Linkin Park: neuer Song exklusiv auf Xbox Music

17. September 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nicht lange ist es her, da kündigte Microsoft die Ausweitung seines Musik-Angebotes mit. Nicht nur, dass man Windows, Xbox und Windows Phone unterstützt, auch Clients für Android und iOS hat man veröffentlicht, weiterhin lässt sich Xbox Music im Browser nutzen, sodass man auch unter OS X mit Chrome auf Musik zugreifen kann. Xbox Musik startete letztes Jahr mit Windows 8 und brachte damit einen Katalog von circa 30 Millionen Songs mit.

LinkinPark_Steve Aoki1

Apple bewirbt iPhone 5C mit Plastic Perfected

17. September 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Nur noch drei Tage trennen uns vom offiziellen Verkaufsstart des iPhone 5s und des iPhone 5C – ab dem 20.09.2013 sind die Geräte zu haben. Das iPhone 5C regt zu Diskussionen an. Die einen sehen den überteuerten Plastikbomber für 599 Euro, die anderen ein normales iPhone 5 in bunten Gehäusen. Bis auf eine längere Sprechdauer, Standbyzeit und mehr Gewicht ist laut Datenblatt kein Unterschied zwischen iPhone 5 und iPhone 5C zu finden, sodass sich kein Update lohnen sollte, sofern man nicht auf die neu unterstützten LTE-Netze von Vodafone und o2 angewiesen ist. Auch die kostenlosen Produktivitäts-Apps von Apple machen meiner Meinung nach den Kohl nicht fett.

Google Nexus 5: neue Bilder

16. September 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Interessierte am Nexus 5 sollten vielleicht schon einmal mit dem sparen anfangen, denn ich befürchte, dass uns das Nexus 5 in der nächsten Zeit (8 Wochen?) um die Ohren fliegen könnte. Alles fing mit dem Video von Google an, welches einen Mitarbeiter mit dem Nexus 5 zeigte, dann ging es noch eine Ecke weiter zur Kommunikationsbehörde FCC. Nun gibt es bereits erste Bilder, die das von LG gefertigte Nexus 5 in der Freiheit zeigen – zumindest eine erste Ausgabe. Ist das Nexus 5 nur etwas mit dem LG G2 verwandt, dann erwartet uns ein tolles Smartphone.

Nexus 5

Instant Webcam macht das iPhone zur Überwachungskamera

16. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Instant Webcam ist eine kostenlose App aus deutschen Landen und wie der Name vermuten lässt, macht die App euer iPhone zur Webcam – oder Überwachungskamera, wie auch immer ihr das Ganze nennen wollt. Nach dem Start der App steht euch der Stream im Browser über die angezeigte IP zur Verfügung. Qualität oder die Aktivierung der LED kann eingestellt werden. Interessant: das funktioniert im WLAN äußerst rund und über den Browser kann man sogar direkt das Video aufzeichnen, welches das iPhone aufnimmt. Für Android gibt es natürlich auch einige Lösungen.

Instant Webcam
Instant Webcam macht das iPhone zur Überwachungskamera
Entwickler: PhobosLab
Preis: 0,99 €

Das ist das neue Google-Logo

16. September 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Vor ein paar Tagen machten erste Gerüchte die Runde, dass Google ein neues, flacheres Logo bekommen könnte. Nun ja, was soll ich sagen? Es ist da – flach wie erwartet. Eingebaut ist es bereits im Sourcecode von Chromium, der ja in späteren Entwicklungsstadien zu Google Chrome wird.

chrome-browser-resources-local_ntp-images-2x-ntp_google_logo

Nokia: Photoshop lässt Tim Cook über das Lumia 1020 staunen

16. September 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia Deutschland hat es geschafft, man geht mir offiziell mit der lahmen „Werbung“ auf die Nerven, die man im Tagestakt in das Internet bläst – und dies, obwohl ich eigentlich Fan von kleinen Seitenhieben bin. Nokia lässt derzeit keinen Tag aus, an dem man nicht irgendwelche vergleichende Werbung macht oder gegen den Mitbewerber aus Cupertino basht.

Lumia

rPlay macht iPad oder iPhone zum Chromecast-Empfänger

16. September 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Lassen wir einmal die Frage offen, wie sinnvoll eine Übertragung von Bildschirminhalten vom Android-Smartphone auf ein iPad oder iPhone mittels Chromecast-Protokoll ist. Nutzt jemand ein iPad als Bildschirm, so könnte man vom Android-Smartphone aus die unterstützten Chromecast-Streams an das iPad übergeben. Nie Nutzung ist denkbar einfach: rPlay auf dem iPad starten und mittels Android-Smartphone den Stream im WLAN übergeben. Welche Emulatoren und Möglichkeiten es noch für Chromecast gibt, habe ich hier festgehalten.

rPlay
rPlay macht iPad oder iPhone zum Chromecast-Empfänger
Entwickler: VMLite Corporation
Preis: Kostenlos

Knock²+ V2 Benachrichtigungscenter für Android erschienen

16. September 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr mit der jetzigen Möglichkeit, euch über diverse Dinge wie Facebook, WhatsApp, Gmail und Co benachrichtigen lassen, nicht zufrieden sein, dann empfiehlt sich ein Blick auf das 1,49 Euro teure Knock²+ V2 Notifications, welches jetzt in einer komplett neuen Version erschienen ist und meines Erachtens eine erhebliche Verbesserung zur Vorversion darstellt.

knock

Evernote startet Freundschaftswerbung

16. September 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Reichlich spät veröffentlicht Notizsammeldienst Evernote ein Bonusprogramm für empfehlende Kunden. Das Punktesystem funktioniert ganz einfach: jeder geworbene Freund bringt Punkte, diese Punkte lassen sich gegen Vorteile bei Evernote eintauschen. Für 10 Punkte gibt es einen Monat Evernote Premium oder ein weiteres Gigabyte an Traffic, welches man mit Daten verbrauchen kann.

EvernoteFAQ:  Für Ihre erste Empfehlung erhalten Sie 10 Evernote Punkte und für jede weitere 5 Evernote Punkte. Sie können so viele Personen werben, wie Sie möchten, Punkte werden Ihnen allerdings nur für die ersten 24 Empfehlungen gutgeschrieben, also maximal 125.

 

HTC One Max auf neuen Bildern zu sehen

16. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Für viele ist das HTC One noch immer die Smartphone-Sensation 2013. Sensationelle Verarbeitung und ein Gerät, welches man wohl ruhigen Gewissens als gut bezeichnen kann. HTC schob direkt eine Mini-Variante hinterher und auch eine Phablet-Ausgabe wird eigentlich fast täglich erwartet. HTC nutzte nicht die IFA für die Vorstellung, gut möglich, dass man ein eigenes Event veranstalten will. Das HTC One Max soll über 5,9 Zoll Display-Diagonale (1920 x 1080) verfügen und dürfte sich direkt mit dem kommenden Samsung Galaxy Note 3 messen lassen dürfen, beziehungsweise müssen.

HTC-One-Max

Laut momentanen Informationen verfügt das HTC One Max ebenfalls über Stereo-Lautsprecher wie die kleineren Ausgaben und auch ein Fingerabdruckleser ist auf den Bildern sichtbar. Hatten Apple und HTC wohl eine ähnliche Idee zur Authentifizierung des Benutzers. In China sind weitere Spezifikationen bekannt geworden: Android 4.3, 1,7 GHz (eventuell Snapdragon 600), 2 GB RAM und ein 3300 mAh starker Akku. Weiterhin kommt, wie beim HTC One auch, eine 4 Megapixel starke „Ultrapixel-Kamera“ zum Einsatz. Ich persönlich glaube, dass ich diesem Gerät nichts abgewinnen kann. Sollte ich in dieser Größenklasse zu einem Gerät greifen, dann muss dieses schon Produktivitäts-Tools inklusive haben. Samsung hat mit dem Galaxy Note 3 extrem gut vorgelegt, das HTC One Max sehe ich da nicht auf einem Level – es sei denn, man zaubert Überraschendes aus dem Hut.



Seite 1.238 von 2.692« Erste...1.2361.2371.2381.2391.2401.241...Letzte »