Pocket 4.6: frisches Designs für iOS 7, verbesserte Lesemodi und Instant Sync

18. September 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich bin großer Fan von Pocket, dem Dienst für das spätere Lesen von Artikeln. Eines meiner meistbenutzten Tools im Web und auch mobil. Mit dem Start von iOS 7 gibt es auch eine neue Version, die nicht nur optisch auf das neue und aktuellste mobile Betriebssystem von Apple angepasst wurde.

Pocket
Pocket 4.6: frisches Designs für iOS 7, verbesserte Lesemodi und Instant Sync
Entwickler: Read It Later, Inc
Preis: Kostenlos

Die größte und beste Änderung dürfte wohl Instant Sync sein, welches Pocket im Hintergrund, ohne dass die App geöffnet sein muss, aktualisiert. Wichtig zu wissen: diese Option ist standardmäßig nicht aktiviert und muss von euch in den Pocket-Optionen aktiviert werden. Ebenfalls neu: die verbesserten Lesemodi mit besserer Typographie und einem automatisierten Vollbildmodus.

NVIDIA Tegra Note: das 199 Dollar-Tablet mit Tegra 4 und Stylus

18. September 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

NVIDIA hat heute „mal eben“ das Tablet NVIDIA Tegra Note vorgestellt. NVIDIA hatte einen Prototypen während der Computex in Taiwan gezeigt, nun kann das komplett von NVIDIA entwickelte Stück Hardware für 199 Dollar erworben werden. NVIDIA hat in letzter Zeit einigen Boden im mobilen Markt verloren, nun möchte man zeigen, was man technisch so drauf hat. Unter der Haube werkelt eine Tegra 4 GPU mit einem Cortex-A15-Quad-Core-Prozessor.

Tegra-Note-front

Das NVIDIA Tegra Note ist 7 Zoll groß (IPS-Display) und bietet eine relativ geringe Displayauflösung von 1280 x 800 Pixeln an. Weiterhin findet man zwei Kameras (5 Megapixel und VGA-Auflösung), 16 GB Speicher (erweiterbar), HD-Stereolautsprecher, einen Stylus, microHDMI und „100 Prozent Android“ in der aktuellsten Version vor. Der Akku soll satte 10 Stunden Videoplayback aushalten. Updates werden direkt von NVIDIA ausgeliefert. Das NVIDIA Tegra Note wird in den nächsten Monaten durch Partner vertrieben, auch in Europa. Mal schauen, was das Gerät kann. Trotz trauriger Auflösung – flott wird es sein.

Google macht Chrome iOS 7-schick

18. September 2013 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

iOS 7 ist da und die entsprechend angepassten Apps kommen im Sekundentakt rein – finde ich gut. Auch Google hat seinen Browser Chrome für iOS 7 angepasst und er sieht schickt und schlicht aus. Auch findet man einen verbesserten Vollbildmodus und eine neue Oberfläche für die Einstellungen vor. Links zu Karten und E-Mails starten nun automatisch die Apps Google Maps oder Gmail, sofern diese installiert sind – wer dies nicht möchte, kann es in den Einstellungen deaktivieren.

chrome-ios7

Apple veröffentlicht iOS 7

18. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Freunde des gepflegten Ausprobierens, schmeißt das iPhone an, Apple hat eben iOS 7 in der finalen Version veröffentlicht und steht ab sofort OTA (over the air) für euch zum Download bereit. Macht ein Backup, schaut in der Zwischenzeit, was alles neu ist und verbringt den Abend ruhig damit, die Neuerungen kennenzulernen. Lohnt sich meiner Meinung nach. Welche Geräte nun welche Funktionen bekommen, könnt ihr hier lesen.

CyanogenMod wird zur Firma und will zur großen Kraft im Markt der mobilen Systeme reifen

18. September 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Der CyanogenMod ist so ziemlich die beliebteste alternative Android-Version auf unserem Planeten. Basierend auf dem System Android von Google, stellt das Team für allerlei Android-Smartphones und -Tablets aktuelle Android-Versionen zur Verfügung. Ein Umstand, über den mancher Benutzer wirklich dankbar sein darf.

CMInstaller_1

iTunes 11.1 veröffentlicht

18. September 2013 Kategorie: Apple, iOS, Windows, geschrieben von: caschy

Apple hat heute iTunes 11.1 final veröffentlicht. Dieses Update bringt auch iTunes Radio mit, welches ich hier vorgestellt habe. iTunes Radio ist offiziell nur in den USA nutzbar, mit einem US-Konto kann man den Dienst auch gut hierzulande nutzen – die entsprechende Anleitung gibt es hier.

Bildschirmfoto 2013-07-29 um 19.48.46

Weiterhin findet ihr Genius Shuffle vor, einen neuen Weg, die eigene Library an Musik zu erleben – quasi ein verbesserter Genius-Algorithmus. Auch lassen sich nun eigene Podcast-Stations erstellen, die sich automatisch aktualisieren. Uuuund – natürlich iOS 7-kompatibel.

Wearable Technologies immer beliebter: Armbänder und Brillen liegen vorne

18. September 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Eine Umfrage des Unternehmens SSI ergab, dass die Nachfrage nach „wearable technology“, also in Kleidung oder Accessoires integrierter Technologie, auf Mainstream-Märkten in den kommenden zwei bis drei Jahren zunehmen wird. Laut der Umfrage würde einer von drei Teilnehmern „sehr wahrscheinlich“ oder „eher wahrscheinlich“ ein tragbares Gerät kaufen.

Wearable-Technology

Über 3.600 Personen aus sieben Ländern – Australien, Frankreich, Deutschland, Japan, den Niederlanden, Großbritannien und den USA – äußerten sich zu ihrem Interesse an tragbaren Computergeräten. Zu der Frage, an welchem tragbaren Computergerät das meiste Interesse bestünde, gab die Mehrheit der Befragten als erste Wahl Armbänder (65 Prozent) an; dicht gefolgt von Brillen, die von 55 Prozent der Befragten angegeben wurden.

iOS 7: das sind die wichtigen Neuerungen (Video)

18. September 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Heute um voraussichtlich 19:00 Uhr deutscher Zeit erscheint Apple iOS 7. In meinem geistigen Ohr höre ich schon die Stimmen, die über das neue Design fluchen. Ja, kann ich bestätigen, ging mir damals zur Veröffentlichung der ersten Beta nicht anders. Doch ehrlich: ich habe mich nicht nur daran gewöhnt, ich habe das neue Design schätzen gelernt.

Microsoft eröffnet „The Digital Eatery” in Berlin

18. September 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft hat es geschafft, man hat den ersten Bauabschnitt in Berlin hinter sich gebracht und eröffnet nun das Konzept aus Showroom und Café in der Hauptstadt. Für Techies vielleicht interessant: Mittelpunkt im umgebauten Gebäude ist ein Café im Erdgeschoss mit einem auch für Berlin einzigartigen Gastronomiekonzept. Dieser täglich für den Publikumsverkehr geöffnete Bereich dient dem Austausch und dem Dialog. Besucher können hier Microsoft Produkte wie Xbox, Surface, Kinect und Windows Phone live erleben oder an ihren eigenen Geräten arbeiten.

Microsoft Berlin: Produktwand in der Digital Eatery - 1

Im Erdgeschoss des historischen Gebäudes Unter den Linden/Ecke Charlottenstraße ist auf 250 qm eine moderne Lounge mit Café für den digitalen Lebensstil entstanden. Rund 80 Personen finden in dem Café Platz, weitere 50 Plätze bietet der Außenbereich. In den nächsten Monaten wird auf vier Etagen und rund 3.000 Quadratmetern ein zentraler Ort der Vernetzung und des Dialogs mit Kunden, Geschäftspartnern, Medien, Gründern, Politik und Gesellschaft entstehen. Auch für Startups soll etwas getan werden: Eine ganze Etage ist für IT-Startups reserviert. Studenten und Entwickler finden dort optimale Arbeitsbedingungen und Raum für ihre Geschäftsideen sowie die nötige Infrastruktur und Beratung für deren Umsetzung.

Camera+ in Version 4 erschienen

18. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Einer meiner Lieblings-Apps im Bereich Fotografie für iOS ist erschienen. Camera+ bringt in Version 4 nicht nur flottes iOS 7-Design mit, sondern bietet nun auch die Möglichkeit, Bilder in Dropbox oder auch Instagram zu öffnen – großartiges Feature. Noch neu: Belichtungsanpassung beim Fotografieren, kabelloses Drucken mit einem AirPrint-fähigen Drucker und AirDrop-Unterstützung. Meiner Meinung nach eine Pflicht-App, die auch aus Foto-Dummies ansprechende Bilder zieht!

Camera+
Camera+ in Version 4 erschienen
Entwickler: tap tap tap
Preis: 2,99 €


Seite 1.184 von 2.642« Erste...1.1821.1831.1841.1851.1861.187...Letzte »