Facebook schließt Partnerschaften mit Providern: Facebook Messenger kostenlos bis günstig nutzen

25. Februar 2013 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Oftmals will man unterwegs einfach nur einen kleinen Plausch halten, nicht zwingend surfen. Zwar haben mittlerweile fast alle einen mobilen Vertrag und für Text-Nachrichten geht weder bei WhatsApp, Facebook-Chat und Co im Text-Bereich viel Volumen drauf – dennoch will Facebook den Chat für viele Menschen günstiger machen. Das soziale Netzwerk gab heute bekannt, dass man Partnerschaften mit verschiedenen Providern abgeschlossen hätte. Diese Partnerschaft soll kostenlose oder besonders günstige Lösungen realisieren, damit Menschen den Facebook-Messenger auch ohne “Daten-Druck” nutzen können.

Facebook Messenger

Durch diese Promotion soll es möglich sein, den Facebook Messenger für Android,  iOS und jeder Plattform, auf dem er noch läuft, kostenlos bis kostengünstig zu nutzen. Bislang hat man 18 Provider in 14 Ländern als Partner, Deutschland ist bislang nicht auf der Liste, dafür Portugal, Irland, Indien, Bulgarien, Indonesien, Malaysia, Thailand, Brasilien, Italien und einige andere. Die Promotion soll in den nächsten Monaten realisiert werden, mal schauen, wann unser beschauliches Land auf der Liste steht. Sicherlich wird man hierzulande auf Granit stoßen, da es ja einen Verbund großer Provider gibt, die den Messenger Joyn ins Rennen schicken wollen. Auch das Thema “wie filtert” man Facebook-Messenger-Daten in Deutschland, dürfte dann mal wieder spannend werden.

Samsung Galaxy S4: Event wird live gestreamt

25. Februar 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsung wird die Vorstellung des Samsung Galaxy S4 auch ins Netz übertragen. Mit einer Einladung an diverse Journalisten unter dem Motto “Ready 4 the Show” kündigte man nicht nur die genaue Zeit und den Event-Ort an, sondern auch gleichzeitig das Vorhandensein eines Livestreams. Am 14. März 2013 wird Samsung das Samsung Galaxy S4 in New York vorstellen, der Stream wird unter YouTube.com/SamsungMobile zu sehen sein.

Samsung Galaxy s4 Unpacked

Wann es genau losgeht? 19:00 Uhr EST. Die Eastern Standard Time ist sechs Stunden hinter der deutschen Zeit, die Vorstellung hierzulande ist also am 15. März, 01:00 Uhr Ortszeit. Ich bin wahrscheinlich auch einer der Bescheuerten, die sich das Ganze in der Nacht antun werden, Schlaf ist ja bekanntlich eh verschwendete Zeit. Bin wirklich gespannt, was Samsung vorstellen wird.

Sony Xperia Tablet Z kommt nach Deutschland

25. Februar 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Sony hat heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona auch einen Deutschlandstart des Sony Xperia Tablet Z bekannt gegeben. Das Tablet wurde damals erst für den japanischen Markt angekündigt, wird aber nun auch in Deutschland erhältlich sein. Das Sony Xperia Z ist ein Android-Tablet, welches kurz nach der CES in Las Vegas vorgestellt wurde.

xperia-tablet-z-1

Das Gerät ist 10.1 Zoll groß und bietet dabei eine nette Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln (Mobile Bravia Engine 2). Als Prozessor kommt ein 1.5 GHz starker Qualcomm Quad-Core APQ8064 zum Einsatz, der von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Im Bereich der Kameras ist Sony gut dabei, man gibt dem Tablet eine anständige Kamera mit, diese hat 8.1 Megapixel.

iOS: MinuteTaker – Protokolle erstellen und verteilen – aktuell kostenlos

25. Februar 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Wer sein iPad nicht nur privat, sondern auch beruflich nutzt, bekommt heute passend dafür, als App des Tages, MinuteTaker kostenlos. Wer häufig mit der Erstellung von Besprechungsprotokolle und der anschließenden Verwaltung und Verteilung beauftragt ist, sollte sich die App einmal näher anschauen.

MinuteTaker

Über Arbeitsmappen kann man verschiedene Protokolle zusammenfassen, die teilnehmenden Personen, Protokollführer, Titel und Ort hinzufügen. Den verschiedenen Tagesordnungspunkten ordnet man anschließend verantwortliche Personen und feste Termine mit direktem Kalendereintrag zu.

Ford bringt Spotify ins Auto

25. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Auf dem MWC 2013 in Barcelona hat Ford eine Partnerschaft mit dem Musikdienst Spotify bekannt gegeben. Der neue Ford EcoSport, der voraussichtlich Ende 2013 in Deutschland auf den Markt kommt wird als eines der ersten europäischen Modelle von Ford auf Wunsch mit der Ford SYNC AppLink-Technologie ausgerüstet.

Ford Spotify

Nokia Here: Maps auch für andere Windows Phones und Firefox OS

25. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Und die wahrscheinlich letzte Meldung aus dem Hause Nokia: Nokia gab gegen Ende der Pressekonferenz noch bekannt, dass die Nokia Here-Dienste (Maps & Co) nicht nur auf den bisherigen Plattformen festgenagelt bleiben, sondern zusätzlich auch auf andere Windows Phones kommen. Ebenfalls teilte Stephen Elop eben noch mit, dass man Nokia Here auch auf dem Firefox OS vorfinden kann. Nokia Here hatte ich bereits hier im Blog vorgestellt und war bis dato eher mäßig begeistert von der Umsetzung.

Nokia Here

Nokia 105: das 15 Euro-Telefon auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt

25. Februar 2013 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia will auch Menschen in schwächeren Ländern die Möglichkeit geben, an Kommunikation teilzuhaben, anders lässt es sich nicht erklären, dass man heute auf dem Mobile World Congress ein Telefon für 15 Euro vorgestellt hat. Das Nokia 105 ist natürlich kein Smartphone, so wie wir es kennen. Es ist ein Telefon für Menschen mit wenig Geld, hierzulande werden sich bestimmt einige Menschen so ein Gerät als Zweit-Telefon für Sport, Arbeit oder ähnliche Dinge besorgen.

Nokia 105Der Akku soll 12,5 Stunden bei Telefonie aushalten, 35 Tage Standby sind drin. Quasi so, wie es früher einmal mit den ersten Handys war. Inklusive Akku wiegt das Nokia 105 70 Gramm. Das Display ist 1,65 Zoll groß.

 

Nokia Lumia 720 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt

25. Februar 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nummer Zwei im Nokia Windows Phone-Reigen: das Nokia Lumia 720. Nokia bezeichnet das Nokia Lumia 720 als Midrange-Smartphone und platziert dieses unter dem Nokia Lumia 920. Beim Nokia Lumia 720 setzt Nokia auf eine Optik von Carl Zeiss mit Nokias größter f1.9 Blende.

Nokia Lumia 720

Die Kamera hat 6,7 Megapixel (LED Blitz, HD 720p bei 30 Frames pro Sekunde) und eine 1,3 Megapixel starke Frontcam für die Videotelefonie. Das 4,3 Zoll große Clear Black-Display (WVGA LCD, 2.25 D Gorilla Glass 2) findet in einem Unibody-Gehäuse Platz. Ein optionales Cover ermöglicht die Wireless Charging Technologie, die erstmals im Lumia 920 Anwendung fand, zum einfachen Aufladen auch beim Lumia 720.

Instashare für iOS: Daten via WLAN kopieren (Android- und Windows-Version im Anrollen)

25. Februar 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Vielleicht ist Instashare ein Tipp für alle, die auch schon AirDrop auf dem Mac mögen. Instashare kopiert mittels Bonjour-Protokoll Daten vom Mac auf das iPhone oder iPad und vice versa. Dazu muss auf dem Mac und dem iPhone oder iPad jeweils eine App installiert sein. Auf der iPhone-Seite ist die App kostenlos, aber mit Werbung versehen.

Nokia Lumia 520 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt

25. Februar 2013 Kategorie: Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Nokia hat heute zwei neue Geräte auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, anfangen möchte ich mit dem Nokia Lumia 520. Das Nokia Lumia 520 markiert Nokias günstigstes Windows Phone. Das jüngste Mitglied der Lumia macht Windows Phone 8 ab einem Preis von 199 Euro möglich. Das Nokia Lumia 520 beinhaltet wie die anderen Lumia-Geräte die Kamera-Apps von Nokia, sowie HERE Kartenmaterial und Navigation nebst kostenlosem Musik-Streaming mit Mix Radio. Technische Daten? 4 Zoll Display, 800 x 480 Pixel Auflösung, Super sensitive touch für die Nutzung mit Handschuhen.

Nokia Lumia 520

 

Im Inneren werkelt ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor von Snapdragon, eine 5 MP starke Kamera für HD-Aufnahmen (720p bei 30 Frames pro Sekunde). Arbeitsspeicher sind 512 MB, der interne Speicher 8 GB. Micro SD-Karten werden bis zu 64 GB unterstützt. Der Akku hat 1430 mAh. Das Nokia Lumia 520 kommt in den  Farben Gelb, Rot, Cyan, Weiß und Schwarz und wird in Deutschland voraussichtlich im 2. Quartal 2013 zum Preis von 199 Euro erhältlich sein. Anständiger Preis für einen Einstieg in die Windows-Welt, wie ich finde.



Seite 1.114 von 2.261« Erste...1.1121.1131.1141.1151.1161.117...Letzte »