Microsoft SkyDrive mit Texterkennung

29. August 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Microsofts Onlinespeicher SkyDrive, der nicht mehr lange SkyDrive heißen wird, hat eine neue Funktion spendiert bekommen, über die sich alle freuen, die viel mit Dokumenten in der Cloud jonglieren. SkyDrive erkennt jetzt zum Beispiel Text in Fotos und wandelt diesen um, ideal für abfotografierte Visitenkarten oder andere Dokumente. Optical Character Recognition – OCR halt.

Extracted-text-from-art-label_thumb_496C5489

Nutzt man ein Windows Phone (funktioniert natürlich auch ohne Windows Phone) und lässt fotografierte Bilder automatisch in der Cloud landen, dann könnte neben den abfotografierte Dokumenten in der Fotoansicht auch der extrahierte Text zu sehen sein. Die Funktion unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch.

Google Play: Indie-Spiele im Ausverkauf

29. August 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Als End of Summer-Sale bietet Google im Google Play Store gerade diverse Indie-Spiele für kleines Geld an. Man spricht von “mindestens 30 Prozent reduziert” – ob für euch etwas dabei ist, müsst ihr für euch selbst entscheiden. Acht Spiele empfinde ich persönlich nicht als “großen Ausverkauf”. Ich kann euch auf jeden Fall The Room empfehlen, ein Nachfolger des erfolgreichen Physikpuzzles wurde schon angekündigt.

Ausverkauf

Bundeskriminalamt: Phishing-Fälle nehmen deutlich ab

29. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die Zahl der gemeldeten Phishing-Fälle und die daraus resultierenden Schäden haben in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich abgenommen. Dies begründen aktuelle Zahlen, die das Bundeskriminalamt gegenüber der BITKOM mitgeteilt hat. Danach hat sich im Jahr 2012 die Zahl der Phishing-Fälle auf 3.440 nahezu halbiert (minus 46 Prozent). Im Jahr zuvor wurden den Behörden noch 6.422 Phishing-Fälle gemeldet. Die durch die Betrugsmasche verursachten Schäden sind im Jahr 2012 ebenfalls um 46 Prozent auf 13,8 Millionen Euro gesunken (Vorjahr: 25,7 Millionen Euro).

shutterstock_120012388

Nokia Lumia 1520: das 6 Zoll Windows Phone

29. August 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Schauen wir auf den Kalender, dann sehen wir den 29. August. In weniger als einem Monat soll angeblich das Nokia Lumia 1520 vorgestellt werden, Nokias “Großangriff”. Das Nokia Lumia 1520, vorher unter dem Namen Bandit bekannt, ist für all jene, die es etwas größer mögen. Satte 6 Zoll soll das Gerät messen. Angetrieben werden könnte es von einem Quad-Core-Prozessor Snapdragon, welcher die benötigte Power mitbringt, das 1920 x 1080 Pixel starke Display mit Inhalten zu versorgen. Weitere Gerüchte drehen sich um die Kamera, die satte 20 Megapixel mitbringen soll, in der Liga der Kameras also ganz oben mitspielen dürfte.

w680

Interessant ist bei dem Gerät, dass es technische Spezifikationen haben soll, die meines Wissens derzeit nicht von der Windows Phone-Plattform unterstützt werden, hier hört man aber immer vom Update GDR 3 (General Distribution Release 3), welches die fehlende Unterstützung nachrüstet. Neben dem Nokia Lumia 1520 wird vom finnischen Hersteller auch ein 10,1 Zoll großes Tablet erwartet, von dem ich hoffe, dass es wirklich nicht nur ein Windows RT-Gerät ist, so wie wir es kennen. Naja, bis es soweit ist, vergeht noch ein wenig Zeit – erst einmal ist der offizielle Verkaufsstart des Nokia Lumia 1020 dran. Windows Phone-Nutzer: 6 Zoll für euch interessant?

Nexus 7 2013: Nutzer klagen über fehlerhafte Geräte

29. August 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Google / ASUS Nexus 7 2013 ist da. Seit gestern bei Google Play gelistet und bei vielen heute schon innerhalb eines Tages geliefert worden. Ich habe gestern den ersten Teil meines Testberichtes zum Nexus 7 2013 veröffentlicht und kann mich über ein fehlerfreies Gerät freuen. Andere haben da allerdings nicht so viel Glück, die Liste der unzufriedenen Kunden ist schon lang. Display-Probleme wie Streifen, Schlieren, tote Pixel oder Dreck unter dem Glas  sind keine Seltenheit und der Multitouch-Bug- der mittlerweile ausgebügelt sein soll, ist es anscheinend nicht.

IMG_7783

10 Jahre Skype: Skype WiFi für 30 Minuten geschenkt

29. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

10 Jahre Skype feiert man derzeit bei Microsoft. Wobei der Dienst ja erst seit Mai auch wirklich Microsoft gehört. 10 Jahre und mehr als 1,4 Billionen Minuten Sprach- und Videoanrufe hat man nun auf dem Buckel. Microsoft hat einiges getan, den Dienst in Outlook.com einfließen lassen und die Clients auf mobiler Basis weiter entwickelt. Wer Skype häufiger nutzt, oder an diversen Orten – zum Beispiel am Flughafen – mittels Skype WiFi online geht, der kann sich freuen, “dicke” 30 Minuten kostenloses Skype WiFi verschenkt Microsoft zur Feier des Tages.

Skype Wifi

Hierfür muss man sich bis zum 1. September bei Skype WiFi an einem unterstützten Hotspot angemeldet haben. Lohnt also wirklich nur, sofern ihr unterwegs seid oder ihr seid Premium-Benutzer, da gibt es einen ganzen Monat Skype WiFi kostenlos. Die geschenkten 30 Minuten werden in zwei Verbindungen zu jeweils 15 Minuten gesplittet und müssen im September verbraucht werden. Vielleicht ist ja jemand im Ausland unterwegs und trifft auf einen Flughafen, wo es kein kostenloses WLAN, wohl aber Skype WiFi gibt…

Nokia 515 vorgestellt: Eleganz im Feature-Phone

29. August 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokia hat außer den Windows Phone Modellen der Lumia-Reihe auch noch eine ganze Reihe Feature-Phones, die in der Regel für ein paar Euro über die Ladentheke gehen. Mit dem Nokia 515 präsentiert der finnische Hersteller aber ein elegantes Feature-Phone, das sich preislich auf dem Niveau günstiger Smartphones bewegt. ALuminium-Body. Gorilla Glass und eine 5 Megapixel Kamera mit verschiedenen Aufnahme-Modi ist nicht unbedingt das, was man von einem Feature-Phone erwartet.

Nokia_515

Dass es in diesem Bereich nach wie vor Nachfrage gibt, zeigt auch die Studie zur Verbreitung von Smartphones. Diese verdrängen Feature-Phones zwar so langsam, aber sicher, dennoch sind diese noch lange nicht so verbreitet, wie man es eigentlich denkt. Aber was hat das Nokia 515 so alles zu bieten?

iPhone 5 Color Collection: in der Ukraine hängt schon Werbung

29. August 2013 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

Das beschauliche Odessa. Odessa ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet in der Ukraine. Sie ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste Hafenstadt des Landes am Schwarzen Meer. Und was da noch so wichtig ist, das ist die Werbung, die da so rumhängt.

iphone

Freund und Kupferstecher Alex Kahl ist dort nämlich unterwegs und hat mir eben ein nettes Foto geschickt. iPhone 5 Color Collection für dort umgerechnet 830 Euro. Mit so einem Slogan lockt man die Kunden an 😉 Ist wahrscheinlich das normale iPhone mit einer bunten, aber besonderen Hülle.

Cut the Rope für iOS gerade kostenlos

29. August 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit der Gratis-App der Woche hat sich Apple wirklich einmal eine nette Geschichte für die Nutzer einfallen lassen. Auch diese Woche gibt es wieder ein Top-Game kostenlos. Es handelt sich dabei um den Klassiker Cut the Rope von den Entwicklern ZeptoLab, die auch für Pudding Monsters verantwortlich sind. Vermutlich haben es die meisten von Euch schon gespielt, wenn nicht solltet Ihr das Angebot definitiv nutzen.

Cut the Rope
Cut the Rope für iOS gerade kostenlos
Entwickler: Chillingo Ltd
Preis: 0,99 €

Die Physik-Puzzle-Knobel-Kombi um den in Süßigkeiten vernarrten Om Nom bietet zahlreiche Level, in denen Bonbons so von Seilen getrennt werden müssen, dass sie am Ende in Om Noms Mund landen. Was anfangs ehr einfach ist, wird in den höheren Leveln zur echten Herausforderung, wenn man denn auch auf der Jagd nach einer 3-Sterne-Bestwertung ist. Auch die anderen Teile der Reihe sind uneingeschränkt empfehlenswert, wenn man einmal vom Bonbon-Fieber erwischt wurde.

G+ Fotos: die heimliche Foto-App

29. August 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Mehrere Anfragen gingen zur App G+ Fotos ein, die auf einmal – still und heimlich – auf den Android-Geräten dieser Republik auftauchten. Hierbei schummelt euch Google einfach mal ohne Abfrage eine Verknüpfung in den App Drawer,denn als eigenständige App kann man G+ Fotos definitiv nicht bezeichnen, sie gibt lediglich einen schnellen Zugriff auf die Fotos, welche ihr bei Google+ gespeichert hat.

IMG_0985

Dass es keine eigenständige App ist, werdet ihr schnell merken, denn mit einem Wisch durch das Menü werdet ihr sehen, dass ihr eigentlich mitten in der Google+-App seid. Einfach nur eine Verknüpfung, die man beim letzten großen Update von Google+ mit eingespielt hat und nun einen Platz im App Drawer belegt.



Seite 1.157 von 2.581« Erste...1.1551.1561.1571.1581.1591.160...Letzte »