Lebensmittelkauf im Internet eher die Ausnahme

8. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Während viele von uns fast alle Dinge im Internet kaufen, sieht es im Bereich der Lebensmittel noch etwas anders aus. Zwar weiten Anbieter von Lebensmitteln ihre Aktivitäten aus, doch aus einer Umfrage soll hervorgehen, dass die Bemühungen derzeit nicht von den Kunden angenommen werden. So haben bis dato lediglich knapp 6 % der deutschen Internet-Nutzer schon einmal frische Lebensmittel im Internet eingekauft (z. B. Obst, Gemüse, Milch, Fleisch oder Eier).

Bildschirmfoto 2013-08-08 um 13.13.39

Anders hingegen sieht es bei Kaffee oder Tee aus, hier haben bereits 26 % der Benutzer im Internet gekauft. Auch alkoholische Getränke (Wein und Spirituosen), Süßwaren und Gewürze werden deutlich häufiger im Internet bestellt als Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Ich persönlich denke, dass der Lebensmittelkauf im Internet zu wenig Vorteile bringt und dass dies die Zahlen widerspiegeln. Hier wird man sicherlich nicht so viel sparen, wie bei anderen Dingen, ferner ist hier ja immer auch noch die Lieferzeit zu bedenken – bei Lebensmitteln ein heikles Thema. Wie schaut es bei euch denn aus? Bestellt ihr Nahrung im Internet? Wer sich übrigens für die komplette Studie zum Thema Lebensmittelkauf im Internet interessiert, der findet diese hier.

Joyful Executions: Hinrichtungs-Kommando scheitert an Apples Einlasskontrolle

8. August 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Fredrik Nordstrom, der Entwickler des Spiels Joyful Execution, bezeichnet es als Parodie auf nordkoreanische Propaganda für Kinder und eine Satire auf unsere Bereitschaft moralisch fragwürdige Handlungen durch Gamification zu akzeptieren. Und in der Tat geizt das Game nicht mit einem klaren Verweis auf Nordkorea, selbst Kim Jong Un gibt sich als Karikatur gezeichnet die Ehre. Hier wird er allerdings als Divine Leader bezeichnet, der am Ende eines Levels die Approval-Punkte vergibt, wenn ihm die Hinrichtungen gefallen haben.

JoyfulExecutions_001

ZDF veröffentlicht Mediathek-App für Windows 8

8. August 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Das ZDF hat heute bekanntgegeben, dass man eine neue App für Windows RT und Windows 8 veröffentlicht hat. Neben dem Anschauen von Inhalten ist auch das Teilen über die Charmbar von Windows 8 möglich. Eure Lieblingssendungen lassen sich auf die Startseite anpinnen und Inhalte von ZDF, ZDFneo, ZDFkultur und ZDFinfo abfragen. Seitens des ZDF teilt man weiterhin mit, dass man das Livestream-Angebot in eines der nächsten Updates integrieren wolle.

ZDFmediathek
ZDF veröffentlicht Mediathek-App für Windows 8
Entwickler: ZDF Gemeinnützige Anstalt des öffentlichen Rechts
Preis: Kostenlos

Passwörter in Google Chrome speichern: praktisches Feature oder unterschätzte Gefahr?

8. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit ein paar Tagen macht die Meldung die Runde, dass Passwörter, die mit dem Passwort-Manager in Chrome gespeichert werden, sehr einfach angezeigt werden können. Bug oder Feature? Was auch immer es ist, es ist nicht neu. Firefox führte zur Sicherheit bereits ein Master-Passwort ein, das eingegeben werden muss, bevor man die Passwörter angezeigt bekommt.

Chrome

Das Feature, sich Passwörter anzeigen lassen zu können, nutze ich seit dem Zeitpunkt, als die Passwortspeicher in die Browser Einzug hielten. Erlangt ein Fremder Zugriff auf meinen PC und somit die gespeicherten Passwörter, weil ich in Chrome noch angemeldet bin, ist dies vermutlich das kleinste Problem, das ich habe.

Neuer Surface-Spot nimmt mal wieder das iPad ins Visier

8. August 2013 Kategorie: iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft ist mittlerweile bekannt dafür, sich das iPad zu schnappen und dieses mit dem Surface aus eigenem Hause zu vergleichen. In Sachen Erfolg dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben, was Microsoft mit dem Surface leistet. Das Surface RT musste abgeschrieben werden und wurde zudem drastisch reduziert. Im aktuellen Spot hat man sich das iPad der vierten Generation gegriffen und vergleicht dieses mit dem Surface RT.

Microsoft zeigt die Vorteile, die das eigene System so bieten soll. Multitasking, Microsoft Office, Standard-Schnittstellen, den Kickstand, die Tastatur und natürlich auch den Preis, der mit nun 329 Euro um 150 Euro geringer ist. Man kann Microsoft mit allen gezeigten Punkten Recht geben, doch im Gegensatz zu Microsoft bietet der App Store von Apple eine Vielzahl guter, sinnvoller und wertiger Apps, die im Windows App Store einfach fehlen. Wäre dies anders, würde sich meiner Meinung nach auch das Surface besser verkaufen.

Ubuntu Edge: zu wenig Nerds für einen Erfolg?

8. August 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Ubuntu Edge Smartphone sorgte für einen ordentlichen Buzz, als es über die Crowdfunding Plattform Indiegogo angepriesen wurde. Zum Preis eines aktuellen Flaggschiff-Smartphones, sollte der Käufer bei erfolgreicher Finanzierung einen Computer im Hosentaschen-Format erhalten. Der feuchte Traum aller Geeks und Nerds, Dual-Boot mit Android und Ubuntu, 4 GB RAM, 128 GB Speicher, ein Design, das direkt aus einem Tech-Porno stammen könnte.

edge-1

Passwort-Panne bei Amazon – seid Ihr auch betroffen?

8. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon nimmt es mit Kundenkennwörtern anscheinend nicht so genau. Wie Heise berichtet, können unter bestimmten Umständen Passwörter falsch oder gekürzt eingegeben werden und man erhält trotzdem Zugriff auf das Kundenkonto. Betroffen scheinen vor allem Passwörter mit 8 Zeichen oder mehr zu sein. Ich habe selbst zwar auch ein 8-stelliges Passwort bei Amazon, konnte das Problem aber nicht nachvollziehen.

Amazon-Logo

Dieses Problem bei Amazon ist nicht neu. Bereits 2011 gab es Berichte, dass Amazon nur die ersten 8 Zeichen eines Passworts berücksichtigt und auch bei der Groß- und Kleinschreibung ein Auge zudrückt. Amazon ist damit nicht allein. Auch Facebook nimmt es bei der Passworteingabe nicht so genau. Ein Großbuchstabe am Anfang oder das komplette Passwort mit Caps-Lock-Taste geschrieben, öffnet ebenfalls die Tür in das soziale Netzwerk.

Worms 3 für iOS mit AirPlay-Feature veröffentlicht

8. August 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

1995 gab es den ersten Teil von Worms, seitdem begeistern die brabbelnden Würmer Spieler auf der ganzen Welt. Taktische Kriegsführung ist unerlässlich, will man die gegnerischen Würmer mit Erfolg ins Jenseits befördern, ohne die eigenen Kämpfer zu schädigen. Worms 3 wurde exklusiv für iOS entwickelt und bringt neben einer verbesserten Steuerung auch iOS-exklusive Features mit.

screen960x960

So zum Beispiel AirPlay, um gegen Freunde über Apple TV auf dem heimischen Fernseher zu zocken. Auch online kann man an Multiplayer-Spielen teilnehmen, diese laufen asynchron ab, das heißt es müssen nicht beide Spieler gleichzeitig online sein.

Smartphone Marktverteilung: Windows Phone mit stärkstem Zuwachs

8. August 2013 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

236,4 Millionen Smartphones wurden im zweiten Quartal 2013 ausgeliefert. Das sind 51,3% mehr als im Vorjahreszeitraum und immerhin noch 9,3% mehr als im ersten Quartal 2013. Verlierer ist das iPhone, das trotz steigender Verkaufszahlen einen Rückgang im Marktanteil verbuchen musste. Dieser fiel von 16,6% (Q2 2012) auf 13,2%.

smartphones_q213

Windows Phone konnte den größten Zuwachs verzeichnen und 77,6% mehr Geräte absetzen als im zweiten Quartal 2012. Android im Gesamten legte ebnfalls noch einmal zu und hat nun einen Marktanteil von 79,3%. In Geräten bedeutet dies, dass 187,4 Millionen Android-Smartphones ausgeliefert wurden während Apple 31,2 Millionen Geräte an den Mann bringen konnte und Windows Phone immerhin 8,7 Millionen Geräte.

Google Play Music All Access in Österreich freigeschaltet

8. August 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Liebe Leser aus Österreich, ihr habt nun endlich mal einen Google-Dienst, der vor uns in Deutschland freigeschaltet ist! Die Rede ist von Music All Access, Googles Antwort auf Spotify, Deezer, Rdio und Co. Monatlich zahlen (9,99 Euro), unbegrenzt Songs hören. Kann man mittlerweile mit kleinen Umwegen auch in Deutschland nutzen, ist offiziell aber nicht freigeschaltet (GEMA?). Google selber listet folgende Staaten: “Australia, Austria, Belgium, France, Ireland, Italy, Luxembourg, New Zealand, Portugal, Spain, United Kingdom, United States”. Na denn, ich warte mal weiter…



Seite 1.141 von 2.527« Erste...1.1391.1401.1411.1421.1431.144...Letzte »