GameCircle: Amazon schnappt sich Spieler

12. Juli 2012 Kategorie: Android, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Wenn man sich hierzulande die Medien so anschaut, dann sieht man bei neuen Geräten und Diensten oft Apple, Google, Microsoft, Facebook oder auch Samsung im Fokus. In Sachen Musik und Waren ist Amazon eine Großmacht, doch hierzulande fehlen einfach noch die günstigen Kindle Fire, der Amazon AppStore und das ganze drum herum.

Trotz alledem beobachte ich das Thema Amazon immer sehr gerne, da ich davon ausgehe, dass auch wir in Deutschland bald in den Genus der Hard- und Softwarelösungen aus dem Hause Amazon kommen werden.

Mountain Lion: diese Macs sind kompatibel

12. Juli 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Mac OS X Mountain Lion steht vor der Tür (soll noch diesen Monat erscheinen), welches bereits Mitte Februar von Apple vorgestellt wurde.Viele, viele Neuerungen, aber auch die Tatsache, dass alte Geräte mit dem neuen System einfach nicht mehr funktionieren. Eine relativ konkrete Liste nicht unterstützter Macs gab es ja auch schon direkt nach der Vorstellung von Mountain Lion, doch nun hat Apple die Sache offiziell auf einer Informationsseite festgehalten.

Galaxy Nexus Toolkit: Root, Jelly Bean 4.1.1 und mehr

11. Juli 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Kleiner Software-Tipp für alle Galaxy Nexus-Besitzer. Heute ist das Galaxy Nexus Toolkit 7.4 erschienen. Dies richtet sich an alle, die nicht auf das OTA Update für ihr Nexus warten wollen oder können und lieber selber Hand anlegen. Das Nexus Toolkit nutze ich seit dem Jelly Bean-Erscheinen für das Nexus und es ist eine bequeme Möglichkeit, für das breit verbreitete Gerät diverse Tools zu nutzen.

So kann man nicht nur den Bootloader des Samsung Galaxy Nexus öffnen und das Gerät mit einem Root versehen – sondern eben auch einfach Backups mit dem ClockworkMod durchführen. Zwar führen viele Wege nach ROM, doch ich nutze halt diesen. Heute schien ja das Update 4.1.1 Jelly Bean OTA für die Nexus-Geräte, doch bislang haben nicht alle dieses Update erhalten – mit dem Nexus Toolkit konnte ich trotzdem eben einfach Android 4.1.1 auf meinem Galaxy Nexus einsetzen.

Amaphone bereits im Test, 13 Zoll Retina MacBook Pro Benchmarks – Gruß aus der Gerüchteküche

11. Juli 2012 Kategorie: Android, Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Casi

Wenn wir hier jedem Gerücht nachgehen würden, hätten wir a) eine Menge zu tun und würden b) zudem eine Menge Verwirrung stiften, weil sich dummerweise nicht jedes Gerücht bestätigt, selbst wenn überall von der berühmt-berüchtigten zuverlässigen Quelle mit Insider-Wissen die Rede ist. Streut das Wall Street Journal hier mal sowas, dann kann man zumindest schon eher davon ausgehen, dass man keiner Ente aufgesessen ist.

Das WSJ berichtet nun auch über das “Amaphone”, welches wir hier ja auch schon auf dem Schirm hatten. Es verfestigt sich also nicht nur der Eindruck, dass ein Smartphone von Amazon in der Mache ist, laut Wall Street Journal wird das Gerät sogar bereits getestet und soll möglichst noch in diesem Jahr in die Massenfertigung gehen, spätestens aber Anfang nächsten Jahres.

Tweetbot für den Mac als Public Alpha erschienen

11. Juli 2012 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: caschy

Ich nutze zum twittern bekanntlich seit einiger Zeit den genialen Client Janetter (müsst ihr euch anschauen, zu haben für Mac und Windows), doch heute könnte es zumindest für die Mac nutzenden Twitterer wieder optisch schicker werden, denn der auf dem iPhone und iPad von mir genutzte Client Tweetbot ist in einer ersten Public Alpha für den Mac erschienen.

Optisch sehr schick, auch grundsätzlich funktional, doch fehlt mir persönlich die Spaltenansicht, weshalb ich euch einen genaueren Test von Tweetbot überlasse und hier nur als informelles Medium eingreife, dass die Software vorhanden ist.

wbadmin: Vollsicherung unter Windows 8 mithilfe eines Systemabbilds

11. Juli 2012 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Heute morgen habe ich schon relativ ausführlich über die “TimeMachine für Windows” berichtet. Dabei werden alle eure Dateien (oder die, die ihr in den Bibliotheken festlegt, in bestimmten Intervallen gesichert. Ist natürlich ne tolle Sache, doch ich möchte hier über den wbadmin schreiben, eine Lösung mittels Volumenschattenkopie, die nichts mit dem Image zum Auffrischen des PCs durch recimg.exe zu tun hat (dazu komme ich die Tage mal).

wbadmin erstellt ein komplettes Backup eurer Systempartition (auch der versteckten), die ihr nach deren Erstellung im Notfall wieder mit einem Windows RE (Notfallsystem, direkt aus Windows, per DVD oder USB-Stick aufrufbar). Vorgehensweise für die komplette Sicherung? Kommandozeile mit administrativen Rechten starten. Kommandozeile? Administrative Rechte?  Im Explorer Laufwerk C aufrufen, aus dem Dateimenü Kommandozeile als Administrator starten, siehe erster Screenshot.

Videopreview: Firefox OS auf dem Smartphone

11. Juli 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Bereits vor ein paar Tagen hat man bei TechRadar ein nettes Video veröffentlicht. Das knapp zweiminütige Werk zeigt ein wenig das neue Firefox OS, so heißt Mozillas Betriebssystem für Smartphones ja mittlerweile. Sieht auf den ersten Blick natürlich nicht ganz so smooth aus, doch muss man bedenken, dass dieses System zuerst einmal in günstigen Geräten in so genannten Schwellenländern eingesetzt wird.

Bis dato haben viele Menschen eben kein SchlauPhone, wie im Video zu sehen, sondern so genannte FeaturePhones, die immer noch Meilen hinter einem Smartphone mit Firefox OS liegen dürften. Starten soll das System im Januar 2013 zuerst einmal in Brasilien. Zukünftig will man das System ausbauen, sodass wir das mobile Firefox OS auch in Mittelklasse-Geräten, vielleicht auch irgendwann in HighEnd-Kisten sehen können. Firefox OS ist ein HTML5-basierender Browser, der auf einem Android-Kernel aufsitzt, quasi ein wenig wie Googles Chrome OS.

Producteev rüstet auf: iPad-App kommt, Android mit Push-Benachrichtigung & mehr

11. Juli 2012 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Seit Mai bin ich vom ToDo-Tool  Wunderlist weg, hin zu Producteev. Zwischenstand bislang? Ich bin absolut zufrieden, wer noch etwas im ToDo-bereich sucht, der kann sich gerne meinen Artikel durchlesen. Zu den bisherigen, von mir im Beitrag erwähnten Features, ist noch folgendes hinzugekommen: Aufgaben lassen sich nun aus der Weboberfläche exportieren oder auch drucken. Außerdem ist man bereits dabei, eine native iPad-App zu realisieren, Clients für iPhone, Android, Mac und Windows gibt es ja bereits.

Die Android-App verfügt in der aktuellen Version über Push-Notifications, während man aus der iPhone-App nun auch Dateien wie Bilder und Videos in die Aufgaben “einhängen” kann. Des Weiteren findet man – wie bei Wunderkit auch – die Möglichkeit vor, Follower zu haben. So können Menschen im Team beobachten, was schon an Subtasks abgearbeitet ist – für eine One Man Show wie mich natürlich albern. Wer sich seit heute in das Backend einloggt, der findet außerdem eine neu designte Oberfläche vor, die ein lokales Programm gefühlt fast überflüssig macht. Producteev ist für meine paar Aufgaben eine hervorragende und kostenlose Lösung ohne viel Schnick Schnack.

DSM 4.1 Beta: Synology NAS wird zum Videorekorder

11. Juli 2012 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Seit April 2010 bin ich in Besitz eines NAS von Synology und nach der Zeit der Nutzung ist es mal wieder Zeit, etwas über das NAS, beziehungsweise die Software zu schreiben, denn der DiskStation Manager ist jetzt in der Version 4.1 Beta erschienen. Wer ein reines Datengrab benötigt, der ist sicherlich auch mit anderen Lösungen leicht zufrieden zu stellen, den DSM kann mehr und dürfte sicherlich auch etwas für den professionellen Anwender sein.

Wer sich mit dem gerät mal befassen will, der kann ja mal in meine bislang veröffentlichten Beiträge reinschnuppern, beziehungsweise auch die Features der mittlerweile finalen Software-Version lesen. Die aktuelle Beta-Version des Disk Station Managers bringt einige nette Features mit, darunter das in der Überschrift erwähnte Feature, TV-Sendungen aufnehmen zu können. Die neue Video Station beinhaltet nun Film-Cover und detaillierten Filminformationen, die automatisch aus dem Internet geladen werden. Durch Anschluss eines DVB-T-Sticks kann man TV-Sendungen schauen und Aufnahmezeitpläne erstellen.

Ouya: Hier kommt die Android-Konkurrenz für PlayStation, Xbox und Co

11. Juli 2012 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Casi

Irgendwie passiert es immer öfter, dass wir hier spannende Projekte vorschlagen, die derzeit versuchen, sich über Kickstarter.com die notwendige Asche zusammen zu sammeln. Das Crowdfunding-Prinzip, bei dem jeder von uns mit Kleinstsummen dazu beisteuern kann, dass so ein Projekt auf den Weg gebracht wird, funktioniert dabei unglaublich häufig und oft wird die notwendige Summe im veranschlagten Zeitrahmen eingesammelt.

Ouya ist eines dieser Projekte, welches sich über die Finanzierung wohl keine ernsthaften Gedanken machen muss. Es handelt sich hierbei um eine neuartige Spielkonsole auf Androidbasis, welche uns die ganzen Android-Games auf den Fernseher zaubern will und die bereits nach wenigen Tagen auf Kickstarter.com über eine Million Dollar erhalten hat.

Ed Fries – der Vater der Xbox – ist mit an Bord und soll dafür sorgen, dass Ouya den Konsolenmarkt revolutionieren kann. Ein Schwerpunkt soll auf den vielen kleinen Spielchen liegen, die wir von unseren Smartphones und Tablets kennen und die oftmals kostenlos erhältlich sind. Jeder, der sich technisch dazu berufen fühlt, kann für die Konsole Spiele entwickeln, d.h. Developer brauchen nichts als die Konsole selbst, die ab März 2013 für 99 Dollar ausgeliefert werden soll.



Seite 1.195 von 2.085« Erste...1.1931.1941.1951.1961.1971.198...Letzte »