Lara Croft: Relic Run leider für Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht

26. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Normalerweise sind Game-Releases, die auf den drei Plattformen Android, iOS und Windows Phone gleichzeitig erscheinen, eine tolle Sache. Vor allem, wenn sie von einem Entwickler wie Square Enix kommen. Bei Lara Croft: Relic Run hält sich die Freude jedoch – zumindest bei mir – in Grenzen. Und das liegt nicht am Spiel selbst, obwohl auch das nicht unbedingt der Fall ist. Viel schlimmer ist in meinen Augen, dass Square Enix hier ein Freemium-Game veröffentlicht hat.

LaraCroftRelicRun

Neue Nexus-Gerüchte: LG Angler und Huawei Bullhead

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Android

Frisch aus der Gerüchteküche: Nachdem Motorola, HTC und Google dazu übergegangen sind, recht preisintensive Nexus-Geräte auf den Markt zu bringen, wird es laut aktueller Meldungen in diesem Jahr kein Tablet geben, dafür aber zwei neue Nexus-Smartphones. Dennoch gute Kunde für Nexus-Fans, da diese lange davon ausgehen konnten, dass das klassische Nexus-Programm in dieser Form gar nicht mehr weitergeführt wird.

Synology Cloud Station: Fehlerbereinigtes Update erschienen

26. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Cloud Station

Es war nicht so ganz einfach als Nutzer der Cloud Station von Synology in der letzten Zeit. Mit dem letzten Update schlich sich offenbar ein Fehler ein, der dafür sorgte, dass das Synchronisieren von lokalen Ordnern mit dem NAS kein Ende fand. Immer wurde geprüft, obwohl längst alle Inhalte synchronisiert sein sollten. Auf Client-Seite sorgte dies für drückende CPU-Last, an eine Nutzung der Cloud Station war zumindest für mich nicht mehr zu denken. Nun hat man bei Synology nachlegen müssen und bereits in der letzten Woche intern die Version 3.2-3479 des Moduls Cloud Station getestet. Diese Version arbeitete bei mir bislang fehlerfrei und wenn jemand von euch bislang Probleme mit der letzten Version hatte, der sollte die neue Version der Cloud Station unbedingt ausprobieren. Das Update ist über das Paketzentrum eures Synology NAS einsehbar, der aktuelle Client für euer Betriebssystem ebenfalls herunterladbar. Wie die Cloud Station eingerichtet wird, beschreibt diese Anleitung.

Für Helden: Samsung Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition vorgestellt

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

new_Galaxy S6 edge Iron Man Limited Edition_KV1_640

Mit dem Samsung Galaxy S6 und dem Samsung Galaxy S6 edge hat Samsung definitiv zwei solide Smartphones auf das Parkett gelegt (Testbericht Samsung Galaxy S6 & Testbericht Samsung Galaxy S6 edge). Wer bislang warten konnte und nicht zugeschlagen hat, der hat nun einen Grund mehr – sofern er beinharter Fan von Iron Man ist. Lange war das Smartphone als Special Edition ein offenes Gerücht, nun hat Samsung es offiziell vorgestellt.

Spark Mail: Readdle mit neuer iOS-App

26. Mai 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Braucht die Welt einen weiteren E-Mail-Client für iOS? Dies dürfen sich interessierte Nutzer bald selber fragen, wenn sie Lust haben, Spark Mail auszuprobieren. Spark Mail ist eine Mail-App aus dem Hause Readdle, an der 11 Menschen 18 Monate gearbeitet haben. Einige Zeit war man in der Betaphase, bevor die App am 22. Mai zur Review in den App Store eingestellt wurde. Dass man mehr bieten muss, als die reine Mail-Anzeige, das weiss man auch bei Readdle.

Bildschirmfoto 2015-05-25 um 18.02.17

Was ein Microsoft Surface mit Wäscheklammern zu tun hat

26. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Kleine Lifehacks – große Wirkung. Im PC- und Smartphonebereich gibt es so einiges, was man mit minimalem Aufwand tun kann, um sich etwas Ordnung oder Bequemlichkeit zu verschaffen. Eine leere Klopapierrolle kann zum Beispiel aufgeschnitten werden und ein Smartphone aufnehmen – hiermit wird dann der Lautsprecher verstärkt, als Ständer dienen Heftzwecken. Ich selber nutze zum Beispiel Klopapierrollen seit Jahren, um meine diversen Kabel aufzubewahren.

1432445183-502

Auch Federn aus Kugelschreibern können einen guten Zweck erfüllen, sie wickelt man um häufig benutzte Kabel, um einen Knickschutz am Stecker zu realisieren. Oder man nutzt Papierklemmen als Kabelhalter am Schreibtisch – alles machbar. Ein kleiner Tipp zum Start in die kurze Woche kommt von unserem Leser Kai. Er besitzt ein Surface Pro 3 und geht nicht ohne Wäscheklammern an Bord eines Flugzeuges. Findet man dort Standardsitze vor, wie beispielsweise häufig in der Y-Klasse (Economy Class, gemeinhin Holzklasse), dann kann man die Wäscheklammern nutzen, um das Surface besser am Sitz zu fixieren (sie Abbildung). Und falls ihr den ultimativen Trick habt, um mit minimalem Aufwand großen Nutzen im PC-Bereich zu erzielen, so freue ich mich über euren Kommentar.

Windows 10: inoffizielle Build 10125 bringt Windows Hello, Jump Lists und Neuerungen am Startmenü mit

25. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum ist vor wenigen Tagen die offizielle Windows 10 Build 10122 von Microsoft an den Fast Ring der Windows Developer Preview-Teilnehmer verteilt worden, schon taucht im Netz die nächste Build Version 10125 auf. Diese Build ist offensichtlich nur für interne Testzwecke gedacht und wird vermutlich nicht über die offiziellen Kanäle an die Nutzer verteilt werden, dennoch bringt es erneut einige Änderungen für Windows 10 mit sich.

windows-10-10125-new-icons-desktop

Google X-Patent für smarte Teddybären bewilligt

25. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Nach Smartphones, Smartwatches und Smart Homes kommt…Smart Toys? Richtig gelesen. Googles X Labs hat offenbar ein Patent für Stofftiere mit „smarter“ Funktionalität eingereicht, das Datenschützern und Horror-Fans die Nackenhaare gleichermaßen aufstellen lassen dürfte. Chucky lässt grüßen!

google-smart-toy-patent-2015-05-25-02

Firefox OS: Mozilla legt Fokus auf Nutzererfahrung, Android App-Kompatibilität nicht ausgeschlossen

25. Mai 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Firefox OS scheint nicht so eingeschlagen zu haben, wie man es sich wohl im Hause Mozilla erwünscht hat. So lässt sich die Mail deuten, die Mozilla CEO Chris Beard vor einiger Zeit an einen Teil der Community geschickt hat. In Zukunft wolle man sich daher mit Firefox OS nicht nur auf Geräte fokussieren, die von Menschen gekauft werden weil sie günstig sind – sondern weil sie ebenfalls ein gutes Nutzererlebnis liefern. Auch wolle man sich eher auf die Tiefe als auf die Breite fokussieren. Das Ziel ist das Erreichen von Erfolgen im Zielmarktsegment, bevor man neue Segmente angeht.

FirefoxOS_Hardware

Roman Nurik veröffentlicht FORM Watch Face

25. Mai 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

1-jfglG79tUkhjkdoiwTd0Ow

Kurz notiert: Der Name Roman Nurik ist den beinharten Android-Fans unter unseren Lesern sicherlich ein Begriff. Der Google Mitarbeiter zeichnete sich durch einige gut designte Apps aus, beispielsweise Dashclock oder das beliebte Muzei. Der nächste Streich ist das FORM Watch Face, eine App für die Android Wear-Nutzer unter euch. In Verbindung mit Muzei bekommt ihr nicht nur wechselnde Watchfaces zu sehen, die angezeigte Uhrzeit wird farblich auch mit dem zu sehenden Watchface abgeglichen, um so eine möglichst gelungene optische Symbiose zu bieten. Wer sich für die technischen Details interessiert, der findet in einem Blogpost von Roman Nurik auch eine schöne Erklärung des Ganzen.

FORM Watch Face
FORM Watch Face
Entwickler: Roman Nurik
Preis: Kostenlos
  • FORM Watch Face Screenshot
  • FORM Watch Face Screenshot
  • FORM Watch Face Screenshot
  • FORM Watch Face Screenshot
  • FORM Watch Face Screenshot
  • FORM Watch Face Screenshot