Telegram: Messenger bekommt deutsche Übersetzung und Sprachnachrichten

21. März 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Der Telegram Messenger konnte einige Nutzer von sich überzeugen, was an der Tatsache liegt, dass er für alle gängigen Plattformen zu haben ist und zudem noch auf dem Desktop nutzbar ist. Heute erschien die Version 2.1 für iOS, welche nun auch eine deutsche Übersetzung mitbringt. Ferner verfügt der Telegram Messenger nun über die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu verschicken (kann die Android-App auch). Weiterhin gibt es nun den Download von Nachrichten im Hintergrund und Nachrichten in geheimen Chats werden jetzt von beiden Geräten gelöscht (nur neue Versionen: 2.1+ iOS, beziehungsweise 1.4+ auf anderen Geräten).

Telegram Messenger
Telegram: Messenger bekommt deutsche Übersetzung und SprachnachrichtenTelegram Messenger
Entwickler: Telegram LLC
Preis: Kostenlos
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot

Moto 360: Gerüchte zu technischen Details der Smartwatch

21. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Moto 360 Smartwatch ist trotz weit entferntem Release-Termin eines der heißesten Gadgets des Jahres. Während Motorola bereits recht offenherzig über Design und Funktionen plauderte, gibt es zu den technischen Details bisher keine Informationen. Ein bekannter Motorola Leaker (Moto X, Moto G und Smartwatch wurden von ihm bereits lange vorher angekündigt), will nun auch Details zur Moto 360 wissen. Während diese vielleicht nicht allzu überraschend sind, sind sie dennoch schlüssig, was die Sache schon wieder interessant macht.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 17.40.53

FireChat: iOS-App zieht eigenes Chat-Netzwerk auf

21. März 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ein interessantes, aber auch sehr nischiges Projekt ist der Messenger FireChat. Er ist ein Messenger, der ohne Internetverbindung funktioniert. FireChat setzt auf P2P via WLAN oder Bluetooth. Dies bedeutet, dass man als Teilnehmer erst einmal in der Nähe eines anderen Teilnehmers sein muss, damit das Ganze funktioniert. Jeder Nutzer funktioniert dabei als Ad-hoc-Knotenpunkt, der von anderen Nutzern angedockt werden kann – diese vergrößern dann das Netz.

FireChat
FireChat: iOS-App zieht eigenes Chat-Netzwerk auf
Entwickler: Open Garden Inc
Preis: Kostenlos
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot
  • FireChat Screenshot

Nutzer teilen sich hier also eine Chat-Möglichkeit unter iOS, es können Bilder getauscht werden oder Chats in der Nähe gefunden werden (Umkreis bis zu 10 Meter). Ein Account wird nicht benötigt, hier wird der Name des iOS-Gerätes verlangt, der aber auch geändert werden kann. Der kostenlose FireChat stammt übrigens von Open Garden, die stecken auch hinter der gleichnamigen Android-App, die das Sharen der eigenen Mobilfunkverbindung oder des WLANs erlaubt. Prognose: wird nicht der größte Hit, da so viele Menschen diesen Chat wohl in der absoluten Abgeschiedenheit nicht nutzen werden, aber dennoch ein interessantes Konzept zum digitalen Mobil-Austausch ohne Internetverbindung.

Blogging-Plattform Medium erhält iOS-App

21. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Blogging-Plattform Medium, seinerzeit von Twitter-Co-Founder Evan Williams gegründet, hat jetzt auch eine eigene iOS-App. Mit dieser können die auf Medium geposteten Stories gelesen und geteilt werden. Eine Veröffentlichung von Posts ist nicht möglich, ob dies für eine spätere Version vorgesehen ist, erklärt Medium nicht. Medium hat bereits eine sehr gute mobile Seite, die App macht die ganze Sache noch einmal hübscher und auch einfacher in der Nutzung. Hat man sich mit seinem Twitter-Account bei Medium eingeloggt, kann man sogenannten „Collections“ folgen oder durch Stories stöbern, die anhand der Twitter-Kontakte (und deren Empfehlungen) ausgewählt werden.

Medium_iOS

Ausprobiert: JBL Voyager Bluetooth-Lautsprechersystem

21. März 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Zur IFA 2013 wurde das JBL Voyager Bluetooth-Lautsprechersystem vorgestellt und nun hatte ich einmal die Möglichkeit, das stationäre und gleichzeitig mobile System auszuprobieren. Eine nicht unkluge Lösung für Menschen, die vielleicht etwas für den Schreibtisch, aber auch für draußen suchen.

IMG_8606

Humble Weekly Sale mit Musik-Spielen

21. März 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit gestern Abend gibt es den neuen Humble Weekly Sale. Diesmal sind Musik-Spiele im Angebot. Sechs an der Zahl, drei davon gibt es zum Preis Eurer Wahl, alle sechs bekommt man, wenn man mehr als 6 US-Dollar bezahlt. Dazu kommen auch noch vier Soundtracks. Alle Games können über Steam bezogen werden, vier der Titel sind auch als DRM-freier Download verfügbar. Zwei der Games sind auch für Linux und OS X verfügbar, alle sechs sind mit Windows kompatibel. Die „Zahl was DU willst“-Titel sind: Symphony, Sequence und BIT.TRIP RUNNER, für die Zahlung von 6 US-Dollar oder mehr gibt es dann noch Audiosurf, Beat Hazard Ultra und Retro/Grade. Das Bundle findet Ihr hier.

HumbleWeekly_Musik

Maps Measure berechnet Flächen und Distanzen in Google Maps

21. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: solltet ihr mal auf die Idee kommen, auf Basis von Google Maps Entfernungen oder Flächen ausrechnen zu wollen, dann schaut euch auf jeden Fall die kostenlose Open Source-App Maps Measure an. Per Wisch von links  nach innen öffnet ihr ein Menü, über welches ihr die Satelliten- oder die klassische Ansicht innerhalb der Google Maps aufrufen könnt. Hier im Menü lassen sich dann auch die Optionen zur Entfernung- und Flächenberechnung nebst Anzeige der Maßeinheit anzeigen.measure

Evernote für iOS erhält Update mit verbesserter Präsentations-Funktion

21. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Evernote für iOS hat ein Update auf Version 7.3.2 erhalten. Der Changelog zu dieser Version ist recht umfangreich. Zwar kommen nicht direkt neue Funktionen hinzu, aber der Präsentations-Modus hat Updates erhalten und die Visitenkarten wurden verbessert. Hinzu kommen dann noch die üblichen „diverse Fehler und Probleme wurden behoben“-Geschichten. An dieser Stelle sei auch noch einmal an das kostenlose Premium-Upgrade für Telekom-Kunden erinnert (auch Congstar und nicht nur Vertragskunden, wie im verlinkten Artikel beschrieben).

evernote-logo

Ridge Racer Slipstream kostenlos, Asphalt 8 mit Twitch und neue Strecken für Angry Birds Go

21. März 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das wird ein stressiges Wochenende für Rennspiel-Fans. Gleich dreimal können diese sich auf Neuigkeiten freuen. Die kostenlose App der Woche im AppStore ist Ridge Racer Slipstream. An sich ein ziemlich nett gemachtes Rennspiel, mir persönlich sagt die Steuerung (keine der angebotenen Optionen) allerdings nicht zu. Außerdem gibt es noch zahlreiche In-App-Käufe. Das Game hat letzte Woche erst ein Update erhalten, zumindest an der Steuerung hat sich jedoch nichts geändert, weshalb ich gar nicht erst so weit spielte, um an etwaige In-App-Kauf-Grenzen zu stoßen. Ridge Racer-Fans laden es sich, alle anderen verpassen auch nichts.

Samsung Galaxy S5, Gear 2 und Gear Fit: Ausstellung und Vorbestellmöglichkeit beginnt ab sofort

21. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Das Samsung Galaxy S5 und die Smartwatches Gear 2 und Gear Neo nebst Fitnesstracker Gear Fit sind schon am 24. Februar vorgestellt worden, der Verkauf wird aber erst am 11. April gestartet. Eine nicht gerade kurze Zeitspanne, die Samsung ab heute überbrückt. Beginnend ab heute hat man 1400 Shops weltweit  mit den Geräten ausgestattet, wo sie von euch begutachtet und vorbestellt werden können. Laut Samsung-Information startet der Spaß ab heute in den USA und der Schweiz, 59 weitere Länder (inklusive Deutschland) kommen ebenfalls in den Genuss des „special first look experience“. Hier spricht man übrigens nicht von der Gear 2 Neo, sondern nur vom Samsung Galaxy S5, der Samsung Gear 2 und dem Gear Fit. Eine genaue Information über die teilnehmenden Stores steht noch aus.

Samsung Galaxy S5



Seite 1.231 von 3.017« Erste...1.2291.2301.2311.2321.2331.234...Letzte »