Nokia Event in New York

5. September 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Kurz vor 10 Ortszeit in New York und wir sitzen hier in der zweiten Reihe des Nokia Events, welches hier stattfindet. Bereits im Vorfeld gab es schon einige Leaks und Infos rund um Nokias neue Produktreihe. Hier drehte sich die meiste Berichterstattung um ds Nokia Lumia 820 und das Flaggschiff Nokia Lumia 920.

Was uns genau erwartete wussten wir allerdings nicht – lediglich bei Windows Phone 8 waren einige Spezifikationen und Features bekannt, da dies bereits auf einem Event bekannt gegeben wurde. Den Anfang machte CEO Stephen Elop. Es ging um Zahlen, ein wachsendes Ökosystem und Dinge, die man in der Vergangenheit (Lumia Start bis heute) geschafft hat.

Google Maps mit zahlreichen Updates

5. September 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Zuerst einmal ein kleines Sorry an alle, die hier immer fleißig und häufig mitlesen und kommentieren. Momentan ist es einfach ruhiger. Arbeiten auf der IFA, diesen Text schreibe ich hier gerade vom Lumia Event von Nokia in New York und die nächste Woche wird nicht besser: IQ-Event von Qualcomm in Berlin, Apple in London und danach wieder Motorola und Intel in London. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht krumm, ich versuche allerdings immer, hier ordentlich Lesbares für euch da zu lassen :)

Zum Thema: zahlreiche Updates bei Google Maps. Man gab bekannt, dass man massig Updates global eingefahren hat. Dies betrifft zum Beispiel die Turn by Turn-Navigation, die Verkehrsmeldungen, Fahrradrouten und natürlich die StreetView-Bilder. Letztere bekommen heute noch weitere Bilder: 150 Hochschulen und Universitäten sollen für euch via Web begehbar werden. In Indien hat man die Turn by Turn-Navigation um Sprache erweitert und das Verkehrsnetz mit Verkehrsinformationen aktualisiert. Auch werden Fahrradrouten weiter ausgebaut, aktuell hat man in Neuseeland nachgelegt…. Ich selber finde die Updates soweit klasse, gerade im StreetView-Bereich. Was leider in Deutschland immer noch nicht funktioniert, ist das Bearbeiten des eigenen Landes mit dem Map Maker. Ob es an Gesetzen liegt? Ich kann mir nicht vorstellen, warum Google hier zögert…. Hätte noch mehr schreiben wollen – aber das Event geht los, wir lesen uns!

Goophone, Apple und das neue iPhone: verdrehte Patentwelt

5. September 2012 Kategorie: Android, Apple, Mobile, geschrieben von: Casi

Ist hier eigentlich irgend jemand der Meinung, dass die Geschichte mit den Patentstreitigkeiten nicht noch absurder werden kann? Dann habt ihr noch nicht nach China geblickt, wo das Unternehmen Goophone ansässig ist. Die Kameraden sind nämlich dafür bekannt, dass sie sich ganz gerne mal bei der Konkurrenz umschauen und die Geräte dann eins zu eins nachbauen.

Bei dem iPhone 5 verhält sich das haargenau so – mit dem kleinen Unterschied, dass hier noch kein fertiges Gerät oder offizielle Bilder vorliegen. Daher hat sich Goophone einfach der zahlreichen Leaks bedient, um schon jetzt ein Gerät am Start zu haben, dass exakt so aussieht wie das erwartete iPhone. Selbst auf Details wie den kleineren Dock-Connector hat man geachtet, bietet das Teil allerdings mit Android an. Die UI hat man so angepasst, dass es der iOS-Oberfäche ähnelt, was es nochmal ein wenig pikanter macht.

IFTTT mit Google Drive-Unterstützung

5. September 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Vom Robert kam die folgende Info via Twitter, die sicherlich für den einen oder anderen IFTTT-Nutzer interessant sein dürfte: IFTTT unterstützt nun nämlich auch den Google Drive. IFTTT hatte ich seinerzeit vorgestellt, der Dienst arbeitet mit Abhängigkeiten und kann durch bestimmte Trigger eben unabhängig von Diensten bestimmte Aktionen durchführen. Beispiel gefällig?

Wenn ich mit meinem iPhone ein Foto mittels Instagram mache, dann schicke es direkt an mein Evernote-Notizbuch. Oder: Wenn mich jemand bei Facebook auf einem Foto markiert, dann lade dieses Bild in meine Dropbox. Noch ein Beispiel? Wenn ich ein YouTube-Video favorisiere, dann lade das Video in meine Dropbox. Prinzip klar? Und eben jenes funktioniert nun auch mit dem Google Drive.

Chrome ist vier Jahre alt

5. September 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Bei Google feiert man vier Jahre Chrome. Den Browser, den ich hier seit Erscheinen auch begleite und beobachte. Relativ schnell stieg ich damals auf Chrome um – und ich kann mich noch erinnern, dass viele damals noch schrieben, dass sie nie einen Browser nutzen würden, der von Google kommt.

Die Zeiten scheinen sich geändert zu haben, Chrome ist mittlerweile einer der beliebtesten und erfolgreichsten Browser. Zur Feier des Tages hat man die Chrome Time Machine veröffentlicht, sie zeigt die Meilensteine der vergangenen vier Jahre in Text-, Video- und Bildform. (via)

Nokia und Microsoft streamen heutiges Event

5. September 2012 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nicht mehr lange hin, dann wird man bei Nokia wohl neue Geräte mit Windows Phone aus dem Hut zaubern. Genauer gesagt: es dauert nur noch ein paar Stunden. Wir haben es hier gerade 04:00 Uhr morgens in New York, was bedeutet, dass es beim Schreiben des Beitrags 10:00 Uhr in Deutschland ist. Der Webcast startet um 10:00 a.m. EDT, also um 16.00 Uhr deutscher Zeit.

Nokia wird anscheinend drei neue Geräte zeigen, darunter das Nokia Lumia 820 und das Nokia Lumia 920. Sowohl für Microsoft als auch für Nokia dürfte das heute Vorgestellte zu den wichtigsten Dingen der letzten Jahre gehören. Schafft es Microsoft, auf dem mobilen Markt mehr Fuß zu fassen und Nokia, mehr Geräte zu verkaufen?

12. September: Apple lädt ein

5. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

In genau einer Woche ist es soweit: Apple lädt ein und wird aller Voraussicht nach sein neues iPhone vorstellen. Das Event findet unter dem Motto “Es ist schon fast da” statt. Das iPhone ist eine wichtige Säule für Apple, ich meine letztens gelesen zu haben, dass die iPhone-Verkäufe für mehr als die Hälfte des Firmenumsatzes ausmachen.

Das Gerät soll nicht nur über einen stärkeren Prozessor und NFC verfügen, auch das Display soll größer sei. Erst vor ein paar Tagen gab es ein relativ gutes Video, welches einen Prototypen zeigen soll. Man darf gespannt sein, was gezeigt wird – lange ist es ja nicht mehr hin.

Für Besitzer von Sony Xperia Smartphones: 50 GB Online Speicher gratis bei Box

4. September 2012 Kategorie: Backup & Security, Mobile, Software & Co, geschrieben von: Casi

Immer mehr gehen die Unternehmen dazu über, uns beim Kauf eines Smartphones auch schon direkt einen ordentlichen Schwung Online-Speicher mit auf den Weg zu geben, damit wir unsere Daten problemlos in die Cloud schaufeln können. HTC verschafft uns 25  GB Speicher bei Dropbox, Samsung sogar 50 GB – allerdings jeweils zeitlich begrenzt. Zudem haben die Südkoreaner von Samsung mit der S Cloud ja den eigenen Storage-Dienst bald am Start.

Auch Sony lässt sich nicht lumpen und vergibt satte 50 GB kostenlosen Online-Speicher und bedient sich dabei nicht bei Dropbox als Anbieter sondern dessen Konkurrent Box. In einigen Blogs habe ich gelesen, dass es diesen Service nun für die neu vorgestellten Smartphones der Xperia-Reihe gibt, also Sony Xperia T, V und J. Das ist allerdings nicht ganz richtig, denn dieses Angebot, welches noch bis Ende dieses Jahres gültig ist, gab es schon vorher und erstreckt sich über alle Xperia-Devices.

GTA4 mit Zurück in die Zukunft-Mod

4. September 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Absolut großartig, was der Modder SpeedyRUN mit der GTA 4-Engine angestellt hat. Er hat nämlich dem Spiel ein neues Fahrzeug verpasst. Nicht irgendein Auto, sondern den DeLorean, mit dem Marty McFly in der Film-Reihe “Zurück in die Zukunft” durch die Zeit gereist ist.

Ihr schlüpft in diesem Modus auch tatsächlich in die Haut von Marty, der exakt so aussieht, wie Michael J. Fox in dieser Rolle und heizt dann mit dem DeLorean durch die Gegend. Erreicht das Fahrzeug die notwendige Geschwindigkeit, reist es – exakt wie im Film – in eine andere Zeitzone und auf der Straße bleiben lediglich die Flammenspuren der Reifen zurück.

Windows 8 Downgrade

4. September 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Schau an, schau an: Windows 8 wird auch mit einer Downgrade-Option daherkommen. So können Benutzer, die einen neuen PC erwerben, aber Windows 8 nicht haben wollen, auf einen Vorgänger switchen. Dabei steht Windows Vista und Windows 7 zur Auswahl. Das Downgrade gilt nur für vorinstallierte  OEM-Versionen von Windows 8 Pro. Damit ist ein Wechsel auf Windows 7 Professional oder Windows Vista Business möglich.

Eigentlich keine große Geschichte, gab es doch auch bei den Vorgängern diese Möglichkeit. Wer sich keinen neuen PC kauft, aber plant Windows 8 zu kaufen: Windows 8 erscheint am 26. Oktober 2012. Das Upgrade, welches ab Windows XP zu haben ist, kostet als Upgrade 39,99 Dollar, für Käufer eines Neu-PCs 14,99 Euro. (via)



Seite 1.151 von 2.088« Erste...1.1491.1501.1511.1521.1531.154...Letzte »