Apple: Musik teilweise mit Kopierschutz? Nö.

26. Dezember 2012 Kategorie: Apple, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an die dunklen Zeiten, als Apple nur Musik mit Kopierschutz (DRM) verkauft hat? Doch diese Zeiten sind bekanntlich vorbei, wie man auch auf der Homepage von Apple bewirbt: “Bei iTunes gibt es mehr als 26 Millionen DRM-freie Songs in hoher Qualität für nur je 0,69 €, 0,99 € oder 1,29 €”. Doch keine Regel ohne Ausnahme und so gibt es wieder geschützte Musik im M4P-Format.

iTunes DRM

Wenn ihr euch ein Musikalbum kauft, dann kann es sein, dass es bestimmte Bonus-Tracks für das Album gibt, diese sind mit “Nur mit Album” markiert. Kauft man dieses Album, so bekommt man alle Tracks auch wie versprochen, nur die Bonustracks weisen ein anderes Format auf. Nachteil? Solltet ihr die Musik zum Beispiel mit Sonos streamen, oder mit eine anderen, nicht unterstützten Player abspielen wollen, so wird dies aufgrund des Formats nicht funktionieren. Nicht dass ihr euch mal über diesen Umstand wundert. Update: Hierbei handelt es sich allerdings nicht um einen Kopierschutz, wie in einigen Foren berichtet wird. Apple bietet dieses Musik aus mir nicht bekannten Gründen als M4P an. Diese Dateien müsste man dann in M4A umbenennen, damit sie korrekt wieder abgespielt werden.

Apple: iOS 6.0.2 sorgt für kürzere Akkulaufzeit bei iPhone 5 und iPad mini

25. Dezember 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Casi

Vor ein paar Tagen kam ein kleineres Update zu iOS raus, welches lediglich WLAN-Probleme beheben soll, die beim iPhone 5 und dem iPad mini aufgetreten sind. Mag sein, dass die Version 6.0.2 auch genau das tut. Aber darüber hinaus scheint es so zu sein, dass zumindest ein Teil der Nutzer dieser beiden Geräte sich jetzt mit neuen Schwierigkeiten auseinandersetzen müssen.

iPad Mini

Diese Schwierigkeiten haben mit dem Akku des iPhone 5 bzw des iPad mini zu tun, besser gesagt mit der Lebensdauer einer solchen Akku-Ladung. Vielen Nutzern ist aufgefallen, dass die Geräte deutlich schneller die Grätsche machen, seit sie das Update auf iOS 6.0.2 vollzogen haben.

Frohes Fest: 5 kostenlose Leihfilme im Samsung Video Hub

25. Dezember 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Nutzt ihr auf eurem Samsung Tablet oder Smartphone den Video Hub? Dann dürft ihr euch über fünf Filme freuen, die ihr kostenlos ausleihen könnt. Das bietet uns Samsung im Rahmen einer Weihnachtsaktion an, die läuft aber noch bis zum Jahresende. Es gelten hier die üblichen Bedingungen für Leihfilme: Habt ihr einen Film ausgeliehen, habt ihr 30 Tage Zeit, um ihn anzuschauen. Wenn ihr ihn einmal angefangen habt, bleiben euch 48 Stunden, um ihn komplett zu sehen. Während das Angebot von Samsung eine feine Sache ist, sind es die Deutsch-Kenntnisse der Südkoreaner scheinbar so überhaupt nicht. Das Hinweis-Fenster zur “Feiertags Rental”-Aktion liest sich mitunter recht kryptisch:

Samsung Video Hub 1

Herzlichen Glückwunch, kann man da nur sagen, Samsung ;) Davon abgesehen ist es aber wirklich nicht schwierig, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Ihr geht oben auf den Reiter “Filme” und könnt dort dann “Feiertags Rental” auswählen. Dort pickt ihr euch den gewünschten Film aus und stört euch nicht daran, dass dort die üblichen Preise fürs Ausleihen genannt werden.

Nutzt die “Schöner Feiertag…”-Option im abschließenden Menü und ihr könnt euren Film dann für Umme runterladen. Ich schließe mich Samsung an und wünsche euch viel Spaß beim Anschauen ;)

Game of Thrones: illegaler Download des Jahres 2012

25. Dezember 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Jungs von TorrentFreak haben einmal die Bittorents in Sachen TV-Shows ausgewertet und sind dabei zur Erkenntnis gekommen, dass Game of Thrones der illegale Download des Jahres ist. Auf satte 4.280.000 Downloads brachte es eine Folge. Damit übersteigen die Downloadzahlen die vermuteten Zuschauerzahlen sogar. Auf Platz 2 liegt Dexter, gefolgt Big Bang Theory, auf Platz vier und fünf: How I Met your Mother und Breaking Bad.

Downloadcharts

80 Prozent der Downloads sollen außerhalb der USA stattgefunden haben. Ich selber denke, dass es nicht einmal die böse Absicht ist, irgendeine Serie kostenlos zu bekommen. Es fehlt ganz einfach an legalen Kauf – oder Mietmöglichkeiten. In Australien müssen Zuschauer eine Woche länger als in den USA auf die Ausstrahlung von Games of Thrones warten, sodass ganz gerne mal der Download angeschmissen wird.

Amazon verschenkt ab heute eBooks

25. Dezember 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kleine Erinnerung an einen Beitrag, den ich vor fünf Tagen schon geschrieben habe. An 13 aufeinander folgenden Tagen, vom 25. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013, können Kindle-Besitzer ausgewählte eBooks kostenlos herunterladen. Dabei steht jeder der Tage unter einem anderen Motto. Welches das ist, erfahren die Kunden am jeweiligen Morgen. Heute beginnt der Lesespaß also, zum Start hat man gleich fünf Bücher kostenlos.

Gratis ebooksSo findet man nicht nur Krimis und Thriller vor, sondern auch ein eBook, welches sich an Einsteiger in das Thema Windows 8 richtet; Windows 8 kompakt: Alltagslösungen für Einsteiger: PC, Notebook und Tablet heißt der 560 Seiten starke Schmöker. Und ihr wisst ja: die Amazon eBooks kann man nicht nur mit einem Kindle lesen, sondern auch am PC, Mac, Android-, Windows Phone oder iOS-Gerät. Lasst mal hören: gab es was aus dem Bereich Technik zu Weihnachten? Tablet, Reader oder Smartphone?

Google Musik mag keine Vulgärsprache

25. Dezember 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Was gab es für ein Geschrei als bekannt wurde, dass iTunes Match Musik zensiert. Statt derber Umgangssprache gab es für Hörer nur zensierte Fassungen. Ist in Amerika ja durchaus üblich, dass Musikstücke erst im Radio laufen, wenn sie dementsprechend gesäubert wurden.  So wird aus “We gonna party for the motherfucking right to fight” von den Beastie Boys (Make Some Noise) eben ein “We gonna party for the *möööp* right to fight”. iTunes Match sorgt bekanntlich dafür, dass Musik in Apples Katalogen nicht erneut in die Cloud geladen muss, sondern sofort für euch verfügbar ist.

Google-Music

Im prüden Amerika ist aber oft nur die zensierte Verfassung zu hören, also auch in der Cloud-Sammlung der Hörer. Auch Google macht da keine Ausnahme, wie einige Nutzer berichten. Seit einiger Zeit bietet Google Scan & Match auch in den USA an und scheint auch dort die sauberen Versionen dem Benutzer anzubieten. Jay-Zs “American Gangster” ist so nur Hälfte unzensiert zu hören. Auch hier in Deutschland ist Google Musik mit Scan & Match vertreten, solltet ihr bereinigte Versionen bei euch feststellen, so versucht einfach mal den Punkt “fix incorrect match” hinter den Songs – dies erzwingt den Upload eures lokalen Songs. Bei einer umfangreichen Sammlung allerdings sehr nervig. In diesem Sinne: *’$%!!* Weihnachten! (via)

Neuer Surface-Spot bewirbt Office

25. Dezember 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

30 Sekunden lang ist der Spot, in dem Microsoft sein Surface mit Windows RT anpreist. Neben den vielen verschiedenen Farben steht dieses Mal das Office-Paket im Fokus. Microsoft liefert mit Windows RT eine Version von Office mit, die für den nicht kommerziellen Einsatz gedacht ist. Im Paket enthalten sind Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Microsoft-Surface-pink-590x366

Google will Microsoft 90% Office-Kunden stehlen

25. Dezember 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Dicke Zahlen, die Amit Singh, “Google VP und Head of Enterprise” in einem Interview nennt. Man habe sich ein Ziel gesetzt. 90 Prozent der Office-Kunden wolle man Microsoft wegnehmen. 90 Prozent – das entspricht laut Amit Singh der Summe, die die erweiterten Funktionen von Microsoft Office nicht benötigen. 4 Prozent seines Geldes soll Google bislang mit seinen Enterprise-Kunden machen – und in Zukunft plant man mit noch größeren Summen. Sicherlich ein mutiges Ziel, doch eben auch etwas, was man nicht mal “so eben”  schafft.

googlelogo

Klingt für mich eher nach einem Dekadenplan, auch wenn man neben kleineren Firmen auch schon Firmen wie Roche, BBVA, Dillards, Kohl’s und Office Depot mit Office, Drive und Cloud ausgestattet hat. Doch bei richtig großen Firmen soll es auch mal gehapert haben. Bei der Umstellung von Lotus auf ein neues Produkt im Jahre 2010 klopfte Toyota auch bei Google an. Google zog sich zurück, Microsoft bekam den Deal. 200.000 Arbeitsplätzen laufen nun mit Office 365. Doch 2012 wurde vieles anders, Google will jetzt auch an die großen Firmen ran. Damit auch an Microsofts Fleischtöpfe.

Press für Android: Neue Google Reader App mit schickem Design

24. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe an guten RSS-Readern mit Google-Reader Anbindung für Android. Viele setzen auf den Standard-Client von Google, oder Reader HD, welches wir euch auch schon vorgestellt haben. Jetzt bekommt der Markt mal wieder einen neuen Client namens Press. Im Gegensatz zu den bisherigen Lösungen versucht man nicht mit extrem vielen Funktionen zu glänzen, sondern mit einem attraktiven, aber schlichten Design.

Press for AndroidNach dem Login für euren Google-Account über OAuth holt sich Press automatisch die ungelesenen Beiträge und stellt diese sehr übersichtlich in euren angelegten Ordnern dar. Das Bedienkonzept setzt durchgängig auf Wischen zwischen der Artikelübersicht auf der linken Seite und dem Inhalt. Sehr schön umgesetzt ist die Möglichkeit, dass man verschiedene Schriftarten auswählen kann, welches ich so noch nicht vorher bei einer solchen App gesehen habe.

Nokias Windows RT Tablet soll das Microsoft Surface angreifen

24. Dezember 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Casi

Es wird ja immer gern von iPad- oder sonstigen -Killern gesprochen. Im Angesicht von Weihnachten will ich Nokias Vorhaben heute mal weniger martialisch formulieren: Seit Tagen keimen die Gerüchte um ein bald erscheinendes Nokia-Tablet wieder auf und auch Caschy hat euch von diesen Geschichten hier erzählt. Quellen von The Verge befeuern nun diese Gerüchte und verkünden, dass Nokia beim MWC in Barcelona tatsächlich mit einem Windows RT-Tablet an den Start gehen werden.

Nokia Tablet Konzept

Die Frage ist: wer möchte denn wirklich von Nokia ein Windows RT-Tablet? Angesichts des sehr gelungenen Lumia 920 gibt es nicht wenige, die Nokia auch ein ähnlich ansprechendes Tablet hinbekommen können, aber durch die Bank hoffen doch alle darauf, dass man hier einen ordentlichen Chip verbaut und Windows 8 installiert statt des etwas kastrierten kleinen Bruders Windows RT.



Seite 1.189 von 2.259« Erste...1.1871.1881.1891.1901.1911.192...Letzte »