Kurzvideo-Dienst Vine verzeichnet 40 Millionen Nutzer

21. August 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anfang des Jahres ging das Social-Video-Network Vine mit seiner iOS App an den Start. Sechs Sekunden Videoaufnahme sind mit der App möglich, die es seit Juni auch für Android gibt. Gestern vermeldete Vine über Twitter, dass die 40 Millionen Nutzer-Marke geknackt wurde.

Vine40Mio

40 Millionen Nutzer sind eine ordentlich Hausnummer, zumal man bei Vine mit der Kurzvideo-Funktion nicht ohne Konkurrenz ist. Die Videofunktion von Instagram ist Vine sehr ähnlich, muss sich aber nicht als neues Netzwerk etablieren.

SwiftKey: alternative Android-Tastatur mit Cloud-Synchronisation final erschienen, 50% vergünstigt

21. August 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ich setze eine alternative Android-Tastatur namens SwiftKey ein. Ich liebe diese Tastatur, ich schreibe damit für meine Verhältnisse sehr schnell, da ich den Flow-Modus nutze. Mittlerweile gibt es mehrere Tastaturen auf Android-Basis, die einen ähnlichen Modus einsetzen, was genutzt wird, ist sicherlich auch Geschmacksache. Zurück zu SwiftKey. Endlich in der neuen Version mit neuen Funktionen final erschienen. Was neu ist? Gelernte Wörter und Einstellungen werden über Gerätegrenzen hinweg synchronisiert und lassen sich auch jederzeit auf einem neuen Gerät abrufen.

timthumb

McAfee Labs stellt erneuten Gefahrenanstieg für mobile Geräte fest

21. August 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von: caschy

Während ich die Überschrift schrieb, stellte ich mir eine Schulklasse vor, die dem Lehrer brav die Antwort auf die Frage gab, wer denn immer die Gefahrenmeldungen für mobile Geräte schreibt. Die Klasse antwortet: natürlich die Hersteller von Schutzsoftware! Richtig. Sie partizipieren von Sicherheitslücken und der Angst der Verbraucher, denn so können sie ihre Sicherheitssoftware besser an den Mann bringen. Mein Rat an Android-Nutzer? Hirn anschalten und Software nur aus offiziellen Quellen, zum Beispiel dem Google Play Store laden.

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 15.55.35

T-Mobile gibt Nexus 4-Update bekannt

21. August 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

T-Mobile hat aktuell bekannt gegeben, dass das Nexus 4 von Google ein Update erhalten wird, hierbei handelt es sich allerdings nur um Geräte, die einen speziellen Build-String haben. So ist die Build-Version JWR66Y anscheinend auf dem aktuellem Stand, wird also kein Sicherheits-Update bekommen. Welche Sicherheitslücke geschlossen wird, ist mir zum Zeitpunkt dieses Beitrages leider nicht bekannt, da man genaue Details nicht veröffentlicht hat. Welche Nexus 4-Versionen das Sicherheits-Update bekommen? JWR66V, JDQ39, JOP40D, JOP39B und JVP15Q. Welche Version euer Gerät ist, lässt sich in den Einstellungen > Über das Telefon auslesen. Die Geräte sollten das Update direkt ausgeliefert bekommen.

LG-Nexus-4

Nokia HERE 3D v2: mit 68 Megapixeln auf der Street View Überholspur

21. August 2013 Kategorie: Internet, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokias neue Ausstattung für die Aufnahme-Fahrzeuge der zweiten Generation möchte Googles Street View-Aufnahmen übertrumpfen. Dafür wurde eine neues Lasersystem namens LIDAR gebaut und man setzt auf die Verarbeitung der Daten durch Earthmine, einem 3D-Spezialisten, den Nokia letztes Jahr gekauft hatte. Detailgetreuere 3D-Gebäude und höher auflösende Panoramen verspricht sich Nokia vom neuen Setup, das von vier 16,8 Megapixel-Kameras vervollständigt wird.

nokia_here_3d_mapping

Der Preis der Android-Verschlüsselung

21. August 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Betriebssystem Android wird von den meisten nur mittels Wischgeste, maximal Pin oder Passwort abgesichert. Ist die Tür offen, ist voller Zugriff möglich, unter Umständen kann man Partitionen und somit Inhalte auslesen. Um gegen diesen Umstand vorzugehen gibt es natürlich auch ein internes Verschlüsselungstool.

androbench

Apple iTunes Festival London 2013: App veröffentlicht

21. August 2013 Kategorie: Apple, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat mitgeteilt, dass die offizielle App zum iTunes Festival 2013 in London im App Store zur Verfügung steht. Während des iTunes Festivals in London, im legendären Roundhouse, werden jede Nacht im September insgesamt über 60 Top-Acts auftreten. Die Auftritte können live oder auf Abruf sowohl von Millionen von iOS-Anwendern auf der ganzen Welt über ihr iPhone, iPad oder iPod touch als auch über iTunes auf ihrem Computer oder in HD-Qualität über Apple TV angeschaut werden.

iTunes Festival London 2013_iPad_Screen #3

O2 Blue: Mehr Datenvolumen bei gleichem Preis

21. August 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Vodafone hat es seinerzeit getan, O2 zieht nach: man erhöht das Inklusivvolumen bei gleichbleibenden Preisen für Neukunden. Bislang war der kleine O2 Blue Basic mit 50 Inklusiv-SMS und sagenhaften 50 Megabyte Datenvolumen ausgestattet. In den 9,99 Euro monatlich war dann auch noch die Flatrate in das Mobilfunknetz von O2 mit drin. Und nun? Man spricht von einer Vervierfachung des SMS- und Datenvolumens bei gleichbleibenden Preisen ab dem 03. September. Durch die Tatsache, dass man bislang eben 50 Frei-SMS und schlappe 50 MB Datenvolumen hatte, erhöht sich beides auf 200 SMS, beziehungsweise 200 MB Inklusiv-Datenvolumen.

o2-Blue-1

Den Tarif gibt es in zwei Varianten. Mit (9,99 Euro) und ohne Vertragsbindung (9,99 Euro plus 4,99 Euro Flex-Option=14,98 Euro). Die neuen Konditionen gelten für beide Arten und damit dürfte man wohl einen eher unspannenden Tarif für Surfer  in Deutschland haben. Ich selber bin momentan noch ohne Vertrag bei O2 unterwegs, zahle knapp 15 Euro für 1 GB Datenvolumen und Telefonie zahle ich gesondert, SMS gibt es in meiner Welt ja nicht mehr. Alternativ würde mir für Surfer noch der Congstar-Tarif einfallen, hier zahlt man aktuell 12,90 Euro für ein Gigabyte im D-Netz. Womit seid ihr unterwegs (ohne jetzt auf Discounter wie Aldi Talk und Co einzugehen)?

Jeder Dritte hat Angst vor Betrug beim Online-Banking, deutsche Nutzung über EU-Durchschnitt

21. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Im nächsten Monat ist Weltspartag. Einige Anbieter von Software für Banking haben bereits im Vorfeld die Preise für ihre Angebote stark reduziert. Onlinebanking ist ja immer so ein Thema für sich. Manche Menschen packen das Thema gar nicht an, manche trennen Onlinebanking und die mTan auf mobilen Geräten, während andere rein mobil ihren Banking-Gelüsten nachgehen. Was sagen Umfragewerte? Jeder Dritte hat Angst vor Betrug beim Online-Banking.

Banking

Mehr als jeder dritte Internetnutzer (38 Prozent) fühlt sich durch Betrug beim Online-Banking bedroht. Während die Jüngeren (14-29 Jahre) mit 31 Prozent etwas weniger furchtsam sind, hat fast jeder zweite Senior ab 65 Jahren (45 Prozent) Angst, solchen Betrügereien zum Opfer zu fallen.

Google startet Helpouts: Bezahlte Hilfestellung per Video-Chat

21. August 2013 Kategorie: Android, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Helpouts wird einer der wenigen Google-Dienste sein, die sich der Suchmaschinenriese bezahlen lässt. Wer Hilfe in Video-Chat-Form anbietet, kann dafür Geld verlangen, Google behält 20% davon. Noch funktioniert der Service über Einladungen, die man hier anfordern kann. Google selbst gibt als mögliche Einsatzszenarien Kochrezepte, medizinische Ratschläge oder das Lernen einer neuen Sprache an.

helpouts

Mitmachen kann jeder, der Hilfe anzubieten hat. Während der Registrierung müssen nur die Fähigkeiten, Verfügbarkeit, Qualifikationen und ein Preis angegeben werden. Google sucht dann die Leute, die die eigenen Dienste benötigen könnten. Potentielle Kunden können dann direkt Termine für einen Videochat für die angegebenen Zeiten machen.



Seite 1.171 von 2.580« Erste...1.1691.1701.1711.1721.1731.174...Letzte »