WhatsApp: Update macht Messenger wieder mit älteren iOS-Geräten nutzbar

12. Dezember 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Da haben einige Nutzer von WhatsApp nicht schlecht aus der Wäsche geschaut, als ein Update des Messengers herauskam und ihre Geräte unter iOS 4 und iOS 5 als nicht mehr kompatibel angezeigt wurden. Bei WhatsApp teilte man aber mit: war nur ein Fehler, die Abwärtskompatibilität sollte natürlich weiterhin gegeben sein. Interessanterweise teilt das Changelog nur mit, dass WhatsApp wieder mit iOS 4 zusammenarbeiten soll, mangels iOS 5-Gerät kann ich leider nicht sagen, ob iOS 4 unterstützt wird, iOS 5 aber nicht. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber möglich ist ja alles…

WhatsApp

ownCloud 6 veröffentlicht – Alle Neuerungen im Überblick

12. Dezember 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Die eigene Cloud aufsetzen ist nicht erst seit den ganzen NSA-Skandalen ein Thema. Schon seit 2010 wird ownCloud entwickelt und war hier schon des öfteren ein Thema. Ist aber auch kein Wunder, denn die Open-Source-Software wird immer fleißig weiterentwickelt und kann mit jeder höheren Version mit vielen neuen Funktionen aufwarten. Ganz frisch ist jetzt ownCloud 6 veröffentlicht und bringt unter anderem einen Google-Docs Ersatz von Haus aus mit.

ownCloud 6 Update

Google Keep: Feinschliff für Googles Notizdienst

11. Dezember 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Großer Tag mit vielen Neuerungen bei Google. Ebenfalls berücksichtigt: Googles Notizdienst Keep, hier hat Google ein paar Funktionen hinzugefügt. So hat man zum Beispiel die farbigen Notizen aus der Android-App übernommen. Auch lassen sich Listenelemente von euch per Drag & Drop verschieben, die Navigation ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen Archiv und noch aktuellen Notizen. Nutzt ihr Keep für eure Notizen? Mir selber ist das noch etwas zu rudimentär.

GoogleKeep_v21

Firefox 26 und Portable Firefox 26

11. Dezember 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Nicht nur Firefox 26 für Android ist erschienen, im Hause Mozilla hat man die Version 26 des Browsers auch für die Desktop-Betriebssysteme veröffentlicht. Besondere Neuerung: alle Java-Plugins sind Click-to-Play, standardmäßig also deaktiviert und müssen vom Nutzer explizit erlaubt werden. Auf Seiten, denen der Benutzer vertraut, können diese Plugins allerdings auf Wunsch immer automatisch ausgeführt werden.

Firefox

Der Passwort-Manager von Firefox 26 unterstützt zudem von Scripten erzeugte Passwörter, weitere Änderungen hält das Changelog bereit. Den lokal installierten oder portablen Firefox könnt ihr über die integrierte Funktion aktualisieren, den portablen Firefox 26 als eigenständige Version findet ihr wie immer direkt bei uns: Download Portable Firefox 26 – entpacken und Spaß haben!

Google Drive Tabellen: nun auch offline nutzbar

11. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat heute Neuerungen in seiner Excel-Alternative Google Drive Tabellen bekanntgegeben. Das Tool läuft nicht nur online, sondern auch offline im Browser. Hiermit hat man wieder ein schlagkräftiges Argument gegen Microsoft in der Hinterhand, die ja zum Beispiel in der Anti-Chromebook-Werbung immer wieder betonen, dass die Apps nicht offline funktionieren würden.


Google teilt mit, dass man die Anwendung von Grund auf neu gestaltet habe, um eine bessere Performance bieten zu können. Die alte Version wird aber erst einmal vorhanden sein, wer die neue Version ausprobieren will, der muss diese explizit aktivieren. Hier sollten Produktivarbeiter bedenken, dass noch nicht alle Funktionen eingearbeitet sind. Sämtliche Neuerungen findet ihr hier erklärt.

Chrome: neue App-Übersicht für den Mac ist da

11. Dezember 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

In der Vergangenheit berichteten wir hier schon über die Möglichkeit, die Google Mac-Benutzern anbietet. Spezielle Apps, die auch Offline-Funktionalität besitzen können, werden von Google mittlerweile angeboten, als handle es sich um normale, lokale Programme. Diese Apps lassen sich über einen separaten App-Launcher starten. Diese Apps könnt ihr jetzt ganz normal installieren, im Chrome Web Store steht dafür eine extra Kategorie zur Verfügung.

Chrome Web Apps

Gmail 4.7 für Android mit Abwesenheitsnotiz und Druckfunktion

11. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Pünktlich zu den bald startenden Feiertagen gibt es ein frisches Update von Gmail für Android. Die Version 4.7 bringt etwas mit, was man während der Feiertage bestimmt gebrauchen kann: die Abwesenheitsnotiz. So könnt ihr mobil einstellen, von wann bis wann ihr nicht per Mail erreichbar seid und euer Gegenüber bekommt dann eben die entsprechende Meldung. Ihr könnt festlegen, ob die Mail an alle, oder nur an eure Kontakte gehen soll.

Gmail-4.7

Ebenfalls bekommt Gmail nun die Unterstützung für weitere Dateianhänge. Waren bislang Fotos und Videos zu versenden, so ist nun wirklich jeder Dateityp auswählbar. Nutzer von Android 4.4 können nun direkt Mails ausdrucken. Weiterhin soll die App, die mal wieder in Etappen ausrollt, etwas performanter laufen. Wer nicht warten will, findet hier den Download.

Sony Playstation Network: Nutzer vermelden Kreditkartenbelastungen

11. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Vor einigen Tagen berichtete ich noch davon, dass Sony ohne Information an mich mein Passwort für das PlayStation Network zurücksetzte. Im Rahmen dieses Beitrages meldeten sich in den Kommentaren noch einige Benutzer, die das Problem ebenfalls kannten. Nun scheint Sony ein weiteres schwerwiegendes Problem zu haben, ob beide Dinge zusammenhängen, ist bislang unklar.

sony

Windows: Kostenlose Lizenzen für Hersteller

11. Dezember 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Bei The Verge berichtet man, dass Microsoft einen mutigen Schritt wagen könnte im Kampf gegen die mobilen Giganten Android und iOS. „Vertrauliche Quellen“ werden zitiert, dass Microsoft schon bald dazu übergehen könnte, die Gebühren für Betriebssystem-Lizenzen, die Hersteller an die Firma aus Redmond zahlen müssen, fallenzulassen.

Microsoft Surface

So könnten Hersteller zumindest Windows RT und Windows Phone kostenlos auf ihre Geräte bringen. Der Hintergrund dürfte ersichtlich sein: Microsoft erhofft sich stärkeres Interesse an der Verbreitung des eigenen Systems, Windows Phone und Windows RT sind die Systeme, die man noch breiter machen will, dieses gelingt mit Windows Phone zwar etwas, aber im Bereich Windows RT hat man sicherlich Potential. Geld will Microsoft auf anderen Pfaden verdienen, Apps und Services sind das Zauberwort.

WordPress: Jetpack-Plugin teilt jetzt auch auf Google+

11. Dezember 2013 Kategorie: WordPress, geschrieben von: caschy

Es gibt eine Vielzahl von Diensten, um seine Beiträge von WordPress aus in andere Kanäle zu exportieren. Hootsuite, Buffer und wie sie alle heißen. Das Problem mit Hootsuite, Buffer und wie ich das Ganze handhabe, beschrieb ich hier. Kurzform: zum Befüllen von Facebook und Twitter nahm ich das WordPress-Plugin Jetpack, für Google+ eben Buffer. Nun scheint man alles aus einer Hand nehmen zu können, denn eben erschien das Update für Jetpack, welches auch das Teilen zu Google+ möglich macht.

Bildschirmfoto 2013-12-11 um 19.36.00

Die Nutzung ist simpel: in den Jetpack-Einstellungen den Punkt „Publizieren“ anspringen und das Blog mit Google+ verbinden, hier ist auswählbar, ob eigenes Profil oder Seite, auch ist einstellbar, ob Postings öffentlich oder mit Kreisen geteilt werden sollen. Wer Jetpack schon vorher nutzte, der kennt das Spiel sicherlich. Fortan kann jeder Nutzer wählen, ob er seine Beiträge neben den bisher eingespeisten Diensten auch zu Google+ schiebt, einzelne Dienste lassen sich auf Wunsch auch im Editor unter dem Punkt „Veröffentlichen“ deaktivieren.



Seite 1.141 von 2.750« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »