Samsung Galaxy Nexus: das soll es können

18. Oktober 2011 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Kerr, das wird nicht einfach. Morgen früh um vier Uhr deutscher Zeit findet das Samsung und Google-Event in Hong Kong statt, welches auf youtube.com/android live gestreamt wird. Was gezeigt wird? Mit Sicherheit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und das Samsung Galaxy Nexus, von dem bereits Spezifikationen und Bilder ins Netz gelangt sind, wie TechCrunch eben berichtete. Optisch haut es mich nicht so vom Hocker….aber man muss es ja auch ausprobieren, in der Hand halten…

Was soll der neue Hobel denn so können? Android 4.0 Ice Cream Sandwich, 1,2 GHz Dual Core TI OMAP 4460-Prozessor, 4,65 Zoll-Display (!!!) bei 720 x 1280 (soll wohl Super AMOLED PLUS sein), 5 Megapixel Cam mit LED-Blitz und Aufnahmemöglichkeit in 1080p, dazu eine 1,3 Megapixel Cam für Videotelefonie auf der Vorderseite. Auch an Bord soll NFC (Near Field Communication) sein, kein Wunder, hat man gerade in den letzten Tagen viel von Google Wallet lesen können. 1 GB RAM soll das Samsung Galaxy Nexus haben und in Ausführungen zu 16 und 32 GB Speicher zu haben sein. Preis? Ich tippe immer noch auf 549 – 599 Euro für den deutschen Markt. Tja, dann bin ich mal gespannt, ob sich die ganzen Leaks & Co als Wahrheit bestätigen (vielleicht steht oben im Bild ja auch was von der 54 mit süß-saurer Soße)  und stelle mir mal meinen Wecker auf kurz vor 4. Wer von euch ist noch so bekloppt und schaut sich das Event live an?

BURGER KING® & Pringles Verlosorama

18. Oktober 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

In guter, alter Tradition gibt es hier wieder etwas zu Knabbern für euch. Insgesamt 5 Pakete mit 10 BURGER KING®-Gutscheinen & 3 Dosen Pringles gibt es abzustauben. Warum das Ganze? BURGER KING® hat seit dem 17.10.2011 eine Aktion mit Pringles (Facebook-Auftritt) laufen – in den Aktionsdosen findet ihr einen Gutschein für einen WHOPPER® JR. oder einen vegetarischen (!) Country Burger. Die Gutscheine könnt ihr bis zum 30.01.2012 einlösen. Ihr wollt vorab drei der Dosen und 10 Gutscheine für einen Whopper, eine mittlere KING POMMES® oder ein 0,4L Softdrink?

Kein Thema: einfach einen Kommentar mit eurer gültigen Mail-Adresse hinterlassen (zur Benachrichtigung der Gewinner), welchen der Burger du vorziehen würdest. Bei mir stellt sich die Frage nicht, ich esse nur Dinge, die mal gelebt haben ;) Mitmachen könnt ihr bis zum 25.Oktober, ich benachrichtige die Gewinner per Mail! Disclaimer: Ich kenne die Ausführenden der aktuellen Kampagnen und der Pringles-Facebookseite, des Weiteren tritt Pringles hier im Blog als Sponsor auf.

WLAN-Repeater 300E mit Gigabit-LAN-Anschluss von AVM

18. Oktober 2011 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Neue Bude, neue Anforderungen an die heimische Vernetzung. Während ich in der Vergangenheit mit einer einzelnen FritzBox und eine AirPort Express unterwegs war, ist meine jetzige Anforderung eine neue. Ich bin von der Telekom weg – trotz Unkenrufen hin zu Kabel Deutschland. Die ganze Telekom-Geschichte wäre nur halb so schlimm – aber wenn man als eh schon gestresster Kunde noch einen absolut unfreundlichen Mitarbeiter an die Leitung bekommt – dann ist man am Ende gerne bereit, sich für einen anderen Anbieter zu entscheiden – der nebenher auch wesentlich günstiger ist. Ist aber ein anderes Thema – es geht ja um einen kleinen Erfahrungsbericht zum 300E WLAN-Repeater von AVM.

Meine jetzige Ausstattung sieht so aus: 32 MBit-Leitung, ADSL-Modem mit einem supergünstigen D-Link DIR-615 dahinter. Dessen WLAN-Qualität muss sich übrigens nicht hinter der Sendeleistung einer FritzBox 7270 oder der 7390 verstecken, dafür ist er halt nur Router und bietet keine DECT-Qualitäten wie die Fritz-Boxen, die ich vorab im Einsatz hatte.

ChatOn: Messenger bald auch als Web-Variante

18. Oktober 2011 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Nett, mein momentaner Lieblings-Messenger unter Android namens ChatOn wird auch in bald als Web-Version verfügbar sein. Wahrscheinlich ein alter Hut, aber ich habe es gerade erst eher zufällig gesehen, als ich die Webseite besuchte. Damit könnte ChatOn den anderen mobilen und Web-Messengern wie Imo.im & Co Konkurrenz machen.

Stellt euch einen kostenlosen Messenger vor, der nicht nur auf den gängigen Plattformen läuft, sondern auch im Web. Vor allem steht bei ChatOn nicht irgendeine Mullu Mullu-Butze dahinter, sondern Samsung. Könnte was werden – vielleicht sogar mit Weitblick auf Smart TV. Könnte was werden orakle ich mal….

MyPhoneExplorer: Tastatur & Fernsteuerung sind neu

17. Oktober 2011 Kategorie: Android, Mobile, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Der MyPhone Explorer hat die Tage ein nettes Update erhalten. Für die, die das Tool nicht kennen: kostenlose, portable Software um das Smartphone unter Windows zu verwalten, einen kurzen Anriss gab ich hier. Das Update ist vor allem für Smartphones mit Android interessant, so liest man im Changelog unter anderem: volle Fernsteuerung des Handys via USB-Kabel (root nicht notwendig), Texteingabe: PC-Tastatur zum Texte tippen am Handy verwenden (geht auch über WLAN und Bluetooth und einiges mehr. Danke Rainer für die Info!

Hier noch einmal die Features von MyPhone Explorer:

  • Adressbuch – integrierter Abgleich mit Outlook, GMail, Windows Adressbuch, Thunderbird, SeaMonkey, Lotus Notes und Tobit David
  • Organizer – integrierter Abgleich mit Outlook, Google, Sunbird, Thunderbird, SeaMonkey, Windows-Kalender(Vista), Rainlendar, Lotus Notes und Tobit David
  • SMS – Export, Import, überlange SMS,…
  • Dateibrowser – mit Cachesystem um Datentransfer zu minimieren, automatischen Fotosync, uvm…
  • Komfortabler Backupassistent
  • Handyuhr nach Atomuhr stellen
  • Gespräche am PC abheben, auflegen, halten
  • und vieles mehr wie z.B.: Anrufliste, Speicherstatus, Handy steuern, Profileinstellungen, Monitor …

Editorial Calendar für WordPress: für mehr Übersicht

17. Oktober 2011 Kategorie: WordPress, geschrieben von: caschy

Ich schreibe hier im Blog ja leider meistens komplett alleine, aber da draußen gibt es sie: die großen und gut organisierten Blogs und auf WordPress basierenden Magazine. Für die ist vielleicht das hier vorgestellte Editorial Calendar Plugin für WordPress eine hilfreiche Sache.

In einem übersichtlichen Kalender sieht man alle geschriebenen und geplanten Beiträge, diese lassen sich sogar per Drag & Drop noch verschieben, falls der Beitrag an einem anderen Tag erscheinen soll. Auch lassen sich Beiträge umbenennen & Co. Eine feine Sache in Multi-Autor-Blogs.Die Sache dürfte klar sein: strukturierter und übersichtlicher als der Standardumfang von WordPress :)

Remember The Milk: Android-App jetzt kostenlos

17. Oktober 2011 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Remember The Milk kennt ihr? Eines der großen und “alten” und vor allen mächtigen Tools rund um “Dinge erledigt kriegen”. Der ganze Spaß kann online eingetragen & verwaltet werden, Premium-Nutzer haben zudem Zugriff auf eine Android-App und die iPad-App um überall Dinge erledigen zu können. Als die Remember The Milk iPad-App auf den Markt kam, war diese mit der Beschränkung für Free-Nutzer versehen, dass nur alle 24 Stunden synchronisiert werden konnte. Android-Nutzer hatten gar keinen Zugriff auf eine kostenlose RTM-App.

Bis heute, denn im Blog haben die Macher bekannt gegeben, dass man die Android-App für Remember The Milk mit den gleichen Einschränkungen freigibt, die auch die iPad-App hat: Synchronisation der Aufgaben nur alle 24 Stunden. Ausserdem hat die Android-Version eine neue Oberfläche bekommen. Die Pro-User können selbst im rtm-Blog nachschauen, was Remeber The Milk für Android nun Neues in petto hat. Und nun? Ist durch das neue Modell für euch Remember The Milk interessant(er) geworden? Ich selber bin noch bei Wunderlist – zwar mit wesentlich weniger Funktionen, aber für mich ausreichend.

MailStore Home 5.0 erschienen

17. Oktober 2011 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Vor 10 Tagen hatte ich einen Vorab-Einblick in das kostenlose und portable Programm MailStore Home, welches hier schon oft Thema im Blog war. Stichwort: durchsuchbares Backup von E-Mails aus Outlook, Thunderbird, Google Mail & Co. MailStore Home 5 kommt mit einer neuen Oberfläche daher, des Weiteren kann man direkt aus dem Installationsprogramm heraus eine portable Version erstellen.

Die wohl wichtigste Neuerung dürfte die Auto Configuration sein. Dabei gebt ihr nur eure Mail-Adresse nebst Passwort ein und MailStore Home 5 erledigt den Rest. Seit eben gerade ist MailStore Home 5.0 für jedermann da und kann von euch heruntergeladen werden, fröhliches Backup!

Samsung: The “Sampire” strikes back

17. Oktober 2011 Kategorie: Android, Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Freund Casi von netbooknews schrieb einmal über Samsung als “Sampire”. Schöner Begriff irgendwie, den ich mal aufgegriffen hat. Denn jetzt ist Samsung mal wieder am Zug, es geht mal wieder um Ente, Ente, Patente. Bislang konnten wir Verbraucher einige Tablets von Samsung nicht kaufen, Apple hatte einstweilige Verfügungen erwirkt, die dafür sorgten, dass sogar das Samsung Galaxy Tab 7.7 live auf der IFA abgebaut werden musste. Nun schlägt Samsung offiziell in Australien zu, nachdem man bereits in Frankreich und Italien versucht, den Verkauf von bestimmten Apple-Produkten verbieten zu lassen. Die einstweilige Verfügung wurde heute in Japan und Australien eingereicht und sie soll folgendes erreichen: den Verkaufsstopp des iPhone 4S in den jeweiligen Ländern.

In Japan will man ausserdem den Verkauf des iPad 2 und des iPhone 4 stoppen lassen und man geht gegen die einstweilige Verfügung des Samsung Galaxy Tab 10.1 vor. Was wirft Samsung Apple vor? Apple soll diverse Samsung-Patente in Japan verletzen, wie zum Beispiel ein HSPA-Patent, drei UI-Patente, (wie etwas an Informationen auf dem Bildschirm angezeigt wird), das Flight-Symbol, die Ansicht beim Surfen in einem App Store und eines, welches zum Anpassen des Bildschirms dient. Des Weiteren beruft man sich jetzt auf eigene Mobilfunkpatente insbesondere Wideband Code Division Multiple Access (WCDMA) und HSPA. Die Mobilfunkpatente sind die, weshalb man in Australien vor Gericht zieht.

Backify: neuer Backup-Dienst mit 512 GB kostenlosen Onlinespeicher

16. Oktober 2011 Kategorie: Apple, Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

WARNUNG VOR DIESEM DIENST: UPDATE

Der Philipp hatte mich angeschrieben und mich auf Backifiy hingewiesen. Kurioserweise konnte ich mich zwar anmelden, aber ich habe nie eine Bestätigung bekommen, sodass ich mich hätte einloggen können. Von daher übernimmt Philipp (vielen Dank an dich!) jetzt den Part des Schreibers – viel Spaß beim Lesen!

Die Tage ging wieder einmal ein neuer Online-Backup Dienst durch die Web-Medienwelt. Auch wenn es bereits genügend andere (freemium) Cloud-Speicher wie zum Beispiel Dropbox, SkyDrive, Box.net, Stratos HiDrive, Ubuntu One und viele andere gibt, ist dieser alleine durch seine schiere Größe erwähnenswert, die jeder Nutzer kostenlos geschenkt bekommt. 512 Gigabyte an Daten darf man bei Backify kostenlos hochladen.



Seite 1.165 von 1.841« Erste...1.1631.1641.1651.1661.1671.168...Letzte »