Jimi holt den USB-Anschluss des iMacs nach vorne

3. Mai 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Ich sitze täglich vor einem iMac. Der derzeitige Rechner meiner Wahl, Slim-Ausgabe von 2013, nachdem ich knapp drei Jahre davor das alte Modell nutzte. Wirklich ein sehr schönes Gerät, mit dem ich gerne arbeite, doch aufgrund der Bauweise hat der iMac seine Anschlüsse auf der Rückseite.

IMG_8654

Android 4.4 KitKat erreicht 8,5 Prozent Marktanteil

3. Mai 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Google hat aktuelle Zahlen veröffentlicht, wie es um die Verbreitung der einzelnen Android-Versionen bestellt ist. Hierbei kann man allerdings nur auf Geräte zählen, die sich in der Woche vor dem 1. Mai 2014 in den Google Play Store begeben haben. Geräte, die keinen Google Play Store nutzen, oder noch mit unter Android 2.2 unterwegs sind, fallen nicht in diese Erhebung herein.

android bis maiAndroid 4.4 KitKat konnte gut zulegen, von 5,3 Prozent im letzten Monat ging es nun auf satte 8,5 Prozent, Android 4.3 sank von 8,9 Prozent auf 8,5 Prozent. Weiterhin die größte Verteilung: Android Jelly Bean. Das Betriebssystem, welches Android 4.1.x – 4.3 beinhaltet, kann im Erhebungszeitraum noch 60,8 Prozent beanspruchen, im letzten Monat waren dies 61,4 Prozent.

Apple zeigt beste Apps des Monats

3. Mai 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Apple scheint sich gedacht zu haben, dass man im App Store mal wieder etwas Neues präsentieren müsse. Aus diesem Grunde hat man nun eine neue Kategorie eingeführt, die ich zumindest vorher nie gesehen habe. Beim Besuch via iTunes oder App Store bekommt ihr nun eine Auswahl von verlesenen Apps zu sehen, die sich in der Kategorie „Das Beste im April“ tummeln. Hier sieht man handverlesene Neuerscheinungen und Apps, die im Spotlight stehen oder große Updates erfahren haben. So etwas ist bei mir immer gerne gesehen, so bekommt man einen schönen Überblick – mal schauen, ob man konsequenterweise im nächsten Monat die besten Apps aus dem Wonnemonat Mai zeigt.

Bildschirmfoto 2014-05-03 um 08.19.36

Google Drive: Update entfernt Bearbeitungsmöglichkeiten

3. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google rollt derzeit ein Update für die Android-Version von Google Drive aus. Dieses Update entfernt einige Funktionalitäten. War es sonst möglich, innerhalb der Google Drive-App für Android Dokumente zu bearbeiten, so werden nun die neu erschienenen Apps für Dokumente und Tabellen vorausgesetzt. Ohne diese Apps bekommt man nur eine Vorschau des Dokumentes zu sehen.

gdrive

Sofern ihr die Apps allerdings installiert habt (ihr werdet beim Start des aktualisierten Google Drives darauf hingewiesen), ist die Nutzererfahrung fast wie vorher – allerdings werden Dateien, die in der Drive-App ausgewählt wurden, in der jeweiligen App für Dokumente oder Tabellen geöffnet. Wer nicht auf das Update der Google Drive-App warten will, der kann die APK hier bekommen.

Patentstreit: Samsung muss Apple 120 Millionen Dollar zahlen

3. Mai 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Die Jury hat gesprochen und befunden: Samsung ist schuldig, einige von Apples Patenten verletzt zu haben. Apple wollte insgesamt 2,2 Milliarden US-Dollar haben, da man fünf der eigenen Patente, wie Teile von Slide to Unlock, der Universal-Suche, Quick Linking, der Wortkorrektur und derHintergrund-Synchronisation verletzt sah.

Anwalt im Büro

OnePlus: Nach „Smash The Past“-PR-Desaster wird daraus eine Spendenaktion

2. Mai 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es dauerte nicht lange bis nach der Ankündigung der „Smash The Past“-Aktion zahlreiche negative Stimmen laut wurden. Zur Erinnerung, OnePlus wollte 100 Menschen die Möglichkeit geben, ein OnePlus One abzustauben, wenn sie im Gegenzug ihr funktionsfähiges (und recht aktuelles) Smartphone zerstören. Eine mutwillige Zerstörung von Technik hat immer einen negativen Beigeschmack. Weder sind die Geräte sehr umweltfreundlich, noch sollte man funktionsfähige Technik nicht „einfach so“ zerstören. Nun rudert auch OnePlus zurück.

OnePlusOne_011-600x337

The Wolf Among Us: Episode 1 für iOS gerade gratis

2. Mai 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Telltale Games hat es geschafft – Spiele basierend auf Comics, Filmen oder Serien haben die Firma groß gemacht, zu den bekannten Klassikern gehört zum Beispiel die Zurück in die Zukunft-Reihe oder aber auch das bekannte The Walking Dead. Ähnlich gefeiert wurde das Spiel „The Wolf Among Us“, welches ebenfalls in mehrere Episoden unterteilt ist. The Wolf Among Us basiert auf einer Comic-Serie namens Fables, welches von Vertigo und DC ist. Gestalten, die wir nur aus Märchenbüchern kennen, leben getarnt in unserer Welt – in „The Wolf Among Us“ schlüpft ihr in die Rolle Bigby Wolf und klärt Morde auf – gesteuert wird in The Walking Dead-Manier. Momentan bekommt ihr die erste Episode für iOS kostenlos, ideal um zu schauen, ob das Spiel etwas für euch ist. Die restlichen Episoden können In-App erworben werden, das Spiel ist in englischer Sprache.

Windows Phone 8.1 bekommt einen Dateimanager

2. Mai 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In einem Reddit-AMA (Ask Me Anything) plauderte Joe Belfiore vom Windows Phone Team über alles mögliche. Natürlich auch über Windows Phone. Über eine Frage freute er sich ganz besonders, nämlich die nach einem Dateimanager unter Windows Phone 8.1. Diesen wird es geben, nativ, aber über den Windows Phone Store. Bis Ende Mai will man den Dateimanager im Store haben, Screenshots präsentierte Belfiore direkt. Sieht nach einem schlichten Dateimanager aus, hoffentlich kann er auch die überzeugen, die darauf gewartet haben.

WP81_Filemanager

Google Now: Karten werden offline angezeigt

2. Mai 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google hat verlauten lassen, dass die Informationskarten, die von Google Now angezeigt werden, nun auch sichtbar bleiben, wenn keine Onlineverbindung besteht. So werden Erinnerungen und Informationen auch angezeigt, wenn man in der absoluten Einöde ohne Netz ist – oder der Keller-Bar seiner Wahl. Ein Indikator zeigt an, wann die letzte Aktualisierung stattfand. Um die Funktion der Offline-Anzeige der Karten zu nutzen, muss die aktuelle Google Such-App für Android installiert sein.now

OAuth 2.0 und OpenID: Sicherheitslücke gefunden

2. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Nach OpenSSL mit dem Heartbleed-Bug hat es anscheinend die nächste Open Source-Lösung getroffen. Die von Google, Facebook und unzähligen anderen Diensten genutzten Login-Verfahren via OpenID und OAuth sollen eine Sicherheitslücke aufweisen, wenn Anbieter die Implementierung nicht korrekt absichern. Die Sicherheitslücke, gefunden von Wang Jing, Student an der Nanyang Technological University, hört auf den Namen Covert Redirect und soll Angreifern das Ausspähen eurer Daten erlauben.

Bildschirmfoto 2014-05-02 um 18.48.32



Seite 1.153 von 3.017« Erste...1.1511.1521.1531.1541.1551.156...Letzte »