EA: bessere Games auf neuen iPhones, neues SimCity und Entwicklungen für die Apple Watch

11. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Die Apple Keynote liegt hinter uns. Neue Smartphones und eine Smartwatch. Diese Ankündigung seitens Apple hat Electronic Arts auf den Plan gerufen. Man teilte nicht nur mit, dass noch diesen Monat Fifa 15 erscheinen wird, sondern auch, dass man die neuen Möglichkeiten in den iPhones nutzen wolle, um bessere Spiele mit besserer Grafik zu realisieren.

F15_ClassicControls_EMBED

Humble Mobile Bundle 7 mit diversen Spielen und weitere folgen

11. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Alle Android-Nutzer finden derzeit wieder ein neues Humble Mobile Bundle vor. Hier gibt es wieder Spiele für die Android-Plattform, die sich übrigens gut in der neu gestalteten Humble Bundle-App für Android verwalten lassen.Bildschirmfoto 2014-09-11 um 03.27.42

Zu den Spielen, die ihr für den Preis eurer Wahl bekommt, gehören Heroes of Loot, The Tiny Bang Story und Color Zen Premium. Wer mehr als der Durchschnitt zahlt, der bekommt zudem Kingdom Rush Frontiers, Sorcery! und Horn. Und ja – wie immer gibt es die Soundtracks mit dazu – sogar ohne DRM-Gekröse und weitere Spiele sollen folgen. In diesem Sinne: Fröhliches Zocken!

Chrome Beta für Android mit Neuerungen

11. September 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome ist in Version 38.0.2125.57 für Android erschienen. Hierbei handelt es sich um die Betaversion, mit der ich persönlich nie ernsthafte Probleme hatte. Zu den Neuerungen gehört die Unterstützung für den Zugriff auf Battery Status- und Bildschirmausrichtungs-Schnittstellen, zudem hat man noch weitere Arbeiten in punkto Material-Design vorgenommen. Wie immer: auch diese Beta soll wieder etwas performanter laufen, ab sofort im Play Store eures Vertrauens.

Chrome Beta
Chrome Beta für Android mit Neuerungen
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot
  • Chrome Beta Screenshot

Amazon Trade-In: gebrauchte Elektronik gegen Gutschein eintauschen

11. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für Bücher, Blu-rays, DVDs und Spiele bietet Amazon schon länger einen Trade-In-Service an, mit dem der Kunde Geld für seine gebrauchten Artikel erhält. Dieses Programm wurde jetzt auf Elektronik-Produkte ausgeweitet, sodass nun auch Handys, Smartphones und Tablets an Amazon schicken können. Das funktioniert wie bei anderen Trade-In-Programmen auch. Man sucht das Produkt, das man eintauschen möchte auf der Trade-In-Seite und gibt den Zustand an. Daraufhin erhält man einen Preis, den Amazon bereit ist zu bezahlen. Akzeptiert man diesen, wird das Versandetikett ausgedruckt und der Artikel kostenlos eingeschickt. Die Gutschrift erfolgt – nach Prüfung durch Amazon – direkt auf das Kundenkonto.

amazon.de

Google Play Store: Erstattungen nun offiziell innerhalb von 2 Stunden möglich

11. September 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits Anfang August änderte Google das Zeitfenster, in dem App-Rückgaben im Play Store vorgenommen werden können. Offiziell gab es zu diesem Thema allerdings bis jetzt nichts weiter von Google. Jetzt wurde das neue Zeitfenster in den Support-Dokumenten bestätigt, es stehen also 2 Stunden Testzeit zur Verfügung. Das sollte auf jeden Fall genügen, um auch größere Apps, insbesondere Games, die gerne auch einmal mehr als 1 GB Download haben, richtig ausprobieren zu können.

play_logo

Netflix bereits für viele in Deutschland nutzbar

11. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es ist ein schleichender Rollout, den Netflix hier in Deutschland betreibt. Der Video on Demand-Dienst ist vor knapp 14 Tagen auf ersten Smart TVs und Spielkonsolen von Nutzern aufgetaucht und mittlerweile dürfte die Android-Version aus dem Google Play Store bei vielen Nutzern laufen, zumindest haben wir von vielen von euch das Feedback gekommen, dass Netflix auf ihren Android-Geräten läuft. Warum sollte auch plötzlich Amazon daran Gefallen gefunden haben, die Videos auf euren Android-Geräten zugänglich zu machen? Richtig, genau deswegen. Wer Lust und Laune hat, probiert das Ganze mal aus und hinterlässt Feedback. Ich denke, dass Netflix den offiziellen Start die Tage bekanntgibt, am 16. September hat man zur großen Party nach Berlin geladen. (danke an alle Leser, die uns ihre Erfahrungen schickten). Auch die iOS-Version ist in Deutschland bereits verfügbar (Danke Marvin!).

Netflix
Netflix bereits für viele in Deutschland nutzbar
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos*
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot

WhatsApp: kritische Rezensionen im Google Play Store verschwinden

11. September 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp ist eine der beliebtesten Apps im Google Play Store, zumindest, wenn man sich die Downloadzahlen anschaut. Zwischen 500 Millionen und 1 Milliarde Downloads stehen auf dem Ticker, die App wurde fast 18 Millionen Mal bewertet und über fast 12 Millionen Mal über Google+ empfohlen. Die durchschnittliche Bewertung liegt aktuell bei 4,4 (von 5) Sternen. Alles super? Nein. Die durchschnittliche Bewertung würde in der Realität wohl anders aussehen, wenn WhatsApp nicht einfach unliebsame Bewertungen löschen würde.

WhatsApp_Zensur

Android KitKat kratzt an 25%-Marke

11. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen laufen da draußen noch rum und sind aktiv im Google Play Store? Der Erhebungszeitraum beträgt dabei sieben Tage, nicht dabei sind die Millionen Geräte, die beispielsweise in China und anderen Ländern mit Android laufen, aber keinen Google Play Store dabei haben. Die Daten wurde im Zeitraum einer Woche bis zum 9. September erhoben.Bildschirmfoto 2014-09-11 um 03.12.44

Microsoft OneDrive: Dateigrößen bis zu 10 GB

11. September 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Neuerungen bei Microsofts Clouddienst OneDrive, der für Nicht-Zahler 15 GB Speicher bietet und für Office 365-Kunden sogar 1 TB. Nutzer des Dienstes können nun mit mobilen Apps, den Desktop-Clients oder über die Webseite Dateien bis zu einer Dateigröße von 10 GB hochladen – die nächste ISO kommt bestimmt.

OneDrive share link

iOS: Songs of Innocence von U2 – ob du willst, oder nicht

11. September 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

U2 live bei Apple, U2 kostenlos bei iTunes. Man darf sich fragen, was Apple dieser Deal gekostet hat, mal eben für 500 Millionen Kunden ein Gratis-Album der Rocker rauszuschlagen. Noch läuft die Aktion, jeder iTunes-Kunde kann sich bis zum 13. Oktober die 11 Songs schnappen. Falls ihr es nicht sogar schon habt – denn Apple pushte anscheinend das Album auf die iOS-Geräte, ob der Kunde dies wollte, oder nicht.

iPhone 5s

So kann es sein, dass auf euren iOS-Geräten innerhalb der Musik-App schon Songs of Innocence von U2 vorhanden ist. Je nachdem, ob der Auto-Download angeschaltet ist oder nicht, findet ihr das Album bereits vor. Alternativ, so wie es bei mir der Fall ist, muss der Download aus der Cloud angeworfen werden – das Album ist auf jeden Fall da, ohne dass ich irgendwo ein Knöpfchen gedrückt habe, um mir den schrecklichen Bono zu zerren. Wer sich nicht für U2 interessiert, der schaut bei ArsTechnica vorbei, die beschreiben die Wege, das Album loszuwerden.