LG Tab Book: Android-Tablet mit Intel Core i5 und 4 GB RAM vorgestellt

29. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In Korea hat LG einen Laptop-Tablet-Hybriden mit Android vorgestellt. Das LG Tab Book 11TA740-GA50K kommt mit den gleichen Spezifikationen wie sein Windows-Pendant, ohne dabei die Nutzung von Windows zu ermöglichen. In Sachen Spezifikationen heißt dies: ein 11,6 Zoll Full HD Display, ein 2,6 GHz Intel Core i5 4200U Prozessor mit Intel HD Graphics 4400, 4 GB RAM, 128 GB SSD, eine Tastatur und 2 USB-Anschlüsse. Insgesamt wiegt das Paket 1,05 kg.

LG_Tab_Book

OK Google: Sprachsuche funktioniert mit Google.de

29. Juli 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

GoogleDie Google Suche lässt sich mittlerweile auch mittels Sprache in Deutschland initiieren, sofern man das Keyword OK Google spricht, Chrome nutzt und die Sprachsuche-Erweiterung von Google installiert hat. Bislang war dies nur möglich, wenn man die Google.com-Seite besuchte. Die Google Sprachsuche wurde bereits im Rahmen der Google I/O 2013 vorgestellt, bevor sie dann in den USA im November 2013 nutzbar gemacht wurde.

Apple stellt neue MacBook Pro vor

29. Juli 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Apple hat heute neue MacBook Pro vorgestellt. Hierbei handelt es sich um leicht verbesserte Ausgaben des Modells MacBook Pro 15 Zoll mit Retina-Display und MacBook Pro 13 Zoll mit Retina-Display. Sie unterscheiden sich nicht großartig von ihren Vorgängern, Apple setzt hierbei lediglich auf neue, schnellere Prozessoren von Intel, ferner ist in der Grundausstattung mehr Arbeitsspeicher verbaut.
macbook

Drosselung und irreführende Werbung: Kabel Deutschland äußert sich zum Urteil

29. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Gestern wurde bekannt, dass der Anbieter Kabel Deutschland vor Gericht gegen den Bundesverband Verbraucherzentrale verloren hat. Grund der Auseinandersetzung war eine von Kabel Deutschland ausgestrahlte Werbung, die nach Ansicht des Bundesverband Verbraucherzentrale den Kunden nicht genügend darüber aufklärt, dass Kabel Deutschland bei kräftiger Nutzung von Filesharing-Diensten den Anschluss drosselt. Ich habe einmal bei Kabel Deutschland nachgefragt, wie man mit dem Urteil nun umgehen möchte.
Kabel Deutschland

Chrome für Android extrahiert Texte, Reader-Modus im Anflug?

29. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

chromeGoogle Chrome bekommt man auch als Chromium-Version, hier muss man allerdings direkt über die Download-Seite des Projektes gehen, Chromium für Android steht nicht im Play Store, wie es bei Chrome oder Chrome Beta der Fall ist. Die Anwendung ist auch eher als „rustikal“ zu bezeichnen, denn viele Funktionen fehlen, von der Stabilität abgesehen. Aber es finden sich auch Funktionen vor, die es bislang noch nicht in Chrome geschafft haben. Dies wäre zum Beispiel der Distill-Modus. Hierbei werden aus einer Seite sämtliche Elemente entfernt, die den Text grafisch umschließen, übrig bleiben Artikelbilder, Links und natürlich der extrahierte Text. Wann und ob dieser Reader-Modus in Chrome Einzug hält, ist bislang nicht bekannt, Google bastelt schon seit 2013 an der Lösung. (danke Stefan!)

Fitbit: Offizielle App für Windows Phone erschienen

29. Juli 2014 Kategorie: Wearables, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Gute Nachrichten für Besitzer eines Windows Phones, die Überlegungen anstellten, sich ein Fitness-Armband oder ein Produkt von Fitbit zu kaufen. Der Tracker wird seit langem von Android und iOS unterstützt, eine offizielle App für Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone stand aber bislang nicht zur Verfügung. Dies ist aber nun vorbei, denn ab sofort steht die offizielle App von FitBit im Store zum Download bereit.

Fitbit-Windows-Phone

Hiermit können Nutzer ihre Daten drahtlos mittels Bluetooth direkt vom Tracker auf das Windows Phone übertragen, derzeit werden die Tracker Flex, One und Zip unterstützt. Flitbit Tracker zeichnen zum Beispiel auf, wie viele Schritte ihr gegangen seid, wie viele Kalorien ihr verbrannt habt – oder auch, wie aktiv ihr wart. Wie bei Windows Phone mittlerweile üblich, lassen sich auf den Startbildschirm Livekacheln anheften, die so über die von euch gelaufenen Schritte informieren.

Facebook erinnert Nutzer daran, den Messenger herunterzuladen, bevor er aus der App entfernt wird

29. Juli 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Im April 2014 wurde bekannt, dass Facebook den Messenger aus der Facebook-App entfernen will. Bislang war es so, dass Nutzer zweigleisig fahren konnten, man konnte schon immer direkt über den Messenger plaudern – oder eben nur über die Facebook-App. Schon seit längerem werden Nutzer in Europa mittels Information aufgefordert, den Messenger zu installieren.

facebookm messenger

SolCalendar: toller Kalender für die Android-Plattform verwaltet nun auch Aufgaben

28. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits 2013 stellte ich hier im Blog den SolCalendar vor. Ein definitiv schicker Kalender für Android, der mit vielen Funktionen und Widgets daherkommt. Wer eh auf der Suche nach dem Kalender ist, der kann sich einmal meine Vorstellung durchlesen. Die Entwicklung des SolCalendars ist zum Glück nicht stehengeblieben, der mit Google synchronisierbare Kalender mutiert nach einem Update zu einer Kalender-App, die auch eure Aufgaben im Auge hat.SolCalendar

Diese ToDos verbleiben allerdings nicht nur auf eurem Smartphone, sondern sie lassen sich mit Googles Notizdienst Google Tasks synchronisieren, was die Aufgaben wiederum im Web und in anderen Apps verfügbar macht. Die neuen ToDo-Funktionen sind im SolCalendar der Version 1.5 zu haben, die sich gerade im Rollout befindet. (danke Jonas!)

Hilton Hotels: Smartphone und Tablet ersetzen Rezeption und Schlüssel

28. Juli 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

550 Millionen US-Dollar investierte die Hilton Worldwide Holdings Inc. 2007 in Technik, um künftigen Gästen die Auswahl der Zimmer, den Hotel Check-In und das Öffnen der Zimmer per Smartphone oder Tablet zu ermöglichen. Dazu sollen alle 4.200 Hotels weltweit mit einem speziellen System ausgestattet werden, das dies ermöglicht. In den USA können Gäste bereits den Check-In und Check-Out in Hilton Hotels mobil vornehmen. Bis Ende des Sommers soll es möglich sein, die Lage gebuchter Zimmer zu sehen und entsprechend auszuwählen. Dies wird für 6 Marken, von Hilton Garden bis Waldorf Astoria möglich sein.

Hilton_Mobile

Instagram: Abgreifen von Daten via Man in the Middle-Attacke möglich

28. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram ist so ein soziales Netzwerk, das vor allem viel unterwegs genutzt wird. Hierbei sollte man aber vorsichtig sein, wenn man offene oder WEP verschlüsselte WLANs bemüht, um Freunde mit Bildern auf dem Laufenden zu halten. Sicherheitsforscher Mazin Ahmed hat herausgefunden, dass die Daten von Smartphone an die Instagram Server ohne Verschlüsselung gesendet werden. Das ist bereits seit 2012 der Fall, wurde bisher aber von Instagram nicht weiter beachtet.

Instagram_WP8_030



Seite 1.189 von 3.211« Erste...1.1871.1881.1891.1901.1911.192...Letzte »