Firefox 15 und Portable Firefox 15 erschienen

28. August 2012 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Mozilla hat Firefox 15 für Android, Windows, Mac und Linux freigegeben. In Version 15 soll der Speicherverbrauch, der von Erweiterungen verursacht wurde, deutlich reduziert worden sein. Auch werden ab Version 15 die Aktualisierungen des Browsers im Hintergrund ausgeführt, wie ich es hier schon neulich beschrieb. Weiterhin ist der Support für V3 des SPDY Netzwerk-Protokolls eingearbeitet worden. Das Changelog befindet sich hier.

Amazon Cloud startet anscheinend in Deutschland

28. August 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

So Freunde der seichten Nachtmusik. Ich habe hier in der Vergangenheit ja schon x Mal über den Amazon Cloud Drive geschrieben. 5 GB Onlinespeicher kostenlos, dazu Software für Windows und Mac – lest euch bei Interesse die Beiträge ruhig durch. Bislang kam ich in die Amazon’sche Cloud nur über meinen US-Account rein, nun dürftet ihr eigentlich alle direkt loslegen können.

SkyDrive für Android erschienen

28. August 2012 Kategorie: Android, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Vor ein paar Tagen berichtete ich hier über die komplett neue Strukturierung von Microsoft und deren Cloudspeicher Skydrive. Bei SkyDrive handelt es sich um einen Speicherdienst von Microsoft, der für Neukunden 7 GB kostenlosen Onlinespeicher mitbringt und für Altkunden ganze 25 GB. Microsoft hat SkyDrive sehr populär in Windows 8 und Office 8 eingebaut, man könnte es als nahtlose Integration von lokal zu online bezeichnen.

Samsung bringt Startmenü in Windows 8 PCs

28. August 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Auch Samsung scheint noch nicht an den Erfolg von Microsofts neuer Touch-Oberfläche unter Windows 8 zu glauben. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man den eigenen Rechnern mit Windows 8 ein eigenes Startmenü mitgibt, den so genannte S-Launcher. Es ist keine Seltenheit, dass Hersteller Zusatzsoftware installieren, doch alternative Startmenüs findet man da draußen eher wenig bis keine. Nein, mal ernsthaft: schlecht finde ich so etwas auf keinen Fall: die Software gibt den Benutzern schnellen Zugriff auf installierte Programme und Einstellungen.

Übrigens: ich habe mal meinen Schwiegerpapa nach seiner Meinung zu Windows 8 gefragt. Schwiegervater ist Otto-Normal-Anwender. Er weiss zu berichten, dass Windows 8 in der Tat gefühlt schneller ist (auf dem normalen Ultrabook, welches bei ihm zum Einsatz kommt) die neue Oberfläche für ihn absolut unnütz ist. Zwar verständlich aber überflüssig. Für ihn käme kein Update infrage.  Nun ja, Samsung macht es da seinen Kunden anscheinend etwas einfacher. Böse Zungen würden übrigens sagen, dass Samsung da Apples Dock kopiert ;) (via, via)

Ein weiteres Indiz für ein neues Apple-Produkt am 12.09.2012

28. August 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

So Freunde, wir setzen und jetzt mal alle den Aluhut auf und begeben uns hinein in die Spekulation. Hier und da liest man ja, dass Apple plant, am 12.09.2012 ein neues Gerät vorzustellen. Man munkelt sogar, dass deutsche Journalisten bereits ihre Einladungen nach San Francisco bekommen haben. Indiz genug? Wir können ja noch einen Schritt weiter gehen. Apple bietet bekanntlich Schulungen für allerlei Produkte an.

Man kann über die Apple-Seite “seinen” Store auswählen, das gewünschte Schulungsthema aufgreifen und nach einem freien Termin suchen. Sowohl der Store im Centro Oberhausen, der in Hamburg, als auch der neue in Köln, der erst am 01.09.2012 eröffnet wird, bieten keine Schulungen nach dem 12.09.2012 an. Vielleicht, weil neue Produkte kommen und man dahingehend planen möchte? Jaja, ich weiss – Spekulation. Dieses Mal aber nicht von mir, sondern wieder von einem Namensvetter – in diesem Sinne, danke Carsten!

Nach dem Jury-Urteil: Apple möchte mehrere Samsung-Geräte verbannen

28. August 2012 Kategorie: Android, Apple, Google, Mobile, geschrieben von: Casi

War im Grunde klar, dass das kommen würde: erst vor wenigen Tagen hat in Kalifornien eine Jury Apple in so ziemlich jedem Punkt gegenüber Samsung Recht gegeben. Bereits jetzt hat das Unternehmen eine Liste aufgearbeitet mit den Devices, die gegen Apple-Patente verstoßen und somit vom amerikanischen Markt verbannt werden müssten. Die zu verbietenden Geräte wären demnach hauptsächlich die verschiedenen Varianten von Galaxy S und Galaxy S2.

Die Geschworenen haben zwar wesentlich mehr Geräte beanstandet – 28 an der Zahl, aber da die meisten sowieso nicht mehr auf dem US-Markt verfügbar sind, sind es explizit die hier aufgeführten Smartphones, gegen die Apple vorzugehen gedenkt:

  • Galaxy S 4G
  • Galaxy S2 (AT&T)
  • Galaxy S2 (Skyrocket)
  • Galaxy S2 (T-Mobile)
  • Galaxy S2 Epic 4G
  • Galaxy S Showcase
  • Droid Charge
  • Galaxy Prevail

Freemake Video Downloader 3.1 mit Neuerungen erschienen

28. August 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Über den Freemake Video Downloader habe ich bereits einige Male gebloggt. Mit dem Freemake Video Converter ein fast unschlagbares und vor allem kostenloses Double um so ziemlich alles an Videos aus dem Netz zu bekommen und diese in so ziemlich alle Formate umzuwandeln. Jetzt ist die Version 3.1 des Video Downloaders raus, die nun auch Facebook-Videos lädt, konvertiert und zudem andere Presets für mobile Geräte wie das iPad unterstützt.

Zu den Neuerungen gehört auch die Möglichkeit, die Download-Bandbreite frei anzupassen. Weiterhin findet man ein Konvertieren direkt in WMV vor und eine automatische Filmwiedergabe an iTunes. Wirklich tolles Tool, doch solltet ihr bei der Installation auf jeden Fall darauf achten, dass ihr euch den Toolbar-Kram nicht mit installiert. Alternativen gibt es natürlich mehr als genug, dennoch dürfte die Freeware für viele reichen, da funktional und vor allem einfach zu bedienen.

Google testet und zeigt Geburtstage an

28. August 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Meine häufig aufgerufenen Seiten sind sicherlich Facebook , Google+ und Google selber. Google ist anscheinend wieder am experimentieren, denn ein Screenshot zeigt an, dass die Suchseite Geburtstage von Menschen anzeigt, die ihr in euren Kreisen bei Google habt. Google bietet dann direkt an, dem Jubilar zu gratulieren. Ob Google dieses Feature jemals ausrollt ist unbekannt.

Ich persönlich würde, sofern optional, dieses kleine Popup deaktivieren – alternativ wäre eine Festlegung auf von mir zu definierende Kreise toll. Ich finde den Facebook-Stil da besser, dort wird unauffällig angezeigt, wer Geburtstag hat. Ich mag keine störenden Erinnerungen an Geburtstage von Leuten, die ich eingekreist habe – zu denen ich vielleicht überhaupt keine Bindung habe – da würde ich dann auch nicht inflationär gratulieren gehen….oder würdet ihr dies tun? (via)

Internes Memo: Samsung verspricht Mitarbeitern Sieg über Apple

28. August 2012 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Casi

Samsung ist immer noch dabei, sich  von der schallenden Ohrfeige vor Gericht zu erholen und die Wunden zu lecken nach der Prozess-Niederlage gegen Apple. Direkt nach dem Urteil verkündete man, dass man über die Entscheidung enttäuscht ist und dass man sich damit so nicht zufrieden geben will.

Jetzt hat man sich auch intern an seine Mitarbeiter gewandt und lässt auch da natürlich die Enttäuschung über die Entscheidung der Jury durchklingen. Allerdings vergisst man dabei nicht, auch ein wenig Optimismus zu verbreiten. So lässt Samsung nicht unerwähnt, dass die Gerichte in Deutschland, England, Holland und auch Korea bereits zu eigenen Gunsten entschieden haben.

Dropbox: 2-Faktor-Authentifizierung jetzt final

28. August 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die 2-Faktor-Authentifizierung für Dropbox, die ich vor ein paar Tagen Schritt für Schritt beschrieb, ist in der Nacht von den Dropbox-Machern final freigeschaltet und damit aus dem Betastatus entlassen worden. Das Entstehen dieses zusätzlichen Sicherhheitsfaktors liegt an einem Fauxpas im eigenen Hause. Der Account eines Dropbox-Mitarbeiters wurde kompromittiert und eine Tabelle mit E-Mail-Adressen von Dropbox-Nutzern wurde entwendet. Die Kunden, darunter viele aus Deutschland, wurden daraufhin Opfer einer Spamwelle.

Die 2-Faktor-Authentifizierung sorgt dafür, dass neben dem Passwort ein Smartphone für den Zugriff benötigt wird, sofern man sich an fremden Geräten via Web einloggt. Eure lokalen Installationen auf euren Geräten brauchen nur ein einziges Mal authentifiziert werden. Ich selber hatte das alles auch direkt aktiviert, paar Minuten Sache. (via)



Seite 1.150 von 2.082« Erste...1.1481.1491.1501.1511.1521.153...Letzte »