Blackberry: keine Hausmesse und zwei abgekündigte Smartphones

24. Dezember 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich Blackberry? Die hatten jüngst angekündigt, dass der Messenger BBM auf Smartphones von LG Einzug halten wird – vorinstalliert ab Werk. Doch man macht auch einen großen Einschnitt und kommuniziert: die Hausmesse Blackberry Live findet 2014 nicht statt.

wes2008_general-session-w600

Stattdessen wolle man sich auf kleinere Events fokussieren um gezielt einzelne Gruppen wie Entwickler und Businesskunden ansprechen zu können. Nicht die erste schlechte Nachricht, musste man jüngst 4,4 Milliarden Dollar Quartalsverlust vermelden. Lediglich 1,9 Millionen Smartphones verkaufte man im dritten Quartal und zumindest zwei neue Geräte wurden anscheinend abgekündigt, wie das Wall Street Journal im Quartalsbericht entdeckte. Ob die noch einmal die Kurve bekommen? Ich glaube nicht daran.

Neue Smartphones von HP noch dieses Jahr?

24. Dezember 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Jahr ist fast vorbei, anscheinend aber noch nicht für PC-Urgestein HP. Das Unternehmen soll noch dieses Jahr zwei Smartphones mit 6 und 7 Zoll Größe auf den Markt bringen. Den Quellen nach sollen diese in Indien, China und den Philippinen an den Start gehen. Attraktiv soll vor allem der Preis sein, zwischen 200 und 250 Dollar ohne Vertrag sind im Gespräch.

hp_logo

Facebook App für Windows Phone mit Updates

24. Dezember 2013 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die offizielle Facebook App für Windows Phone hat ein Update mit Funktionserweiterungen erhalten. Die Neuerungen drehen sich vor allem um bessere Benachrichtigungen und neue Live Tiles für den Startbildschirm. Die verbesserten Benachrichtigungen waren der Hauptwunsch der Beta-Tester der App. Diesem Wunsch sind die Entwickler nun nachgekommen.

Facebook_WP8

Watchever: Video-on-Demand-Dienst startet auf dem Amazon Kindle Fire

24. Dezember 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Video-on-Demand-Dienst Watchever erweitert seine Verfügbarkeit und hat für die Tablets von Amazon eine neue App entwickelt. Kindle Fire-Besitzer können diese im Amazon App-Shop herunterladen und installieren. Wie auch bei den bereits existenten Apps ist hier das Streamen und Offline-Schauen von Videos möglich.

WATCHEVER_NORMAL_amber_komplex

Beleidigende und negative Kommentare: Samsung Mobile schließt Kommentarfunktion unter Gear-Video

24. Dezember 2013 Kategorie: Internet, Mobile, Wearables, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Vorgestern betrat Samsung mit einem etwas kruden Werbespot die Medienlandschaft. Das Feedback in den Medien war durchwachsen, wie der Spot auch. In satten zweieinhalb Minuten wird die Smartwatch mit ihren Funktionen vorgestellt – Uhr, Kamera und Telefon. Dahinter eine Geschichte, dass nur der Gear-Besitzer die Dame im Spot bekommt. Eigentlich kein schlimmer, extrem schlechter oder sexistischer Spot, nur etwas seltsam.

geared_up1

Immer wenn Dinge ins Netz gelangen, dann gibt es Menschen, die die ins Netz gestellte Sache gut finden – und manche finden es weniger gut. Über 5600, teils dumme oder beleidigende Kommentare fluteten den YouTube-Kanal von Samsung Mobile, nach knapp über 3200 positiven und 18.000 negativen Bewertungen  zog man die Reißleine und machte die Kommentarmöglichkeit für das mittlerweile knapp 1,6 Millionen Mal gesehene Video zu. Kein Interesse an Kritik? Ich glaube nicht – Firmen hören heute eigentlich relativ gut zu – im konkreten Fall ist momentan aber keine vernünftige Diskussion mehr möglich – die Menschen wollen pöbeln um des Pöbelns willen.

Frohes Fest!

24. Dezember 2013 Kategorie: Privates, geschrieben von: caschy

Da ist es wieder – dieses Weihnachten. Plötzlich und unerwartet. Für viele eine willkommene Entschleunigung in der sonst so hektischen Welt. Zeit für sich, Zeit für andere. Ob ihr nun Christen seid und Weihnachten vielleicht traditionell im Kreis der Familie begeht, oder ob ihr vielleicht aus anderen Gründen – wie zum Beispiel Religion – mit diesem Fest mal gar nichts anfangen könnt. Nicht schlimm, es sind nun einmal Feiertage und die soll man auch mal nutzen – und zwar so, wie man will. Bock auf TV, Bock auf Konsole? Bock auf Familie? Bock auf Nichtstun? Bock auf Kirche? Einfach mal machen.

Macht euch nichts zum Zwang und versucht euch nicht zu stressen. Für mich ist Weihnachten kein Fest, welches ich groß mit Religion verbinde. Ich verbinde es mit ruhigen Tagen mit der Familie meiner Frau – mit mehr Stunden Zeit für andere, als sonst. Und ja, ich genieße das irgendwie – vielleicht, weil es so etwas wie ein Weihnachten im Kreis der Familie in meiner Kindheit nicht wirklich gab.

Es sind kurioserweise und leider nur diese Tage, an denen wir an die stillen Helfer im Alltag denken, die einfach ihren Job machen. Die Ärzte, die Krankenschwestern und -pfleger. Die Nachtschicht im Hotel, die Kellner im Restaurant, die Köche – ja, selbst die Liefermenschen, die dafür sorgen, dass wir unsere Pakete und Grußkarten noch heute bekommen. Wenn wir diesen Gedanken und die Dankbarkeit gegenüber anderen Menschen mit in das neue Jahr nehmen könnten, das wäre klasse und die Welt wäre vielleicht ein wenig netter und weniger kalt. Ich wünsche euch im Namen des Blog-Teams von ganzem Herzen ein paar tolle Tage und bedanke mich an dieser Stelle auch für eure Treue, die ihr mit den täglichen Besuchen, den eingesandten Tipps oder mit Kommentaren ausdrückt.

Film-Angebot: Zu Weihnachten kostenlos bei Google Play: Despicable Me präsentiert: Minion Manie

24. Dezember 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Wer mag die kleinen Minions eigentlich nicht? Meine Frau ist wohl deren größter Fan und die wird sich sicherlich über das derzeit kostenlos erhältliche Angebot im Google Play Store freuen. „Despicable Me präsentiert: Minion Manie“ beinhaltet drei Kurzfilme, die sich rund um die knuffigen Minions drehen.

Bildschirmfoto 2013-12-24 um 10.12.46

Aus der Beschreibung: „Diese drei wunderbaren Mini-Filme liefen noch nie im Kino und zeigen die Abenteuer der beliebten und urkomischen Minions. Finden Sie heraus, was am „Informationstag“ passiert, wen Grus neueste Angestellte ihre Ausbildung beginnen. Dann übernimmt das Chaos die Kontrolle in „Umbau“, als Margo, Edith und Agnes die Minions anheuern, um das Haus familienfreundlicher zu machen. Und in „Banane“ wird schließlich aus einem normalen Mittagessen eine wilde Essensschlacht. Alles, was es für großen Familienspaß braucht, ist etwas Minion-Manie!“

Leak soll Nokias Dual-SIM-Gerät zeigen

24. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Leaker @evleaks, mit bürgerlichem Namen Evan Blass, hat wieder zugeschlagen. Er hat einmal mehr die Gerüchte um ein Windows Phone-Smartphone angefacht, welches wohl intern unter dem Namen Moneypenny läuft. Zu den Bedienelementen auf dem Display, die bereits vor einigen Tagen gezeigt wurden,  gesellt sich noch etwas dazu, was es vorher nicht gab: Dual-SIM. Hiermit könnte Nokia die Märkte adressieren, in denen Dual-SIM ein Verkaufsargument ist.

BcMa_dlCMAAL4bK

Apple soll sich mit Catch und BroadMap verstärkt haben

24. Dezember 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Apple soll angeblich in diesem Jahr noch zwei Firmen aufgekauft haben, wie jetzt bekannt wurde. So soll man sich in Cupertino bereits BroadMap und Catch geschnappt haben. Leser dieses Blogs kennen sicherlich zumindest Catch. Dieser Dienst ließ es zu, Notizen, Aufgaben und Co via Web oder App zu verwalten. Zwischen 2011 und 2013 sammelten die Macher nach eigenen Angaben „Millionen Nutzer“, bevor man Ende Juli 2013 die Einstellung des Dienstes bekannt gab. „Man wolle sich anders orientieren“, hieß es.

100708_Pudong_Hero_PR

Gut möglich, dass Apple mit diesem Kauf Aufgaben, Erinnerungen und Co im Web, aber auch unter iOS und OS X etwas aufbohren will – vielleicht sogar verbesserte kollaborative Elemente hinzufügen will. Der zweite Kauf soll BroadMap betreffen. Deren halbes Team arbeitet mittlerweile an Apple Maps mit, wenn man sich die Mitarbeiter im Business-Netzwerk LinkedIn anschaut. Zwar dementierte BroadMap über den eigenen Twitter-Kanal, löschte diesen Tweet dann aber kurze Zeit später. Broadmap ist eine der Firmen, die Apple mit der eigenen Maps-App nach vorne bringen könnte, auf diesem Gebiet verfügt Broadmap über Kompetenz und bietet eigene Produkte an.

MIUI vermeldet 30 Millionen Nutzer

23. Dezember 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Neulich hat man bei den Jungs vom CyanogenMod 10 Millionen Installationen vermeldet. Großartige Sache, die sind wirklich fleißig und machen wirklich etwas für die Android-Plattform. Aber es gibt da ja auch noch die Chinesen von XIAOMI. Die stellen nicht nur Smartphones her, sondern auch ein wirklich schickes Android-ROM namens MIUI. Heute vermeldete man stolz: 30 Millionen Nutzer weltweit.

miui

Logisch – da hat man es in Sachen Verbreitung natürlich etwas leichter als der CyanogenMod, die erst jetzt mit Oppo einen Hardware-Partner haben, während MIUI nicht nur als ROM zur Verfügung steht, sondern auch auf den Android-Geräten von XIAOMI. XIAOMI ist eine der Firmen, von der man sicherlich 2014 auch hierzulande etwas mehr hören wird. Jüngst erst schnappte man sich Googles Hugo Barra, seines Zeichens Android Produkt-Manager. Ferner will XIAOMI 18 Flagship-Stores eröffnen.



Seite 1.114 von 2.747« Erste...1.1121.1131.1141.1151.1161.117...Letzte »