Bringt Nokia WhatsApp in die Schwellenländer?

20. September 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia könnte Schuld daran sein, wenn WhatsApp sich noch mehr verbreitet – oder man hat einfach ein kommendes Pressefoto mit falschen Informationen gefüttert. Ein von @evleaks via Twitter verbreitetes Foto zeigt Nokias kommendes Asha 500 mit dem beliebten Chat-Client WhatsApp. Beim Asha 500 handelt es sich nicht um ein Windows Phone-Gerät, sondern um die Asha-Plattform. Diese hatte Nokia seinerzeit erst einmal für Geräte in Schwellenländern genutzt, immer mehr Geräte kommen aber  nun auch in unsere Gefilde. Bislang war WhatsApp nur für andere Asha-Devices geeignet, nicht aber für die neue 500er-Reihe ( sondern nur Nokia Asha: 201 · 206 Single Sim · 210 · 300 · 302 · 303 · 305 · 306 · 308 · 309 · 310 · 311)

Asha Whatsappp

Knapp 11 Dollar: Tech Savvy Bundle für den Mac

20. September 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Mac-Benutzer haben es gut, an allen Ecken gibt es Bundles, in denen man für relativ kleines Geld Mac-Apps bekommt. Mal mehr, mal weniger nützlich. Ist halt alles Anwendungs- und Geschmacksache. Würde mich echt freuen, wenn es so etwas mal auf Windows-Ebene geben würde. Wenn es soweit ist, sag ich Bescheid, bis dahin müssen wir hier im Blog mit Mac-Bundles vorlieb nehmen. Es ist wieder AppyFriday, das heißt, es gibt ein App-Bundle. 10,99 Dollar (8,13 Euro) soll es kosten und im Paket sind drei Apps. Einmal der Mac Product Key Finder Pro, der schon mit seinem Namen verrät, was er macht. Seriennummern auf eurem und auf Macs im Netzwerk suchen.

Bildschirmfoto 2013-09-20 um 16.45.06

Hab mir mal die unterstützten Apps durchgelesen und meine: brauche ich nicht. Seriennummern bewahre ich eh in 1Password auf. Die zweite App ist der Enolsoft YouTube Converter HD for Mac. Download und Konvertierung von Videos. Brauche ich das? Nö, da gibt es bessere Lösungen, zum Beispiel den 4K Videodownloader. Letzte App im Bundle: der Mac App Blocker. Lässt Apps (auch zeitbasiert) nur mit einem Passwort nutzen. Brauche ich das? Nö, wozu gibt es Multiuser-Umgebungen? Ihr seht, sehr spezielles Bundle, für mich ist es nichts, aber vielleicht etwas für andere.

Apple arbeitet an Behebung des Lockscreen-Bugs

20. September 2013 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

So schnell kann es gehen. Gestern Abend wurde bekannt, dass das iPhone, beziehungsweise iOS 7, einen Bug hat, der jedem das Ausspionieren von Bildern und Co ermöglicht, selbst wenn das iPhone gesperrt ist. Gebraucht wird ein iPhone mit iOS 7 und das nötige Timing. Ihr, die Leser, habt diesen Fehler nachvollzogen und in den Kommentaren bestätigt.

ControlCenter_rickroll

Apple-Sprecherin Trudy Muller hat gegenüber AllThingsD nun ein Statement abgegeben und betont, dass man an der Behebung des Problems arbeite: „Apple takes user security very seriously. We are aware of this issue, and will deliver a fix in a future software update.“ Meine Meinung: Ob Samsung,Apple oder andere, diese Fehler sind schon vielen passiert. Leider. Kleiner Tipp: macht es wie Google oder Facebook. Zahlt den Findern dieser Lücken eine ordentliche Stange Finderlohn. So wird zwar ordentlich nach Lücken gesucht, das System aber dadurch vielleicht sicherer.

Max Mosley gegen Google: automatische Zensur für Sexbilder

20. September 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kenner des Motorsports kennen sicherlich Max Mosley – den früheren Boss des Automobilverbandes FIA. Der war vor über 5 Jahren mal gefilmt worden, als er es mal richtig hat krachen lassen – Sexparty mit mehreren Prostituierten und Co. Dumm nur, dass sowohl Bild- als auch Fotomaterial in das Internet gelangten, kleiner Tipp: Google Bildersuche. Bereits vor einem Jahr ist Mosley deswegen mit seinen Anwälten vor Gericht gezogen – hier ganz um die Ecke, in Hamburg.

Google Office

Google Translate mit neuer Oberfläche für iOS und Übersetzung der Handschrift

20. September 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google hat Google Translate für iOS in einer neuen Version veröffentlicht. Die optisch auf iOS 7 angepasste Version weiss nicht nur mit neuer Optik zu gefallen, sie hat auch die Unterstützung für die Sprachen Bosnisch, Cebuano, Hmong, Javanisch, Khmer, Laotisch und Marathi bekommen – eigentlich alles Sprachen, die zum Repertoire des durchschnittlich gebildeten Bürgers gehören sollten, oder? 😉 Interessant zu erwähnen: nun steht auch der handschriftlichen Eingabe von 49 Sprachen und der Übersetzung des Textes nichts mehr im Wege.

Google Übersetzer
Google Translate mit neuer Oberfläche für iOS und Übersetzung der Handschrift
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Knallige Farben: Das HP Chromebook 14 kommt nach Deutschland, kostet 329 Euro

20. September 2013 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Nicht lange ist es her, da kündigte man neue Chromebooks an – mit Intel Haswell-Plattform. Hiermit wird man nicht nur ein Plus an Performance, sondern auch ein Plus an Akkulaufzeit feststellen. Hewlett Packard vermeldete dann heute, dass das neue HP Chromebook 14 mit neuem Intel Prozessor (HSW-U Celeron) auf Basis von Intel Haswell auch nach Deutschland kommt. Ein wenig müssen wir uns allerdings noch gedulden: pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Farben Snow White, Ocean Turquoise und Coral Peach kommt das HP Chromebook 14.

9833565955_10eec084f5_z

Word, Excel und PowerPoint für Nokia Asha 501

20. September 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Microsoft hat sich jüngst zu einem Kauf von Nokia entschlossen und in einem Interview kündigte man vor ein paar Tagen an, dass man Microsoft-Dienste auf viele Telefone bringen wolle, auch auf die, die im eigentlichen Sinne keine richtigen Smartphones sind.

Office-Asha

Diesen Schritt geht man nun auch beim Asha 501, hier kann man mit der schon länger erhältlichen App-Sammlung „My Pocket Office“ nun auch Dokumente öffnen, die mit Word, Excel oder PowerPoint erstellt wurden. Solltet ihr also mal so ein Gerät in die Finger bekommen – vielleicht als günstiges Zweitgerät, dann merkt euch die kostenlose App, die es derzeit als Beta gibt.

Android 5.0 Konzeptvideo

20. September 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Hach, ich mag Konzepte von Benutzern, die sich Gedanken machen und ihre Wünsche in (bewegte) Bilder umsetzen. Das nächste Android 4.4 wird erst einmal Kit Kat heißen und im Oktober erscheinen, doch Designer Craig Tuttle hat sich schon Gedanken zu Android 5.0 gemacht – wobei: vielleicht sieht man ja seine Ideen auch schon vorher.

Man sieht hier wunderbar die tiefe Integration von Google Now, wirklich nichts, was abwegig erscheint. Das Kartendesign und die entsprechenden Informationen sind allgegenwärtig, selbst im Messenger. Nehmt euch die Minute Zeit und verratet uns, was ihr von diesem Konzept haltet!

iOS 7: Bug lässt Zugriff auf Fotos, E-Mail und Twitter zu

20. September 2013 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Das neue iOS 7 kommt nicht nur mit neuen Funktionen, sondern auch mit neuen Bugs. Im konkreten Fall berichtet Forbes von einem Lockscreen-Bug, der unter Umständen Zugriff auf Fotos, E-Mails und Twitter zulässt. Im Video wird der Bug ganz schön gezeigt. Wie man sehen kann, ist diese Funktion über das Kontrollzentrum aktivierbar, welches sich im Sperrbildschirm deaktivieren lässt – wie Siri übrigens auch.

Ihr wollt das nachvollziehen? Dazu im iOS 7 Lockscreen nach oben wischen, um das Kontrollzentrum anzuzeigen und den Wecker auswählen. Den Power-Button drücken, bis die Option zum iPhone ausschalten gezeigt wird. Statt das iPhone mit iOS 7 auszuschalten: Abbrechen und Doppelklick auf den Home-Button. Jetzt kann die Kamera ausgewählt werden, der Benutzer erhält Zugriff auf alle Fotos und kann diese dann über die Netzwerke oder E-Mail teilen – wie auch im Video zu sehen. Hier könnte Apple mal nachlegen, es kann ja keine Option sein, alle Funktionen im Sperrbildschirm zu deaktivieren.

iPhone 5s soll weniger aktiv vermarktet werden

20. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Heute ist großer Tag für die Apple-Nutzer. Seit heute kann man das iPhone 5C und das iPhone 5s kaufen. Seit 01:01 Uhr ist es online im Store von Apple bestellbar und auch diverse Mobilfunkanbieter verschickten ihre Geräte bereits, damit diese pünktlich beim Kunden ankommen. Aus dem Hause eines Mobilfunkanbieters kommt eine Nachricht, die ich vorher nur für ein Gerücht hielt: Das 5c soll deutlich aktiver vermarktet werden und nur auf Nachfrage würde das 5s angeboten, da die Bestände sehr knapp seien. Ein Filialleiter eines Mobilfunkshops ließ sich sogar zu der Aussage hinreissen, dass dies von Apple gewollt sei, da die Gewinnmarge am iPhone 5C höher wäre. Und bei Apple? Da beträgt die Lieferzeit 7 – 10 Tage.

IMG_7968



Seite 1.231 von 2.693« Erste...1.2291.2301.2311.2321.2331.234...Letzte »