Send to Kindle für Google Chrome

17. August 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Du bist Chrome- und Kindle-Benutzer (egal ob Hard- oder Software)? Dann könnte vielleicht die offizielle Kindle-Erweiterung etwas für dich sein, die Amazon veröffentlicht hat. Denn mit dieser bräuchtest du theoretisch keinen Dienst wie Pocket mehr.

Webseiten lassen sich nämlich für das spätere Lesen direkt abspeichern und auf dem Kindle, beziehungsweise der Kindle-Software wieder aufrufen. Da ich einige Kindle-Nutzern unter meinen Lesern habe, könnte die Erweiterung für diese ja sicherlich was sein :) Übrigens: die abgespeicherten Texte bekommt man in angenehmer Leseansicht präsentiert.

Facebook und die Gesichtserkennung: Verfahren in Deutschland wieder aufgenommen

17. August 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Casi

Es ist wie so oft bei Facebook: Eine neue Funktion wird eingebaut und würde sogar den Beifall von vielen finden – wenn, ja wenn die Vorgehensweise des blauen Riesen eine andere wäre. Statt ein neues Feature vorzustellen und uns zu überlassen, ob wir es nutzen möchten oder nicht, wird es erst einmal pauschal aktiviert.

Wenn es dabei um so ein sensibles Thema wie die Gesichtserkennung geht, regt sich der Widerstand dann auch natürlich nicht nur in weitgehend sinnlosen Facebook-Gruppen, sondern auch unter Datenschützern wie Johannes Caspar. Er ist der Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Hamburg und hat in dieser Funktion hinnehmen müssen, dass das Verfahren gegen Facebook in dieser Sache auf Eis gelegt wurde.

Worum geht es überhaupt? Ihr könnt ja euch selbst oder auch andere Personen auf Bildern taggen und exakt diese biometrischen Daten fließen dann in eine Datenbank ein, die den Datenschützern einiges Kopfzerbrechen bereitet. Werden dann weitere Bilder hochgeladen, gleicht Facebook diese Daten mit der Datenbank ab und kann euch gegebenenfalls gleich die richtigen Personen zu den erkannten Gesichtern vorschlagen.

Ný grein! Googles Sprachsuche mit neuen Sprachen

17. August 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Nutzt ihr eigentlich die Sprachsuche von Google? Ich selber muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich noch mit einem Finger die jeweiligen Suchen auf mein Display klöpple, dabei würde es vielleicht eine Ecke schneller gehen, wenn ich einfach mal das gesprochene Wort nutze. Die Sprachsuche unterstützt einen ganzen Schwung an Sprachen, Google hat nun bekannt gegeben, dass man noch mehr (13) Sprachen aktiviert hätte.

Folgende Sprachen werden in Zukunft auch unterstützt: baskisch, bulgarisch, katalanisch, europäisches portugiesisch, finnisch, galizisch, ungarisch, isländisch, norwegisch, rumänisch, serbisch, slowakisch und schwedisch. In diesem Sinne: Til hamingju með að þýða!

Windows 8: Skype für…. die neue Oberfläche gesichtet

17. August 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Wir alle wissen, was Microsoft im Fokus hat, oder? Nicht? Dann kläre ich euch auf: die neue Oberfläche ist DAS Ding für die Leute aus Redmond. Der klassische Desktop, Windows und Office sind weiterhin die Goldesel der Firma und dennoch wirft man momentan einfach alles an Power auf die neue Oberfläche. Sie ist die größte Veränderung im Hause Microsoft in den letzten Jahren, hier soll ein neues Ökosystem auf Basis der Apps geschaffen werden, hiermit könnten Menschen das erste Mal Windows auf einem Tablet nutzen.

Android-Apps mit Delta-Updates

17. August 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Klasse, Google hat allen Anschein nach ein auf der Google I/O 2012 vorgestelltes Feature nun freigeschaltet: Delta-Updates. Das besagt für den normalen Benutzer erst einmal gar nichts, hat aber dennoch eine gewisse Wichtigkeit für die Menschen, die auch gerne mal mittels Mobilfunkverbindung ihre Apps aktualisieren. In der Vergangenheit war es so, dass bei einem Update die App ausgetauscht wurde, nun bekommt man tatsächlich nur die geänderten Dinge eingespielt.

Wird zum Beispiel eine App mit 5 MB aktualisiert, dann knallen nicht mehr die kompletten 5 MB durch die Leitung, sondern vielleicht nur noch 300 KB, die das Update groß ist. Tolles Feature, an das wir aber schon bald nicht mehr denken, ist es doch mittlerweile in vielen Bereichen der Softwarewelt Standard – Apple setzt dieses Verfahren in iOS seit Version 5 ein. Und nicht nur wir haben was mit der gesparten Bandbreite davon, sondern auch Google: die sparen Serverlast und -zeit. (via)

Ausprobiert: Canon IXUS 510 HS

17. August 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Seit ein paar Tagen habe ich hier die Canon IXUS 510 HS auf dem Schreibtisch, Zeit für ein erstes, kurzes Fazit – denn für mehr langt es nicht. Die IXUS 510 HS ist eine Kompaktkamera mit, die mit 10.1 Megapixeln daherkommt. Dazu kommt ein Touchscreen, über den ihr alle Funktionen der Kamera steuern könnt.

Weiterhin hat man dem Gerät einen 12-fachen Zoombereich und WLAN mitgegeben. Mit diesem WLAN habt ihr dann die Möglichkeit, Bilder direkt an Smartphone, Tablet oder den heimischen Rechner zu schicken. Man realisiert also etwas, was man sonst nur mittels spezieller SD-Karten bei anderen Kameras nachrüsten kann.

Instagram 3.0 ist da: Foto-Karte und Co

16. August 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Da heulen die Leute immer rum, dass ihre Smartphone-Cam ach so schlechte Bilder macht – und was machen sie? Sie nutzen das für 1 Milliarde Dollar von Facebook gekaufte Instagram um mittels halbgarer Filter dem Bild “den besonderen Touch” zu verleihen. Nein, Spaß beiseite – obwohl man zwar nicht so viele Filter hat, wirkt ein mit Instagram geschossenes Bild nicht zwingend häßlich – ich mag die Art. Heute erschien dann die Version 3.0 für iOS und Android.

Die Neuerungen bewegen sich dieses Mal im Bereich der Foto-Karte & der Geolocation, ich kann auf einer Weltkarte sehen, wo die Fotos geschossen worden – und eben jene Karte kann ich auch für euch freigeben. Wer Fotos erleben und entdecken möchte, der findet durch die Weltkarte nun eine schicke Möglichkeit, dieses zu realisieren. Neben dieser gewaltigen Änderung sind noch einige optische Tweaks und Performanceoptimierungen durchgeführt worden – wer sich dafür interessiert, findet im Instagram-Blog alle Einzelheiten :)

Box synchronisiert jetzt

16. August 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Speicher- und Clouddienst Box war hier im Blog schon oft Thema, ich nutzte diesen Dienst in Anfangszeiten des Blogs, wo von Dropbox noch weit und breit nichts zu sehen war. Nun ist es so, dass Box mir persönlich leider nicht so gefiel, da es zwar Apps für den mobilen Zugriff anbot, aber die lokale Synchronisation mit dem PC nicht anbot – denn diese Funktion war bislang nur ausgewählten Business-Kunden vorbehalten.

Googles Gutscheinkarten gesichtet

16. August 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Was bei Apple schon gang und gäbe es – nämlich mal das schnelle Einkaufen von iTunes-Gutscheinkarten an der Kasse beim hiesigen Supermarkt, könnte auch bei Google bald zutreffend sein. Die eh ewig jammernde “Ich habe doch keine Kreditkarte”-Front könnte so das Android-Budget für Bücher, Spiele, Filme und vielleicht auch irgendwann mal Musik mittels Gutschein aufstocken, den wir in Supermarkt, Tanke und Co kaufen.

Erste Anzeichen machten sich heute morgen schon breit, da im Play Store die Eingabe eines Gutscheincodes gesichtet wurde – nun gibt es Bilder der Pappkartons. Auch wenn ich das nicht benötige – ich finde es gut. Damit sollte sich die quälende Ausrede “ich sauge illegal, weil ich nicht ohne KK kaufen kann” ein für allemal erledigt hat. Bitte schnell in Deutschland einführen! (via)

Samsung Galaxy S3: Test-Version der Jelly Bean-Firmware aufgetaucht

16. August 2012 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Casi

Es hat den Anschein, als wollen Google und Samsung bei Android 4.1 Jelly Bean etwas flotter zu Werke gehen als noch bei Android 4.0. Ist technisch gesehen vermutlich auch keine Überraschung: schließlich sind die Veränderungen zwischen 4.0 und 4.1 nicht so gravierend wie Veränderungen zwischen 2.3 und 4.0.

Bereits gestern tauchte ein Video der Firmware für das Galaxy S3 auf – kein Wunder also, dass es diese Testversion nun auch schon als Download gibt.

Wer ein S3 sein eigen nennt und schon verzweifelt auf Features wie Google Now wartet, kann nun also bereits bei SamMobile die nötigen Dateien runterschaufeln. Dazu gibt es aber auch gleich die ganz dicke Warnung von uns und den Hinweis, dass es sich hier um eine Testversion handelt. Bevor ihr also nun also euer Gerät flasht, wäre es ratsamer, auf das ganz offizielle Update zu warten. Die Firmware wird nämlich nicht vielleicht, sondern ganz ganz sicher noch Fehler beinhalten, die bis zur offiziellen Version noch ausgemerzt werden.



Seite 1.195 von 2.117« Erste...1.1931.1941.1951.1961.1971.198...Letzte »