Neue Dropbox-Version legt Wert auf Fotos

21. Dezember 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Eine neue, experimentelle Version von Dropbox für Android ist erschienen. Diese unterstreicht noch mal, dass man Wert darauf legt, ein Anbieter von gespeicherten Fotos zu werden. So können mit der Version mehrere Fotos auf einmal geteilt werden, alternativ kann man Fotos in Alben einsortieren. Auch können mehrere Fotos auf einmal gelöscht werden. Das Ganze ist aber unkonsequent gelöst worden – und zwar so unkonsequent, dass es kracht.

Dropbox

So werden geschossene Fotos nicht erkannt, wenn sich diese im Ordner mit den Foto-Upload liegen, die Ordner-Verwaltung zeigt gelöschte Alben nicht an – und das ist alles sehr unschön gelöst. Eine experimentelle Version von Dropbox, von der man die Finger lassen sollte – aber man weiss nun ungefähr, was die neuen Features sein werden.

Steam Weihnachtsaktion beginnt

20. Dezember 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp für die Spieler: die Steam Weihnachtsaktion hat begonnen. Bis zum 05. Januar 2013 kann die Community entscheiden, welche Spiele besonders günstig angeboten werden. Vielleicht findet man ja auch mal was für Linux, nachdem der Beta-Client von Steam für alle verfügbar ist.

Steam

Hike für iOS mit neuen Funktionen

20. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Für die Benutzer von Hike unter iOS gibt es ein Update. Der Messenger bekommt die Updates nachgeliefert, die auch schon in die Android-Version eingeflossen sind. Zu den Neuerungen der Version gehört unter anderem das “Anstupsen” von Kontakten, das Sharen euer Location und das Verwalten von Kontakten, die ihr als Favorit deklariert habt. Der Hype um Hike scheint sich gelegt zu haben, anscheinend nutzt keiner in meinem Umfeld mehr den Messenger. Im Google Play-Store fallen die Installationen und auch im iOS App sieht es ruhig aus.

Download @
App Store
Entwickler: hike
Preis: Kostenlos

CloudOn bringt Microsoft Office kostenlos auf iOS und Android

20. Dezember 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Bisher ist CloudOn an mir vorbei gegangen, obwohl es bereits über 3 Millionen Downloads zu verzeichnen hat. CloudOn möchte euch ein vollwertiges Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint) auf eure mobilen Geräte bringen, ohne das ihr euch mit den vielen lokalen Office-Programmen herum schlagt.

CloudOn Oberfläche

 

Man verwendet, im Gegensatz zu vergleichbaren Lösungen, keine eigene Cloud um die Dokumente zu speichern, sondern ihr könnt euren Cloud-Anbieter (Google Drive, SkyDrive, Box, Dropbox) auswählen von dem die Dokumente abgerufen werden und dort zurück gespeichert werden.

Gewinne ein Smartphone LG P895 Optimus Vu

20. Dezember 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

So, schnell noch eine Verlosung vor dem Weltuntergang, damit ich alle Geschenke aus der Bude habe. Heute könnt ihr noch einmal ein schickes und vor allem großes Smartphone bei uns hier abstauben. Bedanken dürft ihr euch nicht bei mir, sondern bei LG, bei denen ich dafür mal wieder an fünf freien Wochenende den Hausflur feucht gewischt habe. Das LG Optimus Vu ist optisch mal was ganz anderes, hier in Deutschland habe ich es noch nicht oft gesehen, aber in Asien geht das Gerät wohl gut ab.

lg_vu_official_1

 

Windows Phone: Das sind die beliebtesten Apps 2012

20. Dezember 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Das Jahr ist fast rum und an jeder Ecke gibt es das Best of-Irgendwas. Best of YouTube, Best of iOS und Co – ihr kennt das vielleicht – es gibt kein Entkommen. Bei Microsoft hat man auch eine Topliste veröffentlicht, die ich euch ebenfalls nicht vorenthalten will, denn man munkelt, dass seit Windows Phone 8 die Anzahl der Benutzer gestiegen ist.

Nokia Lumia 820

 

Flipboard für Android-Tablets ist da

20. Dezember 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ende Mai kam der beliebte Newsreader Flipboard auch für Android auf den Markt. Jetzt, kurz vor Weihnachten, beschenkt man die Benutzer auch mit einer angepassten Version für Android-Tablets. Benutzer eines ASUS Nexus 7-Tablets oder anderen Tablets profitieren so von einer besseren Darstellung des Magazin-ähnlichen Readers.

Flipoard

 

Finanzblick: iOS Banking-Software gerade kostenlos

20. Dezember 2012 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Gestern konnte man die Banking-Software iOutBank für iPad und iPhone kostenlos bekommen (wer noch nicht hat: zuschlagen!), heute haben sich die Macher von Finanzblick und Finanzblick HD dazu entschlossen, euch ihre Banking-Software anzubieten. Ich selber finde iOutBank für meine Belange besser, aufgrund der kostenlosen Angebote könnt ihr natürlich selber erst einmal entspannt schauen, was am besten zu euch passt. (danke Ralph!)

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Mahlzeit – Evernote startet Food 2.0

20. Dezember 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Casi

Caschy war vor ziemlich genau einem Jahr relativ ratlos, als Evernote seine App Food ins App-Getümmel geworfen hat. Dort sollte man sein Essen fotografieren, seine Gedanken dazu und die Gäste festhalten. Soweit ich mich erinnern kann, haben wir zwei eh immer nur die gleichen Gedanken beim Essen: “FLEISCH!” und “Wo bleibt mein Bier?” ^^ Somit greift das Konzept zumindest bei uns ins Leere. Da man vermutlich aber mit der App weniger uns beide, sondern ein ganz andere Klientel im Blick hat, launcht Evernote jetzt Version 2.0 der Food-Anwendung, die es dann jetzt auch erstmals angepasst für das iPad gibt.

food2_launch

Man hat jetzt aber nicht nur die Anwendung aus dem letzten Jahr ein wenig verfeinert und aufgehübscht, man hat sich stattdessen bei Evernote ein ganz neues Konzept überlegt, welches deutlich umfangreicher ist als beim Vorgänger. Jetzt geht es nicht mehr nur darum, WAS ich WO mit WEM esse, sondern man setzt schon lange vor dem Essen an.

NIBIQÜ macht das iPad zum Surface

20. Dezember 2012 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Für diese Ketzer-Überschrift werde ich in der Hölle landen – aber was soll’s? Bei Kickstarter ist ein interessantes Projekt aufgetaucht, welches auf den sperrigen Namen NIBIQÜ hört. Spontan könnte man da an einen schwedischen Hersteller von Möbeln denken, aber im konkreten Fall geht es um einen Touch Cover-Abklatsch, der das iPad in ein Gerät mit Tastatur verwandelt.

Nibiqü

Die Tastatur ist dabei besonders dünn und bringt sogar eine Art Kickstand mit, den wir auch beim Microsoft Surface vorfinden. Geplant ist das NIBIQÜ bislang nur für Geräte, die über einen Anschluss mit 30 Pins verfügen, über diesen wird die Tastatur auch mit Strom versorgt; ebenso läuft die Kommunikation so ab. Für 89 Dollar soll es den Spaß geben, zuerst einmal in der spanischen und englischen Ausgabe.



Seite 1.141 von 2.206« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »