ToDo-App für iOS: Clear, der Hype

15. Februar 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Tja, so funktioniert das Internet. Irgendwo wird ein Hype aufgebaut und alle stürzen sich drauf. Vor einigen Wochen wurde mal wieder eine ToDo-App wie die sprichwörtliche Sau durch das Dorf getrieben. Sie hört auf den Namen Clear und ist für 79 Cent im AppStore gelandet. Von einer herausragenden App sprechen die Leute, vom heissesten Kram seit geschnitten Brot. Und warum? Weil sich Aufgaben per Ziehen sortieren, löschen oder erledigen lassen? Weil die Fälligkeit der Aufgaben nicht mit Zeit und Datum angegeben werden kann, sondern durch Farbverläufe visualisiert wird?

Ein erster Eindruck von dem HTC Velocity 4G

15. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Lars

Vodafone hatte gestern in Düsseldorf zur Vorstellung des ersten LTE-fähigen Smartphones HTC Velocity 4G nach Düsseldorf geladen. Über Vodafones LTE und die Pläne für die Zukunft hatte ich euch schon hier  geschrieben, jetzt ist der eigentliche Star von gestern an der Reihe: das HTC Velocity 4G

Die Spezifikationen waren ja eigentlich schon seit der CES in Vegas bekannt: 4.5″ IPS Display mit qHD-Auflösung, 1.5 GHz Zweikerner von Qualcomm, 8 MP Kamera hinten – 1.3 MP vorn, dazu 16 GB Speicher und 1 GB RAM und natürlich ganz wichtig: LTE.

Mein erster Eindruck war ein ziemlich positiver: endlich zeigt HTC auch beim Design etwas neues – statt dem altbekannten Alu-Unibody setzt man hier “nur” auf eine schicke Aluminiumabdeckung und ein wirklich schön geformtes und wertiges Kunststoffgehäuse! Durch die Trapez-Form liegt das Velocity 4G wirklich gut in der Hand, obwohl es mit über 11mm nicht gerade flach ist – die schwarze Version kommt dazu noch mit einer leicht gummierten Oberfläche daher, über Design lässt sich streiten, mir gefällt es!

Mobiler Lautsprecher für Android und iOS: Soundfreaq Sound Step Recharge SFQ-02iRB

14. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Zum frühen Abend mal wieder eine kurze Meinung zu einem Stück Hardware, welches ich mir mal interessehalber habe nach Hause einfliegen lassen. Es handelt sich dabei um eine Soundbar aus dem Hause Soundfreaq. Fand es ganz nett, dass die Sound Step per Bluetooth arbeitet und daher mittels Android- und iOS-Gerätschaft benutzbar ist.  Während der iPad- oder iPhone-Benutzer das Glück hat, sein Gerät per Dock-Connector auf die Soundfreaq Sound Step stellen zu können, muss der Android-Benutzer mit Bluetooth A2DP oder dem Klinkenstecker auskommen.

Google+-App: jetzt auch mit Instant Upload

14. Februar 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Das, was die Android-User schon “seit immer” nutzen können, ist nun auch in der iOS-Version von Google+ eingeflossen: der Instant Upload. Ihr könnt innerhalb der App einstellen, ob ihr Bilder und Videos “instant” (also direkt) in ein nur euch zugängliches Album bei Google+ schicken wollt. Auch könnt ihr wählen, ob Bilder & Videos nur bei WLAN- oder auch bei Datenverbindung (Mobilfunknetz) zu Google+ geschickt werden sollen.

Ist bei genügend Volumen und Bandbreite ein Spaß für Menschen, die ihre Bilder gerne bei Google+ teilen, sollte ansonsten auf WLAN gestellt werden – kann unterwegs Nerven sparen, zumal man ausgewählte Bilder ja eh immer zu Google+ schicken kann.

Vodafone und HTC bringen mit dem HTC Velocity 4G das erste LTE-Smartphone für den europäischen Markt

14. Februar 2012 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: Lars

Ich hatte euch ja vor einigen Tagen einen Beitrag über die eher mäßige Lage bei den Mobilfunknetzen geschrieben und einiges an Kritik dafür geerntet. Größtenteils berechtigt, mea culpa. Also war ich heute in Düsseldorf bei Vodafone und habe mir die Vorstellung des HTC Velocity 4G angeschaut und meine Kenntnisse über das Mobilfunknetz und LTE aufgefrischt – und natürlich das brandneue LTE-Smartphone in den Fingern gehabt:

Von dem Gerät gibt es später noch ein kurzes Video mit den ersten Eindrücken, erstmal ein paar Informationen zu Vodafone und LTE. Anfang 2011 hatte man gerade einmal 1.1 Mio Haushalte mit LTE versorgt, durch den Ausbau des Netzes kommt man inzwischen bei rund 9 Millionen Haushalten an – laut Vodafone hat man sich dabei freiwillig erst auf die ländlichen Gegenden konzentriert. Tatsächlich dürften aber die Versorgungsverpflichtungen die bei Vergabe der Frequenzen eingegangen wurden der Grund dafür sein – bis Ende 2012 will man aber über 90 Prozent der Haushalte mit UMTS und LTE erreichen …

LibreOffice 3.5.0: kostenloses Office-Paket

14. Februar 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Ich glaube kaum, dass ich euch Lesern noch etwas zu LibreOffice erzählen muss, die kostenlose Office-Lösung dürfte so bekannt sein, wie die Angry Birds. Es gab einige Zeit viel Verwirrung um OpenOffice und LibreOffice, das Ganze beschrieb ich ja hier. LibreOffice hat eine sehr große Entwicklergemeinde und selbst Google steht unterstützend zur Seite, obwohl man mit Google Docs selber eine Cloud-Lösung in Sachen anbietet. Wie die Überschrift verrät – die Version 3.5.0 für Windows, Mac OS X und Linux ist da. Über alle Neuerungen kann man sich auf einer wirklich gut gemachten Übersichtsseite informieren. Was ich nutze? Microsoft Office und Google Docs im Wechsel. Weil die Frage eh aufkommen wird ;)

VLC 2.0 steht in den Startlöchern, Release Candidate ist da

14. Februar 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Bereits vor einiger Zeit berichtete ich über die neue Version des VLC Media Players, der optisch aufgebohrt wurde. Ende Januar gab es bereits den Release Candidate für Mac OS X, mittlerweile findet man diesen auch für Windows vor – falls jemand von euch zu den frühen Vögeln gehört, die alles ausprobieren. Bislang war der VLC Media Player für mich nur ein einfacher Player, keinesfalls eine Medienverwaltung, es scheint aber langsam in diese Richtung zu gehen.

Die Oberfläche wurde nicht nur unter Mac OS X aufgefrischt, wie man sieht, hat man sich auch im Windows-Bereich etwas anders aufgestellt. Die Version 2.0 unterstützt unter anderem Blu-rays und multiple Video-Dateien in RAR-Paketen. Sicherlich Rand-Anwendungen, ich finde es aber auch schon klasse, wenn ich Musik hören kann, ohne Archive zu entpacken – geht ja bekanntlich auch. Übrigens: VLC 2.0 soll auch auf die Android-Plattform portiert werden. Für mich ist der VLC Player auf jedem Rechner eine absolute Pflichtveranstaltung. Die Version 2.0 wird diese oder nächste Woche erwartet.

Eine Geschäftspraktik von Apple: Zulieferer & Co unter Druck setzen

14. Februar 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Aufreger oder nicht – dies darf der geneigte Leser entscheiden. Ich selber finde es nicht so toll, obwohl ich mir denke, dass nicht nur im Hause Apple so gearbeitet wird. ASUS wie ihr es kennt ist eigentlich ASUSTeK aus Taiwan. Haben nicht nur ASUS am Start, sondern auch ASRock. Naja, 2007 hat man einen Fertiger aus der Taufe gehoben, der eben Notebooks und Co baut. Pegatron, der als Teil von ASUSTeK firmierte, seit 2010 aber aber eigenständig ist. Pegatron arbeitet aber nicht nur für die Jungs von ASUS, sondern auch für Apple. Für die Jungs aus Cupertino baut man iPhones und auch einen Auftrag über die Fertigung von iPads steht im Raum.

Nun ist Apple aber der Meinung, dass ASUSTeK nicht mehr für ASUS bauen soll – die Ähnlichkeit zwischen ZenBook und MacBook Air sei zu frappierend. Und nun wird Pegatron die ZenBooks von ASUS nicht mehr herstellen, da man Angst hat, die Aufträge von Apple zu verlieren – denn mit diesen wird man mehr verdienen, als mit der Fertigung von Notebooks und Ultrabooks für andere Hersteller. Dies könnte zur Folge haben, dass Ultrabooks generell teurer werden, was ein ziemlicher Murks ist – für ASUS wird ab Ende März Wistron oder Compal fertigen. Dem Endanwender wird das Treiben sicherlich egal sein, ich als Techie finde es einfach nur mistig. Aber wie eingangs erwähnt: dies wird sicherlich nicht nur bei Apple der Fall sein – ist wahrscheinlich (leider) gängige Vorgehensweise. (via, Bild via)

SnapSeed, PhotoPower, VintageCam, Dermandar Panorama, 360° PCamera & vier Kindle-Bücher gerade kostenlos

14. Februar 2012 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Zum Valentinstag hauen die Entwickler ja ab und an mal ihre Apps kostenlos unter das Volk. Nette Sache, muss man bekanntlich nicht tun. Das iPhone 4S hat eine wirklich tolle Kamera, sodass ich mittlerweile mehr Cam-Apps auf dem Gerät habe als andere Dinge. Schon kurios. Und auch heute morgen haben es wieder drei Apps geschafft auf mein Gerät zu kommen, die sich um die Thematik Fotos drehen. PhotoPower ist ein Editor für Fotos, der in meinem kurzen Test gar nicht mal so schlecht war. Größen verändern, beschneiden, Filter und vieles mehr.

Finanzblick HD: kostenlose Banking-App für das iPad

13. Februar 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Zum nahenden Konsumtag am morgigen 14. Februar gibt es wieder einiges an Apps kostenlos. Eine, bei der der geneigte iPad-Besitzer ruhigen Gewissens zuschlagen kann, ist die Banking-App Finanzblick HD, die ich bereits seinerzeit in der iPhone-Variante vorgestellt habe. Mit Finanzblick HD bekommt ihr eine gute Banking-App und spart knapp fünf Euro. Zuschlagen bei Bedarf ist angesagt, würde ich nicht bereits iOutBank benutzen, wäre Finanzblick meine Wahl. (Danke René)



Seite 1.255 von 2.013« Erste...1.2531.2541.2551.2561.2571.258...Letzte »