Amazon testet Lese- und Hörbuch-Flatrate „Kindle Unlimited“

16. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon hat mit seinem Prime Streaming-Angebot im Audio- und Videobereich anscheinend Lunte gerochen. Wie es aussieht wird der Versandhändler und Content-Anbieter bald auch mit dem Kindle auf den Flatrate-Zug aufspringen. 9,99 US-Dollar im Monat werden dann Zugang zu über 600.000 Büchern und tausenden Hörbüchern verschaffen. Wird natürlich – zumindest vorerst – in den USA eingeführt werden. Dort scheinen sich aber die großen Publisher noch nicht in der Auswahl zu befinden, wie GigaOm festgestellt hat.

kindle_unlimited

Chrome OS mit Handschrift-Modus

16. Juli 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Eine interessante Aussage kommt derzeit von François Beaufort, einem Google Evangelisten. Er beschreibt, dass die Entwicklerversion von Chrome OS eine experimentelle Erkennung für eure Handschrift hat. Das On-Screen-Keyboard lässt sich von euch in den Einstellungen für die Eingabehilfen freischalten. Sobald diese Tastatur sichtbar ist, lässt sich der Modus für Handschriften freischalten. Natürlich kann man nun auf dem Touchpad „schreiben“, gedacht ist der Spaß allerdings sicherlich für andere Geräte – so hatte Googles Pixel-Chromebook ja einen Touchscreen. Gut möglich, dass Google schon wieder mit weiteren Modellen oder Tablets mit Chrome OS evaluiert.chromehandschrift

Amazon launcht Store „Intelligentes Zuhause“

16. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nachdem Amazon vor einiger Zeit schon einen extra Bereich für Wearables an den Start brachte, hat man nun mit dem Bereich Smart Home nachgelegt – oder wie es Amazon nennt: „Intelligentes Zuhause„. Hier soll der Kunde seine Kaufgelüste in Sachen automatisiertes Heim befriedigen können, was sich in den Kategorien Beleuchtung, Hausüberwachung, Strom-Management- und Unterhaltungssysteme, Haushalts- und Gartengeräte sowie Heim-Netzwerke niederschlägt.Amazon

„Angefangen bei Sicherheitskameras über Staubsauger-Roboter bis hin zu drahtlosen Soundsystemen – mittlerweile ist es möglich, das gesamte Zuhause auf Knopfdruck zu steuern“, so Xavier Garambois, Vice President of EU Retail bei Amazon.  Und ja, da hat er Recht – ich kann so ziemlich alles steuern – wenn ich gewillt bin, mindestens 10 Apps und Dienste zu nutzen. So wirklich einheitlich ist heutzutage nichts, wir finden viele Insellösungen für den Massenmarkt wieder.

Paypal-App ermöglicht kostenlose Zahlungen an Freunde und Familie in Deutschland

16. Juli 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wir berichteten schon kurz über das Update der Paypal-App, das in den USA Kundenkarten in die App bringt. Dabei hat ein noch viel nützlicheres Feature in die App Einzug erhalten. Man kann nun Geld an Freunde und Familie senden, ohne dass für eine der beiden Seiten Gebühren fällig werden. Bisher war es so, dass in der Regel der Empfänger einen Prozentsatz plus eine einmalige Gebühr abdrücken musste.

Paypal_free

Pixelmator: Mac-Bildbearbeitung mal wieder zum halben Preis

16. Juli 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

PixelmatorPixelmator, ein richtig tolles Bildbearbeitungsprogramm für euren Mac, ist mal wieder rabattiert im Verkauf. Schlägt die Bildbearbeitung normalerweise mit knapp 29 Euro zu Buche, so kostet sie derzeit 14,49 Euro. Was ich in den letzten Jahren so auf dem Mac gesehen habe ist, dass Pixelmator wohl definitiv das Programm für Leute ist, die in der Einsteiger- und semi-professionellen Ecke unterwegs sind (ja, Profis können damit aber auch arbeiten).

Wie ich 5 Minuten Spaß mit einer Drohne hatte

16. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Privates, geschrieben von: caschy

„Lustige“ Missgeschicke passieren ja grundsätzlich immer anderen Menschen. Als ich früher noch als Technischer Leiter bei einem örtlichen PC-Spezialisten arbeitete, begegneten mir die Missgeschicke anderer Menschen relativ häufig.Drohne_vomwindeverweht

O2 startet Verkauf des neuen Alcatel ONETOUCH FIRE E in Deutschland

16. Juli 2014 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Mobilfunkunternehmen O2 startet einen neuen Anlauf in Sachen Firefox OS. Hierbei will man nun das Alcatel ONETOUCH FIRE E an den Kunden bringen. Hierbei handelt es sich um ein 4,5 Zoll großes Smartphone mit qHD-Auflösung, einem 1,2 GHz starken Dual-Core-Prozessor und 512 Megabyte RAM. Zum Einsatz kommt das Firefox OS 1.3, eine Aktualisierung auf Firefox OS 2.0 ist angekündigt und wird auch vom Alcatel ONETOUCH FIRE E unterstützt.

FIRE E_orange

Pencil by FiftyThree: iPad Stylus ab sofort auch in Deutschland verfügbar

16. Juli 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Paper by FiftyThree ist eine App, mit der sich Zeichnungen anfertigen lassen. Funktioniert auf dem iPad ohne Stylus eher so meh, deshalb gab es relativ zeitig nach der App den passenden Stylus namens Pencil. Dieser verbindet sich mittels Bluetooth mit dem iPad, mit der Spitze wird gezeichnet, das andere Ende dient als digitaler Radiergummi. Pencil gibt es ab sofort endlich auch in Deutschland. Über Amazon lässt sich der Stylus für 59,90, bzw. 74,90 Euro kaufen.

Pencil_FiftyThree

Intel verkündet Quartalszahlen und hebt Jahresprognose leicht an

16. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Intel hat seine Zahlen für das 2. Quartal 2014 bekanntgegeben. Diese zeigen durch ihr Wachstum, dass Intels Strategie aufzugehen scheint. Die Sparten PC Client Group, Data Center Group und Internet of Things Group konnten Umsatzzuwächse verzeichnen, lediglich die Mobile und Communications Group muss sich mit einem dicken Minus abfinden. Hier wurden im Vergleich zum Vorquartal 67% weniger Umsatz erwirtschaftet, im Jahresvergleich ist es sogar ein Minus von 83%.

Intel_Q2

Modern UI Version von Skype erhält Update für Gruppen-Videochats

16. Juli 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gruppen Videoanrufe sind seit April kostenlos mit Skype möglich. Dieses Feature schafft es mit dem neuesten Update auch auf Windows Tablets, bzw. in die Modern-App von Skype. Laut Skype hat sich die Nutzung der Gruppenchats seit April vervierfacht. Herausgefunden hat man zudem, dass die meisten Videochats zwischen 3 oder 4 Personen geführt werden. Deshalb sieht man bei den Gruppen-Videos unter Skype für modern Windows jeweils die 3 Gesprächsteilnehmer, die am meisten zu erzählen haben und sich selbst.



Seite 1.166 von 3.165« Erste...1.1641.1651.1661.1671.1681.169...Letzte »