Google bekommt eine neue Bildersuche

24. Januar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat bekannt gegeben, dass man mit dem Ausrollen einer neuen Bildersuche beginnen werde. Die Änderungen wurden laut Google auf dem Feedback der Webmaster und Nutzer durchgeführt, so soll zum Beispiel die schnelle Navigation per Tastatur möglich sein. Wie ihr dem Screenshot entnehmen könnt, wird jetzt direkt mittig das Bild in größerer Form inklusive etwaiger Metadaten angezeigt.

faster-search

Interessant ist sicherlich die folgende Tatsache: es gibt ja Menschen, die ihre Seiten und Blogs auf Bilder optimieren. Bislang war es so, dass bei Aufruf des Bildes auch immer die Seite mit aufgerufen wurde und so dem Webmaster einen Besuch bescherte. Die Zeiten sind vorbei – die Seite wird nicht mehr geladen. Dürfte bei einigen Seiten sicherlich für fallende Impressionen sorgen. Google argumentiert, dass man ja nun die Domains mit ihren Links noch mehr in den Fokus gerückt habe und Tests ergeben hätten, dass die Menschen die Originalseite noch häufiger besuchen. (via)

OpenSignal 2 für Android erschienen

24. Januar 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Wenn es um das Thema (mobile) Netzwerkverbindungen geht, ist OpenSignal ein interessantes Diagnose-Tool, um mögliche Verbindungsprobleme zu entdecken und allgemeine Statusinformationen einzusehen. Auf der offiziellen Webseite tragen Mitglieder Daten über die Qualität unserer Mobilfunkprovider weltweit zusammen.

Dort könnt ihr dann für jede Stadt einsehen, wie gut bzw. schlecht EDGE, UMTS oder LTE jeweils ausgebaut sind. Um diese Daten besser aufzubereiten, gibt es seit einiger Zeit eine Android-App, die zudem einige nützliche Funktionen besitzt und ganz aktuell in Version 2 zum Download bereit steht.

opensignal 2Nachdem die App installiert ist, gelangt ihr zunächst ins Dashboard, bei dem ihr allgemeine Informationen zur Sprachqualität, Geschwindigkeit der Datenverbindung, sowie verfügbare WLAN-Netzwerke einsehen könnt. Interessant ist die Funktion, dass man jederzeit ermitteln kann, wie weit ihr von eurem derzeit verbundenen Sendemast entfernt seid und wo weitere Signalmasten sind, die eventuell ein deutlich besseres Signal bieten.

Temple Run 2 für Android erschienen

24. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Guten Morgen, werte Zocker-Gemeinde. Nehmt euch mal ein paar Minuten nichts vor, nachdem nämlich letztens erst Temple Run 2 für iOS erschienen ist, findet ihr seit wenigen Augenblicken auch die Android-Version von Temple Run 2 im Google Play Store vor. Das kostenlose Casual Game erinnert an Klassiker wie Canabalt. Man läuft in Indiana Jones-Manier durch verschiedene Szenarien und muss eigentlich nicht viel tun.

Download @
Google Play
Entwickler: Imangi Studios
Preis: Kostenlos

Über Baumstämme springen, Klippen überwinden und unter Feuersperren durchrutschen. Ab und an mal links oder rechts laufen. Der erste Teil schaffte es schon auf 170 Millionen Downloads, Temple Run 2 auf iOS brachte es schon nach vier Tagen auf 20 Millionen Downloads. Also – worauf wartet ihr? Verbrennt eure Zeit ;)

Apple gibt aktuelle Quartalszahlen bekannt

23. Januar 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

So, was macht denn nun die Firma, die sich nach Ansicht vieler auf einem absteigenden Ast befindet? Ich lasse mal das viele Geschwätz weg und komme mal mit nackten Verkaufszahlen des Q1 /2013 ums Eck, die Apple mal wieder einen neuen Rekord bescheren. Kurzfazit: erwartungsgemäß sind die Zahlen aufgrund der Weihnachtszeit natürlich immer besser als das Vorquartal, alles steigt, lediglich der iPod- und Mac-Verkauf sinkt.

100708_Pudong_Hero_PR

Alles zusammen kann sich Apple über 54.5 Milliarden US-Dollar Umsatz freuen, bleibt aber trotz Rekordzahlen ein wenig hinter den Erwartungen der Analysten zurück.  Nachdem wir nun Google und Apple hinter uns haben, ist jetzt noch Microsoft dran – da bin ich dann auch einmal sehr gespannt.

Nokia Drive+: Offline-Navigation auch für Geräte, die nicht von Nokia sind

23. Januar 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Ich lasse ja ab und an mal verlauten, dass ich die Navigation von Nokia nicht schlecht finde. Ich meine: wo bekommt man kostenlos Navteq-Karten mit vollständiger Offline-Unterstützung für 89 Länder weltweit; dazu noch sprachgeführte Turn-by-Turn-Navigation mit gesprochenen Straßennamen und Informationen über lokale Geschwindigkeitsbegrenzungen mit hörbaren Tempowarnungen?

drive_5AFF07B0

Wer sein Windows Phone für die Navigation einsetzt, der musste für diese Lösung bislang zu einem Nokia-Gerät greifen, doch eben gerade erschien zumindest für Windows Phone 8-Benutzer in den USA, Großbritannien und Kanada die kostenlose App, die den ganzen Zauber möglich macht: Nokia Drive+. So bekommen auch andere Windows Phone-Benutzer in den Genuss der eingangs erwähnten Vorteile – und Nokia dürfte damit einen kleinen Wettbewerbsvorteil verlieren. Ob und wann Nokia Drive+, welches offiziell noch als Beta deklariert wird, für Nicht-Nokia-Geräte nach Deutschland kommt, wurde nicht mitgeteilt.

FaceWash: Facebook-Profil durchsuchen und peinliche Inhalte löschen

23. Januar 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Letzte Woche stellte Facebook Graph Search vor. Prinzipiell ein interessantes Tool, ermöglicht es doch alle öffentlichen Informationen von euch, eure Vorlieben und anderen Daten, die ihr bei Facebook freiwillig eingegeben habt, zu verknüpfen und bessere semantische Suchergebnisse anzuzeigen. Sofern das die harmlosen und von Facebook präsentierten Suchanfragen sind, kein Problem. Es gibt allerdings bereits erste Seiten, die bizarre Suchergebnisse mit Graph Search sammeln und einzeln auflisten.

Damit können dann auch allerhand peinliche Tatsachen ans Licht kommen, an die ihr früher nicht weiter gedacht habt, jetzt aber zum Problem werden können. Wer jetzt nicht sein gesamtes Profil manuell nach kritischen Inhalten durchsuchen will, sollte sich einmal FaceWash ansehen.

FaceWashNachdem ihr der App Zugriff auf euer Konto gewährt, durchsucht es fleißig mit einem mitgelieferten Wortfilter, euer Facebook-Profil. Die Suche kann eine Weile dauern, je nachdem wie lange ihr schon bei Facebook seit und wie intensiv ihr Facebook nutzt.

SkyDrive-App mit Kachel-Vorschaufunktion

23. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Neues bei Microsofts Clouddienst SkyDrive: die dazugehörige Windows 8-App bekommt Live-Features spendiert. Habt ihr bis jetzt nur das schnöde Icon als Kachel auf der neuen Oberfläche von Windows 8, so wird nach dem Update nun der Inhalt auf Wunsch als Live-Kachel dargestellt.

SkyDrive

So werden zum Beispiel Benachrichtigungen angezeigt, wenn Dateien im SkyDrive landen. Während Texte nur mit Namen angezeigt werden, bekommt ihr Fotos als kleine Vorschau angezeigt. Im Screenshot seht ihr ziemlich mittig, wie das finale Ergebnis aussieht.

Google macht Slides offline verfügbar

23. Januar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat nun auch die Möglichkeit aktiviert, dass Präsentationen offline erstellt, kommentiert und gezeigt werden können. Seit Juni 2012 ist es bekanntlich möglich, die Google Docs auch offline zu nutzen. Wer bereits den Offline-Zugriff für die Google Docs aktiviert hat, der muss sich um nichts mehr kümmern, da alles automatisiert passiert.

slides-small

Solltet ihr Google Docs noch nicht für die Offline-Nutzung aktiviert haben, so könnt ihr auf dieser Seite lesen, wie ihr den Offline-Zugriff aktiviert. Wie immer gilt: Google rollt das Feature nach und nach aus. Ebenfalls teilt man mit, dass man daran arbeite, die Google Sheets auch offline verfügbar machen zu können. (via)

DIAL: YouTubes Antwort auf AirPlay?

23. Januar 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Netflix kennt ihr? Bekannte Online-Videothek aus den US of A. Die machen sich nun gemeinsam mit YouTube auf, eine Alternative zu Apples Airplay zu schaffen. Machen wir uns nichts vor, eine Apple AirPlay-Alternative wird Google schon seit fast zwei Jahren angedichtet, bislang sieht es da ganz dünn aus, Miracast wird nicht wirklich gepusht. Nun will man mit DIAL eine Lücke schließen. DIAL – oder “discovery and launch” – soll Inhalte des kleinen Bildschirms, wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet, auf die großen Monitore bringen. So könnte eine App auf dem Smartphone ein DIAL-Gerät im Netzwerk erkennen und dafür sorgen, dass Inhalte direkt auf dem großen TV-Gerät wiedergegeben werden.

DIAL YOUTUBE

Man denke hier an Möglichkeiten im Gaming-, Audio- und Videobereich, aber auch Apps können vom Smartphone auf dem TV-Gerät gestartet werden. Bislang waren die Abläufe ja eher kompliziert für YouTube-Besitzer, zwar gibt es YouTube TV, aber auch hier musste man umständlich die Geräte pairen und zudem nicht alle Inhalte wiedergeben. Die interessante Tatsache ist, dass nicht nur Netflix und YouTube an Bord sind, man hat auch Samsung, Sony Hulu und die BBC für sich gewinnen können. Damit alle am Protokoll mitarbeiten können, ist dieses öffentlich. Bei Apples AirPlay sieht es da ja ein bisschen anders aus. Mal schauen, was dort genau realisiert wird. (via)

Windows Store Apps lassen sich nicht installieren, Installation ausstehend

23. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich bin ja irgendwie in allen Welten zuhause, nicht nur auf dem Mac, sondern natürlich auch Windows 8. Einige Male hatte ich nun schon bei völlig verschiedenen Rechnern das Problem, dass sich Apps aus dem Windows Store nicht installieren ließen. Ich konnte machen was ich wollte, “Installation ausstehend” hieß es dann. Wenn man dann aber Apps installieren will oder muss, dieses aber nicht geht – dann kommt meine bekannt ruhige und ehrliche Ruhrpott-Art durch.



Seite 1.195 von 2.302« Erste...1.1931.1941.1951.1961.1971.198...Letzte »