Neues Patent: macht Apple dem Kabel-Wirrwarr zukünftig ein Ende?

3. Oktober 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: Casi

Würde man hier über jedes Patent berichten, welches Apple einreicht oder zugesprochen bekommt, hätten wir vermutlich keine Zeit, um irgendetwas anderes zu bloggen. Aber in diesem Fall handelt es sich um ein ziemlich interessantes Patent und darüber muss man unbedingt reden bzw in diesem Fall schreiben. “Wireless adapter for interfacing between an accessory and a device” nennt sich die Geschichte, die Apple nun jetzt durchgewunken bekommen hat, nachdem man dieses Patent erst letztes Jahr im September eingereicht hatte. Es geht also darum, zwei Geräte zu verbinden – ohne Kabel!

Könnte nun so ein bewilligtes Patent dafür sorgen, dass der brandneue Lightning-Connector schon bald wieder zum alten Eisen gehört? Ehrlich gesagt: nein, sehe ich nicht so. Wie eingangs schon erwähnt sichert sich Apple haufenweise Patente, von denen viele auch gar nicht zum Einsatz kommen im Endeffekt.

Firefox OS auf dem Rechner testen

3. Oktober 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Na, gerade ein wenig Lust bekommen, selber einmal einen Blick auf das kommende Smartphone-Betriebssystem Firefox OS zu werfen, anstatt sich immer nur Texte von Bloggern wie mir vorkauen zu lassen? Das dürfte mit einer Erweiterung für den Firefox ohne Probleme möglich sein, denn r2d2b2g holt einen Hauch des Firefox OS (ehemals B2G, Boot2Gecko) in euren Browser.

Die Erweiterung lädt mal eben schlappe 52 Megabyte aus dem Netz, um euch dann aus dem Extras-Menü des Firefox ein Firefox OS zu präsentieren. Das System läuft unter Windows, Mac OS X und Linux, unter Windows soll es unter Umständen etwas unstabil laufen.

4Sync lebt immer noch: 15 GB kostenloser Onlinespeicher

3. Oktober 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bereits im Mai berichtete ich über 4Sync, einen Cloudspeicher, der aus dem ukrainischen Filehoster 4Shared hervorgegangen ist. Da klingeln einem erst einmal die Ohren. Filehoster und Ukraine. Mittlerweile ist die 4Sync-Squad nach San Francisco übergesiedelt und hat noch Risikokapital eingesammelt. Man bietet auch nicht mehr 20 GB kostenlosen Speicher an, sondern “nur” 15 GB.

In der Zwischenzeit hat man einiges getan, die Software verbessert und am Web-Client geschraubt, der in der Tat gefälliger wirkt, als von Dropbox. 2048 MB ist die maximale Dateigröße, neben den Desktop-Apps stehen auch Apps für iOS, Android, Symbian und Blackberry zur Verfügung.

Nokia treibt es bunt

3. Oktober 2012 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Schicker Werbespot für die neuen Nokia-Geräte. Im aktuellen Spot verteilt man einen kleinen Seitenhieb gegen Apple und die unwahrscheinlichen Auswahlmöglichkeiten in Sachen Farbeder iPhones. In einem klasse Comic-Stil werden die wartenden Menschen gezeigt, die zum iPhone 5 greifen wollen. Als jemand nach einem iPhone 5 in Farbe fragt, ist die Panik perfekt.

Der anscheinend von der Deutschen Nokia-Squad eingestellte Spot hat zudem bei YouTube folgenden Beitext: “Grau in grau war gestern — wer Farbe bekennt, hat mehr vom Leben! Hebt euch von der tristen Masse der Obstjunkies ab und entdeckt die Smartphones der Extraklasse. Das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 sind in je vier tollen Farben erhältlich und können alles, was das Herz begehrt — mehr als manches hochgelobte Smartphone!”

Valve verkauft Software über Steam

2. Oktober 2012 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Steam. Bei diesem Wort kommen den meisten sicherlich Spiele in den Gedanken. Und dieser Gedanke wäre bis eben auch gar nicht so falsch gewesen. Doch man erweitert das Angebot ein wenig und nimmt Software mit in das Programm auf. Nein, außergewöhnlich ist das nicht, versuchen doch viele Hersteller, mit dem eigenen App Store Kunden zu binden und Kasse zu machen.

Es gibt zig Märkte, doch glaube ich nicht, dass diese (inklusive Steam) großartig Erfolg haben werden. Unter Windows wird der Windows Store bald so dominieren, wie es der Mac App Store auf dem Mac macht. Die Vorteile der App Stores sind offensichtlich: zentrales Bezahlen und Updates ohne Stress. Der Steam Software Store glänzt momentan mit ein paar Einstiegs-Programmen, gewährt auf diese aber einen Rabatt von 10 Prozent.

Duo Gamer Controller: zertifizierter iOS-Controller

2. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Letztens auf der IQ 2012 von Qualcomm spielte ich noch lustig mittels Controller am Android-Tablet und fand das mal richtig gut. Und auch für iOS werden wir in Zukunft zertifiziertes Zubehör finden, Spieleschmiede Gameloft macht es in Zusammenarbeit mit der Firma Discovery Bay Games aus Seattle möglich.

Ein von Apple zertifizierter Controller nimmt mittels Bluetooth Verbindung zum iPad auf, auf dem man dann in aller Ruhe gepflegt die eine oder andere Runde zocken kann – entsprechendes Spiel von Gameloft vorausgesetzt.

Android: Jelly Bean macht sich breit

2. Oktober 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Jeden Monat gibt es auf der offiziellen Android-Seite für Entwickler eine aktualisierte Statistik. Diese zeigt anhand von Geräten, die sich in einem Zeitraum von 14 Tagen irgendwie im Google Play Store getümmelt haben, Zahlen über das verwendete System. Für mich immer interessant zu sehen: wie viele der Android-Nutzer hat denn nun eigentlich die aktuelle Version mit all ihren Vorteilen? Natürlich sind dies Dinge, die die meisten eh niemals bei ihrem Smartphone hinterfragen. Viele normale Benutzer wissen gerade mal, das sie Android haben, ob nun 2.x oder 4.x ist ihnen egal.

Die aktuellste Android-Version, Jelly Bean, hat es in zwei Monaten geschafft, von 0.8 Prozent auf 1.8 Prozent zu klettern, das wohl für viele interessanteste Update auf Version 4.0.x Ice Cream Sandwich schaffte einen Schub von 15.8 Prozent im August auf aktuell 23.7 Prozent. Damit sind immerhin knapp über ein Viertel aller Android-Geräte wenigstens mit einem halbwegs aktuellem System unterwegs. Pauschal darf man die Hersteller nicht verurteilen, viele alte Geräte sind halt noch im Umlauf, die können halt nicht mehr – in anderen Fällen sind es aber eben doch die Hersteller, die die Updates schleifen lassen. Positiv aufgefallen sind in der letzten Zeit sicherlich Firmen wie ASUS, Sony und Samsung.

Evernote hübscht gesharte Notizen auf

2. Oktober 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ihr seid Evernote-Benutzer, der das multifunktionale Notiz-Tool auch zum Sharing von Notizen in Text- und Bildform nutzt? Dann ruft mal wacker eurer Seite auf und ruft mal eine Notiz ab – ihr werde bemerken, dass Evernote wieder fleißig war und die Ansicht aufgehübscht hat. Wer aus dem Notizbuch heraus via Link, Facebook, Twitter oder per Mail eine Notiz teilt, der gibt seinem Gegenüber beispielsweise so etwas in die Hand:

Finde ich persönlich gut gelungen, aus der Ansicht kann die Notiz gleichzeitig weiter geshared werden, oder in den eigenen Evernote-Account gespeichert werden – sofern vorhanden. Neben diesen Verfeinerungen hat man auch die generelle Webansicht aufgefrischt, wie man im Posting mitteilt.

HP bringt Envy SpectreOne auf den Markt

2. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Mensch, da bekomme ich hier Infos zum neuen All in One von HP und dachte mir, dass ich mal Bilder und Infos zum neuen Schreibtisch-Schönling hier im Blog lasse, sind ja einige dabei, die sich für uniques Design bei Technik interessieren ;) Vielleicht haben einige von euch schon vom HP Envy SpectreOne gelesen, als dieser vorgestellt wurde.

Will.i.am mit Castingshow-Konzept: Amerika sucht den Super-Jobs

2. Oktober 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: Casi

Wie redet man am cleversten über Casting-Shows, ohne dabei ein Statement zum Qualitätsverfall beim Fernsehen zu dozieren? So oder so – es gibt ein paar sehr erfolgreiche Konzepte (erfolgreich zumindest für die Sender, für die Sieger oftmals eher weniger). Vorreiter ist hier mit Sicherheit Americon Idol, welches weltweit kopiert wurde und ja auch in Deutschland mit “Deutschland sucht den Superstar” für dicke Quoten bei RTL sorgt(e).

Auch Black Eyed Peas-Kopf und Musik-Mastermind Will.i.am hat sich in so einer Show in die Jury gesetzt – allerdings beim Konkurrenz-Format “The Voice”. Jetzt sieht es so aus, als entstünde ein neues Projekt, bei dem sich Will.i.am mit Simon Cowell zusammen tun wird, der als Erfinder und Jury-Mitglied bei Britain’s got talent (Supertalent), American Idol und X-Factor fast die komplette Konkurrenz von The Voice abdeckt.

In diesem Fall will uns Will.i.am aber nicht durch den x-ten Aufguss einer Show langweilen, die einen vermeintlich tollen Sänger ermittelt, der dann vermeintlich erfolgreich Musik macht. Stattdessen möchte man ein Format etablieren, welches Technik in den Vordergrund stellt.



Seite 1.238 von 2.203« Erste...1.2361.2371.2381.2391.2401.241...Letzte »