Apples App Store zeigt nun Apple Watch Screenshots und markiert kompatible Apps

23. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

AppleWatchAppStore

Pünktlich zur morgigen Verfügbarkeit der Apple Watch wurde nun auch der App Store entsprechend angepasst. Apple Watch Apps sind so nicht nur über die Companion-App auffindbar, sondern auch im App Store für iOS. In der Suche werden Apps, die mit einer Erweiterung für die Apple Watch ausgestattet sind, mit einer „Apple Watch-App möglich“-Beschriftung versehen. In der Detailansicht der Apps sind dann auch Screenshots der App auf der Watch verfügbar. Eine eigene Kategorie für Apple Watch-Apps gibt es im App Store hingegen nicht. In der Companion-App sind im Store bisher nur ein paar Apps gelistet, ob dieser noch innerhalb der App ausgebaut wird, ist nicht bekannt. Ein zentraler Ort für alle mit der Watch kompatiblen Apps wäre wünschenswert, immerhin zählt WatchAware bereits über 2.200 Apps für die Smartwatch.

Twitter startet Highlight-Funktion

23. April 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-04-23 um 20.19.53

Neue Funktion, die ab heute von Twitter ausgespielt wird: Highlights. Hiermit will Twitter versuchen, euch die besten Tweets zu kredenzen. Sind frische Highlights vorhanden, gibt es auf Wunsch auch eine schick visualisierte Push-Nachricht. Highlights sollen die Tweets sein, die ihr vielleicht verpasst habt – und die relevant oder interessant für euch sein könnten. Twitter analysiert hier Tweets, Accounts, Konversationen euren Ort und noch ein paar andere Parameter. Highlights sind optional und man bekommt lediglich zwei Mal am Tag die Benachrichtigung über sie. Öffnet man eine Highlight-Benachrichtigung, so landet man direkt in einem speziellen Interface für die Highlights. Zur Einführung werden Highlights zuerst einmal für englischsprachige Nutzer verfügbar sein, die auf Android setzen – natürlich mit der offiziellen App.

Google Keep: nun auch für eure Smartwatch und mit wiederkehrenden Erinnerungen

23. April 2015 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-04-23 um 19.47.46

Google Keep ist Googles Notizdienst, den sicherlich einige von euch nutzen. Im Web und auf Android ist man da aktiv, wirklich eine der Apps, die ich auch gerne unter iOS nutzen würde. Nun baut Google wieder aus, unterstützt mit dem aktuellen Update auch eure Smartwatch auf Basis Android Wear – sofern ihr denn eine umgeschnallt habt. Auf Notizen zugreifen oder welche verfassen kann man über den standardmäßigen App Launcher oder über einen Sprachbefehl, die flotte Notiz kann auch mittels „OK Google, verfasse eine Notiz“ erstellt werden. Per Wisch navigiert man durch Notizen, kann sich diese anschauen oder per Sprache auch editieren. Ebenfalls sorgt das neue Update der Keep-App für wiederkehrende Erinnerungen – manches muss man halt häufiger machen. (via google)

Facebook: Schneller entfreunden

23. April 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook ist das, was man draus macht. Für die einen ist es eine Informationsquelle, die anderen daddeln irgendwelche Spiele und dann gibt es Menschen, die verstehen das Ganze als Kontaktnetzwerk für Freunde oder anderweitige Kontakte. Wer aber lange Zeit keine Listen pflegte, der wird im Laufe der Jahre vielleicht mehrere Hundert (oder mehr) Kontakte haben, von denen er hinterher nicht einmal mehr weiss, woher diese kommen.

freunde

Samsung: neue Gear-Smartwatch wird rund

23. April 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-04-23 um 18.56.38

Per Pressemitteilung hat Samsung heute verlauten lassen, dass eine neue Gear-Smartwatch kommt. Nichts ungewöhnliches, im Hause Samsung wird man sicherlich nicht das Thema Wearables ad acta gelegt haben. Interessant ist die Nachricht dennoch, denn Samsung möchte Entwickler ansprechen, für die Smartwatch (immerhin die siebte Generation) zu entwickeln, die nicht auf Basis Android Wear läuft. Logo, man will zum Launch sicherlich einen bunten Strauß an nützlichen Apps präsentieren, die sich zu denen der offiziellen Partner gesellen. Wann die neue Gear-Smartwatch von Samsung auf den Markt kommt, ist noch unbekannt – doch mit dem Teaser dürfte Samsung die letzten Gerüchte bestätigt haben: es wird auch ein rundes Modell geben. Tja, Geschmäcker sind verschieden – der eine mag das Runde, der andere das Eckige. Zieht ihr da was vor?

Apple komplettiert Guided Tour-Videos zur Apple Watch mit Apple Pay, Workout und Activity

23. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ab morgen werden die ersten Käufer ihre Apple Watch erhalten. Anfang April veröffentlichte Apple bereits die ersten „Guided Tour“-Videos, nun ist die Seite mit diesen komplett. Auf der deutschen Seite fehlen die letzten Neuzugänge noch, außerdem gibt es hierzulande auch nicht das Video zur Verwendung von Apple Pay präsentiert, das man hier bekanntlich eh nicht nutzen kann. Die neuen Videos zeigen neben Apple Pay auch noch die Funktionen der Activity-App und der Workout-App.

LG zeigt weiteres Video zu UX 4.0-Features des LG G4

23. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In fünf Tagen wird LG das G4 offiziell vorstellen. LG lässt es sich dabei nicht nehmen, bereits im Vorfeld mehr oder weniger dezente Hinweise auf das kommende Smartphone zu geben. Welches Display an Bord sein wird, was die Kamera so besonders macht und auch wie die Nutzeroberfläche aussehen wird, all das gab es schon von offizieller Seite. Zwar auch offiziell, aber sicher nicht beabsichtigt, wurde sogar das Gerät selbst schon gezeigt, mit einer interessanten Option für die Rückseite: Leder. Nun legt LG noch einmal nach und hat ein weitere Video zur LG UX 4.0 veröffentlicht. Diese bringt nämlich auch Features, die so in Android nicht zu finden sind.

Nokia HERE: Amazon, Apple, Alibaba, Facebook, Baidu und andere sollen an Kauf interessiert sein

23. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dass Nokia seinen Kartendienst HERE abstoßen möchte, ist bereits bekannt. Eine Finanzspritze von 3,2 Milliarden Dollar erhoffen sich die Finnen aus dem Deal. Das Geld würde auch nicht ungelegen kommen, immerhin hat Nokia erst vor gut einer Woche den Netzausrüster Alcatel-Lucent für 15,6 Milliarden Euro übernommen. Nokia wendet sich beim Verkauf von HERE laut Bloomberg auch an die Großen der Branche. Apple, Amazon, Alibaba und Facebook gehören zu den Unternehmen, die ein Auge auf HERE haben.

Nokia Logo

LG G Watch R: keine WLAN-Funktionalität nach Android Wear-Update

23. April 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

2014-11-09 19.40.00

Das sind keine gute Nachrichten für Besitzer einer LG G Watch R. Die schicke Smartwatch (hier mein Testbericht) wird einige Funktionen des kommenden Updates auf die neue Version von Android Wear nicht in Anspruch nehmen können, WLAN ist hier das Stichwort. Nicht nur die LG G Watch R ist betroffen, sondern auch der Vorgänger, die LG G Watch. Damit dürfte sich die LG G Watch R für viele potentielle Neukunden als uninteressant herausstellen, lediglich die LG G Watch Urbane unterstützt die neuen Funktionen. Nutzer einer Motorola Moto 360 und einer Sony Smartwatch 3 können aufatmen, hier ist entsprechendes Modul vorhanden und kann genutzt werden. Übrigens: leider rausfallen soll wohl auch die wirklich schicke ASUS Zenwatch, hier wird man offenbar ebenfalls nicht von der WLAN-Funktionalität profitieren können.

Xiaomi Mi 4i vorgestellt: Bunt und günstig

23. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Auf einem Event in Indien hat die Firma Xiaomi ein neues Smartphone vorgestellt, das Mi 4i (und damit quasi das kleine Mi4). Nicht wirklich überraschend wartet man mit einem unverschämt guten Preis auf. Das Xiaomi Mi 4i ist satte 5 Zoll groß und bringt dabei eine FullHD-Auflösung mit. Ferner verbaut man zwei Kameras, die rückseitige ist 13 Megapixel stark, die Frontkamera für Selfies und Videotelefonie kommt mit 5 Megapixeln daher.