Amazon Fire TV Stick: Ab Ende April in Deutschland

20. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Freunde der gepflegten Hardware können schon einmal ein paar Euro auf die Seite legen, denn angeblich kommt der Amazon Fire TV Stick bereits im April nach Deutschland – vorsichtig würde ich hier aufgrund der mir zugetragenen Informationen eher davon ausgehen, dass der Stick gegen Ende April (letzte Aprilwoche) über Amazon Deutschland zu haben sein wird. Der Stick wurde Ende Oktober 2014 für den US-Markt vorgestellt.

Vergleich

HTC: Frauen an die Macht

20. März 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

HTC One (M9) _ 13

HTC hat zum Wochenende das Personalkarussell angeworfen. Der bisherige CEO der Firma aus Taiwan, Peter Chou, muss Platz machen und räumt seinen Stuhl für Cher Wang, die Co-Founder von HTC ist. Peter Chou wird das Unternehmen laut Bloomberg-Bericht aber nicht verlassen, sondern das Unternehmen im Bereich HTC Future Development Lab führen – quasi der Ort, wo neue technische Errungenschaften entwickelt werden sollen. Trotz oftmals guter Noten der Medien im Bereich der Smartphones hat man das Gefühl, dass der ganz große Wurf lange Zeit ausgeblieben ist. Und auch das HTC One M9 wird meiner Meinung nach (leider) nichts daran ändern. Dennoch: ich drücke HTC die Daumen, dass man wieder in die Spur kommt – große Player sollen sich untereinander ruhig Druck machen – dadurch dürften wir, die Kunden, profitieren.

Windows 10: Upgrade von Raubkopien weltweit möglich, wird aber nicht kostenlos legal

20. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor zwei Tagen berichteten wir auf Grundlage eines Reuters-Berichtes, dass Windows 10 in China auch für die Upgrader kostenlos sein wird, die vorher keine legale Kopie des Systems besitzen. Die Aussage „We are upgrading all qualified PCs, genuine and non-genuine, to Windows 10“ von Terry Myerson veranlasste zu dieser Feststellung. Ganz so einfach wird es allerdings doch nicht werden, dafür aber auch nicht auf China beschränkt.

Windows 10

Techlounge auf der CeBIT 2015: Tag 5

20. März 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

CeBIT 2015 Timetable Tag 5

Aloha zusammen! Heute ab 09:00 Uhr geht es wieder mit der Techlounge aus Hannover weiter. Der Sascha Pallenberg startet ab 09:00 Uhr Tag 5 der Berichterstattung aus der Techlounge – bis 15:30 Uhr geht es dann weiter. Das Ganze ist durch die CeBIT etwas Business-lastiger, wer reinschauen will, der findet bei uns eine dedizierte Livestream-Seite vor. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass wir derzeit eine Verlosung laufen haben, es lockt ein Samsung Galaxy S6 und ein Samsung Galaxy S6 edge. Ab 15:30 Uhr ist die Techlounge erst einmal Geschichte, sollte alles glatt laufen, dann sehen Sascha Pallenberg und ich uns auf der IFA 2015 in Berlin wieder – da wird es wieder Consumer-lastiger und sicherlich werde ich mehr Zeit im Studio sein. In diesem Sinne – bis zur nächsten Messe!

Google Maps jetzt mit VBN-Fahrplänen

20. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Per Pressemitteilung hat der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) verlauten lassen, dass ab sofort Fahrplanauskünfte in Google Maps zu finden sind. Öffnet man die App und sucht nach den öffentlichen Verkehrsmitteln, so bekommt man nun auch die Informationen des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen kredenzt. Damit bietet Google für das VBN-Gebiet eine vollständige Routenplanung an – bisher gab es nur Angebote für Autofahrer, Züge des Fernverkehrs und
Fußgänger.

aufmacher-googlemaps

Google: leichter Tweak verbessert neue Kontaktverwaltung

19. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Eine kleine aber feine Verbesserung hat Google an seiner neuen Kontaktverwaltung vorgenommen. Wir erinnern uns: Google verärgerte viele Nutzer, indem man Geburtstage von Google+ Eingekreisten ungefragt in den Google Kalender übernahm und die Möglichkeit entfernte, diese auszublenden. Schwamm drüber – ist ja behoben und man kann diese Geburtstage ausblenden.

Google_Kontakte-Vorschau

Pebble unterstützt Smartstraps-Projekte

19. März 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: caschy

Neues von Pebble, die auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter mit der Smartwatch Pebble Time so ziemlich alles weggerockt haben und im Vorbeigehen mal eben das erfolgreichste Projekt bislang wurden. Bereits vor kurzem hatte man bekanntgegeben, dass man mit Smartstraps eine offene Plattform für Hardware schaffen will, um die Pebble zu erweitern – beispielsweise um Sensoren oder um Platz für einen weiteren Akku.

PebbleTime_Steel_01

Nun hat man mal eben 1 Million Dollar freigeschaufelt und aus diesem Pott Geld will man Smartstraps-Projekte unterstützen. Wie dies vonstatten gehen soll? Pebble ruft alle Entwickler und Bastler auf, Prototypen zu basteln und diese auf Crowdfunding-Plattformen einzustellen. Pebble will diese Plattformen überwachen und wird die besten Projekte unterstützen. Damit keine Einreichung übersehen wird, können die Smartstrap-Bastler auch an @Pebble twittern oder einfach via Mail an devsupport@getpebble.com auf ihr Projekt hinweisen.

Humble Weekly Bundle: Roguelikes 2

19. März 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy

humble-bundle-logo

Freunde – es darf wieder gespielt werden. Spiel gegen Spende, so lautet das Motto beim Humble Bundle – nach oben hin sind eurer Spende keine Grenzen gesetzt. Insgesamt sechs Spiele sind derzeit im Paket, für 8 Dollar bekommt man alles – für 4,11 Dollar immerhin noch fünf der Games. Dass Roguelikes Bundle geht schon in die zweite Runde und dieses Mal sind mit dabei: Vertical Drop Heroes HD, A Wizard’s Lizard und The Nightmare Cooperative. Für mehr als den Durchschnitt gibt es Road Not Taken und Delver (Early Access) – und wer die erwähnten 8 Dollar investiert, der bekommt zudem noch Heavy Bullets. Wer also eines oder mehrere Spiele für sich anschaffen will – hier geht es lang.

Google veröffentlicht Android Auto App – fehlen nur die passenden Autos

19. März 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android Auto ist Googles Versuch abseits von selbstfahrenden Fahrzeugen einen Fuß in die Tür der Automobilbranche zu bekommen. Das System sorgt dafür, dass man Android auch im Fahrzeug nutzen kann. Eine klare Oberfläche und die wichtigsten Funktionen, schließlich soll der Fahrer nicht abgelenkt werden. Fahrzeuge mit Android Auto gibt es noch in keiner breiten Verfügbarkeit, Nachrüstsysteme, zum Beispiel von Pioneer, sollen Ende des Monats auf den Markt kommen. Für die Nutzer, die dann bereits Android Auto zur Verfügung haben, gibt es jetzt auch die passende App für das Android-Smartphone.

Lenovo CEO soll Bild von neuer Moto 360 veröffentlicht haben

19. März 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die erste Moto 360 sorgte für großes Aufsehen, war es doch die erste Uhr mit Android Wear, die in einem klassischen, runden Design vorgestellt wurde (hier unser Test). Die logische Folge wäre ein verbesserter Nachfolger. Und genau diesen soll Lenovo CEO Yang Yuanqing nun beim chinesischen Social Network Weibo gepostet haben. Während der Original-Post schnell wieder verschwunden war, konnte MyDrivers das Bild sichern.

Moto360_2_02