FaceWash: Facebook-Profil durchsuchen und peinliche Inhalte löschen

23. Januar 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Letzte Woche stellte Facebook Graph Search vor. Prinzipiell ein interessantes Tool, ermöglicht es doch alle öffentlichen Informationen von euch, eure Vorlieben und anderen Daten, die ihr bei Facebook freiwillig eingegeben habt, zu verknüpfen und bessere semantische Suchergebnisse anzuzeigen. Sofern das die harmlosen und von Facebook präsentierten Suchanfragen sind, kein Problem. Es gibt allerdings bereits erste Seiten, die bizarre Suchergebnisse mit Graph Search sammeln und einzeln auflisten.

Damit können dann auch allerhand peinliche Tatsachen ans Licht kommen, an die ihr früher nicht weiter gedacht habt, jetzt aber zum Problem werden können. Wer jetzt nicht sein gesamtes Profil manuell nach kritischen Inhalten durchsuchen will, sollte sich einmal FaceWash ansehen.

FaceWashNachdem ihr der App Zugriff auf euer Konto gewährt, durchsucht es fleißig mit einem mitgelieferten Wortfilter, euer Facebook-Profil. Die Suche kann eine Weile dauern, je nachdem wie lange ihr schon bei Facebook seit und wie intensiv ihr Facebook nutzt.

SkyDrive-App mit Kachel-Vorschaufunktion

23. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Neues bei Microsofts Clouddienst SkyDrive: die dazugehörige Windows 8-App bekommt Live-Features spendiert. Habt ihr bis jetzt nur das schnöde Icon als Kachel auf der neuen Oberfläche von Windows 8, so wird nach dem Update nun der Inhalt auf Wunsch als Live-Kachel dargestellt.

SkyDrive

So werden zum Beispiel Benachrichtigungen angezeigt, wenn Dateien im SkyDrive landen. Während Texte nur mit Namen angezeigt werden, bekommt ihr Fotos als kleine Vorschau angezeigt. Im Screenshot seht ihr ziemlich mittig, wie das finale Ergebnis aussieht.

Google macht Slides offline verfügbar

23. Januar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat nun auch die Möglichkeit aktiviert, dass Präsentationen offline erstellt, kommentiert und gezeigt werden können. Seit Juni 2012 ist es bekanntlich möglich, die Google Docs auch offline zu nutzen. Wer bereits den Offline-Zugriff für die Google Docs aktiviert hat, der muss sich um nichts mehr kümmern, da alles automatisiert passiert.

slides-small

Solltet ihr Google Docs noch nicht für die Offline-Nutzung aktiviert haben, so könnt ihr auf dieser Seite lesen, wie ihr den Offline-Zugriff aktiviert. Wie immer gilt: Google rollt das Feature nach und nach aus. Ebenfalls teilt man mit, dass man daran arbeite, die Google Sheets auch offline verfügbar machen zu können. (via)

DIAL: YouTubes Antwort auf AirPlay?

23. Januar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Netflix kennt ihr? Bekannte Online-Videothek aus den US of A. Die machen sich nun gemeinsam mit YouTube auf, eine Alternative zu Apples Airplay zu schaffen. Machen wir uns nichts vor, eine Apple AirPlay-Alternative wird Google schon seit fast zwei Jahren angedichtet, bislang sieht es da ganz dünn aus, Miracast wird nicht wirklich gepusht. Nun will man mit DIAL eine Lücke schließen. DIAL – oder “discovery and launch” – soll Inhalte des kleinen Bildschirms, wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet, auf die großen Monitore bringen. So könnte eine App auf dem Smartphone ein DIAL-Gerät im Netzwerk erkennen und dafür sorgen, dass Inhalte direkt auf dem großen TV-Gerät wiedergegeben werden.

DIAL YOUTUBE

Man denke hier an Möglichkeiten im Gaming-, Audio- und Videobereich, aber auch Apps können vom Smartphone auf dem TV-Gerät gestartet werden. Bislang waren die Abläufe ja eher kompliziert für YouTube-Besitzer, zwar gibt es YouTube TV, aber auch hier musste man umständlich die Geräte pairen und zudem nicht alle Inhalte wiedergeben. Die interessante Tatsache ist, dass nicht nur Netflix und YouTube an Bord sind, man hat auch Samsung, Sony Hulu und die BBC für sich gewinnen können. Damit alle am Protokoll mitarbeiten können, ist dieses öffentlich. Bei Apples AirPlay sieht es da ja ein bisschen anders aus. Mal schauen, was dort genau realisiert wird. (via)

Windows Store Apps lassen sich nicht installieren, Installation ausstehend

23. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich bin ja irgendwie in allen Welten zuhause, nicht nur auf dem Mac, sondern natürlich auch Windows 8. Einige Male hatte ich nun schon bei völlig verschiedenen Rechnern das Problem, dass sich Apps aus dem Windows Store nicht installieren ließen. Ich konnte machen was ich wollte, “Installation ausstehend” hieß es dann. Wenn man dann aber Apps installieren will oder muss, dieses aber nicht geht – dann kommt meine bekannt ruhige und ehrliche Ruhrpott-Art durch.

Smartphone für eine gewisse Zeit lautlos stellen

23. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Wie oft habt ihr schon euer Smartphone auf lautlos gestellt und hinterher vergessen, die Lautstärke wieder zu aktivieren? Nie? Ok, dann braucht ihr nicht weiter lesen. Die Leute, die das Problem kennen und es bislang nicht behoben haben, können sich Shush! anschauen. Die kostenlose App klinkt sich in euer Menü ein, wenn ihr per Lautstärketaste oder Menü das Android Smartphone auf lautlos stellt.

Die App erscheint und fragt euch, wie lange der Zustand der Lautlosigkeit denn anhalten soll. Dieses könnt ihr dann einstellen und so müsst ihr euch keine Sorgen mehr machen, Shush! stellt das Smartphone nach Ablauf der Zeit wieder auf die von euch vorgegebene Lautstärke ein .

Taskify: Aufgabenplaner für Windows 8

23. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Solltet ihr (im Gegensatz zu mir) der neuen Oberfläche von Windows 8 etwas abgewinnen können und auf der Suche nach einem kleinen und kostenlose Tool für das Abwickeln von Aufgaben sein, dann schaut euch einmal Taskify an, welches ich mal vorhin ausprobierte. Hier könnt ihr Listen (zum Beispiel Projekte) mit einzelnen Unterpunkten einrichten und diese auch auf Termin legen. Listen lassen sich ohne Ende anlegen, Tasks per Drag & Drop verschieben. Auf der Live-Kachel werden zudem noch bald abzuhandelnde Tasks angezeigt. Sehr einfach gehalten und sicherlich für viele Anwender ausreichend – wünschenswert wäre natürlich noch eine Google Tasks-Anbindung. Funktioniert mit Windows 8 und Windows RT.

Download @
Windows Store
Entwickler: Oprio
Preis: Kostenlos

DS Cloud: Android-App zur Synchronisation mit der Cloud Station von Synology

23. Januar 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der Netzwerkspeicher-Anbieter Synology macht viel, damit die Geräte einen Mehrwert bieten. Oft erscheinen neue Versionen des NAS-Betriebssystems Disk Station Manager mit tollen Features. In einem der letzten Updates ist auch die Cloud Station enthalten gewesen. Eine Möglichkeit, Ordner von Computern automatisch mit dem Netzwerkspeicher synchron zu halten, quasi die große und vor allem heimische Dropbox.

DS-Cloud

Wie man die Cloud Station einrichtet und benutzt hatte ich hier im Blog schon einmal beschrieben, mittlerweile ist auch eine Android-App dazu gekommen, mit der ihr automatisch Ordner von eurem Smartphone und der Synology synchron halten könnt.

Google Kontakte mit Windows Phone synchronisieren

23. Januar 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Etwas über eine Woche hat Microsoft noch Zeit, den Windows Phone-Nutzern eine anständige Lösung zum Abgleich ihrer Daten mit Google zu geben. Was passiert ist? Nur die Tatsache, dass Google zu Anfang Februar Dinge wie den Exchange-Zugriff für Kontakte, Kalender und Mails dicht macht. Wer bereits einen Google-Account hat, der soll den Dienst auch weiterhin nutzen können, alle anderen müssen ab dem 30. Januar ihre Geräte anders einstellen.

IMG_2837

Neue Sicherheitsmechanismen für euer Google-Konto

23. Januar 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Bereits im November beschrieb ich hier im Blog, dass neue Google Sicherheitsmechanismen greifen werden. Das Problem bei einigen Dingen ist immer: Google kündigt viel an, schaltet aber erst Schritt für Schritt frei, sodass man vielleicht irgendwann eine kommende Funktion gar nicht mehr auf dem Schirm hat. So ist es mir selber ergangen, denn im November kündigte Google zwei Änderungen in den Sicherheitseinstellungen an, denn bei vorgenommenen Eingriffen ist nun auch die Benachrichtigung per Smartphone möglich.

Sicherheit

Wird ein Passwort geändert oder vorab schon versucht, unrechtmäßig auf euer Konto zuzugreifen, dann wird dieses via E-Mail und / oder Benachrichtigung auf die von euch hinterlegte Telefonnummer gemeldet. Ebenfalls lässt sich die hinterlegte Telefonnummer nutzen, um ein vielleicht vergessenes Passwort oder ein gekapertes Konto wiederzubekommen. Die Einstellungen dazu könnt ihr im Sicherheits-Center vornehmen, dort findet ihr auch die Möglichkeit vor, die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren. Übrigens: welchen Diensten ihr Zugriff auf euer Konto gegeben habt, ist hier einsehbar. (Danke Sebastian!)



Seite 1.198 von 2.304« Erste...1.1961.1971.1981.1991.2001.201...Letzte »