt, samt Erklärung, das so auch persönliche Daten zugänglich sind, wenn das Android-Gerät gesperrt ist. Die aktuelle APK findet Ihr wie immer bei APKMirror, falls Ihr nicht warten wollt bis Google Euch das Update im Staged Rollout zukommen lässt. (via Android Police)

Abstract Bundle – 10 Indie Spiele zum Kampfpreis

7. Januar 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Andreas Haswell
Abstract Bundle
Mit dem Abstract Bundle hat Bundlestars wieder eine interessante Sammlung aus zehn Indie Spielen geschnürt. Zum extrem kleinen Preis von 2,49 Euro erhaltet ihr eine schöne Mischung aus dem Indie-Bereich. Darunter sind wieder ein paar echte Spiele-Perlen wie beispielsweise der Taktik-Shooter Meltdown (mit Singleplayer und Multiplayer Modus) oder Megabyte Punch, das ein Genre-Mix aus Beat’em Up und Plattformer darstellt. Puzzle Fans kommen ebenso mit Great Permutator auf ihre Kosten und mit Vangers befindet sich sogar ein Klassiker aus den 90ern im Bundle. Alle zehn Spiele sind für PC, Mac und Linux verfügbar und wie immer gibt es die Steam Keys dazu. Das Abstract Bundle ist noch bis zum 20.01. online und ist meiner Meinung nach ein echtes Schnäppchen.

CES 2015: Toshiba stellt Satellite Click Mini und Encore 2 Write-Tablet mit Stylus vor

7. Januar 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Toshiba hat anlässlich der CES in Las Vegas auch neue Produkte aus dem Computing-Bereich vorgestellt. Beim Satellite Click Mini handelt es sich um ein Detachable, also einen Laptop, der durch Abnahme des Displays zu einem Tablet wird. Das Toshiba Encore Write ist ein Windows-Tablet, das mit einem Digitizer Stylus ausgestattet und für den Produktiveinsatz bestimmt ist.

Toshiba_mini

Amazon Prime Instant Video: The Walking Dead Season 4 ab 15. Januar

7. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Wer The Walking Dead bislang normal verfolgte und keinen Zugriff auf US-Netflix, FOX und andere Quellen hat, der hat bekanntlich die Möglichkeit, die Serie bei Amazon Instant Video zu schauen. Bislang gab es dort die Staffeln 1-3, ab dem 15. Januar 2015 wird man auch Zugriff auf die vierte Staffel dieser großartigen Serie haben.Bildschirmfoto-2014-10-15-um-11.06.18-600x371

Neben The Walking Dead gibt es auch weitere Neueinsteiger, wie Under The Dome S01 und S02, The Big Bang Theory S07, 2 Broke Girls S03 und Two and a Half Men S11. Auslaufen bei Amazon Instant Video wird Magic Mike, Grey’s Anatomy, Baby Daddy und Rubbeldiekatz.

CES 2015: Sony stellt High-Resolution Audio Walkman, 4K-Action Cam und 4K-Camcorder vor

7. Januar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Fernseh- und Wearable-Neuheiten der diesjährigen CES haben wir Euch von Sony bereits kurz vorgestellt, Sony hat aber auch noch Produkte aus dem Audio- und Video-Bereich, die interessant sind. Einen High-Resolution Audio Player, eine 4K-Action Cam und einen neuen 4K-Camcorder. Ab März werden die neuen Produkte im Handel ankommen, den Anfang machen die neuen Bravia TVs und der 4K-Camcorder, die 4K-Action Cam folgt im April, für den High-Resolution Audio Player Walkman NW-ZX2 gibt es noch keine genauere Angabe als „Frühjahr 2015“.

Sony_Walkman_NWZX2

CES 2015: KODAK IM5 Smartphone vorgestellt

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Bevor sich alle freuen und denken, Kodak sei zurück – schnell ein kleiner Dämpfer: Kodak ist nicht mehr das klassische Kodak, Patente wurden verkauft und auch der Name ist mittlerweile durch die Firma Bullit nutzbar. Diese hat nun das IM5 Smartphone vorgestellt. 5 Zoll ist das Gerät groß und setzt dabei auf Android. Momentan kommt hier KitKat zum Einsatz, doch man ließ bereits verlauten, dass man auf Lollipop aktualisieren werden kann.

Bildschirmfoto 2015-01-06 um 20.54.49

Google gibt Aus für Google TV bekannt

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

GoogleTV

Android TV ist nicht Googles erster Versuch, das Unternehmen auch im Wohnzimmer zu platzieren. Der zumindest in Deutschland gefloppte Vorgänger Google TV wurde 2010 vorgestellt und basierte ebenfalls auf Android. Android TV wurde während der CES von einigen Herstellern, darunter auch Sony oder Razer in Produkten angekündigt und werden ab März ausgeliefert. Zudem wurden von Google gerade erst neue Android TV-Partner bekanntgegeben. Android TV basiert auf der neuesten Version des Android-Betriebssystems und bietet auch Google Cast, die kürzlich um Audio-Streams erweiterte Chromecast-Funktionalität. Aus diesem Grund verkündet Google nun das Aus für Google TV. Wer noch ein Gerät mit Google TV nutzt, wird weiterhin die jetzigen Funktionen nutzen können, es wird jedoch keinerlei Updates mehr geben. Eine logische Konsequenz, Android TV bietet schließlich viel mehr Möglichkeiten.

CES 2015: Misfit Bolt, die smarte Glühbirne

7. Januar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Misfit entwickelt und fertigt Wearable- und Smart-Home-Produkte. Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 von Sonny Vu und John Sculley, der früher CEO von Apple und Pepsi war und von Sridhar Iyengar, Mitgründer und früherer CTO von AgaMatrix gegründet. In der letzten Zeit machte man mit Fitnesstrackern von sich reden, nun hat man neue Hardware vorgestellt.

Bolt_mainimage_1

Auferstanden aus Ruinen: TCL bringt Palm zurück

7. Januar 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

TCL Communication ist hierzulande unter diesem Namen nicht allzu bekannt, wohl aber die Marken Thomson und Alclatel OneTouch, die ebenfalls zu TCL gehören. Bald kommt eine weitere bekannte Marke hinzu, TCL wird nämlich Palm wieder aufleben lassen. Palm war seinerzeit ein mobiler Pionier und genau dahin möchte man die neu gegründete Palm Inc. wieder bringen. Palm Inc. wird in Kalifornien beheimatet sein, die auch regional auf Talent- und Partner-Suche geht (rein wirtschaftliches Interesse natürlich), wie die Pressemitteilung verrät.

TCL_Logo