Neuland Podcast #56: CeBIT, Apple Watch, MacBook und Smalltalk

7. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist eine Weile her, dass es den letzten Neuland-Podcast gab und nun bin ich auch noch in der ungünstigen Lage, Euch nur eine Folge aus der Konserve anbieten zu können. Palle und Caschy zeichneten zwei Folgen auf der CeBIT auf, dafür habt Ihr die Möglichkeit, nicht nur den Worten der beiden zu lauschen, sondern könnt die Radiogesichter auch in Videoform sehen.

neuland Kopie

See the new wonder of light: Huawei veröffentlicht neues Teaser-Video zum P8

7. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nächste Woche wird Huawei mindestens ein neues Gerät in London vorstellen. Erwartet wird das Huawei P8, allerdings gab es auch schon Leaks zum Huawei P8 Lite, insofern ist es durchaus möglich, dass es zwei neue Geräte zu sehen gibt. Hauptaugenmerk wird aber auf jeden Fall auf dem P8 liegen, welches aktuell von Huawei bereits geteasert wird. Das aktuelle Video ist zwar recht lang, aber für seine Länge auch recht nichts sagend.

Dropbox bestätigt Arbeit an Composer, einer Kollaborations-App für Notizen

7. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dropbox ist längst weg vom reinen Online-Spreicher für Dateien. Man hat sich mit Microsoft zusammengetan, um ein leichteres Bearbeiten von Office-Dokumenten direkt über Dropbox zu ermöglichen und man hat die ein oder andere Firma gekauft, die im Bereich Zusammenarbeit mit Dokumenten tätig ist. Ende letzter Woche tauchte dann Composer auf, ein Dropbox-Dienst, der sich gegen Evernote, Google Docs und Microsofts OneNote aufstellt. Das war so anscheinend nicht beabsichtigt, aber auch weniger schlimm, Dropbox freut sich nämlich über die Resonanz zur bisher nicht offiziell veröffentlichten App.

Dropbox_blog_logo

Star Wars: Episode I – VI kommt am 10. April als Digital HD-Kollektion, kann bereits vorbestellt werden

7. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Man hört munkeln, dass es da draußen den ein oder anderen Fan der Star Wars-Filme gibt, vermutlich auch unter unseren Lesern. Diese können schon einmal Ihr Guthabenkonto in ihrem bevorzugten Store für digitale Inhalte überprüfen, ab Freitag sind dann nämlich alle sechs Teile der Star Wars-Saga als digitale Filmkollektion erhältlich. Neben den reinen Filmen gibt es auch jede Menge Bonusmaterial, mit dem sich Fans die Zeit vertreiben können.

StarWars_DC

Twitter erhält neues Retweet-Feature auf dem iPhone und im Web

7. April 2015 Kategorie: Internet, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitter hat in den eigenen Apps und der Web-Version eine neue Funktion zum Zitieren eines Tweets erhalten. War es bisher der Fall, dass man bei einem Zitat eines Tweets schnell an die 140 Zeichen-Begrenzung stößt oder den Tweet ohne eigenen Kommentar retweeten muss, gibt es nun eine neue Möglichkeit. Zumindest für Web- und iPhone-Nutzer.

ICQ erhält Android Auto-Integration

7. April 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Pascal Wuttke

Was haben ICQ und Android Auto gemeinsam? Richtig, beide sind auf dem Massenmarkt nicht (mehr) sonderlich weit verbreitet – dennoch wird an beiden fleißig weiterentwickelt. So ist die Nutzung von ICQ im Auto ab sofort möglich.

ICQ_Logo

1Password für OS X mit Unterstützung für TOTP

6. April 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

1pass

Kurz notiert: Neuerungen beim Passwort-Manager 1Password auf der OS X-Plattform. Nachdem die Software schon unter Windows und iOS Codes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung generieren konnte (TOTP – Time-Based One-Time Passwords), zieht man nun auch bei Version 5.3 für OS X nach. Heißt prinzipiell, dass 1Password die Zwei-Faktor-Sicherheitscodes auswerfen kann, sofern ihr die jeweiligen QR-Codes zur Einrichtung mit der App scannt. Ist nett die Funktion zu haben, genutzt habe ich diese aber noch nicht einmal, da es meistens schneller geht, den Code über eine OTP-App zu generieren. Innerhalb der App sind nun die Kontakte verbessert worden, so bringt euch ein Klick auf die Telefonnummer auf Wunsch direkt in Facetime-Audio oder Skype. Die Version 5.3 steht über den Mac App Store zur Verfügung, alternativ können Menschen, die im Agile Shop gekauft haben, direkt über die App aktualisieren.

Facebook mit Integration eines WhatsApp-Buttons?

6. April 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Sollte sich ein aufgetauchtes Bild nicht als Fälschung erweisen, so könnte Facebook den Zukauf WhatsApp stärker in das Social Network integrieren. Aktuelle Bilder zeigen eine Integration des WhatsApp-Buttons in Facebook für Android. Hier hat ein Nutzer die Möglichkeit, eine Nachricht nicht nur mit seinen Facebook-Kontakten zu teilen, sondern die Nachricht auch an einen WhatsApp-Kontakt zu schicken. Der betreffende Nutzer setzt auf die Version 31.0.0.7.13 der Facebook-App, sicher dürfte sein, dass dieses Feature unabhängig von der verwendeten Version verteilt werden würde, da es sicherlich seitens der Facebook-Server freigeschaltet wird. (via Geektime)

unnamed

Humble Mobile Bundle 11: Android-Spiele ohne DRM zum Schnapperpreis

6. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

humble

Das letzte Osterei dürfte von den Menschen beim Humble Bundle kommen. Die pellen aktuell das Humble Mobile Bundle 11 ab, welches unter der Schale ein paar Android-Spiele hat, die ohne Kopierschutz daherkommen. Sechs Spiele sind drin, drei davon bekommt ihr zum Preis eurer Wahl, den Rest gibt es für umgerechnet 3,79 Euro. Was drin ist im Bundle? Avernum: Escape From the Pit, Auro und Bounden gibt es für den Preis eurer Wahl, die anderen Spiele sind Riddick: The Merc Files, Kingdom Rush Origins Premium und 80 Days. Wie immer lohnt es sich, die Augen aufzuhalten: schon bald werden neue Spiele ins Bundle integriert, die dann automatisch all jene erhalten, die das Bundle für mindestens den Durchschnitt erworben haben.

Wearables: Prognosen sprechen von 45,7 Millionen verkauften Geräten 2015

6. April 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-04-06 um 14.16.54

Die International Data Corporation (IDC) hat Zahlen, beziehungsweise Prognosen zu Wearable-Verkäufen 2015 veröffentlicht. Der Markt der smarten Gadgets soll demnach in diesem Jahr um 133,4 Prozent wachsen, die Zahlen aus dem Vorjahr als Grundlage genommen. Die IDC hat für ihre Prognosen die Wearables in Kategorien unterteilt, so findet man beispielsweise Wristwear vor, diese Kategorie umfasst Smartwatches und Fitness-Armbänder.