CES 2013: Sony stellt neue BRAVIA-Fernseher vor

8. Januar 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Neben Smartphones, Kameras und Zubehör hat Sony auf der diesjährigen CES in Las Vegas auch neue Bravia-Geräte vorgestellt. Da es hier in Las Vegas schon auf die Abendstunden zugeht und wir noch etwas über den Showfloor müssen, lasse ich euch mal eben wacker die offizielle Pressemitteilung da, wie immer ist zu beachten: es herrscht eine Fülle an überflüssigen Adjektiven ;)

Sony Bravia

CES 2013: Samsung stellt mit dem S9 einen 110 Zoll-TV vor

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Manche mögen es bekanntlich etwas größer und für diese Personen könnte unter Umständen der S9 etwas sein. Dabei handelt es sich um einen 110 Zoll (2.79 Meter) großen TV-Giganten mit doppelter Full HD-Auflösung, der mit der UHD-Technologie arbeitet.

Samsung-S9

Laut Samsung verfügt das Gerät über die Precision Black Pro-Technologie; diese erzeugt ein extrem hohes Kontrastverhältnis und sorgt so für ein helles, kontrastscharfes Bild. Ebenfalls verfügt das Gerät über den Smart Hub und somit auch über die Smart TV-Funktionalitäten anderer Samsung TV-Geräte.  So rein vom Design her muss man sich wohl vom TV-Schrank verabschieden, oder man dübelt das Gerät mal an die Wand.

CES 2013: Samsung Serie 7 Ultra & Chronos 7 Ultrabooks vorgestellt

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Auf der CES 2013 in Las Vegas hat Samsung vor wenigen Minuten die neuen Ultrabooks vorgestellt. Die neuen Serie umfasst zwei Geräteklassen, einmal die Serie 7 Chronos (770Z5E) und die  Serie 7 Ultra (730U3E). Beide Klassen sind für die Touch-Eingabe und damit Windows 8 optimiert.

Samsung_Teaserbild_Serie 7 Chronos

CES 2013: Samsung Smart TV Software Development Kit offiziell vorgestellt

7. Januar 2013 Kategorie: Apple, Hardware, Linux, geschrieben von: caschy

Tja, obwohl schon vor einigen Tagen bekannt gegeben, haut Samsung auf der diesjährigen CES noch einmal das Thema Smart TV Software Development Kit raus. War es bislang nur möglich, unter Windows Apps für die TV-Geräte zu entwickeln, gibt man Entwicklern nun auch die Möglichkeit in die Hand, Mac OS X oder Linux zu nutzen.

Samsung Smart TV SDK 4.0

Im neuen SDK 4.0 finden Entwickler nun auch die Möglichkeit vor, HTML5-Apps zu entwickeln. Wie viele Hersteller setzt auch Samsung auf das Thema Smart TV und Apps und man darf schon sagen, dass die entwickelten Apps für die Samsung-Geräte zu den besseren gehören, die ich bisher so testen konnte. Interessanterweise gibt es Umfragewerte, die aussagen, dass Smart TV noch ein Randthema ist.

CES 2013: LG präsentiert neue Ultra HD TVs

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Ein neues 55- und ein 65-Zoll Ultra HD TV Gerät präsentiert LG Electronics  gemeinsam mit dem bereits vorgestellten 84-Zoll Modell im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Das 84 Zoll große Gerät hatte ich euch ja hier im Blog schon vorgestellt; der 84-Zoll Ultra HD TV wurde in der Kategorie Video Display bei den „International CES Innovation Awards“ als Sieger mit dem Titel „Best of Innovations“ prämiert.

Bild LG Ultra HD TV LINEUP_2

Alle drei Modelle der Ultra HD TV-Serie setzen auf die Triple-XD Engine. Diese Bildverarbeitungstechnologie schafft Bilder mit 8 Millionen Pixeln pro Frame und einer viermal höheren Auflösung (3840 x 2160) als ein herkömmliches Full HD TV-Panel. Darüber hinaus rendert der Resolution Upscaler Plus Inhalte mit geringerer Bildqualität. LG nennt die Geräte jetzt Ultra HD, was viele von euch sicherlich als 4K-TV kennen.

CES 2013: Belkin WeMo Lichtschalter, der sich per Android bedienen lässt

7. Januar 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Vielleicht kennen einige von euch schon diverse Hardware-Gadgets, welche dafür sorgen, dass wir per Smartphone oder Tablet das Licht steuern können. Gibt ja nicht gerade wenige Anbieter auf dem Markt, die um dieses Terrain kämpfen.

belkinwimo

Mit den WeMo-Produkten ist Belkin kein Unbekannter und auf der diesjährigen CES hat man mit dem WeMo Lichtschalter ein weiteres Stück Hardware für die vier Wände der Faulen und Gadget-Vernarrten vorgestellt.

Französischer Provider sperrt Werbung in ihren Routern

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Free.fr, ein französischer Internetprovider, hat ein zunächst unscheinbares Softwareupdate für seine Router veröffentlicht, welches aber einiges an Tragkraft besitzt. In einem Blogpost verkündete man die testweise Aktivierung eines Werbeblockers auf ihren Freebox-Routern.

Bisher gab es keine offizielle Begründung für dieses Vorgehen. Anbieter von Web-Werbung dürften darüber wenig erfreut sein, könnte es doch die Werbeeinnahmen deutlich senken. Vermutet wird, dass der Provider zukünftig dafür bezahlt werden möchte, wenn er Werbung durchlassen soll, was natürlich einen Eingriff in die Netzneutralität bedeuteten würde.

CES 2013: Lenovo IdeaPad Yoga 11S vorgestellt

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ihr kennt das Yoga 11 von Lenovo? Eigentlich ein klasse Gerät. Dumm nur, dass es ausschließlich mit Windows RT läuft, da es auf der ARM-Technologie basiert. Das mögen manchen Anwender klasse finden, da es auf ihre Nutzungsgewohnheiten passt, ich selber bin nicht von Windows RT überzeugt und gebe Windows 8 Pro den Vorzug.

Lenovo Yoga 11S

Das Lenovo Yoga 11S ist eigentlich ein Notebook mit Touch-Eingabe, allerdings lässt sich das Display einmal komplett auf die Unterseite des Lenovo Yoga 11S klappen, damit man es als vollwertiges Windows 8-Tablet nutzen kann.

CES 2013: NVIDIA stellt Tegra 4-Prozessor vor

7. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Bei NVIDIA ist man mutig und bezeichnet den Tegra 4 als derzeit schnellsten mobilen Prozessor der Welt. Nachdem man mit dem Tegra und dem Tegra 2 ordentlich Lehrgeld zahlte, wurde der mobile Spaß mit dem Tegra 3 besser. Bisher unter dem Codenamen “Wayne” bekannt, bietet der NVIDIA Tegra 4 72  NVIDIA-GeForce-GPU-Kerne, was der sechsfachen GPU-Leistung eines Tegra-3-Prozessors entsprechen soll.

Tegra 4

Dadurch sind laut NVIDIA realistischere Spielerlebnisse und höher auflösende Bildschirme möglich. Tegra 4 setzt auf die Quad-Core-Architektur von ARMs Cortex-A15, die bis zu 2,6-fach schnelleres Web-Browsing und bessere Performance für Anwendungen bietet. Tegra 4 unterstützt auch alle Frequenzen des 4G-LTE-Standards für Sprach-und Datenübertragungen aufgrund eines optionalen Chipsatzes, des in der fünften Generation erhältlichen NVIDIA-Icera-i500-Prozessors.

Apple gibt App Store-Zahlen bekannt, 40 Milliarden Downloads & 775.000 Apps

7. Januar 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Apple hat heute neue App Store-Zahlen bekannt gegeben. Man gab an, dass die Kunden bis jetzt über 40 Milliarden Apps auf ihre Geräte geladen hätten, davon alleine 20 Milliarden im Jahr 2012, was zeigt, wie sehr der mobile Markt explodiert. Zu betonen ist: diese 40 Milliarden sind einzelne Downloads, keine Re-Downloads oder Updates. Im App Store sollen sich laut Apple 500 Millionen aktive Accounts befinden, die alleine im Dezember 2012 durch 2 Milliarden App-Downloads einen Rekord aufgestellt hätten.

iPad Mini

Mittlerweile stehen 775.000 Apps zum Download bereit, wovon über 300.000 native iPad-Apps sind. Weiterhin gab man an, dass man über 7 Milliarden Dollar an Entwickler ausgeschüttet hätte. Eines der beliebtesten Spiele im Jahr 2012 war das auch hier im Blog vorgestellte Temple Run, dieses Spiel wurde alleine über 75 Millionen Mal auf die iOS-Geräte der Welt geladen.



Seite 1.169 von 2.255« Erste...1.1671.1681.1691.1701.1711.172...Letzte »