Google: Hamburgs Datenschutzbeauftragter verhängt Bußgeld

22. April 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Das Thema WLAN-Mitschnitte und Google scheint kein Ende zu nehmen. Google hatte vor einigen Jahren – angeblich aus Versehen – auch die Kommunikation offener Netzwerke mitgeschnitten. Bis dato waren viele ja der Meinung, dass Google nur Gutes im Schilde führt –  als sich herausstellte, dass Google im Rahmen von Street View WLAN-Daten erfasst hat, während man mit seinen Street View-Autos durch die Welt gurkte, klappte es tendenziell eher schlecht mit der Außenwirkung. Bereits letztes Jahr gab es von der US-Kommunikationsbehörde FCC den erhobenen Zeigefinger nebst Portokassenstrafe in Höhe von 25.000 Dollar. Auch hierzulande gab es Ermittlungen, diese wurden aber eingestellt. In den USA kam man zu einem anderen Ergebnis: 7 Millionen Dollar Strafe – das sind nach heutigem Stand 5.364 Millionen Euro.

Google-Streetview-1

Google betonte, dass das Aufschnappen der Daten lediglich der Standortbestimmung diene, die Richter sahen das wohl etwas anders. Nun greift man auch hierzulande wieder zur Züchtigung durch Bußgeld, Hamburgs Datenschutz-Beauftragter Johannes Caspar hat ein Bußgeld in Höhe von 145.000 Euro verhängt. Geahndet wird damit die beschriebene, illegale Datensammlung des Konzerns. Die Staatsanwaltschaft in Hamburg hatte die strafrechtlichen Ermittlungen zu dem Fall im November eingestellt. Der Datenschutz-Beauftragte führte die Angelegenheit aber als Ordnungswidrigkeitsverfahren weiter und verhängte nun das Bußgeld, wie man im NDR mitteilt.

Waymate will Reisen effektiver machen – klappt das?

22. April 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Flugzeug, Auto, Bahn, Taxi und Mietwagen, es gibt viele Möglichkeiten, um von A nach B zu kommen. Doch welche Möglichkeit ist am effizientesten? Das möchte Euch Waymate gerne sagen, zumindest, wenn Ihr die App oder den Webservice benutzt. Die Idee hinter der App ist gut, aber wie schaut es mit der Nutzung aus? Kann Waymate das halten, was man verspricht?

screens_waymate

Nokia Lumia 520: Windows Phone 8 für unter 150 Euro

22. April 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Normalerweise kostet das Nokia Lumia 520 mit Windows Phone 8 schlappe 189 Euro und dürfte damit der wohl günstigste Einstieg in die Welt von Windows Phone 8 sein. Vodafone hat heute bekannt gegeben, dass man das Nokia Lumia 520 für 149,90 anbietet. Hierbei handelt es sich um das Prepaid-Paket CallYa Smartphone Fun, welches monatlich 9,99 Euro kosten würde.

Nokia Lumia 520

Vodafone teilt mit, dass auch der Prepaid-Bereich immer mehr von Smartphones dominiert wird, der Anteil liegt bereits bei 40 Prozent und wächst kontinuierlich. Für einen monatlichen Basispreis von 9,99 Euro gibt es im CallYa Smartphone Fun S eine “Internet-Flatrate” für den mobilen Datenzugang (200 MB mit bis zu 7,2 MBit, danach 64 KBit) sowie bis zu 3.000 SMS in alle deutschen Netze. Telefonie wird zu 9 Cent pro Minute abgerechnet. Für 5,- Euro mehr erhält der Kunde mit dem CallYa Smartphone Fun M zusätzlich eine Sprach-Flat in das Vodafone Netz.

Facebook Home: 500.000 Downloads bedeuten nicht aktive 500.000 Benutzer

22. April 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook Home war eines der heißen Themen der letzten Wochen. Angekommen ist die neue Software-Lösung für Android anscheinend nicht wirklich gut, die Bewertungen im Play Store sprechen Bände. Zwar gebe ich persönlich auf die Bewertungen im Play Store relativ wenig, da oftmals Menschen Software negativ bewerten, da sie bestimmte Funktionen nicht verstehen, im Falle von Facebook Home ist aber die Masse an negativem Feedback bedenklich. Facebook scheint hier an der Kundschaft vorbei entwickelt zu haben. Momentan hat Facebook geschätzt über 1 Milliarde Benutzer, Facebook Home wurde mittlerweile über 500.000 Mal heruntergeladen.

Facebook Home

Daft Punk: Get Lucky bricht Streaming-Rekorde bei Deezer und Spotify

22. April 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nicht nur bei Spotify bricht die neue Single von Daft Punk Streaming-Rekorde, auch der Musikdienst Deezer, der ja bekanntlich auch aus Frankreich ist, vermeldet den Rekord. So heißt es: die heiss erwartete neue Single der französischen Elektronik-Pioniere Daft Punk, “Get Lucky”, die sie mit Pharrell Williams eingespielt haben, ist bereits jetzt einer der am schnellst wachsenden Songs in der Historie des Musik-Streamingdienstes Deezer. Gestern wurde dafür die bisher höchste Gesamtanzahl an Streams für einen Single Track an einem einzigen Tag registriert, und das über alle 182 Länder verteilt, in denen Deezer aktiv ist.

PastedGraphic-3-copy

Nokia mit Neuvorstellung

22. April 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia macht es spannend und kündigte gerade im eigenen Blog eine für Mittwoch angesetzte Veranstaltung an, bei der etwas Neues vorgestellt werden soll. Ich für meinen Teil bin gespannt, was es zu sehen gibt und vor allem: was davon bereits vorher im Netz zu finden ist. Waren “früher” die Leaks nicht so zahlreich, ist es heute ja meist so, dass es fast alles vorab im Netz zu sehen gibt.

Convo_teaser_1

Earth Day 2013: Google mit interaktivem Doodle

22. April 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Facebook sorgt mit seinem Geburtstagskalender dafür, dass wir keine Geburtstage mehr vergessen – Google macht dies mit den Feiertagen. Wie in den Jahren zuvor gibt es auch heute ein spezielles, detailreiches Doodle auf der Startseite von Google zu sehen, welches auf den heutigen Tag der Erde hinweisen soll. Einer dieser Tage mit nur wenig Aussagekraft, wie zum Beispiel de Tag der Jogginghose? Mitnichten.

Earth Day 2013

Altes Android-Smartphone und Synology NAS als Überwachungszentrale nutzen

21. April 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Letzte Woche Sonntag stellte ich 17 Apps vor, mit denen man seinem alten Smartphone ein zweites Leben einhauchen kann. Eine dieser Apps war IP Webcam. Läuft diese Software, dann kann man die Bilder der Smartphone-Cam auch über den Browser abfragen. Überwachungskamera für Arme quasi. Interessant ist allerdings die Nutzung mit der Surveillance Station von Synology.

IP Webcam

Brow: Lesezeichen von Chrome und Firefox in der Spotlight-Suche anzeigen

21. April 2013 Kategorie: Apple, Firefox & Thunderbird, Google, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Im Standard sind viele mit der integrierten Mac-Suche Spotlight sehr zufrieden. Kein Wunder, denn schließlich indiziert sie von Haus aus eine Menge Dokumente, Musik, Mails, Kontakte und sogar die Safari-Lesezeichen. Allerdings ist der Safari bei vielen nicht das erste Mittel der Wahl bei den Browsern, dennoch wäre eine Integration von Firefox- und Chrome-Lesezeichen in Spotlight eine feine Sache. Genau hierfür hat Tim Schröder eine eigene Software namens Brow entwickelt.
Brow für MacNach der Installation fragt Brow nach dem Zugriff auf eure Lesezeichen. Sobald ihr diesen gewährt habt sind alle eure Lesezeichen von Firefox oder Chrome in Spotlight unter den Dokumenten indexiert. Es gibt ebenfalls eine kleine Vorschau der Webseite und sobald ihr einen Link aus den Lesezeichen anklickt öffnet sich die Webseite in eurem Standardbrowser.

Google Glasses – Strenge Regeln für App-Entwickler

21. April 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google scheint es mit seinen Google Glasses ernst zu meinen. Bereits bekannt ist, dass man die Datenbrille nicht weiterveräußern darf. In den Entwicklerrichtlinien für Apps verbietet der Konzern außerdem die Sammlung von Daten und den Verkauf von Werbeplätzen in Apps. Und das aus gutem Grund.

16bits-glass-tmagArticle



Seite 1.208 von 2.424« Erste...1.2061.2071.2081.2091.2101.211...Letzte »