Google+: neues zu Unternehmensprofilen und der iPhone-App

7. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Noch ist Google+ ein Projekt, ein erster Feldtest, so Googles deutscher Pressesprecher Stefan Keuchel mal in einem Statusupdate, doch wir alles wissen sicherlich, dass Google+ nicht so enden wird, wie Wave oder Buzz. Von daher war es für mich nachvollziehbar, dass Unternehmen, Zeitschriften und auch Blogs nicht mit dem Anlegen ihrer Profile warten wollten. Wir erinnern uns: bislang gibt es nur Personen-Profile, nicht aber Unternehmensprofile. Es ist definitiv voraussehbar, dass spezielle, nicht Personen-bezogene Seiten bald möglich sein werden – würde ich nicht daran glauben, ja dann hätte ich sicherlich schon eine  Seite für dieses Blog aus meiner Rippe geschnitzt.

Nun aber meldet sich auch jemand aus dem Hause Google zu Wort und sagt etwas zum Thema. Man arbeitet bereits mit einigen Testpartnern (zum Beispiel Ford) zusammen, Firmen können sich auch momentan bewerben. Also: auch als Firma (oder Blog) mal ganz entspannt bleiben.Google baut diese Möglichkeit und auch Firmen werden bald zu Google+ kommen. Warum? Weil Firmen heute dahin gehen, wo die Kunden sind. So einfach ist das.

G+: Profilbilder nur für ausgewählte Kreise

6. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google+ hat ja ein anderes Privacy-Dings als Facebook. So ist es usus, dass es pauschal jeder lesen darf, was ich so schreibe – sofern er mich in einen Circle gesteckt hat und ich den Status auf öffentlich setze. Bislang was es dann aber auch so, dass jeder Profilbildwechsel komplett öffentlich für jedermann dargestellt wurde. Dies soll nun ein Ende haben, wenn man Shimrit von Google glauben darf.

Sie sagt in ihrem Video, dass Google auf die Stimmen der Community höre und dass Profilbildwechsel bald nur noch den eigenen Kreisen zugänglich gemacht werden, also nicht öffentlich dargestellt werden. Alles Kleinigkeiten – doch für mich ungemein spannend, die kleinen und großen Schritte von Google zu beobachten.

Neues von Facebook: Neues Design, Gruppenchat & Video

6. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Mark Zuckerberg hatte geladen, um 19:15 Uhr deutscher Zeit war es soweit. Die ganze Lobhudelei, die man sich selbst zuschusterte, lasse ich einmal weg, mich selber interessieren die Statistiken über Sharing auch weniger, denn mein Augenmerk lag auf den neuen Funktionen, die Facebook schon bald ausrollen wird. Was wurde also heute von Facebook vorgestellt? Konnte man ein Kaninchen aus dem Hut zaubern, dass den Start von Google+ weniger großartig aussehen ließ? Konnte man mit Dingen punkten, die man in anderen Netzwerken vermisst?

Drei neue Funktionen sollen kommen: verbesserte Gruppenchat, ein neues Chat-Design und tatsächlich der Videochat. Dieser – wie schon vermutet, auf Basis von Skype.

Android: Google Maps 5.7 mit Offline-Funktion

6. Juli 2011 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Die neuen Google Maps für Android stehen in Version 5.7 zur Verfügung. Die wohl spannendste Funktion: in den Labs kann man einen Offlinezugriff definieren. Laut René ist es bislang so, dass ein Radius von 16 Kilometer für den Offlinebereich gespeichert wird.

Würdet ihr also 160 Kilometer fahren wollen und dieses komplett offline zur Verfügung haben wollen, dann müsst ihr 10x auf die Maps tippen, um diesen Radius offline zur Verfügung zu haben. Nein, das ist natürlich keine gute Lösung, aber eben ein Labs-Feature und damit ein erster Ansatz für Menschen, die unterwegs von Funklöchern gequält werden. Alle anderen Informationen findet ihr in den Ankündigungen zu Google Maps 5.7 für Android im Google Mobile Blog. Hier gibt es die deutsche Übersetzung.

Google +1 Button und + Comment Toggle

6. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Lange nichts mehr von Google+ gelesen, oder? ;) Ich hab hier mal wieder zwei Erweiterungen, die nicht ganz unnützlich sind. Ich hatte in den letzten Tagen schone ein paar Erweiterungen zu Google+ gepostet, zum Beispiel +Photo Zoom oder auch Surplus nebst Extended Share. Die nächsten beiden wären dann einmal der +1 Button und +Comment Toggle. Die Erklärung ist simpel: der +1 Button ist dauerhaft in der Adresszeile zu sehen und sorgt für schnelles +1 von Beiträgen und Seiten.

Sinn & Zweck ist klar: tolle Sachen sharen und zeitglich bookmarkt man die +1 ja in seinem Google Profil. Des Weiteren wird angezeigt, wie oft ein Beitrag oder eine Seite schon mit einem +1 belohnt wurde. Nummero Zwei wäre +Comment Toggle. Klappt alle Kommentare standardmäßig bei Google+ ein. Erst auf Wunsch werden diese wieder ausgeklappt. Bei viel kommentierten Beiträgen echt übersichtlicher. So, ich gehe dann mal für Google+ eine separate Kategorie einrichten. (Via)

Facebook und Flickr: Der Wechsel zu Picasa (Google Photos)

6. Juli 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

So, für mich ist es vollbracht – alle meine Fotos, die ich gerne im Web haben will, liegen mittlerweile bei Picasa. Ich schreib die entsprechenden Beiträge hier ja nicht zum Scherz. Auch über das Warum und Wieso habe ich ja bereits ausführlich berichtet. Ja, natürlich ist auch Flickr unlimited und für kleines Geld zu haben, doch für meine amateurhaften Schnappschüsse (habe meine Nikon D50 verkauft und bin nur noch mit der Sony NEX3 unterwegs) brauche ich eben keine Bezahlcommunity, sondern komme mit dem kostenlosen Picasa (bald Google Photos) ganz gut klar.

Für Webmaster: Google+-Button zu eurem Profil

6. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Ok, ist jetzt nicht die schwere Aufgabe, aber Google bietet es von Haus aus an: den Google+-Button zu eurem Profil, inklusive HTML-Code zum Einbinden. Sieht dann in klein so aus, wie bei mir in der Leiste unter “Bleib aktuell”. Zu finden ist der Spaß in den Google Webmaster Tools.

Danke Nils!

Den Zustand eines Notebook-Akkus überprüfen

6. Juli 2011 Kategorie: Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Wie geht es meinem Notebook-Akku? Diese Frage stellte ich 2009 und schlug mit BatteryCare für Windows und coconutBattery für MacBooks zwei Tools vor. Zwei Programme, mit denen ihr z.B. vor dem Kauf eines gebrauchten MacBooks / Notebooks überprüfen könnt, wie es um den Akku bestellt ist.

Der Jailbreak für das iPad 2 ist da

6. Juli 2011 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Nette Meldung zum Morgen: der Jailbreak für das iPad 2 mit iOS 4.3.3 ist da. So einfach, dass es wirklich jeder hinbekommt. Einfach mit dem iPad 2 Jailbreakme.com besuchen und unter dem Cydia-Icon wählen, dass man installieren möchte. Nach wenigen Augenblicken habt ihr die Cydia-App auf eurem Desktop des iPad 2 und könnt damit beginnen, euch im Cydia-Store umzuschauen. Eben selber probiert, funktioniert einwandfrei.

Google+, Facebook, Twitter & Co: Webseiten als Anwendungen

5. Juli 2011 Kategorie: Apple, Google, Internet, Social Network, Windows, geschrieben von: caschy

Was früher Mozillas Prism oder auf dem Mac die FluidApp war, lässt sich mittlerweile ganz easy peasy mit Google Chrome erledigen. Die Rede ist von Anwendungsverknüpfungen für Webseiten wie Google+, Facebook, Twitter & Co. Warum das Ganze? Einen tieferen Sinn hat es nicht, für einige ist es vielleicht anfassbarer, da das Web sich mehr nach Programm anfühlt.

So sieht der Spaß unter Windows aus, kein Hexenwerk, das habt ihr selber in Wenigen Augenblicken erledigt. Google Chrome starten, aus den Tools-Menü die Anwendungsverknüpfung erstellen und schon habt ihr ein eigenes Programm. Quasi Google Chrome ohne Gedöns, nur den Rahmen und mit eigenem Icon auf dem Desktop.



Seite 1.227 von 1.848« Erste...1.2251.2261.2271.2281.2291.230...Letzte »