Google Voice Search für iOS

30. Oktober 2012 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Die sprachgesteuerte Suche von Google ist nun auch für iOS zu haben und bringt dabei natürlich auch ein bisschen Apples Siri in Bedrängnis. Die App war bereits im August von Google angekündigt worden und ist nun erhältlich. In einem Video stellt Google die erweiterte Sprachsuche auf einem iPhone vor. Das Tolle ist dabei nicht die Spracheingabe der Suchanfragen, sondern vor allem die Ausgabe der Antworten, die auf Googles Knowledge Graph basieren.

Android: 700.000 Apps

30. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Gestern habe ich mich noch mit Menschen über die Unwichtigkeit von diversen Zahlen unterhalten. Eine Zahl, die ich unwahrscheinlich unwichtig finde? App-Angaben. Hersteller wie Microsoft, Google, Apple und Amazon gehen mit den verfügbaren Apps natürlich gerne hausieren – man muss ja zeigen, wer den größten… App Store hat. Google Play hat die größte Auswahl wie ich finde. Aber auch die größte Auswahl an Schrott-Apps. Sicherlich: Auswahl ist für uns Anwender immens wichtig – aber es sind doch die qualitativ guten Apps, die für mich zählen. Apps die mir echten Mehrwert bringen und nicht nur ein App-Rahmen um einen RSS-Feed oder eine Webseite sind. Google gibt an, 700.000 Apps zu haben.

Eine Zahl, die mir furchtbar unwichtig erscheint. Ich kenne viele Entwickler, die entwickeln lieber für iOS, weil man mit diesem System eher Geld verdienen kann, als unter Android. Und solange Entwickler nicht Risiken eingehen wollen oder können, auch mal auf Android zu setzen, werden wir weiterhin von Schrott-Apps überflutet. So sehr ich das System Android schätze und mag: Apps, die kaufe ich momentan definitiv lieber für mein iPhone oder das iPad. Mal schauen, ob sich die Kaufbereitschaft von Apps bald mal in Deutschland ändert, wenn es Google Play-Gutscheinkarten gibt. Dann haben auch die Kreditkarten-Verweigerer auch keine Ausrede mehr, für Apps zu bezahlen.

Gmail mit neuem, sexy Editor

30. Oktober 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Freunde des gepflegten Mailens dürfen sich bald über den neuen Editor freuen, den Google uns beschert. So wird das neue Fenster zum Schreiben von E-Mails in einem separaten Fenster aufploppen, quasi wir ein großes Chat-Fenster. Die Neuerungen sollen auf einfachere Bedienung ausgelegt sein, so findet man zum Beispiel auch das Einfügen von Bildern inline vor.

Windows 8: vier Tage & vier Millionen Upgrades

30. Oktober 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich sitze gerade im regnerischen Seattle und lausche der Keynote von Steve Ballmer. Nur wenigen Reihen trennen mich vom Energiebündel, der hier eine Show vom Feinsten abzieht. Viel zu lachen – aber dennoch mit vielen interessanten Informationen. Zum Beispiel mit einer Zahl. Vier Millionen Menschen haben laut Steve Ballmer auf Windows 8 aktualisiert. Diese vier Millionen Menschen taten dies innerhalb von vier Tagen. Verkaufte Surfaces? Bislang kein Wort darüber.

Mächtige neue Google-Features: Music Match und Photo Sphere

30. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Casi

Tja, da hat es Google gestern ja mächtig rappeln lassen – und zwar sowohl an der Hardware- als auch an der Software-Front. Ich habe mir mal zwei Punkte herausgepickt, die mir jenseits den Hardware-Vorstellungen besonders gut gefallen haben. Da ist zunächst mal die Photo Sphere-Funktion, die man nun unter Android 4.2 vorfindet. Es ist eine Weiterentwicklung der Panorama-Funktion. Hier erstellt ihr jetzt nun eine Vielzahl von Fotos, könnt im Gegensatz zum normalen Panorama-Shot aber eine komplette 360 Grad-Ansicht schaffen. Die fertig gerenderten Werke könnt ihr hochladen und auf dieser Seite auch die Bilder von anderen betrachten.

Durch die hoch geladenen Bilder könnt ihr natürlich auch beliebig navigieren, so wie ihr es von Street View beispielsweise kennt – der ganze Spaß erinnert stark an Photosynth von Microsoft und stattet jedes Android 4.2 Smartphone mit dieser Funktion aus. Google stellt das Feature auch in einem kurzen Clip vor:

Nexus 4 und Nexus 10: Videos und die Frage, ob du dir ein Gerät kaufst

30. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich behaupte einmal, dass ganz viele Leser schon ihr Sparschwein geschlachtet haben, um das darin enthaltene Geld für eines der neuen Nexus-Geräte auszugeben. Das Smartphone Nexus 4 und das Tablet Nexus 10 sind die neuen Referenzgeräte von Google und treten preislich gegenüber den Mitbewerbern sehr aggressiv auf. Gerade das Smartphone finde ich in Sachen Preis- Leistungsverhältnis schon extrem spannend und es wird sicherlich eher in meinen vier Wänden sein, als der Weihnachtsbaum.

Mittlerweile tauchen auch die ersten Videos auf, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Wir müssen uns in unseren Breitengraden noch ein wenig auf die Geräte gedulden. Ich habe euch hier einmal die ersten zwei kurzen Videos eingebunden und möchte von euch wissen: werdet ihr euch eines der Geräte – vielleicht sogar beide zulegen? Alternativ zu den beiden neuen Geräten gibt es ja noch das aktualisierte Nexus 7 mit 32 GB und UMTS, welches preislich auch ein Schnapper ist.

Crossover für Linux und Mac kostenlos

30. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Die Jungs von Codeweavers haben ihr Versprechen gehalten. Man versprach, den Windows-Emulator Crossover für Linux und Mac OS X 24 Stunden zum kostenlosen Download anzubieten, wenn mindestens 100.000 Amerikaner versprechen, wählen zu gehen.

Die Summe wurde getoppt und nun gibt es die Software halt 24 Stunden lang für jeden kostenlos. So können auch Linux- und Mac-User einiges an Software nutzen, die sonst nur unter Windows läuft.

Nexus 7: Google erstattet Preisdifferenz

30. Oktober 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: Casi

Gestern gab es nicht nur begeisterte Gesichter, als die neuen Nexus-Geräte vorgestellt wurden. Jeder Händler, der heute noch sein Galaxy Nexus verkaufen möchte zu einem Preis von irgendwas-über-dreihundert-Euro, wird Schwierigkeiten bekommen, wenn Google selbst das wesentlich stärkere Nexus 4 für 299 bzw 349 Euro anpreist. Ähnlich könnte es aussehen bei denjenigen, die sich das Google Nexus 7 an Land gezogen haben und nun sehen müssen, dass man das gleiche Tablet mit mehr Speicher und zum gleichen Preis erwerben kann. Sollte das allerdings in den letzten 14 Tagen der Fall gewesen sein, könnt ihr euch die Differenz von 50 Euro (16 GB ursprünglich 249 Euro, nun nur noch 199 Euro) von Google erstatten lassen.

Google hat dafür eigens eine Seite parat, auf der ihr die erforderlichen Daten angeben könnt, um diesen Prozess einzuleiten. Auf diese Weise könnte Google ganz geschickt verhindern, dass sich tonnenweise frisch gekaufte Tablets auf den Heimweg machen und beim Kunden durch ein neu bestelltes ersetzt werden.

Google Now zeigt fotogene Orte

30. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Mit der Ankündigung von Google Music für Deutschland, Google Nexus 4 und Google Nexus 10 gerieten nicht nur neue Geräte und Dienste in den Fokus, ganz nebenbei gibt es auch noch neue Features für Google Now. So finden wir nun auch eine Integration von Gmail vor und verbesserte Karten für Events, Flüge und Hotels. Hierbei bleibt wie immer abzuwarten, welche der vielen Möglichkeiten auch in Deutschland nutzbar ist, denn bislang war das ja eher mau.

Was aber auch hierzulande funktionieren dürfte, ist die Anzeige von sehenswerten Orten. Google Now weist dann einfach mal darauf hin, ob es Orte in der Nähe gibt, die es sich zu fotografieren lohnt. Nett! (via)

Pflanzen vs. Zombies für PC und Mac kostenlos

30. Oktober 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Wohl eines der besten Casual Games dürfte Pfanzen vs. Zombies sein. Im Spiel geht es darum, eure Behausung gegen diverse Zombie-Typen mit Pflanzen aus eurem Garten zu verteidigen. Ein Spiel, welches ich auf meinem iPad der ersten Generation super gerne gezockt habe.

Zu Halloween gibt es das Spiel kostenlos, weil Hersteller Popcap mit den amerikanischen Zahnärzten gemeinsame Sache macht und zur Halloween-Zeit eben Zahnbürste und Co bewirbt. Ab dem 30. Oktober bis zum 10. November könnt ihr Plants vs. Zombie für den PC und den Mac auf dieser Seite herunterladen. Der Gutscheincode lautet: PEAH8R. Bin ja gerade in den USA und bin gespannt, was hier so in Sachen Halloween abgeht.



Seite 1.199 von 2.193« Erste...1.1971.1981.1991.2001.2011.202...Letzte »