YouTube-App für Android unterstützt endlich 1080p-Streaming

6. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lange mussten Nutzer von Android-Smartphones mit FullHD-Display warten, jetzt hat sich Google endlcih gnädig gezeigt. In der App ist nun auch die Auswahl von 1080p möglich. Die Auswahl steht logischerweise nur auf Geräten zur Vefügung, die mindestens über ein Full HD-Display verfügen. Da das letzte Update der App vom 27. August stammt, wurde die Option wohl serverseitig freigeschaltet. Die Auswahl der 1080p-Option erfolgt während der Videowiedergabe. Laut Android Next ist die Auswahl von 480p ebenfalls neu verfügbar, praktisch, falls man mit mobilen Daten unterwegs ist und sein Datenvolumen nicht direkt beim ersten Katzenvideo verbrauchen will. Solltet Ihr – aus welchen Gründen auch immer – die Youtube-App noch nicht haben, findet Ihr sie im Google Play Store.

YTAndroid1080

IFA 2014: Huawei Ascend Y550 und Ascend G620s vorgestellt

6. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Huawei hat auch noch zwei Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Die beiden Geräte Ascend Y550 und Ascend G620s richten sich an preisbewusste Kunden, die trotzdem gewisse Features, wie zum Beispiel LTE oder ein großes Display nicht missen wollen.

HuaweiAscendY550

Chrome: Passwort Generator mit neuer UI

6. September 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Der Passwort Generator von Chrome hat schon einige Zeit auf dem Buckel, nun wird Google bald eine neue UI ausrollen. Bislang ist die neue Optik hinter zwei Flags versteckt, die ihr bei Interesse setzen müsst. Zum Einsatz kommen muss derzeit ebenfalls Googles experimentelle Chrome-Version namens Canary. Aktiviert ihr die Flags chrome://flags/#enable-password-generation und chrome://flags/#enable-save-password-bubble, so werden euch bei neuen Logins Passwörter von Googles Generator vorgeschlagen, die sicher sein sollen. Zum Einsatz kommt bei Googles Lösung eine Implementierung des FIPS 181 Automated Password Generator (APG). Bleibt zu hoffen, dass Nutzer die Möglichkeiten des Generators nutzen und nicht – wie häufig – auf nur ein Passwort bei ganz vielen Diensten setzen.

Screenshot (28)

Intel präsentiert Core M Prozessoren für lüfterlose 2-in1-Geräte

6. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Intel hat gestern mit dem Core M eine neue Prozessorgeneration gezeigt, die 2-in-1-Geräte auf die nächste Stufe heben wird. Durch den Core M werden lüfterlose Geräte möglich, die dennoch leistungsstark sind und eine lange Akkulaufzeit bieten. Bereits ab Oktober wird es mit dem ThinkPad Helix das erste Gerät mit dem neuen Prozessor geben. Aktuell sind bereits 20 Geräte in Entwicklung, die gegen Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen werden.

ThinkPad_02

Firefox für Android: Beta kann an Chromecast und Roku streamen

6. September 2014 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Beta von Firefox für Android ist nun in der Lage, kompatible Videos auch an externe Geräte zu senden. Genauer gesagt an Googles Chromecast und die Mediaplayer von Roku. Auf Webseiten mit eingebetteten Videos wird in der Kontrollleiste ein Casting-Button angezeigt. Drückt man diesen, öffnet sich eine Liste mit Euren verfügbaren Stremaing-Geräten. Während der Übetragung an den TV wird zudem das Casting-Symbol in der Adressleiste des Browsers angezeigt. Die Playback-Steuerung erfolgt über das Smartphone, wo während eines Casts entsprechende Playback-Optionen zur Verfügung stehen.

Firefox_Beta_Chromecast

MEGAsync für Linux veröffentlicht

6. September 2014 Kategorie: Linux, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für Windows und OS X ist der MEGAsync Client schon eine Weile verfügbar, jetzt können auch Linux-Nutzer das Tool nutzen, um den Cloudspeicher MEGA komfortabel zu nutzen. Die Funktionen sind die gleichen wie bei den Versionen für die anderen Systeme. Das heißt, Ihr könnt Ordner festlegen, die sich mit MEGA automatisch synchronisieren. Außerdem könnt Ihr in den Einstellungen auch Proxies festlegen oder die Bandbreite für den Sync beschränken, ein großer Vorteil, wenn man keine optimale Internetverbindung hat.

MEGAsync

Google gibt Ausblick auf Android Wear Updates

6. September 2014 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android Wear wurde erst dieses Jahr eingeführt. Die Funktionen sind noch relativ beschränkt, Google machte aber bereits zum Start klar, dass dies nicht das Ende der Fahnenstange sein wird. Jetzt gibt Google einen Ausblick auf das, was in den nächsten Monaten in Android Wear integriert wird. In einem Update wird die Unterstützung für GPS-Empfänger hinzugefügt. So kann man die Android Wear Smartwatch auch ohne Smartphone als Tracking-Device nutzen, um Entfernungen und Geschwindigkeiten zu messen.

Android_Wear_HW

Hitman GO für iOS kostenlos zu haben

6. September 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch im September gibt es über IGN wieder ein kostenloses Spiel für iOS, diesmal ist es das Square Enix Spiel Hitman GO. In dem Spiel müsst Ihr rundenbasiert agieren, um Agent 47 ans sein Ziel zu bringen, aufgebaut ist es wie ein Strategie-Puzzler. Dafür kann der Kollege auf ein paar Tricks, sich verstecken, ein Ablenkungsmanöver starten oder auch zum Scharfschützengewehr greifen. Das Game ist sehr gut gemacht, die Bewertungen zeigen dies deutlich. Normalerweise werden für das Game 4,49 Euro fällig, über IGN könnt Ihr es kostenlos beziehen.

IFA: Techlounge Livestream – Samstag ab 11 Uhr

6. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die IFA ist offiziell eröffnet und die Techlounge ist wieder da. Wie auf der CeBIT sind wir auch auf der IFA vor Ort und Dampfplauderer Sascha Pallenberg möchte sieben Stunden durch den IFA-Tag führen. Auch ich werde als Sidekick dabei sein, wie jedes Jahr gibt es vorab schon einmal das Programm für euch, den Livestream könnt ihr bei Interesse auf unserer Themenseite anschauen, ein Chat ist auch vorhanden. Sofern ihr auf der IFA, vielleicht sogar in der Bloghütte seid, dann laufen wir uns auch hoffentlich über den Weg.

techlounge_live

Digg Deeper: Digg Reader zeigt Shares von Twitter-Kontakten

6. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Nutzer des Digg Readers haben eine neue Möglichkeit, um auf News zuzugreifen. Verknüpft man den Digg Reader mit Twitter, erhält man unter Digg Deeper alle Artikel angezeigt, die von Twitter-Kontakten geteilt wurden. Auf diese Weise lassen sich Tweets, die einen Link enthalten auch sehr einfach vom normalen Twitter-Stream filtern, was unter Umständen sehr praktisch sein kann. Digg Reader möchte beim Zugriff auf Twitter lediglich Lese- und Anzeige-Rechte, der Reader kann nichts in Eurem Namen posten oder anderen Leuten folgen.

DiggDeeper