Deutsche Bahn: neue iOS-App Ende Juni und Information zur Entstehung der Apple Watch-App

18. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, Wearables, geschrieben von: caschy

05_Abfahrt_Apple_Watch_DB Navigator_Erklärung_print

Die Deutsche Bahn gibt sich kommunikativ – zumindest in Sache Mobility. Die App für die Apple Watch haben wir hier bereits im Blog beleuchtet – und auch schon die bis dato interne Info weitergegeben, dass uns im Juni 2015 eine rundum erneuerte DB Navigator-App erwarten wird. Seit knapp 1,5 Jahren arbeitet die Deutsche Bahn an der neuen App, die dann Ende Juni erscheinen soll – rundum erneuert, in neuem Design – und angepasst für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus, das kommunizierte man nun offiziell. Man liegt im Zeitplan, Verzögerungen soll es nicht geben, wie eine Unternehmenssprecherin mir gegenüber mitteilte.

Apple hat Navigations-Dienst Coherent Navigation übernommen

18. Mai 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple Maps ist nach wie vor nicht auf dem Stand der Konkurrenz. Seinerzeit löste Apple mit Apple Maps Google Maps als vorinstallierte App unter iOS ab. Diese war so schlecht, dass sich der Konzern sogar veranlasst fühlte, sich bei den Nutzern zu entschuldigen und ihnen Google Maps zu empfehlen. Das ist nun ein paar Jahre her, Google Maps hat aber immer noch einen großen Vorsprung vor Apple Maps. Nach Zahlen von ComScore setzen doppelt so viele Menschen auf Google Maps wie auf Apple Maps.

Apple_Maps_iP5

Microsoft aktualisiert Hyperlapse App für Android

18. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits im August 2014 zeigte man bei Microsoft interessante Sache. Aus verwackelten Filmchen generierte ein kostenloses Software-Tool schick anzusehende Timelapse-Videos. Vor ein paar Tagen lüftete Microsoft dann den Mantel des Schweigens und veröffentlichte für die Allgemeinheit die passenden Apps für Android, Windows Phone und Windows. Nutzer der Android-Version greifen derzeit noch auf eine Beta-Version zurück, die nicht direkt im Google Play Store zu finden ist. Stattdessen läuft die momentane Verteilung über eine Community bei Google+ ab.

Es ist ja immer das gleiche Spiel: Mitglied der Community werden, dann bestätigen, dass man Tester werden will und letzten Endes Zugriff auf die Installation und die Updates via Play Store bekommen. Initial unterstütze man eine überschaubare Anzahl an Android-Geräten, aber ein erneutes Update fügte nun wieder neue Geräte hinzu – darunter beispielsweise das OnePlus One oder auch das Samsung Galaxy Note Edge. Solltet ihr einen Blick auf diese App werfen wollen, so solltet ihr auf jeden Fall die Community im Auge behalten, denn dort werden die jeweiligen Updates auch kommuniziert – und wenn euer Smartphone noch nicht dabei ist – vielleicht ist es das ja bald. (danke Daniel!)

LG G4: Verkauf in diversen Märkten startet diese Woche

18. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

LG hat aktuell bestätigt, dass der Verkauf des neuen Smartphones G4 in dieser Woche startet. Das Gerät wird demnach zuerst in Hong Kong zu haben sein, bevor man die Verkaufsaktivitäten in die Türkei, nach Russland und Singapur ausweitet. Danach folgt direkt der Rest von Europa, Nordamerika, die GUS-Staaten, Südost-Asien, der Mittlere Osten, Afrika und Süd- / Zentralamerika. Rund 180 Provider und Retail-Händler nannte man als G4-Partner.

LG G4_31

Google testet Buy-Button in mobiler Suche

18. Mai 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wird Google bald zum Online-Marktplatz? Ein Bericht des Wall Street Journals legt dies zumindest nahe. So soll ein Google Buy-Button in die Suche Einzug erhalten. Dieser wird bei Suchen nach Produkten in den Shopping-Anzeigen (die von den Werbenden bezahlt werden) platziert, sodass der Suchende direkt den Kauf aus der Suche heraus abschließen kann. Interessanterweise wird das Feature zuerst mobil verteilt, was wiederum zwei verschiedenen Faktoren geschuldet ist.

Google Office

Mozilla Firefox: Pocket entfernen

18. Mai 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-17 um 17.04.03

Seit kurzem hat der Dienst für das spätere Lesen von Artikel, Pocket, Einzug in den Browser Firefox gehalten. Sowohl in der Alpha, als auch in der Betaversion ist die Erweiterung fest verzahnt und möchte den Nutzer dazu bringen, doch den Dienst zu nutzen. Zwar kann man die Symbolleiste des Browsers anpassen und die Pocket-Verknüpfung ausblenden, man kann aber auch Pocket deaktivieren. Gebt hierzu einfach about:config in die Adresszeile ein und bestätigt. Die nun erscheinende Warnung kann man überspringen. Im Suchfeld sucht man nun einfach nach Pocket und deaktiviert per Doppelklick auf „browser.pocket.enabled“ die feste Einbindung. Nach einem Browserneustart ist das Icon und damit Pocket verschwunden.

AirPlay mit Kodi nutzen (Fire TV / PC / Mac)

17. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, Software & Co, Streaming, geschrieben von: caschy

Ich bin Fan des Mediencenters Kodi, ehemals XBMC. Ich beschrieb hier im Blog schon einige Male, wie ich damit arbeite und wofür ich es nutze. Ich habe es auf meinen Rechnern installiert und auch auf dem Amazon Fire TV und dem Fire TV Stick ist es installiert.

2015-05-17 14.33.23

Meizu MX4 Ubuntu Edition startet in China – bq vermutlich erneut nächster Hersteller

17. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Linux, Mobile, geschrieben von: Pascal Wuttke

Anfang des Jahres wurde mit dem bq Aquaris E4.5 (unser Testbericht) das erste offizielle Ubuntu-Smartphone angekündigt, das seit April auch käuflich zu erwerben ist. Doch bereits Mitte Februar kündigte Christian Parrino vom Canonical-Team an, dass weitere Ubunut-Smartphones erscheinen würden und nannte Meizu als nächsten Partner. Dieses Versprechen wurde gehalten und so geht das Meizu MX4 Ubuntu Edition zunächst in China an den Start. Doch auch Fans des spanischen Herstellers bq dürfen sich möglicherweise bald auf ein weiteres Linux-Smartphone freuen.

Bildschirmfoto 2015-05-17 um 18.21.17

YouTube für Android: Version 10.19 bringt permanenten Cast-Button und mehr

17. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auch wenn die YouTube-App für Android in der letzten Zeit häufiger Updates erhält, so sind größere Änderungen eher rar. Man kann die Änderungen eher als kosmetische Updates unter der Haube ansehen. Das jüngste Update auf Version 10.19 der YouTube-App bringt zwar ebenfalls keine bahnbrechenden Neuerungen, dennoch die eine oder andere ersichtliche.

Bildschirmfoto 2015-05-17 um 17.31.36

Windows 10 Mobile Updates sollen nicht mehr über den Netzbetreiber erscheinen

17. Mai 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Oliver Pifferi

Windows 10 Mobile Phones

Zugegeben: Eine Fragmentierung bei Systemupdates wie bei Android-Geräten gibt es bei den Windows Phones nicht – was zugegebenermaßen auch an dem zu geringen Marktanteil liegen mag. Ärgerlich ist es aber schon, dass das im September 2014 veröffentlichte „Denim“-Update noch längst nicht alle Geräte erreicht hat und während bei Android-Geräten eher die Hersteller die Updates zurückhalten, um ihre jeweiligen Anpassungen vor Release durchzuführen, sind es bei Windows Phone 8 / 8.1 die jeweiligen Carrier: Speziell in den USA tritt das speziell bei AT&T und dem Lumia 830 oder der T-Mobile-Version des Lumia 635 auf.