Windows RT wird noch ein Feature-Update erhalten, aber kein Windows 10

23. Januar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10 wird ein riesiges Ding für Microsoft – und auch die Zeit, um alte Zöpfe abzuschneiden. Mit dem kostenlosen Upgrade-Programm wird sich Windows 10 voraussichtlich schneller verbreiten als alle bisherigen neuen Windows-Versionen, aber es gibt auch eine Windows-Version, die auf der Strecke bleibt. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Surface RT-Tablets. ARM-Tablets, die zwar mit Windows ausgestattet waren, aber keine Windows-Programme ausführen konnten. Es gab nur Apps, so wie für das iPad und Android-Tablets eben auch. Kam nicht allzu gut an, ganz fallen lassen wird man Windows RT aber auch mit Windows 10 nicht.

Microsoft Surface 2

FeedlyReader: schicker RSS-Reader für Android

23. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr viele Nachrichten konsumieren, dann ist vielleicht ein Feedreader nicht fern. Einige Dienste buhlen um die Gunst der Nutzer, Feedly dürfte wohl die meisten von uns anziehen. Feedly selber bietet eine mobile Android-App an, allerdings gibt es auch viele Dritt-Apps wie den gReader Pro oder Press. Nun will es ein neuer Feedreader für Android schaffen, der mich innerhalb von wenigen Augenblicken davon überzeugen konnte, für viele Nutzer ein guter Deal zu sein. FeedlyReader ist kostenlos und kommt in moderner Optik daher.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Skype wird direkt in Windows 10 integriert, Instant Messaging ohne Download und Konfiguration

23. Januar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10 bringt nicht nur das eine System für alle Plattformen, sondern integriert auch Features, die bisher über Apps aufgerüstet werden mussten. So zum Beispiel die Integration von Skype. Skype wird System-Bestandteil. Man spart sich nicht nur den Download der App, sondern kann Skype jederzeit nahtlos nutzen, direkt kommunizieren, ohne ein Programm starten zu müssen. Kann man sich in etwa so vorstellen wie Google Hangouts unter Android oder iMessage unter iOS. Allerdings geht aus der Ankündigung nicht hervor, ob das integrierte Skype auch direkt einen SMS-Fallback bietet, falls einmal keine Internetverbindung besteht.

Skype_Win10

Medion S8311: 8 Zoll Octa-Core-Tablet mit UMTS für 199 Euro

23. Januar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

199 Euro, das ist der Preis, den derzeit Interessierte für das neue Medion S8311 auf die virtuelle Ladentheke legen müssen. Das Medion S8311, welches ab sofort im Onlineshop des Anbieters zu haben ist, ist 8 Zoll groß und bringt dabei 1920 x 1200 Bildpunkte mit. Medion setzt auf einen 1,7 GHz starken Octa-Core-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB Speicher, von dem 12 GB frei sind.

16099201440_fe898b9cc1_b

Shades: interessantes Farb-Puzzle als App der Woche kostenlos für iOS

23. Januar 2015 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples kostenlose App der Woche ist etwas für die Puzzler unter Euch. Shades bietet eigentlich ein super einfaches Spielprinzip, man wird aber sehr schnell feststellen, dass Theorie und Praxis sich hier deutlich unterscheiden. Auf den ersten Blick sieht das Spiel aus wie eine billige tetris-Kopie, dies ist es aber nicht. Farben spielen hier eine große Rolle. Stapelt man gleichfarbige Steine, verschmelzen diese zu einem Stein in einem dunkleren Farbton. Ziel ist es, Reihen zu vervollständigen – mit einer Farbe. Gar nicht so einfach und durchaus fordernd.

Shades

SPORT1 Bundesliga Manager: neue iOS- und Android-App

23. Januar 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Spiele, in denen man sich als Manager eines Fußballvereins behaupten kann, gibt es eine ganze Menge -Kicker, Comunio und wie sie alle heißen. Der Plot ist oft identisch: mit einem vorgegebenen Budget Spieler aus diversen Vereinen verpflichten, diese aufstellen und die Daumen drücken, dass sie ordentlich Punkte an einem Spieltag holen.

ulimanager

Umfrage: Tablets bei Senioren beliebt

23. Januar 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

In einer Umfrage unter 1000 Personen ab 65 Jahren soll herausgekommen sein: Senioren nutzen gerne Tablets. 10 Prozent der Menschen ab 65 Jahren nutzen die kleinen Kisten, wie die Umfrage ergeben hat. In der Gruppe der 65- bis 74-Jährigen sind es 14 Prozent, bei den 65- bis 69-Jährigen sogar 18 Prozent.

Fotolia_76053390_S_copyright

Office für Windows 10 bringt endlich Touch-Optimierung, Office 2016 kommt noch dieses Jahr

23. Januar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10 wird das Microsoft Betriebssystem, das Schluss mit verschiedenen Systemen für verschiedene Geräte machen soll. Universal ist das Zauberwort, das auch für Apps gelten wird. So auch Microsoft eigene Office-Suite, von der es bis heute unter Windows keine Touch-optimierte Version gibt. Das wird sich mit Office für Windows 10 allerdings ändern. Office für Windows 10 wird diese Touch-Optimierung bringen und auf kleinen Tablets und Smartphones vorinstalliert sein. Die reine Desktop-Variante wird hingegen als Office 2016 kommen und sich wie gewohnt mit Tastatur und Maus optimal bedienen lassen. Diese soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen.

Motorola Moto G: Lollipop-Update in den ersten größeren Märkten

23. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

MotoG_2_front

Was macht eigentlich Motorola? Ein wenig doch Vorzeigefirma, wenn es um rasche Updates der aktuellen Geräte geht. Das Motorola Moto X der 2014er-Generation hat man bereits Mitte Dezember das Update auf Android 5.0 Lollipop verpasst, bislang schauen aber Moto G-Nutzer in die Röhre, die eines der Geräte der Generation 2013 oder 2014 erworben haben (wie übrigens die Moto X 2013-Nutzer auch). Bislang war es so, dass man das Update lediglich im kleinen Rahmen verteilte, um herauszufinden, ob schwerwiegende Bugs existieren. Nun aber verteilt man Android 5.0.2 Lollipop auf das Motorola Moto G der ersten und zweiten Generation in Märkten, die man definitiv als etwas größer bezeichnen kann: Indien und die USA. Neuerungen, die die Nutzer erwarten dürfen, sind bereits auf der Motorola-Seite vermerkt.

WhatsApp Web-Client als „Windows-App“

23. Januar 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Das Facebook-Unternehmen WhatsApp hat nun bekanntlich einen Web-Client. Einige sagen, dass sie mit der Lösung zufrieden sind, andere wiederum sind der Meinung, dass WhatsApp da etwas nicht richtig verstanden hat, wenn es um nahtlose und bequeme Kommunikation auf allen Plattformen geht.

whatsapp_web