Samsung NX500 vorgestellt: kompakte DSLM-Kamera mit 28 Megapixel APS-C Sensor

5. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat heute in Monaco eine neue Kamera vorgestellt. Die NX500 kommt in einem kompakten Gehäuse, dennoch sollen Fotografen die üblichen professionellen Möglichkeiten mit ihr haben. Ausgestattet ist die Kamera mit einem 28 Megapixel APS-C Sensor, Videoaufnahmen können auch in einer 4K-Auflösung angefertigt werden. Samsung setzt bei der Videoaufnahme auf den HEVC-Codec, der aktuell die höchste Kompression von hochauflösendem Videomaterial bietet. Es kommt ein DRIMeV Bild-prozessor zum Einsatz, der schneller als sein Vorgänger ist. Außerdem gibt es das NX AF System III und Samsung Auto Shot, alles Eigenschaften, die man auch in der NX1 vorfindet.

NX500

Dropbox: Dateien lassen sich direkt in Desktop-Programmen öffnen

5. Februar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Ab sofort habt ihr bei Dropbox eine neue Möglichkeit Dateien zu öffnen. Im Verlauf der nächsten Wochen werden Nutzer der Web-Oberfläche von Dropbox eine neue Schaltfläche sehen, welche sich in der Schnellansicht eines geöffneten Dokumentes befindet. Über diese Schaltfläche kann dann ein in der Schnellansicht geöffnetes Dokument mit einem lokal installiertem Programm geöffnet werden.  Beispiel: ein via Schnellansicht im Web geöffnetes Word-Dokument kann so mittels eines Klicks auch in Microsoft Office geöffnet werden. (via Dropbox)

ezgif-1151376921

Sunrise Calendar mit Unterstützung für Android-Tablets

5. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die beliebte Kalender-App Sunrise Calendar ist derzeit in aller Munde, angeblich hat sich nämlich Microsoft das Unternehmen geschnappt, um das eigene Produkt-Portfolio aufzustocken. Somit hätte man eine App, die auf Android, iOS, als eigenständige Mac-App und als Erweiterung für Google Chrome zu haben ist.

Motorola mit Rabattaktion

5. Februar 2015 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Motorola Moto X

Kurz notiert: solltet ihr in überlegen, euch ein Smartphone von Motorola zu kaufen – vielleicht sogar eine Moto 360 oder ein weiteres Zubehörteil, dann solltet ihr auch nicht den offiziellen Motorola-Shop vergessen. Dort gibt es seit heute und bis zum 19. Februar 2015 nämlich eine kleine Promotion. Das Ganze ist schnell erklärt: wer für 100 Euro einkauft, der bekommt 15 Euro Rabatt an der Kasse. Wer 300 Euro ausgibt, der bekommt 50 Euro Rabatt und wer 550 Euro investieren möchte, der bekommt an der Kasse 100 Euro gutgeschrieben.

Google übernimmt Launchpad Toys, iOS-Apps ab sofort kostenlos verfügbar

5. Februar 2015 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google_LaunchpadToys

Launchpad Toys ist eine Firma, die sich die jüngsten Nutzer für seine Apps ausgesucht hat. Mit Toontastic und Telestory können Kinder eigene Videos erstellen und lernen so gleichzeitig, wie man Geschichten richtig erzählt. Im Zuge der Übernahme wurden auch die beiden verfügbaren Apps von Launchpad Toys kostenlos gemacht, die angebotenen In-App-Käufe sind nun kostenlos erhältlich. Interessant ist, dass Google sich hier ein Unternehmen geschnappt hat, das lediglich zwei Apps für das iOS anbietet, eine Android-Version gibt es nämlich nicht.

Lumia 435 ab nächster Woche bei der Deutschen Telekom für 89 Euro verfügbar

5. Februar 2015 Kategorie: Hardware, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mitte Januar stellte Microsoft neue Lumia-Smartphones vor, darunter auch das Lumia 435, das bisher günstigste Gerät mit Windows Phone. Dieses wird ab nächster Woche für 89 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) vorerst exklusiv bei der Deutschen Telekom in den Farben Orange, Grün, Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das Lumia 435 kommt mit einem 1,2 GHz Dual-Core SoC von Qualcomm, dem Snapdragon 200. Ihm stehen außerdem 1 GB RAM zur Verfügung, Speicher gibt es 8 GB im Gerät. Dieser lässt sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern, zusätzlich stehen 30 GB Cloud-Speicher bei OneDrive zur Verfügung.

Webseite myfritz.net wieder verfügbar

5. Februar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

AVM LOGO

Vor ein paar Tagen krampfte es etwas bei AVM, Nutzer konnten die Webseite myfritz.net nicht benutzen. FRITZ!Box-Nutzer mussten deshalb über die individuelle URL oder die IP-Adressinformation, die die die FRITZ!Box per Pushmail schickt, auf ihre Box zugreifen. Nun aber die Entwarnung seitens AVM: die Seite sei nun in einer technisch neuen Version wieder erreichbar. Dennoch sollte man sich in den nächsten Tagen nicht unbedingt wundern, wenn es mal wieder krampft: AVM möchte noch weitere Dinge an der Seite verbessern, sodass es noch zu einzelnen Unterbrechungen kommen kann.

Synology DSM 5.1-5022 Update 2 schließt Ghost-Lücke

5. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

SynologyLogo_enu_no_slogan_for_web

Viele unserer Leser haben vielleicht etwas von der kritischen Ghost-Lücke gehört, die viele Server im Internet bedrohte. Diese wurde Ende Januar bekannt und könnte genutzt werden, um auf den betroffenen Servern remote Code auszuführen. Auch ein Synology-NAS setzt auf die betroffene GNU C-Bibliothek und aus diesem Grunde musste Synology ein Update entwickeln, welches mittlerweile erschienen ist. DSM 5.1-5022 Update 2 sorgt nicht nur für das Schließen der Sicherheitslücke CVE-2015-0235, sondern aktualisiert auch PHP auf die Version 5.5.21, um mehrere Schwachstellen (CVE-2015-0231, CVE-2014-9427 und CVE-2015-0232) zu stopfen. Das Update ist ab sofort über die Systemsteuerung eures Synology NAS verfügbar. (danke Mario & Maik!)

Mail Pilot 2 für iOS veröffentlicht, Mac-App reduziert

5. Februar 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mindsense hat heute eine neue Version der E-Mail-App Mail Pilot für iOS veröffentlicht. Ursprünglich wurde Mail Pilot über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert. E-Mails gehören heute einfach dazu, die wenigsten Mail-Clients schaffen es aber, für jeden Nutzer das Passende zu bieten. Mail Pilot ist eine dieser Apps, die da sehr nahe dran sind, die App kommt aber auch mit einem etwas höheren Preis. Zur Einführung werden für Mail Pilot 2 unter iOS 7,99 Euro fällig (die alte Version kostete 9,99 Euro), die Mac-App, die übrigens nicht neu ist, kostet aktuell 14,99 Euro.

MailPilot2

WordPress-Nutzer aufgepasst: Fancybox-for-WordPress Plugin mit Sicherheitslücke

5. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WordPress

Kurzer Hinweis für die Leser unter Euch, die ein eigenes Blog mit WordPress betreiben. Solltet Ihr das Plugin Fancybox-for-WordPress verwenden, ist eine Entfernung dessen ratsam. Eine nicht näher beschriebene Lücke erlaubt es Angreifern Malware oder andere Scripts auf Seiten unterzubringen, die das Plugin nutzen. WordPress hat das Plugin bereits aus seinem Verzeichnis entfernt, wie Sucuri.net berichtet, wird die Lücke auch bereits ausgenutzt. Da das Plugin mehr als 550.000 Downloads verzeichnet, dürfte die Anzahl der betroffenen Seiten nicht unbedingt gering sein. Ein Update des Plugins gibt es anscheinend noch nicht. Wenn die Lücke gepatcht ist, will Sucuri weitere Details dazu veröffentlichen. Bis dahin solltet Ihr das Plugin unbedingt entfernen.