Microsoft gibt Infos zu Windows Phone 7.8 bekannt

28. November 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den Aufschrei, als bekannt wurde, dass Windows Phone 8 nicht auf “alten” Geräten läuft? Windows Phone 8 ist Ende letzten Monats gestartet, alle davor gekauften Geräte werden nicht auf Windows Phone 8 aktualisiert. Aber man versuchte zu beruhigen, ein Update sollte kommen, welches viele der Funktionen nachbilden soll. Was dies im Falle der Nokia Lumia-Geräte bedeutet, beschrieb ich ja hier. Nun gibt es im Windows Teamblog weitere Informationen für Besitzer eines “Alt-Gerätes”

Terry Myerson, Corporate Vice President im Bereich Windows Phone, beschreibt sogar, dass sich sein Lumia 900 wie ein komplett neues Windows Phone anfühlt. In der Größe änderbare Live Tiles sollen nun doch kommen, wenn ich das richtig verstehe: “During the development process, I used builds of 7.8 on my Lumia 900 and it felt like a completely new phone: resizable Live Tiles totally change the way I do things, providing faster access to more of my favorite people, photos, and apps.”. Ebenfalls arbeitet man mit Partnern und Providern zusammen, damit Anfang 2013 möglichst viele Geräte das Upgrade erhalten. Allerdings wird bereits jetzt damit begonnen, Geräte mit Windows Phone 7.8 zu verkaufen.

Entwürfe: die Outlook-App, so wie sie sein sollte

28. November 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ich hab ja hier gestern Abend ordentlich meine Meinung kundgetan, als es um die neue Outlook.com-App für Android ging. Eine hastig zusammengefrickelte Hotmail-Klon-App mit dem Charme meiner ersten Homepage, die ich vor gefühlten 1000 Jahren bei Tripod hatte. Dabei wissen wir ja, dass Microsoft das besser kann.

Google Drive: Bearbeiten von Tabellen mobil möglich

28. November 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Ganz frisch für die mobilen Arbeiter ist die Funktion in der Google Drive-App, die jetzt auch das Erstellen und Bearbeiten von Tabellen erlaubt. Ebenfalls können, sofern das Dokument geteilt wurde, die Bearbeiter live eingesehen werden. Weiterhin hat man kleine Verbesserungen realisiert, die sich auf das komplette Drive-Paket auswirken. So sind Texte besser formatiert, wenn man von einen in das andere Dokument kopiert. Wer mag, der kann nun auch Shortcuts zu spezifischen Drive-Dokumenten auf dem Homescreen ablegen.

Windows Blue: bekanntes Upgrade-System, dieses Mal von Microsoft realisiert

28. November 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich fange mal von hinten an, da die News in ihrer jetzigen Form nicht wirklich neu ist. Neu sind die Einzelheiten, wenn sie denn stimmen. Dass die Zeit normaler Windows-Versionen abgelaufen ist, haben mir schon mehrere Menschen erzählt, die es wissen müssen, Unklar war bislang nur, in welchem Umfang und in welchen Zeitfenstern die kommenden Windows-Versionen erscheinen sollen.

Windows Blue ist der aktuelle Codename und anscheinend ein Modell, welches auch schon bei Apple hervorragend funktioniert. Während früher größere Versionen auf den Markt kamen, sollen in Zukunft dann modulare Upgrades im Jahres-Rhythmus erscheinen.

o2: Komplette Google Play-Bezahlung möglich

28. November 2012 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Seit Mitte des Jahres können Kunden von o2 auch mittels Handyrechnung ihre Apps bei Google Play bezahlen. Dies kommt vielleicht denjenigen entgegen, die aus religiösen oder anderen Gründen keine Kreditkarte haben. Apps werden einfach im Play Store bei Google gekauft, als Zahlungsoption gibt man dann das o2-Konto vor. Finde ich keine schlechte Lösung.

Heute dann gab man bekannt, dass man nun nicht nur Apps, sondern auch Musik, Filme und eBooks mittels Rechnung, bzw. Prepaid-Guthaben bezahlen kann. Durch die Prepaid-Option haben dann auch die jüngeren Android-Fans ohne Kreditkarte die Möglichkeit, mal ein paar Apps zu kaufen. Und mal an euch die Frage: ging das nicht schon “immer” bei o2? Also die Bezahlung aller “Waren” us Google Play? (via,via & via)

Microsoft mit Anti-Google-Seite

28. November 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Don’t get Scroogled! So tönt es von Microsofts neuer Webseite, die dazu gemacht ist, Benutzer auf die eigene Bing-Suchmaschine aufmerksam zu machen. Konkret geht es um die Shopping-Ergebnisse, die Google so liefert. Laut Microsoft begann Google am 31.Mai 2012 damit, die Ergebnisse gegen bezahlte Suchtreffer auszutauschen, dem Benutzer allerdings Relevanz-Ergebnisse vorzugaukeln.

Microsoft liefert dann auch gleich ein PDF mit, welches auf alles genau eingeht. Microsoft gibt an, solche Praktiken auf Bing nicht durchzuführen. Ich gehe dann mal Popcorn holen.  (danke Chris!)

Microsoft: Reboot Bug unter Windows Phone 8 wird im Dezember behoben

28. November 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: Casi

Es mehren sich die Meldungen von Menschen, die über den Reboot Bug bei ihren Windows Phone 8-Geräten klagen. Von bloßen Einzelfällen kann hier also nicht die Rede sein, wenngleich ich im persönlichen Bekanntenkreis niemanden kenne, der mit seinem WP8-Gerät solche Schwierigkeiten hat. Das Smartphone soll sich bei den Betroffenen des öfteren von selbst abschalten und direkt wieder neu starten.

Microsoft äußert sich nicht dazu, um was für einen Fehler es sich hier handelt bzw wie er ausgelöst wird. Stattdessen – und für uns vermutlich auch spannender – erklärt das Unternehmen, dass man noch in diesem Jahr ein Update rausschickt, welches diesen Fehler beseitigen soll.

YouTube mit deutschen Untertiteln

28. November 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

YouTube übersetzt nun auch Captions, also die Bildunterschriften in Videos, automatisch in die deutsche Sprache. 2009 wurde diese Funktion freigeschaltet und ist nun in insgesamt 10 Sprachen nutzbar. Neben der deutschen Sprache findet ihr Englisch, Japanisch, Koreanisch, Italienisch Französisch, Portugiesisch, Russisch, Niederländisch und Spanisch vor.

Paragon verschenkt NTFS für Mac OS X 10 an Besitzer von Seagate-Festplatten

28. November 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Aloha! Keine Ahnung ob ihr zu den Menschen gehört, die einen Mac benutzen und  dabei noch auf unter Windows formatierte Festplatten (NTFS) zugreifen müssen. In Sachen Lesezugriff eigentlich kein Problem, nur beim Schreiben hapert es. Der geneigte Benutzer kann dann dazu übergehen, Dinge wie NTFS-3G und MacFUSE zu benutzen, alternativ gibt es diverse kostenpflichtige Lösungen.

Eine davon kommt von Paragon und hört auf den Namen NTFS für Mac OS X 10. Wer einen iMac hat, der hat große Chancen, dass eine Seagate-Festplatte im Inneren werkelt. Und für eben jene gibt es den Dateisystemtreiber kostenlos. Offiziell heißt es:

X-notifier: Erweiterung für ungelesene E-Mails bei Outlook.com, Gmail, Yahoo und vielen anderen

28. November 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für Menschen, die E-Mail-Konten bei einem oder mehreren Anbietern haben: X-notifier. Eine Browser-Erweiterung für den Firefox-Browser und Google Chrome, die eben nicht nur Gmail unterstützt, sondern auch viele andere Dienste. In der standardmäßigen Auswahl finden wir zum Beispiel neben Gmail auch den neuen Dienst von Microsoft namens Outlook.com vor (naja, ehemals Hotmail). Ebenfalls mit an Bord: Yahoo und AOL.



Seite 1.272 von 2.301« Erste...1.2701.2711.2721.2731.2741.275...Letzte »