Nachrichtensender N24 bringt mit N24 NexT neues TV-Erlebnis auf mobile Geräte

12. Juni 2013 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Nachrichtensender N24 geht heute mit einer neuen App an den Start, die auf den Namen N24 Next hört. Hier will man den Spagat zwischen Nachrichtenübermittlung und Social Media-Integration schaffen. So gibt man mit N24 Next dem Benutzer die Möglichkeit in die Hand, während der Sendung Tweets zum Thema zu entdecken, oder mit Freunden zu chatten.

MainScreen_placeit

Bing Maps mit neuem Material für die Vogelperspektive

12. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Was viele vielleicht gar nicht wissen: auch Microsoft hat einen Dienst, der es dem Benutzer ermöglicht, Gelände zu erforschen – die Bing Maps, auf die auch Facebook zugreift. Bing Maps waren hier in Deutschland zuletzt groß im Gespräch, als Microsoft still und heimlich eine Street View-Variante namens Streetside einführte und diese aus unbekannten Gründen in Deutschland wieder verschwand. Nun gab man bekannt, dass man neues Material in den Kartendienst implementiert hätte – 270 Terabyte, um genau zu sein.

Bing Maps

Eine Masse, für die man rund 100.000 DVDs benötigen würde. Dieses neue Material fließt in die so genannte Birds Eye-Funktion ein, die ein eine leicht schräge, dafür plastischere 45°-Ansicht auf den Ausschnitt gewährt. Hier einmal ein Beispiel aus Finnland.

Kamera-Smartphone Samsung Galaxy S4 Zoom enthüllt

12. Juni 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Wir hatten hier vor ein paar Tagen schon das Kamera-Smartphone Samsung Galaxy S4 Zoom in wenigen Bildern zeigen können, nun gibt es jede Menge Informationen direkt aus Russland. Dort hat man das Gerät in die Hand bekommen und es in vielen Worten und vor allem mit vielen Bildern vorgestellt.

51b99e6cb267f65e1041ec57e235

Steigt Apple endlich in den Spielekonsolen-Markt ein?

12. Juni 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Über die neuen Funktionen von iOS 7 haben wir bereits berichtet, Caschy hat Euch sogar einen Video-Einblick in das System gegeben. Natürlich bietet das neue System viel mehr Funktionen, als auf der Keynote vorgestellt wurden. Unter anderem auch den Support für Game-Controller.

App_appleTV_610x426
The Verge geht in einem Artikel auf diesen Support ein und sieht eine Kombination aus iPod Touch und Apple TV als günstigen Einstieg in die Spielewelt. Ich bin jedoch der Meinung, dass da viel mehr kommen könnte. Dazu muss man die Geschichte etwas tiefer betrachten.

Android: CyanogenMod mit Incognito-Modus für Apps

12. Juni 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der CyanogenMod ist so ziemlich die beliebteste alternative Android-Version auf unserem Planeten. Basierend auf dem System Android von Google, stellt das Team für allerlei Android-Smartphones und -Tablets aktuelle Android-Versionen zur Verfügung. Ein Umstand, über den mancher Benutzer wirklich dankbar sein darf.

cyanogenmodDenn diese haben so die Möglichkeit, auf ihren Geräten ein aktuelles Android-System mit neuen Funktionen zu nutzen – auch wenn die Hersteller ihre Geräte gar nicht mehr aktualisieren. Viele Geräte wären nicht so populär, wenn es den CyanogenMod nicht geben würde.

Google, Facebook und Microsoft erhöhen Druck auf FBI nach PRISM-Skandal

12. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem bekannt wurde, dass PRISM in den USA Zugriff auf alle großen Internet-Dienste hat, war mit einem Schlag das Vertrauen in die entsprechenden Unternehmen weg. Schnell gab es Stellungnahmen von Google, Facebook und Co, die den direkten Zugriff natürlich dementierten. Google veröffentlichte sogar weitere Zahlen in seinem Transparemcy Report, um zu zeigen, dass es gar nicht so viele Anfragen gab.

1984
Google hat nun gestern einen Brief an das FBI geschickt, in dem das Unternehmen darum bittet, alle Anfragen im Transparency Report aufnehmen zu dürfen. Dieser Brief wurde auch auf dem offiziellen Google Blog veröffentlicht. Bisher durften bestimmte Anfragen nämlich nicht öffentlich gemacht werden. Hierbei geht es um die FISA-Anfragen.

EOS 100D – Canon bringt kleinste Spiegelreflexkamera der Welt

12. Juni 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: achim

18 Megapixel, gespeist von einem DIGIC 5 Bildprozessor. Maximal 4 Bilder die Sekunde. Noch dazu querkompatibel zur kompletten EF und EF-S Produktpalette. All das vereint sich auf der gerade mal 407g schweren EOS 100D aus dem Hause Canon. Der japanische Kamerahersteller sichert sich damit momentan den Titel der kleinsten Spiegelreflexkamera der Welt.

EOS 100D

RSS-Reader Feedly spaltet sich vom Google Reader ab

11. Juni 2013 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Am 01. Juli 2013 wird Google den Google Reader ersatzlos einstellen. Warum man sich zu diesem Schritt entschlossen hat? In einem Interview beantwortet Richard Gringras, Googles Senior Director für News and Social Products, die Frage nach den Gründen und führt die veränderte Art und Weise des alltäglichen News-Konsums an.

Feedly

Diese hat sich seit Start des Google Reader im Jahr 2005 und heute deutlich geändert – so seine Meinung, die ich nicht komplett teile. Ich hatte direkt nach der Reader-Abkündigung gleich auf den Anbieter Feedly hingewiesen und erklärt, wie man seine Feeds umzieht und wie man den Reader am besten benutzt. Bislang war es aber so, dass Feedly unter der Haube mit dem Google Reader arbeitete. Man synchronisierte mit dem Google Reader und nutzte zusätzlich dessen Ressourcen.

Deutsche Telekom lenkt ein: Drosselung auf 2 MBit, nicht 384 KBit

11. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

An dieser Stelle werde ich mir sicherlich bissige Kommentare einfangen, aber dennoch habe ich mich entschlossen, diesen Beitrag zu bringen. Die Deutsche Telekom wird morgen bekannt geben, dass man die Drosselung nicht auf 384 Kilobit nach Erreichen eines bestimmten Volumens festlegen wird. Stattdessen wird man – so unser Informant – die Grenze bei rund 2 MBit Geschwindigkeit festlegen.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Ihr werdet also kein unbenutzbares 384 KBit-Netz vorfinden, sondern mit vertretbaren 2 MBit unterwegs sein. Weiterhin wird es natürlich später noch die Möglichkeit geben, eine unbegrenzte Flatrate zu bekommen. Sobald wir morgen offizielle Aussagen bekommen, werden wir hier wieder informieren. Unsere Information stammt aus zwei unabhängigen Quellen.

Google bestätigt Übernahme von Navigations-Community Waze

11. Juni 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bislang war es nun ein Gerücht, nun wurde es von Google bestätigt: man übernimmt den Dienst Waze. Waze ist ein Anbieter der gleichnamigen Navigations-App. Der Clou an Waze ist die Ansage von Routenanweisungen auf Basis der Community – quasi ein Netzwerk für Autofahrer, über welches Unfälle, Radarfallen und Co gemeldet werden können. Waze wurde in Israel gegründet und geht nun in Googles Besitz über.

Waze

Nach eigenen Aussagen besitzt Waze 50 Millionen Mitglieder. Fahrinformationen werden in Echtzeit geteilt und stehen so allen Community-Mitgliedern zur Verfügung. Man wird sogar mit Straßenberichten versorgt während der Navigation, auch ist das Finden der günstigsten Tankstelle auf der Strecke möglich. Waze wird Google Navigation zu besseren Ergebnissen verhelfen, wird aber erst einmal eigenständig aus Israel agieren.



Seite 1.217 von 2.514« Erste...1.2151.2161.2171.2181.2191.220...Letzte »