Samsung Galaxy S 3: Vorstellung am 22.Mai, Produktbild echt?

17. März 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Nein, es geht nicht nur um Apple und Co, sondern auch Samsung ist mit dem Android-Smartphone S2 in der Vergangenheit ganz nach oben gestiegen. Zumindest in der Beliebtheit der Gerüchte-Verwerter und der Blogs. Und ja, auch ich bin gespannt, was man als Samsung Galaxy S 3 aus dem Hut zaubert. Man hat ja viel gelesen in der letzten Zeit, was es können soll. Nun ist wieder ein Bild aufgetaucht.

Windows 8: Wasserzeichen entfernen

17. März 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Mich persönlich interessiert, beziehungsweise stört das in der rechten unteren Ecke zu sehende Wasserzeichen bei Windows 8 zwar überhaupt nicht, aber es soll Menschen geben, die tun dies. Sonst würde es nicht das kleine Tool My WCP Watermark Editor geben. Mit der Software könnt ihr nicht nur das Wasserzeichen entfernen, ihr könnt auch bei Bedarf eigene Texte vergeben – aber aus diesem Alter sind wir ja raus, oder? ;) (Danke Daniel für den Tipp!)

Dropbox: mit Facebook-Kontakten teilen

16. März 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurze News über eine Neuerung bei Dropbox. Wenn ihr nun mit Menschen gemeinsame Ordner beackern wollt, dann müsst ihr die Freunde nicht mehr zwingend per klassischer E-Mail einladen, denn bei über 850 Millionen Mitgliedern bei Facebook ist die Chance groß, dass der von euch Eingeladene auch bei Facebook ist. Und deshalb ist es nun möglich, nach erfolgter Facebook-Verbindung die Kontakte einzuladen, die man via Facebook so hat.

PayPal in Form eines Kartenlesers

16. März 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die sympathischen Jungs mit den minimalen Gebühren bei PayPal haben etwas Neues gestartet. PayPal Here heißt der Spaß, der in Form eines Kartenlesers daher kommt. PayPal startet damit ein Bezahlsystem, welches eine Symbiose aus Smartphone-App und Kartenleser darstellt. Hierzulande werden wir davon erst einmal nichts sehen, in den Staaten, Kanada oder auch Australien könnte euch aber so ein Gerät über den Weg laufen. Mittels PayPal Here kann man generell Kartenzahlungen annehmen oder auch Rechnungen verschicken.

Dass der ganze PayPal-Kram mit drin ist, brauche ich wohl nicht gesondert erwähnen. Vielleicht für kleine Läden und Händler interessant, die sich kein komplettes Banking-Terminal in die Bude stellen wollen. Gebühren? 2,7 Prozent vom Umsatz. Die Lösung ist keinesfalls neu, in den Staaten konkurriert man auch mit Square, die minimal höhere Gebühren haben (2,75 Prozent). Square selber gibt an, 100 Millionen Benutzer zu haben – PayPal dürfte sich sicherlich rascher verbreiten, so meine Meinung. Wie das Ganze funktioniert, kann auf der PayPal Here-Seite als Video angesehen werden. (via)

EasyBox-Besitzer? Ändert die Passwörter

16. März 2012 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Aloha zusammen. Heute mal wieder ein bisschen etwas aus der Welt der Sicherheit. Ihr habt eine EasyBox oder kennt jemanden, der diese nutzt? Dann schaut doch bitte mal vorbei oder ruft denjenigen an. Das Ding ist unsicher. Ich mach das mal kurz ohne Schnick Schnack. Die Kisten werden mit voreingestellten Passwort ausgeliefert. Eigentlich nicht schlimm. Schlimm: das Passwort (WPA) wird aus der MAC-Adresse generiert.

Was heisst das? Sofern die EasyBox in der Standardkonfiguration rennt, dann kann der geneigte Bösewicht zum Beispiel per Softwaretool (inSSIDer) die MAC-Adresse auslesen und sich per Online-Generator sogar ein Passwort besorgen – und schon ist man drin im WLAN des Nachbarn oder so. Lösung? Nach Firmware-Update suchen und schon einmal den voreingestellten WPA-Schlüssel ändern. Schönes Wochenende! (via)

Das neue iPad: Hermes, Unboxing, Testvideo und Fotoqualität

16. März 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Freunde! Das iPad ist da. Alle die jetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagen und hier wieder halsen wollen: wo ist eigentlich das erfolgreiche Tablet eines Herstellers, der nicht Apple heisst? Aber nun mal Kurzform, da ich ja arbeiten muss. Das neue iPad hatte ich direkt nach Bekanntgabe bestellt, erreichen sollte es mich per Hermes. Per Hermes. Uhhm. Jeden den ich kenne, hat gewisse Assoziationen an seinen Hermes-Lieferanten. Oftmals sind da echte “Spezialisten” dabei.

Tolle Apps für das tolle neue iPad-Display

16. März 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ratet, wer das tolle, neue iPad noch nicht hat. Richtig – ich. Aber: ich habe schon mit einem Stein, zwei Seilen und einer Flasche Doppelkorn eine Falle gebaut, in die mein Lieferant nachher sicher treten wird, wäre doch gelacht, wenn ich heute kein Unboxing machen könnte. Das neue iPad ist nicht dünner, nicht leichter oder so – aber es hat ja dieses tolle Display mit der mörderisch hohen Auflösung.

Ich hatte schon mit einigen Entwicklern geplaudert, die nun hart am ackern sind, um die Apps aufzupolieren, sodass sie auch klasse auf dem neuen iPad aussehen. Denn: Apple hat schon eine Kategorie im App Store angelegt, die besonders die Apps hervorherbt, welche für das Retina-Display optimiert sind. Sollte man sich als frischer iPad-Besitzer vielleicht mal anschauen :)

Google Mail: Icons statt Text

16. März 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Mit dem Start des neuen Designs bei Google Mail sind einige Änderungen hinzugekommen. So findet man nun oben Symbole vor, die verschiedene Aktionen auslösen. Archivieren, Labeln, Löschen, Markieren & Co.. Was diese Symbole bedeuten wird ersichtlich, wenn man mit der Maus über die Icons fährt.

Trotz alledem wird seitens Google gerade eine Änderung ausgerollt, so wird man in den Einstellungen von Google Mail in den nächsten Tagen die Möglichkeit haben, den Spaß auf Text umzustellen – in Deutschland ist zumindest bei mir das neue Feature nicht zu finden. Ansonsten hilft: Einstellungen kurz auf Englisch (US) setzen und wieder auf deutsch switchen, dann ist der Punkt da :) Vielleicht für den einen oder anderen etwas einfacher. (via)

Command & Conquer Tiberium Alliances: offene Beta gestartet

15. März 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Schmeisst die Harvester an und macht die Silos voll, denn Command & Conquer Tiberium Alliances ist als offene Beta gestartet. Ihr braucht keinen Download, nur euren Browser. Funktioniert unabhängig vom System, in Zukunft sollen auch noch mobile Geräte dazu kommen. Das Spiel ist Free to play, im Grunde kostenlos, Extras schlagen mit Euronen zu Buche.

Der Spaß läuft im Browser, ist optisch nicht mit dem alten C & C zu vergleichen, aber ein wenig vom alten Flair dürfte bei den Älteren von uns aufkommen. Zum Spielprinzip brauche ich wohl nichts sagen, Command & Conquer muss man einfach kennen – sammeln, aufbauen und den Gegner vernichten. Fröhliches Spielen! (via)

Skyfire mit Hotswap: mehrere Profile auf dem iPad

15. März 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Heutige Tablets und Smartphones sind Ein-Personen-Geräte. Meistens zumindest. Ein Punkt, welcher der Vorteil von Windows 8-Tablets sein wird: ein Tablet kann man sich dank Mehrbenutzerverwaltung in der Familie teilen. Mit einigen Kniffen schafft man das mit Android und iOS zwar auch, das Ganze ist bei iOS aber ziemlich unrunder Hazzle. Skyfire – also der Browser, könnte dies in Sachen Web ändern. Er hat jetzt ein Hotswap-Feature, durch welches Benutzer schnell auf das eigene Profil switchen können.



Seite 1.242 von 2.024« Erste...1.2401.2411.2421.2431.2441.245...Letzte »