Immer wieder sonntags KW 36

9. September 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Eine stressige Woche ist vorbei, eine stressige Woche steht bevor. Die IFA brachte zahlreiche Neuerungen und neue Geräte, alle möglichen Hersteller zauberten Geräte aus dem Hut, die dann bald in den Regalen liegen. Dann stellte auch noch Nokia in New York die neuen Lumias vor, die die Wende für den einstigen Giganten einleiten sollen. Es hängt vieles von Windows 8 und Windows Phone 8 ab, mit dessen Erfolg steht und fällt auch Nokia.

+You Gbar passt die Google+ Bar an

8. September 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp zum Abend für die, die gerne via Google+ Bar durch die verschiedenen Google-Dienste navigieren. +You Gbar gibt euch die Möglichkeit, die Google Bar, die man zum Beispiel bei Gmail, Google+ oder Google sieht, anzupassen. So ist es euch möglich, häufig von euch genutzte Dienste an eine prominentere Stelle zu bugsieren.

Wie man im Screenshot erkennen kann, habe ich mal ein wenig umsortiert. Über das Zahnrad oben links könnt ihr ein Menü aufrufen, über welches ihr die einzelnen Dienste per Drag & Drop verschieben könnt. Bislang nur für Chrome, eine Firefox-Version soll noch erscheinen.

Wenig Erfolgsaussichten für die Ex-First Lady: Bettina Wulff klagt gegen Google

8. September 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: Casi

Wenn man auf einem Tech-Blog über die Frau des ehemaligen Bundespräsidenten schreibt, will man entweder Caschy einen Streich spielen, hat die Ausrichtung des Blogs auf den Kopf gestellt Richtung Boulevard – oder als dritte Möglichkeit: Google hat sich Ärger mit der Kameradin eingefangen. Klar – letzteres ist hier der Fall, denn Bettina Wulff – Gattin des als Präsident gescheiterten Christian Wulff – will den Suchmaschinen-Giganten verklagen.

Worum es in der Sache geht, könnt ihr auf dem Screenshot deutlich erkennen: ich gebe lediglich die ersten drei Buchstaben ihres Namens ein, erhalte natürlich ihren Namen vorgeschlagen – aber eben auch ein paar ganz unschöne Vorschläge, die die Ex-Präsidentengattin da so gar nicht sehen möchte.

KeePass 2.20 erschienen

8. September 2012 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Die regelmäßigen Leser kennen meine Vorliebe zu KeePass, der Open Source-Softwarelösung für die sichere Aufbewahrung von Passwörtern. KeePass ist nun in der Version 2.20 erschienen. Passwörter lassen sich in Gruppen einsortieren, Passwörter auf Webseiten lassen sich bei geöffnetem KeePass per Shortcut automatisch einfügen und und und. Eine Softwareperle, jetzt in Version 2.20 zu haben.

Das Changelog verrät unter anderem, dass man mit der Version 2.20 auch Inhalte in CSV-Dateien für KeePass 1.x exportieren kann. Dateien können den Einträgen jetzt per Drag & Drop hinzugefügt werden – falls das wer nicht mitbekommen hat: KeePass unterstützt Anhänge, hier könnte man zum Beispiel Rechnungen oder Screenshots von Lizenzen sicher verwalten. In diesem Sinne – fröhliches Aktualisieren des Must Have Tools!

Mountain Lion: gesperrte Programme ausführen

8. September 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle Mac OS X Mountain Lion-Nutzer. Das Betriebssystem kommt mit dem Sicherheitsfeature Gatekeeper daher. Nicht bestätigte Entwickler und Apps, die nicht aus dem Mac App Store kommen, werden so geblockt, eine Installation von Fremd-Software wäre nicht möglich. Nun könnte man in den Sicherheitseinstellungen unter dem Punkt “Allgemein” auswählen, wie das System sich verhalten soll.

Soll es direkt alles blocken, was nicht aus dem Mac Store kommt, oder darf man von verifizierten Entwicklern auch unter Umgehung des Stores installieren? Auch lässt sich dieses Sicherheitsfeature deaktivieren, was nicht ratsam ist. Was aber macht man am besten? Man lässt die Einstellung restriktiv, muss aber nur eine kleine Tastatur-Kombi im Kopf haben, wenn man (wie ich) ab und an Apps ausprobiert, die nicht aus dem Store kommen.

Wo ist mein Auto: finde den Parkplatz wieder!

8. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Schon mal irgendwo mit dem Auto gewesen und dieses im Anschluss suchen müssen? Ist mir in meinem ganzen Leben vielleicht ein bis zwei Mal passiert. Liegt wohl daran, dass ich selten Auto fahre und wenn, dann weiss ich wo es steht. Wer allerdings häufig unterwegs ist, oder im Urlaub mal sein Auto irgendwo abstellt und dieses finden will, der kann die Android-App WIMA nutzen, die ich im Forum der XDA-Devs fand. WIMA, das steht für: Wo ist mein Auto.

WIMA erkennt die Position per GPS oder Funkzellenortung, was den Vorteil hat, dass man auch ohne GPS-Signal den Ort zumindest ungefähr einkreisen kann. Es wird, wie bei Google-Maps, die Genauigkeit des Standortes anhand eines farbigen Kreises um die erkannte Position angezeigt. Dies kann bei dem Wiederfinden des Parkplatzes behilflich sein. Die App kommt ohne Werbung daher und ist sicherlich einen Download wert – sofern ihr Ice Cream Sandwich (Android 4.o.x) auf eurem Tablet oder Smartphone habt.

Industriespionage: Samsung verklagt LG wegen OLED-Technologien

8. September 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Endlich mal wieder was Neues von der Patent-Front – nur, dass es sich hier um ein neues Duell handelt. Die Protagonisten in diesem Fall: Samsung und LG. Es geht in diesem Fall nicht darum, dass Unternehmen A bei Unternehmen B abgekupfert hat. Wenn sich das bewahrheitet, was LG hier vorgeworfen wird, handelt es sich ganz klar um Industriespionage.

Samsung hat eine einstweilige Verfügung eingereicht, in der es um die OLED-Technologie geht. 18 Technologien rund um die OLED-Technik  sowie 21 weitere relevante Details sollen in den Besitz von LG gelangt sein. Um an diese Informationen zu kommen, soll LG 11 Mitarbeiter Samsungs zum Verrat überredet haben.

Neues iPhone soll LTE beinhalten

8. September 2012 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Vier Tage noch, dann sitze ich in London und erfahre, was es so mit dem neuen iPhone auf sich hat. Viele Details meint man schon aus diversen Leaks zu kennen, laut einem Bericht des Wall Street Journals soll das neue iPhone LTE in Europa, Asien und den USA nutzen können. Das neue iPad verfügt bekanntlich auch über die LTE-Möglichkeit, allerdings nicht in unseren Breitengraden, bzw. Frequenzen. Immer mehr Hersteller verbauen auch in Deutschland nutzbare LTE-Module und Provider wie Vodafone, o2, Telekom und Co bieten mittlerweile entsprechende Verträge an.

Noch ist LTE in vielen Bereichen ein Wunschgedanke, dennoch wird das Thema immer interessanter für Betreiber und Nutzer, sodass ich mal hier behaupte, dass LTE in den nächsten Jahren auch in entlegeneren Ecken ankommen wird. Deshalb ist es gut, richtig und wichtig, wenn die Hersteller die Module dem Gerät gleich mitgeben. Mittlerweile hat man in gängigen Smartphones so alles an Standards verbaut, was man so findet – nun sind die Hersteller daran, diese Standards auszubauen, Geräte schneller zu machen und bereits existente Dinge zu verbessern. Drahtlose Kommunikation und Lautsprecher in Smartphones sind unter anderem Bauteile, die garantiert in Zukunft eine signifikante Verbesserung erleben.

Interaktives Star Trek Google Doodle

8. September 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

In den 7.5 Jahren des Bloggens haben es die Doodles von Google gerade mal 3 oder 4 Mal hier ins Blog geschafft. Selten also. Heute aber weise ich gerne auf das Doodle hin, welches ihr auf der Startseite von Google sehen könnt. Star Trek! Die Erfolgsgeschichte, hierzulande den Alten sicherlich eher unter Raumschiff Enterprise bekannt, feiert nämlich den Geburtstag Nummer 46. und ist damit schlanke 11 Jahre älter als ich.

Es handelt sich um ein interaktives Doodle, in dem ihr ein wenig rumklicken könnt. Schick gemacht und als SciFi-Fan, der Menschen, die Star Wars, Star Trek und Co nicht mögen, suspekt findet, einen Beitrag wert. Erinnerte mich auch an einen Beitrag aus 2009: Google Doodles die wir wohl nie sehen.

Der neue iMac 2012 soll bald erscheinen

7. September 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Es wird ein teures Vorweihnachtsgeschäft, wenn man als “Gadgetist” mal wieder zum einen oder anderen Gerät greifen will. Eine Unzahl an Tablets, Convertibles und Co mit Windows 8 stehen vor der Tür, dazu vielleicht noch im November diverse Nexus-Geräte von Google. Auch Samsung hat noch das Galaxy Note 2 im Köcher und auch Nokia wird mit dem Lumia 820 und dem 920 mitmischen.

Ach ja – und dann war da ja noch Apple. Nur noch ein paar Tage, dann weiss man, was die Jungs aus Cupertino aus dem Hut zaubern. Ich selber bin in London vor Ort und versuche mal ein bisschen live zu bloggen, ich bin mir sicher, dass wir das neue iPhone sehen werden.



Seite 1.142 von 2.082« Erste...1.1401.1411.1421.1431.1441.145...Letzte »