Google kauft Drohnen-Anbieter Titan Aerospace

14. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Google: Besitzer von smarten Thermostaten, Rauchmeldern und extrem beeindruckenden Robotern. Heute wurde bekannt, dass man den Drohnen-Spezialisten Titan Aerospace gekauft habe. Titan Aerospace ist ein US-Unternehmen, welches unter anderem die Atmosat-Drohne herstellt.

Bildschirmfoto 2014-04-14 um 20.29.03

Hierbei handelt es sich nicht um die klassische Drohne als solches, sondern um eine, die satellitenähnlich bis zu 20 Kilometer Höhe aufsteigen kann und Wetter- und Feuerüberwachung übernehmen kann, zudem auch Fotos schießt. Interessante Randnotiz des Kaufes: erst jüngst wurde gemunkelt, das Facebook sich an der Firma beteiligen wolle, hier ging es um das ehrgeizige Projekt, alle möglichen Winkel der Erde mit Internet auszustatten. Google im Gegenzug hat das Projekt Loon am Start. Welche Summe Google für das kleine Unternehmen auf den Tisch legt, ist bisher nicht bekannt, wie das Wall Street Journal berichtet.

Facebook: Auto-Play-Videos deaktivieren

14. April 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: seit einiger Zeit sind auch deutsche Nutzer in der Lage, Auto-Play-Videos in ihrem Newsfeed zu sehen. Der Name verrät es, Videos starten automatisch, zwar ohne Ton – aber vielleicht von euch unerwünscht. Dies kann man aber schnell in den Einstellungen von Facebook deaktivieren. Die Einstellungen, die im Browser vorgenommen werden müssen, findet ihr in den Einstellungen unter dem Punkt Videos:

Bildschirmfoto 2014-04-14 um 14.50.19

Office Online: neue Funktionen und Chrome-Erweiterungen

14. April 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Microsoft hat heute neue Funktionen für das eigene Browser-Office namens Office Online bekannt gegeben. Neue Funktionen rollen für Word, Excel, PowerPoint und OneNote aus. Excel bekommt unter anderem die gewünschte Funktion spendiert, dass Kommentare nun verfasst, editiert und gelöscht werden können, ferner soll die VBA-Unterstützung verbessert worden sein.

excel-tell-me

Neue Bilder sollen iPhone mit 4,7 Zoll Display bestätigen

14. April 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während die Gerüchteküche zum iPhone 6 so vor sich hin simmert, soll es jetzt handfeste Beweise für ein 4,7 Zoll iPhone 6 in Form einer Herstellungs-Form geben. Diese wurden von nowhereelse.fr veröffentlicht, eine Quelle mit guter, aber nicht perfekter Trefferquote. Das Bild gleicht denen, die am Wochenende schon kursierten, interessanterweise ist es gestochen scharf und sogar ein iPhone 4S liegt als Vergleichsobjekt daneben. So können die vermeintlichen Maße eines 4,7 Zoll iPhone errechnet werden, die allerdings unfassbar groß sind.

iPhone6_mold_01

Google Apps mit neuen Icons? Google nutzt die Icons schon!

14. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Bereits gestern machte ein Gerücht die Runde, welches davon sprach, dass die Google Apps wie Gmail, Google Kalender, YouTube und Google Maps eine neue Optik bekommen. Gestern noch Gerücht, heute vielleicht schon bestätigt. Google nutzt auf einer bislang geschützten Partner-Seite bereits die Icons, die gestern als Gerücht für neue App-Icons die Runde machten. Zu sehen sind auf der Partner Connect-Seite von Google die Icons von Kalender, YouTube und Google Maps. An dieser Stelle mal wieder vielen Dank an Florian, der uns den Screenshot und die Infos besorgt hat.

Bildschirmfoto 2014-04-14 um 17.59.28

Microsoft Research zeigt 3D-Scan mit herkömmlichen Kameras

14. April 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft Research gibt ab und an einen netten Ausblick über zukünftige Technologien. Heute geht es um die Erfassung von 3D-Objekten mit herkömmlichen Kameras, wie man sie etwa in Smartphones vorfindet. Die Problematik, die sich daraus ergibt ist, dass man dem Nutzer eine visuelle Bestätigung geben muss, wie er 3D-Objekte erfassen kann. Dies wird über das Skynet UI realisiert.So können Nutzer beliebige Objekte erfassen, die später über 3D-Drucker ausgegeben werden können.

Windows Phone 8.1: Sprachassistent Cortana in Deutschland nutzen

14. April 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

Seit heute ist für alle Entwickler (und alle anderen, die Lust haben) Windows Phone 8.1 zu haben. Viele, viele Neuerungen, darunter auch der Sprachassistent Cortana, der allerdings erst einmal nur in den USA seine volle Pracht zeigt. Bis es hierzulande soweit ist, könnte es 2015 sein.

2014-04-14 16.24.47

Android 4.4.3 (KitKat) soll heute noch für das Nexus 5 verteilt werden

14. April 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Besitzer eines Nexus 5 sollten ihre Augen offen halten. In den USA sagt der Mobilfunkprovider Sprint, dass heute noch das Update auf Android 4.4.3 ausgerollt wird. Dass das Update nicht nur Sprint-Nutzer kommt ist wahrscheinlich, ebenso, dass Ihr Euch vielleicht noch etwas gedulden müsst. Google verteilt Android-Updates in Etappen, sodass Ihr eventuell noch nicht sofort in den Genuss der neuesten Android-Version kommt.

Nexus 5

Was das Update auf Android 4.4.3 alles beinhalten soll, haben wir hier schon einmal berichtet. Aus Euren Kommentaren ging hervor, dass einige von Euch Probleme haben und das Update herbeisehnen, während andere auch mit Android 4.4.2 glücklich sind. Android Central geht davon aus, dass sich das Update an alle Nexus 5 richtet und nicht auf Sprint beschränkt ist.

Facebook bald mit Bezahldienst?

14. April 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bastelt Facebook da einem PayPal-Konkurrenten? Wie TNW unter Berufung auf einen Artikel der Financial Times (Paywall) berichtet, sieht es zumindest in Europa ganz danach aus. In Irland soll Facebook kurz vor einer behördlichen Erlaubnis stehen, einen Service anzubieten, der es Nutzern ermöglicht, Geld im Facebook-Account zu deponieren und dieses an andere Nutzer zu schicken. Genannt wird das Ganze „e-money“. Dies ermöglicht Facebook, Gelder zu verwalten, die innerhalb Europas transferiert werden können.

Facebook-Logo

Domain-Marktplatz Sedo wurde angegriffen, Mail-Adressen entwendet

14. April 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Der Domain-Marktplatz Sedo wurde Opfer eines Angriffs. Unbekannte Angreifer haben am 12. April über eine bisher unbekannte Sicherheitslücke den Service kompromittiert. Hierdurch wurde der unautorisierte Versand einer E-Mail mit dem Betreff „Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse“ an einen kleinen Teil der Kundschaft ausgelöst, wie man seitens Sedo mitteilte. Eine genaue Anzahl der Betroffenen nennt das Unternehmen nicht.

Login Account

Eine Überprüfung habe ergeben, dass es dem Angreifer gelungen ist, ausschließlich in den Besitz der betroffenen E-Mail-Adresse zu gelangen. Weitere Daten sind laut Sedo nicht kompromittiert worden, d.h. keine Passwörter oder sonstige Account-Daten. Das Sicherheitsleck wurde direkt nach Angriff geschlossen und weitere Datenabgriffe konnten erfolgreich abgewehrt werden.



Seite 1.188 von 3.017« Erste...1.1861.1871.1881.1891.1901.191...Letzte »