Windows 9 (Threshold): erste Screenshots der Technical Preview geleakt

11. September 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Technical Preview der nächsten Windows Version soll bald ausgeliefert werden. Einen sehr aktuellen Build, nämlich vom 8. September entstammen die folgenden Screenshots, die einen recht guten Ausblick auf das geben, was Microsoft veröffentlichen wird. Wir sahen bereits Screenshots von älteren Builds, unklar war da immer noch, welche Funktionen tatsächlich auch an die Öffentlichkeit kommen werden.

Win9_tp_01

Markennamen: Nokia fällt weg, Windows Phone wird durch Windows ersetzt

11. September 2014 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Namensgebung von Microsoft-Geräten ist kompliziert geworden, nachdem Microsoft Nokia übernommen hat. Nokia wird als Marke nicht aufrechterhalten werden, so viel war bereits bekannt. Microsoft möchte sich aber anscheinend auch von Windows Phone als Name verabschieden. Bestehen bleiben soll hingegen Lumia als Name für Hardware. Das geht aus einem internen Microsoft-Dokument hervor, welches Geeks on Gadgets aufgetrieben hat. Hier ist zu erkennen, das zum Weihnachtsgeschäft kein Hersteller mehr auf den Produkten angezeigt werden soll (sprich: weder Microsoft, noch Nokia).

Lumia_MS

Google Street View zeigt Euch die Pyramiden in Ägypten

11. September 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ihr wolltet Euch schon immer einmal die Sphinx oder die Pyramiden in Ägypten aus der Nähe anschauen? Anstatt in den nächsten Flieger zu steigen, könnt Ihr dies nun auch bequem vom PC aus erledigen. Als virtuelle Reise über Google Street View. Leider gibt es keinen Blick in das Innere der Pyramiden, aber auch so ist der virtuelle Besuch eine Reise wert. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Es gibt nicht nur Bilder, sondern auch Photospheres und Videos der Orte zu sehen.

Deutscher Onlinedienst Cloudsafe schließt

11. September 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Die Cloud unterscheidet sich nicht in vielen Sachen vom normalen Handel, wenn es um Druck durch Mitbewerber geht. Die großen Anbieter schlucken die kleineren Dienste oder die größeren Dienste können durch einen größeren Kundenstamm andere Preise machen. Nun macht der nächste Cloud-Anbieter Feierabend, hierbei handelt es sich um den deutschen Anbieter Cloudsafe.

Bildschirmfoto 2014-09-11 um 16.22.44

WhatsApp zeigt Bilder auf Android Wear an

11. September 2014 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: seit einiger Zeit ist es möglich, WhatsApp mit einer auf Android Wear basierenden Smartwatch zu nutzen.  So ist nicht mehr nur das Anzeigen von WhatsApp-Nachrichten auf dem Smartphone möglich, stattdessen kann man auch schnell per Sprache mittels Smartwatch antworten.

Bildschirmfoto 2014-09-11 um 15.58.50

EA: bessere Games auf neuen iPhones, neues SimCity und Entwicklungen für die Apple Watch

11. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Die Apple Keynote liegt hinter uns. Neue Smartphones und eine Smartwatch. Diese Ankündigung seitens Apple hat Electronic Arts auf den Plan gerufen. Man teilte nicht nur mit, dass noch diesen Monat Fifa 15 erscheinen wird, sondern auch, dass man die neuen Möglichkeiten in den iPhones nutzen wolle, um bessere Spiele mit besserer Grafik zu realisieren.

F15_ClassicControls_EMBED

Humble Mobile Bundle 7 mit diversen Spielen und weitere folgen

11. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Alle Android-Nutzer finden derzeit wieder ein neues Humble Mobile Bundle vor. Hier gibt es wieder Spiele für die Android-Plattform, die sich übrigens gut in der neu gestalteten Humble Bundle-App für Android verwalten lassen.Bildschirmfoto 2014-09-11 um 03.27.42

Zu den Spielen, die ihr für den Preis eurer Wahl bekommt, gehören Heroes of Loot, The Tiny Bang Story und Color Zen Premium. Wer mehr als der Durchschnitt zahlt, der bekommt zudem Kingdom Rush Frontiers, Sorcery! und Horn. Und ja – wie immer gibt es die Soundtracks mit dazu – sogar ohne DRM-Gekröse und weitere Spiele sollen folgen. In diesem Sinne: Fröhliches Zocken!

Chrome Beta für Android mit Neuerungen

11. September 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome ist in Version 38.0.2125.57 für Android erschienen. Hierbei handelt es sich um die Betaversion, mit der ich persönlich nie ernsthafte Probleme hatte. Zu den Neuerungen gehört die Unterstützung für den Zugriff auf Battery Status- und Bildschirmausrichtungs-Schnittstellen, zudem hat man noch weitere Arbeiten in punkto Material-Design vorgenommen. Wie immer: auch diese Beta soll wieder etwas performanter laufen, ab sofort im Play Store eures Vertrauens.

Chrome Beta
Chrome Beta für Android mit Neuerungen
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot

Amazon Trade-In: gebrauchte Elektronik gegen Gutschein eintauschen

11. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für Bücher, Blu-rays, DVDs und Spiele bietet Amazon schon länger einen Trade-In-Service an, mit dem der Kunde Geld für seine gebrauchten Artikel erhält. Dieses Programm wurde jetzt auf Elektronik-Produkte ausgeweitet, sodass nun auch Handys, Smartphones und Tablets an Amazon schicken können. Das funktioniert wie bei anderen Trade-In-Programmen auch. Man sucht das Produkt, das man eintauschen möchte auf der Trade-In-Seite und gibt den Zustand an. Daraufhin erhält man einen Preis, den Amazon bereit ist zu bezahlen. Akzeptiert man diesen, wird das Versandetikett ausgedruckt und der Artikel kostenlos eingeschickt. Die Gutschrift erfolgt – nach Prüfung durch Amazon – direkt auf das Kundenkonto.

amazon.de

Google Play Store: Erstattungen nun offiziell innerhalb von 2 Stunden möglich

11. September 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits Anfang August änderte Google das Zeitfenster, in dem App-Rückgaben im Play Store vorgenommen werden können. Offiziell gab es zu diesem Thema allerdings bis jetzt nichts weiter von Google. Jetzt wurde das neue Zeitfenster in den Support-Dokumenten bestätigt, es stehen also 2 Stunden Testzeit zur Verfügung. Das sollte auf jeden Fall genügen, um auch größere Apps, insbesondere Games, die gerne auch einmal mehr als 1 GB Download haben, richtig ausprobieren zu können.

play_logo