HTC One M8 mit Windows Phone? So sieht es aus

1. August 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

Die Plattform Windows Phone könnte bald ein neues Flaggschiff bekommen, welches es wert ist, sich anzuschauen. Nein, es ist nicht von Microsoft, beziehungsweise von Nokia. Stattdessen ranken sich bereits seit einiger Zeit um ein Gerät von HTC Gerüchte. Dieses Gerät könnte wie das HTC One M8 daherkommen, statt Android aber Windows Phone beheimaten. Gerücht? Mitnichten, der US-Provider Verizon hat bereits ein Bild auf seinen Servern. Dieses Bild könnte das neue Gerät zeigen, welches auf einem HTC-Event am 19. August vorgestellt werden soll. Ob der Name tatsächlich HTC One M8 for Windows Phone bleibt, ist natürlich fraglich. Und, was sagt die Windows Phone-Gemeinde?HTC_M8_Windows

Mini-Version der Flaggschiff-Smartphones erfüllen nicht die Erwartungen der Hersteller

1. August 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Angefangen hat alles – glaube ich – mit dem Samsung Galaxy S3 Mini. Eine kleinere, abgespeckte Version des aktuellen Flaggschiffs, für die Menschen, die eben kein High-End-Gerät benötigen. Für die Hersteller ist es praktisch, kann man sich doch für Marketingzwecke auf dem großen Namen ausruhen. Dies wurde von anderen Herstellern recht zügig aufgegriffen, mittlerweile gibt es Mini-Modelle von Samsung, Sony, HTC und LG. Erfolgreich scheinen sie allerdings nicht zu sein, das berichtet Digitimes.

Sony_Xperia_Z1_Compact_02

Netflix lädt nach Berlin, Deutschlandstart am 16. September?

1. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Der Video on Demand-Dienst Netflix macht kein Geheimnis um seine Expansionspläne, mittlerweile wurde schon offiziell mitgeteilt, dass man im September in Deutschland starten wird. Bislang waren meine Informationen, dass man im Rahmen der IFA starten will, doch anscheinend wurden die Pläne um ein paar Tage verworfen, denn Netflix hat nun Einladungen ausgesandt, die ein Presse-Event am 16. September 2014 zum Inhalt haben – also ein paar Tage nach der IFA. Ob Vorstellung vor oder nach der IFA: im September soll Netflix auf dem Markt einschlagen und ich bin jetzt schon neugierig, wie sich der Dienst hier in Deutschland gegen die anderen behauptet – für den Kunden kann ein weiterer Player auf dem Markt nicht schlecht sein.

Netflix_CompanyOverview

Google Workshop: Google plant scheinbar benutzerdefinierte Smartphone-Cases

1. August 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Florian Kiersch

Wie Android Police von einer ihrer Quellen erfahren haben will, experimentiert Google gegenwärtig mit einem neuen Dienst – Google Workshop – der an eine abgespeckte Version des Moto Makers erinnert.ap-workshop-title

Achtung: Chrome-Erweiterung Awesome Screenshot schnüffelt wieder

1. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Chrome-Erweiterungen können ein Ärgernis werden. Wie oft hörte man Geschichten, dass Entwicklern von irgendwelchen Firmen halbwegs erfolgreiche Erweiterungen abgekauft wurden? Einige Male. Und es gibt auch die Geschichten, dass die Erweiterungen danach Updates erhielten, die dem Nutzer Werbung unterjubelten, oder ihn sogar ausspionierten. HoverZoom kam ebenfalls schon einmal in die Medien und auch Aweseome Screenshot ist kein unbekannter Name.

Bildschirmfoto 2014-08-01 um 19.02.13

Recht auf Vergessenwerden: Frankreich mit den meisten Löschanträgen

1. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das vom Europäischen Gerichtshof gefällte Urteil zum Recht auf Vergessenwerden sorgte bereits für zehntausende Löschanträge von Personen, die gerne Dinge über sich aus dem Suchindex von Google verbannt haben möchten. Das Urteil wurde seinerzeit nach einer Klage eines Spaniers gesprochen, allerdings sind es nicht die Spanier, die die meisten Löschanträge stellen. Die Aufschlüsselung nach Ländern hat Google jetzt in einem Brief an die EU veröffentlicht.

Google Office

Google Now Launcher unterstützt neue Geräte

1. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Viele der mitlesenden Android-Nutzer kennen sicherlich den Google Now Launcher (ehemals Google Experience Launcher), der damals von Google erst einmal exklusiv auf einigen Nexus-Geräte gebracht wurde. Nun erschien ein Updates des Launchers, der eine Kompatibilität mit neuen Geräten aufweist, Android Central nennt hierbei unter anderem HTC One M8, One E8, One Mini 2, Desire 816, Huawei Ascend P7 und das LG G3.

Google Experience Launcher

Video-Tipp: BadUSB in der Sendung Monitor

1. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Bereits gestern berichteten wir über BadUSB und die Gefahren, die das Ganze mit sich bringen soll. Kurzes Flashback: USB-Sticks können in ihrer Firmware verändert werden, sodass diese sich an Rechnern der Opfer nicht als USB-Stick ausgeben, sondern als Tastatur. Unbemerkt von Sicherheitsprogrammen laden sie so zum Beispiel Hilfsprogramme aus dem Internet und machen es so Angreifern möglich, die volle Kontrolle über den Rechner zu bekommen.

Fotolia_33425328_S_copyright

Hier ist also das Mitschneiden von Tastatureingaben möglich, aber auch das Zuschauen über eine etwaig vorhandene Webcam. Interessant wird sein, ob die aus dem Internet heruntergeladenen „Hilfs-Programme zur Fernwartung“ nicht von Sicherheits-Tools erkannt werden. Gut visualisierter Bericht der Sendung Monitor, der am 31.07.2014 in der ARD ausgestrahlt wurde. Sechs Minuten, die sich lohnen, wenn man die Problematik einfach erklärt haben möchte.

Datenauskunft: Microsoft geht in Berufung

1. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In New York urteilte gestern ein Gericht, dass Microsoft Daten herausgeben muss, die auf einem Server außerhalb der USA (in diesem Fall in Irland) liegen. Es geht dabei um strafrechtliche Untersuchungen. Bereits im Dezember wurde Microsoft aufgefordert, die Daten herauszugeben, folgte dieser Forderung aber nicht. Begründet wird dies von Microsoft dadurch, dass die amerikanische Regierung nicht das Recht habe, auf diese Informationen ohne das Wissen des Nutzers oder der Regierung im anderen Land, zuzugreifen. Nach Microsofts Ansicht greift die Bereitstellung von Kommunikationsdaten durch den Electronic Communications Privacy Act (ECPA) nicht in Ländern außerhalb der USA.

microsoft_logo

iOS 8 Beta 4: Spracherkennungs-Streaming funktioniert nun auch in Deutschland

1. August 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

2014-08-01 15.27.33

Am 22. Juli 2014 erschien die vierte Beta von iOS 8. An Bord dieser Version ist auch eine verbesserte Funktion zum Diktieren von Texten. Spricht man bei einem iOS-Gerät mit iOS 7-Releaseversion einen Text in iMessage und Co ein, so wird dieser erst korrekt angezeigt, wenn ihr die Spracheingabe beendet habt. Mit iOS 8 wird schon während der Eingabe der Text analysiert, an die Apple Server gesendet und so on the fly in das Eingabefeld gebracht. Beim Erscheinen der vierten Beta von iOS 8 war diese Funktion noch nicht in Deutschland freigeschaltet, in der Zwischenzeit ist sie aber auch hierzulande nutzbar, sodass ihr die verbesserte Eingabe ab sofort testen könnt. (vielen Dank an unseren Leser Matthias!)



Seite 1.185 von 3.215« Erste...1.1831.1841.1851.1861.1871.188...Letzte »