BBC stellt den BBC Playlister vor: Deezer-, Spotify und YouTube-Exportmöglichkeit für Playlisten

10. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Einen interessanten Weg geht gerade die British Broadcasting Corporation (BBC) in Sachen Radio. Sie bietet einen so genannten BBC Playlister für ihre Hörer an. Mit dem BBC Playlister lassen sich alle im TV-, Radio- und Online-Programm der BBC gehörten Songs auf einer digitalen Playlist speichern und zu Deezer, Spotify oder YouTube exportieren.

Screen-Shot-2013-08-29-at-14.50.38

Der PC-Markt schrumpft weiter

10. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Der PC-Markt schrumpft nach Zahlenspielen von Gartner und IDC immer weiter. 81,6 Millionen Geräte sollen im ersten Quartal 2013 abgesetzt worden sein, was einem Minus von 7,6 Prozent entspricht. Hiermit schrumpft der Markt aber langsamer als erwartet, 9,6 Prozent Negativ-Wachstum wurden vorab prognostiziert. Global gesehen blieben drei Hersteller von einem Verlust verschont, Lenovo, HP und Dell konnten minimal ausbauen, Acer traf es mit einem Minus von 34,5 Prozent ganz bitter und auch ASUS lag mit -34,1 Prozent klar auf der Verliererstraße.

pcmarket

Schuld sind nach Ansicht der Hersteller die günstigen Tablets und Smartphones, die dafür sorgen, dass ältere PCs nicht ersetzt werden. Gartner sieht die Zahlen etwas anders, hier ist gar von einem Rückgang von 8,6 Prozent im globalen PC-Markt die Rede. In den europäischen Markt ist das Ganze noch schlimmer, hier ging es um 13,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr nach unten. In Europa lachender Gewinner: Lenovo, alle anderen erfassten Hersteller verloren rapide.

Google Maps 7.3: Ziel-Entfernung und Ankunft im Benachrichtigungsbereich

10. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Ich habe gerade eine Aktualisierung auf Google Maps 7.3 (Build 703001224) angeboten bekommen und es gibt eine Neuerung, die allerdings nicht im Changelog zu finden ist. Ich habe eben noch mal im Android-nutzenden Umfeld bei Google+ rumgefragt und mir bestätigen lassen, dass diese Funktion neu hinzugekommen ist. Startet man eine Navigation, so kann man in der ausklappbaren Ansicht im Benachrichtigungsbereich die Ziel-Entfernung und die ungefähre Ankunftszeit erkennen. Solltet ihr weitere Neuerungen finden, dann ab damit in die Kommentare. Bereits gestern Abend hat die Webversion der Google Maps einige Neuerungen erfahren.

maps

Sony Xperia Z1 f vorgestellt: Kleines Smartphone mit großen Specs

10. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sony hat es tatsächlich geschafft, ein kleines Smartphone mit High-End-Ausstattung vorzustellen. Das schon länger durch die Gerüchteküche gejagte Xperia Z1 f hat für uns aber dennoch einen nicht ganz so kleinen Haken. Es wird exklusiv vom japanischen Mobilfunkbetreiber NTT DoCoMo vertrieben. Ob es eventuell in einer abgewandelten Form auch zu uns kommt steht in den Sternen, zumindest gibt es bisher keine Hinweise darauf.

XperiaZ1fdesign_im

Nexus 5: Case-Hersteller Spigen zeigt das Gerät

10. Oktober 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Einige Hersteller von Hüllen scheinen schon Zugriff auf das neue Nexus 5 von LG und Google zu haben. Einer der Hersteller hat mittlerweile ein Case für das Nexus 5 im Angebot und bereits jetzt wirbt man auf allen Kanälen damit. Aufgefallen ist es mir bei Instagram, allerdings wurde ich eben noch bei Google+ darauf hingewiesen, dass der Hersteller auch bei Facebook und Google+ das Gerät zeigt. Nein, man sieht nichts Neues, doch dass ein Case-Hersteller schon so mit dem Gerät vor der eigentlichen Veröffentlichung wirbt, ist mal wieder interessant. Und – wird das Nexus 5 euer nächstes Smartphone?

Nexus 5

T-Mobile USA: Kunden surfen im Ausland ohne Aufpreis

10. Oktober 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

T-Mobile hat in den USA einen überraschenden Schritt gemacht, der sich vor allem für die lohnt, die aus den USA häufig ins Ausland reisen. So teilte man mit, dass es einen Tarif gibt, der in ganzen 100 Ländern funktioniert. Heißt: Kunden in den USA können diesen Vertrag nutzen und dadurch in 100 Ländern kostenlos (im Rahmen des Vertrags) im Netz surfen, kostenlos SMS verschicken und Anrufe für 20 US-Cent tätigen.

tmob

In Sachen Geschwindigkeit sind die Amerikaner allerdings nicht Full-Speed unterwegs, sie haben eine ungefähre Geschwindigkeit von 128 Kbit/s. Das würde dem GSM-Bereich zwischen GPRS und EDGE entsprechen, auch kein Spaß, aber für E-Mails und Statusmitteilungen in Social Networks und anderes sicherlich ausreichend. Auch wenn es euch nicht betrifft: Interessierte finden auf dieser Seite weiterführende Informationen.

iOS: Temple Run Oz gerade kostenlos

10. Oktober 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Das Prinzip Temple Run haben sicherlich alle mitbekommen. Ein Endlos-Runner, in dem ihr Widerständen ausweichen müsst und in einer immer schneller werdenden Hatz den richtigen Weg finden müsst. Nichts großartig zum nachdenken, sondern eher Geschicklichkeit. Temple Run Oz setzt hierbei auf die Elemente des Disney-Films „Die fantastische Welt von Oz“, sodass ihr Umgebungen und Inhalte aus dem Film zu sehen bekommt.

Temple-Run-Oz

Google Maps: ab jetzt Routen mit mehreren Zwischenzielen, Events und Reiseinfos

9. Oktober 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Nicht lange ist es her, da stellte Google die neuen Google Maps vor. Diese stellten wir euch ausführlich in diesem Beitrag vor. Nun gibt wieder Neuerungen, die wir euch in kurzen und knappen Sätzen zeigen wollen.

Get directions for multiple destinations

Twitter wird zur Fernbedienung

9. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

In den USA hat Twitter eine strategische Partnerschaft mit Comcast und NBC abgeschlossen. Twitter kann so zu einer Fernbedienung avancieren. Stellt euch vor, ein Freund oder eine von euch verfolgte TV Show setzt einen Tweet zu einer Sendung ab, die ihr innerhalb der Twitter-App direkt auf dem TV über eure Set-Top-Box starten könnt.

how-does-it-work

Eben jenes ist möglich, aber auch das Aufzeichnen der Show, oder die Erinnerung an die Sendung. Doch nicht nur das wurde angekündigt: Benutzer bekommen auch Realtime-Videos der Medienunternehmen als Werbung zu sehen – man stelle sich mal vor, man bekommt bei Twitter Auszüge von irgendwelchen Schwachkopf-Sendungen zu sehen. Nicht auszudenken…

Foursquare findet Kontakte in der Nähe in Echtzeit

9. Oktober 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Das Lokalisierungsnetzwerk Foursquare hat heute einige Neuerungen im Client für Android und iOS bekanntgegeben. Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches Menschen auf ihren Smartphones nutzen. Der Dienst nutzt dabei GPS um euren aktuellen Standort festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten einchecken. Das Ganze erinnert ein wenig an Facebook Places, allerdings kann man bei Foursquare zusätzlich Abzeichen “erspielen”. So wird derjenige zum Beispiel Bürgermeister, der die Location am häufigsten besucht hat.

4sq

In einigen Orten gibt es Kaffeehäuser, die dem Bürgermeister den Kaffee spendieren. In der neuen Version soll man jetzt in Echtzeit benachrichtigt werden, wenn man an einem Ort, an dem man eincheckt, besondere Sachen bekommen kann – zum Beispiel Vergünstigungen oder ein Hinweis auf die beste Mahlzeit. Diese Funktion kennen Android-Nutzer bereits, nun wird aber auch Stück für Stück die iPhone-Besitzerschaft damit versorgt. Ebenfalls kann man sich anzeigen lassen, welcher der Kontakte sich jetzt gerade in der Nähe aufhält – vielleicht hat man ja die eine oder andere Stunde totzuschlagen.



Seite 1.145 von 2.642« Erste...1.1431.1441.1451.1461.1471.148...Letzte »