Chrome Apps: Chrome kann bald im Hintergrund laufen

16. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Es gibt mittlerweile viele Menschen, die Chrome-Apps produktiv nutzen. Das Problem bei denen? Chrome als Browser-Fenster läuft immer im Hintergrund mit, ein versehentliches Schließen von Chrome schließt demzufolge auch die geöffneten Chrome-Apps. In der Canary-Version von Chrome für den Mac ist nun mit chrome://flags/#apps-keep-chrome-alive eine Switch hinzugekommen, der nach Aktivierung eine Warnung ausgeben würde, wenn man Chrome schließen will und Chrome-Apps geöffnet sind. Hier kann man nun auswählen, ob man diese auch schließen will, zur Wahl steht halt der Browser und alle geöffneten Apps, oder nur das eigentliche Browser-Fenster.Screen Shot 2014-05-16 at 10.25.10 AM

Instagram für iOS entfernt zu Facebook geteilte Aktivitäten und Likes

16. Mai 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Das mittlerweile zu Facebook gehörende Bild-Netzwerk Instagram hat ein Update in den Apple App Store geschoben, welches Funktionen entfernt. Allerdings dürften diese fehlenden Funktionen den meisten wohl kaum auffallen, da sie zumindest nach meiner Wahrnehmung eh kaum genutzt wurden. So war es innerhalb der Instagram-App bislang möglich, Aktivitäten und die Likes direkt zu Facebook zu posten, dies ist nun nicht mehr möglich. Davon unberührt bleibt natürlich die Tatsache, das ihr selbstverständlich weiterhin eure Fotos von Instagram aus zu Facebook oder auch Twitter schicken könnt. Eine Begründung, warum Instagram diese Funktionen entfernt hat, gibt es bislang nicht. Übrigens: an dieser Stelle noch einmal der Hinweis auf Pixsta: tolle Chrome-Erweiterung, um Instagram am Rechner zu erforschen, auch der unkomplizierte Download von Bildern ist möglich.

Chrome OS: mindestens 5 Jahre Updates

16. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat heute aktuelle End of Life-Termine (EOL) für Chrome-Geräte veröffentlicht. Google garantiert, mindestens 5 Jahre für die Updates der Systeme zu sorgen. Die 5 Jahre beginnen mit dem Verkaufsstart in den einzelnen Ländern und können damit abweichend von dieser Liste sein. Nach diesen Terminen kann Google nicht garantieren, dass die betreffenden Geräte Updates erhalten.

Screenshot 2014-05-16 at 1.55.35 PM

WebP: Open Source-Plugin für Photoshop (Express)

16. Mai 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Seit 2010 gibt es WebP, Googles Bildformat für ein schnelleres Web. Man verspricht höhere Kompression (also kleinere Dateigrößen) bei gleichbleibender Qualität und zur Demonstration des Ganzen sind seit längerer Zeit Bilder im Google Play Store und im Chrome Web Store in diesem Format vorliegend. Google selber bietet Werkzeuge für die Integration in OSX, Windows und Linux an, ferner haben einige Entwickler schon die Möglichkeit in ihre Programme eingefügt, damit WebP dargestellt werden kann.

Bildschirmfoto 2014-05-16 um 11.49.39Allerdings konnte ich bislang nicht WebP-Bilder in Adobe Photoshop / Adobe Photoshop Express öffnen, was für mich störend war, da ich so immer zusätzliche Arbeitsschritte durchlaufen musste. Wer auch davon gestört ist, der kann sich einmal AdobeWebM anschauen, ein Projekt, welches  WebP für Photoshop und Photoshop Express und WebM für Premiere Pro zur Verfügung stellt. Das Ganze ist unter Windows und OS X lauffähig, das Plugin muss einfach nur in euren Plugin-Ordner kopiert werden, die Plugins sind Open Source.

Podcast: Neuland #31: Facebook-App, Google, PayPal und diverse Hardware

16. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Freitag, Zeit für den Neuland Podcast. Mittlerweile sind wir schon bei Nummer 31 angekommen Wie immer geht es um die Zuhörer-Anrufe und um aktuelle Themen. Neben Themen sind wir – wie jedes Mal – aus dem Ruder gelaufen und schwafeln so lange, bis wir bei einem Thema ankamen, welches eigentlich gar nicht geplant war, ihr kennt das sicherlich. In diesem Sinne – viel Spaß beim Hören!neuland Kopie

Lenovo schickt Yoga Tablet HD+ ins Rennen

16. Mai 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Na also – klappt doch auch mit hochauflösendem Display. Ende letzten Jahres stellen wir euch hier im Blog schon einmal das Lenovo Yoga Tablet 10 vor. Eigentlich ein rundes Android-Tablet, welches vor allen durch seine extrem gute Akku-Ausstattung punkten konnte. Schwach dagegen war das Display, hier erwarteten viele Nutzer eine bessere Auflösung als die 1280 x 720 Pixel.

lenovo yoga 1^0 dh+

Lenovo hat sich die Kritik anscheinend zu Herzen genommen und legte Ende Februar noch einmal mit einer HD+ Variante nach, welche über eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln verfügt. Das Lenovo YOGA Tablet 10 HD+ kommt mit einem Qualcomm Snapdragon 400, 2 GB RAM (vorher 1 GB) und  sattem 9000 mAh-Akku daher. Weiterhin bleibt es bei der 8 MP (1,6 MP Front) Kamera und den Modellen mit 16 und 32 GB Speicher, die sich mittels microSD-Karte aufrüsten lassen. Das Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ ist ab sofort zu einem Preis von € 349,- (WiFi) bzw. 399,- (WiFi + 3G) erhältlich.

EFF lobt Yahoo, Twitter, Microsoft, Google, Facebook, Apple und Dropbox

16. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) ist eine im Juli 1990 von John Perry Barlow und Mitchell Kapor gegründete nichtstaatliche Organisation mit Sitz in San Francisco, die sich mit den Bürgerrechten im Cyberspace beschäftigt. Ziel ist eine mediale Selbstbestimmung des Bürgers. Die Initiativen der Organisation behandeln Themen wie Zensur im Internet, Überwachung, Software-Patente, Urheberrechte und Tauschbörsen.

Bildschirmfoto 2014-05-16 um 13.39.34

Radfahrer: Google Maps zeigt Höhenmeter an

16. Mai 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp am Rande von unserem Leser Anton. Anton hat eine Radtour geplant und dabei entdeckt, dass mittlerweile auch die Höhenmeter in den Google Maps angezeigt werden. Früher wichen viele Nutzer auf Apps wie Komoot aus, da dort neben der Route auch die Höhenprofile angezeigt werden. Wie ihr aber seht, kann auch Google dies mittlerweile. Ich selber wusste dies auch nicht, sodass ich euch nicht sagen kann, seit wann die Google Maps diese Funktion haben – vielleicht ist es ja für den einen oder anderen nützlich.Bildschirmfoto 2014-05-16 um 12.59.52

Google Movies mit Gesichtserkennung in Deutschland

16. Mai 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Seit Anfang April versucht Google Movies in den USA durch Gesichtserkennung den Schauspieler zu erkennen und zeigt auf Wunsch genauere Informationen wie die Biographie und mehr an. Wird ein Film geschaut und dieser pausiert, dann wird diese Infokarte zum betreffenden Schauspieler eingeblendet. Diese Funktion ist mittlerweile auch in Deutschland nutzbar, wie unser Leser Uluç berichtet. Er konnte die Funktion auf seinem Nexus 5 nachvollziehen, derzeit aber nicht auf dem Nexus 7.

Bildschirmfoto 2014-05-16 um 10.31.16

Feedbin integriert Pocket

16. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurze Mitteilung für Nutzer des RSS-Readers Feedbin, den wir euch hier schon einmal ausführlich als Alternative zu Feedly vorgestellt haben: sofern ihr die Web-Oberfläche nutzt, ist es nun möglich, Dinge direkt in Pocket zu speichern. So müsst ihr nicht zwingend für später gespeicherte Artikel im Feedreader aufrufen, sondern könnt die Pocket-Apps nutzen, die für diverse Plattformen zur Verfügung stehen. Wer bereits in der Vergangenheit alternative Apps, wie zum Beispiel Press oder Reeder genutzt hat, um Feeds abzufragen, der muss diese Möglichkeit natürlich nicht nutzen, da Reeder und diverse andere Feedreader-Apps mit Feedbin-Anbindung ja bereits über die Möglichkeit verfügen, gespeicherte Artikel zu Pocket zu schieben. Ich selber nutze übrigens Feedly, schicke hier aber mittels IFTTT-Task für das spätere Lesen gekennzeichnete Artikel direkt in meinen Pocket-Account.




Seite 1.141 von 3.029« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »