YouTube und Google+ lassen sich verschmelzen

29. Juni 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Neues Feature für alle, die einen YouTube-Kanal betreiben und vielleicht bei Google+ sind. Bislang war es so, dass Chanel und Person getrennt waren. Dies ist nun nicht mehr so. Nun kann man das ganze miteinander verknüpfen, dass Google+-Profil bei YouTube hinterlegen und so jedermann mitteilen, wer man ist. Vielleicht hat man ja sogar das Glück, dass man einem der vielen Trolle, die bei YouTube ihr Hohlheit zum Besten geben, sogar mal bei Google+ trifft – wer weiss? Ich selber finde die Möglichkeit klasse, ich habe keinerlei Stress, mein Personenprofil mit YouTube zu verbinden.

Es wird euch sicherlich nicht überraschen, wenn ich sage, dass dieses Feature zuerst in den USA ausgerollt wird und erst später zu uns kommt, oder? Laut YouTube Blog werden auch noch andere Dienste von Google auf diese Art auf euer Profil verweisen können. Wie erwähnt: für YouTube-Gucker vielleicht nicht so spannend, für Content produzierende Menschen sicherlich eine nette Form des Personal Brandings.

Google Glasses: Google wird emotional

29. Juni 2012 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Na, was haben wir vom Projekt Google Glasses nicht schon alles gehört? Zukunft. Minority Report. Neue Formen der POV-Filme. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Soldaten erkunden Feindesland, alles direkt für alle sichtbar. Aber halt! Soldaten und Co gehen ja nicht so gut. Stattdessen schnappt man sich eine Mutter, die Erinnerungen mit den Google Glasses festhält und mit der Brille im Hangout abparkt um den Wonneproppen auch allen zu zeigen. Nett gemachtes Video, welches vor allem eins zeigt: Google Glasses sind vielleicht gar nicht so weit, wie wir es dachten. Aber – ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.

Google Analytics: für Apps und als App

29. Juni 2012 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Manchmal ballert Google einen guten Klopper nach dem anderen auf dem Markt, aber bei manchen Sachen fragst du dich echt: wo bleibt die App für X, Y oder Z? War bei der Tablet-App für Google+ so und bei den Google Analytics denke ich das schon lange. Nun soll sich aber anscheinend alles ändern, wie man bei TechCrunch erfahren haben will. Entwickler können sich bereits jetzt für einen Betatest anmelden, um die eigenen Apps sehr detailliert mit Google Analytics tracken zu lassen – Mobile App Analytics tracken zum Beispiel sogar in App-Käufe, Benutzungshäufigkeit und Abstürze.

Für Entwickler sicherlich nützlich, etwas über ihre Kunden zu erfahren. Für Webseiten-Betreiber? Da will man wohl bald eine eigene App aus dem Hut zaubern. Diese soll nicht nur für Android erscheinen, auch auf dem Thema iOS denkt das Team rum. Solange bleibt halt mein Tipp an euch: Analytiks für iOS und Analytix Pro oder mAnalytics für Android. In diesem Sinne: euch einen schönen Start ins Wochenende und allseits hohe Besucherzahlen :)

Microsoft Office 2013 bekommt PDF-Editor

29. Juni 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Google Docs, Open Office und Co hin und her – ich besitze auch Microsoft Office, dass ich ab und an mal anwerfe. Wie ich schon oft schrieb: ich brauche es eigentlich nicht, habe es mir aber nun mal seinerzeit angeschafft. Nun steht schon dieses Jahr die Version 2013 von Office an. Diverse Bilder aus Microsofts Textverarbeitung sind schon aufgetaucht und ein kleiner Vogel hat gezwitschert, dass man unter Umständen schon nächste oder übernächste Woche noch mehr sehen wird.

Microsofts Entwicklerkonferenz findet in diesem Zeitraum in Toronto, Kanada statt und es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn man da nicht Microsoft Office 2013 zeigen will. Office 2013 wird ein nettes Feature bekommen, nämlich das Editieren von PDF-Dokumenten. Sicherlich gibt es Tools wie Nitro Reader (erstellt & bearbeitet kostenlos PDF-Dateien). Speichern als PDF geht ja schon lange, nur das Bearbeiten war halt nicht möglich. Soll also mit an Bord sein. Und ihr so privat? Microsoft Office schon in den Wind geschossen? (via)

Google TV bekommt nicht nur Apps, sondern auch Filme, Bücher & Co

29. Juni 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Das Thema Smart TV haben wir hier ja im Blog auch schon gehabt. Ich bin ehrlich: für mich ist TV immer noch TV. Ja, ist klasse, dass ich da direkt mein NAS ansteuern kann zum Filme, Audio und Fotos streamen, aber sonst nutze zumindest ich die Apps relativ wenig – obwohl sich da Samsung echt ins Zeug gelegt hat und nen ganzen Schwung guter Apps präsentiert. Aber: vielleicht ändert sich das für Leute, die einen Google TV haben. Denn eben jener kommt nun auch nach Deutschland, Sony bringt was auf den Markt und sicherlich werden andere nachziehen.

Hier dürfte es interessant zu wissen sein, dass die Dinger nicht nur Streamer aus Web & Co sind, bei Google hat man sogar angekündigt, dass Google TV nicht nur Apps aus dem Google Play Store nutzen kann, sondern auch die auf dem Smartphone gekauften Filme, Serien und die Musik – klingt logisch. Na da sehe ich doch schon Zubehör wie Tastaturen und Controller auf uns zukommen, damit wir in Zukunft Angry Birds, Twitter, Facebook & Co direkt am TV nutzen können. Vielleicht gar nicht so unsexy für Menschen, die einen TV im Schlafzimmer an der Wand haben. Schön im Bett liegen und auf der großen Kiste die Android-Apps durchzaubern, Filme schauen, Musik hören. Zukunft, ick hör dir trapsen!

RIM: BlackBerry 10 erst 2013 – Gehen hier langsam die Lichter aus?

29. Juni 2012 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: Casi

BlackBerry- und Nokia-Smartphones haben den Markt bestimmt, als die breite Masse noch gar nicht wusste, dass es Smartphones gibt. Heute ist es anders und jeder möchte ein solches Smartphone mit schrecklich vielen Apps besitzen. Dumm nur für Nokia und RIM, dass die Käufer auf iOS- und Android-Devices setzen. Während Nokia einen wichtigen Deal mit Microsoft eingestielt hat und darauf hoffen darf, mit Windows Phone 8 wieder ein wenig durchzustarten, ist RIM komplett auf sich allein gestellt. Wie sich das äußert, kann man an den aktuellen Quartalszahlen des Unternehmens ablesen.

RIM hat auch einen Strohhalm, an den es sich klammert: das neue Betriebssystem BlackBerry 10 soll die User Experience so signifikant verbessern, dass die Käufer förmlich auf RIM-Smartphones fliegen werden  – so die Hoffnung. Die Realität sieht allerdings eher aus wie ein regnerischer grauer Tag an der Küste Kanadas. Faktisch werden wir nämlich dieses Betriebssystem nicht mehr im Handel vorfinden. Erst im ersten Quartal 2013 werden die ersten Smartphones vorliegen, wie RIM jetzt einräumen musste. Das wird eine Zeit sein, in der Galaxy S3 und iPhone 5 absolute Millionen-Seller sind und ein Galaxy S4 bereits einigermaßen nah vor einem Release stehen könnte.

Windows 8: Upgrade oder Neuinstallation?

29. Juni 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Der Herbst wird für viele von uns etwas bringen: Windows 8. Und ich behaupte hier jetzt einfach mal, dass diejenigen, die sich Windows 8 kaufen, auch mal wieder die Gunst der Stunde nutzen, um mal reinen Tisch zu machen. Mach platt die Kiste und zaubere das frische System drauf. Ich bin nie anders verfahren. Und dennoch gibt es in Firmen, Behörden, bei Privatpersonen und C0 oft die Notwendigkeit, ein Windows Upgrade durchzuführen.

Ist für manche Menschen auch besser oder einfacher. Die Frage ist nur: kann ich überhaupt auf Windows 8 aktualisieren? Was passiert mit meinen installierten Anwendungen und den Daten?

Android 4.1 Jelly Bean: Neuerungen, Änderungen und Video des neuen Systems

29. Juni 2012 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Android 4.1 Jelly Bean. Es war klar: da kommt vorab eine Version raus. Die lieben Leute der XDA-Developers haben bestimmt etwas in petto.Und so war es auch.

Wieder einmal war ich froh, mir ein Nexus gekauft zu haben. Wenn ich mir das so anschaue, dann sollte man eigentlich nur noch Nexus kaufen. Also ich würde es empfehlen. Nacktes Android mit Updates direkt von der Quelle, keine Warterei und die hohe Wahrscheinlichkeit, in Communitys viel Kram für das geneigte Spielkind zu bekommen.

Google I/O 2012 – Keynote-Video

29. Juni 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wenn euch das Geschriebene in den letzten Tagen nicht gereicht hat, dann schaut euch ruhig einmal die Keynote an – aber Vorsicht: über 2 Stunden! Sollte Google die anderen Videos auch noch einstellen (von Google Chrome und Co), dann binde ich diese auch noch in diesen Beitrag ein! Hier bekommt ihr den dicken Roundup über die Android 4.1 Jelly Bean-Neuerungen, Google Glass und und und. War echt sehenswert!

Instagram: Web-Ansicht wird aufgehübscht, erhält neue Features

29. Juni 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: Casi

Nutzt ihr Instagram? Und wenn ja: wie gefällt euch das Web-Interface der Anwendung? Wir hatten die App für uns Möchtegern-Fotografen ja hier schon mehrfach auf dem Schirm und bis jetzt hatte ich stets das Gefühl, dass die Web-Ansicht nur ein liebloses Beiwerk zur mobilen App ist. Das soll sich ab sofort ändern.

Zunächst mal hat man am Design gebastelt. Wirkte die Instagram-Seite vorher stets irgendwie düster, hat man sich nun für ein wesentlich freundlicheres weiß-blau entschieden, welches sich auch wesentlich näher an der mobilen App orientiert.



Seite 1.238 von 2.117« Erste...1.2361.2371.2381.2391.2401.241...Letzte »