Instagram mit 5 Millionen Videos in 24 Stunden und Vine mit Sharing-Updates

22. Juni 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

130 Millionen aktive Nutzer, 16 Milliarden Fotos  und 1 Milliarde Likes am Tag. Das ist Instagram. Der Dienst stellte vorgestern eine neue Funktion vor. Man nahm sich Twitters Vine als Vorbild und baute eine Videofunktion in das Bildernetzwerk ein, welche mit 13 Filtern daherkommt. Instagram-Videos dürfen satte 15 Sekunden lang sein, während man bei Vine lediglich 6 Sekunden zur Verfügung hat.

Instagram

Bundesregierung will gegen Routerzwang vorgehen

22. Juni 2013 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Das Wahljahr lässt die Bundesregierung und vor allem den zuständigen Minister für Technologie Philipp Rösler in letzter Zeit häufig zu aktuellen Netzthemen Stellung nehmen. Insbesondere die Netzneutralität ist ihm ein wichtiges Thema, auch wenn es kein eigenes Gesetz für die Netzneutralität geben soll wurde inzwischen von ihm ein erster Entwurf einer Netzneutralitätsverordnung (NNVO) auf den Weg gebracht. Darin ist auch ein interessanter Absatz enthalten, der sich gegen den Routerzwang einzelner Netzbetreiber richtet.

Routerzwang Netzneutralität

Saturn wird Google Play-Gutscheinkarten in Deutschland verkaufen

22. Juni 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Die Saturn-Märkte werden bald damit beginnen, Google Play-Gutscheinkarten in Deutschland zu verkaufen. Die Gutscheinkarten wurden seitens Google nun für Deutschland angekündigt und werden via diverser Handelsketten in Deutschland verfügbar sein. Bestätigt haben dies mir zwei Mitarbeiter des Unternehmens aus verschiedenen Bereichen und Standorten. Die Google Play-Gutscheinkarten kommen zu Werten von 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro, sind allerdings bislang nicht bei den einzelnen Märkten gelistet.

Google_Play_Giftcard_SaturnAuch ist nicht bekannt, ob es Bonus-Aktionen geben wird, wie man sie oft bei iTunes-Gutscheinkarten vorfindet. Saturn gehört zur Media Saturn Holding, welche auch den Media Markt unter dem Dach hat. Gut möglich, dass nicht nur Media Markt und Saturn die Karten ausliefern, sondern auch die anderen Mitbewerber Rewe, Edeka und Co. Sobald ich etwas genaues in Sachen Terminen und Verfügbarkeit erfahre, werdet ihr es hier lesen können.

Easy PC Control: das Smartphone als Fernbedienung für Windows, Mac und Linux

22. Juni 2013 Kategorie: Android, Apple, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Der kleine Wochenend-Tipp für Android-Nutzer, die PC (Windows & Linux) oder Mac mittels Smartphone steuern wollen. Mit Easy PC Control steht eine Lösung bereit, mit der ihr euer Smartphone als Maus nutzen könnt. Auf der Smartphone-Seite benötigt ihr die App, auf Mac, Linux oder Windows den Server, der lediglich aus einem portablen Stück Java besteht.

Easy PC Control: das Smartphone als Fernbedienung für Windows, Mac und Linux Download @
Google Play
Entwickler: CrashApps
Preis: Kostenlos

Befinden sich beide Geräte im selben WLAN, dann kann das Smartphone als komplette Maus und Tastatur genutzt werden, Windows-Benutzer finden ein paar Sonderfunktionen vor, so lässt sich der PC schnell in Sachen Audio-Lautstärke regeln, der Bildschirm ausschalten oder auch der ganze PC herunterfahren. Pro-Tipp: wer in der App-Info oben rechts klickt, der kann angeben, dass er ein Redditor ist. Danach ist die App dauerhaft werbefrei. Alternativen sind Gmote oder RemoteDroid.

Auch AOL startet Feedreader

22. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich AOL? In den USA ist man schwer als Content-Bude im Geschäft, man besitzt nicht nur ein Portal, sondern Dutzende Blogs und Seiten, darunter Engadget und Techcrunch. Das Unternehmen, welches viele vielleicht noch als Einstieg ins Internet im Kopf haben, wird am Montag ebenfalls eine Google Reader-Alternative an den Start bringen.

aol reader

Bislang verrät man nicht viel, alles verbirgt sich hinter dem Schild, welches über die private Betaphase informiert. Mal schauen, was AOL da an den Start bringt – das Einstellen des Google Readers sorgt dafür, dass man jede Menge Alternativen vorfindet – vom Digg Reader über Feedly bis hin zum AOL Reader, weiterhin gibt es natürlich jede Menge kleinerer Web- oder Self Hosted-Lösungen.

Abalone als App des Tages im Amazon App Shop

22. Juni 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bei der heutigen App des Tages bei Amazon musste ich an meine Frau denken, die mich vor vielen, vielen Jahren jedes Mal im Spiel Abalone regelrecht abgezogen hat. Irgendwann hab ich es dann komplett aufgegeben. Kein Spiel für mich. Wer Abalone vielleicht einmal virtuell einmal ausprobieren will, der kann nun über den Amazon App Shop das Spiel kostenlos für Android beziehen. Ich habe mal eben im Google Play Store geschaut, dort kostet das Spiel 2,69 Euro und hat überdurchschnittlich viele Bewertungen in der 5- und 4-Sterne-Klasse eingefahren. Scheint also ein lohnenswerter Download zu sein, sofern ihr diese Art der Spiele mögt.

Facebook informiert per Mail über Datenpanne

22. Juni 2013 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook hat per Mail einige Mitglieder über eine Datenpanne informiert – genauer gesagt sind circa 6 Millionen. Dem sozialen Netzwerk ist ein technischer Fehler unterlaufen, der dazu geführt hat, dass andere Personen Zugriff auf die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse von euch hatten.

Facebook-Logo

Der Fehler war in seinem Umfang begrenzt und es haben wahrscheinlich nur Personen, die du bereits außerhalb von Facebook kennst, deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sehen können – so teilt es Facebook mit.

Bitkom: Internet via Kabel mit Zuwachs

21. Juni 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Laut Angaben der Bundesnetzagentur kamen im vergangenen Jahr in Deutschland rund 700.000 neue Zugänge im Bereich Breitband hinzu. Dies bedeutet, dass es Anfang 2013 rund rund 28 Millionen Breitband-Anschlüsse in Deutschland gab. Dieser Summe entsprechen gut 69 Prozent aller Haushalte hierzulande. In diesem Jahr wird die Zahl der Festnetz-Anschlüsse insgesamt auf 29 Millionen steigen, wie der Hightech-Verband BITKOM mitteilt. Die zunehmende Verfügbarkeit von LTE, also schnellem mobilen Internet, soll der generellen Breitband-Nutzung einen weiteren Push geben.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Momentan dominiert DSL im Festnetz, rund 23,3 Millionen Anschlüsse basieren auf der Kupfertechnologie, das sind 83 Prozent. Ein Jahr zuvor lag der DSL-Anteil noch bei 86 Prozent. Besonders zugelegt haben die Breitband-Anschlüsse über TV-Kabel, basierend auf Koaxial- und Glasfaserleitungen. Die Zahl dieser Anschlüsse stieg 2012 um über 20 Prozent auf 4,4 Millionen. Knapp 300.000 Anschlüsse basieren unter anderem auf Satellit, Glasfaser (FFTB/FTTH) und Stromleitungen.

Aktuelle iOS-Verbreitung von Apple veröffentlicht

21. Juni 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Ein Punkt, der immer pro iOS ins Feld geführt wird, ist das zentrale Updatesystem, welches es den meisten Besitzern halbwegs aktueller iOS-Geräte erlaubt, auf die aktuellste Version des mobilen Betriebssystems zu aktualisieren. Und bei Android? Da bekommen oftmals nicht einmal aktuelle Geräte die aktuelle Version, weil Hersteller es nicht schnell genug anpassen können oder wollen.

ios verbreitung

Ein wirkliches Problem, wenn auch nicht das von Google, sondern der Hersteller. Apple hat im Entwicklerbereich nun eine Statistik veröffentlicht, welche Verbreitung die aktuellste Version hat. Das Ergebnis dürfte Bände sprechen. Ich kenne einige Entwickler, die aus diesem Grunde explizit für iOS entwickeln und nicht für Android. Unter iOS kann man die (zahlende) Kundschaft leichter auf allen aktuellen Geräten und Systemen erreichen – unter Android ist eben nicht sichergestellt, dass alle meine Kunden über die vorausgesetzte Version verfügen, um die App nutzen zu können. Doch wie seht eigentlich ihr das – als Anwender? Stört es euch, dass Updates bei manchen Herstellern spät oder gar nicht erscheinen?

Google und das Leistungsschutzrecht: Ausschnitte in den Google News akzeptieren oder entfernt werden

21. Juni 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Mit einem meiner Meinung nach sinnvollen Schritt geht Google gegen die Befürworter des Leistungsschutzrechtes vor. Für die, die das alles schon verdrängt haben, ein kurzer Reinholer. Das Leistungsschutzrecht soll Presseverlagen das ausschließliche Recht geben, Presseerzeugnisse zu gewerblichen Zwecken im Internet öffentlich zugänglich zu machen, wie es ganz offiziell heisst.

Google News

Damit müssten Anbieter wie Google die Darstellung von kleinen Textauszügen auf ihren Webseiten bei den Verlagen lizenzieren oder darauf verzichten. Heißt: Zeitung XYZ könnte eine Summe verlangen, damit ihre Kurztexte bei Google gefunden werden und ich von Google auch noch die Seite besuche. Verrückt? Definitiv. Das Gesetz wurde am 14. Mai 2013 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt am 1. August 2013 in Kraft. Mehr dazu bei Wikipedia.



Seite 1.169 von 2.480« Erste...1.1671.1681.1691.1701.1711.172...Letzte »