Gerücht: Google mit Touch-Notebook

26. November 2012 Kategorie: Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Aus der Gerüchteküche der Zulieferer gibt es Neues zu berichten. Die Digitimes will erfahren haben, dass man bei Google ein eigenes Notebook mit 12.85 Zoll plant, welches mit Touchscreen daher kommt. Was auf diesem Gerät laufen soll? Natürlich Chrome OS. Eigentlich kein allzu großes Geheimnis mehr, dass Chrome, beziehungsweise Chrome OS auch in Richtung Touch optimiert werden soll, der Code lässt sich seit Monaten finden. Ebenso erinnere ich mich an Gerüchte, die besagten, dass bald ein Chrome-Tablet auf den Markt kommen soll. Bislang Fehlanzeige. Lassen wir uns also mal überraschen, wie Google da in Zukunft agiert.

Momentan gibt es Chromebooks von Acer und Samsung, Google bewirbt das Ganze ja wie relativ intensiv. Dennoch weiche ich von meiner persönlichen Meinung nicht weiter ab: das Chromebook nebst Chrome OS ist (Stand heute) für mich kein wirkliches Produktivsystem, jedes Netbook mit Windows oder Linux kann mehr – daran wird auch ein Touchscreen nichts ändern. Es fehlen momentan ganz einfach Funktionen auf Betriebssystemebene. Dennoch: die Entwicklung von Chrome OS wird verstärkt dahingehend getrieben, dass viele Apps von Dritt-Anbietern auch Offline-Funktionalität bekommen sollen. Hiervon würde dann nicht nur das Chrome OS, sondern auch der Browser Chrome partizipieren.

Samsung: 5 Millionen verkaufte Galaxy Note 2 und wie man Smartphones testet

26. November 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Im Gegensatz zu Google geizt Samsung nicht mit der Bekanntgabe von Verkaufszahlen. Aktuell gab man bekannt, dass man 5 Millionen Samsung Galaxy Note 2 verkauft habe. Wobei man sagen muss: verkauft heißt bei Samsung “runter vom Hof”, auch die in den Regalen der Händler befindlichen Geräte zählen in die Summe mit rein.

Dennoch: werden ja sicherlich nicht Millionen in den Regalen versauern, man darf davon ausgehen, dass das Samsung Galaxy Note 2 bei Samsung inhouse als Erfolg gefeiert wird.

Für den guten Zweck: Microsoft Surface mit Steve Ballmers Autogramm ersteigern

26. November 2012 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Du bist absoluter Microsoft-Fanboy? Du willst unbedingt ein Microsoft Surface, auf dem Microsofts CEO Steve Ballmer (jaja, genau der hier!) unterschrieben hat? Dann weise ich mal an dieser Stelle auf eine Aktion hin, auf die mich die Freunde von Giga aufmerksam gemacht haben. Derzeit gibt es bei eBay eben jenes Microsoft Surface für einen guten Zweck zu ersteigern. Steve Ballmer unterzeichnete das Microsoft Surface Anfang November bei einem Besuch von Microsofts Dark Side Bakery in Berlin. Die Dark Side Bakery ist Microsofts Entwickler-Denkfabrik in Berlin Mitte. Interessierte können dort zusammen mit Microsoft-Experten und Gleichgesinnten in einer coolen Location an ihren Apps entwickeln und ihre Lösungen voranbringen. An dieser Stelle auch mal ein Gruß an meine Ansprechpartner dort!

Das Microsoft Surface stammt aus dem Besitz der Firma emotion Touch, die die Gunst der Stunde nutzten, um ein Autogramm bei Steve Ballmer abzuholen – ich hätte es genau so gemacht. Das Surface wird bei ebay versteigert und liegt derzeit bei 610 Euro. Der Erlös der Auktion wird in voller Höhe dem KINDerLEBEN Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V gespendet. Von dem Betrag veranstaltet der Verein eine Weihnachtsfeier für die kleinen Patienten in der Kinderkrebsstation der Charité, Campus Virchow-Klinikum, Berlin.

Android-Smartphones als Niedrigpreis-Satelliten

26. November 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Schon vom PhoneSat-Projekt gehört, welches von der NASA unterstützt wird? Schon ein etwas älteres Thema, welches gerade die Auszeichnung “2012 Popular Science Best Of What’s New Award” bekommen hat. Plot? Heutige Smartphones leisten mittlerweile rechentechnisch wesentlich mehr, als viele Satelliten, die da oben durch den Orbit knallen.

Gerade die vielen Sensoren sind nützlich, ebenso die Kamera. Kein Wunder, dass man da ein wenig forscht und Projekte unterstützt. Die NASA hat zudem Wettbewerbe ausgeschrieben, in denen spezielle Apps für diese Android-Satelliten entwickelt werden sollen.

Nintendo plant Wii Mini – verfügbar noch in diesem Jahr

26. November 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Mit der Wii U hat man gerade erst passend zum Weihnachtsgeschäft bei Nintendo eine Konsole auf dem Markt geworfen, die den Erfolg des Vorgängers natürlich möglichst nochmal wiederholen soll. Jetzt scheint es aber so, als habe das Unternehmen noch einen weiteren Pfeil im Köcher, um auch mit der alten Wii noch den letzten Rest Geld aus dem Konsolenmarkt zu pressen. Wie NintendoWorldReport schreibt, wird sich bereits am 7. Dezember – also noch rechtzeitig für den Last-Minute-Weihnachtseinkauf – eine noch kleinere Variante der Konsole namens Wii Mini auf den Weg machen.

Die ohnehin schon schlanke Konsole soll also noch einmal abspecken, will man von deinem Angestellten einer US-Kette erfahren haben. Der Umfang bleibt  der gleiche wie bei der normalen Version, also Sensor Bar, ein Nunchuk und die Wii Remote Plus. Dummerweise hat die Quelle aber nicht erfahren, wie teuer das Gerät sein soll und wie groß es nun exakt ist.

Bridge Constructor kostenlos im Amazon App-Shop

26. November 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle, die mal wieder ein bisschen am Android-Smartphone spielen wollen. Im Amazon App-Shop bekommt ihr gerade das Spiel Bridge Constructor als App des Tages kostenlos. Lohnt sich definitiv, hatte ich mir damals im Play Store von Google gekauft, da schlägt die App momentan mit 89 Cent zu Buche.

Altes Spielprinzip auf neuen Geräten: mit bestimmten zur Verfügung stehenden Mitteln möglichst stabile Brücken bauen, über die die Fahrzeuge fahren können. Definitiver Casual-Gamespaß, der hinterher immer kniffeliger wird. (danke Matthias!)

Microsoft Surface: Support bis April 2017

26. November 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Einige Zeit war unklar, wie lange denn nun der Betriebssystem-Support für die Spezialvariante Windows RT währt, die man zum Beispiel auf dem Microsoft Surface findet, aber auch auf vielen anderen Geräten, die auf der ARM-Architektur basieren. Nun ist das Mysterium gelöst, Microsoft hat auf seinen Support-Seiten die Unterstützung für Updates datiert. Kurioserweise spricht man dabei nur vom Surface, nicht aber von den Geräten anderer Hersteller.

So wird man für sein Windows Surface bis zum 11. April 2017 Updates bekommen. Diese Supportlänge ist nur auf Windows RT gemünzt, logischerweise nicht auf die Hardware, auf dem das Betriebssystem aus dem Hause Microsoft läuft. In der Vergangenheit unterstützte Microsoft die Konsumenten- und Business-Versionen von Windows für insgesamt fünf Jahre.

Microsoft soll Stores in Europa planen

26. November 2012 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft möchte wohl nach Europa expandieren. Dies wird in der Branche vermutet, Microsoft selber kommentiert natürlich nichts. Laut der Financial Times plant Microsoft den Sprung über den großen Teich, um auch in Europa eigene Stores zu eröffnen. Angeblich hat man bereits in England mit einigen Vermietern von Ladengeschäften gesprochen.

Realisieren will man die Geschäfte schon 2013, abhängig ist das Ganze allerdings auch von der Performance der US-Geschäfte. Sollten diese wachsen, dann steht dem Sprung nach Europa vielleicht nichts im Wege.

Dropbox mit Support für kennwortgeschützte Dokumente

26. November 2012 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Dropbox für iOS hat ein Update spendiert bekommen. Nicht nur, dass man das Videostreaming weiter verbessert hat, auch gehört die italienische und spanische Sprachunterstützung zu den Neuerungen. Weiterhin, und dies dürfte wohl das Highlight dieses Releases sein, werden mit einem Passwort versehene Dokumente unterstützt. Bekanntlich ist Dropbox in der Lage, Microsoft Office-Dokumente anzuzeigen, scheiterte aber bislang bei Dokumenten, die mit einem Passwort versehen sind. Installation wie immer vie der Update-Funktion im App Store eures Vertrauens.

Download @
App Store
Entwickler: Dropbox
Preis: Kostenlos

Für Blogger: Google Play Apps einbinden

25. November 2012 Kategorie: WordPress, geschrieben von: caschy

Einen kleinen Tipp für die Blogger habe ich hier einmal. Einige von uns bloggen ja ab und an über Android-Apps. Ich habe diese bislang immer vorgestellt und meistens von Hand verlinkt. Es gibt natürlich auch einige Plugins, die das automatisieren, zum Beispiel AppAware und Co. Aber: warum nicht etwas von einem deutschen Blogger nutzen, der das Ganze für sich selber mal entwickelt hat?



Seite 1.168 von 2.192« Erste...1.1661.1671.1681.1691.1701.171...Letzte »