Leap Motion kommt in den Einzelhandel

6. November 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an das futuristische Eingabegerät Leap Motion? Leap Motion erzeugt einen Raum, der abgetatstet wird – in diesem Falle die Bewegungen eurer Hände, die 1:1 so übersetzt werden. Mittels Leap Motion steuert ihr euren Rechner berührungslos mittels Handbewegung, der Minority Report lässt grüßen. Das kleine Eingabegerät ist derzeit mit Mac und Windows kompatibel, ein Linux SDK ist in der Mache. Der Leap Motion Controller beherbergt zwei Kamera-Sensoren und drei Infrarot-LEDs.

Leap Motion Packaging

Die Software übersetzt diese Informationen der Sensoren in ein 3D-Input. Die anscheinend bahnbrechenden mathematischen Ideen des Co-Founders David Holz sollen dafür sorgen, dass Leap Motion genauer arbeitet, als jede andere Eingabemöglichkeit dieser Art. Meinen Videotest könnt ihr hier sehen. Leap Motion führt pünktlich zum Weihnachtsgeschäft den Leap Motion Controller auf dem deutschen Markt ein.  Ab heute, 06. November 2013, ist der Leap Motion Controller in allen deutschen Media Märkten sowie im Media Markt-Onlineshop für 77 Euro verfügbar. Vielleicht ist dieses Gadget ja etwas für den einen oder anderen, ich war ja eher weniger begeistert.

Apple bleibt in heimischen Gefilden Platzhirsch

6. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Neue Zahlen der Marktforscher von Comscore sprechen davon, dass 40,6 Prozent aller Smartphone-Besitzer in den USA auf ein iPhone setzen. Apples Anteil hat sich damit um 0,7 Prozent in den letzten drei Monaten bis zum 30. September erhöht. Das Betriebssystem Android hingegen kommt auf satte 51,8 Prozent, was dennoch einen Rückgang von 0,2 Prozent bedeutet.

Bildschirmfoto 2013-11-06 um 16.07.42

Laut der Messungen besitzen 147,9 Millionen US-Bürger ein Telefon, was ungefähr 62 Prozent des gesamten Mobilfunkmarktes ausmachen soll. Apple ist als US-Firma mit 40,6 Prozent Platzhirsch, Samsung folgt mit 24,9 Prozent, danach kommen HTC (7,1 Prozent), Motorola (6,8 Prozent) und LG (6,6 Prozent). Betrachtet man die Tabelle, dann muss man dennoch festhalten: das Wachstum durch Mitbewerber Samsung ist größer.

Alternative Android-Tastatur SwiftKey 4.3 mit neuen Funktionen erschienen

6. November 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die alternative Android-Tastatur SwiftKey ist raus. Raus aus der Beta, kostenlos als Upgrade für Bestandsnutzer. SwiftKey 4.3 kommt mit einigen Neuerungen daher, so gibt es zum Beispiel einen speziellen Kompakt-Modus. Dieser soll es erleichtern, auf größeren Geräten mit nur einer Hand zu tippen. Die Tastatur kann in diesem Falle auf der linken oder rechten Seite platziert werden.

Apple kündigt Rückkehr von Funktionen in iWork an

6. November 2013 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viele Kunden scheinen nicht mit den neuen iWork-Programmen für OS X zufrieden zu sein. Apple kündigt deshalb die Rückkehr von Funktionen für Power-Nutzer an. Innerhalb der nächsten 6 Monate werden zahlreiche Features zu Pages, Numbers und Keynote hinzugefügt, die in der neuesten Version erst einmal weggefallen sind. Apple begründet den Wegfall der Funktionen damit, dass die Programme von Grund auf neu geschrieben wurden, um sie mit iWork für iCloud und den neuen 64-Bit-Prozessoren kompatibel zu machen.

hero_iwork

Neuer Smartphone-Hersteller KAZAM mit 7 Androiden und kostenlosem Display-Tausch

6. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

An Mut mangelt es KAZAM sicher nicht, sonst würde man 2013 nicht in einen Markt einsteigen, der von einer handvoll Herstellern dominiert wird. Die von zwei Ex-HTC-Mitarbeitern eröffnete Firma will vor allem durch einen umfassenden Kundenservice glänzen. Dass das kleine Team eine große Erfahrung mitbringt, sieht man sehr schnell. Vor 6 Monaten gegründet, sind jetzt bereits 7 Smartphones fertig, wann der Verkauf allerdings startet, ist noch nicht bekannt.

KAZAM

19 Endgerätehersteller fordern Abschaffung des Routerzwangs

6. November 2013 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Dieser Beitrag ist eine Erweiterung des Beitrags „Anhörung der Bundesnetzagentur kann Routerzwang abwenden“ vom 17. Oktober 2013. In ihm ging es um die Beschwerden einiger Endgerätehersteller, die verhindern wollen, dass Internet-Provider gebundelte Router ausliefern dürfen und Dritt-Anbieter-Router entweder gar nicht oder nur mit eingeschränkten Funktionen am Anschluss des Kunden funktionieren. Seit heute liegt die Stellungnahme von 19 Herstellern vor. Sie wird im Rahmen der Anhörung vor der Bundesnetzagentur als gemeinsames Statement eingereicht.

FritzBox 7490

Klopf Klopf! Knock entsperrt den Mac

6. November 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Eine neue App sorgt bei Apple-Freunden für Furore. Sie hört auf den Namen Knock und macht etwas relativ Spannendes: per Bluetooth verbindet man sein iPhone mit dem Mac und kann diese dann mittels Anklopfen des iPhones entsperren. Das Video zeigt die Arbeitsweise sehr schön:

Die App arbeitet im Hintergrund und setzt dabei auf Bluetooth Low Energy, sollte also nicht allzu sehr am Akku nagen. Ich habe mir die App, die mit 3,59 Euro zu Buche schlägt, einmal für diesen Bericht gegönnt. Super einfach zu nutzen und zu konfigurieren. iPhone und Mac werden gepaired, und schon kann man den Mac per Anklopfen des iPhones entsperren. Habt ihr also automatisiert oder manuell (Shift + CTRL + Power) den Mac gelockt, so reicht ein zweimaliges Anklopfen des iPhones, um den Mac zu entsperren. Großes Kino, ob euch dies natürlich 3,59 Euro wert ist, müsst ihr für euch entscheiden.

Kompatibilität:

Bildschirmfoto 2013-11-06 um 14.15.37

O2 passt Preise für Handy-Versicherung an den Gerätepreis an

6. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit Ende 2010 bietet O2 eine Versicherung an, die das erworbene Gerät gegen Einbruchdiebstähle oder Schäden versichert. Bisher kostete die Versicherung pauschal 165 Euro pro Jahr oder 8 Euro monatlich über einen Zeitraum von 2 Jahren. Ab dem 14. November 2013 gibt es verschiedene Tarife, die sich am Gerätepreis orientieren. In vielen Fällen wird die Versicherung dadurch günstiger, bei hochpreisigen Geräten steigt der Preis für die Versicherung hingegen leicht.

o2-Handy-Versicherung-Basic-Premium-Vergleich-2013-11

Android 4.4: Launcher erst einmal nur für das Nexus 5

6. November 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der neue Google Launcher inklusive Appdrawer gefällt mir. Er lässt sich auf dem Nexus 5 finden – schlank, schnell und einfach zu benutzen. Per manueller Installation lässt er sich auf vielen Geräten nachinstallieren. Eine Möglichkeit, den Launcher über den Play Store zu beziehen, soll es erst einmal nicht geben – so teilt es Mathias Duarte von Google in einem Interview mit. Gegenüber The Verge äußerte sich Duarte, dass der Launcher des Nexus 5 erst einmal ein Alleinstellungsmerkmal dieses Geräte bleibe.

Vodafone: kein Bezahlen mehr im Google Play Store über Mobilfunkrechnung möglich

6. November 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Seit August 2011 konnten Vodafone-Kunden ihre Einkäufe im Google Play Store mit der Mobilfunkrechnung bezahlen. Diese Möglichkeit scheint erst einmal vorbei. Benutzer aus England, Italien, Spanien und Deutschland teilen derzeit mit, dass die Bezahlmöglichkeit verschwunden ist und auch von den Google Support-Seiten wurde der Hinweis auf diese Art der Bezahlung entfernt.

Vodafone Logo



Seite 1.141 von 2.686« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »