Evernote mit Android-Update

17. November 2011 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Mal wieder etwas von meinem Notiz- und Gedöns-Tool Evernote. Frisches Update bei der Android-App. Wer im Team arbeitet oder etwas freigeben will, der kann das nun auch via Android erledigen, denn die Notizbücher lassen sich mit allem Zipp & Zap sharen. Ausserdem bekam Skitch, das Screenshot-Tool neue Funktionen. Bilder aus Notizen können nun direkt in Skitch bearbeitet und wieder in die Notiz gesichert werden.

Schlussendlich gibt es ein tolles Update für die, die Evernote aus irgendwelchen Gründen auf der SD-Karte betreiben: denn dann funktioniert kein Evernote-Widget. Wer das Widget vermisst, kann es nun nachinstallieren – auch wenn Evernote auf der SD-Karte ist. (via)

Ice Cream Sandwich: Google+ und Kreditkarten-Abfrage

17. November 2011 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kleinigkeiten beim Einschalten eines Smartphones mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Google fragt zum Start mal locker ab, ob man nicht wacker Mitglied von Google+ werden wolle. So bekommt man das Netzwerk natürlich gut gepusht. Außerdem werden die Kreditkartendaten für Einkäufe im Android Market abgefragt. Natürlich ist beides optional… Schlau: wann, wenn nicht direkt beim Start eines Gerätes, gibt man schon solche Daten ein? (via)

Dual Battery Widget für das ASUS Eee Pad Transformer

17. November 2011 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Randgruppenbeitrag! Ich habe ja ein ASUS Eee Pad Transformer mit Tastatur-Dock. Doof nur, dass ich nicht weiss, wie es um den Ladezustand der Dock bestellt ist. Das ASUS Eee Pad Transformer kann ja bekanntlich zum Netbook umfunktioniert werden. Wer das Problem kennt, der kann sich das Dual Battery Widget installieren. Dieses zeigt den Ladezustand der beiden Batterien an. Und da hier wahrscheinlich eh nur wenige Leser betroffen sind, nehmen wir den Beitrag mal als Steilvorlage für eure Homescreens. Lasst mal sehen! :)

Skype: neue Version verzahnt sich noch mehr mit Facebook

17. November 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kleines Outing: ich nutze Skype nur als Multi-Messenger um mit ein paar lieben Leuten in Kontakt zu bleiben – und beruflich. Video-Funktion von Skype und Facebook? Selten bis nie genutzt. Aber: ich bin ja kein Referenznutzer. Aber vielleicht ist ja jemand von euch dabei, der das Video-Feature mehr nutzt. Dieses unterstützt mit der heute erschienenen neuen Version nämlich das Anrufen aus Skype zu Facebook. Dazu einfach Skype mit Facebook verbinden und einen Freund anrufen. Mac-Heads benötigen dafür Skype in Version 5.4, Window-User greifen zur 5.7:

“Einen Facebook-zu-Facebook-Anruf in Skype zu starten ist deshalb ziemlich einfach: Alles was Ihr tun müsst, ist Eure Skype- und Facebook-Kontakte miteinander zu verknüpfen indem Ihr in Skype unter dem Facebook-Tab „Mit Facebook verbinden” anklickt. Wählt dann einen Facebook-Freund aus, klickt den „Video-Anruf”-Button in Skype und Euer Freund kann den Anruf dann einfach in Facebook annehmen.” Download und weitere Infos im Skype Blog.

Post von Microsoft: Windows 7 Pirate Edition

17. November 2011 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Husarenstück von Microsoft. Wie bringst du deine neue Anti-Piraterie-Kampagne möglichst Hirn- und Budgetfrei unter die Leute? Richtig – einfach mal ein paar Blogger anschreiben. Wer außer mir alles dabei ist? Keine Ahnung, habe es nur beim Jürgen und beim Gilly gesehen. Aber: ihr seht, es funktioniert, sie bloggen über etwas.

Worüber eigentlich? Sorry, ich vergaß. Ich bekam per DHL Express nen Brief. Und eine CD. Die neue Windows 7 Ultimate Pirate Edition. “Hach” dachte ich – “das ist ja eh die von mir eingesetzte Version”. Spaß beiseite. Mir schlug eine auf Windows 7 gestylte CD entgegen, nur mit den typischen Anti-Piraterie-Gedöns. Raupkopieren ist unsicher, bringt Viren aufs System, Bluescreens und der ganze Quatsch eben, mit dem du vielleicht im Seniorenstift beim Computerkurs Eindruck schinden kannst. Früher dachten die Leute auch, dass man mit einer gecrackten Windows-Version (95 oder 98) nicht auf der Microsoft-Seite surfen darf. Kein Scheiss.

Google Music in Deutschland nutzen

17. November 2011 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

So Leute, nachdem ich hier gestern Abend alles über Google Music geschrieben habe und der Dienst nun offen ist, will ich eben noch verraten, wie ihr ratz fatz Google Music auch in Deutschland nutzen könnt. Wenn auch das Kaufen nicht geht, so habt ihr wenigstens Space für dicke 20.000 Songs, die ihr online speichern könnt und so auf euer Smartphone und euer Tablet streamen oder laden könnt. Da die Anmeldung über einen amerikanischen Proxy-Sever läuft empfehle ich vorab schon einmal eins: ändert nach dem Benutzen des Proxys euer Google Passwort.

Alles zum Google Music Event am 16.11.2011

16. November 2011 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kleine Info vorab: wer nicht lange lesen will, findet gaaaaanz unten Stichpunkte. Puh, Glück gehabt – denn das Google Music Event fand um 23.00 Uhr deutscher Zeit statt, nicht um 04.00 Uhr morgens, wie das Android 4.0 Ice Cream Sandwich Event. Was gab es zu sehen? Spannend, spannend – obwohl in der Zeit vor dem Event ja schon einiges durchgesickert war. Zuerst einmal musste gewartet werden – es ging mal schlappe 15 Minuten später los.

Readability: Schöner & später lesen jetzt mit Apps und kostenlos

16. November 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Irre, als ob man sich abgesprochen hätte. Heute haut Evernote eine “Schöner Lesen”-Erweiterung raus, da gibt Readability bekannt, dass man nun auf die Kostenlos-Schiene geht und zudem noch kostenlose iOS-Apps zur Prüfung bei Apple vorliegen hat. Readability gibt es zudem als Erweiterung oder als Bookmarklet, ich hatte den Dienst bereits 2010 vorgestellt.

Ihr bekommt nach der Installation quasi eine Buchansicht der Seite, die ihr lest und könnt diese zudem für das spätere Lesen online bei Readability speichern. Das ist ganz nett, gerade, wenn man die iOS-Apps in Betracht zieht. Ich für meinen Teil muss aber sagen, dass ich mit Evernote und / oder Read it Later für meinen Geschmack besser fahre. Ob das bei euch anders ist, dürft ihr selber herausfinden.

Evernote Clearly: das Web schöner lesen

16. November 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Schicke Google Chrome-Erweiterung meines Lieblings-Elefanten Evernote. Clearly erlaubt es euch, das Web ohne störenden Krempel zu lesen, die Artikel im “Schönleseformat” gar via Evernote für das spätere Lesen zu speichern. Das Clipping landet dabei in eurem Evernote-Notizbuch, in den Optionen der Erweiterung könnt ihr festlegen, auf welchen Shortcut die Erweiterung hören soll – alternativ können hier Tags für die via Clearly gespeicherten Seiten vergeben werden. Cool? Ja, auf jeden Fall! Ob es bei mir Read it Later ablöst? Wird man sehen…übrigens: Unterstützung für andere Browser soll noch kommen.

Google Mail App für iOS wieder im AppStore

16. November 2011 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google hat vor zwei Wochen ordentlich Schelte kassiert – zurecht. Denn die Google Mail App für iOS war einfach nur schlecht. Und so zog Freund Google die Mail App für iPhone und iPad mal flugs zurück. Nun ist sie wieder da, zur Nutzung muss die alte Version erst einmal vom Gerät geschmissen werden, oder man meldet sich aus der App ab. Google spricht davon, dass man die Fehler behoben habe und aus den ganzen Reaktionen viel Feedback für zukünftige Versionen mitgenommen hat. Ich selber kann mich momentan immer noch nicht damit anfreunden…



Seite 1.141 von 1.836« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »