Synology veröffentlicht Surveillance Station 7.0

3. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 16.05.27

Synology hat heute die Veröffentlichung der Surveillance Station 7.0 bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um ein Modul der Synology DiskStation, welches für die Verwaltung von Überwachungskameras zuständig ist. Funktioniert natürlich nicht nur mit professionellen Lösungen, man kann theoretisch sogar ein Smartphone mit Android nutzen. Surveillance Station 7.0 bietet erst einmal optisch etwas Neues, denn das Design hat man auf jeden Fall verbessert, zudem gibt es nun eine effiziente Automatisierung von Aufgaben mit Aktionsregeln und eine physische Zutrittskontrolle und Videoüberwachung von einer einzigen Schnittstelle aus (wenn ihr beispielsweise einen AXIS Netzwerk Tür-Controller einsetzt). Sämtliche Neuerungen und den Download bekommt ihr auf der Seite von Synology. Voraussetzung für die Surveillance Station 7.0 ist mindestens DSM 5.0. Zwei Kamera-Lizenzen sind mit im Paket enthalten, falls ihr mal damit herumspielen wollt.

Tablets im 4. Quartal 2014: Amazon und Apple sind die großen Verlierer

3. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Tablet-Markt wächst nicht mehr so stark wie es vor einiger Zeit noch der Fall war. Das zeigen nun auch die neuen Zahlen von IDC, die Tablet-Auslieferungen von den Herstellern als Maßstab nehmen. Gesamt wuchs der Tablet-Markt im 4. Quartal 2014 um 4,4 Prozent, die großen Hersteller, allen voran Apple, haben aber mit weniger Auslieferungen zu kämpfen. Amazon trifft es prozentual gesehen am härtesten, 69,9 Prozent weniger Fire-Tablets als im 4. Quartal 2013 wurden im 4. Quartal 2014 vom Versandhändler ausgeliefert.

Tablets_Q4_14

PSP Emulator PPSSPP in Version 1.0 erschienen

3. Februar 2015 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: caschy

psp

Emulatoren für verschiedene Konsolen und Handhelds gibt es schon viele Jahre, zuerst waren sie auf den klassischen Desktop-Betriebssystemen zu finden, danach aber mit der größeren Leistung auch auf Smartphones und Tablets. Bereits Ende 2012 erschien PPSSPP als Prototyp für Android, Blackberry, iOS, Windows, OS X und Linux –  ein Emulator für die erste Handheld-Konsole von Sony, der PSP.

Passwort-Manager: Roboform verschenkt Jahreslizenz

3. Februar 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

roboform

Tag der Jogginghose, Tag des Bieres, Tag der Frau, Tag des Mannes, Tag des Tages. Was fehlt? Der Ändere dein Passwort-Tag. Kein Spaß, aus diesem Grunde  verschenkt das Unternehmen hinter dem Passwort-Manager Roboform eine Ein-Jahres-Lizenz für das Produkt RoboForm Everywhere an Neukunden.

Today Calendar Pro für Android: 85 Prozent nutzen eine Raubkopie

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einen leichteren und legalen Zugang zu Apps als über die bekannten App Stores gibt es nicht. Dennoch wird es Nutzern leicht gemacht, die nicht unbedingt für eine App bezahlen wollen, unter Android noch einfacher als unter iOS. Neulich hatten wir schon einmal ausführliche Zahlen zu Monument Valley, einem sehr erfolgreichen Spiel, das ebenfalls eine sehr hohe Raubkopie-Rate vorzuweisen hat. Eine solche Zahl nennt nun auch der Entwickler von Today Calendar Pro, einer Android Kalender-App, die eigentlich 4,99 Euro kostet.

TodayCalendar_Pro

Twitter: Talon Plus und Classic mit Neuerungen

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Fenix, TwittnukerFalcon Pro, Twidere und Talon – nur ein Auszug aus der schier unendlichen Liste der Twitter-Clients, die man so nutzen kann. Zuletzt genannter – Talon – ging einen interessanten Weg. Ihn traf schon recht früh Twitters Token-Hammer. Jedem Entwickler stellt Twitter 100.000 Token für die Nutzung zur Verfügung, sind diese verbraucht, so können sich ohne Umwege keine neuen Nutzer mehr für die App entscheiden.

Talon

Google mit zwei kostenlosen Alben Musik für euch

3. Februar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Play Store Logo Google

Google kommt wieder einmal mit kostenlosen Alben für euch ums Eck. Ab und an findet man kostenlose Alben aus der Play:-Reihe vor, dieses mal handelt es sich um die Alben „Play Classical: Valentine’s“ und „Play: Romantic“ aus dem Bereich Klassik. Jeweils 13 Titel stark, bieten beide Alben nette Fahrstuhlmusik für alle Anlässe, in denen ihr euch Klassik vorstellen könnt. Übrigens könnt Ihr auch jederzeit nach kostenlosen Inhalten bei Google Play Music suchen. Hierfür müsst ihr lediglich “free music” in die Suche eingeben, oder Ihr speichert Euch diesen Such-Link. (Danke Andy!)

Tinder Plus soll kurz vor dem Start stehen, bringt neue Funktionen gegen monatliche Bezahlung

3. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tinder kündigte bereits im November 2014 neue Features an, die über ein Premium-Modell der App zum Ende des Jahres ausgeliefert werden sollten. Dazu kam es 2014 nicht mehr, aber jetzt stehen die neuen Features und das Bezahlmodell von Tinder Plus wohl kurz vor dem Start. Bei den neuen Funktionen handelt es sich um Undo und Passport, die gegen eine monatliche Gebühr genutzt werden können. Wer mit Tinder nichts anfangen kann: es handelt sich um einen Dating-Dienst, der einem Menschen in der Umgebung anzeigt. Nur wenn beide Teilnehmer sich gegenseitig ein OK geben, wird das Ganze als Match behandelt und man kann mit dem gegenüber Kontakt aufnehmen. Bei Partnersuchenden wohl etwas populärer als bei Menschen in einer Beziehung.

Lenovo Quartalszahlen: Steigerung überall – außer beim Gewinn

3. Februar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lenovo hat Zahlen für sein drittes Finanzquartal 2014/2015 bekanntgegeben. Während der Umsatz fast um ein Drittel (31 Prozent mehr als im Vorjahresquartal) gestiegen ist, ist der Gewinn leicht rückgängig. Dennoch behauptet sich Lenovo auf einem Markt, der es aktuell alles andere als leicht hat. Viele Hersteller kämpfen mit schwach wachsenden Verkäufen. Lenovo verlässt sich nicht mehr nur auf das PC-Geschäft, das im Vorjahresquartal noch 81 Prozent des Umsatzes ausgemacht hat, sondern hat mit Motorola und IBM System X zwei weitere Sparten, die gut zu funktionieren scheinen. Erstmals konnten mehr als 10 Millionen Motorola-Geräte in einem Quartal abgesetzt werden, außerdem wird man nun auch wieder in den chinesischen Markt dringen. So kommt es auch, dass die PC-Sparte nur noch 65 Prozent des Gesamt-Umsatzes ausmacht, eine wesentlich gesündere Aufteilung.

lenovo logo

Humble Mobile Bundle „Cartoon Network Games“ verfügbar: 11 Games für kleines Geld

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt ein neues Mobile Bundle bei Humble Bundle. Aktuell beinhaltet das Bundle 11 Spiele von Cartoon Network Games, nächste Woche werden noch einmal weitere hinzukommen. Die Games sind in verschiedenen Tiers erhältlich, die ersten vier erhaltet Ihr für einen Betrag Eurer Wahl. Bei diesen handelt es sich um Regular Show: Best Park in the Universe, Regular Show: Ghost Toasters, Regular Show: Ride ‚Em Rigby und Adventure Time: Treasure Fetch.

HMBCN