Bad Piggies: Neues Rovio Spiel kommt am 27. September

14. September 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Ein einziges Spiel hat Rovio ausgereicht, um sich einen Namen zu machen im mobile Gaming-Zirkus: die Angry Birds werden überall auf dem Planeten gezockt, haben es auch zum Facebook-Spiel, zum Stofftier und sogar zum Kinofilm gebracht. Bleibt die Frage, ob die Idee nun ausgelutscht ist – zumindest mir kam es so vor, als wäre der Abstecher der wütenden Vögel in den Weltraum nicht mehr so gut bei den Nutzern angekommen als die Angry Birds-Teile zuvor.

Zwischenzeitlich hat man mit Amazing Alex bereits ein weiteres Spiel auf uns los gelassen – aber auch hier habe ich das Gefühl, dass es nicht annähernd diesen Sucht-Charakter entwickelt, den wir von Angry Birds kannten. Jetzt sollen es dann die Gegenspieler der Vögel richten – die grünen Schweine!

Kommentar: das iPhone 5 aus meiner Sicht

14. September 2012 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Huch, schon wieder ein Beitrag über das iPhone 5? Jau! Zeit für meine erste Meinung zu Haptik und Co. Ich war in London live dabei und hatte im Anschluss das Vergnügen, das Gerät etwas zu betatschen und auszuprobieren. Grund genug, hier einmal erste Worte zu hinterlassen. Vorab freue ich mich schon auf Kommentare – denn von einer Fraktion wird es immer wieder Gegenwind geben – aber das ist Schicksal eines Bloggers. Auswahl und Meinungen sind aber bekanntlich immer gut.

Apple hat es wieder einmal geschafft, mich zu begeistern. Ja, wirklich. Das neue iPhone 5 wirkt wirklich edel. Wertige Materialen. Glas. Aluminium. Kein Plastikgedöns – Entschuldigung – Polycarbonat wie bei anderen Herstellern. Dennoch nur 112 Gramm. Ein echtes Fliegengewicht, von dem man überrascht ist, wenn man es in die Hand nimmt. Man hätte die Vermutung haben können, dass das iPhone 5 bei diesem Gewicht billig wirkt. Keine Sorge – tut es nicht. Auf mich persönlich wirkt das schwarze Modell etwas edler als das weiße.

Greenpeace nutzt Twitter für Online-Demo

14. September 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Ich ziehe bekanntlich vor jedem meinen Hut, der für seine Rechte und Meinung friedlich auf die Straße geht, für den typischen Facebook- oder Twitter-Empörungsdeutschen habe ich nur ein müdes Lächeln übrig. Greenpeace hievt die Strategie der Online-Demo allerdings auf ein anderes Level, welches ein wenig zu gefallen weiß. Um gegen die Ölbohrungen in der Arktis seitens Shell zu demonstrieren hat man vor der Shell-Tankstelle am Dammtor-Bahnhof in Hamburg eine Großbildleinwand und mehrere Monitore platziert. Auf diesen Gerätschaften werden “Online-Aktivisten” angezeigt, die via Twitter demonstrieren oder einfach etwas zur Thematik beitragen wollen.

Der Grund für die Aktion: Shell hat in dieser Woche mit Ölbohrungen vor der Küste Alaskas begonnen. „Die Bohrungen von Shell gefährden das einzigartige Ökosystem in der Region“, sagt Kai Britt, Ölexperte von Greenpeace. Seit Mitte Juni haben sich weltweit bereits eineinhalb Millionen Menschen auf http://www.savethearctic.org als Arktisschützer registriert. Zusammen mit den Teilnehmern der Web-Demo und Greenpeace fordern sie, dass sich die Ölindustrie aus der Arktis zurückzieht.

Case Mod: die Wiedergeburt des Atari 2600

14. September 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Mann, da werden Erinnerungen wach, wenn ich den Hobel sehe: ich kann mich noch bestens erinnern, wie mein Dad Anfang der Achtziger mit dem Atari 2600 unterm Arm nach Hause kam und zusätzlich sogar noch Pacman gekauft hatte – das Spiel kostete damals erfrischend günstige 139 DM ;) Jetzt hat sich Hard Drives Northwest ein ganz besonderes Case Modding überlegt und einen sehr ansprechenden PC gebastelt – gefangen im Körper besagter Atari-Konsole:

Leider werden wir das Teil so nicht zu kaufen bekommen – es gibt nur eine sehr überschaubare und limitierte Zahl dieses Schätzchens, welches anlässlich eines Atari-Relaunchs zusammengehämmert wurde. Im Rahmen dieses Relaunchs könnt ihr auf der Seite acht Spiele im klassischen Gewand und innerhalb von HTML 5 zocken.

Google Chrome bekommt Do not Track gegen personalisierte Werbung

14. September 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Anfang 2011 berichtete ich hier von Mozillas Vorstoß, Do not Track einzuführen. Leichter Anriss: So gibt es Werbeformen, die sich an eurem Surfverhalten orientieren. Dabei werden übergreifend Cookies angelegt und euch so die passende Werbung präsentiert. So könnte Anbieter XYZ wissen, dass ihr einmal Seite A und Seite B mit dem Thema “Musik” angesurft habt – so könntet ihr zum Beispiel auf Seite C dann Werbung mit dieser Thematik angezeigt bekommen. Hat man allerdings im Browser den Do not Track-Header aktiviert, könnte dies nicht passieren.

Allerdings ist dies kein technischer Zwang oder ähnliches: die Werbetreibenden können selbst entscheiden, ob sie den mitgesendeten “Do not Track-Header” akzeptieren oder nicht. Im Februar 2012 stimmte Google dann dem Do not Track-Header zu und eben jener ist nun in die aktuellen Chromium-Versionen implementiert worden. Do not Track – das Konstrukt, an das ich damals, Anfang 2011, nicht glaubte, könnte nun erheblich mehr Schub bekommen. Google ist nach Mozilla und Microsoft der letzte große Browser-Hersteller, der Do not Track so in sein Produkt einfließen lässt. (via, danke MonztA)

iCloud.com: Neuerungen gehen online

14. September 2012 Kategorie: Apple, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

iOS 6 wird erst in einigen Tagen ausgeliefert und dennoch hat man sich bei Apple dazu entschieden, die Neuerungen von iCloud.com online zu schalten. Benutzer finden bei iCloud nicht nur die Möglichkeit, auf Mail, Kontakte und einen Kalender zuzugreifen, sondern nun auch Erinnerungen und Notizen, die man via iOS oder OS X angelegt hat.

Man verlagert also die Geräte-abhängigen Dienste zusätzlich in die Cloud, wer sich ausschließlich  im Apple’schen Universum bewegt, der wird sicherlich für sich einen Mehrwert in den Diensten entdecken können. Nicht nur, dass Notizen und Erinnerungen nun verfügbar sind, der Kalender und auch Find my iPhone wurden optisch angepasst. Hier setzt man, im Gegensatz zu den eigenen Geräten weiterhin auf die Google Maps. (danke Martin und Thomas!)

iPhone 5 kann vorbestellt werden

14. September 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Jau – wie bereits vorher bekannt war: das iPhone 5 kann gekauft, beziehungsweise vorbestellt werden. Ab 9:01 Uhr ging es los – aber hey: maximal 2 Geräte. Ich habe mir übrigens keins bestellt, ich werde mal am 21.09.2012 nach Hamburg fahren um dort vor dem Hamburger Apple Store abzuparken und mich dort in die Reihe der Freaks einsortieren. Vielleicht sehe ich ja den einen oder anderen Leser, würde mich freuen!

Windows RT Tablets kommen mit kostenlosem Microsoft Office

14. September 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ab dem 26. Oktober komme sie: die Tablets aus dem Hause Microsoft. Wer der Meinung ist, kein volles Windows zu benötigen, sondern nur die RT-Variante, der bekommt ein kostenloses Microsoft Office dazu. Das ist eigentlich keine großartige Neuigkeit – wurde jetzt allerdings (wieder mal) bestätigt. Auf der RT-Version von Windows laufen “dank” ARM-Plattform keine Standardprogramme wie auf unserem PC, sondern nur die neuen Windows Store-Apps. Man muss also hoffen, dass die Entwickler sich auf diese Plattform stürzen und uns wunderbare Apps bescheren. Aber wer hat daran Zweifel?

Als ich auf dem Nokia Lumia-Launch in New York war, kam Steve Ballmer höchstpersönlich auf die Bühne und ließ verlauten, dass Entwickler, die erfolgreich sein wollen, für Windows entwickeln. Na dann. Übrigens: Obwohl Windows RT keine klassischen Desktop-Apps unterstützt, kommt Office in der normalen Ansicht – anscheinend hat man es bei Microsoft nicht geschafft, eine neue Oberfläche zu zimmern – oder es gibt Gründe, die ich nicht erahnen kann. Interessant dürfte zu erwähnen sein, dass die RT-Tablets mit einer Vorversion von Office ausgestattet werden, die dann via Update zwischen November und Januar das finale Update erhalten. Finales Gerät mit einer Preview-Version von Office – und die auch noch ohne Outlook. Irgendwie beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass das mit Windows 8 nicht wirklich was wird…zumindest nicht so schnell, wie von Microsoft gedacht.

Amazon App-Shop: Tetris heute gratis

14. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Hach, ich habe mich gerade an unendliche Stunden erinnert, in denen ich Tetris am Gameboy gezockt habe. Dieses Spiel muss ich wohl keinem von euch erklären – das dürfte wirklich jeder kennen. EA hatte seinerzeit Tetris auf die Android-Plattform portiert und eben jene bekommt ihr gerade gratis. Dazu müsst ihr euch aber nicht in den Google Play Store begeben, sondern in den Amazon App-Shop für Android.

Dort bekommt ihr als heutige Gratis-App des Tages den Kracher von damals. Leider mag bei mir der alte Flair nicht mehr aufkommen, auf dem Gameboy war das einfach besser.

Apple macht das iPhone 5 wesentlich teurer

13. September 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Kleiner Fauxpas auf der Apple-Webseite. Konnte man heute mittag auf dieser Seite noch lesen, dass das iPhone ab 679 Euro zu haben ist, wirbt man momentan mit dem Schnäppchenpreis von 899 Euro. Auf der Seite von heute Mittag sind die Preise mittlerweile verschwunden – das können die doch unmöglich ernst meinen, oder? Garantiert ein Fehler – es bleibt bei 679,-.



Seite 1.247 von 2.192« Erste...1.2451.2461.2471.2481.2491.250...Letzte »