Humble Weekly Bundle: knallharte Games und Weekend Sale von Lego, The WB und Deep Silver

4. April 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Pascal Wuttke

Es gibt Gamer, die stehen auf herausfordernde Spiele. Solche, die einen an den Rande des Wahnsinns bringen, weil sie durch den Schwierigkeitsgrad einfach nicht schaffbar sind. Wer auf diese Art Games steht, sollte sich das Humble Weekly Bundle „ARGGGHHH!! (These Games Are Hard)“ genauer ansehen. Denn alles andere ist SimCity. Zudem haut der Humble Store dieses Osterwochenende noch einen drauf und haut Games von The WB, LEGO und Deep Silver mit bis zu 75% Rabatt raus!

4db44b0c2fd9c9106686cabf57059c3877563da0

Google News & Wetter mit neuen Funktionen: Eilmeldungen via Push und vorgeschlagene Themen

4. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Nachdem wohl die meisten glaubten, dass Google seiner Android-App „Google News & Wetter“ einen stillen Tod erleiden lässt, waren wir doch sehr erstaunt, als Google der App vor einiger Zeit einen Refresh verpasst hat. Und auch danach scheint Google die App nicht aufgeben zu wollen, denn die App hat jetzt ein Update erhalten. Die neue Google News & Wetter-App gibt nun bei wichtigen Meldungen eine Push-Benachrichtigung auf das Smartphone oder Tablet aus und es wurde ein neuer Bereich namens „Vorschläge für Sie“ eingeführt, in der Ihr ausschließlich für Euch relevante Themen hinzufügen könnt. Gut zu sehen, dass Google einer der dienstältesten Android-Apps weiterhin Aufmerksamkeit schenkt.

Google News & Wetter
Google News & Wetter mit neuen Funktionen: Eilmeldungen via Push und vorgeschlagene Themen
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot
  • Google News & Wetter Screenshot

iOS: kostenlose App der Woche, Foto-Apps zum halben Preis, Update für Themeboard

3. April 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

iOS-Nutzer haben über Ostern die Möglichkeit, nicht nur von der kostenlosen App der Woche zu profitieren, sondern auch von einer Apple Foto-App-Aktion. Hier gibt es einige Foto-Apps zum halben Preis. Außerdem hat Theme Board, ein Alternativ-Tastatur mit zahlreichen Layouts ein großes Update erhalten.

FotoVideo_AppStore

Sony nennt Preise und Verfügbarkeit zu neuen Bravia-TVs mit Android TV

3. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas stellte Sony allerhand neues vor. Eine neue Smartwatch 3, eine Datenbrille namens SmartEyeglass sowie neue Fernseher mit Android TV. Die Bravia TV-Geräte mit 4K Ultra HD-Auflösung stehen nun in den Startlöchern und Sony nennt Preise und Verfügbarkeiten.

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 18.14.43

Apple Care+ für die Apple Watch kostet bis zu 999 Dollar

3. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Unabhängig von der gesetzlich festgelegten Gewährleistung und der von Apple gewährten einjährigen Garantie auf Produkte, bietet das Unternehmen mit Apple Care und Apple Care+ auch eine Art Zusatzversicherung an, die diverse Vorteile gegenüber der Gewährleistung bietet. Das lässt sich Apple natürlich gut bezahlen, unterscheidet bei der Preisgestaltung aber zwischen den unterschiedlichen Geräten. Logisch, dass Apple auch für die Watch unterschiedliche Apple Care+-Preise ausruft, schließlich liegen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Modell mal eben 17.601 Euro.

AppleCarePlus_AW

NordVPN: Zwei Jahre für 39 Dollar

3. April 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Bei Stacksocial (vertrauenswürdiger Dienst, der Hard- und Software mit Partnern verkauft, zudem häufig kostenlose Software-Bundles anbietet) bekommt ihr momentan zwei Jahre Zugriff beim Anbieter NordVPN für 39,99 Dollar (*Partnerlink), umgerechnet also 36,77 Euro. Entschließt man sich zum Kauf, so bekommt man den Premium-Plan für zwei Jahre, der nach Angaben der Macher von NordVPN keinerlei Traffic-Begrenzung und Geschwindigkeitsdrosseln hat, zudem sollen keinerlei Aktivitäten geloggt werden.

nordvpn

Amazon Instant Video auf Android-Tablets

3. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es war in der Vergangenheit nicht einfach, Amazon Instant Video auf Android-Tablets zu schauen. Hier musste man ein paar Kniffe anwenden, doch Amazon scheint die Daumenschrauben ein wenig gelockert zu haben. Unser Leser Pete schrieb mir, dass er ein Update für Instant Video bekommen hat, welches es ihm nun erlaubt, den Dienst problemlos auf seinem Samsung Galaxy Tab 3 zu schauen. So spricht das Changelog von Prime Instant Video davon, dass die Version 2.0.45.1010 nun auch auf allen anderen Android-Smartphones oder -Tablets läuft. Android Tablet-Nutzer können über den Webbrowser auf Amazon.de nach Videos suchen oder das Angebot durchstöbern. Durch Tippen des ‚Jetzt ansehen‘-Buttons startet die Wiedergabe des Titels in der Prime Instant Video App.

Amazon Prime Video
Amazon Instant Video auf Android-Tablets
Entwickler: Amazon.com
Preis: Kostenlos
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot

Microsoft stellt Produktion von Kinect for Windows v2 ein, will auch bei Hardware eins für alles

3. April 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wie Microsoft aktuell mitteilt, wird man den Kinect for Windows v2 Sensor nicht mehr länger produzieren und verkaufen. Was erst einmal nach schlechten News klingt, ist allerdings eher eine gute Nachricht. Von dem, was mit ihnen möglich ist, unterscheiden sich Xbox One Kinect und Kinect for Windows v2 nicht. Deshalb bietet Microsoft nur noch den Adapter an, der eine Nutzung des Kinect Sensors der Xbox One auch am PC ermöglicht.

Kinect_Windows

Evernote: Update bringt Material Design auf Android-Tablets, iOS Version fit für Apple Watch

3. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Evernote hat die Apps für Android und iOS mit einem Update versehen. Die Android App wurde für Smartphones bereits im März an das Material Design angepasst, Tablets bekamen diese Version aber noch nicht zu sehen. Das ändert sich nun, mit dem aktuellen Update erhalten auch Tablets das Material Design der App. Hier handelt es sich vornehmlich um optische Änderungen, einzig die Quick Notes können nun von jedem Bildschirm aus erstellt werden. Verbessert wurde zudem der Editor und die Ansicht für Notizen.

Evernote
Evernote: Update bringt Material Design auf Android-Tablets, iOS Version fit für Apple Watch
Preis: Kostenlos+
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot
  • Evernote Screenshot

Android Security Report 2014: weniger als 1 Prozent der Geräte mit potentiell gefährlichen Apps

3. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Offenheit des Android-Systems wird von Sicherheitsfirmen und ebenso von Medien gerne herangezogen, wenn es um die Bedrohung durch Malware geht. Wie verschwinden gering die eigentliche Bedrohung aber ist, zeigt der Android Security Report für letztes Jahr, der gerade von Google veröffentlicht wurde. Aus diesem geht hervor, dass sich Android-Nutzer durchaus sicher fühlen können. Und dabei spielt es nicht einmal unbedingt eine Rolle, ob man Apps nur aus dem offiziellen Google Play Store oder anderen Quellen bezieht.

Google_Android_PHA