Blackberry Priv: Android-Slider wird im Hands-On eine ordentliche Qualität bescheinigt

11. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_bb_privMit dem Blackberry Priv schickt sich der im Hardware-Bereich doch äußerst angeschlagene Hersteller an, eines der interessantesten Android-Smartphones 2015 zu veröffentlichen. Nicht nur, dass man bei Blackberry anstatt auf BB 10 nun auf Android setzt, man spendiert dem Smartphone auch noch eine Hardware-Tastaur, die sich im Slider-Stil ausfahren lässt. In Sachen Vorabinformationen und Interesse bei den Lesern, steht das Blackberry Priv seinen Kollegen von Samsung und Apple wenig nach. Blackberry zeigte sogar schon offizielle Bilder, blieb aber einen Erscheinungstermin, konkrete Spezifikationen oder einen Preis bisher schuldig.

Google Play: Zwei neue Film-Aktionen zum Leihen und Kaufen

11. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: André Westphal

google play storeGoogle veranstaltet in seinem offiziellen Play Store aktuell gleich zwei Film-Aktionen. Man will dabei offenbar sowohl Kunden ins Boot holen, die gerne günstig Blockbuster ausleihen als auch diejenigen, die gerne dauerhaft im Besitz eines Streifens sind. Die Aktion „15 Tage, 15 Filme“ ist bereits gültig: Wie der Name schon verrät, sind 15 Filme innerhalb des Zeitraumes von 15 Tagen im Kaufpreis reduziert. Beispielsweise ist Christopher Nolans „Interstellar“ statt für 9,99 für 5,99 Euro zu haben. Für das sehr empfehlenswerte „Inherent Vice“ mit Joaquin Phoenix fallen 3,99 Euro beim Ausleihen und 5,99 Euro beim Kauf an. Und die Komödie „They Came Together“ in der OmU-Version mit Ant-Man-Star Paul Rudd kann für 1,99 Euro geliehen und 4,99 Euro gekauft werden.

Angehört: UE Boom 2

11. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

ue boom 2_5In den letzten Jahren passierte viel auf dem Markt für Zusatzgeräte. Auch die langweilige Sparte der kabellosen Lautsprecher bekam mit dem Aufkommen der Smartphones mit ihren Möglichkeiten neuen Drive. Wir wollen Musik hören, wann wir es wollen – wo wir es wollen. Manchen reichen da die reinen Bluetooth- oder WLAN-Dongles an ihren vorhandenen Stereoanlagen, andere wiederum greifen zu Stand-Alone-Lösungen, die ebenfalls via WLAN oder Bluetooth ansprechbar sind. 

Amazon Fire TV 2015: Erste Nutzer erhalten Update 5.0.2.2, bringt Dolby Surround zurück

11. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_fire tvAmazon hat mit dem neuen Fire TV nicht nur Unterstützung für 4K-Inhalte gebracht, sondern auch die Unterstützung für Dolby Surround 5.1-Sound entfernt. Ein Fehler, der mit einem Update behoben werden sollte, wie Caschy bereits in seinem Amazon Fire TV 2015 Test erklärte. Nun berichten erste Nutzer bei reddit, dass sie das Update 5.0.2.2 (531006420) erhalten, das diese Probleme behebt. So wird bei Netflix und HBOgo nun Dolby Surround geliefert, Kodi-Nutzer erhalten bei aktiviertem Passthrough hingegen PCM Surround. Das Update scheint allerdings noch nicht für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stehen.

Immer wieder sonntags KW 41

11. Oktober 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_sonntagZur Überraschung aller ist heute schon wieder Sonntag, der Sonntag nach Microsofts Produktfeuerwerk. Wer die Vorstellung der Redmonder war wohl eine der besten, die wir dieses Jahr sehen durften, nicht nur in Sachen neuer Geräte, sondern auch die Präsentation dieser. Weg vom langweiligen Office-Image, hin zum trendy Unternehmen, das Produkte mit einem Hauch Zukunft entwickelt. Auch wenn sich im Nachhinein herausstellte, das Deutschland nicht alle neuen Geräte – zumindest vorläufig, ändern kann sich das ja immer – erhalten wird. Surface Pro 4, Surface Book, HoloLens, die neuen Lumia Smartphones mit Windows 10, in einer Zusammenfassung samt Caschys Meinung könnt Ihr alles noch einmal nachlesen, falls Ihr es unter der Woche nicht geschafft habt.

Google App-Indexing nun auch für iOS 9 verfügbar

10. Oktober 2015 Kategorie: Google, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel google logoApp-Indexing in der Google-Suche. Eine schicke Sache, da so Inhalte von Apps direkt aus der Suche angesprungen werden können. Man sucht also nach etwas, es ist in einer installierten App vorhanden und man kann direkt an diese Stelle in der App springen. Bisher funktionierte das Ganze nur mit Android-Apps, ab Ende Oktober werden nun auch iOS-Apps unterstützt. Voraussetzung ist die Suche über Safari, und dass Entwickler ihre Apps entsprechend anpassen. Dies wiederum kann ab sofort geschehen, wie man von den Google Developers bei Google+ erfährt.

OnePlus One X: FCC-Dokumente bestätigen neues Smartphone

10. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

one plus one x teaserDank der amerikanischen Zertifizierungsstelle FCC sind bereits Dokumente ins Netz gelangt, welche zahlreiche Informationen zum kommenden Smartphone OnePlus One X bestätigen. Die offizielle Vorstellung des Geräts soll am Montag im Rahmen eines Presse-Events erfolgen. Die FCC führt das Gadget jedenfalls als OnePlus One E1005 auf und nennt gar bereits die Maße von 140 (Länge) x 69 (Breite) x 6,9 (Höhe) mm. Somit weisen die Maße auf ein Gerät mit 5 Zoll Diagonale hin. Fast alle anderen Daten sind leider noch inoffiziell. So rechnet man beispielsweise mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten.

Paranoid Android wird nicht mehr weiterentwickelt

10. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

paranoid androidParanoid Android ist nicht nur ein genialer Song der Band Radiohead, sondern auch eine Android-Mod. Allerdings muss man mittlerweile leider „war“ sagen: Das Projekt ist tot und wird leider nicht mehr weitergeführt. Dies hat Andre Saddler, einer der federführenden Köpfe von Paranoid offiziell via Google+ mitgeteilt. Der wichtigste Grund für die Einstellung der Mod dürfte die Abwanderung zahlreicher Programmierer zum Hersteller OnePlus gewesen sein. Jener hatte sich die Mitarbeiter erst „ausgeliehen“ und dann bereits Anfang des Jahres fest an sich gebunden. Im Juli 2015 kam allerdings beispielsweise noch ein Build des ROMs für Nexus-Geräte.

Samsung bereitet Android 6.0 für Galaxy S6 und Co. vor

10. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

marshmallow small android googleSeitdem Google Android 6.0 vorgestellt hat, will jeder Nutzer gerne ein Stück vom Kuchen oder besser gesagt vom Marshmallow abhaben. Zu Motorola, LG und Sony liegen schon Informationen bzgl. der Gadgets vor, welche bald ein Upgrade erhalten sollen. Jetzt gibt es auch inoffizielle Angaben, zu Samsungs gigantomanischer Riege an Android-Geräten. Zu bedenken ist jedoch, dass die erste Liste vorläufig ist und sich sicherlich im Laufe der Zeit noch erweitern wird. Überraschungen gibt es dabei keine: Denn dass beispielsweise die Samsung Galaxy S6 und S6 Edge die ersten Kandidaten für Android 6.0 sein würden, dürfte jedem klar gewesen sein.

1Password um ganze 40 Prozent reduziert

10. Oktober 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Artikel_1PasswordAgile Bits hat den Passwort-Manager 1Password für Windows und OS X mal wieder reduziert, dieses Mal um 40 Prozent. So bekommt man derzeit das komplette Bundle, bestehend aus OS X- und Windows-App für 41,99 Dollar, während man für die Einzel-App jeweils 29,99 Dollar zahlen würde. Tipp am Rande: Interessierte geben beim Kauf den Code MacPowerUsers ein, hiermit wird noch einmal 8,40 Dollar beim Bundle (6 Dollar beim Einzel-Kauf) gespart, man bekommt dann die jeweilige Einzel-Version für umgerechnet 22 Euro.