Lifeline: Text-Abenteuer für iPhone, iPad und Apple Watch aktuell günstiger zu haben

1. Juli 2015 Kategorie: Apple, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

3D-Grafik? Drölfzig Level? Ein perfekt angepasster Soundtrack? All dies wird nicht zwingend benötigt, um ein richtig gutes Mobile Game zu gestalten. Das beweist Lifeline, ein Game, das mehr Erzählung als Spiel ist, dennoch aber Eure Entscheidungen abfordert. Diese Entscheidungen wirken sich auf das Spiel aus, entscheiden im Zweifelsfall über Leben und Tod des im Weltall gestrandeten Taylor, der eigentlich gar nicht da sein wollte, wo er jetzt ist.

Lifeline_iP

Microsoft Surface 3 mit LTE kommt nach Deutschland

1. Juli 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Ein oft kritisierter Punkt am Surface 3 war: es kam ohne initiale Unterstützung von Mobilfunk. So musste man unterwegs auf WLAN oder Tethering zurückgreifen. Nun aber hat Microsoft das Surface 3 LTE für Deutschland angekündigt. Bereits am dem 3. Juli soll sich das Gerät in Deutschland käuflich erwerben lassen, wie Microsoft mitteilt. Hier greift man allerdings erst einmal auf Partner bei den Providern zurück namentlich Deutsche Telekom für den deutschen Markt. In den kommenden Wochen soll das Surface 3 mit LTE dann aber auch im normalen Handel zu haben sein.

surface 3

Bedarf sieht man vor allem bei den Geschäftskunden. Basierend auf dem Feedback der Kunden wird man zwei Konfigurationen anbieten, einmal die 64 GB-Variante und einmal die mit 128 Gigabyte Speicherkapazität. Beide verfügen über 4 GB Arbeitsspeicher und werden mit Windows 8.1 Professional ausgeliefert – und ja, natürlich ist das kostenfreie Upgrade auf Windows 10 da auch mit drin. Der Rest der Spezifikationen deckt sich mit dem Surface 3 ohne LTE.

 

Apple Music: so könnt Ihr Beats 1 auch über Android-Geräte hören

1. Juli 2015 Kategorie: Android, Apple, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern Abend startete Apple mit seinem Musikstreaming-Angebot Apple Music. Wichtiger Bestandteil des Ganzen: der kostenlose Radiosender Beats 1. In meiner Filter-Bubble wird dieser überraschend gut angenommen, ich selbst kann damit relativ wenig anfangen. Problem der Geschichte, Apple Music kann aktuell nur nativ mit iOS 8.4 oder iTunes 12.2 genutzt werden. Android-Nutzer müssen sich bis Herbst gedulden, erst dann wird es eine App für Googles mobiles Betriebssystem geben. Auf einen Web-Player verzichtet Apple ebenfalls.

Apple Music

Apple Music: schon jetzt mit Sonos nutzen

1. Juli 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

sonoair

Apple Music ist da. Einiges habe ich dazu schon geschrieben (Fragen & Antworten zu Apple Music, dazu ein erster Blick und der Vergleich zwischen iTunes Match und Apple Music). Doch es gibt noch eine kleine Nischen-Geschichte für Sonos-Nutzer. Die Unterstützung für das Multirool-System soll kommen, ist aber eben jetzt noch nicht da. Das macht mir in meinem Arbeitszimmer nichts aus, habe ich doch da ein Teufel Motiv 2 am Rechner, um mich zu beschallen. Doch bei diesen Temperaturen sitzt man vielleicht auch einmal auf der Terrasse. Und da steht bei mir eine Sonos-Box. Was also machen, um Apple Music auf Sonos schallen zu lassen? Da gibt es mehrere Wege – doch ich warne hier vorab, dass diese Wege mit gewissen Voraussetzungen gekoppelt sind.

Gello: CyanogenMod zeigt auf Chromium basierenden Browser für Android

1. Juli 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das CyanogenMod-Team hat via Google+ einen Teaser zu einem neuen Browser veröffentlicht. Dieser wird in CyanogenMod integriert werden, wann das der Fall sein wird, ist allerdings nicht bekannt. Der Browser basiert auf Chromium, bietet aber viele Kniffe, die man in anderen mobilen Browser-Varianten vermisst. In dem kurzen Teaser kann man einen Blick auf verschiedene Funktionen werfen, diese machen in der Tat einen sehr interessanten Eindruck. Mittlerweile gibt es auch ein längeres Video, das Gello in Aktion zeigt:

iOS 8.4 macht das iPhone 6 / iPhone 6 Plus fit für VoLTE bei Vodafone

1. Juli 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

iphone

Kurz notiert: Vodafone ermöglicht nun auch mit den aktuellen iPhones die Nutzung von Voice over LTE (VoLTE). Realisiert wird dies über ein Update der Netzbetreibereinstellungen, die mit dem aktuellen iOS 8.4-Update auf die Geräte kommen. Durch die Nutzung von VoLTE werden nicht nur Gespräche schneller aufgebaut und die Gesprächsqualität verbessert. Durch den wegfallenden Netzwechsel für Telefonie und Daten soll auch der Akku geschont werden. Die VoLTE-fähigen Geräte werden in den letzten Wochen immer mehr bei Vodafone, auch ältere Smartphones wie das Galaxy S5 von Samsung oder günstige Geräte wie das Lumia 640 von Microsoft sind mit von der Partie. Vodafone ist nach eigenen Angaben der erste Netzbetreiber, der LTE-Telefonie mit dem iPhone ermöglicht.

Gehäuse vom iPhone 6-Nachfolger zeigt nur Änderungen im Innenraum

1. Juli 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Herbst wird Apple aller Voraussicht nach ein neues iPhone vorstellen. Geht man nach Apples bisherigem Zyklus, wird es ein sogenanntes „S“-Modell. Kleinere Änderungen, die in der Regel keinen Besitzer des Vorgängers zu einem Neukauf bewegen müssten, aber genug Neuheiten, um das Gerät noch einmal ein Jahr lang verkaufen zu können. So soll es auch beim Nachfolger des iPhone 6 passieren. Dessen Außenhülle ist nun aufgetaucht und zeigt, was wir erwarten können und was nicht.

iPhone6s_01

Magazin-Flatrate: Deutsche Telekom nimmt Readly ins Programm auf

1. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bislang sprach man nur hinter vorgehaltener Hand davon, nun hat die Deutsche Telekom einen neuen Deal offiziell kommuniziert. Nachdem die Deutsche Telekom bereits mit Spotify in einem Boot sitzt, hat man sich nun auch Readly dazu geholt. Readly bietet eine Flatrate – aber nicht für Musik, sondern für Magazine. Readly kommt aus Schweden und ist seit Oktober 2014 auch in Deutschland aktiv. Hier hat man unter anderem Inhalte der Bauer Media Group im Angebot, die die Bravo und TV Movie vertreibt.

unfassbare magazine

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10159

1. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Win10_10159

Da hatte sicher keiner mit gerechnet. Einen Tag nachdem Microsoft Build 10158 der Windows 10 Insider Preview veröffentlicht hat, gibt es nun eine neuere Version Build 10159 springt zwar nur um eine Nummer höher, bringt dafür jede Menge Bugfixes, über 300, wie Gabe Aul zu berichten weiß. Bis auf die Fixes scheint es aber keine größeren Änderungen zu geben. Solltet Ihr noch Build 10158 herunterladen, werdet Ihr eine Fehlermeldung erhalten, falls Build 10159 bereits zur Verfügung steht (was aktuell der Fall sein sollte). In diesem Fall genügt es, den PC neu zu starten und erneut Updates zu suchen, Ihr erhaltet dann automatisch Build 10159. Die zahlreichen Änderungen, die Build 10158 mitbrachte, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Unterschiede: Apple Music und iTunes Match

1. Juli 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Die neue iTunes-Version ist da, Apple Music auch – quasi alles, was man für einen Test benötigt, um iTunes Match und Apple Music zu vergleichen. Warum das Ganze? Ganz einfach: iTunes Match ist ein ansonsten kostenpflichtiger Dienst, der interessante Nebeneffekte bot. So war es damals beispielsweise möglich, seine graue Musikweste reinzuwaschen.

itunes