Snapchat für iOS erhält iPhone 6-Anpassungen und Neuerungen

10. Dezember 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Selfie-Chat-App mit Selbstzerstörungs-Mechanismus hat in ihrer iOS-Version ein Update erhalten. Dieses bringt endlich die Unterstützung für die größeren Displays der neuen iPhone-Modelle, hat aber auch weitere Neuerungen an Bord. Beschriftet man seine Bilder vor dem Verschicken noch, kann man nun die Schriftfarbe wählen und den Text in der Größe ändern. Außerdem lässt er sich frei auf dem Bild platzieren. Versieht man seine Bilder hingegen mit Filtern, kann man sich nun komplett austoben, man kann nämlich mehrere Filter übereinander legen, um seine Aufnahmen zu „verbessern“. Wer Snapchat installiert hat, erhält das Update automatisch, wer die App jetzt unbedingt ausprobieren möchte, kann sie kostenlos im App Store laden.

Snapchat
Snapchat für iOS erhält iPhone 6-Anpassungen und Neuerungen
Entwickler: Snapchat, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot

Game of Thrones von Telltale Games nun auch für Android verfügbar

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Game of Thrones wurde letzte Woche für so ziemlich alle Plattformen veröffentlicht, jetzt sind auch die Android-Zocker mit von der Partie. Ich selbst bin schwer begeistert von dem Game, obwohl ich Game of Thrones nie geschaut habe. Sechs Episoden wird es insgesamt geben, diese werden nach und nach veröffentlicht. Mit dem Kauf der App kauft man die erste Episode, die weiteren können per In-App-Kauf erworben werden. Unter Android werden hier 3,98 Euro für die erste Episode fällig, den In-App-Kauf der restlichen fünf Episoden gibt es für 16,24 Euro.

GoT_Telltale

Wir lieben Überwachung

10. Dezember 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Videos von Alexander Lehmann dürfte mittlerweile jeder von euch kennen. Die meisten werden sicherlich “Du bist Terrorist” kennen. Aber auch: Das Netzwerk, Rette deine Freiheit, Cleanternet oder Buugle sind sicherlich vielen Tech-affinen Lesern bekannt. Sein neustes Werk setzt sich kritisch mit der Überwachung auseinander, von der wir alle doch irgendwie betroffen sind. Es ist eine riesige Sauerei, ein Skandal, der seinesgleichen sucht – doch unsere Politiker schweigen. Ja, das Video zeichnet düstere Zukunftsszenarien teils überspitzt- aber heute ist ja leider nichts mehr in dieser Richtung unmöglich. Tauscht euch ruhig zum Thema oder dem Video in den Kommentaren aus.

 

HERE für Android landet im Google Play Store

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Nokias HERE Kartendienst haben wir in der Vergangenheit hier im Blog ausführlich vorgestellt. Der Dienst hat mittlerweile mehrere Phasen durchlaufen. Erst einmal war man nur als Beta-APK zu haben, dann war der Spaß exklusiv für Samsung-Geräte nutzbar. Der nächste Schritt war dann das Veröffentlichen von HERE im Amazon App Shop. Ab heute steht Nokia Here auch im Google Play Store zum Herunterladen bereit. Bislang hat man laut Nokia über 1.000.000 Downloads hinter sich gebracht und diese Zahl dürfe nun sicherlich noch massiv steigen. Mal schauen, wie sich die Offline-Karten so in der Realität machen – falls ihr Erfahrungen mit HERE gemacht habt, lasst gerne eure Meinung in den Kommentaren!

Shazam baut Funktionsportfolio aus

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

shazam

Der Musikerkennungs-Spezi Shazam hat heute noch einmal ein paar heiße Eisen aus dem Feuer geholt und Neuerungen verkündet, die mit einem baldigen Update in die App einfließen sollen. Shazam will ein wenig weg von der reinen Erkennung und der Möglichkeit, Songs zum Kauf anzubieten – hin zum echten Mehrwert. Hier sollen exklusive Videos von Künstlern zu sehen sein, News über frische Releases oder aber auch Interviews und Breaking News von Musikern, die man in der Vergangenheit „shazamed“ hat. In der App lassen sich angesagte Songs anhören, aber auch die klassischen Charts. iOS-Nutzer können weiterhin die App mit Spotify verbinden und so komplette Tracks hören. Songs aus Shazam können Tracklists hinzugefügt werden. Diese Funktionen werden auch bald mit Android möglich sein. (danke Alex!)

Der ISP-Geschwindigkeitsindex von Netflix für November 2014

10. Dezember 2014 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat gibt der Video on Demand-Dienst Netflix Statistiken heraus. Der Netflix-ISP-Speed​​-Index basiert auf Daten von mehr als 50 Millionen Mitgliedern weltweit. Die genannten Geschwindigkeiten geben die durchschnittliche Leistung während der Hauptsendezeit aller Netflix-Streams im Netzwerk wider und sind ein Indikator für die Leistung. Ein schnelleres Netzwerk bedeutet in der Regel eine bessere Bildqualität, schnellere Startzeiten und weniger Unterbrechungen – aber wem erzähle ich das?

germany

Foursquare in neuer Version nun auch für Windows verfügbar

10. Dezember 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Eine gefühlte Ewigkeit nach der Neuaufstellung von Foursquare, hat nun auch endlich die Windows-App ein entsprechendes Update erhalten. Integriert sind auch Features, die so nur in der Windows-Tablet-Version vorkommen. Dazu zählt die Integration des Kalenders, die es ermöglicht, Termine direkt in der App zu erstellen. Außerdem werden andere Foursquare-Nutzer in der Umgebung vorgeschlagen, denen man dann folgen kann. Die neue App ist ab sofort kostenlos im Windows Store verfügbar.

OnePlus One: derzeit wieder ohne Invite erhältlich

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Unser Leser mactr0n hat uns eben auf die Möglichkeit hingewiesen, dass man das OnePlus One derzeit wieder ohne Invite kaufen kann. Hierbei handelt es sich um eine Weihnachtsaktion, die Geräte sollen – sofern nichts dazwischen kommt – pünktlich zum Weihnachtsfest bei euch eintrudeln. Das 16 GB-Gerät in Silk White kostet 269 Euro und die 64 GB-Ausgabe Sandstone Black 299 Euro. Zar ist das OnePlus One schon ein paar Monate alt, gehört aber in der Preisklasse wohl zu den interessantesten Android-Geräten. In der Community-Umfrage zum Smartphone des Jahres belegte das OnePlus One den zweiten Rang.

OnePlusOne_011-600x337

Google Hangouts: neue Sticker und smarte Vorschläge

10. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Hangouts, Googles Messenger im Web und auf der mobilen Plattform, hat heute einige neue Funktionen spendiert bekommen, wie Rhett Robinson, seines Zeichens Google-Mitarbeiter, im sozialen Netzwerk Google+ mitteilt. Den Anfang macht die Android-App von Hangouts, hier hat Google nun 16 neue Stickerpacks eingebaut – Pinguine, Piraten, Koalas und Co.

google-hangouts

Google+: Geschlechtsidentität lässt sich von euch frei betiteln

10. Dezember 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-12-10 um 09.27.42

Viele Menschen lassen sich in ihrer Geschlechtsidentität nicht in die Abteilungen männlich oder weiblich packen. Auch Facebook ist diese Tatsache dieses Jahr angegangen und hatte hierzulande 60 einstellbare Gender-Optionen auswählbar gemacht. Das soziale Netzwerk Google+ zieht nun nach und stellt nach „männlich“, „weiblich“ und „andere“ nun zwei weitere Optionen vor. So kann man nun auswählen, dass man es ablehnt, diese Frage zu beantworten, aber man findet auch die Möglichkeit vor, in einem Textfeld die Ausrichtung der eigenen Geschlechtsidentität zu definieren. Die Möglichkeit, diese Einstellungsmöglichkeit zu nutzen, befindet sich gerade im Rollout und sollte in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar sein.