Amazon startet mit Kindle Update 5.6.1 neuen Flatrate Service für Kinder-eBooks

15. November 2014 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Amazon gibt zur Vorweihnachtszeit noch einmal richtig Gas und bringt ein Update für die aktuelle Kindle-Generation, das viele neue und interessante Features wie Family Library oder Kindle FreeTime Unlimited – eine eBook-Flatrate für Kinderbücher – mit sich bringt.

kindle

Android 5.0 Lollipop kickt Nexus 5-Besitzer mit O2-SIM aus dem Netz

14. November 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Unter Umständen kann es sein, dass euch ein böser Bug plagen wird. Voraussetzung für diesen Bug scheint bislang das Nexus 5 und Android 5.0 Lollipop zu sein, zudem müsstet ihr bei einem O2-Reseller in Sachen Telefonie und Netz sein. Bereits die Preview-Version LPX13D von Android 5.0 wies einen Fehler auf, der dafür sorgte, dass Kunden von O2-Resellern wie Telco, Fonic oder Maxxim nicht mehr ins Netz kamen.

IMG_8259

Die standardmäßig vorgegebenen APN-Einstellungen sorgten dafür, dass der Provider nicht erkannt wird. Der Bug wurde bereits Mitte Oktober gemeldet, scheint laut Aussagen diverser Benutzer aber immer noch existent zu sein. Bislang meldeten sich nur Nexus-Besitzer, die die finale Version von Android 5.0 Lollipop auf ihr Gerät per Sideload installiert haben – logo, OTA wird ja noch nichts verteilt. Sollte Android 5.0 Lollipop OTA auf das Nexus 5 verteilt werden, dann könnte das Ganze schon anders aussehen und mehr Nutzer könnten vom Bug geplagt werden. Temporäre Abhilfe? In den APN-Einstellungen den MVNO-Type von IMSI auf „keine“ oder den MVNO-Wert von 2620739 auf 26207 stellen.

Telegram für Windows Phone mit neuen Datei-Sharing-Features und Verbesserungen

14. November 2014 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der mittlerweile offizielle Windows Phone-Client des Messengers Telegram, der immer noch als Beta vorliegt, hat ein größeres Update erhalten, das sich vor allem dem Versand von Dateien widmet, aber auch eine Menge Bugfixes und Verbesserungen enthält. So ist es nun möglich, jede Art Datei über Telegram zu verschicken, nicht nur aus dem Telefonspeicher, sondern auch direkt aus OneDrive heraus. Videos lassen sich nun ebenfalls teilen, egal ob aus dem Telefonspeicher oder OneDrive. Außerdem lassen sich jetzt auch Dokumente und Videos aus Telegram heraus abspeichern. Die neuen Features setzen Windows Phone 8.1 voraus. Verbessert wurde: der Emoji-Support in Chats, Chat Header, Chat Einstellungen und die Weiterleitung von Nachrichten.

Android 5.0 Lollipop: Factory Image für das Nexus 4 ist verfügbar

14. November 2014 Kategorie: Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten zum Freitag Abend: Google hat das Android 5.0 Lollipop Factory Image veröffentlicht. Das heißt, Ihr könnt Euer Nexus 4 von LG jetzt mit dem der neuesten Android-Version bespielen. Wie das geht, erfahrt Ihr auf der Seite, wo Ihr auch das Image herunterladen könnt. Wer es sich nicht zutraut, sollte sich noch ein bisschen gedulden, das OTA-Update sollte nun wirklich nicht mehr lange auf sich warten lassen. Was weiterhin fehlt, sind die Images für die Nexus 7 LTE-Modelle. Den Download des Factory Image für das Nexus 4 findet Ihr an dieser Stelle. Viel Spaß beim Flashen und vergesst das Backup vorher nicht! (Danke für die Mails!)

Lollipop Forest

Blackberry Classic kann ab sofort vorbestellt werden

14. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Blackberry hatte im September mit dem Blackberry Passport ein Smartphone mit sehr ungewöhnlichem Formfaktor vorgestellt. Das quadratische Smartphone mit Volltastatur ist ein sehr experimentelles Gerät und da es schon seit langem nicht sonderlich gut um das kanadische Unternehmen stand, fragten sich viele, ob solche Experimente Blackberry nicht eher das Genick brechen würden. Doch nach wenigen Tagen setzte man bereits 200.000 Geräte ab, was für Blackberrys Verhältnisse als Erfolg verbucht werden konnte. Doch Blackberrys neuer CEO John Chen versprach ein weiteres Gerät, das Blackberry Classic, welches vor allem mit dem Comeback des Trackpads sowie den Navigationstasten wieder zu seinen Wurzeln und in die Herzen alter Blackberry-Fans zurückkehren möchte. Ab heute könnt Ihr das Blackberry Classic offiziell vorbestellen.

de_de

Unclouded: neue Beta und neues Geschäftsmodell

14. November 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Unclouded ist vielleicht einigen unserer Leser schon über den Weg gelaufen. Eine Android-App, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat eure Cloud-Accounts unter einer schicken Oberfläche zu verwalten. So lassen sich derzeit Box, Google Drive und Dropbox einbinden, Microsofts OneDrive soll folgen.

unclouded

Mozilla veröffentlicht Beta des Interest Dashboard Add-Ons für Firefox

14. November 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mozilla hat nicht nur begonnen, die Firefox Tiles mit Werbung zu bestücken, sondern man kann jetzt auch das Interest Dashboard Add-On als Beta nutzen. Das Interest Dashboard kann wohl bestenfalls in der Kategorie Quantified Self einordnen, zumindest erschließt sich mir der Sinn dahinter nicht vollumfänglich. Über das Add-On wird die eigene Chronik der letzten 30 Tage analysiert und man kann sich die automatisch erkannten Kategorien anschauen. Dort sind dann alle besuchten Seiten inklusive Zugriffszeitpunkt gelistet.

FF_Interest

Chrome 39: Stabile Android-Version mit Unterstützung für farbige Tabs

14. November 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

chrome tabs switch

Google trifft gerade alle Vorbereitungen, damit die hauseigenen Apps für das hoffentlich bald breit verfügbare Android 5.0 Lollipop angepasst sind. Jüngster Spross im Updatereigen ist Chrome 39 für Android. Der Browser, der von mir auf der Android-Plattform nur als Beta eingesetzt wird, hat nun die Neuerungen erhalten, die wir neulich in der Betaphase vorgestellt haben. So kann der Browser nun farbig die Tabs in der Multitasking-Übersicht darstellen. Dies macht er aber nur unter Android 5.0 Lollipop, sofern Tabs und Apps in den Grundeinstellungen gemeinsam behandelt werden – zudem muss der Seitenbetreiber entsprechenden Code in seine Seite einbauen, wie das genau funktioniert, beschrieben wir in diesem Beitrag. Aber hey – nutzt nicht zu grelle Farben! 😉 Chrome 39 ist ab sofort zum Download im Play Store zu haben. Neben den erwähnten Neuerungen kommen noch Fehlerbehebungen und eine  verbesserte Netzwerkleistung im Changelog vor.

Firefox Tiles: Werbung auf der New Tab-Seite in Mozillas Browser gestartet

14. November 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mozilla hat gestern damit begonnen, die Firefox Tiles scharf zu schalten. Die Firefox Tiles sind die Thumbnails, die Ihr seht, wenn Ihr einen neuen Tab im Browser öffnet. Diese will Mozilla künftig unter Umständen mit Werbung belegen, vor allem, wenn es noch keinen Browserverlauf gibt, sprich bei Neuinstallationen. Der Vorteil ist für Mozilla die Einnahme von Geldern, um das Projekt am Leben zu halten, der Nutzer bekommt hingegen nicht einfach eine nackte Seite präsentiert.

FF_Tiles

Skype: Webversion geht in die Beta

14. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wer hätte gedacht, dass man Microsoft fast im Wochentakt loben muss – beziehungsweise, dass man häufig sagt „Wer hätte gedacht, dass Microsoft so etwas macht?“. Heute ist wieder einer dieser Tage, denn Skype ist ab sofort als erste Betaversion im Web verfügbar. Nun gut, man muss das ein wenig differenzieren, schließlich wurde Skype ja auch schon als Webdienst in Outlook integriert.

Skype

 

Mit der heute startenden Beta ist es nun möglich, Skype direkt im Browser zu nutzen, ohne dass man den Skype-Client installiert haben muss, hierbei ist es egal, ob man Internet Explorer, Chrome unter Windows, Firefox oder Safari einsetzt. Nachteil: die Beta ist nicht für jedermann öffentlich, laut Skype Blog möge man doch einen Invite im Auge behalten, wenn man sich auf Skype.com einloggt. Momentan benötigt man noch ein kleines Plugin, dieses soll in der Zukunft obsolete werden, hier setzt man dann auf Real-Time Communications (RTC).